Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 322428 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Kurna

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 902
  • Username: Kurna
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5700 am: 26.03.2020 | 20:34 »
Ich bin ja immer noch sehr verliebt in "Mein Name ist Nobody", insb. wenn man die Breitbildversion schaut. Das ist, wahrlich, ganz großes Kino, mit wunderbaren Einstellungen und Aufnahmen. Und ein Nachruf/Abfeiern des "Wilden Westens".

Ja, da ist auch Klamauk drin, der hält sich IMO aber angenehm im Hintergrund.

Ich war extra in den Strang gekommen, weil mir auffiel, dass ich den vergessen hatte. Hätte ich mir ja keine Sorgen machen müssen.  ;D

Und ich kann deine Aussage nur unterstreichen. Ein wunderschöner Abgesang auf den Western.  :d
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Online xplummerx

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 75
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: xplummerx
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5701 am: 26.03.2020 | 21:25 »
Zum Thema Western:

Open Range
Young Guns
Unforgiven
Seraphim Falls
The Proposition
The Assassination of Jesse James by the Coward Robert Ford
Hostiles


Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 15.195
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5702 am: 26.03.2020 | 21:32 »
High Plains Drifter und Pale Rider sind schöne, klassische Clint-Eastwood-Western mit leicht übernatürlichem Einschlag. Perfektes Deadlands-Material.
Kontext-Sensitiv: Mein Fhtagn-Hard-SciFi-Transhumanismus-Abenteuer auf dtrpg: https://www.drivethrurpg.com/product/303463/KontextSensitiv--Unternehmen-Taube

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 13.833
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5703 am: 26.03.2020 | 22:09 »
Hang 'em High mit Clint Eastwood mag ich auch. Ansonsten fällt mir noch The War Wagon ein.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Exar

  • 1337-Experte
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.594
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5704 am: 26.03.2020 | 23:36 »
Ach ja, Deadwood ist über weite Strecken eine ziemlich gute Westernserie

Es gibt sogar eine noch bessere Westernserie und das auch mit Timothy Olyphant als Hauptdarsteller:
Justified

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5705 am: 26.03.2020 | 23:43 »
Mir fällt da noch Salvation mit Mads Mikkelsen, Eva Green und Jeffrey Dean Morgan ein.
Grossartiger und sehr wortkarger Film.
Wurde Erbarmungslos schon genannt?

Offline Seraph

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 837
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5706 am: 27.03.2020 | 07:04 »
Mit Disney+ schauen wir nun gezielt die ganzen alten Klassiker und ich bin überrascht, wie gut, wie schön - aber auch z.T. wie unheimlich die alten Zeichentrickfilme doch sind.
Schneewittchen, Pinocchio, 101 Dalmatiner... Chapeau!
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5707 am: 27.03.2020 | 07:36 »
...aber auch z.T. wie unheimlich die alten Zeichentrickfilme doch sind.

Pinocchio enthält die wohl nervenaufreibendste, schrecklichste Szene der gesamten Disney-Zeichentrickgeschichte.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Issi

  • Patin der Issi Nostra
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.011
  • Username: Issi
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5708 am: 27.03.2020 | 07:49 »
Die Western Auswahl bei Amazon Prime war nicht riesig. Wir haben dann für den Anfang mal "the Homesman" geschaut. (2014)
Krasser Film. Sogar relativ frei von den üblichen Western Klischees.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Was mir positiv auffällt: Man lässt sich bei  Western mehr Zeit. Die Szenen sind länger, und weniger gehetzt. Das würde ich mir auch mehr in anderen Genres wünschen.
« Letzte Änderung: 27.03.2020 | 07:53 von Issi »

Offline Seraph

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 837
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5709 am: 27.03.2020 | 08:48 »
Pinocchio enthält die wohl nervenaufreibendste, schrecklichste Szene der gesamten Disney-Zeichentrickgeschichte.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ja, die Szene war wirklich nicht ohne...interessanterweise habe ich gestern noch nachgelesen, dass wir die deutlich entschärftere Synchro geguckt haben. Die ältere Tonspur aus den 50ern soll wohl noch "unkindlicher" gewesen sein, was viele Dialoge und Effekte anbelangt.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori-Unterliga Absteiger
  • Beiträge: 3.404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5710 am: 28.03.2020 | 00:15 »
Appaloosa war auch kein schlechter Western, allein schon wegen dem
äußerst stoischen Duo Ed Harris und Viggo Mortensen - hätten ruhig noch
mehr Romane aus dieser Reihe verfilmen können.
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.542
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5711 am: 28.03.2020 | 13:53 »
Ich bin nun auch mit "Der Brief für den König" durch, nun.... das Pferd macht Hunger auf Salami, ich weiß nicht ob das im Buch auch vorkommt aber die Drehbuchautoren sind ein bisschen sehr schlecht darin sich nicht in Sackgassen zu schreiben.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Berto

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 64
  • Username: Berto
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5712 am: 28.03.2020 | 14:01 »
Ich habe gestern "The Pit" geschaut. Die Kapitalismuskritik wird echt mit dem Dampfhammer vermittelt, wobei die gewählte Metapher und eigentliche Kritik ganz klar Kinder ihrer Zeit sind. Das ist nicht unbedingt schlecht. Wirklich unnötig fand ich nur das Abgleiten in religiöse Metaphern im letzten Drittel des Films.

Offline Ludovico

  • Ludovico reloaded
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.848
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaffeebecher
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5713 am: 29.03.2020 | 10:35 »
Gestern Zombieland 2 gesehen und wurde super unterhalten.
Es gab ordentlich Anspielungen auf den 1. Teil, viele dumme Sprüche (Harrelson ist in Hochform) und Luke Wilson's Gastauftritt war spitze.

Und ich finde die Zombieklassen super - besonders die Homers.

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5714 am: 29.03.2020 | 11:35 »
Ich habe gestern "The Pit" geschaut. Die Kapitalismuskritik wird echt mit dem Dampfhammer vermittelt, wobei die gewählte Metapher und eigentliche Kritik ganz klar Kinder ihrer Zeit sind. Das ist nicht unbedingt schlecht. Wirklich unnötig fand ich nur das Abgleiten in religiöse Metaphern im letzten Drittel des Films.
Ha! Ich wollte genau dasselbe schreiben! Hab ihn gestern auch gesehen und im dritten Akt bricht der Film da ziemlich weg...

Und ja, das Ganze ist äußerst plakativ, gory, etc. Es fährt voll auf der „alle Menschen sind grundsätzlich Arschlöcher“-Schiene...

... und vielleicht ist grade das gut. Andere Kapitalismuskritikfilme haben oft das Problem, dass sie entweder ungeheuer verkopft sind oder am Ende dann doch zu stark idyllisieren. „Der Schacht“ tut das beides nicht und ist daher im Grunde für viele Zuschauer gut zu lesen. Das kann man honorieren, auch wenn mir persönlich die Nuancen fehlen, vor allem in der Darstellung von Rassismus (das wirkte auf mich irgendwie „reingehackt“, weiß auch nicht.)
« Letzte Änderung: 29.03.2020 | 23:19 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline nikol ogg

  • Survivor
  • **
  • HardLuck Hero
  • Beiträge: 81
  • Username: nikol ogg
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5715 am: 29.03.2020 | 13:41 »
bevor das Westernthema in den Sonnenuntergang reitet -
"Das finstere Tal", Spaghettiwestern aus Österreich in den Alpen (2014)
Jetzt schon ein Klassiker für mich

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.854
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5716 am: 29.03.2020 | 14:18 »
bevor das Westernthema in den Sonnenuntergang reitet -
"Das finstere Tal", Spaghettiwestern aus Österreich in den Alpen (2014)
Jetzt schon ein Klassiker für mich

Ja, den finde ich auch großartig!
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Wizz_Master

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 234
  • Username: balrog_master
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5717 am: 29.03.2020 | 21:29 »
Ich bin nun auch mit "Der Brief für den König" durch, nun.... das Pferd macht Hunger auf Salami, ich weiß nicht ob das im Buch auch vorkommt aber die Drehbuchautoren sind ein bisschen sehr schlecht darin sich nicht in Sackgassen zu schreiben.

Gerade eben auch beendet. Mir hat die Serie eigentlich sehr gut gefallen, da ich ohne Erwartungen hineingegangen bin und auch die Bücher nicht kenne. Tolle Locations, sympathische Nebendarsteller und sehr spannend bis zum Schluss. Mein Sohn (7) hat sie ebenfalls für gut befunden.

