Autor Thema: [FATE Core] Create Advantage fail vs. Defense succeed with style Unklarheit  (Gelesen 1950 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BeePeeGee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: BeePeeGee
Beispiel:
Cassandra versucht, Lumius abzulenken, indem sie mit einer brennende Kerze versucht, seinen Hut anzuzünden.
==> Cassandra führt die Aktion Create Advantage aus und versucht Lumius den Aspekt "Huch, mein Hut brennt" aufzuerlegen.
Das geht gewaltig in die Hose: Lumius währt sich mit Success with Style, der Create Advantage von Cassandra schlägt so richtig fehl.
==> Üblicherweise würde jetzt Lumius die Möglichkeit haben, z.B. Cassandra den Aspekt "Mein Ärmel brennt" auzuerlegen.


Das wäre z.B. eine praktischer Spielfluss den ich mir vorstellen kann. Die Fragen:
1. Wie interpretiert man den letzten Zug? Ist es ein Boost von Lumius oder ein Free tag (ich meine Boost, da es keinen bestehenden Aspekt gab)?
2. Kriegt jetzt Lumius noch einen weiteren Boost/tag? (z.B. könnte Cassandra zusätzlich wie am Spiess schreien)
Let's cut the crap mate, shall we? - Niklaus Mikaelson

Offline Marko

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bernd
    • Würfelfantasie
Es geht alles und der Spielfluss wird in keinem der Fälle gestört, denke ich.

1) Es wird der Aspekt Mein Ärmel brennt erzeugt und Lumius bekommt ein free invoke.

2) Es wird kein Aspekt erzeugt und Lumius bekommt einen Boost (Cassandra schreit wie am Spieß).

3) Es wird der Aspekt Mein Ärmel brennt erzeugt und Lumius bekommt ein free invoke und Lumius bekommt einen Boost (Cassandra schreit wie am Spieß).

Offline Haukrinn

  • Überschriftenmaschine
  • Mythos
  • ********
  • Jetzt auch mit Bart!
  • Beiträge: 10.519
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: haukrinn
    • Meine Homepage
Ich würde das auch vor allem unter dem Aspekt beurteilen wie schnell ich als SL den Konflikt als beendet sehen möchte. Die Möglichkeit für den Verteidiger sowohl einen Free Invoke als auch einen Boost allein durch einen passiven Wurf (er musste dafür ja keine Aktion opfern) zu bekommen entspricht immerhin +4 und das ist schon eine Hausnummer.
What were you doing at a volcano? - Action geology!

Most people work long, hard hours at jobs they hate that enable them to buy things they don't need to impress people they don't like.

Offline BeePeeGee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: BeePeeGee
Mir ist übrigens noch ein Kompromiss eingefallen (p.136):
Zitat
When you fail, you either don’t create the aspect, or you create it but someone else gets the free invoke—whatever you end up doing works to someone else’s advantage instead. That could be your opponent in a conflict, or any character who could tangibly benefit to your detriment.

Es wäre also durchaus denkbar - um auf das Beispiel zurückzukommen - dass Lumius seinen Success with Style bei der Defense nutzt, um Cassandra den Aspekt "Mein Ärmel brennt" aufzuerlegen.
Man müsste dann aber Lumius nicht zwangsweise noch zusätzlich einen Free Invoke schenken - es könnte auch jemand ganz anderes davon profitieren (any character who could tangibly benefit...).
Beispiel:
Fanafir, ein Taschendieb, nutzt die Aufregung des Feuers aus, um Casssandra ihre Perlenkette zu klauen. (Free Invoke aufgrund von Cassandras "Fail" bei Create Advantage).

Somit könnte hätte man alle Regeln eingehalten, aber man müsste trotzdem dem Defender (Lumius) nicht automatisch beide Vorzüge (boost/free invoke) geben.
Let's cut the crap mate, shall we? - Niklaus Mikaelson

Offline Scimi

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.079
  • Username: Scimi
Wenn aber nur zwei Charaktere an der Szene beteiligt sind, ergibt sich wieder die ursprüngliche Fragestellung. Dass sie sich unter anderen Umständen komplett vermeiden lässt, hilft in der Hinsicht nicht weiter.

