Tanelorn.net

Autor Thema: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.  (Gelesen 5177 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Tina

  • Adventurer
  • ****
  • Wenn Dein Feind stürzt, hilf ihm wieder auf.
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Tina Farnung
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #25 am: 28.07.2011 | 21:47 »
Asha parkt das Gefährt neben der Tarverne des Glücklichen Mannes, verschließt die Türen sorgfälltig und stiefelt dann mal rein.
Ihr Blick, als sie eintritt, lässt sie über die anwesenden Damen und Herren schweifen. Einen Augenblick verharrt sie an der Türe, zu lange vielleicht, dann geht sie lässig zu dem Barkeeper herüber und einige Münzen wechseln den Besitzer.

Kurze Zeit später geht Asha die Treppe rauf in eines der oberen Zimmer und setzt Ihr Gepäck, samt Koffer, ab. 
who ist who - http://tanelorn.net/index.php/topic,2294.msg35158.html#msg35158
 
Ein Dilettant (ital. dilettare aus lat. delectare „sich erfreuen“) ist ein Nicht-Fachmann, Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst Willen aus, also aus privatem Interesse oder zum Vergnügen.

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #26 am: 28.07.2011 | 21:59 »
Asha beobachtet die tanzenden Damen, die schon fast zu wenig an haben. Den Männern jedoch scheint es zu gefallen. In einigen Ecken sitzen mehrere Damen bei elegant gekleideten Herren und leisten diesen beim Rauchen ihrer Zigarren Gesellschaft.

Als Asha im Zimmer ihr Gepäck abstellt und sich so umschaut ist sie verblüfft. nur 5 Vulkanische Münzen kostet dieses Zimmer für eine Nacht. Es ist zwar kein Frühstück dabei, aber im Zimmer befindet sich eine große Dusche mit begehbarer großer Badewanne. Das Bett ist sehr breit und misst wahrscheinlich 240cm in der breite und 220cm in der länge. An ihren Zimmer ist ein Balkon angebrahct worden, der in den Hinterhof hinauszeigt.
Nur wenige Minuten nach dem sich Asha umgeschaut hat, klopft es an der Tür und eine junge Dame kommt herein. Sie trägt ein Kleid in den Farben grün und braun. Das auffällige an diesen Kleid ist jedoch, das es in mehrere Streifen geteilt ist und sehr durcheinend scheint. Die Brust wird von einem kurzen Leibchen verdeckt, was anscheinend aus 2 Stoffen besteht und das durcheinende etwas zu verdecken versucht.
"My Lady. Mein Name ist Ophelia. Genau wie der Name dieses Zimmers. Wenn sie es wünschen, leiste ich ihnen für eine kleine Gegenleistung für diese Nacht Gesellschaft." Sie geht ein paar Schritte auf Asha zu. "Sagen sie mir nur was sie brauchen. Ein schönes Bad, eine gemütliche Massage und eine angenehme Nacht. Sie bestimmten My Lady."

Offline Tina

  • Adventurer
  • ****
  • Wenn Dein Feind stürzt, hilf ihm wieder auf.
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Tina Farnung
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #27 am: 29.07.2011 | 00:13 »
Asha scheint im ersten Augenblick sehr verdutzt zu sein und langsam schleicht sich der Verdacht ein, dass sie hier irgendwie falsch ist. Naja, sie zuckt kurz mit den Schulter, "gegen ein Bad habe ich nichts einzuwenden, wenn Sie es mir einlassen könnten würde ich mir freuen. Danke" Asha kramt in ihren Taschen, um etwas Trinkgeld rauszuholen.
Mit mehr Trinkgeld, als wie gewöhnlich (wobei, was ist hier wohl gewöhnlich?), verlässt Ophelia dass Zimmer. Vorher hat sie noch Asha warmes Wasser für ein Bad eingelassen.
In einer Stunde sollte Ophelia nochmal nach Asha schauen. Sie schließt die Türe und ihre Schritte entfernen sich auf dem Flur.

Asha legt sich neben der Wanne einge Dinge auf einem Schemel zurecht, um sie gleich greifbar zu haben, verschließt die Türen und Fenster und entkleidet sich.
Das warme Wasser umschmeichelt ihre Füße, als Asha in die Wanne steigt. Augenblicke später entspannt sie sich in der Wanne. Der süße Duft von Rosen verbreitet sich gemächlich und durch das leichte flackern der Gaslampen wird der Raum in ein angenehmes Licht getaucht.

