Autor Thema: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk  (Gelesen 8487 mal)

0 Mitglieder und 5 Gäste betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.798
  • Username: schneeland
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis Kampagne - Emissary Lost
« Antwort #100 am: 4.12.2018 | 11:38 »
Ich finde das auch übertrieben, Kickstarter nicht mehr zu unterstützen wegen GamesQuest, aber mal als Grund, warum man GQ nicht mögen könnte:
  • Ich habe jetzt ein gutes Dutzend Kickstarter, die über GamesQuest abgewickelt - bei etwa der Hälfte der Fälle waren Bücher, oft mehrere beschädigt
  • GQ hat spätestens seit dem KULT-Kickstarter offensichtlich massive Kapazitätsprobleme, die für Verzögerungen von mehreren Wochen gesorgt haben/sorgen
  • Die Terminzusagen von GQ haben daher im Moment kaum einen Wert, was zu Frustration führt, weil sie natürlich weiterhin von den Verlagen an die Backer weitergegeben werden
  • Speziell beim Forbidden Lands-Kickstarter - und ich glaube, das wiegt auch am schwersten - hat GQ offensichtlich Falschinformationen an Fria Ligan gegeben: Pakete wurden angeblich ohne Sendungsverfolgung letzte Woche verschickt, es kam dann später aber doch eine Versandemail mit Sendungsverfolgung. Entsprechend wissen diejenigen, die bisher nichts bekommen haben, jetzt nicht mal genau, ob ihr Paket schon raus ist und vielleicht verloren gegangen ist, oder noch bei GQ im Lager liegt
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Online Quendan

  • grim & pretty
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.921
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quendan
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis Kampagne - Emissary Lost
« Antwort #101 am: 4.12.2018 | 11:57 »
Ich habe jetzt ein gutes Dutzend Kickstarter, die über GamesQuest abgewickelt - bei etwa der Hälfte der Fälle waren Bücher, oft mehrere beschädigt

Dazu ein anderer Eindruck: Wir haben jetzt insgesamt ein halbes Dutzend Versandwellen (für das englische Space:1889) mit Gamesquest verschickt und da gab es bei hunderten Paketen nur eine Handvoll Bemängelungen wegen beschädigter Ware von Seiten der Backer. Und bei manchen davon war eindeutig eher die Post Schuld vom Zustand der Verpackungen her zu urteilen.

Kann natürlich sein, dass sich jede Menge andere Leute wegen kleineren Beschädigungen nicht gemeldet haben. Aber ansonsten sind unsere Erfahrungen da durchaus gut in der Hinsicht.

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.798
  • Username: schneeland
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis Kampagne - Emissary Lost
« Antwort #102 am: 4.12.2018 | 13:41 »
Ok, dann habe ich vermutlich einfach überdurchschnittlich viel Pech gehabt. Bedauerlicherweise sind Hermes und GLS, über die Gamesquest in den meisten Fällen ausgeliefert hat, bei uns in der Gegend auch besonders unzuverlässig. Zudem muss ich sagen: subjektiv war Gamesquest am Anfang gut, was Verpackungen angeht, hat dann aber stark nachgelassen. Die letzte Auslieferung (KULT) hatte dann aber wieder eine ordentliche Verpackung.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.386
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis Kampagne - Emissary Lost
« Antwort #103 am: 4.12.2018 | 13:49 »
Ich hab tatsächlich auch schon überdurchschnittlich viel Negatives über GamesQuest gehört.
Und viele Kommentare gelesen in denen Backer darum bitten nicht GamesQuest zu benutzen, die aber scheinbar eine hervorragende Abdeckung haben (und billig sind?!) und deswegen immer wieder herangezogen werden.
"Crazy evil."

Hosting: Coriolis, Rippers
Playing: /

Offline Ninkasi

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 701
  • Username: Ninkasi
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis Kampagne - Emissary Lost
« Antwort #104 am: 5.12.2018 | 10:39 »
Ich bin selbst gespannt; Forbidden Lands kommt ja auch noch zu mir...

Dazu habe ich gestern eine Versandbestätigung bekommen, scheint mit Hermes vor der Tür zu landen. Da bin ich mal gespannt, ob Hermes diesmal ein Punktlandung schafft.

