Tanelorn.net

Autor Thema: Küchenklopse  (Gelesen 6501 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.812
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Küchenklopse
« Antwort #100 am: 13.02.2019 | 18:47 »
 wtf? Ich bin ja jetzt kein Koch und bestimmt gibt es viele Varianten, aber wenn da Graupeneintopft steht sollten da nicht auch Graupen drin sein und nicht daneben?  wtf?

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.269
  • Username: nobody@home
Re: Küchenklopse
« Antwort #101 am: 13.02.2019 | 18:50 »
Die Graupen gab es, mit Mohrrübenwürfelchen vermischt, gesondert dazu. Der Eintopf war eine ziemlich flüssige Suppe, in der Grünkohl und Pastinakenwürfel schwammen. Muss das so? Bei Eintopf hätte ich ja eigentlich gedacht, die Graupen würden mitgekocht.

Sollte man meinen, ja. :o Bei uns zu Hause gibt's ja gerne mal hin und wieder selbst gekochte Eintöpfe aller Art, solche mit Graupen ausdrücklich eingeschlossen (weswegen ich Sashael dank gegenteiliger persönlicher Erfahrung auch nicht zustimmen kann ;)), aber daß irgendeine Grundzutat erst nach dem Kochen dazugemischt wird, ist mir bis heute weder da noch irgendwo sonst untergekommen.

Offline Edvard Elch

  • Genianse
  • Famous Hero
  • ******
  • Teilzeitbanderbär
  • Beiträge: 2.122
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Edvard Elch
Re: Küchenklopse
« Antwort #102 am: 13.02.2019 | 18:53 »
wtf? Ich bin ja jetzt kein Koch und bestimmt gibt es viele Varianten, aber wenn da Graupeneintopft steht sollten da nicht auch Graupen drin sein und nicht daneben?  wtf?

Aber genau das steht da ja nicht. Da steht "Grünkohl-Steckrübeneintopf mit Graupen". Und genau das bekommt man auch.
Kants kategorischer Imperativ, leicht modernisierte Fassung: „Sei kein Arschloch.“

Drømte mig - mein Rollenspielblog.

Offline felixs

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.556
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: felixs
Re: Küchenklopse
« Antwort #103 am: 13.02.2019 | 18:59 »
Graupen als Beilage sind eigentlich sehr lecker.
Schmecken auch mit Reis gemischt sehr gut (1 Teil Graupen, 2 oder 3 Teile Reis, wie normalen Reis kochen).
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Online Talasha

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.082
  • Username: Talasha
Re: Küchenklopse
« Antwort #104 am: 13.02.2019 | 19:00 »
Sollte man meinen, ja. :o Bei uns zu Hause gibt's ja gerne mal hin und wieder selbst gekochte Eintöpfe aller Art, solche mit Graupen ausdrücklich eingeschlossen (weswegen ich Sashael dank gegenteiliger persönlicher Erfahrung auch nicht zustimmen kann ;)), aber daß irgendeine Grundzutat erst nach dem Kochen dazugemischt wird, ist mir bis heute weder da noch irgendwo sonst untergekommen.
Ich kenne das von den BLumenkohlsuppen meiner Mama, die mach das damit der BLumenkohl nicht zerfällt und die Suppe verwässert wenn man sie später nochmal aufwärmt, z.B. wenn ich vom Nachmittagsunterricht später heim kam.
"Haben Sie Bücher zu Pawlows Hunden und Schrödingers Katze?"
"Da klingelt was bei mir, aber ich kann nicht sagen ob sie da sind oder nicht"

Online Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Küchenklopse
« Antwort #105 am: 14.02.2019 | 10:26 »
Da stand ja auch wirklich "Eintopf mit Graupen". Ich habe nicht zugesehen, wie jemand dieses Gericht bestellt hätte, aber ich vermute, es kam schon in einem tiefen Teller und die Graupenmöhren wurden direkt in den Eintopf dazugegeben. Aber ein bisschen sämiger hätte mir in diesem Falle tatsächlich mehr zugesagt, glaube ich.


Heute geht es übrigens direkt. Die Zwerglinsen sind keine "dwarf lentils", und bei der "pepper sauce" fehlt nur das deutsche "Rahm", während "beef minced beef" sich seiner Doppelung freut. Aber da gab es doch schon deutlich schlimmere Aussetzer. Ah, doch, eines ist doch noch erwähnenswert, das "fish filet [sic] Bordelaise styel" - aber das ist immerhin nur ein reiner Tippfehler.
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 27.536
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: Küchenklopse
« Antwort #106 am: 14.02.2019 | 12:05 »
Mich tät ja mal interessieren, ob man das Fischfilet Bordelaise außerhalb Deutschlands überhaupt kennt, und wenn ja, unter welchem Namen. Es handelt sich ja um eine Iglu-Erfindung aus den 60ern, und mit der französischen Sauce Bordelaise hat es ja numaganix zu tun.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline 6

  • Rebell in Ausbildung
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 27.286
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Küchenklopse
« Antwort #107 am: 14.02.2019 | 13:10 »
Och. Das dürfte nicht das einzige Gericht in Deutschland sein, das keine Entsprechung im entsprechenden Ausland hat *hust*Bolognese*hust*Toast Hawaii*hust*
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline BobMorane

  • Hot Pink Motorblockschläger
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.812
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: BobMorane
Re: Küchenklopse
« Antwort #108 am: 14.02.2019 | 14:04 »
Ja wie Spagetti Bolognese kommt aus Bologna und Toast Hawaii aus Hawaii, sagt doch schon der Name.  ~;D  ~;D  ~;D

Online nobody@home

  • Steht auf der Nerd-Liste
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.269
  • Username: nobody@home
Re: Küchenklopse
« Antwort #109 am: 14.02.2019 | 14:08 »
Als nächstes erzählt ihr mir noch, McDonald's käme gar nicht aus Schottland! :o

Online Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Küchenklopse
« Antwort #110 am: 14.02.2019 | 14:33 »
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!

Offline Lichtschwerttänzer

  • enigmatischer Lensträger
  • Mythos
  • ********
  • Wo bin Ich, Wer ist Ich
  • Beiträge: 10.744
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Schwerttänzer
Re: Küchenklopse
« Antwort #111 am: 14.02.2019 | 14:35 »
and murdered the house o McDonald
https://www.youtube.com/watch?v=0ENKR6jlzZs
Gurk zum anderen Gurk :" Was soll denn das für`ne Schlacht sein?
Wir sind 5000 und die sind zu acht!"
Anderer Gurk : " Du hast Recht: Wir sind verloren! Rennt um euer Leben!"

Online Timberwere

  • Chicken Pyro-Pyro
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Tanelorns Hauswerwölfin
  • Beiträge: 12.232
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Timberwere
    • Timbers Diaries
Re: Küchenklopse
« Antwort #112 am: Gestern um 13:56 »
Englisch-Klopse habe ich heute gar keine großen zu vermelden, außer dass aus dem "Wokgemüse" aus irgendeinem für mich nicht nachvollizehbaren Grund  "wey vegetables" wurden (die Tastatur gibt keine Nachbarschaften her, oder zumindest keine, die ich erkennen konnte), aber einen potentiellen kochhandwerklichen Klops meine ich entdeckt zu haben:

Heute gab es "Apfel- Kartoffelrisotto mit Räucherlachs" ("Apple potato risotto with smoked salmon", das war nicht das Problem). Das habe ich gegessen, und es war wirklich sehr lecker - aber da war nicht ein einziges Reiskorn drin. Das war einfach ein Kartoffel-Apfel-Eintopf. Daher meine Frage an die Experten: Darf etwas "Risotto" heißen, auch wenn gar kein Reis drin ist? Bezieht sich das Wort vielleicht nur auf die Zubereitungsart als Eintopf und gar nicht auf die Zutat Reis?
Zitat von: Dark_Tigger
Simultan Dolmetschen ist echt kein Job auf den ich Bock hätte. Ich glaube ich würde in der Kabine nen Herzkasper vom Stress bekommen.
Zitat von: ErikErikson
Meine Rede.
Zitat von: Shield Warden
Wenn das deine Rede war, entschuldige dich gefälligst, dass Timberwere sie nicht vorher bekommen hat und dadurch so ein Stress entstanden ist!