Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 268494 mal)

0 Mitglieder und 6 Gäste betrachten dieses Thema.

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1225 am: 12.01.2015 | 19:19 »
Gerade Penny Dreadful zu Ende gesehen. Nette Ansätze, gute Schauspieler...aber viel zu langatmig. Lange ist überhaupt nicht klar um was es überhaupt geht, während die Charaktere von einem übernatürlichen set-piece zum nächsten stolpern. Und die Einzelszenen mit Josh Hartnett/Billie Piper sind komplett überflüssig für die Handlung und derart repetitiv, dass man da besser etwas anderes hätte einbauen können (z.B. eine Eskalierung des Frankenstein/Kreatur-Konfliktes, der in der zweiten Hälfte der Staffel ziemlich vor sich hindümpelt).

Dazu dann noch ein Staffelfinale, bei dem weder irgendwas aufgelöst wird, noch es nennenswerte Überraschungen gibt... verschwendete Lebenszeit.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.615
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1226 am: 12.01.2015 | 20:35 »
Boah, Duarara!! Season 2. Eine Minute, und der Hype ist ungebrochen wieder da. ALLE MEINE KNÖPFE, ernsthaft. Es müsst mal ein Rollenspiel mit dieser Atmosphäre und diesem leichtfüßigen Umgang mit Mythologie geben.

Zitat
Gerade Penny Dreadful zu Ende gesehen. Nette Ansätze, gute Schauspieler...aber viel zu langatmig. Lange ist überhaupt nicht klar um was es überhaupt geht, während die Charaktere von einem übernatürlichen set-piece zum nächsten stolpern. Und die Einzelszenen mit Josh Hartnett/Billie Piper sind komplett überflüssig für die Handlung und derart repetitiv, dass man da besser etwas anderes hätte einbauen können (z.B. eine Eskalierung des Frankenstein/Kreatur-Konfliktes, der in der zweiten Hälfte der Staffel ziemlich vor sich hindümpelt).

Dazu dann noch ein Staffelfinale, bei dem weder irgendwas aufgelöst wird, noch es nennenswerte Überraschungen gibt... verschwendete Lebenszeit.

Jo, die Serie muss man für die Figuren und die Atmosphäre gucken (und ja nicht drüber nachdenken), dann klappt das. Sonst nicht. Ich weiß auch noch nicht, ob ich weitergucken will. Der Inhalt geht mir total am Arsch vorbei, aber ich würde nicht behaupten, dass das Gucken keinen Spaß gemacht hätte. ^^ Mal sehen.

Letztendlich ist es halt eine Liga der außergewöhnlichen Gentlemen, die sich viel zu ernst nimmt ... :D''



Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1227 am: 15.01.2015 | 23:27 »
Ich mag Penny Dreadful. Grade weil es so langsam erzählt ist.

Aber ich hab mich dran gewöhnt, mit der Meinung sehr allein dazustehen.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1228 am: 15.01.2015 | 23:44 »
Langsame Erzählweise? Das ist ein Haken, auf den ich anbeiße...
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1229 am: 16.01.2015 | 10:49 »
Ich find die langsame Erzählweise bei PD super. So kann man sich ganz wunderbar auf die Optik konzentrieren.  :)
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Online Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.556
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1230 am: 16.01.2015 | 15:54 »
Aber ich hab mich dran gewöhnt, mit der Meinung sehr allein dazustehen.
Zumindest bei Penny Dreadful bist du das nicht.
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline Nocturama

  • Organisch gewachsene Hühnin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.254
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Nocturama
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1231 am: 16.01.2015 | 16:22 »
Boah, Duarara!! Season 2. Eine Minute, und der Hype ist ungebrochen wieder da. ALLE MEINE KNÖPFE, ernsthaft. Es müsst mal ein Rollenspiel mit dieser Atmosphäre und diesem leichtfüßigen Umgang mit Mythologie geben.



YASSS!

...werde ich schwach und fange an, bevor die Staffel zu Ende ist? Ich schaue ja lieber alles am Stück. Nur Yurikuma Arashi werde ich wohl von Woche zu Woche sehen, weil sooooo viel Symbolik, da macht das Kollektivraten Spaß.



Du sagst es, Life Sexy.
You're here for two things: to fucking ruin someone's shit, and to play a friendly game of make-believe.

AND YOU'RE ALL OUT OF IMAGINATION.

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1232 am: 16.01.2015 | 17:04 »
Ich find die langsame Erzählweise bei PD super. So kann man sich ganz wunderbar auf die Optik konzentrieren.  :)

Naja, das konzentrieren muss man sich da nicht wirklich, da die Optik sich doch sehr wiederholt und man nach einer Folge eigentlich alles gesehen hat.  :(
« Letzte Änderung: 16.01.2015 | 18:16 von alexandro »

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1233 am: 16.01.2015 | 17:12 »
Zumindest bei Penny Dreadful bist du das nicht.

Das freut mich :) . Ich hab die Woche den Trailer für Staffel 2 gesehen und freu mich schon sehr drauf.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Online Nomad

  • Facette von Jiba
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.556
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Nomad
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1234 am: 16.01.2015 | 17:21 »
Das freut mich :) . Ich hab die Woche den Trailer für Staffel 2 gesehen und freu mich schon sehr drauf.
Verdammt, warum wusste ich das noch nicht, auf das Forum hier ist echt kein Verlass mehr, sowas muss schneller gepostet werden. ;)

Grad gesehen, ich find ihn super, vielen Dank für den Hinweis. :d
Streite dich nie mit Idioten. Erst ziehen sie dich auf ihr Niveau herab und dann schlagen sie dich durch Erfahrung.

"Aubert" Oft kopiert, nie erreicht.

Offline Bad Horse

  • Erste Elfe
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Zimt macht die Gedanken weich!
  • Beiträge: 32.500
  • Username: Leonie
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1235 am: 17.01.2015 | 19:54 »
Ich schau mir grad Picket Fences an. Die Serie mochte ich als Teenager, weil sie irgendwie "schräg" und "anders" war.

...ich glaub, ich mag sie immer noch. Ist eine Mischung aus Polizei und Kleinstadtdrama und komischen Vögeln, aber irgendwie funktioniert sie. Zumindest für mich. :)
Zitat von: William Butler Yeats, The Second Coming
The best lack all conviction, while the worst are full of passionate intensity.

Korrekter Imperativ bei starken Verben: Lies! Nimm! Gib! Tritt! Stirb!

Ein Pao ist eine nachbarschaftsgroße Arztdose, die explodiert, wenn man darauf tanzt. Und: Hast du einen Kraftsnack rückwärts geraucht?

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1236 am: 17.01.2015 | 20:55 »
Ich schau mir grad Picket Fences an. Die Serie mochte ich als Teenager, weil sie irgendwie "schräg" und "anders" war.

...ich glaub, ich mag sie immer noch. Ist eine Mischung aus Polizei und Kleinstadtdrama und komischen Vögeln, aber irgendwie funktioniert sie. Zumindest für mich. :)

Dauert ein bisschen bis sie Fahrt aufnimmt und die letzte Staffel ist wie damals nicht unüblich Schrott, aber eine exzellente und ungewöhnliche Serie. Vor allem die Szenen, die im Gericht spielen. Muss ich mir auch endlich mal wieder anschauen.

Offline Samael

  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 19.762
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Samael
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1237 am: 17.01.2015 | 22:50 »
Gerade Spielbergs Filmdebut auf Watchever gesehen: Duel. Der beste Spielberg den ich bisher gesehen habe...  >;D

Nein wirklich: Großartiger Streifen.
RPG-Interessen: Warhammer RPG, Dungeons & Dragons, OSR games

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1238 am: 18.01.2015 | 00:11 »
Den kanntest du noch nicht? War jahrelang der Paradefilm für Samstags spätnachts in der ARD - und ich hab ihn jedesmal geguckkt  :)

Aber völlig richtig - Spielbergs bester Film, wenn man so will.  :D

Ich selber gucke zur Zeit alle Folgen von "My Name is Earl" - und der ist sogar besser als in meiner Erinnerung. Irgendwie könnte man die ganzen durchgeknallten US-Kleinstädter da unentwegt knuddeln. Nach Camden County würde ich gerne ziehen...
« Letzte Änderung: 18.01.2015 | 00:30 von Kwuteg Grauwolf »
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1239 am: 18.01.2015 | 13:16 »
My Name is Earl ist großartig :) Das macht mich immer irgendwie happy, das zu gucken.  :d
The whole world is a disaster waiting to happen.

Offline KWÜTEG GRÄÜWÖLF

  • Burggräflicher Bierbote
  • Legend
  • *******
  • Stiff upper lip, and fear nothing!
  • Beiträge: 5.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kwuteg Grauwolf
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1240 am: 18.01.2015 | 13:29 »
Ja, das trifft es. Das reinste Antidepressivum. Vielleicht liegt es daran, daß da selbst der durchgekanllteste Dummbolzen und Kleinkriminelle irgendwie doch liebenswert erscheint. Und natürlich wegen Crabman und Mr. Turtle.  :)
Theirs not to make reply,
Theirs not to reason why,
Theirs but to do and die:
Into the valley of Death
    Rode the six hundred.

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1241 am: 18.01.2015 | 20:13 »
Hab mir den Piloten für 12 Monkeys angeschaut.

Der Film ist einer meiner absoluten Favoriten (und hat einen der besten Zeitreise-Plots aller Zeiten). Leider nimmt die Serie nicht wirklich etwas von den Themen und Inhalten des Films mit, macht im Gegenteil fast alles komplett anders, so dass man sich fragt was der Bezug zum Filmtitel eigentlich soll. Trotz dieser anfänglichen Enttäuschung fand ich den Piloten aber nicht schlecht gemacht und er hat mich (besonders in der starken zweiten Hälfte) auf jeden Fall motiviert, mir die weitere Serie (falls sie denn kommt) auch anzuschauen.

Bisher 7 von 12 tanzenden Affen.

alexandro

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1242 am: 24.01.2015 | 22:14 »
Bin derzeit bei der vierten Staffel von Lost Girl. Immer noch beeindruckend, wie gut diese Serie ist. Die letzte Folge (4.08) hatte einen "Und täglich grüßt das Murmeltier"-Plot, wo ich anfangs Bedenken hatte (ein derartiger 08/15-Plot ist idR ein Zeichen dafür, dass eine Serie irgendwie "durch" ist). Diese Bedenken haben sich aber als unbegründet erwiesen: der Ansatz wird in eine Richtung entwickelt, welchen ich bisher noch nirgendwo gesehen habe, es gibt einige wunderschöne Charaktermomente (inklusive eines wunderbar zweideutigen Streitgesprächs zwischen Dyson, Lauren und Wex um "Bos' box"  >;D ) und auch der Metaplot um den Wanderer wird deutlich vorangetrieben.

Insgesamt bekommt "Groundhog Fae" von mir 10/10 Punkten und ist damit die stärkste Folge der gesamten Serie.

Offline Kurna

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 822
  • Username: Kurna
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1243 am: 25.01.2015 | 15:39 »
Auf dem Lost Girl-Trip bin ich seit kurzem auch. Da habe ich erst gestern wieder fünf Folgen geschaut.  :d

Aber ich bin noch zurück. Seitdem ich Ende Dezember testweise die erste Staffel gekauft und ein paar Folgen gesehen hatte, zappele ich am Haken. Inzwischen besitze ich auch die zweite und dritte Staffel und bin ich beim Schauen bei Folge 2.10 angekommen. :)

Edit: Kommt es mir eigentlich nur so vor oder scheinen ein paar der Charaktere an bekannte Schauspieler angelehnt zu sein?
Bei Vex muss ich z.B. immer an Johnny Depp denken und der Lich erinnerte extrem an Vincent Price.
« Letzte Änderung: 25.01.2015 | 15:54 von Kurna »
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.365
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1244 am: 27.01.2015 | 08:31 »
Casting News von der Netflix/Marvel Serie "Jessica Jones": http://io9.com/holy-crap-david-tennant-cast-as-purple-man-in-jessica-1681831363

Preparing for Fangirl Meltdown in 10...9...8... >;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 10.082
  • Username: Luxferre
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1245 am: 29.01.2015 | 15:41 »
Ich habe gerade Penny Dreadful gesehen. Und bin ziemlich begeistert. Die langsame Erzählweise, ruhige Kameraführung und Ausstattung sind oberhammermäßig  :d
Gut, einige Dialoge sind recht dünn, einige Kamerafahrten wiederholen sich, aber ich mag diese skurrile Anordnung von Märchencharakteren in dieser Atmosphäre und auch den Handlungsbogen finde ich cool.
Ist halt kein Kind dieser Generation, wo alles schnell, knall und uber sein muss, um überhaupt noch eine Wirkung zu erzielen.
ina killatēšu bašma kabis šumšu

---

‘Consider the seed of your generation:
You were not born to live like animals
But to pursue virtue and possess knowledge.’

Offline Einzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.268
  • Username: Einzelgaenger
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1246 am: 30.01.2015 | 20:24 »
Penny Dreadful war fein, witzigerweise war die erste Folge nix, wie bei ach so vielen Serien.
Ich vermute, man muss halt alles reinstopfen, was irgendwie geht und vergisst dabei, dass der Plot-Karren überhaupt noch nicht angelaufen ist.

Wiederhole und betone eine sehr klare Empfehlung für Marco Polo.
Die Kritikpunkte sind grösstenteils ein Witz und wie bereits erwähnt liegt der Hund woanders begraben:
Es wird überhaupt kein Ami gefeatured (Lorenzo Richelmy alias Marco ist...Italiener), "nur Asiaten und Araber".
Das ist nunmal für die Kritik traditionell Gift, auch wenn die sich windet und beispielsweise die Sexismus-Nebelkerze schwenkt.


Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.615
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1247 am: 30.01.2015 | 21:06 »
Lass vielleicht erstmal den Nebelkerzendampf aus Zeile drei hinter dir, bevor du anfängst, über Nebelkerzen zu reden. Ist ja nicht so, als wäre die Serie nur in Amerika kritisiert worden (oder nur von "Weißen"), oder nur von Kritikern, was das angeht. Ernsthaft, wtf ... Ich weiß, andere Meinungen können weh tun, aber sowas muss doch nun echt nicht sein.

Für mich ist Marco Polo ein ganz typischer Guilty-Pleasure-Fall. Ich habe so richtig hart Spaß dran, gerade an den Production Values, an der Auf-180-Exotik und an einigen grandiosen Schauspielern, was aber zugegebenermaßen auch nur deshalb funktioniert, weil ich so einige Sachen akzeptiert habe oder gut tolerieren kann, die ich ziemlich lächerlich und streckenweise einfach nur schlecht finde. Allem voran diese schrecklich aufgesetzte HBO-Sex-and-Gore-Anbiederung und wie berechenbar das Ganze ist. Und natürlich die Auf-180-Exotik.
« Letzte Änderung: 30.01.2015 | 21:08 von La Cipolla »

Offline Einzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.268
  • Username: Einzelgaenger
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1248 am: 30.01.2015 | 22:06 »
Nee, sorry, das ist Fakt: Hollywood nimmt selbst britische Formate auseinander (the Office, Skins, Shameless etcetc) um sie zu amerikanisieren. Gilt nat. auch für europäische Filme (Taxi, Stieg Larssons Trilogie, Vanilla Sky).

Sexismus ist im Moment die Nebelkerze schlechthin.
Wenn du selber nicht siehst, das Marco Polo keine Sexposition a la Game of Thrones nutzte, dann hast du witzigerweise die amerikanische Mentalität angenommen.
Bloss weil eine Figur nackt ist =/ Sexismus. Lass dir das doch nicht einreden.

Und: Wo hatte Marco Polo bitte Gore?
Haben wir die gleiche Serie geguckt?

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.615
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1249 am: 30.01.2015 | 22:42 »
Ich glaube, du hast auf einen Post geantwortet, den du zwar erwartet, den aber niemand geschrieben hat. Von Sexismus war keine Rede (das ist noch mal ein ganz anderes Fass), und zur Kritik wurde schon einiges gesagt, das weggefallen ist. Ich fände es produktiver, wenn du auf die Argumente eingehen und nicht nur nur deine generelle Meinung zum Thema dagegen stellen würdest.

Davon abgesehen: Ja, ich nehme bei amerikanischen Serien schon eine amerikanische Mentalität an, bis sie mich eines besseren belehren. Finde ich jetzt auch nicht sonderlich absurd (selbst Netflix besteht aus Menschen, die irgendwo ihre Kohle herkriegen müssen), und Marco Polo hat mir nur in wenigen Facetten Anreiz dazu gegeben.

Bei Gore haben wir augenscheinlich unterschiedliche Maßstäbe. Das ist okay, und das war ja auch mein Punkt: Subjektive Meinungen und so. Kein Grund, sämtliche Kritik an einer Serie als voreingenommen abzutun, vor allem hier in Deutschland, wo amerikanische Serienkritiken sowieso vorrangig die Serien-Geeks erreichen.