Autor Thema: Das wilde Aventurien  (Gelesen 120616 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #900 am: 6.12.2019 | 16:41 »
Was soll das denn bei Savage Worlds abbilden bzw. was soll man mit den QS anfangen können?

Was geht, wurde ja schon abgebildet.

Offline PurrtonDeMiau

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Username: PurrtonDeMiau
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #901 am: 6.12.2019 | 17:10 »
Beispiel: Held untersucht einen leblosen Körper. Bei einem Erfolg stellt er fest, dass es eine Leiche ist. Bei einer QS die Todesursache, bei 2 QS den Todeszeitpunkt und bei 3 QS sogar die Hobbys des Toten.

Also eine so genaue Abstufung ist natürlich auch mit den Steigerungen von Savage Worlds machbar, aber ich denke bei DSA erreicht ein kompetenter Charakter in der Regel eher mehr QS, als bei Savage Worlds.



Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.264
  • Username: tartex
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #902 am: 6.12.2019 | 17:18 »
Ich würde ja mal schauen, ob es nicht reichen würde mit +4 jeweils 2 Qualitätsstufen abzubilden (und aufzurunden).

Also:
SW-Erfolg: 2 QS
SW-Raise: 4 QS
SW-Doppel-Raise: 5+ QS
« Letzte Änderung: 6.12.2019 | 17:20 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Yehodan ben Dracon

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.993
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Yehodan ben Dracon
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #903 am: 6.12.2019 | 17:42 »
Ganz ehrlich? Wenn Du so anfängst, wird das nichts mit Dir und Savage Worlds. Du fremdelst künstlich fremde Regeln in das System rein, die Dir nur Ärger bringen. Es gibt Erfolg und Steigerung. Das sollte reichen. Für wichtiges gibts noch die Dramatischen Herausforderungen, die ich auch gerne für längere Recherchen oder Artefaktentzauberung o.Ä. nutze.
Bei SW sind die Helden kompetent! Und wenn die erst bei einem Erfolg merken, dass ne Leiche tot ist...das findet doch ein Blinder mit seinem Stock raus!
Schnelle Proben, kurze Szenen und weiter gehts.
Mein Hellfrost Diary

Robin Law´s Game Style: Storyteller 75%, Method Actor 58%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Tactician 42%, Power Gamer 33%, Butt-Kicker 17%

Offline PurrtonDeMiau

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Username: PurrtonDeMiau
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #904 am: 6.12.2019 | 18:05 »
Zitat
Und wenn die erst bei einem Erfolg merken, dass ne Leiche tot ist...das findet doch ein Blinder mit seinem Stock raus!
Man möge es gerne durch ein besseres Beispiel ersetzen ;)

Zitat
ch würde ja mal schauen, ob es nicht reichen würde mit +4 jeweils 2 Qualitätsstufen abzubilden (und aufzurunden).
Das ist natürlich auch eine gute Idee für viele Situationen.
Für alles andere kann man ja tatsächlich nach Bedarf einfach auch eine Steigerung schon bei einem Erfolg+2 annehmen und kommt so auf kleinteiligere Schritte. Das sollte das System nun nicht sprengen und man hätte einen netten Kompromiss. Vielleicht muss es einfach in der Praxis getestet werden.


Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.719
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #905 am: 8.12.2019 | 19:28 »
Für alles andere kann man ja tatsächlich nach Bedarf einfach auch eine Steigerung schon bei einem Erfolg+2 annehmen und kommt so auf kleinteiligere Schritte. Das sollte das System nun nicht sprengen und man hätte einen netten Kompromiss. Vielleicht muss es einfach in der Praxis getestet werden.
Nochmal: Nicht die Regeln konvertieren, damit tust du dir keinen Gefallen. Savage Worlds geht wesentlich gröber an Dinge heran als DSA (in jeder Inkarnation nach DSA1). Jetzt die Basismechanismen ändern zu wollen, um etwas aus DSA5 abzubilden, und dann auch noch "nach Bedarf", also quasi auf Sonderregelbasis, ist die DSAisierung von Savage Worlds. Das Ding heißt "Das Wilde Aventurien", weil es das Setting spielbar machen will, nicht "DSA-Savage-Worlds-Hybrid-Regelwerk".

Für den konreten Fall heißt das: Wenn du QS mit Raises zusammenwerfen willst, reduziere die QS-Level dramatisch und auf die Wesentlichen Infos. Brauchen die Spieler die Hobby-Infos der Leiche? Nein, das ist vielleicht ein DSA-Nice-To-Have, aber nicht spielrelevant. Gibt es an der Leiche etwas, das die Spielercharaktere bei ihren Nachforschungen schneller voranbringt? Dann finden sie das mit einem Raise heraus. Fertig, das war's. Nicht verkomplizieren, das will Savage Worlds gar nicht.
« Letzte Änderung: 8.12.2019 | 19:30 von carthinius »
Feedback gesucht für GNOME HUNTERS - das Rollenspiel für ganze (und halbe) Gnome auf dem Weg ins Abenteuer!

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.264
  • Username: tartex
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #906 am: 8.12.2019 | 19:35 »
Für alles andere kann man ja tatsächlich nach Bedarf einfach auch eine Steigerung schon bei einem Erfolg+2 annehmen und kommt so auf kleinteiligere Schritte. Das sollte das System nun nicht sprengen und man hätte einen netten Kompromiss. Vielleicht muss es einfach in der Praxis getestet werden.

Mir würde kaum eine Situation bei DSA einfallen, wo sich die Spieler einen übergroßen Vorteil verschaffen würden, wenn sie gleich 2QS haben. Tatsächlich macht sie das ein wenig heroischer, was ja nicht schadet.

Z.B. bei den Kreaturen sind die Infos bei 1 QS so mickrig, dass man gerne gleich mit 2 rausrücken kann.

Beispiel:
Zitat
QS 1: Werwölfe sind gefährliche Bestien, die sich während Vollmondnächten verwandeln.
QS 2: Lykanthropie ist eine Art Krankheit, die sich durch den Biss eines Werwesens übertragt.
QS 3+: Die Wunden eines Werwolfs heilen rasend schnell. Allerdings reagiert ein Werwolf sehr verletzlich auf Silberwaffen.

oder

Zitat
QS 1: Hyänen sollen Tiere sein, die im Riesland leben.
QS 2: Widderhyänen sollen Chimären sein, die der große Chimärologe Zurbaran erschaffen haben soll.
QS 3+: Widderhyänen lassen sich von Goblins abrichten.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline PurrtonDeMiau

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 52
  • Username: PurrtonDeMiau
Re: Das wilde Aventurien
« Antwort #907 am: 9.12.2019 | 12:46 »
Ich glaube fast, dass ihr recht habt ;) Es soll ja gerade SW her, weil ich keine Lust auf die DSA Regeln hab.

Danke für den Input von euch!!!