Autor Thema: Der Eskapodcast  (Gelesen 44623 mal)

0 Mitglieder und 3 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Tegres

  • Adventurer
  • ****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 994
  • Username: Tegres
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #475 am: 14.10.2018 | 12:25 »
Ich fand es gut, dass auf die Trennung von Weird und Cosmic Horror hingewiesen wurde. Z.B. hat Deadlands zwar ja leichte Anleihen von letzterem (-> die Abrechner und die Unumkehrbarkeit der Apokalypse) aber die eigentliche Spielwelt ist dann doch eher weird.

Bezüglich der Eingangsfrage: Wenn man so drüber nachdenkt, gibt es so einige eigentlich sehr unfassbare und damit gruselige Gedanken.
Ganz banal: Klimawandel. Die Vorstellung, dass in den nächsten Jahrzehnten sich das Klima immer weiter verändert und damit eine Bedrohung zumindest für einen Teil der Menschheit darstellt und Konflikte weiter verschärft, ist nichts, an dass ich gerne denke, aber es wird dennoch wohl so kommen.
Irgendwie gruselig ist auch das Thema Freier Wille und wie angesprochen Konstruktivismus. In dem Sinne ist der Anfang von Matrix gewissermaßen auch Cosmic Horror.
Ebenso sind die Unverständlichkeit (klar kann man sie in Formeln packen, aber warum die Natur sich auf unterschiedlichen Skalen so unterschiedlich verhält -> WTF?) und der absolute Zufall in der Quantenmechanik sehr seltsam. Richtig abgefahren wird es außerdem dann, wenn man noch über Parallelwelten oder verborgene Dimensionen nachdenkt.
Das ist auch das schöne an Lovecraft beim Lesen: Für den einen ist es eher Fantasy und sind in der Tat übernatürliche Dinge am Werk. Für die anderen sind beschriebenen Phänomene einfach Ausdruck von viel weitergehenden Naturgesetzen und der technischen Überlegenheit anderer Wesen.
Clarkes drittes Gesetz lässt grüßen.

Schöne Folge.

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #476 am: 28.10.2018 | 07:46 »
Neue Folge beim Eskapodcast!
Wir haben einen Kultistenzirkel ausgehoben und festgestellt, dass er größer, stärker, erfolgreicher und besser organisiert ist als wir selbst:  ~;D 
Die Rede ist von der Deutschen Lovecraft Gesellschaft, deren Vorstand uns heute ein ausführliches Interview gibt.

Mit besonderer Ausführlichkeit widmen wir uns dabei dem kostenlosen und freien Rollenspiel FHTAGN, das sich anschickt, Call of Cthulhu voll abzuschießen.

Viel Spaß beim Hören!

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #477 am: 11.11.2018 | 08:05 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Während eines dunklen Rituals haben wir geschworen, das Interview von letzter Woche noch weiter auszudehnen, und natürlich halten wir uns an unsere unter Zwang abgegebenen Versprechen: ~;D 
Die Deutsche Lovecraft Gesellschaft: Im Bann des dunklen Meisters.

Viel Spaß beim Hören!

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #478 am: 25.11.2018 | 08:11 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Congänger aufgepasst: Wir besprechen die aktuellen Vorgänge um die Integration der Roleplay Convention Köln in die Comic Con Experience Cologne und fragen uns:
Wo schlägt das Herz der deutschen Rollenspiel-Szene?.

Viel Spaß beim Hören!  ~;D

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #479 am: 9.12.2018 | 08:05 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Der Billy-Schrank biegt sich, der Nachttisch ächzt:
Wir reden über den bizarren Hang von Rollenspielen zum Elefantismus. ~;D

Viel Spaß beim Hören!

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #480 am: 12.12.2018 | 20:34 »
Sehr schöne Folge...

Ein paar Anmerkungen dazu:
GURPS IV ist nicht richtig tot. Aber es werden nur noch wenig Sachen publiziert. Viele reprints...
Ihr dürft sehr gerne weiterhin über 45 Minuten bleiben.

Über den Regellernen-via-Audio Test würde ich gern die Ergebnisse erfahren.
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #481 am: 23.12.2018 | 10:18 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Kontinuität vs. Disruption
Wer um alles in der Welt denkt sich nur immer diese Themen aus?  ~;D

Viel Spaß beim Hören!

Offline Swafnir

  • Manowar-Model
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.141
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Swafnir
    • Rollenspielverein Kurpfalz
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #482 am: 25.12.2018 | 10:50 »
Was sollen wir tun, wenn unsere Figuren schlafen? 

Jetzt hab ich beinahe meinen Tee in die Tastatur gespuckt  ~;D
Rollenspielverein Kurpfalz - aleam inter seria exercemus

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #483 am: 6.01.2019 | 09:14 »
Was sollen wir tun, wenn unsere Figuren schlafen? 

Jetzt hab ich beinahe meinen Tee in die Tastatur gespuckt  ~;D

 ~;D

Neue Folge beim Eskapodcast!

Diesmal eine Tanz-Folge: Wir beschäftigen uns mit dem Twist!

Viel Spaß beim Hören!

Offline Undwiederda

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 305
  • Username: Undwiederda
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #484 am: 6.01.2019 | 09:50 »
Cool endlich ne Folge über Seadracula...


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #485 am: 20.01.2019 | 10:39 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Unser heutiges Thema: Schlank und schön durch Rollenspiel!

Viel Spaß beim Hören!

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.397
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #486 am: 20.01.2019 | 11:01 »
Dauert nicht mehr lange, dann habt ihr eure Erzfeinde in Sachen Anzahl Folgen eingeholt...
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #487 am: 3.02.2019 | 08:42 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Unser heutiges Thema: Zehn Dinge, die jeder Rollenspieler einmal getan haben muss!
Oder auch zwölf oder sechzehn, die Zählungen gehen da weit auseinander.  ~;D

Viel Spaß beim Hören!

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 658
  • Username: Coltrane
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #488 am: 3.02.2019 | 08:47 »
Ah geil, da mach mir gleich mal nen Kaffee und setz mir die Kopfhörer auf.

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Stuntwoman
  • Beiträge: 14.709
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #489 am: 5.02.2019 | 19:47 »
Die Grundidee der Folge gefällt mir sehr gut, aber Star Trek Adventures basiert auf auf 2d20 von Modiphius, nicht auf Fate :D
Like reflections on the page, the world's what you create (Dream Theater - Wither)

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #490 am: 8.02.2019 | 18:32 »
Die Grundidee der Folge gefällt mir sehr gut, aber Star Trek Adventures basiert auf auf 2d20 von Modiphius, nicht auf Fate :D

Du hast völlig Recht, vielen Dank!

Online Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #491 am: 8.02.2019 | 22:09 »
Jetzt ist zu spät und ich brauch ein neues Lenkrad ...

Aber im Ernst, fand das auch ne tolle Idee und diverse Blogs haben dazu ja mittlerweile auch gepostet,

Ich glaub, ich kann überall einen Haken machen außer beim Geocaching, welches ich zwar kurzzeitig betrieben habe, aber es ewar nix.
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Online Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.299
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #492 am: 8.02.2019 | 23:34 »
« Letzte Änderung: 8.02.2019 | 23:58 von Greifenklaue »
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #494 am: 9.02.2019 | 18:08 »
Wie es der Eskapodcast immer wieder schafft sich zu steigern und ob der Zenit bald erreicht ist oder sie ewig neue tolle Themen auftun, die Zukunft wird es zeigen.

Philosophischer Einstieg mit unheilvollem Unterton, I like that!  ~;D

Offline Frosty

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 244
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Frostgeneral
    • Frosty Pen&Paper
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #495 am: 12.02.2019 | 12:41 »
Ich mach gern mal Druck um deine Leistung zu Steigern, lieber Martin ^^

Offline Megavolt

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.176
  • Username: Megavolt
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #496 am: 17.02.2019 | 08:03 »
Neue Folge beim Eskapodcast!

Wir sprechen diesmal über Premium-Spieler und Alpha-Gamer. Kannst du da noch mithalten? ~;D

Viel Spaß beim Hören!

Offline Coltrane

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 658
  • Username: Coltrane
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #497 am: 17.02.2019 | 08:35 »
Kopfhörer auf und los...

Offline Tegres

  • Adventurer
  • ****
  • Chronist der Spielrunden
  • Beiträge: 994
  • Username: Tegres
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #498 am: 18.02.2019 | 20:06 »
Krass, wie viele Episoden ihr in so kurzer Zeit raushaut! Richtig cool!

Übrigens zur Bezeichnung "Alpha Gamer" bzw. die Analogie zum Alpha-Wolf, hier noch ein interessantes Video: Adam Ruins Everything - Alpha Males Do Not Exist.
« Letzte Änderung: 18.02.2019 | 20:27 von Tegres »

Offline Calris

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 69
  • Username: Calris
Re: Der Eskapodcast
« Antwort #499 am: 18.02.2019 | 21:43 »
Hallo alle miteinander.

Ich muss zugeben dass mir diese Folge leider nicht so sehr gefallen hat. Irgendwie hat sich so während des Hörens eine Art von "Leistungsdruck" in mir aufgebaut. Mich beschlich der Eindruck dass ich als Rollenspieler mehr "Leistung" bringen muss und irgendwie, möglicherweise, Ansprüchen nicht zu genügen.
Rollenspiel war und ist für mich immer eine Gelegenheit zum loslassen, zum Austüfteln und Entwickeln meiner Helden die ich spiele, zum gemeinsamen Lachen und Abenteuer bestehen. Das bedeutet nicht dass ich mir keine Mühe gebe bei dem wie ich spiele und was ich als Beiwerk "erzeuge" (Hintergrundgeschichte, Ingamebriefe, Zeichungen) mache ich gerne. Nur würde ich mich nie als Alpha-Rollenspieler bezeichnen da ich die Unterteilung in "Klassen" nicht mag. Ich möchte mich in diesem Hobby gar nicht von anderen oder über andere abheben sondern genieße es die unterschiedlichen Menschen und Persönlichkeiten kennenzulernen, mit all ihren Macken und Motivationen.

Aber das ist nur meine Meinung. Ich kann gut akzeptieren dass andere Spieler das anders sehen und in Ihren Runden ein gewisses "Alpha-Niveau" haben wollen um sich wohl zu fühlen.

Gruß

Calris
« Letzte Änderung: 18.02.2019 | 22:16 von Calris »
Ich mag lockeres, unbedarftes Rollenspiel und nette Gespräche darüber... und nicht eine Doktorarbeit darüber schreiben. :)