Autor Thema: 4e Essentials Diskussionen  (Gelesen 29935 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #25 am: 8.07.2010 | 10:42 »
hoho, eine 4.5 wäre zumindest für mich so tiefgreifend, daß ich dafür ein neues PHB und DMG kaufen und die alten verbrennen würde.
Und was genau unterscheidet dann die Essentials davon? ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #26 am: 8.07.2010 | 10:46 »
naja, ich gehe z.b. schwer davon aus, daß sie in den Essentials das Skillsystem nicht zu einem Punktesystem umbauen oder die Mundanen Powers immer noch wie vorbereitete Zauber behandeln und das es immer noch keine Craft oder Profession Regeln gibt.

Mit kosmetischen Änderungen kann ich nix anfangen. Ich will nicht zu 3.5 zurück aber ich kann auch wenig mit einem System anfangen, mit dem ich weniger tun kann als vorher.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 10.731
  • Username: tartex
Re: 4e Essentials
« Antwort #27 am: 8.07.2010 | 14:18 »
Ich meinte mit 4.5 allerdings tatsächlich einen Schritt vorwärts und nicht zurück.
Eher Core Classen anpassen (A vs. V) und ein zeitgemäßes MM1 mit dem neuen Statsblock und besser designeten Monstern. Und natürlich die überarbeiteten Skill Challenges in der DMG.

Dann das alles im schicken Retrolook.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #28 am: 8.07.2010 | 14:36 »
Die Monster werden wohl gerade an den MM3-Stand (inklusive neuem Statblock) angepasst, daher ist das Compendium (und die Adventure Tools) wohl erst am 20. aktualisiert.

Interessant auch der Kommentar von Greywulf: t’s not what you say, but how we read it

Zitat
The Essentials build don’t replace anything. Not a darned thing. They’re new, optional, Builds of the Classes designed to be simpler to play and understand. That’s all. Nothing more, nothing less. They don’t take anything from your existing characters, but can play alongside any other Build should you so desire. That’s a perfect solution if you have a new player – give him an Essentials build of a Core Class and he can join in right at the table.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #29 am: 16.07.2010 | 07:32 »
Und das naechste Update http://wizards.com/DnD/Article.aspx?x=dnd/dramp/20100716

Interessant der erste Absatz:

Zitat
Not a New Edition

No matter how I write the words or how many times I say it, confusion abounds. Must just be the nature of the internet, I guess. Well, here I go again …
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Windjammer

  • Experienced
  • ***
  • Beilunker Kneifer
  • Beiträge: 319
  • Username: Windjammer
Re: 4e Essentials
« Antwort #30 am: 17.07.2010 | 21:34 »
Und das naechste Update http://wizards.com/DnD/Article.aspx?x=dnd/dramp/20100716

Interessant der erste Absatz:


Sich auf die Aussagen von WotC zu berufen, ist hier genauso unsinnig, wie auf das PHB 1 verweisen (oder "Races & Classes"), wenn es um die Frage geht, ob die 4. Edition noch "D&D" ist oder nicht. Diese Frage muss jeder von uns für sich beantworten, abgeglichen an eigene Erwartungen und Kriterien. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht einmal klar, was der genaue Inhalt von "D&D Essentials" ist. Sogar kleinere Details, wie viele Stufen die "Red Box" abdeckt, wurden in den letzten Monaten von offizieller Seite viermal umgekippt (zuerst hieß es zwei, dann drei, dann vier, jetzt wieder zwei). Insofern würde ich jegliche Aussagen der PR-Maschinerie mit Gelassenheit sehen. Und jetzt mal ehrlich. Den Rules Compendium werden sich wohl viele von uns kaufen, einfach um zu sehen, ob die neuen Regeln inkl. deren Präsentation (die gibts im DDI nicht bzw. anders) was taugt. Dann können wir uns immer noch fragen, ob wir es mit einer 4.5 zu tun haben. ("Not a new edition" ist übrigens im Rahmen dieser Debatte völlig unsinnig. Niemand hat behauptet, dass Essentials eine 5E ist.)

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #31 am: 17.07.2010 | 22:10 »
Zitat
("Not a new edition" ist übrigens im Rahmen dieser Debatte völlig unsinnig. Niemand hat behauptet, dass Essentials eine 5E ist.)
DAS wundert mich auch immer wieder. Kein Schwein behauptet, es wäre eine neue Edition, trotzdem weist WotC das immer wieder zurück.
Vielleicht, weil sie nicht auf die ECHTEN Zweifel eingehen wollen: Wie "anders" und wie "verbessert" sind die Inhalte der Essentials, daß ein 4E Spieler daran vorbei kommt?

Was ICH befürchte ist, daß sie dies als Anfängersets verkaufen aber eben so viel ändern, wie wir langjährige Spieler uns das auch noch kaufen "müssen", um auf aktuellem Stand zu bleiben.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.205
  • Username: Korig
Re: 4e Essentials
« Antwort #32 am: 17.07.2010 | 22:16 »
Naja, man kan schon davon ausgehen, dass Wizards einige Mails zu dem Thema bekommen hat. da wird sicher der eine oder andere "Fan" erbost mitgeteilt haben, dass er keine neue Edition haben möchte.

Auch viele Blogger haben Essentials zu einer 4.5 erklärt. Wizards versucht wohl vergeblich dagegen an zu kämpfen. Was es im endeffekt sein wird, kann jetzt ncoh keiner sagen.

Mike

  • Gast
Re: 4e Essentials
« Antwort #33 am: 19.07.2010 | 09:30 »
Also bei uns hat der Magier von an Anfang gejammert, daß er seine Enc. und Dailies für Nichts raushaut, weil sie immer daneben gehen, während der Fighter z.b. unendlich Versuche bekommt.
Ich hab' noch keinen Fighter gespielt, aber... wieso bekommt ein Fighter unendlich viele Versuche mit einer Encounter- oder Dailie-Power zu treffen?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.636
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: 4e Essentials
« Antwort #34 am: 19.07.2010 | 10:03 »
Es gibt Kräfte, die haben als Keyword den Eintrag "Reliable". Das bedeutet, die Kraft ist nicht verbraucht, bis sie trifft. Solche Kräfte haben dann für gewöhnlich weder Effekt noch Miss-Eintrag.

Offline Scylla

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.182
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imagawa Yoshimoto
Re: 4e Essentials
« Antwort #35 am: 19.07.2010 | 10:07 »
Ja. Nicht alle Kräfte des Fighters sind reliable, nur eine Handvoll Daily Powers, nicht? Kann man sich an einer Hand abzählen, wenn ich mich recht erinnere.
Hat nicht jede Klasse ein paar reliables? Ich dachte schon...

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.636
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: 4e Essentials
« Antwort #36 am: 19.07.2010 | 10:14 »
Nein. Genau so wie nicht jede Klasse Area Attacks hat.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #37 am: 19.07.2010 | 10:57 »
Und dzau kommt, daß die Magier Dailies nicht mehr so knallen. Das ist halt ein Controller und kein Damage Dealer. Da ist nix mehr mit "Finger of death" *Zack* ein BossMonster tot oder "Fireball" *Zack* 12 Ork Fighter umgehauen.
Offensichtlich fühlte sich der Mitspieler (und scheinbar viele andere Magierspieler) auf den Schlips getreten, daß sie jetzt nicht mehr alleine die Rollenspielrunde darstellen.
Dafür habe ich natürlich nicht die Spur von Mitleid.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Sashael

  • Gimli des Radsports
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 15.443
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: 4e Essentials
« Antwort #38 am: 19.07.2010 | 11:06 »
Offensichtlich fühlte sich der Mitspieler (und scheinbar viele andere Magierspieler) auf den Schlips getreten, daß sie jetzt nicht mehr alleine die Rollenspielrunde darstellen.
Die Kernaussage von ca. 90% aller Anti-D&D4-Rants.  ::)
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"


Leitet Itras By mit Battlemap. ;D

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #39 am: 19.07.2010 | 11:16 »
Was genau haben die letzten paar Postings mit den Essentials zu tun? Das hoert sich eher nach (Umstiegs-)Problemen mit der 4e im Allgemeinen an.

Koennen wir wieder zurueck zum Thema 4e Essentials kommen?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #40 am: 23.07.2010 | 10:38 »
Naechster Block an Informationen:

D&D Podcast: Juli 2010 Essentials hat zahlreiche Infos zu den Essentials (die schon seit letztem Jahr September in der Entwicklung waren)

Und das Fighter Preview hat ein paar nette Previews (At-Will Stances z.B.)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #41 am: 23.07.2010 | 10:57 »
kommts mir nur so vor oder ist der cleaving assault einfach nur besser als der alte cleave? (hab das Buch grad nicht da).

und wie weit reicht die Wrath Aura?
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.636
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: 4e Essentials
« Antwort #42 am: 23.07.2010 | 11:05 »
OK. Es sieht wirklich aus wie D&D 3.9. Der essentielle Kämpfer benutzt quasi keine eigenständigen Powers, sondern modifiziert seine Basic Attacks.

Offline Tantalos

  • Bayrisches Cowgirl
  • Administrator
  • Legend
  • *****
  • Beiträge: 7.066
  • Username: J.Jack
Re: 4e Essentials
« Antwort #43 am: 23.07.2010 | 11:07 »
@Falcon: Die Aktion ist eine Stance und keine Standardaktion. Du kannst so wie ich das sehe beides benutzen.
Edit: Ach ne, ist ja nur für Basic Attacs. Ok, dann ist es quasi Con gegen Stärke.

Eine Wrath Aura seh ich da nicht...
« Letzte Änderung: 23.07.2010 | 11:10 von Tantalos »
Rebellion? Läuft gut!

Offline Jandalf

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 308
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jandalf
Re: 4e Essentials
« Antwort #44 am: 23.07.2010 | 11:07 »
kommts mir nur so vor oder ist der cleaving assault einfach nur besser als der alte cleave? (hab das Buch grad nicht da).
Von der Sache her identisch, macht nur Con statt Str als Schaden. Vorteil wäre die Tatsache dass man damit auch Freie Angriffe (Zum Beispiel vom Warlord) machen kann oder Opportunity Attacks. Nachteil ist dass man nur eine Stance zur Zeit haben kann. Und der Fighter hat da einige wirklich krasse Daily Stances.

und wie weit reicht die Wrath Aura?
Defender Aura? Aura 1 reicht 1 Feld. Also jeder Gegner der dransteht.

Offline Falcon

  • HvD
  • Titan
  • *********
  • Raise Your DICE !
  • Beiträge: 12.009
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tiamat
Re: 4e Essentials
« Antwort #45 am: 23.07.2010 | 11:19 »
@wrath aura: Ja mei, ich meine eben defender Aura. lässt sich ja autokorrigieren ;)
Die 1 an der Aura hab ich irgendwie übersehen.

aber stimmt, eine Stance für cleaves aufzugeben ist natürlich Gimp, während man Cleave ja mit anderen stances kombinieren kann (soweit ich weiss). Dann gleicht sich das vielleicht wieder aus.

ich finde auch, daß es nach 3.9 riecht.
Roll and ROCK! GetSavaged!
             still counting: "... dieses EINE Mal stimme ich Falcon zu..."
hoch ist gut Sowas wie'n Blog

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #46 am: 23.07.2010 | 11:27 »
Immer dran denken, dass da nur ein Teil der Klasse zu sehen ist.
Der Essential Fighter hat ja die Auswahl von 2 Stances, in diesem Preview sind aber nur 2 Stances gelistet - es wird also sicher mehr geben.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Mike

  • Gast
Re: 4e Essentials
« Antwort #47 am: 23.07.2010 | 11:33 »
Ich bin mal gespannt wie gut es die Spieler aufnehmen werden, wenn ich als Spielleiter den gesamten Essentials Mist in meinen Runden verbiete.

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.124
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: 4e Essentials
« Antwort #48 am: 23.07.2010 | 11:35 »
Wieso "Essentials Mist"?

Bei der Gelgenheit die Frage: Verbietest du deinen Spielern auch andere Produkte komplett?
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Mike

  • Gast
Re: 4e Essentials
« Antwort #49 am: 23.07.2010 | 11:48 »
Ne, bisher nicht. Aber die "Essentials" werde ich bei mir nicht zulassen. Wir spielen einfach mit den 4.0-Regeln weiter, da ich kein Geld dafür übrig habe, jetzt alles auf die "Essentials"-Version upgraden zu müssen. Und wenn ich einem Spieler erlauben würde, das zu nutzen, müssten wir es alle nutzen, da der Spieler ja sonst enorme Vorteile durch die stärkeren Powers und Regeln hätte. Das würde zu einem Ungleichgewicht zwischen den Spielern führen, die sich die Essentials kaufen und damit den anderen deutlich überlegen wären, und den Spielern, die das nicht tuen.

Von dem her wird's an meinem Tisch keine Essentials geben.