Autor Thema: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback  (Gelesen 172592 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline sangeet

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.040
  • Username: sangeet
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1425 am: 3.07.2013 | 13:28 »
Hier darf nur dem SpliMo Hype gefröhnt werden ...

Ich sehe allerdings den Bezug durchaus, da man Deutsche RPG's mit einer Deutschen
Neuerscheinung vergleicht. Und über Originalität spricht, darf man das hier nicht ?

Alles schließt Nichts mit ein.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1426 am: 3.07.2013 | 13:39 »
Hier darf nur dem SpliMo Hype gefröhnt werden ...

Quatsch mit Soße. Als ob hier keine kritischen Stimmen zu finden wären.

Aber wenn du dir die letzten 3-4 Seiten hier mal durchliest, wirst du sehen, dass sehr wenige davon auch nur das Wort "Splittermond" enthalten. Da geht's stattdessen um die Marketingpolitik von WotC, um die Entwicklung der deutschen Rollenspielszene oder darum, was Schwerttänzer an den DSA-Texten von Lena Falkenhagen stört. Ich fände es daher auch ganz nett, wenn OT-Diskussionen zeitnah ausgegliedert würden und der Thread sich wieder auf sein eigentliches Thema konzentriert.
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds)
In Vorbereitung: Eberron (Savage Worlds)

Taschenschieber

  • Gast
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1427 am: 3.07.2013 | 13:45 »
Ich finde das Cover zwar ästhetisch ansprechend, aber es könnte halt auch das Cover eines Dungeonslayers-Abenteuerbands (wobei die üblicherweise mehr Action haben), oder von was pathfinderigem oder von Myranor oder von was weiß ich sein. Es enthält keinerlei Aussage, was mich in diesem Spiel erwartet, außer Seen, Bergen und Drachen.

Bekomme ich jetzt nen Keks für OnTopic-Beiträge? :)
« Letzte Änderung: 3.07.2013 | 13:46 von Taschenschieber »

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.387
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1428 am: 3.07.2013 | 13:49 »
um die Entwicklung der deutschen Rollenspielszene oder darum, was Schwerttänzer an den DSA-Texten von Lena Falkenhagen stört.
Eigentlich,das es mMn nach nicht positiv für SM ist wenn sie diese Einstellung übernimmt.
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Mythos
  • ********
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 8.764
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1429 am: 3.07.2013 | 13:52 »
Bekomme ich jetzt nen Keks für OnTopic-Beiträge? :)

* Selenischen Keks reich * ;D
"Wenn ich in Unterleuten eins gelernt habe, dann dass jeder Mensch ein eigenes Universum bewohnt, in dem er von morgens bis abends recht hat." (Juli Zeh, Unterleuten)

Spielt derzeit: Wilde See (Savage Worlds)
In Vorbereitung: Eberron (Savage Worlds)

Offline Galatea

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 676
  • Username: Galatea
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1430 am: 3.07.2013 | 14:09 »
Seit heute gibt es bei uns im Blog auch das Cover des Weltbandes von Jon Hodgson zu sehen. :)

http://forum.splittermond.de/index.php?topic=293.0
Besser, VIEL BESSER als das GRW-Cover.
Keine total verzerrte Perspektive, keine Hippieelfe, kein hässlicher 60er-Jahre-Japano-Monsterfilm-Drache.
Schönes Cover.
« Letzte Änderung: 3.07.2013 | 14:13 von Galatea »
"Ah, they're going 65. So they should be there in 3 BILLION years."

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1431 am: 3.07.2013 | 14:46 »
Ich möchte übrigens meine oben geäußerten Vorbehalte gegenüber der Aufteilung in Regelwerk und Weltenbuch etwas relativieren, denn diese Trennung hat auch wieder ihre Vorteile: Ich z.B. habe bisher kein Interesse am SpliMo-Regelsystem (vor allem nicht an diesen "Tickerein"), doch wenn das Weltenbuch gut geriete, kaufte ich es mir und ersparte mir den ganzen Regelkram.
:)

Nebenbei bemerkt, finde ich zwar das Titelbild des Weltenbuches sehr hübsch, pflichte aber einigen Kritikern hier bei: Es vermittelt nichts Besonderes oder ein Herausstellungsmerkmal von SpliMo. Ein Mondtor mit Marktplatz wäre mir zwar zu dsa-ig gewesen, doch ein Mondtor im Zentrum einer prägnanten Landschaft mit einer Abenteurergruppe davor hätte SpliMo ganz gut treffen können; das wäre dann vermutlich der Earthdawn-Stil.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.915
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1432 am: 3.07.2013 | 14:52 »
Die Frage liegt mir schon seit der letzten Seite auf der Zunge: IST das da nicht ein Mondtor? wtf?

Offline JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 11.555
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1433 am: 3.07.2013 | 14:55 »
Wie... die beiden Säulen mit Mütze obendruff?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1434 am: 3.07.2013 | 14:59 »
Nein, das ist keines der Tore zu den Mondpfaden.

Die Mondtore stehen stets in Städten oder Festungen, die sich um sie herum gebildet haben. Immerhin sind das wichtige Handelsknotenpunkte und strategisch wichtige Orte. Entsprechend haben wir uns auch gegen Tor in Landschaft entschieden, einfach weil sich das so in der Welt nicht wiederfindet. Das hätte automatisch eine städtische Szene werden müssen, die wir für den Weltband so nicht wollten. Weil wir eben lieber die Weite der Welt betonen wollten durch die Coverillustration.

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.364
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1435 am: 3.07.2013 | 14:59 »
Irgendwie würde ich schon erwarten, dass sich um die Mondtore herum sowas wie Siedlungen gebildet haben. Dass die Dinger einfach so in der Landschaft stehen sollten, wäre mMn echt schlecht durchdacht.

Edit: Quendan war schneller als ich.

Na ein Glück.
« Letzte Änderung: 3.07.2013 | 15:21 von Dolge »
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 36.295
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1436 am: 3.07.2013 | 15:19 »
Frage: Gibt es unentdeckte/unbekannte Mondtore?
Oder sind die Pfade dazwischen so ersichtlich, dass es die nicht geben kann.
Überlegung/Vorschlag: Die Pfade sind proportional zu ihrer Nutzung gut sichtbar.
Ein viel frequenterter Pfad ist leicht zu finden, selten frequentierte sind schwerzu finden, unbenutze "wuchern" langsam zu.
Auf diese Weise könnte man in der Wildnis auf Mondtore stossen, deren Pfade zu anderen Toren schlicht in Vergessenheit gerieten, wodurch man etwas mehr "Discovery" im Rollenspiel hat.
Es könnte sogar eine Stadt geben, deren Tor verschlossen und vergessen wurde und dessen Pfade dadurch auch in Vergessenheit geriet...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Offline Quendan

  • grim & pretty
  • Helfer
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.007
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1437 am: 3.07.2013 | 15:22 »
Die bekannten 11 Tore sind bewusst als die bekannten 11 angelegt. Neue Pfade zu finden ist nicht ausgeschlossen, würde aber natürlich enorme Konsequenzen für die Welt nach sich ziehen. Das ist also (was offizielle Abenteuer angeht) eher etwas für eine große Kampagne oder ähnliches, nichts was einfach so nebenbei passiert. In seiner heimischen Runde kann man es aber natürlich problemlos einfach so nutzen, die Pfade sind offiziell jedenfalls nicht auf die bekannten 5 auf ewig festgelegt.

Was verschlossene Tore angeht: Ich sprach ja gerade von 11 Toren, aber es gibt nur 5 bekannte Pfade. In der Tat steht in der Hauptstadt von Patalis ein versiegeltes Tor, von dem ingame niemand weiß, wohin es führt und warum es versiegelt ist. Die alte Magie hält aber noch, obwohl man natürlich immer wieder mal versucht hat es aufzukriegen.

Wellentänzer

  • Gast
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1438 am: 3.07.2013 | 15:24 »
Frage: Gibt es unentdeckte/unbekannte Mondtore?
Oder sind die Pfade dazwischen so ersichtlich, dass es die nicht geben kann.
Überlegung/Vorschlag: Die Pfade sind proportional zu ihrer Nutzung gut sichtbar.
Ein viel frequenterter Pfad ist leicht zu finden, selten frequentierte sind schwerzu finden, unbenutze "wuchern" langsam zu.
Auf diese Weise könnte man in der Wildnis auf Mondtore stossen, deren Pfade zu anderen Toren schlicht in Vergessenheit gerieten, wodurch man etwas mehr "Discovery" im Rollenspiel hat.
Es könnte sogar eine Stadt geben, deren Tor verschlossen und vergessen wurde und dessen Pfade dadurch auch in Vergessenheit geriet...

Aber sicher wird da sowas drin sein. Ich gehöre zwar nicht zum Autorenteam, aber ich beantworte das einfach mal in deren Namen. Die wären ja mit dem Klammerbeutel gepudert, wenn sie so etwas ausschließen würden. Das kommt mit Sicherheit nicht an jeder Ecke vor, ist doch aber ein phantastisches Tool für diverse Plots! Mir fallen dazu auf Anhieb so viele geile Klamotten ein: das wird denen ja nicht anders gehen.
EDIT: Jetzt war die Quendan-Pfeife tatsächlich schneller  ~;D

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Koop - Fanziner
  • Legend
  • **
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 6.032
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1439 am: 3.07.2013 | 15:25 »
Die Idee finde ich auch richtig gut! Letztlich werden die Pfade ja nicht genutzt "weil sie da sind" sondern weil man die Städte drumherum erreichen will.
Wenn da kein Anreiz ist (die Mine ist erschöpft, der See ausgetrocknet, das Gebiet ist im Krieg...) dann werden logischerweise weniger Leute den Pfad nutzen bis das evt. ganz einbricht.

Hat natürlich den Effekt, dass die Einwohner der Siedlungen die nicht beizeiten das Weite suchen gezwungen sind, in der Nähe des Tores zu bleiben und nicht einfach komplett weiterzuwandern - denn außer dem Knotenpunkt hat man ja nix mehr... die "vergessenen Städte" machen da schon Sinn.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.236
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1440 am: 3.07.2013 | 16:00 »
Spoiler, weil offtopic
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.061
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1441 am: 3.07.2013 | 17:21 »
Spoiler, weil offtopic
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Feyamius

  • Beilunker Reiter
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.356
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feyamius
    • Nandurion
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1442 am: 3.07.2013 | 21:38 »
Gate 2 Go

Das klingt jetzt irgendwie nach der FATE-Umsetzung von Splittermond. ~;D

Offline Auribiel

  • Fasttreffler
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.008
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Auribiel
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1443 am: 6.07.2013 | 17:06 »
Ich weiß nicht, ob's schon angesprochen und womöglich abgehakt wurde, aber: "Der Goldene Kompass" als Titel für ein Fan-Abenteuer ist ev. etwas unpassend? Ich meine, es gibt da einen Roman und einen Film, nur so von wegen möglicher Rechtegedönse? Oder mach ich mir da unnötig einen Kopf?
Feuersänger:
Direkt-Gold? Frisch erpresst, nicht aus Konzentrat?

DSA-Regelwiki - Yeah!

Offline Taysal

  • Adventurer
  • ****
  • BoL-Fan & Savage-Stylist
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Taysal
    • Taysal.net
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1444 am: 6.07.2013 | 18:54 »
Ich weiß nicht, ob's schon angesprochen und womöglich abgehakt wurde, aber: "Der Goldene Kompass" als Titel für ein Fan-Abenteuer ist ev. etwas unpassend? Ich meine, es gibt da einen Roman und einen Film, nur so von wegen möglicher Rechtegedönse? Oder mach ich mir da unnötig einen Kopf?

Hi!

Zitat
Buchtitel sind markenrechtlich geschützt, wenn sie eine eigene Kennzeichnungs- und Unterscheidungskraft besitzen. Rechtsgrundlage ist das Markengesetz (§§ 5, 15).
Quelle: http://www.boersenverein.de/de/portal/Titelschutz/158326

/imo
Ich sehe nicht, dass Der Goldene Kompass eine eigene Kennzeichnungs- und Unterscheidungskraft besitzt, zudem es sich um unterschiedliche Publikationen handelt. Es werden ja keine geschützten Eigennamen verwandt, wie Narnia, Mittelerde oder Potter. Selbst dann wäre es je nach Titel abzuwägen, ob der Markenschutz greift.

Zudem in meinen Augen der Titel nicht für sich alleine steht, sondern jeweils auch mit einer Reihe gekoppelt ist. Pullmans Der Goldene Kompass gehört zur Reihe His Dark Materials, während ich den vollständigen Buchtitel des Fanabenteuers in der Reihe Splittermond (Subreihe Fanwork) sehe und der vollständige Titel somit lautet: Splittermond Fanwork - Der Goldene Kompass. Das steht auch auf dem Cover drauf und wird später auch so im Impressum stehen.
/imo

Es kann natürlich sein, dass die SpliMo-Community sagt "Ne, der Titel ist aber doof", dann würde ich den tatsächlich abändern. Er soll ja nicht nur was über den Inhalt aussagen, sondern auch gefallen. :)
Bleibt savage!

Offline Uwe-Wan

  • Mythos
  • ********
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 8.414
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | negativeblack.net

Mein Verkaufs-Thread

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.915
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1446 am: 18.07.2013 | 13:12 »
Ergänzung: Es werden wohl gerade noch Flüchtigkeitsfehler entfernt. Ich guck mir das Ding lieber in ein, zwei Tagen an. Aber verdammt gut, dass so zeitnah eine neue Version kommt. :)

Offline Kazekami

  • Hero
  • *****
  • 13th Age Cartier
  • Beiträge: 1.147
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazekami
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1447 am: 18.07.2013 | 13:49 »
Enthalten die Schnellstart-Regeln eigentlich schon das finale Innenseiten-Layout oder ändert sich daran noch etwas?

Ich finde den Seitenaufbau extrem unruhig – was vor allem an den sehr großen Schmuckrändern liegt und durch den Aufbau der Überschriften mit geschweiften Linien sowie den unterschiedlichen Designelementen für Tabellen und Info-Kästen noch verstärkt wird. Auch scheint mir der Satzspiegel sehr nah am Bund zu liegen, wenn das Layout genauso für das Hardcover übernommen wird.
13th Age Power Cards
Ihr findet die kompletten Decks für Barbarian, Bard, Cleric, Fighter, Paladin, Ranger, Rogue, Sorcerer und Wizard sowie Racial Powers, General Feats und NEU: Conditions in diesem Thema.
Dort findet ihr auch einen praktischen Icon Relationships Übersichtsbogen sowie den Escalation Die Fotowürfel.

Offline Private Baldrick

  • Astromykologe
  • Mythos
  • ********
  • ... kann manchmal das Maul nicht halten
  • Beiträge: 9.364
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: El God
    • Weltenfabrik Buchblog
Re: [Splittermond] Diskussion, Fragen & Antworten, Feedback
« Antwort #1448 am: 18.07.2013 | 13:52 »
Ich würde mich riesig über eine Zusammenfassung der Regeländerungen durch die Redaktion freuen - so müsste ich beide PDFs parallel lesen...
Scheibe Brot, Butter, Nature-Artikel obendrauf, Zack-fertig: wissenschaftlich belegt.

Weltenfabrik, mein Blog (inkl. Buchserie)

Sternenmeer, ein SciFi-Setting

Offline Dom

  • Stiftung Rollenspieltest
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.369
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dom