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.156
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5718 am: 3.04.2020 | 23:40 »
Wow! Gerade geschaut: Heavy Trip! Finnische Komödie über eine Death Metal Band, die nach 12 Jahren endlich mal ihren ersten Auftritt haben möchte. Alles nach Schema F, aber das Thema ist toll, die Details grandios und die Loser total liebenswert. Auf derlei stehe ich!
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline Lyonesse

  • Famous Hero
  • ******
  • Ayatori-Unterliga Absteiger
  • Beiträge: 3.404
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Lyonesse
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5719 am: 4.04.2020 | 16:52 »
Mit den hochkarätig besetzten The Gentlemen hat Guy Richie Zeit gefunden, zu seinen Wurzeln
zurückzukehren, und liefert einen sehr ordentlichen englischen Gangsterfilm mit einigen guten Turns
und Twists ab.
Fühlte mich recht gut unterhalten und genoss, nicht zuletzt, Hugh Grant mal gegen den Strich besetzt.
Die Gentlemen sind nicht schlecht, können aber gefühlt doch nicht ganz mit Richies' Klassikern in dem
Genre mithalten.

7/10

Trailer
« Letzte Änderung: 5.04.2020 | 01:46 von Lyonesse »
The woods are lovely, dark and deep,  
But I have promises to keep,  
And miles to go before I sleep.

Robert Frost

Fußball ohne Mediencoach
Dirty Harry's Brieffreund
Uthred vs Ubba

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.156
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5720 am: 4.04.2020 | 22:59 »
Mit den hochkarätig besetzten The Gentlemen hat Guy Richie Zeit gefunden, zu seinen Wurzeln
zurückzukehren und liefert einen sehr ordentlichen englischen Gangsterfilm mit einigen guten Turns
und Twists ab.
Fühlte mich recht gut unterhalten, und genoss nicht zuletzt Hugh Grant mal gegen den Strich besetzt.
Die Gentlemen sind nicht schlecht, können aber gefühlt doch nicht ganz mit Richies' Klassikern in dem
Genre mithalten.

7/10

Trailer

Cool und Danke. Dann freue ich mich da mal drauf.
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Online Tegres

  • erfolgreicher Spinneneinsacker
  • Hero
  • *****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 1.611
  • Username: Tegres
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5721 am: 4.04.2020 | 23:27 »
The Gentlemen fand ich auch gut und sehr witzig, aber nicht so genial, wie Guy Richies Frühwerke. Wenn man kein Snacth, sondern einfach nur eine gute Gangster-Komödie erwartet, wird man meines Erachtens nach vollends zufrieden gestellt.
Mach mit bei den Blaupausen - Zufallstabellen, hilfreiche Artikel und mehr - einfach über den Discord-Server von System Matters

1. Kerbe im Colt

Offline rillenmanni

  • Mutter der Porzellan-Spieler
  • Famous Hero
  • ******
  • König der Narren
  • Beiträge: 3.156
  • Username: rillenmanni
    • Doms Metstübchen
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5722 am: 4.04.2020 | 23:28 »
Schon allein die Hugh-Grant-Erfahrung dürfte ein Gewinn sein! :)
Während die Opfer sich umkrempeln und der Professor nicht zu erreichen ist, reißt Rillen-Manni voller Wut eine Waffe an sich ...

I scream! You scream! We all scream! For ice-cream! (Roberto Benigni)

Power Gamer: 67% | Butt-Kicker: 54% | Tactician: 71% | Specialist: 42% | Method Actor: 50% | Storyteller: 50% | Casual Gamer: 50%

Offline AlucartDante

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 621
  • Username: AlucartDante
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5723 am: 5.04.2020 | 00:36 »
Oh! Ich habe gerade gemerkt, dass Lisa Ryder (Beka in Andromeda) und Katee Sackhoff (Starbucks in Battlestar Galactica Remake) zwei verschiedene Personen sind. Das erklärt, warum sie zehn Jahre nicht gealtert ist.

Trotzdem finde ich es schade.

Offline Seraph

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 837
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Seraph
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #5724 am: 5.04.2020 | 12:18 »
Haus des Geldes Staffel 4...so langsam lässt die Serie (leider) nach.
I had a dream, which was not all a dream.
The bright sun was extinguish'd, and the stars
Did wander darkling in the eternal space,
Rayless, and pathless, and the icy earth
Swung blind and blackening in the moonless air;
Morn came and went--and came, and brought no day,
And men forgot their passions in the dread

- Lord Byron: Darkness -