Autor Thema: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.  (Gelesen 80512 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.963
  • Username: Talasha
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #400 am: 30.05.2015 | 12:08 »
Wieso gibt's eigentlich keinen Agent Carter-Faden?
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #401 am: 30.05.2015 | 12:11 »
Mach doch einen auf...

Was bisher zur 1. Staffel gesagt wurde hat sich (wie die Serie selbst) zwischen den Teilseasons von Agents of Shield (auch hier im Thread) "versteckt"
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.918
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #402 am: 23.08.2015 | 13:46 »
Ich hab vorhin die erste Folge gesehen und ENDLICH hat mich Marvel auch mal mit einer Serie unterhalten. Mir gefällt der Stil (und die Synchro von Coulson ist mit Till Hagen auch noch mit einem meiner liebsten Sprecher besetzt, wie auch schon in den Filmen - sehr schön).

Gefällt mir ... werde weiterschauen.
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #403 am: 2.10.2015 | 21:31 »
Hui, noch gar nix zur ersten Folge der dritten Staffel? Ich hab sie gerade geschaut und fand es einen sehr gelungenen Auftakt.

Die neuen Gegenspieler sahen interessant aus, sowohl

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und als Daisy zum ersten Mal ins Bild kam, hatte ich echt kurz Gänsehaut. Saucool. :)

Auch schön zu sehen, dass die Ereignisse aus Staffel 2 noch verarbeitet werden und nicht einfach alles wieder gut ist.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.963
  • Username: Talasha
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #404 am: 3.10.2015 | 00:15 »
BUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUS! Sie haben wieder einen BUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUUU UUUUUUS!  :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang: :headbang:



Aber Coulson trägt keine Maßanzüge mehr, ist das erlaubt? Er  ist immerhin ein klassischer Schwarzer-Anzug-Geheimdienstfuzzi.
« Letzte Änderung: 3.10.2015 | 00:43 von Talasha »
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #405 am: 3.10.2015 | 11:50 »
Also in bin ja Mitte zweite Staffel. jeden Freitag eine Folge. Aber wieso sollt sie in der 3 neun Gegnern einführen. Mit dem ,,Echten,, SHIELD Hydra , und den begabten die ,,Daisy,, haben hat SHIELD doch mehr Gegner als sie in den 10 oder weniger Folgen der zweit die mir noch Fehlen Glaubhaft besiegen können.     Nachtrag. hab Garde folge 17 der zweit Staffel gesehen. Super.
« Letzte Änderung: 3.10.2015 | 11:54 von Supersöldner »

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #406 am: 3.10.2015 | 12:20 »
@Talasha: Na Fury war als Direktor ja auch nicht mehr der Maßanzug-Guy *g*.

Vielleicht isses ja auch zu teuer, die (ACHTUNG SPOILER ZUM STAFFELFINALE VON STAFFEL 2)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Find es eh ganz cool, wie sich die Charaktere auch optisch verändern. Vor allem Skye/Daisy, die ist ja im Vergleich zur ersten Staffel kaum wiederzuerkennen.

Und wie cool war bitte Fitz in der Folge?
The whole world is a disaster waiting to happen.

Offline Space Pirate Hondo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.850
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kingpin000
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #407 am: 3.10.2015 | 14:20 »

Die neuen Gegenspieler sahen interessant aus, sowohl

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 3.10.2015 | 16:15 von Kingpin000 »

Offline Destroy all Monsters

  • Storytellerpetausbrüter
  • Legend
  • *******
  • Meet the creeper
  • Beiträge: 5.659
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tümpelritter
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #408 am: 4.10.2015 | 11:40 »
Mir hats auch gefallen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Don`t you know I`m paranoid of blondes?

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #409 am: 5.10.2015 | 10:23 »
Die erste Folge war ja mal richtig shiny! Der neue Bus rockt die Hütte, und das Team ist mit Krabumm ins Bild gekommen.
Über die neue Gegenspielerin freue ich mich riesig weil mir Schauspielerin schon bei "House of Cards" positiv aufgefallen ist. Hoffentlich bleibt die uns länger erhalten.

Kann man eigentlich mit Gastauftritten von den Avengers rechnen, oder ist die Serie dafür immer noch zu klein? Ich bin was sowas angeht überhaut nicht auf dem Laufenden, aber das wäre langsam mal echt angebracht :)

Mir hats auch gefallen.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Der Name tauchte meine ich im Vorspann auf, oder? Wäre nämlich auch mein Wunsch.
« Letzte Änderung: 5.10.2015 | 11:50 von Antariuk »
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Saffron

  • Die Seherin von Hessenstein
  • Famous Hero
  • ******
  • Change it, love it or leave it
  • Beiträge: 2.651
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Saffron
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #410 am: 5.10.2015 | 12:48 »
Ich hab mich schon drauf gefreut, dass es weitergeht und wurde nicht enttäuscht. Bin gespannt, was die 3. Staffel bringt und wie sie es anstellen, allen Hauptfiguren gerecht zu werden. Das Team ist ja nicht gerade klein, und sicherlich werden sicher noch diverse Inhumans eine wichtige Rolle spielen.
Ich leide nicht an Realitätsverlust. Ich genieße ihn.

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.065
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #411 am: 7.10.2015 | 09:55 »
Hab mir mal die ersten Folgen angesehen, aber irgendwie ist die Serie nicht mein Fall.
Die Serie ist mMn nicht ernst genug oder zu ernst.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #412 am: 7.10.2015 | 09:57 »
Nicht nach der erst Folge oder dem Anfang von staffle 1 urteilen. Es geht Später richtig los.

Offline KhornedBeef

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.048
  • Username: KhornedBeef
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #413 am: 7.10.2015 | 10:10 »
Hab mir mal die ersten Folgen angesehen, aber irgendwie ist die Serie nicht mein Fall.
Die Serie ist mMn nicht ernst genug oder zu ernst.
Wie Supersöldner sagt, versuche ein paar Folgen durchzuziehen. Das startet ziemlich zahm als "Marvel präsentiert: Akte X", bekommt dann aber dankenswerterweise tatsächlich Agententhriller-Aspekte. Die Plots sind zwar gelegentlich noch hanebüchen, aber das tritt in den Hintergrund. Und hey, du willst doch auch wissen wieso Coulson munter rumläuft, nachdem ihn ein Asgardier aufgespießt hatte, oder? ;)
"For a man with a hammer, all problems start to look like nails. For a man with a sword, there are no problems, only challenges to be met with steel and faith."
Firepower, B&C Forum

Ich vergeige, also bin ich.

"Und Rollenspiel ist wie Pizza: auch schlecht noch recht beliebt." FirstOrkos Rap

Wer Fehler findet...soll sie verdammt nochmal nicht behalten, sondern mir Bescheid sagen, damit ich lernen und es besser machen kann.

Offline Sir Mythos

  • der ungehörte Anklopfer
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 20.157
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
    • Tanelorn-Redaktion
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #414 am: 7.10.2015 | 16:18 »
Die dritte Staffel geht auf jeden Fall gut los. Bin mal gespannt, was da noch kommt.
Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #415 am: 9.10.2015 | 15:37 »
Bin ich der einzige der die Auflösung des Gemma-Subplots etwas arg schnell findet? Ich hatte irgendwie auf eine coole Expedition ins "Drüben" gehofft, das dann aber plötzlich ruck-zuck vorbei. Gut, die hat sich bestimmt irgendwas eingefangen oder trägt sonstwie noch Konsequenzen aus der Aktion mit sich, aber das waren jetzt gerade mal 2,5 Folgen und nach dem krassen Gefühlsausbruch von Fitz am Ende von S03E02 hatte ich gedacht das wird noch etwas länger ausgespielt. Hm :-\
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.963
  • Username: Talasha
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #416 am: 9.10.2015 | 19:37 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


May:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 9.10.2015 | 19:40 von Talasha »
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #417 am: 9.10.2015 | 21:30 »
Warten wir doch erstmal ab welche Dose Wuermer die Rueckkehr von Simmons aufwirft.

Ich finde es allerdings deutlich besser schon am Anfang der Serie wieder die "Gruppe" so langsam zusammenzukriegen als den Effekt zu haben, dass erst gegen Ende der Staffel die Leute endlich (wieder) eine echte Gruppe sind.
War das nicht einer der Kritikpunkte an der 1. Staffel? ;D
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #418 am: 9.10.2015 | 21:57 »
Ich fand die 2. Folge wieder großartig und finds okay, dass

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Außerdem hat die Serie echt schon verschiedene Plots, Schauplätze und  Gruppierungen genug, auch ohne noch diesen einen weiteren.

Und ich mag den Asgardian, der is so cool :)

Wobei grade kaum einer cooler ist als Fitz. Find ich großartig. Irgendwie erinnert er mich etwas an Rory von Doctor Who, der war am Anfang auch eher so ... wenig actionmäßig und wurde dann auch total badass *g*. (Wobei sie es nicht übertreiben sollten, es kann und sollte nicht jeder Charakter supercoolbadassabgebrüht sein ;) ).

Und Ward

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

The whole world is a disaster waiting to happen.

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #419 am: 17.10.2015 | 11:02 »
Es ist zeit für die Avengers. Das hat er schön gesagt. Nur noch ein Paar Folgen so in 4 oder 5 Wochen dürfte ich Staffel 2 auch durch haben.

Offline Erdgeist

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 7.264
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Erdgeist
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #420 am: 17.10.2015 | 11:21 »
Wie finanziert sich eigentlich SHIELD nun, wenn auch die eigene Regierung nichts mehr von ihnen weiß? wtf? Dermaßen groß, dass sie sich den neuen Bus und all die Spielzeuge, von Lohn und Gehalt für alle mal ganz abgesehen, leisten können, können eventuelle geheime Reserven gar nicht gewesen sein.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #421 am: 17.10.2015 | 11:57 »
Geheime Reservern einer Organisation der Größe von SHIELD die über 70 Jahre Bestand hatte dürften nicht ohne sein. Außerdem, seit wann interessiert AoS wie teuer der Spaß ist? ;)

Was ich mich grade frage ist wie Simmons eigentlich überlebt hat wenn ihr Körper durch "monatelangen Aufenthalt" in einem anderen Ökosystem so im Eimer ist... verhungert sieht die nicht gerade aus?
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.963
  • Username: Talasha
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #422 am: 17.10.2015 | 18:13 »
Hmmm..... da sie zurück will werden wir das vielleicht bald sehen.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #423 am: 18.10.2015 | 14:56 »
[Beitrag enhält Spoiler zu aktuellen Folge]

Ich glaub, das im Eimer bezog sich auch nicht auf "verhungert", sondern halt auf andere Schwerkraft, andere Helligkeit/Geräuschlautstärke, usw. Fand die Szenen mit ihr auch sehr gut gemacht. (Vielleicht schneid ich daraus mal ein Video und schicke es allen Leuten, die sich fragen, wie man sich bei einem Migräneanfall fühlt - nämlich genau SO in meinem Fall ... alles zu hell und zu laut.)

Die Szenen mit May und Hunter fand ich ganz schön krass, vor allem den Kampf ... bin gespannt, wie das jetzt weitergeht.

Generell mag ich es, dass sie innerhalb des Teams wieder neue Konstellationen eingebaut haben, so dass man Charaktere zusammen sieht, die bisher nicht so viel miteinander zu tun hatten. Bobbi und Fitz, Mack und Daisy, Hunter und May ...

Dass es zwischen der neuen Organisation und Coulson so schnell zu einer vorläufigen Kooperation kommt, find ich interessant. Hatte ich nicht erwartet.

Und ich bin gespannt, wie es mit Lincoln weitergeht. Da regt sich ja auch grad gefühlt das ganze Internet über diesen Kuss zwischen ihm und Daisy auf ... ich fand das gar nicht weiter wild. War für mich kein Ausdruck von "omg ich liebe ihn und will mit ihm zusammensein", sondern einfach eine spontane Aktion von ihr, weil sie ihn mag und ihm irgendwie helfen und ihm klarmachen will, dass sie ihm total dankbar ist. Naja. Mal sehen wie das weitergeht.

Und hach, die Szene in dem Restaurant mit Fitz und Simmons ... die war wirklich rührend. :)
The whole world is a disaster waiting to happen.

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.770
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #424 am: 18.10.2015 | 15:09 »
Die neuen "Pärchen" innerhalb des Teams finde ich auch super, vor alleim weil May jetzt mal aus ihrer schweigsamen Ecke raus muss. Und Fitz/Simmons im Restaurant... <3
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust