Autor Thema: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten  (Gelesen 89535 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Chief Sgt. Bradley

  • kann auch Drachen machen
  • Famous Hero
  • ******
  • Niemals aufgeben! Niemals kapitulieren!
  • Beiträge: 2.632
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chief Sgt. Bradley
    • Mein Blog über Rollenspiel und Geländebau
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1075 am: 13.03.2019 | 00:53 »
Warum sollte das bei +4 zu Ende sein?
Das wäre ja schwer behämmert :o

Jeder Spieler unterstützt den Anführer mit einer passenden Fertigkeit (sinnvollerweise seiner besten) und verschafft dem Anführer pro Erfolg und Steigerung einen Bonus von +1 auf seine Probe Kriegsführung.

Btw: Beide Anfüherer würfeln - Es ist eine vergleichende Probe.
« Letzte Änderung: 13.03.2019 | 00:55 von Chief Sgt. Bradley »
Für die Neuen
"Sir! We are surrounded!" - "Excellent! We can attack in any direction!"
Es gibt drei Arten von Grammatik: korrekt, falsch oder Yoda
Insgesamt hab ich das vorhin einer Bekannten am Telefon beschrieben mit "Guardians of the Galaxy in XXL und geiler!"

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1076 am: 13.03.2019 | 08:35 »
Warum sollte das bei +4 zu Ende sein?

Weil es ein Support roll ist, und durch Support rolls kann ein maximaler Bonus von +4 generiert werden (einzige Ausnahme: Strength). Ob diese +4 durch eine einzige Person geschafft werden, die eine 16 oder mehr würfelt, oder ob 4 Personen lediglich je eine 4 schaffen, ist dafür irrelevant.

Zitat
The maximum bonus from all Support rolls is +4. Strength checks are an exception and have no maximum bonus since more muscle can always manage more mass.
p.107
« Letzte Änderung: 13.03.2019 | 08:45 von ManuFS »
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline General Kong

  • Adventurer
  • ****
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 935
  • Username: General Kong
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1077 am: 13.03.2019 | 13:41 »
Dann hatte ich doch recht! Bei +4 ist Schluss.

Weitere Frage zum KS:Battle: Ein Sc kann sich nicht selbst bei einem Fertigkeitswurf unterstützen. Geht dies bei KS:Battle, z.B. dadurch, dass ein Wildcard-General die Schlacht von der Front führt (wie z.B. Alexander, Richard Löwenherz) und dort auch in das Kampfgeschehen selber eingreift?

Solche ein Einsatz wirkt sich ja durchaus motivierend auf die Truppen aus.

Andererseits könnte der Bonus wegfallen und es einen Abzug auf den Battle-Wurf geben pro Wunde, die der Wildcard-Stratege nehmen musste ("Der König ist verwundet! Schützt den König!").

So könnte man schlachtenwütenden Helden (KS: Battle W6, Fighting W12) das aktive Eingreifen in den Kampf mit einem Effekt erlauben, aber auch erklären, warum manche Generale (KS: Battle W12, Fighting W6) das lieben lassen.

Was meint ihr?
Kommze mich prollich, krisse Moffakette am Schmecken!

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1078 am: 13.03.2019 | 14:25 »
Gemäß RAW so wie ich es lese: Nein. Man macht entweder den Battle roll, oder unterstützt. Nur weil man der/die ist, der/die Battle würfelt, heisst ja nicht, dass man hinten steht und nur Befehle nach vorne brüllt. Man kann auch vorne mitmischen, aber man ist hauptsächlich damit beschäftigt, die Schlacht zu lenken.

Kann man am Tisch dann natürlich anders handhaben. :)
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline General Kong

  • Adventurer
  • ****
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 935
  • Username: General Kong
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1079 am: 13.03.2019 | 16:03 »
Ich dachte darn, dass dies simuliert, dass auch der Befehlshaber beim Mitmischen was auf die Mütze bekommen kann. Beim Battle-Wurf Zweitbester zu werden bedeutet ja nur Gram für den Landser - der General kommt da ja definitionsgemäß ungeschoren davon.
Kommze mich prollich, krisse Moffakette am Schmecken!

Offline Muskel Maxe

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 72
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaiser Maximilian
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1080 am: 14.03.2019 | 11:57 »
Weitere Frage zum KS:Battle: Ein Sc kann sich nicht selbst bei einem Fertigkeitswurf unterstützen. Geht dies bei KS:Battle, z.B. dadurch, dass ein Wildcard-General die Schlacht von der Front führt (wie z.B. Alexander, Richard Löwenherz) und dort auch in das Kampfgeschehen selber eingreift.
Wenn ich mich recht erinnere, kann der „Feldherr“ durchaus unterstützen. Er muss aber einen Mechfachaktionsabzug von -2 in Kauf nehmen. Sowohl auf die KS: Battle Probe als auch auf die unterstützende Probe. Dachte in den Regel (SW:GER) steht sowas in der Richtung dabei.

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1081 am: 14.03.2019 | 12:38 »
Wenn ich mich recht erinnere, kann der „Feldherr“ durchaus unterstützen. Er muss aber einen Mechfachaktionsabzug von -2 in Kauf nehmen. Sowohl auf die KS: Battle Probe als auch auf die unterstützende Probe. Dachte in den Regel (SW:GER) steht sowas in der Richtung dabei.

Nicht in SWADE. Mass Battle sind keine Combat Rounds, ergo gibt es auch keine Multi-Actions, sondern eine festgelegte Sequenz an Support rolls und einem Battle roll.
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 896
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1082 am: 14.03.2019 | 12:44 »
Nicht in SWADE. Mass Battle sind keine Combat Rounds, ergo gibt es auch keine Multi-Actions, sondern eine festgelegte Sequenz an Support rolls und einem Battle roll.
In der GERTA finde ich das jetzt auch nicht.

Offline General Kong

  • Adventurer
  • ****
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 935
  • Username: General Kong
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1083 am: 14.03.2019 | 22:47 »
Wenn ich mich recht erinnere, kann der „Feldherr“ durchaus unterstützen. Er muss aber einen Mechfachaktionsabzug von -2 in Kauf nehmen. Sowohl auf die KS: Battle Probe als auch auf die unterstützende Probe. Dachte in den Regel (SW:GER) steht sowas in der Richtung dabei.

So geregelt ergäbe die Aktion keinen Sinn mehr: Ich bekommen -2 auf meinen Battlewurf um genau diesen dann mit einem Raise auf den Fighting/Shooting-2-Wurf wieder auszugleiechen.

Hauptgewinn: Nichts!
Andere Gewinne: Schaden nehmen und ein geringerer Battle-Wurf.

Da bleibt Friedrich der Schlaue aber lieber hinten und ruft: "Seid nicht feige! Lasst mich hinter'n Baum!"
Kommze mich prollich, krisse Moffakette am Schmecken!

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.249
  • Username: Megavolt
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1084 am: 4.05.2019 | 08:54 »
Wir hätten gestern im Spiel ein Gesangsduell und waren uns unsicher, wie wir das modellieren sollten. Es fehlt ziemlich eklatant ein Talent namens "Darbietung" oder sowas.

Wie löst man das eurer Meinung nach? Wissen (Gesang) scheint mir zu sperrig zu sein, Geschicklichkeit zu verwenden wäre wohl eine zu grobe Rasterung.

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 896
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1085 am: 4.05.2019 | 09:27 »
Performance / Darbietung (Willenskraft) gibt's seit SWADE und war auch in GER-Zeiten in Settings dabei, Hellfrost glaube ich. Daher hab ich auch die deutsche Übersetzung für die Fertigkeit.
In SWD haben wir dafür Überreden genommen, aber man könnte auch Willenskraft + Charisma nehmen, oder Geschicklichkeit... je nach dem, was für Umstände das gerade sind.

Wissen (Musik) hatten wir mal dafür verwendet. War furchtbar. Nicht nachmachen!

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 651
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1086 am: 4.05.2019 | 12:55 »
Wir hätten gestern im Spiel ein Gesangsduell und waren uns unsicher, wie wir das modellieren sollten. Es fehlt ziemlich eklatant ein Talent namens "Darbietung" oder sowas.

Wie löst man das eurer Meinung nach? Wissen (Gesang) scheint mir zu sperrig zu sein, Geschicklichkeit zu verwenden wäre wohl eine zu grobe Rasterung.

In Hellfrost haben die Skalden die Fertigkeit Gesangesmagie, du könntest also ruhig Darbietung einbauen (dafür würde ich Glücksspiel rausnehmen). In der SWADE ist Performance direkt dabei. Ohne extra Fertigkeit kannst du auch auf bekannte Fertigkeit ausweichen: Überreden um dem Publikum zu gefallen oder zu schmeicheln, Provozieren um es zu reizen oder zu verspotten oder Einschüchtern, um ihm Angst zu machen oder die Moral zu untergraben. Für Künstler kann man dann auch noch ein Talent modellieren, dass einen Bonus von +2 gibt oder (SWADE) einen reroll zulässt (Das Edge Work the Room finde ich nicht so toll).
Bleibt savage!

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.693
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1087 am: 4.05.2019 | 13:39 »
Wir hätten gestern im Spiel ein Gesangsduell und waren uns unsicher, wie wir das modellieren sollten. Es fehlt ziemlich eklatant ein Talent namens "Darbietung" oder sowas.
Man muss die Fertigkeiten-Liste an die Kampagne anpassen: Wenn Gesang zentrales Spielelement ist, dass muss man eine passende Fertigkeit einführen. Genauso, wie man Fertigkeiten streichen oder zusammenfassen muss, wenn  sie nicht zentral sind. Zornhau hat damals die Metrik propagiert, dass eine Fertigkeit, die nicht wenigstens jede zweite Sitzung eingesetzt wird, überflüssig ist.

Zitat
Wie löst man das eurer Meinung nach? Wissen (Gesang) scheint mir zu sperrig zu sein, Geschicklichkeit zu verwenden wäre wohl eine zu grobe Rasterung.
Wir haben das damals für unsere Bardin über die Fertigkeit "Überreden" abgehandelt. Aber da liefen die Gesangsauftritte nebenher und waren nicht wichtig genug für eine eigene Fertigkeit.

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 681
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1088 am: 22.05.2019 | 22:40 »
Wie handhabt ihr das mit Lesen & Schreiben in euren Kampagnen? Können in einem Fantasy oder historischen oder Western Setting automatisch alle Lesen & Schreiben? Oder hausregelt ihr das? Bei mir geht es um die Handhabung in Deadlands Reloaded. Sind jetzt keine Indianer dabei aber eben ein paar klassische Cowboys und Scouts, da bin ich mir unsicher wie es sich da verhält. Vor allem wenn wir mal Fantasy mit Savage Worlds spielen sollten oder Solomon Kane.


Gesendet von meinem SM-G800F mit Tapatalk

Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.693
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1089 am: 22.05.2019 | 22:51 »
Wie handhabt ihr das mit Lesen & Schreiben in euren Kampagnen? Können in einem Fantasy oder historischen oder Western Setting automatisch alle Lesen & Schreiben? Oder hausregelt ihr das? Bei mir geht es um die Handhabung in Deadlands Reloaded. Sind jetzt keine Indianer dabei aber eben ein paar klassische Cowboys und Scouts, da bin ich mir unsicher wie es sich da verhält. Vor allem wenn wir mal Fantasy mit Savage Worlds spielen sollten oder Solomon Kane.

Entweder, alle SCs können standardmäßig lesen&schreiben, und es gibt das Handicap "Analphabet" (entweder als leichtes oder schweres Handicap, je nach Kampagne), oder umgekehrt, so dass man ein Talent braucht, um lesen&schreiben zu können.

Für Deadlands wäre bei mir "Analphabet" wohl ein leichtes Handicap. Am Ende kommt es aber darauf an, was für ein Spielgefühl man will.

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 572
  • Username: Alexandro
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1090 am: 23.05.2019 | 00:08 »
Talent für Lesen&Schreiben ist mir zu heftig - wenn Analphabetismus häufiger sein soll, dann regele ich, dass jeder der nicht mindestens W4 in der Fertigkeit "Nachforschungen" ("Recherche" in der Abenteuer-Edition - ich habe sie in einigen Settings auch schon in "Schriftkunde" umbenannt) besitzt, nicht (oder nur schlecht) lesen und schreiben kann.

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1091 am: 23.05.2019 | 08:22 »
In Beasts&Barbarians erhält man 1 zusätzlichen Skillpunkt, wenn man nicht lesen und schreiben kann.
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.345
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1092 am: 23.05.2019 | 08:27 »
Da bei uns möglicherweise eine Accursed Kampagne ansteht ... gibt's Erfahrungen oder Empfehlungen in welcher Reihenfolge man die Abenteuer spielen sollte um eine möglichst zusammenhängende Story herauszubekommen?
"I can take all you bitches on!"

Hosting: Coriolis, Rippers
Playing: /

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 681
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1093 am: 23.05.2019 | 08:45 »
Danke für die Rückmeldungen, da in der Gruppe alle "zivilisiert" sind werde ich jedem zugestehen das er Lesen & Schreiben kann.
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline Mithras

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 681
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1094 am: 24.05.2019 | 11:35 »
Ich habe eine Frage zur Wirkungsweise der Verrückten Wissenschaft: mein Spieler in Deadlands hat sich eine Rüstung gebaut mit der Macht Panzerung. Er braucht von den 20 Machtpunkten die das Gizmo hat 2 zum aktivieren und die Wirkungsdauer beträgt 3 Runden. Dadurch erhält er 2 oder 4 Punkte Panzerung, je nach Fertigkeitswurf. Er kann dann die Rüstung nach 3 Runden wieder aktivieren für 2 weitere Machtpunkte bis die 20 Punkte aufgebraucht sind bzw. sich wieder regeneriert haben. Ist das soweit korrekt? Allerdings gibt es ähnliche "Rüstungen" im Smith&Robards Katalog zu kaufen, die keine Machtpunkte benötigen, z. Bsp. verstärkte Duster Mäntel usw. Ich finde das etwas unausgegoren bzw. eine im Verhältnis ziemlich schwache Macht. Oder wenden wir die Regeln da falsch an? Ausserdem: was hindert mich daran einfach eine Brustplatte aus einer Ofentür umzuschnallen? ;-)
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.712
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1095 am: 24.05.2019 | 11:42 »
Ausserdem: was hindert mich daran einfach eine Brustplatte aus einer Ofentür umzuschnallen? ;-)

Nichts und niemand ;) Aber: Du kannst dir keine ZWEI Ofentüren umschnallen! Dafür hast du dann die Macht, damit es stackt und kannst dir dann kapitale 8 Rüstung (bzw Ofentür + Gizmo) holen.
Ist aber gerade nur gefährliches Halbwissen, ich kenne evt. Settingregeln für Verrückte Wissenschaft aus Deadlands nicht.
Und  mit dem Gizom umgehst du Gewichts- und ggf. Stärkeeinschränkung - Bereiche, in denen kluge Köpfe oftmals nicht so weit vorn sind.
(Trageregeln sind bei SW ein wichtiger Balancing-Faktor! Das hatten wir damals unterschätzt bzw, einfach weggelassen - damit erben sich dann auch solche Fragestellungen)
« Letzte Änderung: 24.05.2019 | 11:44 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Alexandro

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 572
  • Username: Alexandro
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1096 am: 24.05.2019 | 11:45 »
Das Gewicht (und eine Ofenbrustplatte dürfte lediglich +2 Panzerung geben, während die Macht bei einer Steigerung +4 gibt). Und je nach Ausprägung (z.B. magnetischer Umkehrer) könnte das Gizmo auch den ganzen Körper schützen, während der Duster-Mantel dir nichts bringt, wenn jemand auf deinen Kopf schießt. Letztlich sind die Gizmos Prototypen und daher in der Spielwelt auch nicht bekannt (weswegen NSCs nicht notwendigerweise wissen, wie sie damit umgehen sollen), während ein gepanzerter Duster zwar nicht häufig ist, aber relativ normal.

Du kannst nach den drei Runden auch weitere Machtpunkte ausgeben (einer pro Runde), um die Macht über die Wirkungsdauer hinweg aufrecht zu erhalten (hat den Vorteil, dass du sie nicht nochmal aktivieren musst).

Und ja: das nochmal andere Gerätschaften im S&R stehen finde ich auch nicht so prickelnd - für das Spiel würde ich eine Entscheidung treffen: entweder Mächte oder diese Gizmos, nicht beides zusammen.
« Letzte Änderung: 24.05.2019 | 11:49 von Alexandro »

Offline Jeordam

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.169
  • Username: Jeordam
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1097 am: 25.05.2019 | 19:17 »
Die Artikel von S&R SIND in der Mehrzahl Mächte aus der Verrückten Wissenschaft, die mit einem epischen Talent permanent und übertragbar gemacht worden sind. Das bezahlen sie mit Gewicht (in SaWo eine sehr wichtige Stellschraube), brutalen Anschaffungskosten, brutalen Unterhaltskosten (in erster Linie Ghost Rock) und eingeschränkter Funktionalität.

Auf das Beispiel Panzerung bezogen: Kostenlos, kein Gewicht, mit Steigerung mehr Panzerung, stackt mit Rüstung, deckt alle Körperteile ab, kann gleichzeitig auf Verbündeten laufen (wenn die Ausprägung diesen Vorteil aufgibt muss dafür selbstverständlich ein anderer Vorteil rein).

Offline Vasant

  • Adventurer
  • ****
  • Hegel der Rollenspielrunden
  • Beiträge: 896
  • Username: Vasant
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1098 am: 24.07.2019 | 16:48 »
Ich befürchte, den Einsatz der neuen Fertigkeit Darbietung noch nicht ganz verstanden zu haben, was Täuschung angeht.
Es heißt im Regelwerk ja, Darbietung kann statt Überreden verwendet werden, wenn es z.B. um Verkleidung geht und die SL das für sinnvoll erachtet. Das hieße für mich: Da ginge Überreden weiterhin.
Rippers verlangt für seine Verkleidungstalente (Alternate Identity, Master of Disguise) in der offiziellen SWADE-Conversion aber ausdrücklich Darbietung als Voraussetzung statt, wie vorher, Überreden. Gewürfelt wird in beiden Fällen aber bei Bedarf auf Heimlichkeit.
Was da jetzt genau (Edit: Ohne die Rippers-Talente) gewürfelt werden soll, wenn man sich in Verkleidung auf eine Party schummeln will, um da mit Gästen in Kontakt zu treten (nur reinkommen ginge ja auch mit Heimlichkeit) weiß ich daher gar nicht so genau.
Brauche ich da jetzt immer Darbietung?
Oder nur, wenn die Gäste deutlich anders drauf sind als der SC (Beispiel: abgerissener Detektiv auf einer hippen Vernissage)?
Oder nur, wenn ich vorgeben möchte, jemand anderes zu sein?
Oder nur, wenn ich jemand bestimmten imitieren will, der tatsächlich existiert?
Oder nur, wenn ich jemand bestimmten imitieren will und Leute dabei sind, die die spezifische Person gut kennen?
Oder geht das doch alles mit Überreden?
« Letzte Änderung: 24.07.2019 | 17:08 von Vasant »

Online ManuFS

  • Moderator
  • Famous Hero
  • ******
  • En Taro Kardohan!
  • Beiträge: 3.287
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ManuFS
Re: [Savage Worlds] Kurze Fragen/kurze Antworten
« Antwort #1099 am: 24.07.2019 | 17:34 »
Jupp, das ist leider extrem schwammig geworden. Meine persönliche Regelung dafür:

Wenn du jemanden überzeugen möchtest etwas zu tun: Persuasion.
Wenn du jemanden überzeugen möchtest das du jemand anderes bist: Performance.
Wenn du wie jemand anderes aussehen willst: Thievery.

Damit kommt dann natürlich das Problem der Überlappung. Um sich verkleidet auf eine Party zu schmuggeln braucht es also erstmal Thievery. Da kann der SL dann an Success oder Raise(s) festmachen, ob eventuelle adleräugige Wachen/Beobachter penalties auf eventuelle Notice Würfe bekommen. Mit den Leuten reden und als die Person entsprechend der Verkleidung zu erscheinen ist dann Performance, einfach nur um nicht aufzufallen. Jemanden dann zu überreden, z.B. ins Hinterzimmer gelassen zu werden ist dann Persuasion.
Tanelorn Discord Server: https://discord.gg/t8TTRxn

Host von Veiled Fury Entertainment - Interviews, Actual Plays, DIY Videos (Savage Worlds und mehr; englisch)

Meine Produkte in der Savage Worlds Adventurer's Guild: Veiled Fury Entertainment auf DriveThruRPG