Autor Thema: Filme und Serien - Smalltalk  (Gelesen 237206 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1250 am: 30.01.2015 | 23:24 »
Du hast ja von HBO-Sex-and-Gore-Anbiederung geredet und das Gore-Niveau von HBO, also GoT, erreicht Marco Polo schon ziemlich objektiv in Folge 2, als in Zeitlupe gezeigt wird wie jemand geköpft wird. GoT braucht bis zur 4. Staffel, Folge 8 um das zu überbieten.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1251 am: 30.01.2015 | 23:27 »
Bin erst bei Folge 5 allerdings gibt es bisher bei Marco Polo deutlich weniger nackte und Sex als bei Game of Thrones oder Lost Girl.

Was das Gore Niveau betrifft liegt es deutlich unter abgerissenen Fingern, Körperteilen, eingedrückten Augen und dergleichen...
Das heißt da gibt es kein Goldköpfchen bei Polo. Plus Game of Thrones hält danach den Kopp noch par mal in Großaufnahme,..
« Letzte Änderung: 30.01.2015 | 23:29 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1252 am: 30.01.2015 | 23:33 »
Zitat
Bin erst bei Folge 5 allerdings gibt es bisher bei Marco Polo deutlich weniger nackte und Sex als bei Game of Thrones oder Lost Girl.

Ist mir persönlich egal, ich hab nach Folge 2 aufgehört, weil ich die Dramaturgie richtig mies, aber nichts richtig gut fand. Sex und Gewalt stören mich nicht, das einzige was mir in der Hinsicht aufgefallen ist, dass ich die Sexszene in Folge 1 ziemlich unpassend und dämlich fand (Kaiser von China bringt Marco in seinen Harem und erzählt im irgendwelchen Quatsch und das Ganze soll dann irgendsowas wie eine Prüfung oder so sein), womit wir wieder bei Dramaturgie und Drehbuch wären. Mit der ersten "Gore"-Szene ist es ähnlich, Kublai hat in Wirklichkeit seinen Bruder natürlich nicht im Kampf Mann gegen Mann getötet, es kam mir so vor als hätten sie das gemacht um sich das Geld einer Massenschlacht zu sparen und Kublai als coolen, großen Krieger darzustellen, was jetzt nicht schlimm ist, aber meiner eigenen Vorstellung von Kublai entgegenläuft - wie gesagt nicht schlimm. aber hat auch nicht gerade geholfen, mir die Serie schmackhaft zu machen.

Ich kann mir übrigens auch durchaus vorstellen, dass die Serie in späteren Folgen noch interessanter wird (Stichwort Intrigen, da gabs am Anfang halt noch nichts wirklich interessantes), aber mir hats halt gereicht.

Edit:
Zitat
Das heißt da gibt es kein Goldköpfchen bei Polo. Plus Game of Thrones hält danach den Kopp noch par mal in Großaufnahme...

Wenn du Neds Hinrichtung meinst, da wird sein Kopf nicht in Großaufnahme hochgehalten, das Bild ist stark verschwommen als Ilyn Payne Neds Kopf aufhebt, man sieht quasi nix. Die Wachsköpfe auf den Spießen finde ich auch nicht extrem. Aber du hast natürlich recht, man sollte das "ziemlich objektiv" aus meinem letzten Beitrag ignorieren, die goldene Krone könnte man als schlimmer empfinden als das Kopf ab in MP Folge 2.
« Letzte Änderung: 31.01.2015 | 00:23 von Sin »

Offline Einzelgaenger

  • Hero
  • *****
  • -rollt seinen Wonzling in Richtung Küche-
  • Beiträge: 1.267
  • Username: Einzelgaenger
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1253 am: 31.01.2015 | 01:32 »
HBO hat Titten und Gewalt im Überfluss. Gut für die Serie, dass es alles funktioniert und die Beliebtheit ungebrochen ist.
Beides ist nämlich nicht grad feinfühlig inszeniert und hätte auch der Sargnadel sein können.

Marco Polo ist, gemessen an moderner Action Pay TV Unterhaltung, TV-PG.
Inszenierten, expliziten Splatter suche ich mit der Lupe.

Walking Dead, Spartacus, GoT und andere ertrinken im Ggs dazu in Blut.

https://www.youtube.com/watch?v=Iipgtlikx1U

Pferden wird der Kopf abgehackt, Vergewaltigern die Eingeweide rausgerissen, Soldaten werden von Riesenwölfen zerfetzt, Jory wird durchs Auge erdolcht, Da wird einer mit brodelndem Metall übergossen ....


Ernsthaft, wenn mir jmd sagen würde, er möchte gerne was (pseudo)historisches gucken aber GoT war ihm zu brutal und/oder zu explizit sexy, dann wäre einer meiner potentiellen Empfehlungen just Marco Polo.

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1254 am: 31.01.2015 | 02:02 »
Ernsthaft, wenn mir jmd sagen würde, er möchte gerne was (pseudo)historisches gucken aber GoT war ihm zu brutal und/oder zu explizit sexy, dann wäre einer meiner potentiellen Empfehlungen just Marco Polo.

Falls ich etwas gegen Sex und Gewalt in Fernsehserien hätte, wäre ich nach den ersten 2 Folgen von deiner Empfehlung enttäuscht.
In den ersten beiden Folgen GoT gibt es an exzessiver Gewalt zerstückelte Wildling-Leichen, 1x Hinrichtung, Wolf beisst Assassine die Kehle durch gegen 1x Kopf ab in MP, dafür wird diese Szene allerdings in Zeitlupe zelebriert; ach ja, man könnte auch noch die erste Szene in MP zählen, mit den massenweise zerstückelten und gepfählten Dorfbewohnern.
Beim Sex haben wir bei GoT den Inzest, Tyrion im Bordell und Daenerys mit ihrem Mann (2x), bei MP die Haremszene, Mei Lin mit dem Kaiser, der Sohn des Khans mit seiner Geliebten, und die versuchte Vergewaltigung von Mei Lin durch 3 Soldaten (auf Befehl ihres Bruders).
« Letzte Änderung: 31.01.2015 | 02:16 von Sin »

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1255 am: 31.01.2015 | 02:25 »
Bei Game of Thrones bekommt man eine Vergewaltigung zu sehen und allgemein sind die Leute beim Sex nackter.
Hinzukommt das in den ersten beiden Folgen auch noch offensichtlich versucht ein Kind zur Vertuschung von Inzest zu ermorden. Als zusätzliche Sexsenen fallen mir noch Theon + Ross ein.
Wobei man bei Game of Thrones nackter ist.
Bei MP haben manche sogar beidseitig komplett bekleidet Sex.  oO; Nun oder die Herausforderung das es gar keinen Sex gibt (in dem Harem sieht man nur Brüste).
War die Sache mit Mei Lin nicht erst in der dritten Folge?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1256 am: 31.01.2015 | 02:40 »
Zitat
Als zusätzliche Sexsenen fallen mir noch Theon + Ross ein.
Das ist erst in Folge 5.
Zitat
War die Sache mit Mei Lin nicht erst in der dritten Folge?
Nein, Folge 2, weiter hab ich ja schließlich nicht geschaut.
Wobei man bei Game of Thrones nackter ist.
Bei MP haben manche sogar beidseitig komplett bekleidet Sex.  oO; Nun oder die Herausforderung das es gar keinen Sex gibt (in dem Harem sieht man nur Brüste).
Einzelgaenger meint, er würde MP empfehlen an Leute, die spezifisch nach weniger exzessiver und expliziter Gewalt und Sex fragen als in GoT.  In den ersten beiden Folgen müsste man schon spitzfindig werden um da Vorteile bei MP zu finden, geschweige denn, dass der Unterschied so groß ist, dass das für so eine Empfehlung ausreichen würde. Meine Güte, als die Vergewaltiger zur bekleideten Mei Lin kommen (direkt nachdem man sie mit ihrer kleinen Tochter sieht - von der die Soldaten und ihr Bruder nicht wissen, dass sie gerade weggeschickt wurde), zieht sie sich sogar extra aus, um gegen die Soldaten zu kämpfen (nicht, dass ich es schlecht fand, sie nackt Radschlagen und bei sonstigen Kung-Fu-Moves zu sehen...).

