Autor Thema: Lohnt sich 2024 noch der Einstieg in DSA 5  (Gelesen 3305 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline tartex

  • Titan
  • *********
  • Freakrollfreak und Falschspieler
  • Beiträge: 13.412
  • Username: tartex
Re: Lohnt sich 2024 noch der Einstieg in DSA 5
« Antwort #75 am: 31.01.2024 | 14:36 »
Wo ist das denn her? Ich hab Klingen der Nacht bisher nur gelesen (und auf 5e konvertiert), nicht geleitet, aber die Hintergrundgeschichte ist mir jetzt nicht übermäßig kompliziert erschienen.

Teilzeitheidel-Rezension: DSA – Klingen der Nacht

Aber um den ersten Teil des Satzes ging es mir gar nicht.

Die Zwillingsseen: Der Tanelorn Hexcrawl
Im Youtube-Kanal: Meine PnP-Let's-Plays

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.490
  • Username: aikar
Re: Lohnt sich 2024 noch der Einstieg in DSA 5
« Antwort #76 am: 31.01.2024 | 14:50 »
Naja, das sagt im Grunde nur "Ein guter SL kann mit etwas Aufwand mehr aus den Szenen machen." Ist ja eigentlich praktisch immer so. Und ja, Klingen der Nacht kann sicher stark ausgebaut werden, wenn man will. Aber sowas kann Foundry so oder so nicht abdecken, wenn ich mich als SL entscheide, was zusätzliches einzubauen.
Für Fans von Aventurien, denen DSA zu komplex ist: Aventurien 5e: https://aventurien5e-fanconversion.de/

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.596
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
Re: Lohnt sich 2024 noch der Einstieg in DSA 5
« Antwort #77 am: 9.02.2024 | 11:30 »
Kurzer Zwischenstand:
wir haben bisher 3x mal gespielt.
Die Gruppe ist sehr motiviert und wir haben bisher sehr viel Spaß mit der Einsteigerbox.
Nächsten Mittwoch steht das (große hr, hr) Finale des 2. Gruppenabenteuers an und danach geht es mit der eigentlichen Kampagne los.
Alle Spieler werkeln schon fleissig an ihren "richtigen" SCs.

Zu den Regeln:
da in Foundry die Regeln der Box nicht zur Geltung kommen, spielen wir schon weitestgehend mit den Grundregeln.
Da Foundry uns aber bei jedem Würfelwurf gut unterstützt und schon einige Modifikatoren einfach per Klick hinzugefügt werden können, bzw. vieles einfach auch schon automatisiert daherkommt, haben wir so gut wie keine Schwierigkeiten damit:)
Dadurch ist das Ergebnis der oft kritisierten 3W20 Probe dierekt nach dem Wurf schnell ersichtlich.

Langsam überlege ich schon, nach weiteren Bänden ausschau zu halten.
Es fällt mir immer noch etwas schwer, Folgebände abzuschätzen.
Warum ist das so?
Hauptsächlich, weil bisher die Einzelbände in Foundry schon zum Teil eingebunden sind und die Archive, Kodexe usw. nicht.
Ich hätte da irgendwie gerne Einheitlichkeit um mich besser zurechtzufinden.

Der Vorteil der Kodexe und Co., wäre die massive Geldersparnis und alles auf einem Fleck, was aber in Foundry wie oben geschrieben, schon wieder nicht der Fall wäre...
Auf der anderen Seite, steht da immer vieles zusammengefasst und erratiert usw.

Jetzt stellen sich mir folgende Fragen, wird es überhaupt von den Einzelbänden weitere Errata geben?
Ist in den Kodexen usw. ALLES aus den Einzelbänden erhalten?

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Kodexe, Archive in der Form so irgendwann in Foundry erscheinen werden...

Und noch was zum Schluss, falls ihr mir die Kodexe und Archive empfehlen solltet, mit welchem Band würdet ihr als frischer DSA-Meister anfangen?
Gleiche Frage zu den Einzelbänden.

Havena habe ich schon auf meiner Liste.
« Letzte Änderung: 9.02.2024 | 11:34 von Kaskantor »
"Da muss man realistisch sein..."

Offline GTStar

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 468
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: GTStar
    • Hinter dem Schwarzen Auge ...das DSA-Fanprojekt
Re: Lohnt sich 2024 noch der Einstieg in DSA 5
« Antwort #78 am: 10.02.2024 | 01:06 »
Jetzt stellen sich mir folgende Fragen, wird es überhaupt von den Einzelbänden weitere Errata geben?
Ist in den Kodexen usw. ALLES aus den Einzelbänden erhalten?

Ich kann mir einfach nicht vorstellen, dass die Kodexe, Archive in der Form so irgendwann in Foundry erscheinen werden...
Die Kodizes kommen nicht, die vorhandenen Sets wurden (werden?) entsprechend auf den Kodex-Stand aktualisiert. Du musst dir die also einzeln kaufen, bekommst aber den finalen Stand.

Was nicht heißt, dass es nicht irgendwann mal ein Bundle geben könnte. Bisher ist das aber wohl nicht geplant. Es gibt allerdings ab und zu Rabattaktionen, wo es Prozente auf die Keys gibt :)
Hinter dem Schwarzen Auge ...das DSA-Fanprojekt mit den neusten Infos zu DSA, Aventuria und DSK!

Die DSA-Produktvorschau und alle Erschienenen Produkte seit Ende 2019.

Wer keine Neuigkeiten zu DSA verpassen will sollte regelmäßig bei uns auf Nuntiovolo.de vorbeischauen.