Tanelorn.net

Autor Thema: Shadowrun schon heute  (Gelesen 34994 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ClockworkGnome

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ClockworkGnome
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #50 am: 18.02.2012 | 10:30 »

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.084
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #51 am: 18.02.2012 | 19:21 »
Gibts in der beschriebenen Form schon länger - mit geringen Unterschieden in den Aufgabengebieten usw. auch in Deutschland.

Die Abschiebehaft ist z.B. in einigen Gefängnissen fast komplett in privater Hand mit staatlicher Dienstaufsicht.

Und kombinierte Citystreife Sicherheitsdienst + Ordnungsamt ist auch nichts neues.


Richtig interessant wird das erst, wenn die eigentlichen hoheitlichen Aufgaben übertragen werden - ob nun hoch offiziell oder über Schlupflöcher.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Accolon

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 60
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Accolon
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #52 am: 21.02.2012 | 22:14 »
AKW Cattenom wegen Störfällen teilw. vom Netz genommen.

Auch wenn es in der Realität keine Explosion war und 4 Jahre zu spät kommt.
http://www.tagesschau.de/ausland/akwcattenom102.html
Kennt ihr den Witz, wo der Ork den Zwerg nach dem Weg fragt?

Method Actor 67%; Specialist 58%; Storyteller 33%; Tactician 25% ;Casual Gamer 25%; Power Gamer 17%; Butt-Kicker 0%

Offline Sebastian

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 120
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sebastian
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #53 am: 1.03.2012 | 10:24 »
Zu der Frage, wie weit wir heutzutage in Sachen Cyberware sind, hat das Chaosradio Ende Februar eine echt schöne Sendung gemacht, die es jetzt als Podcast gibt: Moderne Maschinenmenschen!

Viele Grüße
Sebastian

Offline ManuFS

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #54 am: 1.03.2012 | 13:54 »
Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (englisch)

In Dubio Prosciutto

RIOT64

  • Gast
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #55 am: 1.03.2012 | 14:44 »
Naja das Cochleaimplantat ist ja schon ein bisschen wie Cyberware. Soweitz sind wir nicht mehr von "richtiger" cyberware entfernt, was bedeutet das wir alle alt und grau sein werden bevor der erste Cyberarm auf den Markt kommt, aber die Anfänge sind gemacht.  :d

R

Offline Blackspell

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 48
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blackspell
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #56 am: 27.04.2012 | 05:55 »
Moin

Vielleicht können wir uns ja bald auf eine Art Biomonitor-Cyberware freuen:
http://www.de.bgr.com/2012/04/25/samsung-entwickelt-gehirnimplantate/


Edit:
Lest euch die meisten Kommentare besser nicht durch... Wirklich. Das ist als ob man in die Welt der Dummheit blickt...


Gruß,
Blackspell
« Letzte Änderung: 27.04.2012 | 16:51 von Blackspell »
"He that would govern others, first should be the master of himself."
 - Philip Massinger, "The Bondman"

Offline Robert

  • Hero
  • *****
  • Nein, so sehe ich nicht aus. Aber ich mag ihn^^
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Robert
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #57 am: 17.05.2012 | 11:22 »
Cyberware kontra Behinderung?
"Gelähmte steuern Roboterarm Kraft Ihrer Gedanken" titelt GMX, ich würde sagen das erinnert schon etwas an einen Cyberarm.
Wenn man das Ding jetzt noch statt des gelähmten Arms an der Schulter befestigt sind wir bei Shadowrun angekommen, oder?
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten!

Das ist nicht die Signatur, aber mir ist noch nichts Besseres eingefallen^^

Offline Radulf St. Germain

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Radulf St. Germain
    • Studio St. Germain
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #58 am: 17.05.2012 | 11:27 »
Wenn man das Ding jetzt noch statt des gelähmten Arms an der Schulter befestigt sind wir bei Shadowrun angekommen, oder?

Es gibt schon wirklich fortgeschrittene Prothesen aber das Problem heute sind noch die Batterien und (damit irgendwie verknüpft) das Gewicht. Ich habe mal einen Artikel von einem US Marine gelesen, der sagte, im Endeffekt ist eine mechanische Arm-Prothese heute immer noch das Beste, alles andere kann man nur kurz tragen.

Offline Robert

  • Hero
  • *****
  • Nein, so sehe ich nicht aus. Aber ich mag ihn^^
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Robert
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #59 am: 17.05.2012 | 11:39 »
Wird wohl der Grund sein, warum die Frau den Arm extrem auf einem Tisch stehen hat.

Shadowrun erklärt ja, das Cyberware ihre Elektrizität aus dem Körper des Trägers bezieht.
Mich würde schon interessieren, ob das funktionieren könnte und wie weit unsere heutige Forschung davon entfernt ist.
Mal sehen, ob in meinem Bekanntenkreis jemand was Passendes studiert(Studenten sind bessere Quellen, als Wikipedia, oder eine Googlesuche. Die haben nämlich den uninteressanten, oder schlicht falschen Müll schon aussortiert 8]).
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten!

Das ist nicht die Signatur, aber mir ist noch nichts Besseres eingefallen^^

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.084
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #60 am: 17.05.2012 | 13:56 »
Shadowrun erklärt ja, das Cyberware ihre Elektrizität aus dem Körper des Trägers bezieht.
Mich würde schon interessieren, ob das funktionieren könnte und wie weit unsere heutige Forschung davon entfernt ist.

Kleine elektronische Gerätschaften kann man mit verschiedenen Methoden durch den Körper mit Energie versorgen lassen, indem man z.B. Abwärme und Bewegung nutzt.
Gerade letzteres gibt es extern schon seit Langem für mechanische Uhren  :)


Für ganze Gliedmaßen, die auch entsprechend Leistung bringen sollen, wird das aber nicht funktionieren.
Bei Kleingeräten kann man den Energieverbrauch enorm drücken, aber wenn es um Gliedmaßen geht, ist unterm Strich ein Joule immer noch ein Joule, egal wie effizient das Ding arbeitet.

"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline ReRave

  • Bloody Beginner
  • *
  • tchick tchick BRATZ!
  • Beiträge: 11
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ReRave
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #61 am: 23.07.2012 | 13:30 »
Für ganze Gliedmaßen, die auch entsprechend Leistung bringen sollen, wird das aber nicht funktionieren.
Bei Kleingeräten kann man den Energieverbrauch enorm drücken, aber wenn es um Gliedmaßen geht, ist unterm Strich ein Joule immer noch ein Joule, egal wie effizient das Ding arbeitet.

Der Artikel von Seite 1 (http://phys.org/news122819670.html) erwähnt die Umwandlung von Blutzucker und Sauerstoff in Elektrizität durch eine arterielle Energiezelle. Klar, der Körper-Haushalt ist nicht für Mechanik ausgelegt und produziert viel zu wenig "Brennstoff", um solche Prothesen am Laufen zu halten, aber das könnte ja ein Schritt in die richtige Richtung sein.

Dog carcass in alley this morning, tire tread on burst stomach. This city is afraid of me. I have seen its true face. The streets are extended gutters and the gutters are full of blood and when the drains finally scab over, all the vermin will drown. The accumulated filth of all their sex and murder will foam up about their waists and all the whores and politicians will look up and shout "Save us!"... and I'll look down and whisper "No."

Offline Robert

  • Hero
  • *****
  • Nein, so sehe ich nicht aus. Aber ich mag ihn^^
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Robert
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #62 am: 7.09.2012 | 10:26 »
Läuferdrohne, eigentlich erinnert mich das Teil eher an A.M.E.E. aus Red Planet ::)
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten!

Das ist nicht die Signatur, aber mir ist noch nichts Besseres eingefallen^^

Offline storm

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 17
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: storm
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #63 am: 11.09.2012 | 08:11 »
http://www.welt.de/regionales/duesseldorf/article109124062/Roboter-Anzug-fuer-Querschnittsgelaehmte.html

"In Bochum ist das europaweit erste Zentrum für Neurorobotales Bewegungstraining eröffnet worden. Die Ärzte wollen querschnittsgelähmten Menschen das Laufen wieder beibringen - mithilfe eines Anzuges."

Offline sirdoom

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 572
  • Username: sirdoom
    • sirdoom's bad company
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #64 am: 11.10.2012 | 18:06 »
Drohnenkrieg - Fefe und Frank Rieger vom CCC erzählen vom Krieg. Und Shadowrun wird auch erwähnt. ;)

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.345
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #65 am: 8.11.2012 | 21:00 »
Bewaffnete Drone  :gasmaskerly:

Haben will, dafür würde ich mir sogar Apple-Hardware zulegen :gasmaskerly:
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Robert

  • Hero
  • *****
  • Nein, so sehe ich nicht aus. Aber ich mag ihn^^
  • Beiträge: 1.808
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Robert
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #66 am: 8.11.2012 | 22:13 »
Meine bitte mit Fadenkreuz auf der Kamera(alternativ: Laserpointer an der Waffe), ich hasse Munitionsverschwendung ~;D
Wer Rechtschreib- oder Grammatikfehler findet, darf sie behalten!

Das ist nicht die Signatur, aber mir ist noch nichts Besseres eingefallen^^

ErikErikson

  • Gast
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #67 am: 8.11.2012 | 22:14 »
Bewaffnete Drone  :gasmaskerly:

Haben will, dafür würde ich mir sogar Apple-Hardware zulegen :gasmaskerly:

Als er dann so nett Tschüss gesagt hab hab ich mir gedacht; Ist das jetzt ironie?

Offline Talim

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 540
  • Username: Talim
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #68 am: 8.11.2012 | 22:16 »
Das Ding ist nicht im geringsten Praxistauglich. Bin mir nicht mal sicher ob er irgendwas getroffen hat und nicht einfach mit Pyrotechnik nachgeholfen wurde.

MadMalik

  • Gast
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #69 am: 8.11.2012 | 23:11 »
Das ist die Quadrotor Drone aus Call of Duty: Black Ops II und kein echtes Produkt.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.341
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #70 am: 8.11.2012 | 23:14 »
Zitat
Das Ding ist nicht im geringsten Praxistauglich.
DAS Ding vielleicht noch nicht. Allerdings wird es wohl die Richtung anzeigen, in die künftige Entwicklungen durchaus gehen werden. Zumindest halte ich das für möglich.

Zitat
Das ist die Quadrotor Drone aus Call of Duty: Black Ops II und kein echtes Produkt.
Das dürfte auch die explodierenden Schaufensterpuppen erklären.  ;D
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Talim

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 540
  • Username: Talim
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #71 am: 8.11.2012 | 23:17 »
Allerdings wird es wohl die Richtung anzeigen, in die künftige Entwicklungen durchaus gehen werden.
Natürlich, aber das ist nicht wirklich neu.
Das konnte man schon vor über 10 Jahren bei Dark Angel sehen oder vor über 20 Jahren bei SR.


Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.341
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #72 am: 8.11.2012 | 23:22 »

Zitat
Das konnte man schon vor über 10 Jahren bei Dark Angel sehen oder vor über 20 Jahren bei SR.
Klar - aber was dort gezeigt wird, ist ein funktionierendes Modell mit etwa den Flugeigenschaften, die so eine Drone haben müsste. Das ist schon ein bisschen was anderes als eine bloße Erwähnung in nem SF-Kontext.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.345
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #73 am: 8.11.2012 | 23:36 »
Das ist die Quadrotor Drone aus Call of Duty: Black Ops II und kein echtes Produkt.


Das Ding ist nicht im geringsten Praxistauglich. Bin mir nicht mal sicher ob er irgendwas getroffen hat und nicht einfach mit Pyrotechnik nachgeholfen wurde.

Das Ding ist insofern kein "echtes produkt" als dass sie quasi in Heimarbeit zusammen gefrickelt wurde und bis zur Praxistauglichkeit noch einiges an investition bräuchte.
Das sagt er aber auch im video ;)
Praxistauglich genug um ein paar überraschte Leute umzubringen ist es allemal.
Die abgefeurte Munition war auch scharf.

Mit einem virtuellen Produkt aus einem Spiel also nicht direkt zu vergleichen.

Die Explosionen sind einfach zu erklären.
Der Kerl hat einen gewissen Hang dazu, alles auf dass er schiesst mit explosivmaterial zu spicken.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

MadMalik

  • Gast
Re: Shadowrun schon heute
« Antwort #74 am: 9.11.2012 | 01:07 »
-Das Video ist Minuten nach Release auf Callfoduty.com gefeatured worden
-FPSRussia ist ein Gamer, er hat vor seinen Knarrenvideos mit fake Russenaktzent CoD Videos gemacht
-Der Quadrotor im Video trägt keine erkennbare Waffe, ausser eine sci-fi Dekospritze unterm Körper
-Der Quadrotor sieht 1:1 genauso aus wie der Black Ops II Quadrotor der kurz nach dem viralen Video vorgestellt wurde
-Defiant Effects haben die Spezialeffeckte für das Video gemacht.

FPS Russia feuert zwar gerne mit scharfer Munni, aber damit hat er bestimmt nix verschossen. Es hat ja nichtmal etwas womit es die Muni verfeuern könnte. Hier ist ein nettes  Bild von der Bewaffnung. Ein bisel Fakelauf mit Zeug drum. Und hier dann zusammengebaut... ein kleiner Schlauch dran als fake Munikette.

Das Video is lustig und unterhaltsam und zeigt was man vieleicht in naher Zukunft so alles basteln kann, es zeigt aber kein fertiges Produkt und auch keinen funktionierenden Prototypen.

Edit: Umbringen kann man damit bestimmt trotzdem jemand, man muss nur fest genug zuschlagen. :D
« Letzte Änderung: 9.11.2012 | 01:12 von Face Of Freedom »