P.S.: Ich habe bei GoT noch die Sexszene bei Daenerys Hochzeit vergessen.
« Letzte Änderung: 31.01.2015 | 02:56 von Sin »

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 808
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1257 am: 31.01.2015 | 12:41 »
Für mich ist der Unterschied zwischen den 2 Serien (GoT und MP) vor allem, dass GoT eine geniale Story als Vorlage hat und MP halt storymäßig und dramaturgisch immer wieder ziemlich abkackt. Aber gut, das hab ich im Marco-Polo-Thread ja auch schon ausführlich geschrieben.

Wobei ja ganz ehrlich keine Gewaltszene in GoT für mich so schrecklich zum Anschauen war wie die Szene in Marco Polo, als dieser Kanzler

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

obwohl die Szene per se ja nicht mal blutig-eingeweidig oder sonstwas ist.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.028
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1258 am: 31.01.2015 | 12:47 »
Bin erst bei Folge 5 allerdings gibt es bisher bei Marco Polo deutlich weniger nackte und Sex als bei Game of Thrones oder Lost Girl.
In Marco Polo gibt es negative Nacktheit? (Wenn ich jetzt mal an Lost Girl festmache)
Bei Lost Girl gibt es im Hoechstfall mal einen unbekleideten maennlichen Oberkoerper von vorne (meistens Dyson) oder einen unbekleideten Koerper (maennlich oder weiblich) von hinten, aber nie "full frontal nudity" wie sie in GoT fast schon Standard ist.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1259 am: 31.01.2015 | 12:54 »
In Marco Polo gibt es negative Nacktheit? (Wenn ich jetzt mal an Lost Girl festmache)
Bei Lost Girl gibt es im Hoechstfall mal einen unbekleideten maennlichen Oberkoerper von vorne (meistens Dyson) oder einen unbekleideten Koerper (maennlich oder weiblich) von hinten, aber nie "full frontal nudity" wie sie in GoT fast schon Standard ist.
Bei Marco Polo hatte Marco und eine andere Frau Sex und beide waren bis wohl die Intimzone (sieht man nicht) völlig bekleidet, in Rüstung, Gewand und allem.
Wenn bei Lost Girl Bo mit irgendwem wieder mal kruschelt ziehen sie sich zumindest idR. komplett aus. Auch wenn da dann entweder eine Bettdecke ist oder die Kamera tapfer auf "Schultern / Aufwärts" hält ^^;
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1260 am: 31.01.2015 | 18:00 »
Bei Marco Polo hatte Marco und eine andere Frau Sex und beide waren bis wohl die Intimzone (sieht man nicht) völlig bekleidet, in Rüstung, Gewand und allem.
Wenn bei Lost Girl Bo mit irgendwem wieder mal kruschelt ziehen sie sich zumindest idR. komplett aus. Auch wenn da dann entweder eine Bettdecke ist oder die Kamera tapfer auf "Schultern / Aufwärts" hält ^^;

Hast du MP überhaupt gesehen? Bei Marco Polo gibt es allein schon in den ersten zwei Folgen mindestens 3 Nacktszenen, sowohl beim Sex (Mei Lin mit dem Governeur in Folge 1, nackter geht nicht, und bei der Haremszene gibt es auch Sex, nur nicht mit Marco, und da sind Unmengen von Leuten nackt) als auch dann, wenn es völlig unangebracht ist (die Vergewaltiger kommen zu Mei Lin und sie zieht sich aus um gegen die Angreifer zu kämpfen; 100 Jahre Filmgeschichte und erst jetzt kommen Regisseure darauf, dass Frauen ihre Bekleidung beim Kampf gegen Vergewaltiger stört und unbedingt weg muss).
Wie die Gewalt (vielleicht etwas weniger, als anderswo, aber dafür kann der Regisseur offenbar nicht widerstehen, das Köpfen in Zeitlupe zu inszenieren...) ist auch der Sex/die Nacktheit fragwürdig inszeniert bei MP.

Ironischerweise ist die Szene, in der Mei Lin die Angreifer nackt abwehrt, die einzige aus den ersten 2 Folgen, die mir positiv in Erinnerung geblieben ist. Sexy Frau performt gut inszenierten Kung-Fu, das ist weit mehr Positives als ich über jede andere Szene sagen könnte (viel mehr Wuxia-Kampfkunst gabs in den ersten 2 Folgen leider noch nicht, aber soweit schien mir der im Gegensatz zu den anderen Aspekten der Serie sehr gut inszeniert).
« Letzte Änderung: 31.01.2015 | 18:10 von Sin »

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1261 am: 31.01.2015 | 20:16 »
Er ja? Ich habe Marco Polo vor etwa einer Woche angefangen und habe gerade vorhin (vor etwa 10 Minuten) die siebte Folge gesehen.
Nach meiner Beobachtung hat es sehr deutlich weniger (gar explizite) Gewalt als GoT und weniger Sex / sinnlose Sexszenen als GoT oder Lost Girl (was ich nebenher auch schaue).
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.028
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1262 am: 31.01.2015 | 20:34 »
Um mal nicht auf nebenbei Bemerkungen zu achten sondern Hinweise fuer Eltern (ja, auch fuer diese Serien gibt es scheinbar Eltern, die sich nicht so ganz sicher sind, ob das schon was fuer ihre Kinder ist ;D ):

http://www.imdb.com/title/tt0944947/parentalguide (Game of Thrones) Da hat jemand GENAU hingeschaut und aufgelistet

http://www.imdb.com/title/tt1429449/parentalguide (Lost Girl) Man beachte den fuer eine Serie mit Succubus-Protagonistin doch noch ziemlich uebersichtlichen Sex&Nudity-Teil ;D

http://www.imdb.com/title/tt2189461/parentalguide (Marco Polo)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.248
  • Username: Talasha
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1263 am: 31.01.2015 | 20:39 »


http://www.imdb.com/title/tt1429449/parentalguide (Lost Girl) Man beachte den fuer eine Serie mit Succubus-Protagonistin doch noch ziemlich uebersichtlichen Sex&Nudity-Teil ;D

Ja, das ist mir auch positiv aufgefallen. Es wird mit Bos Natur gespielt und es gibt regelmäßig Fanservice aber es wird doch sehr sparsam mit Sex umgegangen.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1264 am: 31.01.2015 | 21:02 »
Er ja? Ich habe Marco Polo vor etwa einer Woche angefangen und habe gerade vorhin (vor etwa 10 Minuten) die siebte Folge gesehen.
Nach meiner Beobachtung hat es sehr deutlich weniger (gar explizite) Gewalt als GoT und weniger Sex / sinnlose Sexszenen als GoT oder Lost Girl (was ich nebenher auch schaue).

Und warum schreibst du dann so einen Mist:

Zitat
Bei Marco Polo hatte Marco und eine andere Frau Sex und beide waren bis wohl die Intimzone (sieht man nicht) völlig bekleidet, in Rüstung, Gewand und allem.
Wenn bei Lost Girl Bo mit irgendwem wieder mal kruschelt ziehen sie sich zumindest idR. komplett aus. Auch wenn da dann entweder eine Bettdecke ist oder die Kamera tapfer auf "Schultern / Aufwärts" hält ^^;

Du findest die erotischen Szenen in Lost Girl schlimmer als die in MP, weil die bei Lost Girl nackt sind, während sie bei MP immerhin so anständig sind die Leute in einer Szene angezogen beim Sex zu zeigen????? Und das obwohl du weißt, dass es bei MP auch nackte Sexszenen gibt?????

WIE ZUR HÖLLE SOLL MAN MIT SO EINEM MENSCHEN DISKUTIEREN OHNE UNHÖFLICH ZU WERDEN?

Und warum mischt du dich überhaupt in die Diskussion ein, wenn du keine Argumente hast? Ich habe mit Einzelgaenger schließlich nicht darüber diskutiert, ob die Serie schlecht ist, oder sonstwas, was irgendjemand wichtig nennen könnte, sondern nur darüber, dass ich es verblüffend finde, wenn Einzelgaenger ausgerechnet jemandem die Serie empfehlen will, der GoT wegen der expliziten Gewalt und Erotik nicht mag. Jemandem, der ausdrücklich keine Pornos mag, empfehle ich auch nicht Deep Throat und komme dann mit irgendner albernen Begründung a la "historisch bedeutet".
« Letzte Änderung: 31.01.2015 | 21:09 von Sin »

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1265 am: 31.01.2015 | 21:29 »
Ich persönlich finde das es mehr Sex-Szenen bei Lost Girl gibt und das diese Sex-Szenen meines Erachtens weniger in der Erzählung verwoben sind.
Das heißt das mich persönlich die Sex-Szenen bei Lost Girl wesentlich eher stören bzw. nerven als die bei Marco Polo.