Offline blackris

  • Dr Hoos Kaffeetante
  • Hero
  • *****
  • Mushroomized
  • Beiträge: 1.054
  • Username: blackris
3) Es wird der Aspekt Mein Ärmel brennt erzeugt und Lumius bekommt ein free invoke und Lumius bekommt einen Boost (Cassandra schreit wie am Spieß).

Hm… so wie ich das verstehe, ändert sich bei einem Fehlschlag der Aspekt nicht so stark zu Ungunsten der angreifende Person.

In dem Beispiel wäre es ja ein Charakteraspekt Situationsaspekt, der auf Luminos liegt. Aber nach der Beschreibung wäre ja Cassandra davon betroffen und müsste eine Aktion darauf verwenden, den brennenden Ärmel zu löschen. So ist das m.E. nicht gedacht.

Also entweder würde es in der Situation bedeuten, dass Cassandra das schafft, aber Luminus ihr den Hut ins Gesicht rammt (also der free invoke) oder die Kerze herunterfällt und die Binsen zu brennen beginnen (was später beide ausnutzen könnten, nur Luminos einmalig frei).
« Letzte Änderung: 6.08.2013 | 18:03 von blackris »

Draig-Athar

  • Gast
In dem Beispiel wäre es ja ein Charakteraspekt, der auf Luminos liegt.
Das wäre kein Character-Aspect sondern ein Situation-Aspect, nur zur Klarstellung.

Offline blackris

  • Dr Hoos Kaffeetante
  • Hero
  • *****
  • Mushroomized
  • Beiträge: 1.054
  • Username: blackris
Das wäre kein Character-Aspect sondern ein Situation-Aspect, nur zur Klarstellung.
Stimmt, das war Unsinn.

Offline BeePeeGee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: BeePeeGee
Hm… so wie ich das verstehe, ändert sich bei einem Fehlschlag der Aspekt nicht so stark zu Ungunsten der angreifende Person.

In dem Beispiel wäre es ja ein Charakteraspekt Situationsaspekt, der auf Luminos liegt. Aber nach der Beschreibung wäre ja Cassandra davon betroffen und müsste eine Aktion darauf verwenden, den brennenden Ärmel zu löschen. So ist das m.E. nicht gedacht.

Also entweder würde es in der Situation bedeuten, dass Cassandra das schafft, aber Luminus ihr den Hut ins Gesicht rammt (also der free invoke) oder die Kerze herunterfällt und die Binsen zu brennen beginnen (was später beide ausnutzen könnten, nur Luminos einmalig frei).

Ich glaube nicht, dass der "free invoke" so eng gefasst werden muss. D.h. m.E. kann man den misslungen Aspekt auch zugunsten des Verteidigers anpassen.
Let's cut the crap mate, shall we? - Niklaus Mikaelson

Offline Marko

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 173
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Bernd
    • Würfelfantasie
Ich habe gerade zufällig die Defend Action in FAE gelesen. Da stellt sich die Frage gar nicht und das ganze ist klarer beschrieben als in Fate Core.

Dafür die der Fehlschlag bei create an advantage on an existing aspect anders als bei Fate Core... Oh man. Da hat man es schon so lange im Vorfeld und kann Korrektur lesen und so was fällt einem dann doch erst spät auf.

Offline BeePeeGee

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 208
  • Username: BeePeeGee
Mir ist noch folgendes aufgefallen:

Zitat
(p.175):
When you stack advantages, each person takes a create an advantage action as usual, and gives whatever free invocations they get to a single character. Remember that multiple free invocations from the same aspect can stack.

Ich weiss nicht, ob dieser Hinweis irgendwie das Stacking etwas enttabuisiert, auch wenn es nicht exakt zutrifft.
Let's cut the crap mate, shall we? - Niklaus Mikaelson

Offline Kampfwurst

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 927
  • Username: Kampfwurst
Das sind 2 verschiedene Arten Stacking. Ich kann ja 2 mal hintereinander Create Advantage auf den gleichen Aspekt machen und bekomme 2 free invokes. Oder ich bekomme für Ausrüstung einen free invoke gratis und mache mir noch einen mit Create Advantage. Oder ich bekomme von 2 verschiedenen Spielern free invokes auf den gleichen Aspekt zur Verfügung gestellt.

Das Stacking um das es hier geht ist ja das bei Fail vs. Success unter den Aktionen nicht Fail vom einen UND Success vom anderen genommen werden, sondern entweder oder.