Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 266226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 764
  • Username: Ninkasi
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4675 am: 19.07.2019 | 15:38 »
Den Film Bushwick gesehen. Mmh, weiß echt nicht was ich da genau jetzt von halten soll. Werde gut, noch schlecht.
Wenn es ein Rollenspiel gewesen wäre, dann wäre es ein recht gefährliches System ohne Bennies gewesen, so passend war die Geschichte.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 13.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4676 am: 19.07.2019 | 16:29 »
Stimmt, den haben wir letztens im Urlaub auch gesehen, als er im italienischen Fernsehen Erstausstrahlung hatte.
Gefährliches System ohne Bennies trifft es ziemlich genau. Und mir ist vor allem aufgefallen, wie wenig der Film mit Musik arbeitet, was ihm ein noch realistischeres, fast dokumentarfilmartiges, Gepräge gibt.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Woodman

  • Damsel in Distress
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.181
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Woodman
    • Woodman Online
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4677 am: 19.07.2019 | 23:43 »
Russo Brothers Announce ‘Grimjack,’ Live-Action  :cheer:

Ein Grimjack Film könnte schon ziemlich geil werden, ich frag mich nur ob das nicht eine etwas sehr obskure IP ist zum verfilmen.


Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4678 am: 20.07.2019 | 00:39 »
Wieso? Die Guardians of the Galaxy kannte vorher doch auch kaum einer (schon gar nicht in der Konstellation)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4679 am: 22.07.2019 | 15:44 »
Urgh, grade den Trailer von „Cats“ gesehen. And I can‘t unsee it...
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4680 am: 22.07.2019 | 15:47 »
Ich mag den neuen Trailer von Cats.
Sieht klasse aus, und ich freue mich auf den Film.
Frage aber, ob sie die Lyrics eindeutschen werden.
Immerhin mussten wir, damals, in der Schule, "Erinnerungen" singen  ;D
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 12.125
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4681 am: 22.07.2019 | 15:52 »
@Jiba. Meine Frau konnte den schlechten Gesang nicht ertragen. Die Bilder dazu hat sie noch mal sehen müssen, als ich den Trailer am Tablet schaute.
Machen -> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - Machtspiele - SRAP
-> Diary nWoD: 212 - Mysteriöse Fälle

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Online Jiba

  • SL-Overajiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 7.390
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4682 am: 22.07.2019 | 19:59 »
Ich hab den Trailer von vornherein ohne Ton gesehen, um mich nur auf die Bilder zu konzentrieren. Und es... kann sich halt nicht so richtig entscheiden, ob es artifiziell sein will oder eben phantastisch... ich weiß nicht so ganz, was die Bilder vom Zuschauer wollen. Soll ich jetzt staunen oder soll ich mich in die Theater-Situation versetzt fühlen, mit den Schauspielern, die sich sichtbar und für den Zuschauer erkennbar durch das Make-up hindurch ausdrücken.

Für mich ist „Cats“ so ein Stoff, der nur auf der Bühne überhaupt wirken kann und auf diese bestimmte Rezeptionssituation zugeschnitten ist. Zumindest, wenn man auf eine Realverfilmung besteht. Die Kostüme, so toll designt sie auch sind, sind ja für die Bühne entstanden, weil man die Schauspieler wie Katzen aussehen lassen musste, sie aber gleichzeitig Bewegungsfreiheit brauchten und Mimik und vernünftig singen können mussten. Diese Einschränkungen hat man heute im Film ja nicht, die könnten wirklich aussehen wie Katzen, dann würde aber wieder der Wiedererkennungswert verloren gehen, weil die Katzen sind ja auch „characters“... und wo der Film sich einerseits um „Realismus“ bemüht (die Katzen sind klein im Vergleich zur Umgebung), haben dann manche Katzen und Hüte und sowas auf... ufff...

Also ich glaube, „Cats“ ist so einer dieser Stoffe, denen man sich am Besten nähert, indem man sie nicht bebildert, sondern interpretiert. Also, indem man nicht den Film „Cats“ macht, sondern einen (Spiel!)Film über „Cats“ macht. Vielleicht ein bisschen so, wie Charlie Kaufman den Roman „Der Orchideendieb“ ins Filmische gebracht hat, als einen Film („Adaption“) über die Schaffung eines Drehbuchs für eine Verfilmung von „Der Orchideendieb“. Die Cats-Lieder können da ja trotzdem geträllert werden und auch der Plot kann ein ähnlicher sein.