Kurz: Bei Marco Polo gibt es nach meinen Eindruck weniger Sex und wenn dann "sinnvollerer" als bei Lost Girl.
Deshalb halte ich persönlich Marco Polo für eine bessere Empfehlung was Sex und Gewalt angeht als LG oder GoT.
Wenn man Sex und Gewaltdarstellung gänzlich nicht mag sollte man vielleicht von allen drei Serien Abstand nehmen.

Kein Grund anzufangen zuschreien.
Kein Grund unhöflich zu werden.
Aber natürlich kann man auch den gegenüber anschreien und unhöflich werden wenn einem selbst die Argumente fehlen.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Sin

  • Gast
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1266 am: 31.01.2015 | 21:35 »
Toll jetzt wissen wir deine unbegründete bzw. miserabel begründete Meinung zu einem Thema, das niemanden interessiert und das hier auch nicht gefragt war. Wieso schreibst du das nicht in ein Tagebuch oder auf deine Facebook-Seite. Für die Frage, ob man MP jemandem empfehlen sollte, der GoT wegen der expliziten Darstellung von Gewalt und Sex nicht mag, ist das auf jeden Fall völlig irrelevant und es gibt hier auch weit und breit niemanden, der MP oder Lost Girl wegen der Darstellung von Sex Scheiße findet.

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.028
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1267 am: 31.01.2015 | 22:16 »
Sin, schalte mal einen Gang runter... du scheinst mir kurz davor zu sein die Grenze zu "unhoeflichen" Kommantaren zu ueberschreiten.

Bei Lost Girl gbe ich dir ja noch recht, denn wer eine Serie ueber einen Succubus schaut und sich dann ueber (egal wie explizite - oder nur trickreich gefilmte) Sex-Szenen aufregt ist selbst schuld,

Bei Marco Polo hingegen wuerde ich (im Gegensatz zu anderen historischen Gestalten wie Casanova) nicht unbedingt sofort an Sexszenen bzw. deren "Notwendigkeit" in der Serie denken.

BTW: Teylen... "sinnlos" sind die Sex-Szenen bei Lost Girl nun wirklich nicht... immerhin sorgt Bo dadurch ja dafuer, dass sie (wieder? im Falle von Verletzungen) kraeftiger wird. Es ist als auch in der Realitaet der Serie nicht notwendigerweise "just for ratings".

Aber was deine Wahrnehmung von Serien angeht hatten wir ja schon beim "brutalen Drill Instructor" Danny Pink festgestellt, dass wir scheinbar Serien ganz anders sehen...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1268 am: 31.01.2015 | 22:34 »
@Selganor:
Ich rege mich über die Sex-Szenen in der Serie nicht auf, sonst hätte ich die Serie nicht bis zur fünften Staffel geschaut.
Ich persönlich bin lediglich der Ansicht das es dort mehr solcher Szenen gibt und das ohne das sie meiner Meinung nach etwas zu der Geschichte die erzählt wird richtig beitragen. Das heißt aus meiner Sicht handelt es sich dort eher um immerhin nett erklärten Fanservice. Ein wenig wie in der sechsten Staffeln von Buffy.

Was Marco Polo angeht so hat man nicht jede mögliche und unmögliche Gelegenheit ergriffen um es einzubinden wie imho teilweise der Eindruck bei Game of Thrones entsteht und wenn dort Sex gezeigt wird hat es nach meiner Einschätzung eine bessere Verwebung in die Geschichte. Das heißt auf mich wirkt es weniger wie der zigste Heilungs-Sex oder wie reine Exposition.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1269 am: 31.01.2015 | 22:48 »
Gänzlich andere Frage. Schaut jemand Helix 2 und weiß ob sich die Serie nach der ersten Folge steigert?
Hab die erste mit heftiger Erkältung "geguckt" und war von dem was ich mitbekommen hab (hab nebenher gesurft und nicht die beste Aufmerksamkeitsspanne) nicht so richtig angetan. ^^;
Zumal es mit dem Lost-Ansatz in eine ganz andere Richtung ging als so der zweite Staffel Trailer anriss?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.028
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1270 am: 31.01.2015 | 23:28 »
Gerade eine Serie wie Helix (das ja im Pilot der 2. Staffel auch noch in zwei unterschiedlichen Zeiten erzaehlt wird) ist keine Serie die man "nebenbei" schauen sollte.

