Autor Thema: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.  (Gelesen 80527 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #775 am: 17.11.2017 | 21:49 »
1 Dezember
"The bacon must flow!"

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #776 am: 18.11.2017 | 11:12 »
scheint ja mehr Besuch
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
zu geben.

Offline Alex

  • Famous Hero
  • ******
  • "Am I still unconscious?"
  • Beiträge: 2.195
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Alex-01
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #777 am: 18.11.2017 | 14:07 »

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #778 am: 5.12.2017 | 16:36 »
geht ja schonmal gut los.  :d

(ich gucks auf Amazon Prime, da war das ganz schön versteckt über die OV Serie und dann auf Staffel 5 clicken, mit normaler Titelsuche, kam da nämlich nix. Suche Agents of Shield Season 5, zeigt nur Season 4&3 an OmU, wenn man die aber anklickt, kann man übers Staffelfeld auf Staffel 5 wechseln, kostet allerdings Geld)
« Letzte Änderung: 5.12.2017 | 16:39 von Timo »
"The bacon must flow!"

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #779 am: 5.12.2017 | 22:04 »
Ich bin ja schon wieder voll gehyped! ^^

Fand den Staffelauftakt sehr spannend und sehr cool und bin total gespannt, wie es weitergeht.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #780 am: 8.12.2017 | 21:03 »
so eine Woche nach dem US Start der  5 Staffel habe ich nun Staffel 4 auf deutsch durch.  Super.   und der Reiter und der Direktor Verschweigen irgendwas .     Auch wenn der .....Ausflug wohl erst mal verhinder wird das die sich damit befassen .

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #781 am: 22.01.2018 | 23:50 »
Angesichts der aktuellen Staffel (USA) ... kann es sein das Agents kein Teil des MCU mehr ist?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.608
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #782 am: 23.01.2018 | 00:18 »
schon seit Staffel 2, oder längere Erklärung, die Fernsehserien sind/waren noch immer unter Kontrolle vom Marvel CEO, den Kevin Feige aus dem MCU rausbefördert hat(Gottseidank). Deswegen ignorieren die Filme die Fernsehserien komplett und wir werden wohl Agent Coulson nicht wiedersehen im MCU.
« Letzte Änderung: 23.01.2018 | 00:19 von Timo »
"The bacon must flow!"

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #783 am: 23.01.2018 | 09:29 »
das finde  ich schlecht.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #784 am: 23.01.2018 | 10:22 »
Oha. Naja, damit ist die Serie meiner persönlichen Absetzung ein Stückchen näher gerückt ^^
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #785 am: 23.01.2018 | 10:36 »
Oha. Naja, damit ist die Serie meiner persönlichen Absetzung ein Stückchen näher gerückt ^^
Wieso das?

Weil sie jetzt nicht mehr daran gebunden sind sich an das zu halten was bei den Filmen vorgegeben wird sondern auch mal ihre eigenen Wege beschreiten koennen?

In der aktuellen Staffel sind sie ja noch nichtmal auf der Erde und sind schon dabei die Kree (die ja schon seit laenger "angeteasert" wurden) naeher zu beleuchten (was ja evtl. schon Vorarbeit fuer Captain Marvel leisten kann), die Urspruenge der Inhumans werden damit auch noch wieder thematisiert (Inhumans waren ja schon laenger Thema von AoS), ...

Zumal es SEHR schwierig ist die aktuelle Serie mit aktuellen Filmen irgendwie zu koordinieren, aber das warum wuerde die aktuelle Staffel schon etwas spoilern...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #786 am: 23.01.2018 | 10:53 »
Wieso das?
Weil ich aktuell etwa 70 laufende Serien habe, von denen etwa so ~5 bis 15 regulär aktiv sind und es mir zuviel ist.
Weshalb ich überlege welche der Serien ich absetzen kann damit ich mich weniger gestresst fühle.

Mit dem Rausfall aus den MCU, und damit der Option sich etwas hinsichtlich der Filme auf den laufenden zu halten, fällt ein Argument für die Serie heraus. Wobei die Serie für mich noch mit anderen Dingen zu kämpfen hat. Das heißt ich finde in der Serie relativ wenige Charaktere die mich interessieren (JoJo und Kavallerie) und die Charakterzeichnung der anderen überzeugt mich nicht. Die wiederholte Festlegung auf die These "Die Zeit kann man nicht ändern!!!" nervt mich Angesichts eines Plot welcher sehr deutlich nahelegt das sich die Zeit ändern wird, wenn sie sich nicht in eine Sackgasse gepackt haben wollen. Das Plot-Gimmick fühlte sich diese Season doch etwas herb sehr plotgimmicky an und es wird eine Herausforderung wenn sie zurückkehren. Der ganze Plot vermisst für mich ein wenig einen guten Gegner oder so richtiges Gefahrenpotential.

Nun und gerade die Kree.. also die Blauen.. gehen für mich nicht so richtig mit Guardians of the Galaxy und Peters Daddy ein.
Nun und Inhumans halte ich aktuell noch für die schlechteste aller Marvel Serien. Noch schlechter als Agent Carter, das schon nicht gut war. Zumal es da einen harten Bruch zwischen Mond-Inhumans gibt und den Erd-Inhumans so um Daisy.
« Letzte Änderung: 23.01.2018 | 12:34 von Teylen »
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Swafnir

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #787 am: 23.01.2018 | 11:24 »
Also wir haben gerade Staffel 3 geschaut... Ich muss sagen, ich kann die Daisy/Mary Sue-Show nur noch schwer ertragen  :q.

Offline Viral

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.557
  • Username: viral
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #788 am: 23.01.2018 | 11:31 »
Die Serie hat sich totgelaufen ... in meiner sehr begrenzten Zeit sehe ich da lieber Gifted, hat da mehr Potential.

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #789 am: 23.01.2018 | 11:46 »
Staffel 4 war die beste Fernsehunterhaltung seit langem. Mal schauen, was Staffel 5 bringt.

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #790 am: 25.01.2018 | 20:10 »
Ich find Staffel 5 übrigens fantastisch. Freu mich jede Woche auf die Folge - und sehe auch nicht, wieso die Serie jetzt nicht mehr MCU sein soll? Ich seh da aktuell keine Widersprüche. Maximal vlt. zu der Inhumans-Serie, aber die ist ja nun eh wieder weg vom Fenster.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #791 am: 25.01.2018 | 22:40 »
Ich find Staffel 5 übrigens fantastisch. Freu mich jede Woche auf die Folge - und sehe auch nicht, wieso die Serie jetzt nicht mehr MCU sein soll? Ich seh da aktuell keine Widersprüche. Maximal vlt. zu der Inhumans-Serie, aber die ist ja nun eh wieder weg vom Fenster.
Weil irgendwo beim Erde-Explodieren und mit Blauen abhängen entweder die Avengers oder die Guardians zumindest so "in a passing" erwähnt werden sollten?
Ich mein, ich kann verstehen das die sich nicht um eine Amoklaufende KI kümmern, ... aber das ihnen die Erde am hinten vorbei wuppt und auch keiner der Überlebenden an die denkt?
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Quill

  • Adventurer
  • ****
  • Ja, nun.
  • Beiträge: 809
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Quill
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #792 am: 26.01.2018 | 10:13 »
Spoiler für den aktuellen Stand ahead:

Ich gehe fest davon aus, dass die Staffel darauf hinauslaufen wird, dass sie wieder zurückkommen in die Gegenwart und die ganze Sache verhindern ;) . Insofern sehe ich da auch noch keinen Widerspruch.

Außerdem wird nie gesagt, dass keiner der Avengers oder Guardians da waren und was gemacht hat. Man hat ja von den Folgen des Erde-Zerbrechens nur in der letzten Folge ganz kurz ein paar Szenen gesehen und die waren auch alle innerhalb des Shield-Flugzeugs. Was drumrum passiert ist und wer da womöglich noch mitgemischt hat, wurde nie gesagt. Dass die Avengers nicht erwähnt werden, heißt nicht, dass sie nicht da waren.

Ich fand es persönlich auch cooler, als es noch mehr Querbezüge zwischen der Serie und den Kinofilmen gab, also in Staffel 1 und 2. Aber auch ohne diese macht die Serie für mich einfach sehr vieles richtig und ist nach wie vor so eine meiner 2 Lieblingsserien.
The whole world is a disaster waiting to happen.

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #793 am: 26.01.2018 | 10:33 »
"Spoiler" für den aktuellen Stand bzw. hauptsächlich (fehlender) MCU-Bezug...
Ich gehe fest davon aus, dass die Staffel darauf hinauslaufen wird, dass sie wieder zurückkommen in die Gegenwart und die ganze Sache verhindern ;)
Davon gehe ich auch aus.
Wobei ich leichte Kopfschmerzen hab wenn ich mir überleg was es da an vernünftigen Erklärungen gibt / geben wird @.@

Zitat
Außerdem wird nie gesagt, dass keiner der Avengers oder Guardians da waren und was gemacht hat.
Es ist ja nicht nur die Frage was die Avengers / Guardians gemacht haben, okay, auch, sondern auch weshalb keiner von den Überlebenden an die denkt. Ich mein die freuen sich auf die Rückkehr von ein paar - größtenteils total normal menschlicher - Shield-Fräggels, aber man kriegt keinen Mucks raus von wegen "Hey, vielleicht hat XY überlebt" oder so "Vielleicht kommt XY zurück" oder so "Was hat XY gemacht?!" oder "Vielleicht hat XY die Welt zerlegt" (wobei XY ein Avenger/Guardian ist XD)

Naja und auch die Blauen sollten vielleicht etwas mehr von der möglichen Existenz von Avengers, Guardians etc. belastet sein als so halt rein gar nicht @.@

Ich denke ich halte die Staffel noch durch, und dann war es das vermutlich.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #794 am: 26.01.2018 | 10:39 »
Weil irgendwo beim Erde-Explodieren und mit Blauen abhängen entweder die Avengers oder die Guardians zumindest so "in a passing" erwähnt werden sollten?
Du meinst so wie die Fantastic Four die sich ja um alle moeglichen Phaenomene kuemmern? Oder die Mutanten denen das Terrigen-Fischoel garantiert auch nicht gut bekommen ist?

Bloss weil irgendwas (aus irgendwelchen rechtlichen Gruenden) in der Serie nicht genannt werden darf (Ich sag' nur die "Mutanten" Wanda und Pietro Maximov in X-Men und Avengers...) heisst es nicht, dass es nicht irgendwie doch kompatibel (oder sonstwo in der Welt vorhanden) sein kann.

AoS spielt ja etwas in der Zukunft von jetzt aus. Koennte es sein, dass da gerade der "Infinity War" sein koennte? Damit waeren dann wohl Avengers und Guardians erstmal anderswo beschaeftigt und haben keine Zeit und Gelegenheit sich um die Erde zu kuemmern...

100% kompatibel zum "echten" Canon (den Comics) ist das MCU ja sowieso nicht. ;D

"Vielleicht hat XY die Welt zerlegt" (wobei XY ein Avenger/Guardian ist XD)
Die Frage kommt doch gar nicht auf... Die Kree behaupten, dass das Quake war, also ist dem so.
Da ja die Leute die irgendwelche Kritik an den Kree aeussern entweder tot sind oder auf die Oberflaeche geschickt werden (was ja auch als Todesstrafe interpretiert wird) kommen da doch gar keine groesseren Wiederreden...
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 20.558
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #795 am: 26.01.2018 | 12:30 »
Das es keine Fantastic Four gibt und keine Mutanten halte ich nicht für eine Entkräftigung der These das es kein MCU ist und sich auch nicht nach MCU anfühlt. Eher für eine Bestätigung. Denn schließlich gibt es bei Marvel Agents of Shield keine Fantastic Four und keine Mutanten. Ebenso wie es umgekehrt bei den XMen-Serien [Legion, The Gifted, Runaways] keine Agents of Shield oder Fantastic Four oder Avengers oder Guardians gibt.

Das heißt wenn ich eine solche Serie schaue, dann erwarte ich nicht das die anderen Elemente angesprochen werden.
Es ist dann halt eine Welt in der es wahlweise keine XMen gibt oder eine Welt in der es keine Avengers gibt.

Das wäre für sich genommen daher auch nicht bemerkenswert. Wenn es bei Agents of Shield in Bezug auf Avengers nicht einmal anders gewesen wäre. Das heißt für mich wurde, mit der aktuellen Staffel, dieser Bruch, der offenbar schon ein paar Staffeln davor gewesen ist, sehr deutlich.

Bloss weil irgendwas [..] in der Serie nicht genannt werden darf [..] heisst es nicht, dass es nicht irgendwie doch kompatibel [..] sein kann.
Für mich heißt das genau das.
Das heißt wenn etwas nicht genannt werden darf und dementsprechend nicht gezeigt wird, dann gibt es dies offensichtlich nicht. Gerade wenn es sich nicht um etwas kleines handelt, wie, keine Ahnung irgendwelche Helden auf Strassen-Ebene, sondern um wortwörtliche Götter und andere sehr dominante Überwesen.

Wobei es mir auch nicht um die Comics geht, die ich nicht lese, sondern um das Serien-Universum und das MCU.
Wo es für mich persönlich keinen Sinn ergibt das Avengers, Guardians, Götter und das ganze Kropp-Zeug was so aktuell das MCU bevölkert sich nicht bemerkenswert eingebracht hat als die Erde zersprang und sich dann auch keine etwa zwei ggf. drei Generationen später hat blicken lassen. Das sich da kein Mensch daran erinnert das es auf der Erde wortwörtliche Götter und andere Superkreaturen gegeben hat. Das sich die Kree auch untereinander so unterhalten als würde es weder Avengers noch Guardians geben.

Als eigenes Universum ist das durchaus okay, zu einem MCU passt es allerdings für mich da nicht.
Wobei es als eigenes Universum für mich persönlich halt irgendwo etwas zu wenig bietet.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 34.133
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #796 am: 26.01.2018 | 13:21 »
Vielleicht sind die Autoren von AoS nicht so tief in der Plotline des MCU drin (oder haben entsprechende NDAs), dass sie in AoS nicht einfach schon vor den Infinity-War-Filmen einfach mal verraten duerfen, dass X stirbt und Y jetzt Z heisst...

Aber was die "Definition" des MCU angeht mache ich mal einen eigenen Thread (und wenn mir noch schoene Antworten einfallen vielleicht noch eine Umfrage dazu) auf, das ueberschreitet dann doch den AoS-Thread.

Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #797 am: 12.03.2018 | 11:43 »
Gibt es inzwischen was Hoch Offizielles dazu ob 5 das ende ist als Staffel oder ob es weiter geht ?

Supersöldner

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #798 am: 6.05.2018 | 11:04 »
Habe englische Gerüchte/Behauptungen auf geschnappt das Staffel 6 bestätigt ist.    weiß aber nicht wie seriös das ist da ich nun mal kein Englisch kann .

alexandro

  • Gast
Re: [Serie] Agents of S.H.I.E.L.D.
« Antwort #799 am: 6.05.2018 | 22:37 »
Wo es für mich persönlich keinen Sinn ergibt das Avengers, Guardians, Götter und das ganze Kropp-Zeug was so aktuell das MCU bevölkert sich nicht bemerkenswert eingebracht hat als die Erde zersprang und sich dann auch keine etwa zwei ggf. drei Generationen später hat blicken lassen. Das sich da kein Mensch daran erinnert das es auf der Erde wortwörtliche Götter und andere Superkreaturen gegeben hat. Das sich die Kree auch untereinander so unterhalten als würde es weder Avengers noch Guardians geben.

Die Kree sind durchaus Erfahrung im Umgang mit Superwesen (schließlich züchten sie regelmäßig selber welche) - das ist nichts besonderes für sie. Und Asgardianer sind im MCU ja nur eine Art von Alien unter vielen - warum sollte die Kree das interessieren.

Zur Frage, warum die anderen Superhelden nicht die Zerstörung der Erde verhindern konnten:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich finde Staffel 5 weiterhin Klasse. Das niedrigere Budget merkt man nicht wirklich, die Serie spielt stilistisch weiterhin in der Oberliga und muss sich vor der Konkurrenz nicht verstecken. Bin gerade mit dem Broken Earth-Arc durch und bin gespannt, wie das mit dem neuen
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
weitergeht.

Ich wurde zwar schon gespoilert, dass
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich bin vollkommen zufrieden mit der Kontinuität Filme>Serien (und nicht umgekehrt). Ich hoffe auf Wakanda-Referenzen in Staffel 2 von Luke Cage und dass sich ein paar der Charaktere in Iron Fist und Daredevil in Rauch auflösen.  ;)
« Letzte Änderung: 6.05.2018 | 22:53 von alexandro »