Ich finde der Film kann gut auf eine andere Ebene transportiert werden, ein Stück weit aus dem Irrealen hinaus (und mit näherem Bezug zu T.S. Elliots Originaltext). Oder man macht einen Animationsfilm draus, denn genau für sowas ist Animation eben da.
« Letzte Änderung: 22.07.2019 | 20:01 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 757
  • Username: Alexandro
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4683 am: 22.07.2019 | 20:34 »
Der Trailer wird dem Musical gerecht.

Leider ist das Musical nicht besonders gut (allein die Tatsache, dass man die Szenen auch in einer beliebigen anderen Reihenfolge zeigen könnte, sagt schon alles über die Qualität dieses Stücks) - ich erwarte also eine wilde, optisch beeindruckende tour-de-force mit nicht besonders guter, aber dafür einprägsamer, Popmusik.
“I really believe what we experienced the night before can be turned into a game for creating stories” -- Gary Gygax, 1972 (talking about a game of "Blackmoor", run by Dave Arneson)

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4684 am: 23.07.2019 | 00:45 »
Ich war ja schonseit Kindheit gegen Cats (meine Tante war so ein Megafan), aber der Trailer hat was verstörendes, das mich anspricht. Das Uncanny Valley ist das einzige, das den abgebrührten Horror-Crack noch schaurig gruseln lassen kann.  :headbang:
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 13.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4685 am: 23.07.2019 | 10:40 »
Ich habe als 18- oder 19-Jährige mal ein Wochenende in London mit Musical-Besuch gewonnen, und das Musical, das ich da gewonnen hatte, war "Cats". Ich hatte eigentlich wenig Lust darauf, aber es dann auf der Bühne zu sehen, war doch sehr cool (wobei mir die unbekannten Lieder am besten gefallen haben; mit "Memories" kann man mich jagen). In unserer Uni-Bibliothek habe ich dann einige Jahre später das Original von T.S. Eliot gefunden, "Old Possum's Book of Practical Cats", auf dessen Texten das Musical basiert, und diese Kindergedichte zu lessen, fand ich auch ziemlich cool. Einen Film dazu würde ich mir vielleicht sogar ansehen, aber vermutlich nicht unbedingt im Kino, sondern eher im TV. (Aber ich habe den Trailer noch nicht gesehen. Den sollte ich mir vielleicht erst mal antun. :D)
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 15.011
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4686 am: 23.07.2019 | 11:04 »
@Timberwere: Tu das. Ich fand ihn gruselig. Unheilige Hochzeit aus CGI und Kostümfest.
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.637
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4687 am: 23.07.2019 | 11:21 »
Ich war ja schonseit Kindheit gegen Cats (meine Tante war so ein Megafan), aber der Trailer hat was verstörendes, das mich anspricht. Das Uncanny Valley ist das einzige, das den abgebrührten Horror-Crack noch schaurig gruseln lassen kann.  :headbang:

Schön gesagt... :D

Online First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.904
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4688 am: 23.07.2019 | 11:23 »
Habe am Wochenende endlich Baby Driver gesehen (gerade auf Netflix).
Wow! Was für ne Bombe... Wahnsinnig gutes Pacing, gute Schauspieler - besonders das Spiel zwischen dem Hauptdarsteller und Spacey macht echt Spass, anzugucken! - und was den Einsatz von Musik in einem Film angeht setzt Baby Driver m.E. neue Maßstäbe.
Dazu auf den Punkt gerade so stylisch, dass es eben noch an artsy-fartsy vorbeischrammt und dank des Hauptdarstellerst trotdzem arschcool wirkt. Keine verschwurbelte Must-have-Metabotschaft, sogar überraschendes Ende - da stimmt alles. Hat mich wirklich richtig, richtig gut unterhalten!

4.5 von 5 verschrammte iPods
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline BBB

  • Adventurer
  • ****
  • Auf der Jagd nach dem fünften Stern
  • Beiträge: 921
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BBB
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4689 am: 23.07.2019 | 12:32 »
Habe am Wochenende endlich Baby Driver gesehen (gerade auf Netflix).
Wow! Was für ne Bombe... Wahnsinnig gutes Pacing, gute Schauspieler - besonders das Spiel zwischen dem Hauptdarsteller und Spacey macht echt Spass, anzugucken! - und was den Einsatz von Musik in einem Film angeht setzt Baby Driver m.E. neue Maßstäbe.
Dazu auf den Punkt gerade so stylisch, dass es eben noch an artsy-fartsy vorbeischrammt und dank des Hauptdarstellerst trotdzem arschcool wirkt. Keine verschwurbelte Must-have-Metabotschaft, sogar überraschendes Ende - da stimmt alles. Hat mich wirklich richtig, richtig gut unterhalten!

4.5 von 5 verschrammte iPods

Dem kann ich nur zustimmen.
Hab den Film vor nem Jahr oder so auf dem Flieger in die USA gesehen und hat mich wirklich gut unterhalten.
Ganz klare Empfehlung.
Power Gamer: 33% Butt-Kicker: 21% Tactician: 67% Specialist: 42% Method Actor: 88% Storyteller: 75% Casual Gamer: 42%

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.552
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4690 am: 23.07.2019 | 21:42 »

Gerade "Pennyworth" gesehen. Die Serie über Batmans Butler.

Eigentlich hatte ich keine hohen Erwartungen, aber die erste Folge hat mir richtig gut gefallen. Ich bin echt mal gespannt wie es weiter geht. :d

Es startet in London mit britischen Geheimgesellschaften, was will man mehr.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 13.153
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4691 am: 24.07.2019 | 10:25 »
@Timberwere: Tu das. Ich fand ihn gruselig. Unheilige Hochzeit aus CGI und Kostümfest.

Okay, ich habe mir den Trailer jetzt gegeben und kann euch in Sachen Uncanny Valley und seeeeeltsam nur zustimmen.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.881
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4692 am: 24.07.2019 | 10:34 »
Diese Einschränkungen hat man heute im Film ja nicht, die könnten wirklich aussehen wie Katzen
Das Problem bei Katzen ist halt, was auch der neue Lion King hat, das Katzen keine "richtige" Mimik haben.
Respektive das sie normalerweise so über Ohrhaltung und ggf. noch geschlossener / offener Mund kommunizieren.

Zitat
dann würde aber wieder der Wiedererkennungswert verloren gehen, weil die Katzen sind ja auch „characters“... und wo der Film sich einerseits um „Realismus“ bemüht (die Katzen sind klein im Vergleich zur Umgebung), haben dann manche Katzen und Hüte und sowas auf... ufff...
Ich sehe es so etwas als "Alice in Wunderland mit Katzen".
Damit passt die "realistische" Perspektive und die Merkwürdigkeiten (singende, tanzende, schwatzende Katzen).

Zitat
Die Cats-Lieder können da ja trotzdem geträllert werden und auch der Plot kann ein ähnlicher sein.

Ich glaube nicht, dass das eine sonderlich realistische Umsetzung verträgt ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.342
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4693 am: 24.07.2019 | 11:34 »
"Kimmy Schmitt" Schauer kennen ja das wahre Geheimnis um Cats ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Online Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.129
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4694 am: 24.07.2019 | 11:52 »
@Timberwere: Tu das. Ich fand ihn gruselig. Unheilige Hochzeit aus CGI und Kostümfest.
Ich find den komischerweise richtig ansprechend. Dieser weirde Look macht mich aus irgendwelchen Gründen an.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.999
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4695 am: 24.07.2019 | 12:18 »
Mit der CGI könnte ich noch leben, aber der Gesang im Trailer ging echt nicht. Bei einem Musical sind die Musikstücke eigentlich das Herz der Produktion. Da sollte der Gesang meiner Meinung nach schon was hergeben oder ausdrücken.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Eisenmeile

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 38
  • Username: Eisenmeile
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4696 am: 24.07.2019 | 12:22 »
Für mich klang das wie in dem Musical. Obwohl das schon eine Weile her ist, dass ich das gesehen habe. An dem Aussehen der Katzen habe ich auch nichts rumzumäkeln - sehen aus wie die Kostüme, nur ohne dass man die Nähte oder Reißverschlüsse sieht.

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.954
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4697 am: 24.07.2019 | 14:30 »
Ich find den komischerweise richtig ansprechend. Dieser weirde Look macht mich aus irgendwelchen Gründen an.

Wir sind halt die wahren Hipster. Die Vorhut schließt sich der Nachhut an.  ;D
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.753
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4698 am: 24.07.2019 | 14:54 »
Gerade "Pennyworth" gesehen. Die Serie über Batmans Butler.

Eigentlich hatte ich keine hohen Erwartungen, aber die erste Folge hat mir richtig gut gefallen. Ich bin echt mal gespannt wie es weiter geht. :d

Es startet in London mit britischen Geheimgesellschaften, was will man mehr.
Bin ja mal gespannt ob die es schaffen alle Teile seines Hintergrunds einzubauen, die Comicversionen lassen immer irgendwas unter den Tisch fallen.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.552
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #4699 am: 24.07.2019 | 15:13 »
Bin ja mal gespannt ob die es schaffen alle Teile seines Hintergrunds einzubauen, die Comicversionen lassen immer irgendwas unter den Tisch fallen.

Wo soll den der Hintergrund herkommen, wenn nicht aus den Comics?
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.