Autor Thema: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)  (Gelesen 3207 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.215
  • Username: Korig
So wie sieht es aus da draussen?

Ich habe mich mal für DCC entschieden. Oldschool Feeling mit tollen Regeln und viel Charme.


Taschenschieber

  • Gast
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #1 am: 22.12.2012 | 21:13 »
Ich habe kein einziges Rollenspielprodukt von 2012 gekauft (wenn auch einige Produkte aus den Jahren 2010 und 2011 im Jahr 2012 gekauft). Meine wichtigsten RPG-Produkte 2012 sind also etwas anders vergeben worden:

* Dungeonslayers - Caera-Box: Markiert für mich das Scheitern von Dungeonslayers als freies Rollenspiel und den Übergang zu einem gewöhnlichen RPG mit frei verfügbarem Grundregelwerk (quasi als "Demoversion"). Und DS ist zwar ein gutes System, aber kein an sich wirklich überragendes - mein Lieblingssystem war es immer nur dank kostenloser Zugänglichkeit quasi aller Materialien. Kostenpflichtige Abenteuer waren noch okay. Die Caera-Box geht mir dann aber einfach zu weit. (Und bevor Gemecker über Kostenloskultur kommt: Ich habe beide Auflagen von DS4 + die Minen von Crimlak + die Katakomben des Nekromanten gekauft. Caera aber nicht, und werde ich auch eher nicht.)

* Savage Worlds Gentleman's Edition Revised Taschenbuchausgabe: Noch ein Produkt, das ich nicht gekauft habe (ich habe schon ein Savage Worlds, danke der Nachfrage). Dieses Produkt ist aber ein Beispiel dafür, wie RPG-Publishing imho öfter aussehen sollte: Auf gute Zugänglichkeit bei niedrigen Preisen orientiert. Ich bin es leid, für neue RPGs 40€+ ausgeben zu müssen, weil nur Riesenwälzer in A4 und Vollfarbe neu rauskommen. Es darf auch mal kompakt, gekürzt, einfach gelayoutet und ein Taschenbuch sein, wenn es dafür so wenig kostet, dass man seine Spieler bedenkenlos drauf verweisen kann.
« Letzte Änderung: 22.12.2012 | 21:15 von Null-Null-Schieben »

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.751
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #2 am: 22.12.2012 | 22:22 »
Werfe einen W2:

  • 1: GERTA (Savage Worlds) - Weil das Regelbuch wirklich gut aufbereitet ist und die (einigermaßen) generisch einsetzbaren SW-Regeln zu einem unschlagbar günstigen Preis an den Mann bringt.
  • 2: Mythic Iceland (BRP) - Ein tolles Setting liebevoll aufbereitet.


The Lathe Worlds
(Dark Heresy) und The Navis Primer (Rogue Trader) machen aus der Ferne einen sehr guten Eindruck.
Da ich aber noch keines davon habe, ...
Edit: Dasselbe gilt für HARP 2 und Runequest 6. FATE to Go war/ist auch ein wundervolles Projekt.
« Letzte Änderung: 23.12.2012 | 11:57 von Athair »
"Man kann Taten verurteilen, aber KEINE Menschen." - Vegard "Ihsahn" Sverre Tveitan

alexandro

  • Gast
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #3 am: 22.12.2012 | 23:31 »
* Savage Worlds GERTA: Die Gründe dafür wurden schon ausgiebig erörtert.

* Marvel Heroic Roleplaying: Endlich ein Superhelden-Rollenspiel, welches sich auch anfühlt wie eines. Nicht nur "angepinselt", wie bei Mutants&Masterminds (oder nicht mal das, wie bei V&V), sondern ein Spiel, welches wirklich in jeder Faser Superhelden-Geschichten atmet und mit dem diese Erfahrung sogar Spielern nahe gebracht wird, die weder ein Comic-Heft in der Hand hatten, noch in die entsprechenden Filme gegangen sind.

