Autor Thema: 4e Essentials Diskussionen  (Gelesen 29933 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
4e Essentials Diskussionen
« am: 6.07.2010 | 15:06 »
Wie angekuendigt, hier der Diskussions-Thread zum News-Thread der 4e Essentials

Einen Monat nach dem GenCon kommen ja die ersten D&D Essentials raus.

Ein erster "Countdown to Essentials"-Artikel ist auf der WotC Seite unter http://www.wizards.com/dnd/Article.aspx?x=dnd/drfe/20100706 offen zugaenglich.

Ich bin gespannt was sich daraus entwickelt. Die Aenderungen hoeren sich ja schonmal gut an...

« Letzte Änderung: 27.07.2010 | 23:05 von Selganor »
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.443
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: 4e Essentials
« Antwort #1 am: 7.07.2010 | 01:31 »
Klingt nach nichts, was man brauchen könnte, wenn man schon 4E spielt. Ausser vielleicht das Tile-Package, falls sie das nicht zu teuer machen.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Ein

  • Gast
Re: 4e Essentials
« Antwort #2 am: 7.07.2010 | 06:27 »
Hör sich nach einer guten Sache an. Mal sehen, ob das ganze neue Spieler ins Hobby ziehen kann.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #3 am: 7.07.2010 | 09:59 »
das liest sich, als hätte mir gerade eben jemand die D&D Grundbücher beschrieben + ein wenig Spielmaterial.

das soll jetzt was besonderes sein, oder wie? Warum nennen sie es nicht einfach Core Books? Oh ja, die GIBTS Ja schon!

was ich ganz schlimm finde: Sie haben die Player Classes geändert! Nach deren Aussagen "ein wenig". Jetzt muss ich lesen, daß Encounterpower zum Teil VÖLLIG ANDERS funktionieren (half damage bei Miss).

Trifft das auf alle Enc.Powers zu? Auf ein paar? Nur auf Wizard Powers? Man weiss es nicht. Man muss sich als langjähriger Spieler diesen shice kaufen (den man schon hat) um es herauszufinden.
[oder gibts irgendwo eine Änderungsliste?]
« Letzte Änderung: 7.07.2010 | 10:02 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Scylla

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imagawa Yoshimoto
Re: 4e Essentials
« Antwort #4 am: 7.07.2010 | 10:09 »
Ich gebe Falcon recht und kaufe mir das nicht. Wozu soll ich Geld für kleine Änderungen ausgeben, die das Spiel wohl kaum verbessern? Warum die Regeln neu lernen müssen und dafür zahlen? Ne, da spar ich meine Mücken lieber...

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #5 am: 7.07.2010 | 10:12 »
es ist ja auch nicht an langjährige Spieler gerichtet, sondern an neue Spieler.

Will uns WotC zumindest weis machen. Jetzt machen sie gerade so viele kleine kleine Änderungen hinein (zum Teil NÖTIGE, wie die drigend verstärkungswürdigen Wizard Powers), daß man sich als langjähriger Spieler in den Hintern gekniffen fühlt und sich damit beschäftigen muss.
« Letzte Änderung: 7.07.2010 | 10:17 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.731
  • Username: tartex
Re: 4e Essentials
« Antwort #6 am: 7.07.2010 | 10:18 »
Ich verstehe nicht, warum es nicht bis Level 4 geht. Bis Level 2 klingt schon sehr mickrig.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Scylla

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imagawa Yoshimoto
Re: 4e Essentials
« Antwort #7 am: 7.07.2010 | 10:37 »
es ist ja auch nicht an langjährige Spieler gerichtet, sondern an neue Spieler.

Will uns WotC zumindest weis machen. Jetzt machen sie gerade so viele kleine kleine Änderungen hinein (zum Teil NÖTIGE, wie die drigend verstärkungswürdigen Wizard Powers), daß man sich als langjähriger Spieler in den Hintern gekniffen fühlt und sich damit beschäftigen muss.
Hö? Dann spielen im Endeffekt die Spieler, die sich das Zeug kaufen, mit einer anderen, "upgrade"-Version als die Spieler, die das nicht tun? Quasi mehr Power durch mehr Geld? Finde ich nicht gut, den Trend. Nervt schon bei den Konsolen/PC-Spielen, wo man für einen höheren Preis  für sie Special-Edition gleich von Beginn an mehr Kohle und Extra-Ausrüstung kriegt.

Offline Jestocost

  • Famous Hero
  • ******
  • even if it's sunday may i be wrong
  • Beiträge: 3.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jestocost
    • Unknown Armies - Ein Rollenspiel um Macht und Konsequenzen
Re: 4e Essentials
« Antwort #8 am: 7.07.2010 | 10:51 »
Jungs, was soll das Genöhle?

Entwender euch interessiert's nicht, dann ignoriert ihr das Zeugs einfach.

Oder ihr findet's toll und kauft es euch.

Oder ihr findet's ganz interessant, dann bekommt ihr es eh mit dem D&D Insider / Character Builder...

Einfach mal den Ball flach halten...
"When I became a man, I put away childish things, including the fear of being childish, and the desire to be very grown up."
--C.S. Lewis, 1947

Komm in den okkulten Untergrund - das UA Forum!
www.unknown-armies.de

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #9 am: 7.07.2010 | 11:12 »
Einfach mal den Artikel bis zum Schluss lesen:

Zitat
The Most Important Thing to Remember

If you’re already playing a Dungeons & Dragons game, there’s one very important thing to remember—the Essentials products matter only as much as you want them to. We very carefully designed the new classes and added more options to the races in such a way that existing characters remain unchanged.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Scylla

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imagawa Yoshimoto
Re: 4e Essentials
« Antwort #10 am: 7.07.2010 | 11:15 »
Das ist ein guter und nützlicher Hinweis, Selganor.

@ Jestocost.: Das ist kein Genöhle, sondern in meinem Fall reine Meinungsäußerung. Ich schätze, die große Mehrheit aller Beiträge sind genau das, und das Forum lebt zu einem guten Anteil genau von dem, Meinungsäußerung. Nur in diesem Fall vielleicht einen Hauch zu negativ geraten, ich bitte um Verzeihung  ;)

Offline Jestocost

  • Famous Hero
  • ******
  • even if it's sunday may i be wrong
  • Beiträge: 3.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jestocost
    • Unknown Armies - Ein Rollenspiel um Macht und Konsequenzen
Re: 4e Essentials
« Antwort #11 am: 7.07.2010 | 11:46 »
Kein Problem, Kemari-Kobold. Es ist ja leider sehr menschlich, dass jede Art von Veränderung erstmal negativ aufgenommen wird... Neophobie und so :)
"When I became a man, I put away childish things, including the fear of being childish, and the desire to be very grown up."
--C.S. Lewis, 1947

Komm in den okkulten Untergrund - das UA Forum!
www.unknown-armies.de

Offline Tele-Chinese

  • Famous Hero
  • ******
  • Ballschimmlerin
  • Beiträge: 2.780
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LinusKH
Re: 4e Essentials
« Antwort #12 am: 7.07.2010 | 18:10 »
Also das Rules-Ding werde ich mir wahrscheinlich kaufen. Dann hab ich genau eins wo alles drinn steht und brauche nicht mehr PHB und DMG mitschleppen. Außerdem vermute ich, dass alle aktuellen Regeln drin stehen werden. Da sich ja mit jedem PHB und DMG was ändert und ich keine Lust habe in meinem Buch rumzumalen, oder gar Faqs zu lesen (und im Kopf behalten an welcher Stelle genau die Faq greift) ist das für mich nützlich. Und so teuer wird das eine Buch auch nicht (knapp 16€). Die Charakterklassen hat man ja im DDI bzw. im Charbuilder, da brauche ich die anderen beiden Bücher also nicht mehr. Da reichen dann die Charakterbögen in ausgedruckter Form (sind ja dann geupdatet).
Toastbrot (von englisch toast, „rösten“ aus lateinisch tostus, „getrocknet“) oder Röstbrot ist ein spezielles, feinporiges Kastenweißbrot mit dünner Kruste, das vor dem Verzehr scheibenweise geröstet wird, heute üblicherweise mit einem Toaster.

