Autor Thema: DSA5 kommt!  (Gelesen 140002 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.960
  • Username: Talasha
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #75 am: 31.08.2013 | 20:01 »
Wobei nicht gesagt wurde das es die aktuelle 3W20-Probe ist die benutzt wird.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Taschenschieber

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #76 am: 31.08.2013 | 20:07 »
a) Ist die Wahrscheinlichkeit, Leute wie Dich durch einen anderen Mechanismus zu DSA zu bringen, meiner Meinung nach recht gering.
b) Ist die Wahrscheinlichkeit, dass man dadurch mehr Leute zum Umsteigen bewegt, als man durch die Einstampfung von Kernmerkmalen vergrätzt, meiner Meinung nach noch erheblich geringer.
c) Spielt das nur bei erfahrenen Rollenspielern überhaupt eine... äh... Rolle. Für Neukunden oder nicht-Systemfuchser ist die Komplexität des Gesamtsystems viel wichtiger.

Und genau das ist das Traurige. "Wir wissen, dass es Mist ist, aber wenn wir es ändern, springen uns die Spieler ab." Mir wäre DSA ja eigentlich echt egal. Aber es hat nun mal eine marktbeherrschende Stellung, die gesamte Szene ist darauf ausgerichtet, andere Systeme kopieren es sehr oft, und was DSA macht, gilt in breiten Teilen der Szene als gut. Ich habe ja kein Problem damit, dass mir mal was nicht gefällt - aber dass die Szene zu (oft gefühlt) 90% aus dem einen Spiel besteht, das ich nicht mal mit der Kneifzange anfassen würde, zieht mich doch immer wieder zu diesem Thema hin, und zwar mit dem Effekt, dass mir prompt das ganze Hobby verleidet ist.

Wenn DSA5 jetzt tatsächlich ein einigermaßen gutes System würde, das den Mut hat, mit altem Bockmist aufzuräumen, wäre das für mich toll. Aber viel Hoffnung habe ich da leider nicht.

Zitat
Du hast aber schon gelesen, was oben zum Regelworkshop verlinkt wurde? (Außerdem: Du hattest ja ursprünglich gesagt, die anderen Probleme bei DSA4 ließen seien keine Kernmechanismen. Sind Charaktererschaffung, Talentlisten und Steigerung aber durchaus.)

Ich habe gesagt, nicht alle Probleme von DSA sind Kernmechanismen. :P Aber ja, du hast Recht, auch innerhalb der Kernmechanismen ist nicht alles eitel Sonnenschein, wenn man das Würfelsystem auf roll&keep mit d11 umstellt.

Und @ Talasha - das wär ja meine Optimallösung. Ein Mechanismus mit 3d20 (für die Fanboys), der aber einfacher abzulesen und schneller zu würfeln ist als der bisherige. Sofern das möglich ist. :P

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.747
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • carthoz.itch.io
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #77 am: 31.08.2013 | 20:11 »
Ja und? Wenn man's ungefähr abschätzen kann, reicht das doch. Oder stört Dich die relativ geringe Erfolgsquote bei niedrigen Talentwerten? Die finde ich eigentlich ziemlich gut.
Also wenn du einschätzen kannst, dass eine Erschwernis von 3 bei 14/14/14 und Talentwert 3 bedeutet, dass es von 58% auf 34% (–24%) sinkt, aber bei 17/16/14 mit Talentwert 9 von 99,2% auf 95,8% (–3,4%), dann bist du gut.

DSA ist seit 1988 3w20.
Die paar Nostalgiker die immer noch dem 1er Hinterherweinen dürften Verkaufstechnisch vollkommen irrelevant sein, den ein System das denen gefällt, dürfte eher weniger den Geschmack jener Leute treffen, die in den letzten 25 Jahren gespielt haben.
Wenn für dich DSA sich über 3w20 definiert... nun ja.
Es geht mir dabei auch nicht um Nostalgie, sondern verfluchte Sonderregeln für jeden Scheiß schon im Basisregelsystem. Warum sind Kampffertigkeiten wieder anders? Und da der Fernkampf auch anders als der Rest? Das ist murks. Da wäre 3w20 für alles konsequenter. Aber das sollte man lieber nicht machen, dann wird es nämlich wirklich unspielbar.
Meine itch.io-Seite | Guild of Gnomes, ein Hack von Lasers & Feelings (bisher nur auf englisch verfügbar) | Böser Mond, du stehst so stille, ein Szenario für Warhammer Fantasy RPG 3rd | DURF (Deutsche Ausgabe), ein knackiges, regelleichtes Dungeon-Fantasy-Rollenspiel

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.960
  • Username: Talasha
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #78 am: 31.08.2013 | 20:13 »
http://www.dsa4forum.de/viewtopic.php?p=1272777#p1272777

Zitat
Zur "3W20 vs. 1W20"-Frage:
Eine Nachfrage bei André Wiesler hat ergeben, dass hiermit tatsächlich nur abgefragt werden sollte, ob man lieber mit 3W20 oder 1W20 würfeln möchte. Nicht mehr, nicht weniger.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Wulfhelm

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #79 am: 31.08.2013 | 20:16 »
"Wir wissen, dass es Mist ist, aber wenn wir es ändern, springen uns die Spieler ab."
Nö, lediglich der zweite Satz ist für die Kalkulation relevant. Der erste ist nur Deine Meinung, die von den meisten anderen, die sich für DSA auch nur interessieren, nicht geteilt wird.

Zitat
Mir wäre DSA ja eigentlich echt egal.
Und darum wären seine Hersteller schon ziemlich blöd, wenn sie ausgerechnet auf Dich hören würden...  >;D

Taschenschieber

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #80 am: 31.08.2013 | 20:17 »
Und darum wären seine Hersteller schon ziemlich blöd, wenn sie ausgerechnet auf Dich hören würden...  >;D

Ich weiß das. Das macht's für mich nur nicht angenehmer.

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.374
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #81 am: 31.08.2013 | 20:20 »
Es geht mir dabei auch nicht um Nostalgie, sondern verfluchte Sonderregeln für jeden Scheiß schon im Basisregelsystem. Warum sind Kampffertigkeiten wieder anders? Und da der Fernkampf auch anders als der Rest? Das ist murks.

Ne, es ist gut.
Ein Mechanismus für alles ist aktionistisches Schnellgeschiesse.

Zumindest ich persönlich habe lieber 3 unterschiedliche Mechanismen für 3 unterschiedliche Spielaspekte, die dann auch jeweils gut funktionieren, als ein einziger der alles nur mäßig abdeckt.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Wulfhelm

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #82 am: 31.08.2013 | 20:21 »
Also wenn du einschätzen kannst, dass eine Erschwernis von 3 bei 14/14/14 und Talentwert 3 bedeutet, dass es von 58% auf 34% (–24%) sinkt, aber bei 17/16/14 mit Talentwert 9 von 99,2% auf 95,8% (–3,4%), dann bist du gut.
Ersteres kann man ich sogar im Kopf ausrechnen. Welchen Effekt es hat, wenn der Zuschlag den effektiven TaW auf 0 senkt, ist ja nicht so kompliziert zu erfassen (und bei unter 0 ist es auch nicht viel komplexer.) Und letzteres kann man in der Tat leicht abschätzen, weil es in beiden Fällen extrem wahrscheinlich ist, dass man's schafft. Ernsthaft: Welcher Rollenspieler sagt denn: "Oh nee, da habe ich eine 5%-Mißerfolgschance, das lasse ich lieber"? Da könnte man D20 zum Beispiel schon mal überhaupt nicht spielen. 8]

Taschenschieber

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #83 am: 31.08.2013 | 20:22 »
Ich habe lieber einen guten Mechanismus für alles als drei verschiedene mittelmäßige für verschiedene Dinge. :P

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.374
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #84 am: 31.08.2013 | 20:31 »
Wenn es einen solchen gibt, bin ich damit auch zufrieden.
Logik legt allerdings nahe, dass man umso eher Kompromisse beim Mechanismus eingehen muss, je mehr unterschiedliche Themen er gleichzeitig abdecken muss.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Taschenschieber

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #85 am: 31.08.2013 | 20:33 »
Wenn es einen solchen gibt, bin ich damit auch zufrieden.
Logik legt allerdings nahe, dass man umso eher Kompromisse beim Mechanismus eingehen muss, je mehr unterschiedliche Themen er gleichzeitig abdecken muss.


Der Ist-Zustand von DSA4.1 beschreibt für mich aber den absoluten Worst Case für "Kompromisse eingehen".

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.747
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • carthoz.itch.io
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #86 am: 31.08.2013 | 20:33 »
Wenn es einen solchen gibt, bin ich damit auch zufrieden.
Logik legt allerdings nahe, dass man umso eher Kompromisse beim Mechanismus eingehen muss, je mehr unterschiedliche Themen er gleichzeitig abdecken muss.
Komisch, dass das andere Spiele auch schaffen.
Meine itch.io-Seite | Guild of Gnomes, ein Hack von Lasers & Feelings (bisher nur auf englisch verfügbar) | Böser Mond, du stehst so stille, ein Szenario für Warhammer Fantasy RPG 3rd | DURF (Deutsche Ausgabe), ein knackiges, regelleichtes Dungeon-Fantasy-Rollenspiel

Wulfhelm

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #87 am: 31.08.2013 | 20:36 »
Komisch, dass das andere Spiele auch schaffen.
Ist wiederum Geschmackssache, gell? Ich finde den Probenmechanismus z.B. von D20 furchtbar.

Offline Andras Marwolaeth

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 110
  • Username: Andras Marwolaeth
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #88 am: 31.08.2013 | 20:37 »
Oder Option Nummer 3:
Sie trennen Aventurien von den Regeln.
Das wird sich ja wohl schon alleine dadurch anbieten, weil wir DSA-Regeln inzwischen für Aventurien, Myranor, Riesland, Uthuria und demnächst vielleicht auch Tharun verwenden.
Und neue Welten, die mit dem bekannten Regelwerk bespielt werden können, bieten mehr Möglichkeiten für Abenteuer, neue Regionalbeschreibungen usw. Vielleicht entdeckt man dann auch mal eine Welt, die die Leute mehr anzieht als Aventurien.

Wulfhelm

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #89 am: 31.08.2013 | 20:43 »
Das wird sich ja wohl schon alleine dadurch anbieten, weil wir DSA-Regeln inzwischen für Aventurien, Myranor, Riesland, Uthuria und demnächst vielleicht auch Tharun verwenden.
Joa, aber davon macht Ulisses nur Aventurien und Uthuria, wobei letzteres ja noch eher embryonisch ist und sich relativ leicht in das neue Konzept einpassen lassen sollte. Was Uhrwerk mit ihrem Kram machen, tangiert Ulisses ja vermutlich eher periphär.

Hm... Tharun Next mit Splittermond-Regelbasis?  ;)

Offline Darius der Duellant

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.374
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #90 am: 31.08.2013 | 20:47 »
Der Ist-Zustand von DSA4.1 beschreibt für mich aber den absoluten Worst Case für "Kompromisse eingehen".

Für die Frage nach den Würfelmechanismen nur vollkommen irrelevant, solange man mit dir diskutiert. Man könnte ja alles auf 1w20 + 1 Eigenschaft als vergleichende Probe umstellen und trotzdem wäre die aktive Parade, das Steigerungssystem und wasweissichnochalles absolut schlimm und untragbar und dazu käme dann wohl auch noch der überbordende Hintergrund und co.

Wenn einem ein System von vorne bis hinten nicht taugt, ist die Zeit anderswo vielleicht besser aufgehoben?


Komisch, dass das andere Spiele auch schaffen.

Blos weil es Systeme gibt, die alles über einen Mechanismus abdecken, bedeutet das nicht dass man mit spezifischen Mechanismen für die einzelnen Komplexe nicht interessantere Ergebnisse bekommen hätte.


Joa, aber davon macht Ulisses nur Aventurien und Uthuria, wobei letzteres ja noch eher embryonisch ist und sich relativ leicht in das neue Konzept einpassen lassen sollte. Was Uhrwerk mit ihrem Kram machen, tangiert Ulisses ja vermutlich eher periphär.

Hm... Tharun Next mit Splittermond-Regelbasis?  ;)

Das ist eine ganz interessante Frage:
Wie greift man sich mehr potentielle Spieler?
Durchs anklinken an die Regeln des quantitativen Platzhirschen im Land (und somit eine reduziertung der Umstiegshürden), oder dadurch dass man Leuten die mit eben jenem Platzhirsch unzufrieden sind, eine alternative bietet.
Da wären mal die Myranor-Verkaufszahlen in relation zu den bekannteren anderen Systemen interessant.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Praion

  • Famous Hero
  • ******
  • Storygamer
  • Beiträge: 2.638
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Praion
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #91 am: 31.08.2013 | 21:35 »
3w20 normalerweise nimm man den mittleren. Bei hohem Risiko den nierigsten und bei einfachen Sachen den höchsten...  :Ironie:?
"Computers! I got two dots in Computers! I go find the bad guy's Computers and I Computers them!!"
Jason Corley

Tubalkain

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #92 am: 31.08.2013 | 21:44 »
Sofern es einen Mechanismus gibt der in eine 1W20-Probe alle Faktoren (beteiligte Eigenschaften, Talentwert, Vor-&Nachteile, Sonderfertigkeiten, Umwelteinflüsse, Erschwernisse) auf gleichem Niveau wie im aktuellen System mit einbezieht gebt mir die 1W20-Probe.
Sollte aber niemand von den selbsternannten Masterminds hier in der Lage sein ein solches System zu konzipieren sollten diejenigen sich erstmal an einen sinnvollen und umsetzbaren Verbesserungsvorschlag setzen, bevor sie hier einen Sh*tstorm auslösen.
Und mal ehrlich, würfelt man (und hat seine Attribute im Kopf, was ich einfach mal von jedem halbwegs intelligenten Spieler bei der zweiten Sitzung erwarte) weiß man doch sofort ob man die Probe bestanden hat oder nicht.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.747
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • carthoz.itch.io
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #93 am: 31.08.2013 | 21:52 »
Sofern es einen Mechanismus gibt der in eine 1W20-Probe alle Faktoren (beteiligte Eigenschaften, Talentwert, Vor-&Nachteile, Sonderfertigkeiten, Umwelteinflüsse, Erschwernisse) auf gleichem Niveau wie im aktuellen System mit einbezieht gebt mir die 1W20-Probe.
Sollte aber niemand von den selbsternannten Masterminds hier in der Lage sein ein solches System zu konzipieren sollten diejenigen sich erstmal an einen sinnvollen und umsetzbaren Verbesserungsvorschlag setzen, bevor sie hier einen Sh*tstorm auslösen.
Schau ruhig erstmal in die ganzen DSA5-Threads hier, bevor du in der Hinsicht Leuten an den Karren fahren willst, da gibt es bereits einige Ideen.
Zitat
Und mal ehrlich, würfelt man (und hat seine Attribute im Kopf, was ich einfach mal von jedem halbwegs intelligenten Spieler bei der zweiten Sitzung erwarte) weiß man doch sofort ob man die Probe bestanden hat oder nicht.
Wenn ich nur DSA spiele, vielleicht. Wenn ich alle zwei Wochen was anderes spiele, wohl eher nicht.
Meine itch.io-Seite | Guild of Gnomes, ein Hack von Lasers & Feelings (bisher nur auf englisch verfügbar) | Böser Mond, du stehst so stille, ein Szenario für Warhammer Fantasy RPG 3rd | DURF (Deutsche Ausgabe), ein knackiges, regelleichtes Dungeon-Fantasy-Rollenspiel

Offline Kearin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 728
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #94 am: 31.08.2013 | 22:13 »
Naja, jetzt am Anfang der Session oder davor nochmal kurz auf seinen Bogen zu gucken, sollte ja wohl kein Problem sein. Aber hätte ja was mit Eigenleistung zu tun, anstatt den Arsch hinterher getragen zu bekommen.

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.747
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • carthoz.itch.io
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #95 am: 31.08.2013 | 22:34 »
Soll jetzt das Problem der 3w20-Probe auf die fehlende intellektuelle Kapazität des Spielers abgeschoben werden oder was soll das hier werden?
Meine itch.io-Seite | Guild of Gnomes, ein Hack von Lasers & Feelings (bisher nur auf englisch verfügbar) | Böser Mond, du stehst so stille, ein Szenario für Warhammer Fantasy RPG 3rd | DURF (Deutsche Ausgabe), ein knackiges, regelleichtes Dungeon-Fantasy-Rollenspiel

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #96 am: 31.08.2013 | 22:37 »
Ich sehe die Ankündigung eher gelassen. Im Endeffekt wird es ein DSA 4 werden, das an vielen Enden schlanker, kohärenter, stringenter, gestreamlineter und so weiter ist, aber es werden alle Regelelemente weitgehend beibehalten, nicht nur die Grundregeln. Das ist das einzige, was Ulisses machen kann, ohne den Kundenstamm zu vergraulen. Daher werden diejenigen, die jetzt mit DSA 4 spielen, tatsächlich einen Mehrwert erhalten: Gleiche Komplexität mit weniger Ausnahmen und leicht reduzierter Kompliziertheit ohne großes Umlernen.

Ähnlich werden wohl auch die meisten Vorschläge aus der Community sein. Hier sollen unterschiedliche Boni zusammengefasst werden, da wird ein Modifikator anders verrechnet und dorten fällt eine SF weg oder kommt hinzu.

Das soll jetzt nicht resigniert klingen, das ist die betriebswirtschaftlich einzig richtige Entscheidung und ich würde sie genauso treffen. Und wir Tanelornis haben ja unsere drölfzig Konversionen auf jedwedes Wunschsystem.

Nur eine Sache: Oktober 2014? Also 14 Monate? Hielte ich unter anderen Umständen für sehr unrealistisch, aber wenn es wirklich nur eine deutliche Straffung des bisherigen Regelkerns ist, dürfte das klappen. Und da die Jungs von Ulisses ja auch Ahnung von Projektplanung haben, dürfte auch das ein Zeichen dafür sein, dass es zwar deutlich mehr wird als ein DSA 4.2, aber eben auch kein großer Wurf für postmoderne Tanelorn-Extremnarrativisten.

Und ehrlich gesagt habe ich das alles nur geschrieben, um den Thread zu abonnieren.
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Tubalkain

  • Gast
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #97 am: 31.08.2013 | 22:38 »
Soll jetzt das Problem der 3w20-Probe auf die fehlende intellektuelle Kapazität des Spielers abgeschoben werden oder was soll das hier werden?
Nein, ich argumentiere nur gegen die Aussage dass das Nachschlagen diverser Zahlen Zeit kostet, was schlichtweg nicht der Fall ist wenn man zumindest seine Eigenschaftswerte im Kopf hat, was bei 8 Zahlen zwischen 7 und 21 nicht sonderlich kompliziert sein dürfte wenn man mal einen Blick auf sein Charakterblatt wirft.
Ansonsten empfehle ich einen Charakterbogen bei dem auf jeder Seite die Eigenschaften eingetragen werden können, so kann auch jemand "mit Nachteil vergesslich" Zeit sparen.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.022
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #98 am: 31.08.2013 | 22:44 »
Woooot! 2014 wird ein interessantes Jahr für das deutsche Rollenspiel. :) Abonnement!

*baut schon mal das Schlammbad für DSA und SM auf*

Ein paar kleine Veränderungen am 3w20 Grundsystem fänd ich cool bis wichtig, dann kann das bestimmt einwandfrei funktionieren. Ich sehe keinen Grund, prinzipiell dagegen zu sein, tatsächlich kann das System sogar ordentlich spannend sein. Die üblche Antihaltung ist wahrscheinlich ähnlich verwuchert wie die 3w20 selbst. ;D


Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Titan
  • *********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 13.967
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: DSA5 kommt!
« Antwort #99 am: 31.08.2013 | 22:48 »
Im Vergleich zu GURPS, Runequest, FUDGE , DnD etc kostet das ne Menge Zeit.
“Uh, hey Bob?”
“What Steve?”
“Do you feel like we’ve forgotten anything?”
Sigh. “No Steve. I have my sword and my bow, and my arrows and my cloak and this hobbit here. What could I have forgotten?”
“I don’t know, like, all of our stuff? Like the tent, the bedroll, my shovel, your pot, our cups, the food, our water, your dice, my basket, that net, our spare nails and arrowheads, Jim’s pick, my shovel, the tent-pegs…”
“Crap.”