"Kurz die Augen schließen", denkt sich Asha und vor ihrem inneren Auge macht sich der tiefe, blaue, lautlose Raum breit. Unendliche Weiten. Langsam blitzen hier und da auch einige Sterne auf und im Rausch des Fluges wiegt Asha den Kopf leicht hin und her.
Die Sterne, ja die Stern übten auf Asha je her eine magische Anziehungskraft aus. Es ist ein Traum, eine Vision, unzählige Male, aber auch schon leibhaftig erlebt. Wie der Bug eines Schiffes den Raum, die Weite teilt ...

Was wohl Dexter jetzt macht? Ihre Gedanken kreisen um einen guten Freund von ihr. "Hoffentlich stellt er keinen Blödsinn an", flüstert sie vor sich hin, die Augen immer noch geschlossen. Sie denkt an einen Augenblick im Waisenhaus,  ... seine warme Hand auf ihrem Rücken ...

Ein entferntes Geräusch läßt Asha mit ihren Gedanken ins Hier und Jetzt kommen. Irgendwas ist dort draussen auf dem Balkon.

Asha kneift ihre Augen zusammen und versucht, auf dem Balkon den Grund für das Geräusch zu erkennen. Es war in der Zwischenzeit schon dunkel geworden und nur noch lange Schatten und wenige Lichter waren draußen zu erspähen.

Ein kleines Stück Schatten hatte sich eben wohl bewegt. Gespannt starrt Asha auf die Dunkelheit draußen.
Da ... nochmal bewegt es sich und Asha ist sich sicher: dort ist was.

Asha versucht, ihre Gedanken beisammen zu halten und greift neben sich zu ihren Sachen auf dem Schemel.
Den schweren, hölzernen Griff hat sie nach kurzen Wühlen in der Hand, als sich plötzlich und unerwartet eine schwarze Katze aus dem Schatten löst und fast wie selbstverständlich auf dem Geländer entlang balanciert.

Hörbar atmet Asha aus und sie legt ihre Sachen wieder zurück. Das Wasser ist schon kühler geworden, lange wird es nicht mehr die Wärme halten.
Sie steigt aus der Wanne und zieht sich frische Kleider an. Die alten Kleiderstücke werden kurz ausgeschüttelt. Asha öffnet die Türe zu dem Balkon, frische, fast kühle Luft strömt von draußen herein. Dort unten im Hof kann sie sehe, wie die Katze gerade wieder in einem Schatten eintaucht.

Sie hängt ihre Kleider zum lüften raus, steht noch einen Augenblick lang dort und versucht, die Geräusche und Gerüche hier einzuordnen.

Sie gibt sich einen Ruck und macht die Balkontüre wieder zu.
Das Badewasser ist inzwischen auch abgeflossen und mit kalten Wasser aus einem Eimer spült sie die Wanne nochmals nach.

Frisch gebadet und angezogen, mit allem, was man so braucht zu einem kleinen Spaziergang, macht sich Asha auf. Die Kiste unter den Schrank geschoben, ihren Koffer unter das Bett gelegt. Sie dreht zusätlich die Gaslampen kleiner und holt mit einer fließenden Bewegung ihr Messer raus.
Eine Haarsträhne wird genommen und vorsichtig ein Haar abgeschnitten.
« Letzte Änderung: 29.07.2011 | 14:04 von Tina Farnung »
who ist who - http://tanelorn.net/index.php/topic,2294.msg35158.html#msg35158
 
Ein Dilettant (ital. dilettare aus lat. delectare „sich erfreuen“) ist ein Nicht-Fachmann, Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst Willen aus, also aus privatem Interesse oder zum Vergnügen.

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #28 am: 29.07.2011 | 07:12 »
"Soll ich hier warten bis sie wieder kommen My Lady oder wünscht ihr eine Begleitung für einen kleinen Nachtspaziergang? Ich kann ihnen gerne auch etwas mehr über unsere kleine Stadt erzählen und kenne auch sehr schöne Orte."

Asha steht mit dem Haar in der Hand und der Offenen Tür total verdutzt da. Sie hatte Ophelia nicht einmal gehört als diese wohl in ihr Zimmer kam und sich auf ihr Bett gelegt hat. Das Bett wurde auch fein säuberlich aufgeschlagen und Ophelia hatte sich in einer sehr erotischen Art und Weise dort niedergelassen.

"Verzeiht, aber ich kam nicht umher um euer Flüstern mit anzuhören. Ist Dexter euer Bruder das ihr euch so sorgen macht oder eine entfernte Liebschaft?"

Trotz des Zwielichtes, kann man ein leichtes Lächeln auf Ophelias jungen Gesichtszügen erkennen.

Offline Tina

  • Adventurer
  • ****
  • Wenn Dein Feind stürzt, hilf ihm wieder auf.
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Tina Farnung
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #29 am: 30.07.2011 | 13:25 »
Asha verharrt in der Bewegung. Sie lässt das Messer sinken und das Haar fallen. Mit der gleichen fließenden Bewegung, wie sie es gezogen hat, steckt sie das Messer auch wieder weg. Sie schließt die Türe und geht auf das Bett zu.

Vorsichtig setzt sie sich an die Kante des Bettes und streichelt sachte Ophelia eine Strähne aus dem Gesicht.

"Warum fragen Sie? Ich mache mir halt Gedanken um Leute, die ich kenne. Sie nicht? Wie ich sehe machen Sie sich um meine Person ja auch Gedanken. Ich finde es sehr nett, dass Sie es noch geschafft hatten, vorbei zu sehen. Kann es sein, dass ich hier in diesem Haus etwas mehr, als nur ein Zimmer gebucht hab?"
Ein leichtes Lächeln huscht nun bei Asha über das Gesicht.
"Dies war nicht meine Absicht, aber wenn Sie sich schon so rührend um mich kümmer, mein Magen knurrt, wie ein Teufelshund, ich brauche dringend was warmes, schmackhaftes zu Essen."

Immernoch sitzt Asha auf dem Bett und beobachtet Ophelia abschätzend.
« Letzte Änderung: 30.07.2011 | 13:32 von Tina Farnung »
who ist who - http://tanelorn.net/index.php/topic,2294.msg35158.html#msg35158
 
Ein Dilettant (ital. dilettare aus lat. delectare „sich erfreuen“) ist ein Nicht-Fachmann, Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst Willen aus, also aus privatem Interesse oder zum Vergnügen.

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #30 am: 30.07.2011 | 13:32 »
Ophelia lächeln Asha an. "Nun, das ist mir in den 5 Jahren in denen ich hier arbeite noch nie Untergekommen. Ich will ihnen dann mal erklären wie das hier so läuft." Und Ophelia erklärt Asha, das man sich ein Zimmer für dich Nacht buchen kann. Jedes Zimmer trägt den Namen einer Frau, oder eines Mannes. Aber Männernamen gibt es weniger. Das Zimmer in dem sich Asha befindet nennt sich Ophelia. Genau wie sie. Und Ophelia ist dafür zuständig, das sich der Gast sehr wohl fühlt. Und für einen geringen Aufpreis noch wohler.
Im Preis inbegriffen ist ein angenehmes verführerisches Bad und eine Massage. Der Rest kostet extra.

Offline Tina

  • Adventurer
  • ****
  • Wenn Dein Feind stürzt, hilf ihm wieder auf.
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Tina Farnung
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #31 am: 30.07.2011 | 13:38 »

"Wenn sie wollen können sie gerne mitkommen, ich lade sie ein, wenn sie mir eine Ort nennen können, wo man hier was gutes zu Essen bekommt.
Und gegen einen Spaziergang kann ich auch nichts einwenden."

Das Lächeln auf Ashas Gesicht ändert sich zu einem herzlichen Lachen. "Kommen sie mit ... die Nacht dort draußen ist einfach zu schön, um hier auf dem Zimmer sich einzuschließen."

Sie reicht Ophelia die Hand  ...
who ist who - http://tanelorn.net/index.php/topic,2294.msg35158.html#msg35158
 
Ein Dilettant (ital. dilettare aus lat. delectare „sich erfreuen“) ist ein Nicht-Fachmann, Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst Willen aus, also aus privatem Interesse oder zum Vergnügen.

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #32 am: 30.07.2011 | 14:02 »
"Nun den My Lady" Ophelia greift nach der Hand von Asha " in Ankes Kerker oder im Big Ben kann man wunderbar was essen gehen. Ankes Kerker ist ein ehemaliges Gefängnis. Der Gibt es mehr so die exotischeren Gerichte, die mehr auf anderen Monden gegessen werden. Im Big Ben findet man gute Speisen unserer Heimat und der anderen Nationen."


Ophelia führt Asha die Treppe herunter und beide ernten scharfe Pfiffe der meist schon stark angetrunkenen Männer, bis die beiden auf dem Marktplatz stehen.

Offline Tina

  • Adventurer
  • ****
  • Wenn Dein Feind stürzt, hilf ihm wieder auf.
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Tina Farnung
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #33 am: 30.07.2011 | 14:08 »
Bei den lauten Pfiffen schaut Asha Ophelia kurz irritiert an, lacht dann aber laut.

Draußen angekommen holt Asha erstmal tief Atem und kühle und frische Luft strömt in ihre Lunge.

Leise ist Musik von irgendwo her zu hören und Gerüche von gekochten Gemüse und kurz Angebratenes wehen aus einer Richtung heran.
Neugierig schaut sich Asha um, Land und Menschen zu beschauen. Zwar ist sie schon viel herumgekommen, aber an jedem Ort findet sich Ungewöhnliches und Neues.
 
"Hmm, ich würde gerne mal was einheimisches probieren. Dann lass uns aufbrechen Richtung Big Ben."

Ashas Blick beibt kurz an Ophelia hängen, an ihre tiefblauen Augen. Sie ist wirklich ein liebreizendes Wesen, denkt Asha sich.



« Letzte Änderung: 31.07.2011 | 19:30 von Tina Farnung »
who ist who - http://tanelorn.net/index.php/topic,2294.msg35158.html#msg35158
 
Ein Dilettant (ital. dilettare aus lat. delectare „sich erfreuen“) ist ein Nicht-Fachmann, Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst Willen aus, also aus privatem Interesse oder zum Vergnügen.

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #34 am: 1.08.2011 | 15:44 »
Als die beiden sich zu Big Ben aufmachen, wird Asha etwas über die Stadtmitte erklärt, warumgrade hier die Leute sich nieder gelassen haben und viele weitere Informationen die einer Stadtinfo würdig sind. Plötzlich bemerkt Asha einen lauten Knall aus einer Nebengasse kommen? Hatte sie da nicht die Dampfkutsche abgestellt?

Schnell rennt sie in diese Gasse und sieht mehrere junge Männer an ihrer Kutsch rumhebeln, tretten und ziehen.
 "Verdammt noch mal. Dieses scheiß Ding muss doch mal aufgehen." "Lass mich mal Luka" sagt ein junger Mann dessen Stimme wohl noch keinen Stimmbruch erlebt hat. Jedoch erkennt Asha recht schnell das es ein junges Mädchen ist, die sich zwischen den anderen beiden Männer tummelt.

*WUMM*

Eine Explosion ertönt in der Gasse, als würden mehrere dünne Bleche und Rohrleitungen zusammen brechen. Die Gasse hat sich mit leichtem Bodennebel gefüllt.
"Seht ihr. Mit etwas kraft bekommt man alles auf" sie beginnt zu lachen und steigt in die Kutsche

Offline Tina

  • Adventurer
  • ****
  • Wenn Dein Feind stürzt, hilf ihm wieder auf.
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Tina Farnung
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #35 am: 1.08.2011 | 23:27 »

Asha schaut erst sehr erschreckt, zieht dann aber Ophelia mit in den Schatten. "Was machen die an meiner ...  ", ihre Worte bleiben ihr im Halse stecken. "Wer zum Teufel ist das?" wendet Asha sich fragend an Ophelia.

*WUMM*

"  ... diese *&§%§*(?`* (von der Redaktion zensiert) ", Asha rennt ein Stück die Straße runter und dem Wagen hinter. Dieser biegt im flotten Tempo um die nächste Häuserzeile.

" ... mist ..." Asha tritt gegen die nächste Wassertonne und das Wasser schwappt gefährlich hin und her.

Sie stapft zurück zu Ophelia. "Kennst Du diese Personen? Wer sind sie gewesen und was haben diese vor?"

Sie schaut Ophelia auffordernd an.

Nicht nur, dass eine Röte in ihrem Gesicht steht, nein, Asha ist gerade sehr aufgebracht und wütend.
who ist who - http://tanelorn.net/index.php/topic,2294.msg35158.html#msg35158
 
Ein Dilettant (ital. dilettare aus lat. delectare „sich erfreuen“) ist ein Nicht-Fachmann, Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst Willen aus, also aus privatem Interesse oder zum Vergnügen.

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #36 am: 2.08.2011 | 21:30 »
Ophelia ist total entsetzt was sie gesehen hat. "Nein.......ehm...... ich kenne diese Leute nicht." sie stammelt langsam vor sich hin und weis nicht weiter.

"Vielleicht sollten wir den Ordnungshütern bescheid geben?!"

Offline Tina

  • Adventurer
  • ****
  • Wenn Dein Feind stürzt, hilf ihm wieder auf.
  • Beiträge: 521
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Tina Farnung
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #37 am: 2.08.2011 | 22:00 »
Sie ballt beide Hände zu Fäusten so fest, dass ihre Knöchel weiß hervor stechen. "Ja, ihr habt Recht. Lasst uns gehen." Asha stapft los, bleibt aber nach drei Schritten stehen, da sie gar nicht weiß, wo sie hingehen muss.
Sie schaut Ophelia auffordernd an.
who ist who - http://tanelorn.net/index.php/topic,2294.msg35158.html#msg35158
 
Ein Dilettant (ital. dilettare aus lat. delectare „sich erfreuen“) ist ein Nicht-Fachmann, Amateur oder Laie. Der Dilettant übt eine Sache um ihrer selbst Willen aus, also aus privatem Interesse oder zum Vergnügen.

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #38 am: 2.08.2011 | 22:28 »
Ophelia zeigt zu einem roten Gebäude hinüber, vor dem ein Mann mit einem Gewehr steht und sich umschaut.
Seine Blicke scheinen was zu suchen.
Plötzlich taucht ein weiterer Mann auf und gesellt sich zum ersten. Beide wechseln ein paar Worte mit einander, worauf hin der zweite sich losmacht und wohl was zu suchen scheint.

Offline Brian

  • Altküken
  • Hero
  • *****
  • Werft den Purschen zu Poden!
  • Beiträge: 1.091
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Brian
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #39 am: 27.09.2011 | 14:57 »
Mit einem vertrauten tuckern kündigt sich Asha und Ophelia ein kleiner Dampfwagen an, der die Straße herunterrollt. Ein wenig ungewöhnlich, wo hier doch gewöhnlich Kutschen fahren.

Der Wagen scheint viel genutzt, die Farbe ist abgeblättert und zeigt das grobe Holz darunter. Nur das Symbol auf der Beifahrertür scheint gut gepflegt. Es zeigt ein Wappen. Vielleicht das eines Adelshauses?

Weitere Aufmerksamkeit wäre der Wagen nicht wert gewesen, wenn er nicht quietschend neben Asha halten und die Tür öffnen würde. Der Innenraum sieht deutlich gepflegter aus, als sie es vielleicht vermutet hätte.

Auf dem Fahrersitz sieht sie überraschenderweise Dr. Sacharia, einen ihr bekannten Archäologen, den sie von ihrer letzten Reise noch flüchtig kennt. Ungeübt hat er er den Wagen angehalten und wirkt nicht so, als wäre er mit dem Gefährt vertraut, welches er fährt.

Aber dennoch lächelt er sie an, nimmt eine leicht qualmende Pfeife aus dem Mundwinkel, kippt dabei aus versehen etwas Tabak auf seine an sich gut gepflegte Jacke, welche aber momentan so wirkt als wäre er schon ein paar Tage damit unterwegs und blinzelt mit seinen braunen Augen über seine Brille hinweg und durch den angenehm würzig riechenden Tabakrauch an, während er mit freundlicher und überrascht klingender Stimme fragt:

"Asha? Ashalaje Windreiter? Bist du das? Was machst du den hier?"
« Letzte Änderung: 27.09.2011 | 16:19 von Brian »
Warte, lass mich dir helfen. *schubs*

Offline Bock-Spiele

  • Der Magier mit der Pandamaske
  • Famous Hero
  • ******
  • Tortenschlumpf
  • Beiträge: 3.963
  • Username: Holydark
    • Bock-Spiele
Re: Atlantis System - Nur ein Fahrt mit der Dampfkutsche.
« Antwort #40 am: 14.04.2012 | 15:30 »
Ophelia ist sichtlich verwirrt über den neuen Typen, der anscheinend ihre Begleiterin zu kennen scheint. Aus der Gasse hallen immer noch die  Stimmen der Typen zu ihnen herüber und ein weiterer Schuss löst sich