Brot kann schimmeln, was kannst du?

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.205
  • Username: Korig
Re: 4e Essentials
« Antwort #13 am: 7.07.2010 | 18:27 »
Das Compendium ist auch mein Most Wanted.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #14 am: 7.07.2010 | 19:04 »
Natürlich wurde es bis zum Schluss gelesen, das Anhängsel ist doch nur Firmenblabla.

Jungs, was soll das Genöhle?

Entwender euch interessiert's nicht, dann ignoriert ihr das Zeugs einfach.

Oder ihr findet's toll und kauft es euch.

Oder ihr findet's ganz interessant, dann bekommt ihr es eh mit dem D&D Insider / Character Builder...

Einfach mal den Ball flach halten...
Ach die Friss oder Stirb - Fraktion.
Wenn eine Firma Ressourcen in Produkte steckt, die ich nicht (und sonst auch niemand? Hand heben?) brauche, mir aber ANDERE Produkte fehlen, die ich haben möchte, dann interessiert mich der Produktionsgang der Bücher sehr wohl.
Es ist für mich durchaus von Interesse, wenn ich VORHER weiss wie lange ich auf welches Produkt warten muss.

und grundsätzlich finde ich MEHR Material als dasselbe Material nochmal mit kleinen Änderungen zu bekommen, schon besser.
siehe auch:
http://www.cyric.de/rollenspiel-blog/seltsame-news-zur-neuen-dd-einsteiger-box

motivierten D&D4 Spielern Angst vor Änderung vorzuwerfen ist schon kurios ;)
« Letzte Änderung: 7.07.2010 | 19:23 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Fredi der Elch

  • Dieter Bohlen des Rollenspiels
  • Legend
  • *******
  • Kleine Miss Regenbogenschlampe
  • Beiträge: 6.278
  • Username: Fredi der Elch
Re: 4e Essentials
« Antwort #15 am: 7.07.2010 | 19:52 »
Trifft das auf alle Enc.Powers zu? Auf ein paar? Nur auf Wizard Powers? Man weiss es nicht. Man muss sich als langjähriger Spieler diesen shice kaufen (den man schon hat) um es herauszufinden.
[oder gibts irgendwo eine Änderungsliste?]
Ich vermute mal, dass es offizielles Erratum... äähh, Update im Netz geben wird.

Wobei es mich trotzdem etwas nervt. Waren Wizards bisher so furchtbar underpowered, dass sie jetzt als einzige (so habe ich es zumindest verstanden) Miss-Effekte auf Encounters bekommen? Das nenne ich mal reinen Powercreep. Und das geht mir bei 4e langsam echt auf die Nerven. Am Anfang war es ziemlich gut gebalanced - inzwischen habe ich immer weniger den Eindruck, dass da die Balance noch passt. Denn das heißt, dass ich als DM doch immer wieder Sachen "verbieten" muss. Und das wollte ich mir doch eigentlich sparen...
Where is the fun at? - The rules should tell me clearly - And how to get there
- Don't try to make me feel like I live there, make me care about it. -

Zitat von: 1of3
D&D kann immerhin eine Sache gut, auch wenn es ganz viel Ablenkendes enthält: Monster töten. Vampire kann gar nichts.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #16 am: 7.07.2010 | 19:57 »
Also bei uns hat der Magier von an Anfang gejammert, daß er seine Enc. und Dailies für Nichts raushaut, weil sie immer daneben gehen, während der Fighter z.b. unendlich Versuche bekommt.

Besonders ausbalanciert schien mir das nie. Wobei die Spielbalance an seinen schlechtesten Tagen weit über dem der Vorgängerversion stand (und steht?).

Errata benutze ich nur in absoluten Ausnahmefällen, wenn wirklich Bockmist gemacht wurde, weil mir das Zusammensuchen und im schlimmsten Fall Lesezeichen Schreiben viel zu viel Aufwand ist.
In der Regel benutze ich nur globale Rundumkorrekturen, die lassen sich einfach einbauen, aber in jedem Dungeon/Dragon/Splatbook jede Power immer wieder abzuscannen, ob gerade mal wieder etwas geändert wurde, ne danke.

sie sollen sich gefälligst vorher über die Funktionalität Gedanken machen. Immerhin bezeichen die das als ihren Job.
« Letzte Änderung: 7.07.2010 | 19:59 von Falcon »
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Fredi der Elch

  • Dieter Bohlen des Rollenspiels
  • Legend
  • *******
  • Kleine Miss Regenbogenschlampe
  • Beiträge: 6.278
  • Username: Fredi der Elch
Re: 4e Essentials
« Antwort #17 am: 8.07.2010 | 08:20 »
Also bei uns hat der Magier von an Anfang gejammert, daß er seine Enc. und Dailies für Nichts raushaut, weil sie immer daneben gehen, während der Fighter z.b. unendlich Versuche bekommt.
Dafür hatten die Dailies des Magiers Miss-Effekte und die des Kämpfers keine. Das war also in gewisser Weise schon ausbalanciert. Nur Encounter-Powers hatten noch nie Miss-Effekte - weder beim Magier noch beim Kämpfer. Jetzt haben die Encounters des Magier welche und der Kämpfer kann sich aus meiner Sicht zu Recht beschweren, dass er seine Encounters "für nichts" raushaut. Und das ist aus meiner Sicht Mist.  :P
Where is the fun at? - The rules should tell me clearly - And how to get there
- Don't try to make me feel like I live there, make me care about it. -

Zitat von: 1of3
D&D kann immerhin eine Sache gut, auch wenn es ganz viel Ablenkendes enthält: Monster töten. Vampire kann gar nichts.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #18 am: 8.07.2010 | 08:25 »
Naja, wer weiss... vielleicht werden mehr Fighter Powers "reliable" - evtl. auch Encounter Powers.
Bis September ist ja noch etwas hin.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #19 am: 8.07.2010 | 08:57 »
@Fredi: die Enc.Powers des Fighters haben aber auch fast alle "reliable". Jetzt hat der Magier keinen Grund mehr, sich zu beschweren.

so oder so sind das alles Dinge die eigentlich offensichtlich sind und vorher zu vermeiden gewesen wären.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #20 am: 8.07.2010 | 09:29 »
@Fredi: die Enc.Powers des Fighters haben aber auch fast alle "reliable". Jetzt hat der Magier keinen Grund mehr, sich zu beschweren.
Echt? Kannst du da mal 3-4 nennen? Ich hab' im Compendium keine einzige gefunden.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #21 am: 8.07.2010 | 09:52 »
mmh, du hast Recht. Ist schon so lange her. Ich muss unbedingt wieder D&D4 spielen :(

naja, aber das gilt ja genau so für die Dailies. Grundsätzlich wurden die bei uns immer nur des Schadens wegen gemacht, so gut wie keiner meiner Mitspieler hat den taktischen Vorteil darin gesehen eine Power auszuwählen, um einen Gegner extrem kurzfristig (i.d.R. eine AKtion oder Runde) zu behindern anstatt einfach Schaden zu machen. Vor allem wenn es sich um einen TAGESzauber handelt. Und dann wirken die Miss Effekte des Wizards (die längst nicht jede daily power hat!) eben wie ein Aldi-Effekt.

Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Online tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.731
  • Username: tartex
Re: 4e Essentials
« Antwort #22 am: 8.07.2010 | 10:23 »
Mir persönlich würde es ja am meisten Spaß machen, wenn es tatsächlich sowas wie 4.5 wäre.
Mit dem Hintergedanken, überlege ich jetzt das erste Mal mir das alles zu holen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #23 am: 8.07.2010 | 10:28 »
Was waere fuer dich eine "4.5"?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #24 am: 8.07.2010 | 10:31 »
hoho, eine 4.5 wäre zumindest für mich so tiefgreifend, daß ich dafür ein neues PHB und DMG kaufen und die alten verbrennen würde.

also haltet euch mal ran Wizards, da ist noch ne Menge Kohle zu machen.

aber wenns zu lange dauert, hab ich mir das alles selber gebastelt. Rollenspieler sind weder hilflos noch geduldig.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog