Autor Thema: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung  (Gelesen 3281 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Schwertwal

  • Tod Junior
  • Adventurer
  • ****
  • Der Wal der Qual
  • Beiträge: 732
  • Username: Wasum
[Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« am: 18.09.2014 | 09:11 »
Auch das sollten wir definitiv in einem eigenen Thread diskutieren.

Offline Tie_Key

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Username: Tie_Key
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #1 am: 24.09.2014 | 06:43 »
Zitat
wenn man nicht gesehen wird, kann man Sneaken.
Da das regeltechnisch unklar ist: Kann man das bei euch?
http://paizo.com/threads/rzs2nm5b?Sneak-attack-from-Stealth-RAW

Offline Tie_Key

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Username: Tie_Key
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #2 am: 24.09.2014 | 07:53 »
Zu den Prestige Classen wäre noch eine endgültige Aussage nötig. Vorallem zu 3 stufigen wie den Exotic Weapon Master.

Offline Slayn

  • Mythos
  • ********
  • Zu doof für ein "e", zu individuell für ein "j"
  • Beiträge: 9.615
  • Username: Slayn
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #3 am: 24.09.2014 | 10:22 »
Da das regeltechnisch unklar ist: Kann man das bei euch?
http://paizo.com/threads/rzs2nm5b?Sneak-attack-from-Stealth-RAW

Wo soll da etwas unklar sein?
Wenn wir einander in der Dunkelheit festhalten .. dann geht die Dunkelheit dadurch nicht vorbei
I can hardly wait | It's been so long | I've lost my taste | Say angel come | Say lick my face | Let fall your dress | I'll play the part | I'll open this mouth wide | Eat your heart

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #4 am: 24.09.2014 | 11:41 »
Zu den Prestige Classen wäre noch eine endgültige Aussage nötig. Vorallem zu 3 stufigen wie den Exotic Weapon Master.

Okay, dann sag ich jetzt mal an, um es nicht überbordend kompliziert zu machen: der Charakter kann nur eine (1) Prestigeklasse haben, unabhängig davon über wieviele Stufen diese geht.

Mir gefällt der Gedanke, an den Slayn erinnert hat -- dass PrCs etwas sein sollten, was den Charakter als solchen definiert, nicht nur eine schnöde Quelle für den nächsten Bonus. Normalerweise (für ein Kampagnenspiel) würde ich sagen, dass man eine zweite PrC aufnehmen kann, wenn man die vorherige durchgezogen hat. Das ist aber für 3stufige PrCs wie den EWM oder FotF etwas billig. Da die typische PrC eh erst ab Stufe 6 losgeht und somit maximal 7 Level für PrCs zur Verfügung stehen, ist es auch imho kein zu hartes Urteil, wenn sich Quickie-PrCs dann eben mit mehr Standardstufen begnügen müssen.

Ich seh das so -- so kann man demonstrieren, dass man in 3.5 auch funktionale Builds zusammenbekommt, ohne wie wild auf 12 Stufen durch 13 Klassen zu dippen, was ja die PF-Anhänger der 3.5er-Fraktion gerne vorwirft.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Narubia

  • Gast
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #5 am: 24.09.2014 | 11:44 »
Ich seh das so -- so kann man demonstrieren, dass man in 3.5 auch funktionale Builds zusammenbekommt, ohne wie wild auf 12 Stufen durch 13 Klassen zu dippen, was ja die PF-Anhänger der 3.5er-Fraktion gerne vorwirft.
Ich sehe einen Strohmann.
Niemand sagt: "In der 3.5 bekommt man nur dann funktionale Builds zusammen, wenn man wild durch die Klassen dippt."
« Letzte Änderung: 24.09.2014 | 11:52 von Narubia »

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #6 am: 24.09.2014 | 11:51 »
Kein Prestigeclass dipping? Lame  :q
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #7 am: 24.09.2014 | 12:10 »
Wir müssen alle Opfer bringen. Meine Nord-Barbarin wird wohl auch ohne Horizon Walker 1 (Desert) auskommen müssen. ;)
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Tie_Key

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Username: Tie_Key
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #8 am: 24.09.2014 | 12:19 »
Wie wäre es mal mit einem Pinned Thread in dem nicht gepostet wird, da aber alle festgelegten Regeln zu finden sind. Aktuell muss man ja aus diversen Threads alle Regeln zusammen suchen und schauen ob die auch aktuell sind.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #9 am: 24.09.2014 | 12:23 »
Jou machen wir dann.

Gibt es denn sonst noch Klärungsbedarf?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Tie_Key

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 237
  • Username: Tie_Key
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #10 am: 24.09.2014 | 12:42 »
Use MAgic Device und Relicts (oder ähnliche Gegenstände für die man sonst das True Beliver Feat braucht). Erlaubt? (Mir fehlt leider ein HD um es ohne UMD zu machen)

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #11 am: 24.09.2014 | 12:46 »
Relics benötigen den TB Feat (oder einen Spellslot wie beschrieben).
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #12 am: 24.09.2014 | 12:57 »
Mal eben einen Takt zum Prozedere:

Ich nehme mir jetzt einfach mal heraus, für den 3.5-Bereich Ansagen zu machen wie oben demonstriert. Ist zwar eigentlich nicht meine Art, aber ich will auch verhindern dass vor lauter Diskussion und "so viele Köpfe, so viele Meinungen" überhaupt nichts vorangeht und die Challenge dann einschläft, weil wir nicht zu Potte kommen.

Wenn aber jemand mit meinen Ansagen wirklich ein Problem hat, und meint dass es ihm so das Spielen seines Wunschkonzeptes unmöglich macht, dann möge die- oder derjenige seine Bedenken anmelden und wenn möglich einen Lösungsvorschlag machen. Es soll ja allen Spaß machen. Soll ja auch kein totalitäres Regime sein hier.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline ElfenLied

  • Dirty Harry
  • Legend
  • *******
  • Vellem nescire literas
  • Beiträge: 4.839
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ElfenLied
    • League of Legends
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #13 am: 24.09.2014 | 14:10 »
Wir müssen alle Opfer bringen. Meine Nord-Barbarin wird wohl auch ohne Horizon Walker 1 (Desert) auskommen müssen. ;)

Halb so schlimm, als SL betrifft mich das ohnehin nicht :P
The belief that a cosmic Jewish Zombie who was his own father can make you live forever if you symbolically eat his flesh and telepathically tell him you accept him as your master, so he can remove an evil force from your soul that is present in humanity because a rib-woman was convinced by a talking snake to eat from a magical tree... yeah, makes perfect sense.

Offline Schwertwal

  • Tod Junior
  • Adventurer
  • ****
  • Der Wal der Qual
  • Beiträge: 732
  • Username: Wasum
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #14 am: 25.09.2014 | 23:43 »
Wie viele Charaktere darf ich ins Rennen schicken?:D

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #15 am: 26.09.2014 | 00:02 »
Ich glaube, das ist in erster Linie eine Frage der SL-Ausdauer.

Folgender Modus:
Man darf theoretisch so viele Charaktere anmelden, wie man lustig ist. Aber die Abwicklung der Encounter geht dann nach Usern reihum - das heisst, der erste Alt kann erst drankommen, wenn alle Mains schon abgefrü hingemet angetreten sind. Oder wenn sich eben mal ein Slot anbietet, den kein anderer Spieler haben will, obwohl der SL Zeit hat.

Ich sage mal voraus, dass die SLs nicht unendlich Bock haben werden, insofern dürfte es realistisch betrachtet vergebliche Liebesmüh sein, mehr als zwei oder maximal drei Charaktere anzumelden.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Antariuk

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Plus 1 auf Podcast
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #16 am: 28.09.2014 | 18:19 »
Vielleicht bastel ich auch noch einen 3.5 Charakter, blättere grade ein bißchen in meinem Regal herum. Wäre für die Edition dann aber Low-End, da ich keine Lust habe mich in Bo9S oder die abgefahrenen Builds reinzufuchsen :)
Kleiner Rollenspielstammtisch: Plus 1 auf Podcast

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 30.428
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [Challenge] Regeln zur Charaktererschaffung
« Antwort #17 am: 28.09.2014 | 19:09 »
Das Schöne am ToB ist, dass man da mit sehr wenig Aufwand was sehr Anständiges zusammenkloppen kann. Ein Crusader baut sich fast von alleine (zugegeben, das liegt daran, dass er nur 3 Disziplinen zu Auswahl hat, und eine davon... nicht ganz so toll ist) und ist extrem durchhaltefähig. Auch ein Warblade ist pflegeleicht, wenn man sich auf zwei Disziplinen konzentriert (z.B. Iron Heart und Diamond Mind).

Dabei zeigt sich übrigens auch mal wieder, wie sehr die Strategien sich bei einem Solo-Charakter von regulärem Partyspiel unterscheiden. Normalerweise ist Iron Heart so mittelprächtig; braucht man nicht wirklich wenn man einen kompetenten Kleriker oder dergleichen dabei hat. Aber im Solo macht dich Iron Heart zum Stehaufmännchen und Duracellhäschen.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat