Autor Thema: DSA-News Diskussion  (Gelesen 166698 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • [Good|Evil]
  • Beiträge: 5.422
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2025 am: 29.08.2018 | 13:25 »
ich kann mich da ganz dunkel an was erinnern, so Formeln für Kosten in Dukaten für Häuslebauer.
DSA3, MSZ, graues Heft.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog
:T:-Speakers-Corner auf Voat

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 776
  • Username: Faras Damion
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2026 am: 29.08.2018 | 13:34 »
In DSA4 gab es Hausbaukosten im Meisterschirmheft.

Aber da hat man eher irgendwann Häuser als Belohnungen bekommen.
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline korknadel

  • Mother of Hamsters
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: korknadel
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2027 am: 29.08.2018 | 13:35 »
Es muss schon früher Preislisten für Hausbau gegeben haben, denn meine Kindheitshelden hatten alle prachtvolle Paläste, deren Kosten genau ausgerechnet waren. Mir ist dunkel so, als wären die erstmals im Abenteuer-Ausbau-Spiel drin gewesen. Kann das sein? Jedenfalls spätestens zur DSA2-Zeit.
Hipster

Otherland Buchhandlung Rumspielstilziels und korknadels SF- und Fantasy-Buchladen in Berlin.

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.309
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2028 am: 29.08.2018 | 14:08 »
Es muss schon früher Preislisten für Hausbau gegeben haben, denn meine Kindheitshelden hatten alle prachtvolle Paläste, deren Kosten genau ausgerechnet waren. Mir ist dunkel so, als wären die erstmals im Abenteuer-Ausbau-Spiel drin gewesen. Kann das sein? Jedenfalls spätestens zur DSA2-Zeit.

Das war bei DSA2.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Rumpel

  • Legend
  • *******
  • Marzipanpiratin
  • Beiträge: 7.508
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Achamanian
    • blog
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2029 am: 29.08.2018 | 15:09 »
Das war bei DSA2.

So erinnere ich mich auch - habe mir damals einen Magierturm durchgerechnet, musste aber feststellen, dass mehrstöckige Gebäude in Aventurien offenbar nur von Kaiser Hal mit voller Rückendeckung der Reichsbank und einem ordentlichen Kredit bei Stoerrebrandt dazu errichtet werden können ...
Swanosaurus - mein RPG-Blog
http://swanosaurus.blogspot.de

Nichts Böses - mein Kurzgeschichtenband bei Medusenblut
http://medusenblut.de/index.php?feat=12&id=2243555

Unser Buchladen für SF&Fantasy in Berlin - jetzt auch mit Versand!
http://www.otherland-berlin.de/

Offline Crizzl

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 246
  • Username: Crizzl
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2030 am: 29.08.2018 | 16:06 »
In meinem MSZ gab es da kosten. Haben die das in der mamorierten Fassung rausgenommen? Frechheit! :cthulhu_smiley:

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 6.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2031 am: 30.08.2018 | 13:05 »
Leider habe ich zurzeit gar keine Zeit, mich mit dem AKO 2 zu beschäftigen. Hat jemand schon genauer reingeschaut?
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 776
  • Username: Faras Damion
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2032 am: 30.08.2018 | 13:23 »
Ich habe die Kapitel gelesen, die mich interessiert haben, Lebensstil, Abrichten, Talentstile, ...

Gibt es etwas bestimmtes was dich interessiert?
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 6.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2033 am: 30.08.2018 | 13:30 »
Ich habe die Kapitel gelesen, die mich interessiert haben, Lebensstil, Abrichten, Talentstile, ...

Gibt es etwas bestimmtes was dich interessiert?
Nein, eigentlich nicht, hätte nur mal ein Meinungsbild erfahren.

Was ist das denn mit den Lebensstilen? So eine Art pauschalierte Lebenshaltungskosten und sowas?
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 776
  • Username: Faras Damion
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2034 am: 30.08.2018 | 13:49 »
Der erste Eindruck ist durchaus ordentlich. Für ein DSA5 Produkt sehr wenig Dopplungen.  ::)

Zum Lebensstil:

Lebensstil ist ähnlich wie in DSA4 oder SR:
Man zahlt monatlich ein Summe:
Elend 0 Silbertaler
Karg 50 Silbertaler
Annehmbar 150 Silbertaler
Reichlich 500 Silbertaler
...
Edit: Und damit sind die Standardausgaben pauschal erledigt. Es sind explizit aufgeführt was die Stufen beinhalten bezüglich  Wohnung,  Nahrung, Kleidung,  Körperpflege,  Vergnügen,  Reisen und eventuell Personal. Aventurier ist ganz schön reinlich, in annehmbar ist alle 2 Tage ein Bad drin. ;)
Nicht enthalten sind besondere Ausrüstungsgegenstände wie Waffen und Rüstungen.

