Autor Thema: D&D5 Smalltalk  (Gelesen 382799 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5700 am: 15.02.2021 | 15:04 »
Haben sie mit WoW auch schon gemacht. Daraus ist aber leider auch nichts weiter entstanden.
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Online Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5701 am: 15.02.2021 | 15:06 »
Was sehr sehr schade ist ...

Immerhin gibt es die Tyrael - / Cain Chroniken, wenn man etwas Fluff sucht.

Offline Runenstahl

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 965
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5702 am: 15.02.2021 | 15:11 »
Zu Diablo gab es schonmal eine D&D Box. Die war allerdings ziemlich schlecht.

Online Karnage

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 231
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karnage
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5703 am: 15.02.2021 | 15:27 »
Oh ja, die Box zu Diablo 2 war mies.

Offline Justior

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 626
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Justmourne
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5704 am: 15.02.2021 | 19:06 »
Haben sie mit WoW auch schon gemacht. Daraus ist aber leider auch nichts weiter entstanden.
Ein moderneres Warcraft-RPG (also Tischrollenspiel, nicht PC-Spiel) fänd ich echt super. Nicht, dass ich nicht schon geplant hätte, das mal mit einem anderen System zu bespielen und dazu bisher die Zeit fehlt...  ~;D

Offline Sphinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 681
  • Username: Sphinx
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5705 am: 15.02.2021 | 23:51 »
Einer meiner Spieler hat mal eine kurze Kampagne in Karazahn (WoW Dungeon mit recht viel Lore) spielen lassen. War recht spannend weil er allem etwas mehr Leben eingehaucht hat, als wenn es nur ein Dungeon zum Monsterkloppen gewesen wäre.

Offline Mhyr

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.684
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mhyr
    • Tintenteufel
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5706 am: 16.02.2021 | 13:46 »
Es wird auf der Blizzcon einen Diablo DnD Oneshot geben



Quelle: https://www.belloflostsouls.net/2021/02/dd-critical-role-goes-to-hell-diablo-one-shot.html

Weiss man, ob es da auch Crunch zum Fluff gibt? Also irgendwelche Diablo-spezifischen Regeln.
« Letzte Änderung: 23.02.2021 | 16:23 von Mhyr »
Spiele derzeit D&D 5E.
Im Bereich Spielberichte könnt ihr mehr über unsere Corona-Kampagne erfahren, auf meinem Blog mehr zu unserer Spielwelt Avalon und auf Instagram Bilder unserer Runde sehen. Ach, und ich habe neuerdings eine ko-fi-Seite mit kostenlosen Karten!

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 8.796
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5707 am: 23.02.2021 | 16:03 »
Ich hoffe ja, dass das dann auch wirklich Diablo-esk ist: Horden an Gegnern, die man ohne schwer zu atmen umhaut und die massiv Gegenstände droppen!
Robin's Laws Game Style: Storyteller 100%, Specialist 83%, Method Actor 67%, Tactician 33%, Casual Gamer 25%, Power Gamer 25%, Butt-Kicker 25%

Online JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 9.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5708 am: 23.02.2021 | 16:17 »
Haben sie mit WoW auch schon gemacht. Daraus ist aber leider auch nichts weiter entstanden.

Moment. Warcraft und folgend dann World of Warcraft war damals eine ziemlich erfolgreiche Linie für d20/3.5 mit vielen Quellenbüchern. Man könnte sie vermutlich leicht zu 5E konvertieren.
;)
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Kaskantor

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.425
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5709 am: 23.02.2021 | 16:23 »
Scho klar, aber Mercers Erfolg und DnD5 sind wesentlich Jünger als die Geschichte zu 3.5.
Somit ist meine Aussage nicht falsch  ;)

Will damit sagen, die 5e ist ja in aller Munde und es kommen zahlreiche Seetings mit deren Regeln.
Da könnte auch ein Diablo oder WoW mit verwurstet werden.
« Letzte Änderung: 23.02.2021 | 16:26 von Kaskantor »
Power Gamer: 50% Butt-Kicker: 46% Tactician: 75% Specialist: 13% Method Actor: 58% Storyteller: 75% Casual Gamer: 54%

Online JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 9.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5710 am: 23.02.2021 | 16:50 »
Klar, aber beides war schon zu damaligen Zeiten nicht so erfolgreich, obwohl viele Bücher dazu gut waren.
Das meisten von WoW läßt sich ja auch einfach mit der 5E abbilden, und für den Hintergrund gibt es schon gute Bücher.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 541
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5711 am: 24.02.2021 | 12:07 »
Mit Brancalonia gibt es ein neues Setting für die 5te Edition. Es mixt italienische Folklore mit Popkultur, wer die Bud Spencer und Terrence Hill-Filme mag und sowas in einem eher bodenständigen Fantasy-Setting haben möchte, der ist bei Brancalonia genau richtig. Ich habe eine Settingvorstellung geschrieben mit den wichtigsten Eckpunkten.

Offline La Cipolla

  • Fate-Scherge
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.853
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: La Cipolla
    • Los Muertos – Ein Rollenspiel mit Skeletten!
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5712 am: 24.02.2021 | 13:25 »
Ich gebe gerne zu, dass "Spaghetti Fantasy" schon was hat. :D

Liest sich in deinem Review aber auch generell ziemlich cool, die Beschränkung bis Level 6 ist was, was ich sowieso sehr gern mache, und die Völker und Prügeleien klingen auch sehr unterhaltsam.

Werfe ich sicher bei Gelegenheit mal einen Blick rein!

Ist die Übersetzung ins Englische gelungen? Ist es denn generell angenehm strukturiert und angenehm zu lesen?

Online Drakon

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 102
  • Username: Drakon
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5713 am: 24.02.2021 | 13:28 »
Spricht mich spontan auch sehr an. Gerade mal Roland gefragt, ob er das bekommt.

Online General Kong

  • Famous Hero
  • ******
  • Werd bloß nicht affig!
  • Beiträge: 2.510
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: General Kong
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5714 am: 24.02.2021 | 13:30 »
Jau, mach mal. Das würed mich auch interessieren. Mal was anderes. Und "Hector - Ritter oder Furcht und Tadel" ist einer meiner Lieblingsfilme. :d
A bad day gaming is better than a good day working.

Online JS

  • Mythos
  • ********
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 9.981
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5715 am: 24.02.2021 | 13:33 »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Der zivilisierte, aufgeklärte Mensch im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online KyoshiroKami

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 541
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: D&D5 Smalltalk
« Antwort #5716 am: 24.02.2021 | 14:02 »
Ist die Übersetzung ins Englische gelungen? Ist es denn generell angenehm strukturiert und angenehm zu lesen?

Mir ist beim Lesen nichts aufgestoßen und von der generellen Struktur her bin ich zufrieden. Wie gesagt, die Überschriften finde ich teilweise schwer zu entziffern, weil ich die Schriftart etwas befremdlich finde. Aber ansonsten bin ich positiv überrascht gewesen.