Tanelorn.net

Autor Thema: geläuterte cthuloide HORROR Rezis  (Gelesen 93022 mal)

0 Mitglieder und 10 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline CiNeMaNcEr

  • Experienced
  • ***
  • Filme, Serien, Animes, RPG
  • Beiträge: 402
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: CiNeMaNcEr
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #625 am: 4.11.2018 | 22:13 »
Das Szenario transportiert Gefühle eines breiten Spektrums.
Das hat mir besonders gut gefallen. Von der Harmonie der Grossfamilie in die Schutzlosigkeit des Grauens.
Gut zu wissen, dass ich da nicht der Einzige bin.
Man braucht halt Spieler, die das Konzept mittragen, aber das ist ja immer so.

Das Monograph gibt es gerade leider nicht als Software. Die Hardware ist schwer zu bekommen. Ab und an schwimmen welche in der Ami Bucht, seltener in der britischen.

Ehrlich gesagt bräuchtest Du nicht viel mehr als das, was in meiner Rezi steht. Ausser...
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Klingt eigentlich wirklich sehr gut, fuerchte nur der "Party" Teil könnte zu uninteressant sein oder sich ziehen. Der Clash den dies hervorruft kann natürlich, dass ganze bereichern. Mir würde der Stress fehlen der sich schon zu beginn entfallten könnte (ok bei diesem Szenario wohl eher nicht). Eher nichts für meine Gruppe&mich.

Kenne etwas ähnliches aus 2 Unknown Armies Szenarios.
Kinderspiele (man spielt ebenfals Kinder, einen Geburtstag und hat zuerst diverse Kinderspiele bevor es Nachts zum Horror kommt) sowie Lamp Posts in Bloom (Gartengrillparty mit wunderbarer Drama-Vernetzung der PreGens welche sich im Verlauf der Party immer mehr in emotionalen Horror katalysiert).
Bei beiden ist jedoch der Ruhepart/die Feier eher kurz (wobei dieser Teil natürlich leicht variiert werden kann).
« Letzte Änderung: 4.11.2018 | 22:41 von CiNeMaNcEr »
- Leitet&Spielt unregelmäßig OneShots  (unter anderem UA2/3, CoC7, DG, OtE, Nemesis).
- Passion: Kingdom Death:Monster & Malifaux.

Offline ghoul

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 360
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #626 am: 6.11.2018 | 21:17 »
Halloween in Dunwich klingt total grandios...mal was ganz anderes. Das wäre ein tolles Halloween-Szenario f+r nächstes Jahr. :)
Ok, ich meld mich schon mal an zum Mitspielen.  ;D
Tactician: 96%
PESA hilft!

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.593
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #627 am: 12.11.2018 | 01:18 »
RETURN OF THE MAGICIAN, the

... ist eine Wanzenjagd nach dem Monster der Woche, wobei diese Ausrichtung bis zum Schluss verschleiert bleibt.
Das Szenario ist ein einziger Roter Hering und leider ziemlich verkorkst.

■ ORIGINALITÄT
MODERAT
• Das Szenario greift eine interessante Idee auf. Die Ausarbeitung ist jedoch wirr und nicht bis zu Ende gedacht.

■ AUSRICHTUNG
NORMALES SZENARIO
• Der Autor schlägt vor, das Szenario als Einsteiger-Szenario zu nutzen, wovon aber dringend abzuraten ist.
FREE FORM
• Die Chars können allen Spuren in beliebiger Reihenfolge nachgehen.
INVESTIGATIV-Plot
• Leider führt der Plot die Spieler an der Nase herum und ansonsten nirgendwo hin.

■ KREATUREN
The Worm That Walks
So wie die Kreatur im Maleus Monstrum dargestellt wird, macht ihr Einsatz im Szenario überhaupt keinen Sinn.
Der Wurm hat zwei Erscheinungsformen. Eine vor und eine nach dem Auszehren.
Im Szenario tritt der Wurm wie ein gewöhnlicher Mensch auf, ist jedoch nur eine nicht substanzielle Erscheinung. In diesem Zustand ist der Wurm unverwundbar.
Er kann über kurze Zeit in der Gestalt eines normalen Menschen erscheinen. WAS aber ist eine kurze Zeit? Und WIE kann eine Geistform als normale Person durchgehen?
Dazu erscheint der Wurm als eine der Zielperson bekannte Person, um dieser nahe zu kommen und sich mit deren Verstand zu verbinden. Danach saugt er Energie ab und nimmt seine wahre Gestalt an. Er erscheint als Grauen-erregender Leichnam aus modrigem Fleisch, Maden und allerlei anderem Ungeziefer und schnetzelt alles, was sich in Sichtweite befindet.
Aber WIE soll der Wurm Bekannte der Zielperson kennen, BEVOR er sich mit ihr verbunden hat?
Die Erscheinung der Kreatur muss für alle Betrachter gleich sein, sonst würde die Scharade nicht funktionieren. Auch eine ständige 1:1 Situation zw. dem Antagonisten und einem Char würde durchschaut werden. "Irgendwie kommen Sie immer aus dem Nichts, sobald ich allein bin."

■ ABSCHLUSS
Das Ende ist recht untypisch, da niemand mit einer Verwandlung rechnet.

ENTTÄUSCHEND / ★


AUTOR
Simon Yee

VERÖFFENTLICHUNG
PLAN 09 FROM HALLOWEEN - MULA Monograph #0379, Chaosium, 2009 - 11 Seiten
Das MULA hat ein schlampig erstelltes Inhaltsverzeichnis, in dem dieses Szenario nicht gelistet ist.

SETTING
KLASSISCH 1920er - USA, Lovecraft Country & Nordafrika, Casablanca - ca. 1925

ANPASSBARKEIT
UNNÖTIG

ATMOSPHÄRE
Die Stimmung lebt von den Diskussionen der Chars mit dem Antagonisten.

STIMMIGKEIT
• Das Szenario ist sehr konstruiert, unlogisch und voller Fehler.
• Interessant ist, dass die Geschichte um die Auferstehung und das Erbe absolut nichts mit der Kreatur zu tun hat. Bis zum Schluss weiss niemand, dass es überhaupt eine Kreatur gibt. Diese Irreführung ist ziemlich gut gelungen. Weshalb die Kreatur tut was sie tut, bleibt indes ein Rätsel.
• Das Insubstanzielle der Kreatur kann nicht glaubhaft transportiert werden. Wie eine Tür öffnen? Einen Handschlag erwidern? Einen Tee trinken?
• Wie sollte die Kreatur von der 5-Jahres Frist im Testament erfahren haben? Alles nur Zufall?
• Jemand der unter Depressionen leidet, soll sich einen Spass daraus machen, Betrüger zu entlarven und blosszustellen? Wohl kaum. Er wird ganz bei sich sein, mit Selbstzweifeln und in gedrückter Stimmung.
• Ebenso würde es sich mit der 'Rache' an seiner Frau verhalten. Jemand, der sich aufgrund von Depressionen das Leben nimmt, ersinnt kaum einen ausgeklügelten Racheplan.
• Laut Autor traf die Kreatur zufällig auf ihr erstes Opfer. Welche Motivation sollte diese aber antreiben, den Atlantik zu überqueren, um ein neues Opfer zu suchen? Das macht keinen Sinn.
• Im Szenario behauptet ein Pilot er habe den Magier, seine Frau, den Assistenten mit allem Drum und Dran zu seinen Aufführungen geflogen. In einem Wasserflugzeug. Vor dem Grossen Krieg. Und von Amerika nach Europa. DAS ist mal ein Schnitzer ohne gleichen.
• Der Assistent kam nie mit der Kreatur in Kontakt. Wie sollte sie ihn kennen und darstellen?
• Sollten die Chars den echten Assistenten aus Nordafrika mit zurück bringen, dann nimmt die Kreatur eine andere Gestalt an - die des toten Magiers. Diesen Erklärungsnotstand gegenüber den Spielern löst der Autor leider nicht auf.

PLOT ENTWICKLUNG
• Das Szenario entwickelt sich schleppend. Alles steht und fällt mit den Interaktionen.

SPIELER EINFLUSS
GERING
• Die Spieler können agieren wie sie wollen, aber kaum eine Handlung hat Einfluss auf das weitere Geschehen - ausser sie versuchen die Kreatur zu töten; doch dies wird nicht klappen, da die Kreatur in ihrer nicht substanziellen Form unverwundbar ist. Wie der SL mit dieser Situation dann weiter verfahren soll, erklärt der Autor nicht.

SPIELLEITER SKILL
HOCH
• Das Szenario ist einfach strukturiert, aber unlogisch und überaus konstruiert. Hier passt vieles nicht zusammen.
• Der Plot ist zur Gänze ein einziger Roter Hering. Alles ist Fehlinterpretation oder Täuschung.
• ACHTUNG! Widersprüchlichkeit. Es erscheint unmöglich, eine Erscheinung, die nicht substanziell ist, glaubhaft als Mensch darzustellen.

NSCs
6 NSCs; 1 Witwe, 1 Liebhaber, 1 Medium (blossgestellt), 1 Ami im Ausland (Rick Blaine - Abziehbild), 1 ehem. Assistent & Ehefrau.

HANDOUTS
2 Handout; 1 Telegramm, 1 Abschiedsbrief (versteckt)
Zu einer Beschreibung des Hauses der Witwe existieren leider keine Grundrisszeichnungen.

PREGENS
KEINE

STERBLICHKEITSRATE
GERING

FILME ZUM THEMA
Mimic - Angriff der Killerinsekten von 1997

ACHTUNG SPOILER
Die Chars werden von einer Witwe um Hilfe gebeten. In einem Monat jährt sich der Todestag ihres Mannes zum fünften Mal. Die Hälfte ihres Vermögens steht dabei auf dem Spiel.
Ihr Mann war vor dem Grossen Krieg ein berühmter Bühnen-Magier, der für viel Furore sorgte. Seine Plakate schmückten die Strassen von New York und London.
Während des Krieges stiess sein Sohn beim Verladen von Waffen zufällig auf eine Mythos-Kreatur, den Wurm, und wurde getötet. Der Magier zog sich daraufhin aus der Öffentlichkeit zurück.
Der junge Mann war an seinem Todestag mit jemandem gesehen worden, den er als seinen Vater ausgab. Da sein Vater aber nie dort war, liess dieser Nachforschungen durch seine Rechte Hand, seinen Assistenten, anstellen - jedoch ohne Erfolg.
Als der Vater später, während einer Séance, einen Spiritualisten bei der Beschwörung des Geistes seines Sohnes des Betrugs überführte, verbrachte er die kommenden Jahre damit, Wahrsager und Geisterbeschwörer als Scharlatane blosszustellen. Da er aber nie den Tod seines Sohnes verwinden konnte, beging er in der Nacht zum 1. November Selbstmord - seine Depressionen hatten seine Ehefrau bereits in die Arme eines Liebhabers getrieben.
Vor seinem Tod machte er jedoch noch eine aufsehenerregende öffentliche Ankündigung. Er versprach demjenigen die Hälfte seines Vermögens, der es schaffen würde, innerhalb von 5 Jahren seinen Geist zu beschwören. Dies sollte die späte Rache an seiner Frau für ihre Untreue sein, wenn ein Scharlatan kommen und nun sie betrügen würde.
Nachdem die Frist fast verstrichen war, machte der Wurm, in Verkleidung des Assistenten, die Ankündigung, dass er nicht nur den Geist des Verstorbenen beschwören, sondern ihn wieder zum Leben erwecken könne. Doch die Witwe wies ihn an der Tür ab. Die Chars sollen nun herausfinden, wie das Unvorstellbare bewerkstelligt werden soll. Während einer Séance wird der Wurm sich enthüllen.
« Letzte Änderung: 12.11.2018 | 01:20 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.593
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #628 am: Gestern um 10:00 »
13 Szenarien für (Übersee-) Schiffsreisen

BAGGAGE CHECK - The Unbound Book, Issue 1, 2003
https://www.yog-sothoth.com/files/file/612-the-unbound-book-issue-1/

DERELICT, the - 2016

FRAU IM KOFFER, die - Kurzschocker #09, 2008
http://www.rollenspiel-almanach.de/wp-content/uploads/kurzschocker/kurzschocker-9_Die-Frau-im-Koffer.pdf

JOURNEY, the - online, 2001
https://www.yog-sothoth.com/files/file/100-the-journey/

MAURETANIA, the - The Asylum & Other Tales, 1983 - The Cthulhu Casebook, 1990

PAINTING AND THE STATUE, the - online, 1998
http://web.archive.org/web/20010423140031/http://www3.cybercities.com:80/s/scurra/thepaintingandthestatue.html

RMS TITANIC - The Millionaire's Special - 2012

SCUTTLING, the - Sacraments of Evil, 1993

SHADOW OF THE SEA, the - Different Worlds #47, 1987

TITANIC INFERNO - 1998

TOD AN BORD - Geisterschiffe, 2005

VICEROY OF INDIA, the - Tatters of the King, 2006

ZEIT DES STURMS - Reisen, Passagen in den Tod, 2013


6 Szenarien im U-Boot

DESPERATE DEPTHS - online

ECHOES IN THE DEEP - online, 2017
https://reckoningofthedead.files.wordpress.com/2017/10/echoes-in-the-deep-v3.pdf

GRACE UNDER PRESSURE - The Unspeakable Oath #02, 1991 / UNTER DRUCK, 1997

PAUKENSCHLAG IM ATLANTIK - von 'Mondsänger', 2017
https://seanchuigoesrlyeh.files.wordpress.com/2017/10/paukenschlag-im-atlantik_layout1.pdf

SISTERS OF SORROW - Dulce et Decorum Est, 2014
Achtung! Nicht zu verwechseln mit: OUR LADIES OF SORROW, Miskatonic River Press, 2009

Y'HA-NTHLEI - Escape From Innsmouth, 1992 / 1997


Liste der verschwundenen / vermissten Schiffe
https://en.m.wikipedia.org/wiki/List_of_missing_ships
« Letzte Änderung: Gestern um 19:10 von Der Läuterer »
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.

Offline Mondsänger

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 325
  • Username: Mondsänger
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #629 am: Gestern um 11:05 »
Wenn ich mal ganz schamlose Eigenwerbung machen darf: Ich hab hier noch ein U-Boot Szenario für (Achtung!) Cthulhu.

Paukenschlag im Atlantik
Hans Hermann Lohenstein
Professor für Historische Wissenschaften, 55
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline Der Läuterer

  • Famous Hero
  • ******
  • Adjektivator des Grauens
  • Beiträge: 3.593
  • Username: Der Läuterer
Re: geläuterte cthuloide HORROR Rezis
« Antwort #630 am: Gestern um 19:11 »
Danke für den Tipp. Dein Werk wurde hinzugefügt.
Don't touch anything! Don't attack anything! Don't screw around or get curious!
GARY GYGAX 'TOMB OF HORRORS'

We don't go anywhere! We don't inherit anything! And we definitely don't read any books!
CTHULHU INVESTIGATOR

Never explain anything!
H.P. LOVECRAFT

Leitung des   SPAWN OF AZATHOTH   Tanelorn-Forenspiels.