Autor Thema: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?  (Gelesen 3290 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #25 am: 11.02.2012 | 12:47 »
Improved Bull Rush ist auch Voraussetzung für Awesome Blow. Wobei ich noch nicht kapiert habe, was daran so toll sein soll. Provozieren unfreiwillige Bewegungen auch AOO? Ich kann mir sowas nie merken.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Naldantis

  • Hero
  • *****
  • ...hat schonmal eine Taschenlampe fallenglassen...
  • Beiträge: 1.623
  • Username: Naldantis
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #26 am: 11.02.2012 | 14:51 »
Ich denke eher klassisch und finde, dass eine Verbesserung der taktischen Position auch schon mal eher Vorteile bringen kann, als einfach nur Schaden anzurichten, weil es sich langfristig auszahlt. Wenn man natürlich davon ausgeht, dass ein Kampf eh nach 3-5 Runden vorbei ist, solang man alles an Damage raushaut, was geht...

...eben, daß wird der Grund sein;
Ich den meisten Fällen kann man die häufigen Gegner in wenigen Runden fällen, wenn man nur konzentriert draufhaut, und die Ausnahmen sind oft so speziell, daß sie gegen viele Feats eh immun sind.
 

Offline Vigilluminatus

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 433
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vigilluminatus
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #27 am: 11.02.2012 | 15:25 »
Diese Standardmanöver nutzen wir eher selten, auf beiden Seiten. Meistens nur Grapple, falls ein Monster drauf ausgelegt ist, und dann haben die PCs meist keine Chance dagegen und finden's frustrierend.

Aber falls auch Tactical Feats (Complete Warrior, Champion...) erlaubt sind, unsere Geschicklichkeits-Kämpferin nutzt seit Kurzem mit diebischer Freude am Erzählen die Manöver von "Giantbane", wodurch sie unter Gegnern durchrutschen oder auf sie klettern kann, um Angriffs- oder Verteidigungsboni gegen große Gegner wie Drachen zu bekommen. Und der Pala überlegt grad, "Awesome Smite" zu nehmen, um seine Smite-Fähigkeit effektiver gegen Gegner mit DR bzw. Geister einsetzen zu können.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #28 am: 11.02.2012 | 17:45 »
Tactical Feats können einiges dazu beitragen, den Kampf abwechslungsreicher zu gestalten; insbesondere wenn der Spieler sie dann auch so vorbildlich einsetzt und die Aktion cool illustriert, statt nur "Dann mach ich mal Heedless Charge" anzusagen.

Da darf man aber auch anmerken, dass die meisten Tactical Feats maximal einen interessanten Modus haben - die anderen beiden sind allzu oft nur Lückenfüller.

Bei Grapple ist es ganz normal, dass die Charaktere keine Chance dagegen haben und die Spieler es hassen. Es erwartet auch niemand von den SCs, einem Grey Render im Ringkampf gegenüberzutreten. Vielmehr erwartet man, dass die Spieler sich etwas einfallen lassen, um genau das zu vermeiden. Entweder das Vieh soweit auf Abstand halten, dass es gar nicht zum Angriff kommt, oder zieht irgendwelche Register um sich gegen Grapple zu schützen; wie gesagt reicht da die Bandbreite von Grease bis Freedom of Movement.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.113
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #29 am: 11.02.2012 | 19:26 »
[...] oder zieht irgendwelche Register um sich gegen Grapple zu schützen; wie gesagt reicht da die Bandbreite von Grease bis Freedom of Movement.
Die Bandbreite geht also von Sprucheffekt zu Sprucheffekt? ;)
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Naldantis

  • Hero
  • *****
  • ...hat schonmal eine Taschenlampe fallenglassen...
  • Beiträge: 1.623
  • Username: Naldantis
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #30 am: 11.02.2012 | 19:54 »
Die Bandbreite geht also von Sprucheffekt zu Sprucheffekt? ;)

Gibt's auch als Item, special Abilitiy oder Feat...

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.136
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #31 am: 11.02.2012 | 19:58 »
Und von Level 1 (gezauberter Grease) bis ca. Level 13+ (wo der Belt of Freedom of Movement langsam erschwinglich wird).
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline afbeer

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 919
  • Username: afbeer
Re: Wie oft kommen Spezialmanoever in euren Runden vor?
« Antwort #32 am: 11.02.2012 | 22:35 »
Ich habe mit meinem Barbaren ohne Improved Unarmed Strike bei etwa 95 Sielrunden Grapple ungefähr
an 20 Spielrunden eingesetzt. Dazu habe ich durch vorbeilaufen den AoO provoziert und dann zugegriffen.

Ergebnis:
Der (immer humanoide) Gegner musste seine Gegenmassnahme einsetzen (zaubern) und hat daher nicht angegriffen
oder
es ging um Rollenspielmomente und jemanden durch Angriffe NICHT zu töten.

Ich habe in derselben Kampagne zwei Mal Overrun eingesetzt und einmal Total Defense.

Trip und Disarm hat nur der Stachelkettenkämpfer eingesetzt, und dies dann ununterbrochen.