Autor Thema: Hexer & Helden: Band I - Schwerter & Magie in Version 0.5 verfügbar  (Gelesen 8485 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ErzmagusDerHexerUndHelden

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 31
  • Username: ErzmagusDerHexerUndHelden
Ach ja, noch eine Bitte:
Mach aus dem Spiel nicht nur eines, bei dem es Spaß macht, es zu spielen, sondern auch, es zu leiten. Das wäre mal eine Nische, die momentan echt in dem Sektor ein wenig fehlt.
Sondern mehr die Rolle des SLs stärken, indem Du ihm die entsprechenden Werkzeuge für die Weltenerschaffung, den Verließbau und andere Facetten des Spielleitertums an die Hand gibst. Denn da siehts im Moment etwas dünne aus.

Könntest Du das noch etwas ausführen, was Du dir da wünschst? Werde gerne versuchen, genau solchen Wünschen nachzukommen, da ich mich nicht zum x-ten Mal darin ergehen möchte, was Rollenspiel eigentlich ist - dafür ist der Platz im Spielleiterteil zu schade ;-)

Gruß,

Thomas

--
Hexer & Helden - Ein Rollenspiel der alten Schule aus Deutschland - http://www.hexerundhelden.org

Offline Der Oger (Im Exil)

  • Hero
  • *****
  • Marvin Kesselspringer, Ein Halbling In Larm
  • Beiträge: 1.770
  • Username: Der Oger
Könntest Du das noch etwas ausführen, was Du dir da wünschst? Werde gerne versuchen, genau solchen Wünschen nachzukommen, da ich mich nicht zum x-ten Mal darin ergehen möchte, was Rollenspiel eigentlich ist - dafür ist der Platz im Spielleiterteil zu schade ;-)

Das ist sowohl eine philosphische wie auch eine technische Frage. In den letzten Jahren und Editionen ist der SL bei D&D ja immer mehr zum "Spieleverwalter" und "Begegnungslieferanten für den aktuell gebauten Charakter - Build" geworden. Das lässt sich vermutlich nur im Gesamtkonzept als Leitlinie umsetzen (also, für alle drei Grundregelwerke).

Praktisch vorschlagen würde ich, falls Du es nicht ohnehin schon vorhast:

- Einige Regeln (wie, sagen wir, die für Reaktionswürfe und Moralwürfe, der Erschaffung von magischen Gegenständen) bewusst aus dem Spielerteil raushalten und in den Spielleiterteil stecken
- Das Erfahrungspunktesystem auf objektive Kriterien einstellen (wie erschlagene Monster, erbeutetes Gold, erkundete Gebiete und Verliesebenen), dabei die
 Begegnungsstufenausbalanciererei und EP für " Gutes Rollenspiel" oder "Story" am besten gleich ganz weglassen (Jeff Rients hatte schon mehrfach was darüber gebloggt, zuletzt vor ein Paar Tagen (eXPloration) und natürlich das berühmte "Party like it's 999", auch betrachtenswert: Das EP - System von M20, wo man EP für ausgegebenes Gold bekommt.)
- Werkzeuge für die Erschaffung von Welten, Städten,  Verliesen, Begegnungen bereitstellen (ähnlich, vielleicht, den Zufallstabellen in AD&D und Traveller, RARA von Skyrock ist vielleicht auch eine Hilfestellung). Vielleicht eine Rückkehr zum guten alten Hexcrawl? Dann muss auch ein Blanko - Hexfeld mit rein. Und so weiter.
 
Weiterhin viel Erfolg!
Oger ist jetzt nicht mehr traurig. Oger darf jetzt seinen Blog in die Signatur aufnehmen: www.ogerhoehlen.blogspot.com


Welche Lösung bleibt da noch? - Ruft die Murderhobos!

Offline ErzmagusDerHexerUndHelden

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 31
  • Username: ErzmagusDerHexerUndHelden
Das ist sowohl eine philosphische wie auch eine technische Frage. In den letzten Jahren und Editionen ist der SL bei D&D ja immer mehr zum "Spieleverwalter" und "Begegnungslieferanten für den aktuell gebauten Charakter - Build" geworden. Das lässt sich vermutlich nur im Gesamtkonzept als Leitlinie umsetzen (also, für alle drei Grundregelwerke).

@Thomas: Nicht vergessen das :T: zu verlinken :)

Ich habe im neuesten Blogeintrag unter http://www.hexerundhelden.org/2010/01/vorschau-auf-band-ii-verliese-und.html mal eine erste unstrukturierte Inhaltssammlung gepostet.

Die Idee mit EP für Reisen und andere "besondere" Handlungen finde ich übrigens exzellent und werde sie daher auf jeden Fall aufnehmen. Hat mir schon immer in MERS gefallen, auch wenn's da zu pauschal war.

Beste Grüße,

Thomas

--
Hexer & Helden - Ein Rollenspiel der alten Schule aus Deutschland - http://www.hexerundhelden.org

Offline ErzmagusDerHexerUndHelden

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 31
  • Username: ErzmagusDerHexerUndHelden
So, mittlerweile ist ja Einiges an Zeit verstrichen, aber das Rad dreht sich weiter.

Version 0.6 von Hexer & Helden Band I ist ja schon längst draußen, Version 0.7 in Vorbereitung und...

...seit heute morgen gibt es jetzt auch Version 0.1 von Band II: Verliese & Wälder mit den Regeln für den Spielleiter. Das ist zwar noch "sehr 0.1" aber dafür kann man schon mal sehen, was ich mir so vorgestellt habe für den zweiten Band von Hexer & Helden.

Meinungen und Feedback sind auch dazu sehr willkommen!

Hier ist der Link: http://www.hexerundhelden.org/2010/02/hexer-helden-band-ii-verliese-walder.html

Beste Grüße,

Thomas

--
Hexer & Helden - Ein Rollenspiel der alten Schule aus Deutschland - http://www.hexerundhelden.org