Da ich bisher auch noch nicht die Zeit hatte mir die bisherigen Folgen konzentriert anzuschauen kann ich ueber den Pilot auch noch nix sagen, ausser: Schau (vor allem solche) Serien nicht "nebenbei" - und schon gar nicht wenn du mangels Aufmerksamkeitsspanne sowieso nicht mitkriegen kannst was abgeht...

Das erklaert dann aber auch warum du einige Serien "anders" siehst als Leute die sich ganz auf die Folge konzentrieren und genau aufpassen was da gerade ablaeuft ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.643
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1271 am: 31.01.2015 | 23:48 »
Meine Aufmerksamkeitsspanne war so kurz weil ich es mit Kopfschmerzen, laufender Nase und einer fiesen Erkältung geschaut habe.

Allgemein ist Helix eine Serie bei der - meiner Erfahrung / Einschätzung nach der ersten Staffel - eine kurze Aufmerksamkeitsspanne eher zuträglich wäre. Da könnte man einiges an Plotlöchern und Dummheiten besser verkraften. ^^;
(Ich hab die erste Serie mit einem Kumpel geschaut, nach etwa der hälfte haben wir entschieden die nimmer gemeinsam zu schauen weil es ihm und mir etwas sehr zu dappert wurde, und ich hab dann den Rest der Staffel noch so durchgezogen... Die meisten Serien bekommen etwa eine Staffel + erste Folge nächste Staffel bevor ich sie ggf. absetze ^^;;;;;; )

Inhaltlich habe ich durchaus, denke ich, die Kernpunkte mitbekommen was in der ersten Folge passiert ist.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 1.02.2015 | 13:31 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Online Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.013
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1272 am: 1.02.2015 | 13:44 »
Ist euch schon mal aufgefallen, dass der Sex-Anteil mit zunehmender Staffelanzahl abnimmt?
Kurze klare Worte | Komm zu http://nearbygamers.com/tags/:T:anelorn

Offline Rhylthar

  • Dämon des Kaufrauschgottes
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 12.912
  • Username: Rhylthar
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1273 am: 1.02.2015 | 13:45 »
Ist euch schon mal aufgefallen, dass der Sex-Anteil mit zunehmender Staffelanzahl abnimmt?
Hm, ist es dann vielleicht "An-sexen"?  ;)
“Never allow someone to be your priority while allowing yourself to be their option.” - Mark Twain

"Naja, ich halte eher alle FATE-Befürworter für verkappte Chemtrailer, die aufgrund der Kiesowschen Regierung in den 80er/90er Jahren eine Rollenspielverschwörung an allen Ecken wittern und deswegen versuchen, möglichst viele noch rechtzeitig auf den rechten Weg zu bringen."

Für alle, die Probleme mit meinem Nickname haben, hier eine Kopiervorlage: Rhylthar.

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.450
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: Filme und Serien - Smalltalk
« Antwort #1274 am: 1.02.2015 | 15:49 »
Ich habe vor einer Woche oder so auch mit Lost Girl angefangen, und mir davor Defiance angesehen.

Also Lost Girl kommt mir bisher wirklich wie eine Serie über einen äußerst braven, relativ keuschen und monogamen Sukkubus vor. Die beiden Mädels reden zwar oft über Sex, aber für einen Sukkubus ist Bo nun wirklich eine Klosterschülerin. (Nebenbei bin ich mir bei der ganzen Serie nicht sicher, ob sie nicht sowieso eine Parodie des Genres ist.)

Defiance kommt mir dagegen wie ein anderes Kaliber vor.
Don`t you know I`m paranoid of blondes?