Autor Thema: [Gerüchte] zu matrix 3  (Gelesen 13594 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 19.254
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #75 am: 22.10.2003 | 19:36 »
was haltet ihr denn jetzt von der theorie, dass zion auch ne art matrix-programm ist?
ich finde das sehr plausibel, zum einen transferriert sich smith ja in bane,
zum zweiten zweigt der trailer von matrix 3 ja den chinesen (name kann ich mir nicht merken, und um den rauszusuchen bin ich zu faul) ja mit morpheus und trinity in zion

oder aber, der chinese ist auch ein mensch und kein programm
ein mensch, der z.B. einer der programmierer der matrix sein könnte
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Le Rat

  • 1/3-nerd!
  • Famous Hero
  • ******
  • Life is complex. It has real and imaginary compone
  • Beiträge: 2.352
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarel
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #76 am: 22.10.2003 | 19:53 »
Das mit dem ins Gehirn runterladen muss nicht auf eine Matrix in der Matrix hindeuten. Schließlich ist das Gehirn auch nur ein Computer.

Pricuricu

  • Gast
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #77 am: 23.10.2003 | 01:50 »
Meine These: Neo und Konsorten sind nur Programme, die wiederum in einem Testprogramm ablaufen, um bei Künstlicher Intelligenz menschliche Gefühle zu wecken (zB Liebe), simuliert in einer Simulation der Menschenwelt von '99. Aus diesem Programm hauen manche K.I.s mittels roter Pille ab und landen in Zion. Das ist als wenn ein Miniprogramm aus deinem Word oder Computerspiel abhaut und dann auf deiner Festplatte rumgeistert, wo auch Anti-Viren-Programme (Agenten) und Trojaner-Checks aufpassen. Die Menschen (einen Kampf Mensch vs Maschine gabs vielleicht nie) kommunizieren wie etwa der Architekt mit den Programmen. Wenns nicht funktioniert wird halt entweder das Programm beendet (linke Tür) oder format c: gemacht (rechte Tür). Neo macht ja was anderes und zeigt damit, dass die K.I. tatsächlich Liebe empfinden kann und aus dem binären System auszubrechen vermag. Und Trinity ist vielleicht ein menschlicher Computer-Junky oder Tester der oft in dieser Welt rumhängt. Wäre doch was dramatisches, wenn die beiden nicht zusammenkommen könnten, weil sie in der Menschenwelt lebt und er nur ein Proggi ist. Wäre dem verdrehten Geschmack der Wachowskis durchaus zuzutrauen, denke ich.
Voila, was haltet ihr davon?
« Letzte Änderung: 23.10.2003 | 01:55 von Pricuricu »

Offline Vandal Savage

  • Famous Hero
  • ******
  • I knew your great-great-great-grandfather ...
  • Beiträge: 2.239
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: SoulReaver
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #78 am: 23.10.2003 | 12:05 »
Hier sind die ersten Matrix Revolutions Kritiken:

from 'Ack'
This one starts off exactly where the second ends. It lags for the first fifteen minutes or so. It is a continuation of the second- a lot of boring talk about confusing plot points. Then it goes crazy right until the end. All of the characters are great. The plot great. Effects are stunning. There is a big fight in the middle that, in my opinion is the best ever seen on screen...

from CarpalTunnelDude
If ?The Matrix? was the brain of the series and ?Matrix Reloaded? the fat that should have (in hindsight) been trimmed from the trilogy, then ?Matrix Revolutions? is pure lean and mean muscle that serves up an astounding finale. It?s a sci-fi lover?s wet dream.

This movie delivers on the promise of the original film in a way ?Matrix Reloaded? didn?t. The Wachowskis have thrown everything they have at the screen and, wouldn?t you know, it works. The film has enormous action sequences chock-full of ?Holy ****!? moments that make the freeway chase in the second film seem tiny and insignificant in comparison, yet even with these bigger set pieces the movie manages (rather surprisingly) to elevate the human drama in a way most FX-driven movies seem unable to do.

There?s a real sense that something important is at stake here and the battle between good and evil/man and machine reaches an epic scale that other genre filmmakers will be hard-pressed to top ? some of the imagery the artists involved have conjured up is truly astounding. But it?s not just about state-of-the-art effects. Characters are forever changed. Lives are lost, including that of a major player. Humanity is on the verge of extinction. The film wears its bloody heart on its sleeve, making this the most human ?Matrix? of them all...

The third, but unnamed one:
I loved the Matrix and hated Reloaded. I figured that since Reloaded and Revolutions were shot together the final chapter would be more like its brother than its father. The Watchowski's have knocked one out of the park, and not even Reloaded sitting in the stands knocking the ball away can keep this trilogy from being remembered as the masterpiece Revolutions has insured it will be....

...All I feel the need to say regarding plot is that what you thought you knew about the matrix, even given what the Architect and Oracle revealed: its wrong. Simply, totally, wrong, and you'll be smiling every time the brothers Wachowski pull open another curtain. The answer to "What is the Matrix?" is finally revealed here. A Matrix inside of a Matrix? Luckily for us the Wachowski's are better than that...

...The movie doesn't give you a chance to breath, I couldn't be happier that the Wachowski's brought this train back online, they couldn't have ended this trilogy any better. After Reloaded I figured the Matrix would live on, while the trilogy would be forgotten, Revolutions secured this trilogy's place in film history

Quelle:
http://www.aintitcoolnews.com/display.cgi?id=16340


Hoffentlich sind diese dämlichen Matrix-in-der-Matrix-Theorien jetzt endlich vom Tisch  ::)

"I planned and fought and won battles you have only read about in your history books, boy. You're no tactician. There's too much need in you. Too much to prove to everyone. It's like a craving. That's your weakness. That's your undoing."

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.974
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #79 am: 23.10.2003 | 12:33 »
Stimmt... denn es ist wohl eine Matrix in der Matrix in der Matrix ;D

Aber die Kritiken lassen mir, der ich von Matrix2 SOO gefesselt war dass ich ihn erst beim vierten Mal sehen komplett sehen konnte, da ich die drei male vorher eingeschlafen bin (beim vierten mal war ich nur kurz (OK, waehrend fast der ganzen Merowinger-Szene) weggedoest), Hoffnung dass sich die Dreiernacht lohnt...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

lunatic_Angel

  • Gast
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #80 am: 23.10.2003 | 15:04 »
Stimmt... denn es ist wohl eine Matrix in der Matrix in der Matrix ;D

Aber die Kritiken lassen mir, der ich von Matrix2 SOO gefesselt war dass ich ihn erst beim vierten Mal sehen komplett sehen konnte, da ich die drei male vorher eingeschlafen bin (beim vierten mal war ich nur kurz (OK, waehrend fast der ganzen Merowinger-Szene) weggedoest), Hoffnung dass sich die Dreiernacht lohnt...

*g* siehs mal so, wenn du den 2er verpennst, kannste den 3. hellwach genießen (oder auch nicht, aber immer hin wach) ;D

Offline Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 19.254
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #81 am: 23.10.2003 | 17:22 »
*grummelz*
will auch in die matrix-nacht
kann aber nicht wegen dienst
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Eye Of Gruumsh

  • Gast
Re: [Gerüchte] zu matrix 3
« Antwort #82 am: 30.10.2003 | 18:02 »
Tja, die Karten für Mittwochabend sind vorbestellt... jetzt heisst es qualvoll warten...