Autor Thema: DSA 1  (Gelesen 54976 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: DSA 1
« Antwort #450 am: 17.04.2012 | 08:58 »
Nett. Einige Ansätze sind quasi identisch ... andere nicht.

Wenn BEAM-DSA fertig ist, will ich auch mal reinsehen. Ich schick Dir noch 'ne PM mit eMail-Adresse.

Ja, vom Realismus-Faktor macht das schon Sinn. Fünf oder mehr Kampfrunden höchstwahrscheinlich nichts tun zu können, während die anderen fröhlich Lebensenergie runterraspeln, ist halt nicht sooooo spannend.

Und natürlich stellt sich die  Frage, was passiert, wenn ein dritter den Serienausführer attackiert.

Klassisches Beispiel: Raubritter Alrikor unternimmt eine Attacken-Serie, die bei seinen Werten so gut wie sicher 7 Runden dauert. Seine Ork-Schergen waren nach 6 Sekunden schon ausgeschaltet. Der Kriegerheld ist noch gar nicht zum Angriff gekommen. Was macht der Rest der siegreichen Helden jetzt?

Jein. An so Sitautionen könnte ich mich jetzt nicht erinnern, aber wird werdens ja austesten am Samstag. Aber es ist, um eine Frage zu beantworten, eine reine Zweikampfangelegenheit:

Zitat von: DSA 1.6
Eine Attacke-Serie ist eine Folge wüster Ausfallattacken in einem Zweikampf.

Ein dritter Teilnehmer bricht das Geschehen dann. Implizit stehts sogar drin. Das Problem beim Verfassen von Regeln für andere ist stets, seine eigenen unausgesprochenen Annahmen vorher zu löschen. Hab ich tierische Probleme mit, das geb ich zu.

Falls ich doch so wahnsinnig bin, einen vollständigen 120-Seiten-Retro-Mutanten zu schreiben (und Ulisses das erlaubt), werde ich sehr viel mehr mit Beispielen arbeiten. (Außerdem gibt es dann eine klare Trennung zwischen Klasse (Krieger, Magier, Abenteurer) und Rasse (Auelf, Mensch, Amboßzwerg). Und es geht bis Stufe 30.)
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.484
  • Username: tartex
Re: DSA 1
« Antwort #451 am: 17.04.2012 | 09:58 »
Also ich würde mir Kobolde als Typus wünschen.  ;D

Zitat
Ein dritter Teilnehmer bricht das Geschehen dann.
würde als Zusatz völlig reichen.

Gibt es eigentlich die Regel, dass man einen Gegner aus einer Gruppe nicht in 2 Runden hintereinander attackieren kann?

Habe sie gestern nicht gesehen.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: DSA 1
« Antwort #452 am: 17.04.2012 | 12:22 »
Meine Klassen stehen: Krieger, Streuner, Waldläufer, Druide, Magier, Abenteurer, Geweihter, Elf, Zwerg, Hobbit.
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: DSA 1
« Antwort #453 am: 17.04.2012 | 12:26 »
Wo ist bei Dir die Ausdifferenzierung zwischen "Abenteurer" und "Streuner", d.h. wo ist die Kernkompetenz jeweils?
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: DSA 1
« Antwort #454 am: 17.04.2012 | 13:24 »
Der Streuner ist ein Glücksritter, der seine Vorzüge im Bereich "Fertigkeiten" hat; mit ihm lässt sich ein klassischer Dieb ebenso bauen, wie ein Nichtsnutz, oder Tagedieb. Eine Art Jack Sparrow eben. Oder auch Grima Schlangenzunge.

Der Abenteurer ist letztlich ein "normaler Mensch" ohne besondere Begabung: er kann später zu einer anderen Klasse wechseln, oder aber sich weiterhin auf Aves Gaben verlassen. Zudem habe ich ihn als (bisher einzigen) Magiedilletanten konzipiert.
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: DSA 1
« Antwort #455 am: 17.04.2012 | 13:27 »
Das System funktioniert übrigens mit dem W20 und dem W4. Auf andere Würfel wurde verzichtet, wobei der W4 auch nur im Kampf Verwendung findet. Den W6 haben wir quasi "instant" abgeschaft.
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: DSA 1
« Antwort #456 am: 17.04.2012 | 13:42 »
Der Streuner ist ein Glücksritter, der seine Vorzüge im Bereich "Fertigkeiten" hat; mit ihm lässt sich ein klassischer Dieb ebenso bauen, wie ein Nichtsnutz, oder Tagedieb. Eine Art Jack Sparrow eben. Oder auch Grima Schlangenzunge.

:)

So habe ich den Abenteurer aufgefaßt - Abenteurer eben.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.484
  • Username: tartex
Re: DSA 1
« Antwort #457 am: 17.04.2012 | 13:56 »
Hobbit.

