Tanelorn.net

Autor Thema: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG  (Gelesen 8871 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
    • Fate of the Drowning Woods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #225 am: 5.10.2017 | 12:58 »
Ich hab mir das Review angesehen. Wo steht in dem Regelwerken, dass die Zenithians und vor allem das Consortium nicht sonderlich viel mit den Icons zu tun haben?

Zitat von: GRW Seite 188
They acknowledge the Icon faith, and many Zenithians have adopted the Icons as their gods, but view religion as something separate from politics and refuse to let the Icons influence their ideology.
Spiele regelmäßig: Venture City
Leite regelmäßig: Dresden Files Accelerated, Star Trek Adventures
Leite gelegentlich: Coriolis, Genesys, Vampire: The Dark Ages 20th Anniversary Edition, Vampire: The Requiem 2nd Edition
Bereite vor: Genesys
---
Mein (englisches) Blog über Rollenspiel-Kram:The Drowning Woods

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
    • Fate of the Drowning Woods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #226 am: 5.10.2017 | 13:15 »
An diejenigen mit Praxiserfahrungen, wie flüssig fühlt sich Kampf an? Wechsel/Eskalation zwischen normalen HP und Critical Hits (vor allem das Auswürfeln der Crits), das Action Point System, "Kleinkram" wie das Steigen des Armor Rating durch Cover, das alles liest sich für mich wie eine potentielle Bremse, was aber natürlich auch falsch sein kann.

Ein Spickzettel mit den möglichen Aktionen hilft den Spielern schon sehr. Aber insgesamt ist es recht einfach, drei Punkte pro Spieler im Kopf zu haben. Der Kampf geht recht flüssig voran. Auch das Crit System ist gut, weil ohne Crits geht es nicht immer gleich bis aufs Messer und mit Crits ist der Kampf evtl schnell entschieden. Bei der letzten Auseinandersetzung in den Slums von Menkar hat meine Gruppe die Angreifer in die Flucht geschlagen, statt sie zu töten. Hat mir sehr gut gefallen.

Dann so Sachen wie die Liste mit Icon-Skills... muss man das auf dem Schirm haben während die Action geht, oder ist das eher informativ zu verstehen?

Informativ und als "Flavor". Es spielt bei den Vorbereitungen zum Gebet schon eine Rolle, welches Icon für welchen Skill zuständig ist. Wichtig wird das nur beim Nachwürfeln gegen Darkness Points. Würde ich tendenziell aber entweder auf einen Spickzettel für Spieler oder das Charakterblatt mit draufpacken, so dass man das jederzeit sieht. Platz genug ist auf dem offiziellen Sheet ja. Oh, das mache ich nachher gleich mal. Gute Idee während ich das hier schreibe :)

Und was genau macht Permanent Radiation mit dem Charakter?

Sorgt dafür, dass ein Charakter weniger Radiation verträgt. Am Anfang kann man bis zu 10 Punkte Radiation haben. Dann bekommt man Radiation Points (RP). Man würfelt dann seine RP. Jede 6 verursacht einen Schaden. Der Crit dafür ist 1. Der SL kann also bereits bei einem Crit sagen (entspricht zwei Sechsern), dass man in 1d6 Tagen stirbt, wenn man nicht behandelt wird. Ansonsten wird ein RP pro Tag abgebaut und der normale Schaden heilt wie üblich mit 1 HP pro Stunde. Wenn der RP heilt, würfelt man 1W6. Bei einer 6 wird der RP permanent.

Und jetzt kommt der Trick: da Du jedesmal alle RPs würfelst, die Du bereits hast,  um Schaden zu ermitteln, wenn Du einen 1 RP bekommst, würfelst Du dann bereits beim ersten neuen RP mit (permanente RP +1)W6 um Strahlungsschaden zu ermitteln. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit für einen Crit bereits beim ersten Wurf.

Um Deine Frage mit einem kurzen Satz zu beantworten: Permanent Radiation tötet Deinen Charakter schneller ;)


Spiele regelmäßig: Venture City
Leite regelmäßig: Dresden Files Accelerated, Star Trek Adventures
Leite gelegentlich: Coriolis, Genesys, Vampire: The Dark Ages 20th Anniversary Edition, Vampire: The Requiem 2nd Edition
Bereite vor: Genesys
---
Mein (englisches) Blog über Rollenspiel-Kram:The Drowning Woods

Offline Antariuk

  • Famous Hero
  • ******
  • An hour of wolves, and shattered shields
  • Beiträge: 2.944
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Antariuk
    • Fallschaden
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #227 am: 5.10.2017 | 13:19 »
Es spielt bei den Vorbereitungen zum Gebet schon eine Rolle, welches Icon für welchen Skill zuständig ist. Wichtig wird das nur beim Nachwürfeln gegen Darkness Points.

Kannst du das vielleicht etwas genauer erläutern?

Und jetzt kommt der Trick: da Du jedesmal alle RPs würfelst, die Du bereits hast,  um Schaden zu ermitteln, wenn Du einen 1 RP bekommst, würfelst Du dann bereits beim ersten neuen RP mit (permanente RP +1)W6 um Strahlungsschaden zu ermitteln. Damit steigt auch die Wahrscheinlichkeit für einen Crit bereits beim ersten Wurf.

Um Deine Frage mit einem kurzen Satz zu beantworten: Permanent Radiation tötet Deinen Charakter schneller ;)

Also dann ist das doch wie Rot Points bei M:YZ? War mir nämlich nicht sicher ob ich das richtig verstanden hatte, danke fürs Aufschlüsseln!
Lese: Adventures in Middle-earth, M:YZ
Spiele: Symbaroum, Blades in the Dark, HEX
Leite: D&D5, Numenera

"Ein Zauberer mag noch so raffiniert sein, ein Messer im Rücken wird seinen Stil ernsthaft versauen." - Steven Brust

Offline YY

  • Taktischer Charakterblattbeschwerer
  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 11.311
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: YY
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #228 am: 5.10.2017 | 13:43 »
Zitat von: Ludovico

 Ich hab mir das Review angesehen. Wo steht in dem Regelwerken, dass die Zenithians und vor allem das Consortium nicht sonderlich viel mit den Icons zu tun haben?

Zitat
Zitat von: GRW Seite 188

They acknowledge the Icon faith, and many Zenithians have adopted the Icons as their gods, but view religion as something separate from politics and refuse to let the Icons influence their ideology.

Eben: Sie sind säkular, aber keine radikalen Atheisten, wie es in der betreffenden Kritik hieß.
"Kannst du dann bitte mal kurz beschreiben, wie man deiner Meinung bzw. der offiziellen Auslegung nach laut GE korrekt verdurstet?"
- Pyromancer

"Ich hack ein Loch in unser Raumschiff; ich weiß, das ist nicht klug!
Scheiß drauf, solang es Spaß macht - goodbye und guten Flug!"

FoodforAdventure.de - Nahrung für autarke Reisen und Expeditionen

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
    • Fate of the Drowning Woods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #229 am: 5.10.2017 | 15:20 »
Kannst du das vielleicht etwas genauer erläutern?

Du kannst Gebete an die Icons vorbereiten. Dabei suchst Du ein Icon heraus und bekommst dann bei Rerolls, die mit dem Icon zusammenhängen für den Rest der Sitzung +1 Würfel. Also nimmst Du alle Würfel, die keine 6 zeigen, legst einen dazu und würfelst nach. Dabei kannst Du immer nur auf ein Icon vorbereitet sein. Sprich: hast Du zum Dancer gebetet, bringt es Dir keinen Bonus, wenn Du Force nachwürfeln willst. Denn dafür ist die Deckhand zuständig.

Betest Du vorab in einer Kapelle an ein Icon, dann erhöht sich der Bonus für Nachwürfe auf zwei Würfel.

Das steht aber alles auch im Regelbuch und im Quickstart.
Spiele regelmäßig: Venture City
Leite regelmäßig: Dresden Files Accelerated, Star Trek Adventures
Leite gelegentlich: Coriolis, Genesys, Vampire: The Dark Ages 20th Anniversary Edition, Vampire: The Requiem 2nd Edition
Bereite vor: Genesys
---
Mein (englisches) Blog über Rollenspiel-Kram:The Drowning Woods

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.717
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
    • Fate of the Drowning Woods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #230 am: 5.10.2017 | 15:21 »
Eben: Sie sind säkular, aber keine radikalen Atheisten, wie es in der betreffenden Kritik hieß.

Ah. "Vorsichtig bei Kritiken, die man im Internet findet." (Albert Einstein)
Spiele regelmäßig: Venture City
Leite regelmäßig: Dresden Files Accelerated, Star Trek Adventures
Leite gelegentlich: Coriolis, Genesys, Vampire: The Dark Ages 20th Anniversary Edition, Vampire: The Requiem 2nd Edition
Bereite vor: Genesys
---
Mein (englisches) Blog über Rollenspiel-Kram:The Drowning Woods

Online Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 4.982
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #231 am: 5.10.2017 | 18:11 »
Ah. "Vorsichtig bei Kritiken, die man im Internet findet." (Albert Einstein)

Ha. Ha. Ha. Sehr lustig... Wo hast du denn den her? wtf?
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: Hüter des Gleichgewichts (D&D5 - Schwertküste Steampunk)
In Vorbereitung: Abenteuer auf der Erde (Space 1889)

Offline Imion

  • Legend
  • *******
  • GURPShead
  • Beiträge: 4.305
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Imion
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis - A Sci-Fi RPG
« Antwort #232 am: 5.10.2017 | 18:26 »
If the internet has shown us anything... anything... it has shown us that there is no such thing as "too batshit crazy to operate a computer."

Everybody's a book of blood. Wherever we're opened, we're red.

Außerirdische sind nicht rechtsfähige, bewegliche, herrenlose Sachen. Wer sie findet und mitnimmt darf sie behalten.