Autor Thema: Ironsworn  (Gelesen 7414 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline IceHand

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 38
  • Username: IceHand
    • Barbarians of Lemuria
Ironsworn
« am: 25.07.2018 | 19:41 »
Ist seit heute offiziell veröffentlicht (kostenlos) bzw. hat nun den Beta-Status verlassen:
https://www.ironswornrpg.com/
https://www.drivethrurpg.com/product/238369/Ironsworn

Hat's schon jemand gespielt? Mein Eindruck vom Lesen ist bisher sehr gut.
« Letzte Änderung: 26.07.2018 | 09:17 von IceHand »

Offline Der Tod

  • wählt aus!
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.034
  • Username: Der Tod
Re: Ironsworn
« Antwort #1 am: 25.07.2018 | 20:42 »
Gespielt noch nicht, aber es liest sich sehr gut und macht Lust auf mehr. Steht recht weit oben auf meiner Liste.

Offline Chiarina

  • Herr Kaleun
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.099
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Chiarina
Re: Ironsworn
« Antwort #2 am: 25.07.2018 | 21:55 »
Guided, Co-Op, Solo - Wow! Muss ich mir auch mal ansehen.
[...] the real world has an ongoing metaplot (Night´s Black Agents, The Edom Files, S. 178)

Offline Evil Knivel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Evil Knivel
Re: Ironsworn
« Antwort #3 am: 25.07.2018 | 22:36 »
Soll solo sehr gut funktionieren. Ich lese schon seit einer Weile bei der Google+ Gruppe und dem Discord Channel mit.
Das PDF gibt's ja schon länger zum kostenlosen Download, aber ich warte noch, bis das gedruckte Buch bei mir ist, bevor ich es mir genauer anschaue.

Der Autor arbeitet auch an einem SciFi Hack.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.206
  • Username: LushWoods
Re: Ironsworn
« Antwort #4 am: 26.07.2018 | 06:53 »
Is bisher irgendwie unter meinem Radar geflogen, aber die Rezensionen überschlagen sich ja vor Begeisterung.
Das is halt der Vorteil wenn man sein PDF für umme hergibt.
Schöne Verkaufspraktik.
Werde mir das definitiv die Tage mal ansehen.
SL: Savage Pathfinder/Rise of the Runelords, Westmarches/Hexcrawl mit 5E
Spieler: Diverse Solos, Svilland 5E
In Vorbereitung: Fiasco, Dungeon World

Offline Evil Knivel

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 591
  • Username: Evil Knivel
Re: Ironsworn
« Antwort #5 am: 27.07.2018 | 17:16 »
Schöne Verkaufspraktik.

Ich finde das schon beeindruckend, dass Shawn Tomkin wirklich nichts dafür haben will. Ist sein Hobby, sagt er.

Im Discord hat jemand vorgeschlagen, er soll doch das PDF wenigstens als Pay-what-you-want anbieten, damit man ihm was geben kann, wenn man seine Dankbarkeit zeigen will. Er hat abgelehnt und geschrieben, wenn man wirklich will, soll man halt was für einen guten Zweck eigener Wahl spenden und ihm eine kurze Mitteilung schreiben - dann würde er sich freuen.

Offline Olibino

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Olibino
Re: Ironsworn
« Antwort #6 am: 27.07.2018 | 19:10 »
Ich habs mir aufgrund der Information hier gestern runtergeladen. Liest sich sehr angenehm, sehr strukturiert. Viele interessante Ideen.

Offline LushWoods

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.206
  • Username: LushWoods
Re: Ironsworn
« Antwort #7 am: 28.07.2018 | 09:11 »
Leider mag ich das Artwork gar nicht, steht also außer Frage mir das als PoD zu holen. Aber ich hätte durchaus was gezahlt wenn es PWYW gewesen wäre.
Vielleicht mach ich das mit dem Spenden tatsächlich.
SL: Savage Pathfinder/Rise of the Runelords, Westmarches/Hexcrawl mit 5E
Spieler: Diverse Solos, Svilland 5E
In Vorbereitung: Fiasco, Dungeon World

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: Ironsworn
« Antwort #8 am: 28.07.2018 | 09:36 »
Die Präsentation wirkt auf mich wirklich ausgesprochen dröge und blutleer - auch wenn das Layout der Beispielseiten sehr professionell und angenehm klar erscheint. Ohne das Buch selbst zu haben - mir ergibt sich aus der Webseite und dem Shopeintrag mit all seinem Wortgeklingel auch nicht wirklich, was für ein Genre Ironsworn sein will und wie die Spielwelt aussieht.
Ist das so‘n Wikinger Ding? ;-) Ich wäre nämlich eigentlich schon neugierig.

Dauerhaft inaktiv.

Online Duck

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.436
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Delurion
Re: Ironsworn
« Antwort #9 am: 28.07.2018 | 10:10 »
Mag jemand kurz zusammenfassen, was Ironsworn besonders/einzigartig macht? Ich habe leider gerade nicht die Zeit, mir 200+ Seiten durchzulesen.
A dungeon crawl is just a badly planned heist.
Tischrollenspiel ist der Marxismus der Unterhaltung.

Offline Olibino

  • Moderator
  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 214
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Olibino
Re: Ironsworn
« Antwort #10 am: 28.07.2018 | 10:38 »
Hier meine Zusammenfassung. Was ist das besondere im Kontext pbtA:

Ein eigenes Setting: hoher Norden. Isolierte Dörfer. Kriegszüge. Kampf ums überleben. Die Alteingesessenen (Elfen, Riesen, Trolle, Wolfsmenschen) sind nicht freundlich. SC sind Menschen. Jede Gruppe konfiguriert das Setting über 10 Fragen.

Es gibt keine Klassen/Playbooks. Bei der Charaktererschaffung nimmt man sich 3 beliebige Spezialfähigkeiten. Vergleichbar mit Symbaroum. Es ist billiger eine Spezialfähigkeit zu steigern, statt eine neue zu lernen.

Magie ist völlig frei. Jeder kann sich jeden Zauberspruch wählen. Keine Fokuspunkte, kein Memorisieren, keine Gruppenzugehörigkeit als Voraussetzung oder andere Behinderungen für Zauberer. Es gibt kein spezielles Magie-Attribut, jeder Zauberspruch geht auf ein anderes Attribut

Der Level aller Fähigkeiten und speziell der Zauber ist niedrig. Low-Fantasy. Etwa auf der Ebene von Game of Thrones

Vows (Gelübde): SC legen Vows ab (ich schwöre etwas bestimmtes zu erreichen). EP gibt es ausschließlich beim Erfüllen von Vows. Man hat mehrere Vows parallel. Damit wird die Idee, dass es keine singulären vorbereiteten Abenteuer gibt, sondern die Spieler entscheiden, was sie erleben möchten, fest in den Regeln verankert

Für die Vows, aber auch beim Reisen oder Kämpfen sammelt man Fortschrittspunkte. Der Spieler entscheidet selber wann der geeignete Zeitpunkt ist, einen Vow/Reise/Kampf zu beenden. Je schneller, desto unsicherer, je mehr Fortschrittspunkte, um so sicherer.

Der Spielleiter verwaltet keine LP für die Gegner, sondern die Spieler verwalten Fortschrittspunkte für das Besiegen eines Gegners. Bei starken Gegnern sammelt man langsamer Punkte. Gegner haben nur einen einzigen Wert (Rank).

Die SC haben Bonds mit NSC und Orten. Eigener Move um Bond zu knüpfen. Am Ende der Karriere entscheiden die Anzahl der Bonds wie gut es dem SC geht. Durch diese Bonds eignen sich die betroffenen NSC/Orte ideal zum Beschützen

Der Würfelmechanismus ist neu: W6 + Attribut (+Bonus) = Score. Und W10, W10. Voller Erfolg wenn Score > beide W10, Teilerfolg wenn Score > 1W10, sonst Trouble. Zusätzlich Komplikation, wenn beide W10 gleich sind. Es gibt einen Wert Momentum, der ständig mitläuft. Positives Momentum kann eingesetzt werden, um diejenigen W10 < Momentum zu löschen. Negatives Momentum löscht den W6 wenn er zufällig = -Momentum ist.

Alle Verbrausgegenstände werden in einem gemeinsamen Wert Supply zusammengefaßt. Es gibt kein Geld und keine Preisliste. Das Auffüllen von Ausrüstung erfolgt über Moves.

Spieler müssen neben ihrem Momentum auf ihre Werte Supply, Health und Spirit (geistige Gesundheit) achten. Geht einer der Werte auf 0, kann es langfristige Nachteile geben.

Wenn man keinen Spielleiter hat, hat man ein Orakel = diverse Zufallstabellen. Wenn man wissen möchte, wie es weitergeht, würfelt man auf die entsprechende Tabelle. Das Ergebnis muß ähnlich einem Orakelspruch interpretiert werden

Offline Moonmoth

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 737
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Moonmoth
Re: Ironsworn
« Antwort #11 am: 28.07.2018 | 11:53 »
Danke für die Zusammenfassung!

Das Spiel ist eindeutig nichts für mich - ich finde den Wegfall der Playbooks schlecht, die individuellen Vows finde ich als zentraler Punkt für eine gemeinsame Kampagne interessant, aber auch hochproblematischwenn die SL nicht gut aufpasst. Das „gleich losspielen, schnapp dir ein Playbook“ fand ich immer super in der ptbA Ecke Dazu mehr Crunch mit den Fortschrittspunkten…das brauche ich eher nicht ::)

Der Hintergrund erinnert mich etwas an Symbaroum, das mir in der Hinsicht sehr gefällt.

Bemerkenswert, dass der Autor das Teil einfach verschenkt. Auch wenn ich da wohl nicht zur Zielgruppe gehöre: Das ist mal Hingabe! Respekt. :d

Dauerhaft inaktiv.

Offline Ginster

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.027
  • Username: Ginster
Re: Ironsworn
« Antwort #12 am: 28.07.2018 | 15:33 »
Nicht uninteressant. Wird angeschaut.

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: Ironsworn
« Antwort #13 am: 4.10.2018 | 08:59 »
Hab eine 6 stündige Solorunde hinter mir, und es macht richtig Laune. :headbang:
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline aikar

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.244
  • Username: aikar
Re: Ironsworn
« Antwort #14 am: 4.10.2018 | 09:50 »
Gerade durchgelesen und verliebt. Wenn sich das spielt wie es sich liest, wird es super.

Offline ElvisLiving

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 107
  • Username: ElvisLiving
Re: Ironsworn
« Antwort #15 am: 5.10.2018 | 01:20 »
Wenn jemand online eine Proberunde anbieten möchte, wäre ich wohl dabei :)

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: Ironsworn
« Antwort #16 am: 6.10.2018 | 19:49 »
Dieses Spiel ist (solo) episch und topt alles was ich bisher mit dem Mythic GME angestellt habe um längen.
Und ich hab endlich verstanden was es mit den Moves von PbtA auf sich hat. Das war bisher ein Buch mit 7 Siegeln für mich.
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline Suro

  • Mad Lord Heinzula V.
  • Legend
  • *******
  • Blub blub
  • Beiträge: 7.278
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surodhet
Re: Ironsworn
« Antwort #17 am: 26.10.2018 | 20:02 »
Ich habe während der Beta zwei Runden in der Gruppe mit SL gespielt; das war zwar ganz stimmig, aber die Fortschrittsbalken haben in unserem Test eher so mittelmäßig funktioniert. Es schien uns, dass sie das Spiel etwas zu stark strukturieren bzw. das Pacing etwas einschränken, wir hatten aber auch die Vermutung angestellt, dass das besser funktionieren kann, wenn man sich entscheidet den Endwurf frühzeitiger zu machen als wir das getan haben.
Suro janai, Katsuro da!

