Tanelorn.net

Autor Thema: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...  (Gelesen 64205 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #775 am: 15.10.2018 | 13:18 »
@ Hotzenplot: Ich wußte es ja schon immer, das Spieleentwickler ganz schöne Perverslinge sein können.... >;D ~;D
Slüschwampf

Offline Darius der Duellant

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.343
  • Username: Darius_der_Duellant
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #776 am: 15.10.2018 | 20:43 »
@Hotzenplotz

Zumindest in der Kuschelvariante kannst du dafür sorgen daß sie ins Gras beißt.
Butt-Kicker 100% / Tactician 83% /Power Gamer 83% / Storyteller 83% / Specialist  75% / Method Actor  50% / Casual Gamer 33%

Offline Hotzenplot

  • geiler Typ
  • Moderator
  • Legend
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 5.627
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #777 am: 15.10.2018 | 21:06 »
@Hotzenplotz

Zumindest in der Kuschelvariante kannst du dafür sorgen daß sie ins Gras beißt.

Oh, echt? Ohne, dass man die Quest vergeigt? Naja, falls ich das Spiel irgendwann ein zweites Mal durchspiele, wäre das eine Möglichkeit.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Offline Jeordam

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Username: Jeordam
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #778 am: 16.10.2018 | 00:22 »
Jupp, gibt drei Varianten. Nur "Alle tot, wie sie es verdient haben" leider nicht. Ein Mindestmaß an Perwoll ist immer dabei.

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.765
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #779 am: 16.10.2018 | 21:47 »
Ghost 1.0

Der erste Boss wurde anscheinend dermaßen upgegradet, das macht echt keinen Spaß mehr. Alle Playthrough-Videos, die ich zu dem Fight finden kann, sind von 2016. Und dort dropt er z.B. noch Repair-Items. Dann scheint er auch wesentlich mehr Schaden zu nehmen und weniger Schaden zu machen, weniger Minions und Granaten zu werfen und ganz allgemein wesentlich einfacher zu sein. Ich hab den jetzt mehrmals (5x? 6x? idk) bekämpft und das beste Ergebnis war "Runter auf 1/3" und ich bin besser ausgerüstet als die Spieler in den Videos.

Das ist der ERSTE fucking Boss!  |:((

Tante Edit sagt, ich hätte wohl früher ranten sollen. Hab noch einmal gegen ihn gekämpft und ihn dabei besiegt.
« Letzte Änderung: 16.10.2018 | 22:36 von Sashael »
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 27.316
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #780 am: 8.11.2018 | 17:21 »
Mich nervte heute ein Spiel, das ich nichtmal habe. xD
Genauer gesagt habe ich ein Videoreview zu "Deliver us the Moon" gesehen und mir die ganze Zeit ans Hirn gelangt: was ist denn das für Scheiss?   :bang:
Der Reviewer (Jingles) hat es schon ein wenig ironisch kommentiert, aber dabei noch gute Miene zum bösen Spiel gemacht und schien auch seinen Spaß daran zu haben. Ich wäre wahrscheinlich nach spätestens 30 Minuten geplatzt.

Mal ganz von der ziemlich hanebüchenen Hintergrundstory abgesehen...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

...und ferner davon abgesehen, dass der ganze Plot _zweimal_ exponiert wird, einmal im Intro und dann für Doofe gleich nochmal ingame, _von einer Person mit der dein Charakter die letzten fünf Jahre mit genau diesem Vorhaben verbracht hat_...
...ist auch das Gameplay der letzte Hirnriss.
Zum Beispiel, dass du nicht nur die einzige Astronautin der Welt spielst, nein, als solche musst du auch deine eigene Rakete selber startklar machen und dazu kreuz und quer über die Basis rennen. Während deine Kollegen von der Bodenstation... nirgends zu sehen sind, und dir nur laufend Anweisungen über Funk durchgeben, nicht ohne zu betonen wie schnell jetzt alles gehen muss. Auf die Idee, mal selber Hand anzulegen, kommt niemand. Wahrscheinlich kloppen sie gerade in der Kneipe Skat und lachen sich scheckig über den Deppen, der die ganze Drecksarbeit erledigen darf: dich.

Da deutet sich auch schon an, wohin die Reise geht: von einem Minutencountdown zum nächsten, und wenn dir die Zeit ausgeht, darfst du die jeweilige Szene wieder von vorne anfangen. Das ganze Spiel besteht anscheinend ausschließlich aus einem Wettlauf gegen den Sekundenzeiger. Für diese extrem billige, nachgerade _schäbige_ Technik um "Spannung" zu erzeugen, muss der Spieler die bescheuertsten Hirnrisse schlucken: ein Raumanzug, der nur für 3 Minuten Sauerstoff speichern kann. Aufsammelbare Sauerstoffpatronen mit 10-30 Sekunden Inhalt. Und natürlich kombiniert mit der absoluten Unfähigkeit, auch nur 1 Sekunde lang die Luft anzuhalten. Sobald der Sauerstofftimer auf 0 geht, bist du augenblicklich tot.

Ich hab das grad mal ausgerechnet: ein Mensch benötigt real normalerweise pro _Tag_ etwa 500-900 Gramm Sauerstoff. Nehmen wir als Mittelwert mal 720. Das sind also etwa 0,5g pro Minute. Dein Raumanzug kann also maximal 1,5g Sauerstoff fassen und jede Patrone maximal 150 Milligramm. Never mind, dass man mit einem einzigen 1-Liter-Atemzug schon über 200mg Sauerstoff ein- (und das meiste davon unverbraucht wieder aus-) atmet.

Dann kann mal zwischendurch kurz auf der Raumstation die Lebenserhaltung aktivieren -- nur um dann dann aus irgendeinem, für mich nicht ansatzweise nachvollziehbaren Grunde zu beschließen, die Lebenserhaltung wieder zu opfern um mit der Energie lieber Zentrifugalschwerkraft zu erzeugen. Und sobald man die Station in Rotation versetzt, fliegt diese auseinander und man darf sich wieder von Sekundenpatrone zu Sekundenpatrone durchs All hangeln.

 :puke: :puke: :puke:

Warum reg ich mich so darüber aus, wenn ich das Spiel nichtmal habe?
Naja, warum wohl: enttäuschte Erwartungen. Ich hatte gehofft, es handele sich hier um ein _brauchbares_ Science Fiction Spiel, worauf ich durchaus mal Lust gehabt hätte. Stattdessen dieser von vorn bis hinten unplausible Rotz. Es ist doch zum heulen.  :'(
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Online Jiba

  • Mainstream-Jiba
  • Legend
  • *******
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 6.789
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #781 am: 15.11.2018 | 08:48 »
Auch Spiele, die ich nicht habe: Alle Spiele mit Voxel-Grafik... warum machen Games das? Bei Minecraft war es ein Stilding, aber es unreflektiert nachzumachen? Wieso? Sieht doch verboten aus!
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Offline First Orko

  • DSA Supermeister auf Probe
  • Famous Hero
  • ******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 3.806
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #782 am: 15.11.2018 | 09:00 »
He. Das hatte ich mich schon bei Comance damals schon gefragt  ;D Fand, das sah schon immer aus wie Pixelbrei. Die Erklärung damals war - soweit ich mich erinnere: Das solle "Räumliche Tiefe" erzeugen.... Öhm ja. So in etwa wie der Schlamm am Wegesrand...
It's repetitive.
And redundant.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Discord: maniacator#1270

Offline Blizzard

  • WaWiWeWe
  • Titan
  • *********
  • Fade to Grey
  • Beiträge: 15.652
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Blizzard
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #783 am: 22.11.2018 | 21:11 »
ELEX.

Erstmal: Ich habe das nochmal angefangen, weil ich damals (als ich es durchgespielt hatte) nur ca. 60% der Spielwelt erkundet hatte. Und ich war gespannt darauf, wie es sich mit dem letzten Patch spielen würde. Vorneweg: Mit dem letzten Patch spielt es sich echt viel angenehmer und einsteigerfreundlicher als noch in der original Version. Ich will es dieses Mal als Magier durchspielen und bin auch mit der Magie bislang ganz zufrieden (im Gegensatz zur Ursprungsversion). Ich bin momentan Setzer bei den Berserkern, und auf dem (besten) Wege, ein Krieger zu werden. Der Auftrag von Ragnar führt mich in das verbotene Tal, wo ich auch (dank NPC-Unterstützung) ganz gut zu Recht komme. So weit,so gut.

Dann treffe ich auf ein paar Verbannte, von denen mir einer den Auftrag gibt, in einer alten Mine nach dem Rechten zu sehen. Er vermutet dort ein Versteck der Outlaws. Er warnt mich noch vor der Mine (" da traut sich keiner mehr von uns hin...")und meint zudem, dass sie ja arme Schweine hier unten sind (sind sie ja auch) und nicht viel haben. Er kann mich nicht mit Elexit bezahlen. Aber er wird schon irgendwas auftreiben, was einer angemessen Entlohnung gleichkommt. Also mache ich mich auf zur Mine. Die ist nicht nur seeehr groß, sondern erstreckt sich auch über mehrere Stockwerke und wird von einem Dutzend Outlaws bewacht. Zudem gibt es einen Anführer der Banditen-und der ist echt heftig, zumal er auch noch Unterstützung hat. Nach hartem Kampf (und einigen Heiltränken) ist es geschafft und ich kehre zu den Verbannten zurück. Und was bekomme ich als Belohnung? 4 Felle. Alter! Willst du (Spiel) mich eigentlich verarschen? >:(
"Wir leben nach den Regeln, wir sterben nach den Regeln!"

"Wer nicht den Mut hat zu werfen, der wird beim Würfeln niemals eine Sechs erzielen."

Offline Sarakin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 275
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sarakin
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #784 am: 23.11.2018 | 08:28 »
Darksiders 2

Gott, diese Kamera. Gefühlt fünf Zentimeter hinter Death. Gepaart mit Angriffen aus dem Off, die zusätzlich Richtung und Entfernung beliebig ändern können, so dass auch Ausweichen so gut wie nicht hilft. Graaaaaa! :gasmaskerly:
Don't lie to me! I'm totally using Sense Motive on you!

Offline Camouflage

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camouflage
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #785 am: 23.11.2018 | 09:03 »
konkreter Anlass ist mal wieder Fallout 4 - Survival Mode, ist aber generell nervig:
Leute (also ihr Spieleentwickler da draussen), ihr könnt mir ruhig mit Permadeath/Speichern nur beim Verlassen des Spiels/etc. kommen. Und zwar genau dann, wenn ihr euer verf... Spiel ohne Bugs ausliefern könnt.

Und nur zur Klarheit:
mit den heutigen Programmiersprachen und Frameworks gibt es keine bugfreie Software!
Zitat
12. To beat your enemy, you must know him. 13. Your enemy is the highest authority on the topic of himself. 14. So listen when your enemy speaks, but do not credit his words. 15. Listening is a real bargain. 16. Credit ist way overpriced.
- Book of Del, Chapter 6, The Book of Retcon

Online Dioto

  • Experienced
  • ***
  • Büros & Buchhalter 5e
  • Beiträge: 166
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dioto
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #786 am: 23.11.2018 | 09:32 »
Und nur zur Klarheit:
mit den heutigen Programmiersprachen und Frameworks gibt es keine bugfreie Software!
Die gab es vor der Jahrtausendwende auch nicht (siehe Glitchabusing bei Speedruns). Früher war nicht alles besser.  ;)
"The enemy of today can be the meal of tomorrow."
Gnoll proverb

Power Gamer: 71% | Butt-Kicker: 42% | Tactician: 63% | Specialist: 88% | Method Actor: 63% | Storyteller: 75% | Casual Gamer: 42%
Law's Player Type Test

Offline Camouflage

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camouflage
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #787 am: 23.11.2018 | 09:44 »
Die gab es vor der Jahrtausendwende auch nicht (siehe Glitchabusing bei Speedruns). Früher war nicht alles besser.  ;)
Ich glaub Du und ich haben unterschiedlichen Vorstellungen von "früher". In handoptimiertem Assembler auf einem überschaubaren Prozessor könnte (man beachte den Konjunktiv) zumindest ein fehlerfreies "Hello World" möglich sein...

Aber Du hast recht. Früher war vieles früher. Da war der September oft schon im April, das macht man sich heute gar nicht mehr bewußt... ;)
Zitat
12. To beat your enemy, you must know him. 13. Your enemy is the highest authority on the topic of himself. 14. So listen when your enemy speaks, but do not credit his words. 15. Listening is a real bargain. 16. Credit ist way overpriced.
- Book of Del, Chapter 6, The Book of Retcon

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.670
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #788 am: 23.11.2018 | 10:07 »
Ein fehlerfreies Hello World ist auch heute noch möglich, wenn du das nicht gerade mit bunten, sich drehenden Lettern in eine dreidimensionale, baumbewachsene Berglandschaft schreiben willst.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Camouflage

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camouflage
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #789 am: 23.11.2018 | 10:19 »
Ein fehlerfreies Hello World ist auch heute noch möglich, wenn du das nicht gerade mit bunten, sich drehenden Lettern in eine dreidimensionale, baumbewachsene Berglandschaft schreiben willst.
Und wie? Mit - nicht fehlerfreien - Compilern, die selbst ein einfaches "Hello World" mit Bilbiotheken und sonstigem Overhead aufblasen? oder doch eher in ner Skriptsprache mit - nicht fehlerfreien - Interpretern? Es ging um das Prinzip, dass es fehlerfreie Software nicht gibt, weil heutzutage eben jedes noch so simple Programm mit einem Berg systembedingter Abhängigkeiten (=Fehlerquellen) daherkommt. Es ist unwahrscheinlich, dass ein "hello world" jetzt laufend crasht, aber eben nicht ausgeschlossen, wenn der Interpreter oder die mitgeschleppten Bibliotheken irgendwelcher Frameworks sich im Hintergrund verschlucken. Die mag man ja gar nicht selber programmiert und damit zu verantworten haben, aber die sind nun mal Teil der Software und damit Teil dessen, von dem man behauptet es sei fehlerfrei.

Ich glaube aber die Diskussion ist dann doch etwas OT und hat gefährliches SC-Potential (zumindest wenn ich anfange mich da in Rage zu schreiben - wenn man sich 30 Jahre lang mit sowas befasst hat - ja, ich hab mit 11 angefangen zu programmieren, ich bin über's Programmieren zu den Spielen gekommen, nicht umgekehrt - und beruflich seine Zeit damit rumschlägt, dem Bockmist anderer hinterherzufixen, dann wird man irgendwann leicht dünnhäutig, wenn einem sowas dann auch noch in der Freizeit frustriert)
« Letzte Änderung: 23.11.2018 | 10:28 von Camouflage »
Zitat
12. To beat your enemy, you must know him. 13. Your enemy is the highest authority on the topic of himself. 14. So listen when your enemy speaks, but do not credit his words. 15. Listening is a real bargain. 16. Credit ist way overpriced.
- Book of Del, Chapter 6, The Book of Retcon

Online 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #790 am: 23.11.2018 | 11:08 »
Wobei man da ehrlich sagen muss, dass der Großteil der aktuellen Fehler durch das bedingungslose Einhalten völlig unhaltbarer Fertigungstermine bedingt sind.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.336
  • Username: schneeland
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #791 am: 23.11.2018 | 11:22 »
... dann wird man irgendwann leicht dünnhäutig, wenn einem sowas dann auch noch in der Freizeit frustriert)

Ich verstehe das, rate aber zu unmittelbarer Deinstallation für's eigene Seelenheil - das Leben ist eindeutig zu kurz, um es mit schlechter Software zu verbringen; vor allem dann, wenn man nicht dafür bezahlt wird.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Titan
  • *********
  • Crimson King
  • Beiträge: 13.670
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #792 am: 23.11.2018 | 11:24 »
Und wie? Mit - nicht fehlerfreien - Compilern, die selbst ein einfaches "Hello World" mit Bilbiotheken und sonstigem Overhead aufblasen? oder doch eher in ner Skriptsprache mit - nicht fehlerfreien - Interpretern? Es ging um das Prinzip, dass es fehlerfreie Software nicht gibt, weil heutzutage eben jedes noch so simple Programm mit einem Berg systembedingter Abhängigkeiten (=Fehlerquellen) daherkommt.

Wir driften ins Offtopic. Das hat am Ende eher mit der Komplexität der Software zu tun als mit der verwendeten Technologie. "Hello World" kriege ich mit Java problemlos hin. Eine Business Applikation oder ein modernes Computerspiel wäre hingegen auch dann fehlerhaft, wenn es in Assembler geschrieben wäre. Davon, dass man das nicht hin bekäme, mal ganz abgesehen.

Wir lösen heute mit Software ganz andere Probleme als in den 70ern. Die Auswirkungen sind entsprechend.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Camouflage

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 547
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Camouflage
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #793 am: 23.11.2018 | 12:14 »
Wir lösen heute mit Software ganz andere Probleme als in den 70ern. Die Auswirkungen sind entsprechend.

"Computer sind dazu da, Probleme zu lösen, die wir ohne sie nicht hätten." ;)
Zitat
12. To beat your enemy, you must know him. 13. Your enemy is the highest authority on the topic of himself. 14. So listen when your enemy speaks, but do not credit his words. 15. Listening is a real bargain. 16. Credit ist way overpriced.
- Book of Del, Chapter 6, The Book of Retcon

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.829
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #794 am: 23.11.2018 | 12:20 »
Wobei man da ehrlich sagen muss, dass der Großteil der aktuellen Fehler durch das bedingungslose Einhalten völlig unhaltbarer Fertigungstermine bedingt sind.

Grad beim Stichwort Fallout 4 bzw. allgemeiner Bethesda - aber sowas von ja.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

Offline Sashael

  • Definition eines Hipsters
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 10.765
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sashael
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #795 am: 23.11.2018 | 12:36 »
Ich bin nicht wirklich genervt, höchstens enttäuscht vom "Neues Spiel+"-Modus von Horizon: Zero Dawn.

Auf der einen Seite werde ich selbst in meiner Supersneakerrüstung mit Schleichbonus bis zum Arsch und allen Schleichskills beim kleinsten Fehler entdeckt (Ja, okay, das ist Schwierigkeit sehr Schwer), aber auf der anderen Seite sind die Kämpfe ein Witz.

Okay, dann entdeckt ihr mich eben und ich schlachte euch alle im offenen Kampf ab, statt mich umständlich anzuschleichen und euch einzeln auszuschalten. Ist auch okay. Ein komplett anderes Spiel, aber auch okay.

Hatte ich mir allerdings etwa anders vorgestellt.
"Ja natürlich ist das Realitätsflucht. Was soll daran schlecht sein? Haben Sie sich die Realität in letzter Zeit mal angesehen? Sie ist grauenhaft!"

Offline Jeordam

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.130
  • Username: Jeordam
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #796 am: 23.11.2018 | 17:52 »
Wobei man da ehrlich sagen muss, dass der Großteil der aktuellen Fehler durch das bedingungslose Einhalten völlig unhaltbarer Fertigungstermine bedingt sind.
Fett, unterstrichen, in Großbuchstaben und vom Notar unterschrieben - und dabei beschränke ich mich nicht auf Spiele!

Online Tante Petunia

  • Der Ikosaeder unter den Tanelornies
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.204
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tante Petunia
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #797 am: 23.11.2018 | 18:00 »
Ist ja schon seit Jahrzehnten ein Klassiker....  :gasmaskerly:
Slüschwampf

Offline Data

  • Famous Hero
  • ******
  • Kleinert - Ich mache hier sauber.
  • Beiträge: 3.072
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #798 am: 25.11.2018 | 22:31 »
Pathfinder Kingmaker ... da spielt man sich so durch das Tutorial ... hat überhaupt keine Probleme mit den Assassinen ... es reicht einfach wild drauflos zu klicken und nur halbwegs klug die Gegner anzugreifen. Kein Problem.

Zack: Erster "richtiger" Kampf bei Oleg. Keine Schnitte. Trotz Fallen und Teer. Die Banditen überrennen meine Truppe einfach nur. Werde wohl nochmal von vorn starten und dann doch auf "einfach" spielen ... eigentlich spiele ich Spiele schon lang nicht mehr auf "easy" ... aber hier werde ich wohl ne Ausnahme machen.

Offline Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.554
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: Boah! Mich nervte heute das Spiel ...
« Antwort #799 am: 26.11.2018 | 00:06 »
Den Schwierigkeitsgrad kann man auch während des Spiels ändern, gegebenenfalls kannst du dir so einen Neustart ersparen...
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-