Autor Thema: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]  (Gelesen 61000 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #850 am: 2.02.2018 | 18:57 »
Von einer Serie erwarte ich das ich neugierig auf die nächste Folge bin.

Das kann man durch unterschiedliche Methoden erzielen, die sich nicht ausschließen.
Das man die Charaktere mag und ihre Entwicklung nicht verpassen will.
Das man ein übergeordnetes Thema hat und das in der Folge immer wieder auftaucht (also z.B. das bei Breaking Bad die Situation am Anfang der Folge auflöst wie es zu dieser skurillen Situation gekommen ist) Oder der Chef bei 3 Engel für Charlie. Oder Thomas Masters nicht da sein bei Magnum.
Oder das es einen übergeordneten Erzählstrang gibt der sich immer weiter entwickelt.

How I Met Your Mother oder The Big Bang Theory kannst Du deutlich Episodenhafter anschauen, ähnlich wie die meisten ST Folgen.

Das Problem an Serien/Soaps ist dabei das sie, wenn zu viel Komplexität im Spiel ist sie als Episoden ohne Vorwissen unschaubar sein könnten.
Twin Peaks ist so ein Beispiel.
Aber das grenzt die Zuschauer ein, also erzählt man immer alles recht deutlich und einfach, damit auch die langsamsten im Kopf mitkommen.

Das nervt einige. Ich ignorier das halt.

STD geht hier einen Mittelweg. Man hat immer eine in sich abgeschlossene Folge, die strahlt aber mit Zitaten in die Zukunft und Vergangenheit aus, so kann man manche Folgen auch anderes sehen wenn man die Serie/Staffel mal zur Gänze gesehen hat.

Was recht klar sein solte das die erste Staffel so konzipiert war das sie auch für sich alleine stehen kann und das es keine zweite geben muss.
Ich finde aber sie hat genug Anknüpfungspunkte um mehrere Folgestaffeln mit Plothooks zu füttern.

Vor allem da hier auch anscheinend ein Zeitsprung angedeutet wird.
Den erwarte ich für Folge 15, und je nachdem wie das abläuft ergeben sich ganz verschiedene Konsequenzen für die Spielwelt.
Bitcoin = Drown the poor

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.228
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #851 am: 5.02.2018 | 13:03 »
Und den anderen Vorteil den Discovery gegenueber allen anderen Star Trek Serien bei der Ausstrahlung hat ist die Tatsache, dass es (in Amerika wie auch hier) nicht einfach so im Fernsehen laeuft (da lief nur die Pilotfolge) sondern auf einem Streamingdienst bei dem man mal schnell die vorherigen Folgen nachschauen kann falls man doch was verpasst haben sollte.

Das war bei den ganzen "episodischen" Serien nicht der Fall... wenn man sich die nicht selbst aufgenommen hat wenn die gelaufen sind musste man Wiederholungen oder DVDs abwarten.
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #852 am: 5.02.2018 | 14:56 »
Technischer Fortschritt!
YAY!

Wobei Enterprise hab ich mir in der Videothek ausgeliehen, die gab es in D zuerst da, soweit ich weiss?
Oder irre ich und hatte einfach keine Lust die mit Werbung aufzunehmen?

Zu lange her.
Bitcoin = Drown the poor

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.744
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #853 am: 5.02.2018 | 15:00 »
In zivilisierten Ländern bekommt man bei seinem Kabelprovider einen HD-Provider zum Fernsehangebot und kann dem sagen die Serien X aufzunehmen. Wobei ich mich nicht mehr erinnere ob man Werbung vorspulen musste oder ob das Ding die von sich aus rausschnitt. Ahhh ... das waren noch Zeiten. Damals. In Belgien. Hab so u.a. Desperate Housewives geschaut.
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.228
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #854 am: 5.02.2018 | 15:07 »
Technischer Fortschritt!
YAY!

Wobei Enterprise hab ich mir in der Videothek ausgeliehen, die gab es in D zuerst da, soweit ich weiss?
Oder irre ich und hatte einfach keine Lust die mit Werbung aufzunehmen?

Zu lange her.
Auf Sat 1 ab 2003 im Fernsehen, auf DVD an 2005
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #855 am: 5.02.2018 | 15:37 »
Welcher Planet es wohl ist, der in der Vorschau zum Finale zerstört wird?  8]

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.744
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #856 am: 5.02.2018 | 15:48 »
Welcher Planet es wohl ist, der in der Vorschau zum Finale zerstört wird?  8]
Vulkan  8)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #857 am: 5.02.2018 | 15:51 »
Vulkan  8)

Vielleicht....
http://de.memory-alpha.wikia.com/wiki/Qo%27noS
Man vergleiche das Bild aus der Vorschau mit dem aus dem Wiki Artikel zu Qo'noS  ~;D

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #858 am: 5.02.2018 | 19:27 »
Spannend!
Tilly wäre ein guter erster Offizier.
Und ein toller Ersatz für jeden Ship-Councelor sowieso.
Bitcoin = Drown the poor

Offline JohnnyPeace

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 530
  • Username: JohnnyPeace
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #859 am: 5.02.2018 | 21:26 »
Was mich freut an der neuen Folge ist, daß sie scheinbar nicht eine Lösung per erneutem Zeit/Universum-Sprung oder ähnlichem anstreben, was ich zunächst vermutet hatte. Bin mal gespannt, wie sie das in einer verbleibenden Folge noch umstzen.

Die Sache mit Taylor ist für mich noch nicht rund. In der Szene bevor er den Doc getötet hat erschien es doch sehr eindeutig so, daß Voq zu ihm umoperiert wurde. Jetzt scheint doch nur etwas von Voq in ihn hineinoperiert worden zu sein. Auch das er jetzt unversehrt und relativ frei ist, Saru ihm zum Beispiel gefühlt positiv gegenübersteht passt für mich nicht. Naja, mal gucken, was das wird.

[EDIT] Und das Georgiou auf einmal den Captain macht scheint mir auch nicht so recht stimmig.

Insgesamt hat mir die Folge gut gefallen, bin gespannt aufs Finale!
« Letzte Änderung: 5.02.2018 | 21:28 von JohnnyPeace »
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.288
  • Username: Talasha
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #860 am: 5.02.2018 | 21:33 »
[EDIT] Und das Georgiou auf einmal den Captain macht scheint mir auch nicht so recht stimmig.

Für einen GEnozid brauchst du halt Profis damt das ordentlich funzt.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Offline CAA

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 620
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CAA
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #861 am: 5.02.2018 | 21:40 »
[EDIT] Und das Georgiou auf einmal den Captain macht scheint mir auch nicht so recht stimmig.

Insgesamt hat mir die Folge gut gefallen, bin gespannt aufs Finale!

Warum? So können sich die echten Sternenflotter die Hände vom Genozid frei waschen - und Gleichzeitig bringt sie für diesen Genozid etwas mit an den Tisch, was dafür dringend erforderlich ist, außer ihr aber vermutlich diesbezüglich niemand hat: Keinerlei Skrupel. Würde die Admirälin es selber machen, würde sie möglicherweise im entscheidenen Moment zögern und den Krieg verlieren.

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #862 am: 5.02.2018 | 22:01 »
Warum? So können sich die echten Sternenflotter die Hände vom Genozid frei waschen - und Gleichzeitig bringt sie für diesen Genozid etwas mit an den Tisch, was dafür dringend erforderlich ist, außer ihr aber vermutlich diesbezüglich niemand hat: Keinerlei Skrupel. Würde die Admirälin es selber machen, würde sie möglicherweise im entscheidenen Moment zögern und den Krieg verlieren.

Plus, Sarek hat dem Admiral vielleicht nicht alles erzählt was er vorhat.
Die Besatzung wird zumindest im dunklen gelassen.
Und bis auf den einen Transportoffizier plus ein paar andere weiss ja eigentlich niemand das die Imperatrix mit an Bord ist?
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Bitcoin = Drown the poor

Offline JohnnyPeace

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 530
  • Username: JohnnyPeace
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #863 am: 6.02.2018 | 05:48 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
[EDIT]Hubs, Fehler?
« Letzte Änderung: 6.02.2018 | 06:11 von JohnnyPeace »
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline JohnnyPeace

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 530
  • Username: JohnnyPeace
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #864 am: 6.02.2018 | 06:00 »
Warum? So können sich die echten Sternenflotter die Hände vom Genozid frei waschen...
Ok, inhaltlich ist das eine schlüssige Argumentation. Mir hat sie einfach von ihrem ersten Auftreten an nicht so gut gefallen, ich fand das zu konstruiert als "Die Gute", ohne, daß ich das jetzt an etwas festmachen könnte. Als dann mit Pompom enthüllt wurde, daß sie die Imperatorin ist, ärgerte ich mich schon, daß dafür nicht eine bekannte Figur aus einer früheren Sendung verwendet wurde, das hätte mich mehr gethrillt. Wenn das darauf hinaus läuft, daß sie die Capitänin für die nächste Sraffel wird, dann fühlt sich das für mich einfach nicht stimmig an. Subjektive Sache das...
VINSALT-KICKER-INTERACTIVE-LIGA-GEWINNER 2009/10, 2016/17 und 2017/18

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.273
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #865 am: 6.02.2018 | 19:45 »
Es wird nicht zum Genozid kommen... Das wissen wir ja. Die Frage ist: warum nicht? Nach dem Trailer für Episode 15 tippe ich auf Skrupel seitens der Discovery Crew.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Starfinder
Bereite vor: Dungeons & Dragons 5th Edition, Starfinder
Lese: Pact Worlds für Starfinder, Pathfinder 2e  GRW

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #866 am: 6.02.2018 | 20:58 »
Es wird nicht zum Genozid kommen... Das wissen wir ja. Die Frage ist: warum nicht? Nach dem Trailer für Episode 15 tippe ich auf Skrupel seitens der Discovery Crew.

Das ist das Endergebnis.
Aber was ist das Ergebnis von Folge 15?
Das kann vom Endergebnis unterschiedlich sein und vielleicht müssen sie dann die Staffel 2 die Folgen ausbaden?
Bitcoin = Drown the poor

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.273
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #867 am: 7.02.2018 | 18:59 »
Das ist das Endergebnis.
Aber was ist das Ergebnis von Folge 15?
Das kann vom Endergebnis unterschiedlich sein und vielleicht müssen sie dann die Staffel 2 die Folgen ausbaden?

Nach dem Motto: wie viel Blödsinn kann man 10 Jahre vor Beginn von TOS machen, ohne den Kanon zu brechen?

Discovery würde unglaublich gut funktionieren, wenn es nach Nemesis angesiedelt wäre...
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Dungeons & Dragons 5th Edition, Starfinder
Bereite vor: Dungeons & Dragons 5th Edition, Starfinder
Lese: Pact Worlds für Starfinder, Pathfinder 2e  GRW

Offline Karl Lauer

  • Alte Garde
  • Legend
  • *******
  • Back 2 the roots
  • Beiträge: 6.518
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Karl Lauer
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #868 am: 8.02.2018 | 10:34 »
Nach dem Motto: wie viel Blödsinn kann man 10 Jahre vor Beginn von TOS machen, ohne den Kanon zu brechen?
Naja, vielleicht steht am Ende auch einfach Bobby unter der Dusche ~;D
"When I was a kid... I dreamed of outer space. And then I got here - and I dream of Earth" John Crichton, Farscape
“You need to get yourself a better dictionary. When you do, look up “genocide”. You’ll find a little picture of me there, and the caption’ll read “Over my dead body.” Tenth Doctor Who

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #869 am: 8.02.2018 | 12:50 »
Also ich kann mir schon vorstellen das die Folge15 mit einem Cliff-Hanger oder einer Situation endet die alle Kritiker in einem OMG! #notmystartrek Status hineinkatapultiert.

Burnham, Tyler und Saru per Shuttle auf einen Eisplaneten marooned werden und die Imperatrix drauf und dran ist Kronos in ein Aschewölkchen zu verwandeln.
Die ist ja nicht doof, die merkt ja wenn ein Teil der Mannschaft gegen sie ist und, und das konnte sie in beiden Universen, sie hat ggf. Loyalitäten und Verbündete die den anderen nicht klar sind.

Und zusammen mit S02 E01 mit die trekkigste Folge überhaupt.
Verwette ich drauf alle Lightsaber und Millenium Falcons die da in Star Trek rumschwirren.
Plus alle Star Trek Midichlorianer.
Bitcoin = Drown the poor

Offline Teylen

  • Bloodsaurus
  • Titan
  • *********
  • Tscharrr Tscharrr Tscharrr
  • Beiträge: 18.744
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Teylen
    • Teylen's RPG Corner
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #870 am: 8.02.2018 | 14:18 »
Ich fand die Folge mal wieder ... zum geistigen und erzählerischen Niveau des Rests passend.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Meine Blogs:
Teylen's RPG Corner
WoD News & Artikel

Auch im RL gebe ich mich nicht mit Axxxxxxxxxx ab #RealLifeFilterBlase

Offline Sir Mythos

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 16.155
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #871 am: 8.02.2018 | 15:07 »
Ich mochte die Folge. Das vorgehen der Leute war - zumindest für mein SoD - logisch.

Insofern kann ich deine (@Teylan) Kritik irgendwie nicht nachvollziehen.
Aber man muss ja auch nicht der gleichen Meinung sein.

Aber ich frage mich halt: Warum guckst du die Serie dann weiter, wenn du sie nicht magst? Ehrlich - ist dir deine Zeit da nicht zu schade zu?

Ich freu mich jedenfalls schon auf nächste Woche.
Mal sehen, wie der Plan genau aussieht, der dann abgezogen wird.  :headbang:

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #872 am: 8.02.2018 | 16:05 »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ja, das mit dem Pilzsporen und so supi flott, das liegt an dem Cross-Over zwischen Stammets, Spock und Scotty, der hat auch technisch unmögliches hingegyvert.
Also voll im TOS Modus die Serie hier.

Keine Ahnung, liegt oft daran das es verschiedene Drehbuchautoren sind die entweder sich Dinge abschauen oder komische Ideen haben.
Es passt zwar zum Franchise, ist aber etwas unbefriedigend für Leute die mehr auf HardSciFi stehen.

Das macht AlteredCarbon bisher besser, wobei mir das zum Teil zu viel Gewaltporno ist.....

Bitcoin = Drown the poor

Offline Kowalski

  • Hero
  • *****
  • Hinterm Mond
  • Beiträge: 1.690
  • Username: Kowalski
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #873 am: 8.02.2018 | 16:06 »
Aber ich frage mich halt: Warum guckst du die Serie dann weiter, wenn du sie nicht magst? Ehrlich - ist dir deine Zeit da nicht zu schade zu?

#ClosetMasochistFound????
Bitcoin = Drown the poor

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 14.723
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Star Trek: Discovery - 2017[SPOILER!]
« Antwort #874 am: 8.02.2018 | 16:14 »
Aber ich frage mich halt: Warum guckst du die Serie dann weiter, wenn du sie nicht magst? Ehrlich - ist dir deine Zeit da nicht zu schade zu?

Diese Frage wird (gefühlt) nach JEDER Episode gestellt, und wurde mittlerweile mehrfach, von verschiedenen Leuten, mit verschiedenen Begründungen, beantwortet. Glaubst du, dass sich die Antworten nach DIESER Episode irgendwie geändert haben? Oder ist das reflexhaftes Gegenstänkern?