Offline Hróđvitnir (Carcharoths Ausbilder)

  • Famous Hero
  • ******
  • I really do mindfuck.
  • Beiträge: 3.795
  • Username: Lorom
    • Tagschatten-Blog
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #4 am: 22.12.2012 | 23:33 »
Dies Jahr nicht soviel gekauft, einige ABs des Jahres (Kult des Roten Drachen, Zug um Zug), Midgard 1880 Material. Itras By will ich erst noch sorgfältig studieren, und natürlich

GER-TA. Mein Sieger. Riesiger Nutzen zum kleinen Preis.
I'm not nice. I'm on medication.

Butt-Kicker 75% / Tactician 75% / Method Actor 67% / Specialist 67% / Power Gamer 67% / Storyteller 58% / Casual 0% (Schubladen)

Zitat von: korknadel
Rollenspiele sollen bei Dir im besten Fall eine gewisse Schwermut, Resignation und Melancholie hervorrufen.

Zitat von: Dolge
Auf Diskussionen, was im Rollenspiel realistisch ist und was nicht, sollte man sich nie unter gar keinen Umständen absolut gar überhaupt vollständig nicht einlassen.

Offline Bombshell

  • Zonen-Stefan
  • Helfer
  • Legend
  • ******
  • Beiträge: 5.495
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bombshell
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #5 am: 23.12.2012 | 01:29 »
Für mich ist Fate 2 Go mein Produkt des Jahres, aber mehr aus Vorreitersicht für das Hobby in Sache Finanzierung.
Kurze klare Worte

Offline bibabutzelmann

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 471
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: bibabutzelmann
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #6 am: 23.12.2012 | 09:52 »
Horte okkulter Geheimnisse, einfach weil es endlich einen Hauch Informationen zu meiner Lieblingsinstitution aus Elburum liefert und weil man jetzt zwei neue interessante Varianten von Chimärologen spielen kann. Seeeehr sexy! :d
<=  GUTMENSCH !

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 9.810
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #7 am: 23.12.2012 | 10:03 »
Bis vor drei Wochen hätte "Runequest 6" bei mir noch den Preis abgeräumt - endlich mal ein Regelwerk, das so richtig, richtig durchdacht ist. Aber dann kam "Shadows of Esteren", und ich krieg mich noch immer vor Begeisterung nicht mehr ein...

Begründung? Guckst du hier.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Das Horn von Hur'Adhaar (Savage Worlds - Eberron)
In Vorbereitung: Die Quelle des Lebens (Savage Worlds - Hollow Earth)

Online Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 18.907
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #8 am: 23.12.2012 | 10:17 »
Auch Fate2Go, was allerdings bei mir auf wenig Konkurrenz stößt. Ansonsten sind in meinem Schrank lediglich der Legends of Anglerre Companion, All for One - Richelieu's Guide und Ingenero 2012 erschienen.

Fate2Go trifft allerdings ziemlich gut meinen Bedarf an einem sehr regelleichten System zum kampagnenorientierten kooperativen Storygaming.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

killedcat

  • Gast
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #9 am: 23.12.2012 | 11:01 »
Barebones Fantasy
Ich liebe Sternengarde. Aus den Regeln ein Fantasy-Spiel zu machen ist nicht nur eine gute Idee, sondern auch richtig gut gelungen. Außerdem: endlich mal hat jemand einfach nur ein Spiel zum spielen gemacht. Kein Versuch, krampfhaft inovativ zu sein, kein Indy-Schmindy-Getue. Dafür gibt es Dinge, die man einfach benutzen kann, wie z.B. ein Adventure Generator. Me gusta!

 :d :d :d (Drei Daumen nach oben)

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.189
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #10 am: 23.12.2012 | 11:20 »
Fate 2 Go: Ein tolles Beispiel für Spielbarkeit, Finanzierung, Austausch mit der Community und nicht zuletzt Layout. Wirklich das Beste, was dieses Jahr erschienen ist. Und dann noch auf deutsch! :d
« Letzte Änderung: 23.12.2012 | 11:25 von Jiba »
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline Vash the stampede

  • KEN-SL
  • Titan
  • *********
  • Love & Peace! König der Kackn00bier!
  • Beiträge: 13.140
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Vash the stampede
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #11 am: 23.12.2012 | 11:26 »
Fate 2 Go.
Einfach sind seiner Gesamtheit von Ablauf bis hin zur Präsentation und den Regeln. Das ist alles aus einem Guss!
Machen
-> Projekte: PDQ# - FreeFate - PtA Zapped - Fiasko - FateCore - Durance - SRAP (mit Diary)
-> Diaries 212 (nWoD) - Cypher Suns (Fadings Suns/Cypher) - Anderland (Liminal) - Feierabendhonks (DnD 5e)

Ich sitze im Bus der Behinderten und Begabten und ich sitze gern darin.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 37.146
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #12 am: 23.12.2012 | 11:31 »
HARP 2nd Edition

Weil es einfach gut und solide ist.
In allen bereichen "nicht zu"....
Nicht zu komplex, nicht zu taktisch, nicht zu storytellerisch, nicht zu simulationistisch...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

LöwenHerz

  • Gast
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #13 am: 23.12.2012 | 11:45 »
HARP 2nd Edition

Weil es einfach gut und solide ist.
In allen bereichen "nicht zu"....
Nicht zu komplex, nicht zu taktisch, nicht zu storytellerisch, nicht zu simulationistisch...

ich machs kurz: dito !

Bangrim

  • Gast
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #14 am: 23.12.2012 | 11:56 »
Star Wars - Edge of the Empire Beta   - Auch wenn es noch nicht die finale Ausgabe ist, so erfüllt es für mich genau das was ich von einem Star Wars System erwarte.  :d


Fate 2 go - Die Gründe wurden schon mehrfach genannt!  :d

EDIT:

komplett vergessen: Shadows of Esteren - super Setting!
« Letzte Änderung: 23.12.2012 | 12:57 von Bangrim »

Offline Infernal Teddy

  • Beorn der (Wer-) Knuddelbär
  • Helfer
  • Mythos
  • ******
  • His demonic Personage
  • Beiträge: 8.738
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Infernal Teddy
    • Neue Abenteuer
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #15 am: 23.12.2012 | 12:56 »
Die meisten Sachen die ich dieses Jahr gekauft habe waren Lückenfüller und ältere Produkte, aber meine zwei für dieses Jahr wären:

* Reiseführer in die deutschen Schatten: Sehr liebevolle ergänzung und erweiterung des bisherigen ADL-Materials zu Shadowrun welches das Setting mit Leben füllt

* Rise of the Runelords Anniversary Edition: Sehr schöne Neuauflage von Paizos erster großen Kampagne, auch wieder leibevoll ergänzt und auf den Stand der Pathfinderregeln gebracht.
Rezensionen, Spielmaterial und Mehr - Neue Abenteuer

Ask me anything

Teddy sucht Mage

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #16 am: 23.12.2012 | 14:09 »
Marvel Heroic Roleplaying

Ein Superheldenspiel mit großartigen Ideen, das Comicgefühl 'rüberzubringen (siehe alexandro) und dazu richtig interessante Mechanismen (Doom-Pool). Tolle Sache, ich muss nur ein Genre finden, das meine Freunde mit mir spielen.
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

Offline Laivindil

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 763
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Laivindil
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #17 am: 24.12.2012 | 10:15 »
Uhrwerks Space 1889, ein tolles Setting auf deutsch hat endlich das Regelwerk, das es verdient! Ich freue mich schon auf die Kanalpriester-Kampagne.

Online Tarin

  • Famous Hero
  • ******
  • Rollenspielminimalistischer Traditionskartist
  • Beiträge: 2.692
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tarin
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #18 am: 24.12.2012 | 10:25 »
DCC RPG
für das Paradebeispiel, wie man ein "OSR2.0" Spiel aufzieht. Gut geplant, aufgebaut und rausgehauen.
Es verstößt gegen die Hausordnung, aus dem Necronomicon zu zitieren.

Offline Der Nârr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 5.286
  • Username: seliador
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #19 am: 24.12.2012 | 10:27 »
Marvel Heroic Roleplaying - einfach, weil ich damit ein großartiges Spielerlebnis in diesem Jahr hatte und mich die Dynamik des Spiels umgehauen hat. Noch nie zuvor hatte man im Superheldengenre eine derartige comic-nahe Spielbarkeit erleben können.

Eine Erwähnung in Ehren erhält Shadows of Esteren einfach schon dafür, dass sie im Regelbuch auf den Matthew Finch verweisen und Old-School-Gaming erläutern - wo ich mich dieses Jahr noch gefragt habe, wo angesichts der OSR eigentlich endlich mal die modernen Old-School-Spiele bleiben für Spieler, die sich nicht mit dem alten Ballast rumschlagen wollen.
Spielt aktuell Arcane Codex, Traveller (MgT2)
Spielleitet gelegentlich MgT2
In Planung Fate Core

Offline Greifenklaue

  • Koop - Fanziner
  • Titan
  • **
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 14.011
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #20 am: 24.12.2012 | 10:49 »
Ebenfalls das DCC RPG.
Das hat mich nachhaltig beeindruckt und packt erstmals Sword & Sorcery in für mich gelungene Regeln ohne zugleich seine Herkunft zu verleugnen.

Desweiteren die Caera-Box.
Knackig-knapp in der Beschreibung, fast alle Regelkomponenten wissen zu gefallen und es verbreitet genau das Flair, das mir gefällt.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.912
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #21 am: 24.12.2012 | 11:11 »
Savage Worlds Taschenausgabe - Preis/Leistung einfach TOP! So muss es sein.
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Offline Chief Sgt. Bradley

  • kann auch Drachen machen
  • Famous Hero
  • ******
  • Niemals aufgeben! Niemals kapitulieren!
  • Beiträge: 2.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chief Sgt. Bradley
    • Mein Blog über Rollenspiel und Geländebau
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #22 am: 24.12.2012 | 11:31 »
Savage Worlds Taschenausgabe - Preis/Leistung einfach TOP! So muss es sein.
Ja die finde ich auch mit Abstand super :d. Als SL ist es für mich aber auf jeden Fall die GER, die ich gegenüber der GE viel besser, übersichtlicher und auch schöner finde :)
Für die Neuen
"Sir! We are surrounded!" - "Excellent! We can attack in any direction!"
Es gibt drei Arten von Grammatik: korrekt, falsch oder Yoda
Insgesamt hab ich das vorhin einer Bekannten am Telefon beschrieben mit "Guardians of the Galaxy in XXL und geiler!"

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.822
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #23 am: 24.12.2012 | 12:51 »
Ich kann mich nicht zwischen der GERTA und der Garethbox entscheiden.

Offline Chief Sgt. Bradley

  • kann auch Drachen machen
  • Famous Hero
  • ******
  • Niemals aufgeben! Niemals kapitulieren!
  • Beiträge: 2.693
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chief Sgt. Bradley
    • Mein Blog über Rollenspiel und Geländebau
Re: Euer Rollenspiel Produkt des Jahres 2012? (mit Begründung)
« Antwort #24 am: 24.12.2012 | 15:16 »
Ich kann mich nicht zwischen der GERTA und der Garethbox entscheiden.
Dann nimm doch beide! Es ist Weihnachten, da darf man sich auch mal einen Wunsch erfüllen ;D
Für die Neuen
"Sir! We are surrounded!" - "Excellent! We can attack in any direction!"
Es gibt drei Arten von Grammatik: korrekt, falsch oder Yoda
Insgesamt hab ich das vorhin einer Bekannten am Telefon beschrieben mit "Guardians of the Galaxy in XXL und geiler!"