Offline Silent Pat

  • Kofferraumdealer
  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 957
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Silent Pat
    • Uhrwerk Verlag
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis Kampagne - Emissary Lost
« Antwort #105 am: 5.12.2018 | 10:50 »
..., scheint mit Hermes vor der Tür zu landen.

Ihhh - Hermes, DAS ist ein viel größeres Problem :/

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Kickstarter-Talk] Coriolis Kampagne - Emissary Lost
« Antwort #106 am: 5.12.2018 | 10:55 »
Das sollte hier jetzt nicht ins Logistiker-Bashing ausarten, die haben alle Subunternehmer, die schlecht bezahlt werden und mit entsprechender Begeisterung arbeiten, egal ob DHL, DPD, Hermes, UPS oder was auch immer.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Warten wir es einfach ab. Ich habe aufgehört, die Kommentarsektion des KS zu lesen, da dort im Moment massiv schlechte Laune verbreitet wird. Sowas zieht (mir) das Endprodukt dann nur runter, obwohl es bestimmt genial wird.


Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #107 am: 6.12.2018 | 08:37 »
Thema umbenannt... ;)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #108 am: 9.12.2018 | 07:43 »
Gestern die Versandbestätigung von GQ bekommen. Mal sehen, wie lang es dauern wird. ;)

Offline Phileas

  • Adventurer
  • ****
  • Ich liebe dieses Forum!
  • Beiträge: 573
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Phileas
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #109 am: 13.12.2018 | 13:25 »
Ich fürchte, bei mir wird es ewig dauern. Ein Routed to incorrect depot im Tracking wollte ich eigentlich nicht lesen  :-[.
"I am a book fetishist - books to me are the coolest and sexiest and most wonderful things there are." - Neil Gaiman

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #110 am: 14.12.2018 | 16:25 »
Die Versandmeldungen scheinen das generell sehr wirr zu sein:

Laut EcHo:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Laut Hermes:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #111 am: 14.12.2018 | 17:59 »
Sagte er uns zack ist das Paket da.

Super verpackt, sieht auf den ersten Blick alles toll gemacht aus. Die Würfel müssen noch beweisen, ob mal sie gut erkennen kann. Besonders die Karten gefallen mir, schön mal zu sehen, wie groß dieses Dorf um den Monolithen wirklich ist.


Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.386
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LushWoods
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #112 am: 17.12.2018 | 07:44 »
Lag bei mir vorgestern auch vor der Tür.
Bin wie beim Kickstarter zuvor auch schon sehr begeistert: Hohe Qualität der Materialien und genau das inhaltliche Zeug (Kua) das ich für den Fortgang unserer Kampagne gebraucht hab.
Bin sehr gespannt auf den Rest von Mercy of the Icons.
"Crazy evil."

Hosting: Coriolis, Rippers
Playing: /

Offline Sir Mythos

  • Klugscheisser 1000
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Be happy, keep cool!
  • Beiträge: 16.146
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mythos
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #113 am: 17.12.2018 | 08:45 »
Was davon war eigentlich auch im Deutschen Kickstarter? Alles?

Who is Who - btw. der Nick spricht sich: Mei-tos
Ruhrgebiets-Stammtisch
PGP-Keys Sammelthread

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #114 am: 17.12.2018 | 08:49 »
Was davon war eigentlich auch im Deutschen Kickstarter? Alles?

Ja.

Die Würfel habe ich mal ein Weilchen ausprobiert und dann wieder eingemottet. Selbst auf einem gut ausgeleuchteten Tisch, sind die Erfolge einfach zu schwer zu erkennen. Die werden wohl als Sammlerstücke im Schrank bleiben. :)

Offline Dreamdealer

  • Dr. Sommer
  • Famous Hero
  • ******
  • Co-Op Verräter
  • Beiträge: 2.168
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Dreamdealer
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #115 am: 17.12.2018 | 09:08 »
Grundregelwerk und die Kampagne sind auch bei uns angekommen. Leider müssen wir GRW reklamieren: Macke im Umschlag, die Klebung der ersten 50 Seiten ist circa 1 cm zu lang (können nicht richtig aufgeschlagen werden) und hinten im Regelwerk ist entweder das Lesebändchen oder ein Klumpen Kleber unter der letzten Seite... ärgerlich. Mal sehen wie gut die bei Reklamationen sind.
Gnomes are always horny!

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #116 am: 16.01.2019 | 14:49 »
Nachdem wir nun "Last Voyage" durch haben, werde ich wohl "A Song for Jarouma" einschieben. Hat sich das schon jemand angeschaut?

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #117 am: 17.01.2019 | 11:49 »
"A song for Jarouma" fehlt übrigens komplett im Inhaltsverzeichnis des Kampagnenbuchs. Da wundert es doch nicht, dass kaum jemand mitbekommen hat, dass das Szenario bereits ausgeliefert wurde.

Hoffe die Übersetzung macht das gleich besser. :)

Online schneeland

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.798
  • Username: schneeland
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #118 am: 14.02.2019 | 12:56 »
Gerade via Kickstarter-Update reingekommen: das Szenario-Kompendium für Coriolis ist da (erstmal als PDF). Inhalt (naheliegenderweise):
  • The Tailor from Mira, where the PCs get entwined in the intrigues and secrets of the Icon City and its rulers.
  • In the Eye of the Beast, taking place on the forest moon of Arzachel, the PCs must confront their Icon beliefs or succumb to the rationality of science.
  • A murder investigation leads the PCs through the metropolis of Mehrabi in the Algebra of the Icons.
  • The Mahanji Oasis introduces a desert oasis including maps, NPCs and scenario seeds.

Coverbild:
   

Die 1 lässt vermuten, dass es später noch ein zweites geben könnte.
« Letzte Änderung: 14.02.2019 | 13:26 von schneeland »
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #119 am: 14.02.2019 | 13:21 »
Oh, danke für dem Hinweis. :)

Nur mal die Kurzbeschreibungen gelesen, die klingen ganz gut.

Offline Mr.Fabouless

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 47
  • Username: Mr.Fabouless
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #120 am: 7.03.2019 | 08:36 »
Hello,

bin SL Neuling.
Was schätzt ihr wie lange die Emissary Lost Kampagne so geht. Also nur der erste Teil.
Das sterbende Schiff waren bei uns so 4 Std.? Die Kampagne hat 200 Seiten... also so 16 Stunden? Mir ist bewusst, dass das von unglaublich vielen Faktoren abhängt. Aber für meine Planung wäre es ganz nützlich zu wissen.

Offline Cernusos

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 242
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Cernusos
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #121 am: 7.03.2019 | 09:21 »
Was schätzt ihr wie lange die Emissary Lost Kampagne so geht. Also nur der erste Teil.
Das sterbende Schiff waren bei uns so 4 Std.? Die Kampagne hat 200 Seiten... also so 16 Stunden? Mir ist bewusst, dass das von unglaublich vielen Faktoren abhängt. Aber für meine Planung wäre es ganz nützlich zu wissen.
Ich würde eher mal mit mehr als 20 rechnen. (Also für mich und meine Gruppe - wobei ich nie wirklich den Zeitaufwand plane...).
Generell kann man nicht sagen, dass X Seiten immer Y Stunden bedeuten. Je nachdem was die Szene zu bieten hat
und wie die Gruppe drauf reagiert. Wenn die sich mal verrennen und unbedingt einem "roten Herring" hinterher
wollen, kann es auch mal passieren, dass dadurch 1-2 Spielabende drauf gehen, bevor sie wieder zum Plot
zurückkehren. - Alles schon passiert! ;) :D
- Hier auch gleich ein Tipp für SL-Neulinge:
Sollten sie vom Plot abkommen und dabei aber Spaß haben, lass sie!
Spiel mit und versuch nicht mit Gewalt sie wieder zurück zuführen.

Deep_Impact

  • Gast
Re: [Coriolis] Emissary Lost Kampagne - Kickstarter-Talk
« Antwort #122 am: 7.03.2019 | 09:46 »
16 Stunden wären bei uns so 3-4 Sessions, das ist glaube nicht zu schaffen, würde je nach Spielertyp locker mit 10-12 Sessions rechnen.