Autor Thema: Neuer Earthdawn Publisher  (Gelesen 3795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Gast

  • Gast
Neuer Earthdawn Publisher
« am: 16.10.2003 | 11:22 »
Seid heute gibt es einen neuen Earthdawn Publisher, der allerdings im Gegensatz zu LRG und GI 1.st Edition Regelwerke neu auflegen wird statt 2. Edition. Zusätzlich wird es wohl von denen langfristig auch neue Miniaturen geben, was ich persönlich begrüße.
Die ganze News und eine Übersetzung des Verlagsstatements zum Lizenzerhalt findet Ihr hier:
http://www.heldengruppe.de/modules.php?name=News&file=article&sid=41

Offline FallenCrow

  • Experienced
  • ***
  • ..::QUEER as FOLK::..
  • Beiträge: 246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: FallenCrow
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #1 am: 16.10.2003 | 18:38 »
hmm was soll dass denn jetzt... jetzt gibt's auf engl. ED in der 1. Edition wieder neu... ED in der 2. Edition und auf deutsch immer noch nichts neues ;)
Life is too short to be better... ... ... I am too short to be better
*************************************
Scarred Lands rocks!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #2 am: 16.10.2003 | 19:22 »
naja, lieber einen der englisch 1st edition rausbringt, als keiner.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Schwerthase

  • Gast
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #3 am: 16.10.2003 | 19:25 »
die sollten mal lieber die bisherigen lizenzen deutsche+engl. einziehen und besseren publishern in die hand drücken. diese verwurstungen zwischen 1st und 2nd edition...was soll das alles? überhaupt gibt es jetzt jawohl null roten faden mehr. meine meinung.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #4 am: 16.10.2003 | 19:36 »
Es wird keine besseren deutsche Publisher geben, weil Games In das Recht erworben hat, ED in deutsch zu bedienen.
Abgesehen gibt es keinen deutschen Verlag, der das Interesse, das Geld und die Manpower hätte, um Earthdawn so zu verlegen, dass es zufriedenstellend für die Fans wären. Leider, aber das ist eb Fakt.
Die einziegen Verleger die das könnten, sind FanPro (die haben es verkauft), Feder und Schwert (machen WoD und Engel, sind damit mehr als ausgelastet), Pegasus (macht Midgard, Cthulu und HdR, sind damit auch mehr als ausgelastet, sind auch an GURPS dt. gescheitert) oder Amigo (machen D&D und werden sich nicht selbst Konkurrenz machen [allein um Ärger mit WotC zu vermeiden]).
Weder WDS, Truant, noch die ganzen anderen kleinen hätten die Manpower, das es bei ihnen besser wäre als bei GI. WDS krepelt mit 7 See rum, ähnlich wie GI mit ED. Truant bringt immer mal wieder ein System als Grundregelwerk raus (Kult, Hyperborea, etc.) und macht nur Ars Magica regelmäßig (ist auch nur ein 2 Mann Betrieb, hat sich inzwischen auf einzelne d20 Werke eingeschossen).
Wen gibt es denn ansonsten noch?

Es sieht leider mau um eine Besserung aus!
Im englischsprachigen Bereich leider auch, denn da ist alles was sich auf Fantasy bezieht inzwischen auf d20 aufgesprungen.

Boba Fett
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #5 am: 16.10.2003 | 19:46 »
die sollten mal lieber die bisherigen lizenzen deutsche+engl. einziehen und besseren publishern in die hand drücken.


Wie wärs mit "Schwerthase Publishing", auch wenn Du nicht so gut zahlst, findest hier im Forum bestimmt ein paar willige Mitarbeiter. :P
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #6 am: 16.10.2003 | 19:49 »
oder bei travar.de
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline FallenCrow

  • Experienced
  • ***
  • ..::QUEER as FOLK::..
  • Beiträge: 246
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: FallenCrow
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #7 am: 16.10.2003 | 19:59 »
zum thema null roter faden: dass befürchte ich leider auch...

begründung: in der FaQ auf der "earthdawn classic" seite steht sie werden sich nicht an den Meta Plot halten der nach dem Ende der "Fasa-Ära" :) entstanden ist... an anderer Stelle ist dort auch zu lesen dass sie neues Material rausbringen werden...  

Life is too short to be better... ... ... I am too short to be better
*************************************
Scarred Lands rocks!

Schwerthase

  • Gast
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #8 am: 16.10.2003 | 20:01 »
wenn es anders net geht *g*

jetzt gibt es die 1st auf englisch und deutsch, die 2nd eigentlich nur auf englisch und die mischmasch-edition von games-in und getz noch so ein classic-kram auf basis der 1st ed. kommt.

eine einzige spiellinie auf der es vernünftig weiterginge...aber ne *sniff*.

ich kenn nun wirklich keinen der sich mit der ed-version von lrg richtig anfreunden kann. mit dem regelwerk von g-in (mischung 1st/2nd) find ich auch unglücklich.

die ausgangsposition war nun wirklich nicht so schlecht am anfang vom lizenzwechsel aber getz?

da hat man sich ordentlich credits verspielt, kein support und keine innovative ideen.














Offline Roland

  • königlicher Hoflieferant
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.875
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Roland
    • Sphärenmeisters Spiele
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #9 am: 16.10.2003 | 20:12 »
wenn es anders net geht *g*


Na dann.

Wie heißt es doch so schön? Put your money where your mouth is.  ;D
Who knows what evil lurks in the hearts of men? The Shadow knows!

Schwerthase

  • Gast
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #10 am: 16.10.2003 | 20:23 »
nuja GI hat ja noch zig andere sachen. cyberpunk, kalamar (zumindest beteiligt), 7te see. und verteilt seine manpower ja auch noch darauf.
eigentlich ein haufen kram..aber erscheinen tut halt abwechselnd nur sporadisch was.
wäre es nicht besser mal eine lizenz vernünftig auszuschöpfen?
cyberpunk ist ja auch schon nicht mehr wahr.




Schwerthase

  • Gast
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #11 am: 17.10.2003 | 01:58 »
aber wenn sie die 2nd edition von cyberpunk aktualisiert rausbringen wie auf der page angegeben dann bin ich erstmal wieder zufrieden.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #12 am: 19.10.2003 | 02:09 »
GI hat so vieles angekündigt - angeblich soll sich irgendwann auch bei PP&P wieder etwas tun (so ein Interview vor einiger Zeit), aber wann denn bitte schön?
Mir scheint am besten unterstützt von GI ist noch der Ruf des Warlock.
Ich habe den Eindruck, dass die beiden Cheffes sich nicht wirklich um den Kram aktiv kümmern können und sie daher halt das bringen, was an sie heran getragen wird. Das neue ED-Team scheint ja ziemlich aktiv an die Sache heranzugehen, daher rechne ich in Sachen ED bei Games-In in der nächsten Zeit mit einer spürbaren Besserung. Bin schon gespannt, wie "Drachen" wird.

Die Idee von RedBrick finde ich gut, aber es bleibt abzuwarten, welche Qualität die Produkte aufweisen werden.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.353
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #13 am: 20.10.2003 | 12:26 »
Games In ist ein 2 Mann Laden in München. Davon ist einer Chef und der andere Kassenmuckel. Von Manpower kann man da kaum reden...
Und wenn man sich um das Tagesgeschäft kümmern möchte, bleibt eben wenig Zeit für andere Projekte...

Ruf des Warlock ist deswegen groß, weil es nicht von GI produziert sondern nur verlegt wird.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline blut_und_glas

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.791
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: blut_und_glas
    • d6ideas
Re:Neuer Earthdawn Publisher
« Antwort #14 am: 29.10.2003 | 09:51 »
ich kenn nun wirklich keinen der sich mit der ed-version von lrg richtig anfreunden kann.

Anfreunden kann ich mich mit ihr, richtig anfreunden, im Sinne von sie besser als vorgeschnittenes Toastbrot finden, nicht.

mfG
jdw
Current thinking of this agency: Ooh! – Rassismus unter Druck bei Blue Planet