Wenn schon Hobbit-Assassine, oder?
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: DSA 1
« Antwort #458 am: 17.04.2012 | 14:01 »
Sehe ich nicht so: der Abenteurer war ja klassischerweiße der Alrick aus dem Dorf, oder Jan Rasmussen, der mit seinem Bruder in der Stadt war um Ware zu verkaufen und dann schanghait wurde; ein "normale" also, der weder über Diebes- noch über Listfertigkeiten verfügte. Da dies jedoch in Konkurenz zu den bestehenden Heldenrollen wohl nur von Hardcore-Gamisten als spielbar angesehen wird, habe ich ihm eben (in Glgnfz-scher Manier) etwas aufgemotzt, indem er z.B. ein intuitives Magietalent erhält, dass jedoch zunächst nur unter Meisterabsprache zum Vorschein kommt und noch ein bisschen mehr ...

Der Streuner ist eher ein Abenteurer deLuxe, der eine bestimmte Nische innerhalb der Heldenrige einnimmt. Eher ein Sidekick deLuxe des Krieger-Helden. Der Graue Mausling zum Beispiel (wenn man Fafhrd als Maincharakter sieht).
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline Archoangel

  • superkalifragilistigexpialigetisch
  • Legend
  • *******
  • Stimme der Vernunft
  • Beiträge: 4.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Archoangel
Re: DSA 1
« Antwort #459 am: 17.04.2012 | 14:02 »
Wenn schon Hobbit-Assassine, oder?

In der tat: Answin der Assassinen-Halbling kam mir auch recht schnell in den Sinn. Hobbits sind für mich allerdings ein MUSS und eben auch sehr BECMI. Zudem passen sie hervorragend ins Albernische Auenland und werden im DSA1 ja ohnehin erwähnt (Fernkampf-Beispiel für Größe "klein").
4E Archoangel - Love me or leave me!

Methuselah-School GM

Ideologie ist der Versuch, den Straßenzustand durch Aufstellung neuer Wegweiser zu verbessern.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.484
  • Username: tartex
Re: DSA 1
« Antwort #460 am: 17.04.2012 | 15:44 »
und werden im DSA1 ja ohnehin erwähnt (Fernkampf-Beispiel für Größe "klein").

Ha. Das ist wirklich ein netter Detailhinweis. Ich frage mich, ob das schon jemand so geretconnt hat, dass ein Hobbit in Aventurien eine bestimmte Form von Großschaufel oder ähnliches ist.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: DSA 1
« Antwort #461 am: 17.04.2012 | 17:55 »
Schraub Du weiter an Deinem nicht-parierenden Hybriden. :) 32 Seiten ist schon ordentlich Holz. Zielmarke liegt wo? Okay, gelesen.

Um die Wartezeit zu überbrücken - Mein DSA-1/2-Retromutant ist soweit fertig (7 Seiten). Das ist ein Mod, kein "Vollprodukt".
Bei Durch Lesen sind mir ein paar Sachen aufgefallen:
- mir fehlt die AT+ (die ist bei DSA1 nicht Teil der Regeln, aber ich würde nicht darauf verzichten wollen)
- der Schaden deiner Zweihandwaffen ist (bis auf die Baba-Axt) zu luschig, warum sollte man ein 1W+5 Bastardschwert oder einen 2W+2 Zweihänder nehmen wenn ein normales Schwert 1W+5 macht und man dazu noch einen Schild tragen kann?
- Was ist mit waffenlosen Kampf und Fernkampf? Die Orginalregeln dazu sind mMn überarbeitungswürdig und in wie weit kann man deine Waffenmeisterschaften auf diese Anwenden
- Kriegt man bei dir bei KK13 einmalig TP+1 oder wie in den Orginalregeln einen TP für jeden Punkt KK über 12?
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: DSA 1
« Antwort #462 am: 17.04.2012 | 23:48 »
Bei Durch Lesen sind mir ein paar Sachen aufgefallen:
- mir fehlt die AT+ (die ist bei DSA1 nicht Teil der Regeln, aber ich würde nicht darauf verzichten wollen)
- der Schaden deiner Zweihandwaffen ist (bis auf die Baba-Axt) zu luschig, warum sollte man ein 1W+5 Bastardschwert oder einen 2W+2 Zweihänder nehmen wenn ein normales Schwert 1W+5 macht und man dazu noch einen Schild tragen kann?
- Was ist mit waffenlosen Kampf und Fernkampf? Die Orginalregeln dazu sind mMn überarbeitungswürdig und in wie weit kann man deine Waffenmeisterschaften auf diese Anwenden
- Kriegt man bei dir bei KK13 einmalig TP+1 oder wie in den Orginalregeln einen TP für jeden Punkt KK über 12?

Thanx

- AT+ ist sicher eine Option. Nicht meine, aber die Randnotiz kann man sich ja machen.
- Schaden 2Hand - Abgesehen vom Bastardschwert sind alle Werte im Gesamtrahmen nach oben geschoben worden (auf 2W+X-Basis, statt 1W wie im Original. Ob man den Anderthalbhänder aufstocken sollte? Vielleicht.
- Waffenloser Kampf? Wo?
- Waffenmeisterschaft AUTSCH. Ja auch auf die GES-Probe bei FK-Waffen, auch wenn es da NICHT steht.
- Wo ich im Mod nicht explizit klarstelle oder ändere, gilt Buch der Regeln I, also für jeden Punkt KK über 12 einen Bonuspunkt schaden.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: DSA 1
« Antwort #463 am: 18.04.2012 | 08:12 »
Zitat
- Schaden 2Hand - Abgesehen vom Bastardschwert sind alle Werte im Gesamtrahmen nach oben geschoben worden (auf 2W+X-Basis, statt 1W wie im Original.
2W+X ist nur nicht automatisch Besser als 1W+Y.
Der Zweihänder macht bei dir 2W+2 Schaden, also im Schnitt 9 TP, das ist gerade mal 0,5 TP über deinem 1W+5 Schwert (8,5 TP). Nach Orginalregeln machte der Zweihänder 1W+6 Schaden (also im Schnitt 9,5 TP) und lag damit 2TP über einem Schwert (1W+4=7,5 TP).

Achja gelten die AT- und PA-Abzüge aus den Normalen Regeln bei dir noch? Da werden die Zweihandwaffen nämlich noch mal unattraktiver. Ich mein Warum einen Zweihänder mit AT-3 PA-4 nehmen wenn ein Schwert ohne Abzüge fast den selben Schaden macht.
 

Zitat
- Waffenloser Kampf? Wo?
Im Ausbauspiel, wobei das da (wie der Fernkampf) irgendwie ziemlich unelgant über ein Talent hin gewurschtelt wird.

Zitat
- Waffenmeisterschaft AUTSCH. Ja auch auf die GES-Probe bei FK-Waffen, auch wenn es da NICHT steht.
Ich für meinen Teil fänd es eigentlich wesentlich systematischer den Fernkampf auch über den AT wert zu regeln und nicht über GES, aber das ist wohl Geschmackssache.


Was das mit der KK 13 angeht, da steht bei dir
Zitat
Ist die KK 13, dann hat der SC einen Schadensbonus von +1.
Und das kann man als Regeländerung verstehen.
« Letzte Änderung: 18.04.2012 | 08:30 von Ein Dämon auf Abwegen »
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.792
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: DSA 1
« Antwort #464 am: 19.04.2012 | 00:12 »
Ich für meinen Teil fänd es eigentlich wesentlich systematischer den Fernkampf auch über den AT wert zu regeln und nicht über GES, aber das ist wohl Geschmackssache.

 :bang: :bang: :bang: :bang:

Das gilt mir, nicht Dir. Ich war so vernagelt. Genau das wollte ich und habs dann komplett verdrängt. Muß wohl doch noch einmal mit dem Kamm drüber. Danke auf alle Fälle, werde zu der Gelegenheit wohl aucn nochmal über die Zweihänder schauen. Was den unbewaffneten Kampf angeht. Falls die Situation ansteht empfehle ich Rulings nicht Rules und mach das so: Grund AT/PA (gilt automatisch als Anfänger), Schaden 1W6+KK-Bonus, Schaden wird von LE abgezogen, "heilt" aber direkt nach dem Kampf wieder, 0 bedeutet K.O. Wer das unbedingt als Waffenfertigkeit ausbauen will - die Regeln würde ich dann ident handhaben.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: DSA 1
« Antwort #465 am: 19.04.2012 | 08:43 »
Zitat
Falls die Situation ansteht empfehle ich Rulings nicht Rules und mach das so: Grund AT/PA (gilt automatisch als Anfänger), Schaden 1W6+KK-Bonus, Schaden wird von LE abgezogen, "heilt" aber direkt nach dem Kampf wieder, 0 bedeutet K.O. Wer das unbedingt als Waffenfertigkeit ausbauen will - die Regeln würde ich dann ident handhaben.
Was auch ziemlich genau die Regelung wäre die mir vorschwebt, die Regeln im Ausbauspiel (Seite 56) sind bizarrer Weise völlig anders.

Bei deinen Regeln würde es eigentlich sogar reichen "Waffenlos" in die Waffenliste mit auf zu nehmen.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Mike

  • Gast
Re: DSA 1
« Antwort #466 am: 29.04.2012 | 16:46 »
Das die Regeln im damaligen Ausbauspiel anders sind, liegt oftmals daran, dass es damals einfach noch ein Gamedesing im heutigen Sinne gab. Klar wurde das Spiel designt, aber nicht so vorausschauend wie man etwas heute machen würde. Ausserdem hatten sie damals auch noch nicht wirklich Erfahrung mit dem Erstellen von Zusatzmaterial für Rollenspiele.

Offline tartex

  • Mythos
  • ********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 9.484
  • Username: tartex
Re: DSA 1
« Antwort #467 am: 18.06.2012 | 14:11 »
Das die Regeln im damaligen Ausbauspiel anders sind

Naja. Ich habe schon in meinem ersten DSA-(SciFi-)Hack im Alter von 9 Jahren "Schießen" als eigene Fähigkeit parallel zu "Attacke" und "Parade" eingeführt.  :P 1988  
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays