Tanelorn.net

Autor Thema: Star Wars - Smalltalk  (Gelesen 96958 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1575 am: 15.09.2017 | 18:31 »
Ihr spielt völlig anders als wir. Das wäre bei uns nicht so ohne weiteres umsetzbar. Wir haben nur ein Raumschiff. Und das muss wenigstens legal aussehen. Eure Gruppe ist aber auch größer. Bei uns reicht noch eines um alle während einer Raumschlacht teilhaben zu lassen.

Offline Althalus

  • Adventurer
  • ****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1576 am: 16.09.2017 | 08:51 »
Wir spielen auch schon eine Weile mit fast den gleichen Chars (3 wurden zwischenzeitlich getauscht), insgesamt waren's 7 Spieler, wobei zwei nur unregelmäßig teilnehmen können und eine jetzt ausgeschieden ist. Die Basis ist AoR, eben mit Chars aus allen drei Linien. Es gab auch einen SL-Wechsel.
InGame sind wir zeitlich nach der Schlacht von Yavin gestartet und die Schlacht von Hoth liegt kurz zurück (eigentlich sind sie jetzt grade im Bespin-System, als Vader Cloud City "besucht", aber im Orbit von Miser) - ist also einige Zeit, mit einer Menge Arbeit für die Allianz.
Zwei der SCs sind Captains, den A-Wing gab's bei einer Beförderung als Gruppenbelohnung.
Demnach die Gruppe als Söldner für die Allianz angefangen hat, wurde am Anfang viel Geld verdient (u.a. durch Verkauf von "freigewordenen" Schiffen und sogar zerlegten TIE-Bombern ...). Mittlerweile sind Credits kein großes Thema mehr.
Das erste Schiff war eine gestohlene Lambda-Fähre, dann ein VCX-100 und schließlich die C-ROC (ausgestattet mit voll ausgemoddetem Hangar). Inzwischen gibt's auch eine NSC-Crew und einige Droiden, die der Astromech baut. Die beiden Gelegenheits-Spieler haben eine eigene Raumyacht, damit lässt sich ihre Abwesenheit leicht erklären.

Offline giggi1986

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 28
  • Username: giggi1986
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1577 am: 18.01.2018 | 10:42 »
Irgendwie ist es im Moment ziemlich ruhig um das Star Wars Pen and Paper geworden? Kommt denn mal wieder was neues raus? Gerade weil ja der neuste Star Wars Film in den Kinos läuft sollte man doch denken man würde auf den Merch/Marketing Zug aufspringen und das Pen and Paper an den Mann bringen wollen... ?

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 33.698
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1578 am: 18.01.2018 | 11:18 »
Meinst Du jetzt in deutsch, wo Ulisses ja immer auf die Freigaben warten muss, die dank der stillen Post-Spiele (Ulisses-FFG-Disney) ewig dauern und wo der Druck nur in bestimmten freigegebenen Druckereien (in China) geschehen darf, deren Versand per Schiff auch immer Monate brauchen, oder meinst du im englischen von Fantasy Flight?
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.050
  • Username: Supersöldner
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1579 am: 18.01.2018 | 11:19 »
was soll das eigentlich mit der China Druckerei ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Online Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.626
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1580 am: 18.01.2018 | 11:22 »
was soll das eigentlich mit der China Druckerei ?
Vielleicht sind das so ne Art Fort-Knox-Druckereien, weil Disney sich vor Angst in die Hose macht, dass irgendwelche Lizenzprodukte ohne ihre Beteiligung verhöket werden?

Keine Ahnung. ;D
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 33.698
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1581 am: 18.01.2018 | 11:25 »
Was soll das eigentlich mit der China Druckerei ?

Frag Disney...
(meine Vermutung: um eine lizensierte Druckerei sein zu dürfen muss man gewisse Qualitätsstandards nachweisen können und Lizenzgebühren zahlen...)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Offline nobody@home

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.373
  • Username: nobody@home
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1582 am: 18.01.2018 | 11:44 »
Wäre auch noch die Frage, wie wichtig Disney ausgerechnet der Rollenspielmarkt ist. So 'ne Produktion hat ihre Vorlaufzeit und braucht recht eingehendes Detailwissen über den Film -- der Wunsch, das Spiel zum Film möglichst schnell herauszubringen, beißt sich also aus der Disney-Perspektive mit dem nach möglichst großer Geheimhaltung bis zum offiziellen Kinostart.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 33.698
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1583 am: 18.01.2018 | 12:05 »
@nobody:
Ich denke solche Dinge dürften standardisiert sein. Zubehörproduzenten bekommen eine gewisse Infomenge zu einer gewissen Zeit. Der Begriff Rollenspiel ist da wohl irrelevant. FFG dürfte als Spielehersteller Infos bekommen, wie andere auch.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 54% / Butt-Kicker: 38% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 83% / Casual Gamer: 58%

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1584 am: 18.01.2018 | 12:07 »
Qualitätsmanagement, Geheimhaltung oder Kosten. Sucht euch was aus. Am Ende ist glaube ich alles drei richtig.

Die festgelegten Druckereien fürs Qualitätsmanagement und die Geheimhaltung.
Das die Druckereien in China stehen vermutlich aufgrund der Kosten. Gibt günstigere Länder, aber da spielt dann wieder der Mindeststandard für Qualität eine Rolle.

Offline Althalus

  • Adventurer
  • ****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1585 am: 18.01.2018 | 15:17 »
FFG hatte voriges Jahr wohl ein heftiges Problem mit eben jenen Druckereien, was dazu geführt hat, dass nun 3 angekündigte Bücher als "On the Boat" gekennzeichnet sind, die ursprünglich für Q2,3 17 und Q1 18 angekündigt waren. Im Einzelnen sind das das Engineer-, das Spy-Careerbook und Dawn of Rebellion, das Ära-Buch.

Chiungalla

  • Gast
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1586 am: 18.01.2018 | 15:40 »
Mutmaßt Du, dass das an einem "heftigen Problem" mit den Druckereien liegt, oder gibt es dafür auch eine Quelle?

Letztendlich sind ein paar Monate Verzögerung, egal ob bei FFG oder den Druckereien, zwar ärgerlich aber durchaus gewöhnlich. Es können bei einem Projekt alle Seiten alles richtig machen, und am Ende kostet es dann doch mehr oder dauert länger. Da sollte man nicht zuviel hinein interpretieren, solange es nicht Ausmaße eines gewissen Flughafens annimmt.

Offline nobody@home

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.373
  • Username: nobody@home
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1587 am: 18.01.2018 | 15:43 »
Mutmaßt Du, dass das an einem "heftigen Problem" mit den Druckereien liegt, oder gibt es dafür auch eine Quelle?

Letztendlich sind ein paar Monate Verzögerung, egal ob bei FFG oder den Druckereien, zwar ärgerlich aber durchaus gewöhnlich. Es können bei einem Projekt alle Seiten alles richtig machen, und am Ende kostet es dann doch mehr oder dauert länger. Da sollte man nicht zuviel hinein interpretieren, solange es nicht Ausmaße eines gewissen Flughafens annimmt.

Und jetzt sehe ich so richtig einen Druckereivertreter vor mir, der herumdruckst und etwas von einem "kleinen Problem mit dem Brandschutz" murmelt... ~;D

Offline Althalus

  • Adventurer
  • ****
  • Das Schwert ist der Weg, der Weg ist das Ziel!
  • Beiträge: 745
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Althalus
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1588 am: 19.01.2018 | 12:34 »
Zitat
Mutmaßt Du, dass das an einem "heftigen Problem" mit den Druckereien liegt, oder gibt es dafür auch eine Quelle?
Die Quelle ist FFG, bzw. deren Kundendienst, der das auf Anfragen bzgl. der Verzögerung geantwortet hat. Sie bezeichnen es als "some problems with the printer", so wie sie den über Bord gegangenen Container mit Ghosts of Dathomir als "a relocated container" bezeichnet haben.  ;D
Worin genau das Problem bestand, werden wir aber wohl nie erfahren.
Zitat
zwar ärgerlich aber durchaus gewöhnlich
Die Art von Verzögerungen kennt man von FFG ja, allerdings ist mehr als ein halbes Jahr selbst für die etwas viel (vor allem bei reinen Büchern).

Wenn man sich die neue Armada-Welle und Legion ansieht, dürfte da aber auch sonst in der Produktion einiges schiefgelaufen sein.
« Letzte Änderung: 19.01.2018 | 12:37 von Althalus »

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1589 am: 17.02.2018 | 11:02 »
Ich lese mich gerade ins Regelwerk ein. Erste Frage: also einen Techniker zu spielen, der Raumfahrt beherrscht, ist eher nicht klug, weil das Steigern da dann teurer ist? Verstehe irgendwie nicht, warum Raumfahrt an den Schmuggler (und Explorer und Kopfgeldjäger) gekuppelt ist.

Überhaupt scheinen die Klassen ein wenig inflexibel, wenn man einfach mit Charakterkonzepten rangeht, ohne vorher die Regeln zu studieren.

Ich hatte folgende Konstellation im Kopf: clawditischer Face/Kämpfer/Raumschiffbesitzer/Gauner (wohl Schmuggler als Charakterklasse) und menschlicher Pilot/Techniker/Medizier. Der Mensch kümmert sich um "sein" Schiff, und der Clawdit(e) interessiert sich dafür eigentlich nicht weiter, er hat halt die Space-Papier/ transparenten Plastikfolien als Besitzer in der Hand.

Irgendwelche Tipps wie man die beiden Charaktere am besten baut?
« Letzte Änderung: 17.02.2018 | 11:04 von tartex »
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 5.455
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1590 am: 17.02.2018 | 11:06 »
Ups, gefunden. Der Mechanic, wäre wohl die richtige Spezialisierung für den Technician.

Da gibt es dann auch Raumfahrt.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.050
  • Username: Supersöldner
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1591 am: 23.02.2018 | 15:41 »
stört Radioaktive Strahlung das funktionieren von Droiden ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.252
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1592 am: 23.02.2018 | 16:18 »
Gegenfrage, ist diese Frage denn überhaupt passend für das Star Wars-Universum? Ich hab das immer so als Fantasy mit Raumschiffen empfunden. Naturwissenschaft muss da doch keine Rolle spielen. Also, leg halt was fest.
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline aikar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.831
  • Username: aikar
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1593 am: 23.02.2018 | 18:02 »
Wenn du storymäßig Strahlung brauchst, die Droiden beeinträchtigt, dann gibt irgendwas vor Ort genau diese besondere Strahlung ab. Wenn nicht, dann nicht.

Offline Uwe-Wan

  • Legend
  • *******
  • Selbstreflexionsman
  • Beiträge: 5.489
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grinder
    • metalinside.de
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1594 am: 23.02.2018 | 19:28 »
Dann ist es Zeit für Technobabble und Wookiepedia.
"These things are romanticized, but in the end they're only colorful lies." - This Is Hell, Polygraph Cheaters

Vagrant Workshop | metalinside.de | negativeblack.net | Ulisses Spiele

Offline vanadium

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 886
  • Username: vanadium
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1595 am: 23.02.2018 | 19:35 »
stört Radioaktive Strahlung das funktionieren von Droiden ?

in SW: ja/nein, je nachdem was du brauchst bzw. Strahlungsbedingt

in echt: ja (bezogen auf PCs, Roboter, Platinen)
"Ohne Heu kann das beste Pferd nicht furzen."

"Meister, was darf’s sein?"
"Ein kleines Omelett, bitte!"
"Mit einem oder zwei Eiern?"
"Mit Zwanzig!"

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.050
  • Username: Supersöldner
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1596 am: 26.02.2018 | 12:16 »
Wenn einen Waffe dutzenden von Machtanwender getötet hat hinterlässt das Spuren die andre zb Jedi spüren können ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 206
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1597 am: 26.02.2018 | 13:33 »
Es gibt Orte an denen die Macht ein "Echo" von Gräultaten erzeugt die dort verübt wurden.
Siehe: "der dunkle Ort" im Sumpf von Dagobah...

Aber eine Waffe? - vielleicht eine (vibro-)Klinge?!

Energiewaffen eher nicht, da sie ja nicht wirklich Kontakt mit dem Opfer hatten, höchstens
der Träger der Waffe war ein mächtiger Machtnutzer und man spührt dessen Macht noch
an der Waffe haften.

Offline Supersöldner

  • Legend
  • *******
  • Auf gruppen suche in Göttingen.
  • Beiträge: 6.050
  • Username: Supersöldner
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1598 am: 2.03.2018 | 21:47 »
Was hat eigentlich die Anomalie verursacht die die Galaxie in 2 Teile spaltet ?
Auf Gruppen suche in Göttingen.

Offline Altansar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 670
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Altansar
    • Main Würfel Convention
Re: Star Wars - Smalltalk
« Antwort #1599 am: 3.03.2018 | 07:47 »
welche anomalie?