Neu ist der Vorteil Einkommen mit dem man sich einen dauerhaften Lebensstil kaufen kann.  Dieser  Vorteil zählt  nicht  gegen  das  Maximum von 80 AP für Vorteile und ist recht günstig. Finde ich gut.
Elend 0 AP
Karg 2 AP
Annehmbar 6 AP
Reichlich  20AP
...

Dann gibt es Regeln, wenn eine Figur keinen erwarteten Lebensstil pflegt: bestimmte Gesellschaftstalente sind leicht erschwert

Und schließlich einen Text, ob Einkommen auf Reisen verfügbar bleibt, mit Pros und Contras.

Insgesamt halte ich die Regelungen für brauchbar und das feste Einkommen sogar ausgesprochen gut.
« Letzte Änderung: 30.08.2018 | 13:55 von Faras Damion »
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 6.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2035 am: 30.08.2018 | 13:57 »
Okay, danke. Hört sich ja schon mal ganz gut an.  :d
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2036 am: 17.09.2018 | 16:09 »
Also über diese DSA-Gebrauchtpreise könnte ich immer wieder kotzen...
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Diverse Stadtabenteuer, London-Bücher

Offline Kriegsklinge

  • "Meta-Magister"
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Username: Kriegsklinge
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2037 am: 19.09.2018 | 11:29 »
Könntet ihr für einen Glegenheits-Reingucker in Stichworten zusammenfassen, was gerade das Metaplot-Ding ist? Gerne auch nur einen Link, wo ich nachlesen kann.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 6.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2038 am: 19.09.2018 | 11:47 »
Könntet ihr für einen Glegenheits-Reingucker in Stichworten zusammenfassen, was gerade das Metaplot-Ding ist? Gerne auch nur einen Link, wo ich nachlesen kann.

Ich beackere ja den alten Metaplot und bin aus dem aktuellen ziemlich raus, aber hier ist das wirklich große aktuelle Ding: Wiki Artikel zum Sternenfall.
Problem: Aus verschiedenen Gründen (u. a. wohl Abwanderung von Autoren) kommt da irgendwie zurzeit nur heiße Luft rum, was die Beantwortung der Frage angeht: Was soll das Ganze denn jetzt überhaupt und wo führt das hin?

Vielleicht noch ein bisschen mehr Futter:
Engor sucht den Metaplot
https://engorsdereblick.wordpress.com/2018/07/09/hilfe-mein-metaplot-ist-weg/

Spekulationsthread zum Metaplot im Orkenspalter
https://www.orkenspalter.de/index.php?thread/28929-metaplot-spekulationsthread/&pageNo=1

Metaplot früher und heute - auch Orkenspalter
https://www.orkenspalter.de/index.php?thread/33669-metaplot-fr%C3%BCher-heute/&postID=871979&highlight=Metaplot#post871979
« Letzte Änderung: 19.09.2018 | 11:55 von Hotzenplot »
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Kriegsklinge

  • "Meta-Magister"
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.157
  • Username: Kriegsklinge
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2039 am: 19.09.2018 | 12:02 »
Herzlichen Dank!

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 776
  • Username: Faras Damion
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2040 am: 20.09.2018 | 08:40 »
Könntet ihr für einen Glegenheits-Reingucker in Stichworten zusammenfassen, was gerade das Metaplot-Ding ist? Gerne auch nur einen Link, wo ich nachlesen kann.

Ich nehme an, du meinst nach der Splitterdämmerung?

Kleiner Exkurs zu der Notation aktueller Abenteuer:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Auch in den Boten wurden eher kleinere Veränderungen und Entdeckungen berichtet.

Da jetzt die Regelwerke fast alle raus sind, denke ich, dass der Metaplot 2019 mehr in den Mittelpunkt rückt.

Zum Sternenfall ist nichts konkret angekündigt. Ich denke, dass das einfach ein Thema ist, dass die nächste 10 Jahre im Hintergrund läuft und nicht von großen Kampagnen unterstützt wird.

Für nächstes Jahr ist eine größere Kampagne um Elfen angekündigt. Und es soll noch was anderes geben, was aber nicht genauer erläutert wurde. Nach den Schwierigkeiten mit der Theaterritterkampagne wollen sie Kampagnen immer am Stück herausgeben.

Fazit: Seit der Splitterdämmerung ist nicht viel großes passiert.
Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Online tartex

  • Legend
  • *******
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 6.309
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: tartex
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2041 am: 20.09.2018 | 09:29 »
Ich sehe den Sternenfall kurzfristig hauptsächlich als Mittel um Regeländerungen zwischen DSA4 und DSA5 settingtechnisch zu erklären. Natürlich will man bei sowas behutsam vorgehen, um keinen Fan-Rage auszulösen. Ist ja ein heikles Thema, so ein Rage.

Natürlich kann man damit auch tolle Geschichten erzählen. Und das wird wohl geschehen.

Am klügsten wäre natürlich den Sternenfall ohne echtes Ende anzulegen. Dann kann man damit irgendwann auch noch die neuen Regeln von DSA6 und DSA7 erklären. Und für Götter sind selbst 100 Jahre auf Aventurien immer noch eine extrem kurze Zeit.

Das beantwortet auch die Frage, warum in 30 Jahren mehr kontinentaufwühlende Ereignisse basiert sind, als in langen Epochen davor.
Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 6.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2042 am: 11.10.2018 | 17:02 »
Außerdem die DSA-Einsteiger-Box:
https://www.f-shop.de/detail/index/sArticle/67899/sCategory/23656



Das Geheimnis des Drachenritters? Ernsthaft? Back to DSA Junior oder wie?

Naja, ich hoffe, dass die inhaltliche Umsetzung ähnlich gut wird, wie es Splittermond mit der Einsteigerbox gemacht hat und dass sie auf diesen Jugendflair von Titel und Cover verzichten.

Abgesehen davon glaube ich, dass Titel und Cover mal wieder eine Mogelpackung sind, oder wird hier wirklich ganz offiziell ein Drachenkampf zugelassen?  :d
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2043 am: 11.10.2018 | 17:17 »
Ich finde die Einsteigerbox auch ziemlich teuer im Vergleich zu anderen Starterboxen.

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 6.107
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2044 am: 11.10.2018 | 17:28 »
Ich finde die Einsteigerbox auch ziemlich teuer im Vergleich zu anderen Starterboxen.

Stimmt, kommt dazu. Die D&D-Einsteigerbox sowie die Splittermond-Einsteigerbox haben was um die 25,00 Euro gekostet.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2045 am: 12.10.2018 | 09:31 »
Ich frage mich auch, ob man wirklich 8(!) Spezialwüfel braucht oder ob nicht 1W20 und 3W6 gereicht hätten. Und Soloabenteuer.... ernsthaft..?  :o
Man könnte da mMn durchaus ein bißchen was einsparen, um den Preis zu drücken...
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Faras Damion

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 776
  • Username: Faras Damion
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2046 am: 12.10.2018 | 10:29 »
Ich bin da ein bisschen traumatisiert von Star Wars, daher finde ich viele Würfel gut- Ein W20 pro Spieler ist daher i.O.

Ich sehe den hohen Preis aber auch als Problem.

Method Actor: 92%, Storyteller: 67%, Tactician: 58%, Power Gamer: 46%, Casual Gamer: 29%, Butt-Kicker: 21%, Specialist: 13%

Offline Marask

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 754
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Maras
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2047 am: 12.10.2018 | 10:50 »
Eine Einsteigerbox für 40 EUR??? Ernsthaft? Solo-Abenteuer? Ernsthaft?

Ich meine, man geht halt mit dem Trend der Einsteigerboxen...Und Ulisses geht halt speziell seinen eigenen Trend der hohen Preise.

Was sind denn bei DSA "Spezialwürfel"?? Wird da nicht mit stinknormalen W20 und W6 gewürfelt?
Power Gamer: 25% Butt-Kicker: 33% Tactician: 71% Specialist: 38% Method Actor: 75% Storyteller: 92% Casual Gamer: 46%

Offline Exar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.211
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Exar
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2048 am: 12.10.2018 | 10:55 »
oder ob nicht 1W20 und 3W6 gereicht hätten.

Also 3W20 müssen es bei DSA schon sein.  ;D

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 4.294
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: DSA-News Diskussion
« Antwort #2049 am: 12.10.2018 | 10:58 »
Ich bin da ein bisschen traumatisiert von Star Wars, daher finde ich viele Würfel gut- Ein W20 pro Spieler ist daher i.O.

Ich sehe den hohen Preis aber auch als Problem.

Naja Star Wars bekommt ja schon fast das Dutzend an Würfel nur durch unterschiedliche Sorten voll  ;D Gerade Anfänger sollte kein Problem damit haben, einen W20 und 2W6 in die Mitte zu legen und zu teilen.
Aber egal ob es jetzt die Wüfel, Solos oder Umfang der ABs sind: Für ein Einsteigerset ist das einfach irgendwo überladen!
Und die Szenarien könnte man doch auch als freie PDF anbieten, so dass man sich das selbst ausdrucken kann oder gar *gasp* per Tablet leiten...?

Ich befürchte halt bei 20-30€ endet die "Oh sieht nett aus, probier ich mal aus"-Schwelle bei den meisten dann doch. Und wer schon einigermaßen engagiert ist und weiß, was er braucht - der kauft dann für 40€ nicht DIESES Einsteigerset...

Was sind denn bei DSA "Spezialwürfel"?? Wird da nicht mit stinknormalen W20 und W6 gewürfelt?

Müsste ich raten, würde ich tippen:
3W20
3W6
1 Trefferzonenwürfel
1 Zwölfgötterwürfel (oder ähnlicher Franchise-Quatsch, den keiner braucht  ;))
« Letzte Änderung: 12.10.2018 | 11:00 von First Orko »
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein