Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 239628 mal)

Chan, Teylen, Timberwere, Trichter und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.186
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4250 am: 13.04.2019 | 11:31 »
Veronica Mars bekommt eine vierte Staffel (Trailer)!

!!!

(Kein Smilie könnte meine Euphorie ob dieser Ankündigung ausdrücken).

Aber wo wir grade bei Trailern sind: Ich habe jetzt mal den neuen König der Löwen-Trailer gesehen... und das ganze Konzept dieser spezifischen "Realverfilmung" funktioniert für mich überhaupt gar nicht. Klar, ich krieg meine Gänsehaut, wenn die Musik zum ersten Mal einsetzt und ich bin großer Liebhaber der Disney-Renaissance-Animationsfilme, ich bin ja auch damit aufgewachsen. (Und auch der Scar-Monolog am Anfang geht in die richtige Richtung, den Plot aus dem Gut/Böse-Spektrum rauszuheben, würde Mufasa das mit seinem "Ein wahrer König gibt seinen Untertanen Dinge zurück" nicht direkt wieder zunichte machen... ich meine, das ganze geweihte Land ist finsterster Raubtierkapitalismus).

Aber darum soll es jetzt nicht gehen.

Ich glaube das ganze Konzept "Realistisch animierte Tiere reden wie Menschen" funktioniert nicht. Ich kann die Löwen in dem Trailer kaum auseinander halten. Da Tolle an Animationsfilmen wie Dschungelbuch oder Lion King ist halt, dass du zeichnerisch vermenschlichen kannst, indem du abstrahierst. Da kann Scar eben aussehen wie ein Vicent Price-Bösewicht, weil er eben nicht (!) aussehen muss wie ein echter Löwe. Für mich bleibt der neue Film also eine Special-Effects-Fingerübung, die mich dann aber emotional nicht abholt, weil ich die Figuren nicht "lesen" kann. Geht es euch auch so? Also die "Dschungelbuch"-"Realverfilmung" von Disney vor ein paar Jahren fand ich dahingehend schon furchtbar.
« Letzte Änderung: 13.04.2019 | 11:40 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.274
  • Username: Supersöldner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4251 am: 13.04.2019 | 11:43 »
Hat jemand schon das  Hellboy Remaks gesehen ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.526
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4252 am: 13.04.2019 | 11:49 »
Veronica ist gerade mal 30 (wenn man annimmt, dass die jeweiligen Staffeln auch in dem Jahr spielen, in dem sie ausgestrahlt wurden)! Und vom Trailer her scheint es da kein Kind oder feste Partnerschaft zu geben.

Okay, ich sollte nicht von mir auf andere schließen.  8]
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 14.715
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4253 am: 13.04.2019 | 12:39 »
Hat schon jemand "The Highwaymen" auf Netflix gesehen? Fand ich einen sehr schön gemachten, sehr ruhigen Film, und Kevin Costner und Woody Harrelson als Ermittlerduo haben mir auch gut gefallen. Ein kleines bisschen lang, aber wenigstens wurde auf langweilige Schwurbeldialoge à la Hollywood verzichtet.
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Username: lowfyr
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4254 am: 15.04.2019 | 15:11 »
Ich komme gerade aus der Vorstellung. Er war jetzt nicht so, dass man blind wird oder schreiend das Kino verlässt, aber richtig gut war er leider auch nicht. Wirkte so ein bisschen wie die GuardiansoftheGalaxyfizierung von Hellboy. Der Trailer hätte bei uns aber schon mal die Erwartungshaltung heruntergeschraubt, so dass wir nicht zu arg enttäuscht sind.

PS: Als der Film losging, hatte ich noch die Hoffnung, dass es sich um eine neue Form der Eiswerbung handelt. Leider war es aber schon der Film.

Danke, jetzt kriege ich das Bild von Hellboy mit Langnese-Eis in der Hand nicht mehr aus dem Kopf^^

Werde wohl reingehen, aber wohl eher am Kinotag.

Offline Uebelator

  • Threadnekromant h.c.
  • Famous Hero
  • ******
  • Das Ding aus dem Sumpf
  • Beiträge: 2.257
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Uebelator
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4255 am: 15.04.2019 | 15:25 »
Bin vor kurzem auf Netflix über "Der Prinz der Drachen" oder "The Dragon Prince" gestolpert, eine nette und sogar ziemlich ansehnliche Fantasy-Animationsserie (finde computeranimierte TV-Serien meist ziemlich hässlich und lieblos) bei der der Headwriter von Avatar: The last Airbender (die Serie, nicht der Film!) mit an Bord ist.
Ich mag Charaktere, Welt und Optik und selbst der Soundtrack gefällt mir gut.
Klar zielt das Ganze auf ein jüngeres Publikum ab, aber wer Cartoons mag, kann hier echt mal einen Blick riskieren.
AUGEN² - Der Blog über Filme, Serien, Entertainment und andere Formen der Zeittotschlagung.
https://uebelator.wordpress.com/

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.254
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4256 am: 15.04.2019 | 16:52 »
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,109992.msg134726633.html#msg134726633
Ich mag die Serie auch, sie ist allerdings recht stark auf Bingewatching ausgelegt.


Ich konnte einen meiner Kollegen dank der Serie "Food Wars" ein schweres emotionales Thrauma zufügen. Die Hauptfigur, eigentlich ein genialer Koch dreht manchmal durch und probiert dabei eher merkwürdige Zutatenkombinationen aus, was von der Testerin mit: "Das schmeckt so widerlich, als würde man am ganzen Körper von einem Tintenfisch betatscht werden!" beschrieben wird, das ganze wird natürlich graphisch untermalt wird. (Keine Sorge die Serie ist ab 16 daher wird es nicht sonderlich explizit oder auch nur implizit.)
« Letzte Änderung: 15.04.2019 | 17:04 von Talasha »
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4257 am: 15.04.2019 | 17:29 »
Hat schon jemand "The Highwaymen" auf Netflix gesehen? Fand ich einen sehr schön gemachten, sehr ruhigen Film, und Kevin Costner und Woody Harrelson als Ermittlerduo haben mir auch gut gefallen. Ein kleines bisschen lang, aber wenigstens wurde auf langweilige Schwurbeldialoge à la Hollywood verzichtet.

Gesehen und als soliden Fernsehfilm mit erstaunlich hohem Budget empfunden. Die Stars kommen so langsam in die Jahre und durften ihre
üblichen Charaktere spielen; dennoch waren Costner und Harrelson ein erstaunlich brauchbares Duo. Mir wurde ein bißchen viel lamentiert, von
wegen ''Früher war alles besser'', aber das ging schon in Ordnung. Das Konzept, Bonnie & Clyde nicht in den Mittelpunkt zu stellen, sondern ihre
Fahnder, ging für mich auf - und der Ford V8 war auch nicht schlecht.

7/10

Deutscher Trailer
« Letzte Änderung: 16.04.2019 | 09:49 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Online Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.337
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4258 am: 15.04.2019 | 17:41 »
Geht es euch auch so? Also die "Dschungelbuch"-"Realverfilmung" von Disney vor ein paar Jahren fand ich dahingehend schon furchtbar.

Also bei mir ist es unterschiedlich. Das Dschungelbuch hat mich positiv überrascht, auch die Effekte.
Die wurden ja auch von Seiten sehr gelobt und haben ein paar Preise eingeheimst.
Ganz furchtbar fand ich hingegen Beauty and the Beast, der ging gar nicht (das Original mag ich hingegen sehr).

König der Löwen mal sehen, ich gehe da ganz unvoreingenommen ran.

Online BBB

  • Adventurer
  • ****
  • Erschöpft von der Jagd nach dem vierten Stern
  • Beiträge: 500
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4259 am: 16.04.2019 | 06:48 »
Veronica Mars bekommt eine vierte Staffel (Trailer)!

Krass, ich hatte ja mit vielem gerechnet, aber nicht damit...
Hoffentlich erleidet VM nicht das gleiche Schicksal wie Ripper Street, als es zu Amazon abgewandert ist...
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4260 am: 16.04.2019 | 08:46 »
Ich glaube das ganze Konzept "Realistisch animierte Tiere reden wie Menschen" funktioniert nicht. Ich kann die Löwen in dem Trailer kaum auseinander halten. Da Tolle an Animationsfilmen wie Dschungelbuch oder Lion King ist halt, dass du zeichnerisch vermenschlichen kannst, indem du abstrahierst. Da kann Scar eben aussehen wie ein Vicent Price-Bösewicht, weil er eben nicht (!) aussehen muss wie ein echter Löwe. Für mich bleibt der neue Film also eine Special-Effects-Fingerübung, die mich dann aber emotional nicht abholt, weil ich die Figuren nicht "lesen" kann. Geht es euch auch so? Also die "Dschungelbuch"-"Realverfilmung" von Disney vor ein paar Jahren fand ich dahingehend schon furchtbar.

Wir hatten uns Mowgli (=> Mein Trigger: Das "w" wurde für das doofe deutsche, ZDF-verdummte Puplikum natürlich rausgestrichen! Weil wir ja keine stummen Laute haben.. und das uns überfordert  :bang:) vor Kurzem erst zuhause angeschaut und waren sehr angetan. Ich fande zum einen den Stil sehr überzeugend und auch den Spagat zwischen "ernsten" Realfilm und der eher verträumt-fröhlichen Atmoshphäre der Vorlage. Diese wurde m.E. zwar nicht erreicht - was aber sowieso unrealistisch ist, weil der alte Film einfach kaum besser zu machen ist - aber für eine Neuverfilmung fand ich den durchaus würdig und gelungen.
Mich hatte der Trailer dazu aber auch schon deutlicher gekickt als König der Löwen. Ich würde sagen: Wird der so schwach, wie es der Trailer vermuten lässt, liegt das nicht zwingend an der Animation/Technik an sich.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.619
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4261 am: 16.04.2019 | 09:39 »
Haben vorgestern Grindelwalds Verbrechen gesehen. Hatte überhaupt nicht auf dem Schirm, dass das eher ein "Das Imperium schlägt zurück" als ein eigenständiger Film ist. Aber jetzt machen die paar "Mimimi, ich fand den ersten besser" noch weniger Sinn. Die Geschichte ist ja noch gar nicht abgeschlossen, im Gegensatz zu Magische Tierwesen ..., der dadurch natürlich runder wirkt. :)

Dann war am Wochenende die letzte Folge Titans auf Netflix dran. Ich bin irritiert. Irgendwo hab ich mal gehört, man könne die erste Staffel ohne Probleme eigenständig gucken und die wäre auch "eine" Story. Und dann kommt da so ein Cliffhanger! Frage mich gerade, was ich davor gehört habe oder wovon derjenige geredet hat. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Online Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.337
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4262 am: 16.04.2019 | 10:17 »
Wir hatten uns Mowgli (=> Mein Trigger: Das "w" wurde für das doofe deutsche, ZDF-verdummte Puplikum natürlich rausgestrichen! Weil wir ja keine stummen Laute haben.. und das uns überfordert  :bang:) vor Kurzem erst zuhause angeschaut und waren sehr angetan.

Moment, ich glaube da liegt ein Missverständnis vor.
Du sprichst von Mogli: Legende des Dschungels
Jiba meinte (vermutlich) den Disneyfilm The Jungle Book
Ich hatte mich zumindest auf die Variante von Disney bezogen.

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Username: lowfyr
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4263 am: 16.04.2019 | 10:18 »
https://www.bleedingcool.com/2019/04/15/star-wars-celebration-2019-the-clone-wars-returns-to-thunderous-applause/


Klingt gut. Aber ich hätte lieber gesehen,wenn er eine Fortsetzung von Rebels an den Start gebracht hätte.

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.597
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4264 am: 16.04.2019 | 10:53 »
Moment, ich glaube da liegt ein Missverständnis vor.
Du sprichst von Mogli: Legende des Dschungels
Jiba meinte (vermutlich) den Disneyfilm The Jungle Book
Ich hatte mich zumindest auf die Variante von Disney bezogen.

Weiß ich doch ;) War auch eher auf Jibas Aussage zu den 3D-Verfilmungen im Allgemeinen bezogen und da fand ich Mowgli ziemlich gelungen. Den anderen kenne ich nicht, deshalb kann ich da keinen Vergleich ziehen  ^-^
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Mr Grudenko

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.643
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: mr-grudenko
    • http://www.mr-grudenko.de
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4265 am: 16.04.2019 | 18:27 »
ich hätte lieber gesehen,wenn er eine Fortsetzung von Rebels an den Start gebracht hätte.

Ashoka and Sabine's Excellent Adventure ~;D
History has a cruel way with optimism
(Simon Schama)

Offline Alexandro

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 461
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4266 am: 17.04.2019 | 00:15 »
Habe den neuen Hellboy gesehen. Spaßig, abgefahren und brutal, vergleichbar mit den Deadpool-Filmen. Hatte ziemlich viel Spaß mit dem Film (der besser ist als "Goldene Armee", aber nicht so gut wie der erste Hellboy).

Das einzige, was mir nicht in den Kopf will, ist wie jemand sich die grausige Early-2000s-CGI in diesem Film ansehen konnte und sagen "Joah, sieht schon OK aus" - da hätte man imo noch deutlich mehr Arbeit draufwerfen müssen, um den Film wirklich zu einem runden Erlebnis zu machen.

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.985
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4267 am: 17.04.2019 | 09:21 »
Habe den neuen Hellboy gesehen. Spaßig, abgefahren und brutal, vergleichbar mit den Deadpool-Filmen. Hatte ziemlich viel Spaß mit dem Film (der besser ist als "Goldene Armee", aber nicht so gut wie der erste Hellboy).

Das einzige, was mir nicht in den Kopf will, ist wie jemand sich die grausige Early-2000s-CGI in diesem Film ansehen konnte und sagen "Joah, sieht schon OK aus" - da hätte man imo noch deutlich mehr Arbeit draufwerfen müssen, um den Film wirklich zu einem runden Erlebnis zu machen.

Also ich hatte mit dem Film auch viel Spaß. Grafik ist mir nicht aufgefallen, aber ich bin da auch sehr pflegeleicht.

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.985
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4268 am: 17.04.2019 | 09:23 »
Ashoka and Sabine's Excellent Adventure ~;D

Das würde ich mir auch anschauen. Ich hatte ja Hoffnung dass Sabine die Hauptfigur in The Mandalorian ist.

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Username: lowfyr
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4269 am: 17.04.2019 | 09:24 »
Ashoka and Sabine's Excellent Adventure ~;D

Genau das^^

Offline Supersöldner

  • Mythos
  • ********
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 8.274
  • Username: Supersöldner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4270 am: 17.04.2019 | 09:24 »
Mit Lesbischer Hochzeit am ende!
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline lowfyr

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 279
  • Username: lowfyr
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4271 am: 17.04.2019 | 09:37 »
Das einzige, was mir nicht in den Kopf will, ist wie jemand sich die grausige Early-2000s-CGI in diesem Film ansehen konnte und sagen "Joah, sieht schon OK aus" - da hätte man imo noch deutlich mehr Arbeit draufwerfen müssen, um den Film wirklich zu einem runden Erlebnis zu machen.

Bessere CGI hätte aber mehr Geld erfordert. Und da das Budget generell nicht hoch war, war  nicht mehr möglich. Man hat ja an allem gespart, wo es nur ging. del Toro z.B. wäre mit dem Budget wohl nicht glücklich geworden. Schade hätte nach Goldene Armee gerne seinen dritten Teil gesehen.

Na ja werde nächste Woche mal reingehen. Habe keine großen Erwartungen. Kann eigentlich nur positiv überrascht werden. Hoffe ich mal >;D

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Neapolitanersüchtig
  • Beiträge: 3.252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4272 am: 18.04.2019 | 13:20 »
The Sisters Brothers ist ein Western über ein ungleiches Brüderpaar, das für den eher
mysteriösen Commodore die Drecksarb Aufträge erledigt. Beim aktuellen Job sollen sie
einen bestimmten Mann verfolgen, der eine lukrative, chemische Formel entwickelt hat.
Dieser ist interessanter Weise ein Weltverbesserer, der kommunistisch gefärbten Träumen
von einer neuen Gesellschaftsordnung anhängt.
Die Story - Verfolgungsjagd im Wilden Westen - ist schon ziemlich oft erzählt worden, aber hier
kommt es auf die erzählerischen Feinheiten, teilweise sehr guten Dialogen und eine wohlgesetzte
Unkonventionalität an - außerdem stimmt die Atmosphäre.

7.5/10

Trailer
« Letzte Änderung: 18.04.2019 | 15:51 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Tegres

  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.010
  • Username: Tegres
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4273 am: 18.04.2019 | 13:29 »
Die Story - Verfolgungsjagd im Wilden Westen - ist schon ziemlich oft erzählt worden, aber hier
kommt es auf die erzählerischen Feinheiten, teilweise sehr gute Dialoge und eine wohlgesetzte
Unkonventionalität an - außerdem stimmt die Atmosphäre.
Ja, die unkonentionelle Auflösung der Geschichte hat mir gut gefallen. Leider fand ich die Wackelkamera sehr anstrengend zum Zusehen, weshalb er bei mir nur eine 3/5 bzw. 6/10 erhalten hat (ich bewerte aber auch streng). Für die Geschichte sollte man ihn sich aber mal angesehen haben.

Ich habe gestern "Border" gesehen. Ich möchte hier gar nicht auf die Geschichte eingehen. Nur so viel: Wer auf ungewöhnliche Charaktere und Geschichten Lust hat, die im normalen Hollywood-Kino niemals einen Platz bekämen, der ist hier genau richtig.

Offline Tegres

  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.010
  • Username: Tegres
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4274 am: 21.04.2019 | 10:05 »
Ich hab gestern nochmal "Arrival" von Denis Villeneuve gesehen. Meine Meinung nach dem ersten Mal im Kino hat sich bestätigt: Dies dürfte einer der besten Science-Fiction-Filme aller Zeiten sein.