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 598
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: Ironsworn
« Antwort #18 am: 27.10.2018 | 09:13 »
Das scheitern bei einem frühzeitigem Progress Move bietet ja auch neue Möglichkeiten.
Grade bei reisen finde ich das ganze zu mechanisch und in die Länge gezogen.
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline K3rb3r0s

  • Katzenflüsterer
  • Famous Hero
  • ******
  • GRRRRRRR
  • Beiträge: 3.503
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Akuso
Re: Ironsworn
« Antwort #19 am: 27.11.2018 | 11:21 »
Ironsworn im +1 forward Podcast.

klick
„Die Welt wird nicht bedroht von den Menschen, die böse sind, sondern von denen, die das Böse zulassen.“

Albert Einstein


Offline Fezzik

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.185
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fezzik
Re: Ironsworn
« Antwort #20 am: 4.02.2019 | 18:04 »
Hat da mittlerweile mal Jemand schon etwas mehr mit gespielt ? Also eher im Kampagnenstil, nicht als Solospiel.
Das Setting finde ich supergenial und motiviert mich richtig da was mit zu machen.
SL: Labyrinth Lord
Spieler: Dungeon Crawl Classics, Legend of the 5 Rings
Genres: Pulp, (Dark) Fantasy, Horror, Steampunk

"Falls du mich meinst: Ich spiele Regelwerke und Settings, keine Bilder" - Weltengeist

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.563
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Ironsworn
« Antwort #21 am: 26.02.2019 | 23:16 »
Es gibt uebrigens eine sehr aktive Discord Gemeinschaft. Der Autor ist mittendrin u beantwortet alle Fragen geduldig. Es soll sogar schon einen dt. Verlag geben.

https://discord.gg/bwNxbj



DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Bildpunktlanze

  • Bildpunktlanze
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.563
  • Username: Pixellance
    • RPG Pixelart
Re: Ironsworn
« Antwort #22 am: 26.02.2019 | 23:29 »
Danke für die Zusammenfassung!

Das Spiel ist eindeutig nichts für mich - ich finde den Wegfall der Playbooks schlecht, die individuellen Vows finde ich als zentraler Punkt für eine gemeinsame Kampagne interessant, aber auch hochproblematischwenn die SL nicht gut aufpasst. Das „gleich losspielen, schnapp dir ein Playbook“ fand ich immer super in der ptbA Ecke

Ich find das jetzt nicht so kompliziert das man sich drei "Assets" (steigerbare Talente) anstatt eines Playbook auswaehlt. Das ist sogar noch schlanker. Außerdem finde ich es jetzt gar nicht sooo viel crunchier als DW.

Die Welt: luzideste; kuerzeste und stimmungsvollste Weltbeschreibung die ich bis dato gelesen habe.
DUNGEON WORLD FANZINE/SANDBOX DIE GLORREICHE STADT 
Gib Deinem Spiel eine überraschende Wendung  Blaupausen - Zufallstabellen
Pixellance und seine RPG Pixelbilder auf  TWITTER

Offline Fjalk

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 24
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Fjalk
Re: Ironsworn
« Antwort #23 am: 27.02.2019 | 22:27 »
Das ist sogar noch schlanker. Außerdem finde ich es jetzt gar nicht sooo viel crunchier als DW.

Ich habe bislang noch keine weiteren Rollenspiele aus der PbtA-Ecke gespielt. Ironsworn biete m.E. aber bereits jetzt vielfältige Möglichkeiten, unglaublich spannende Solo- und Koop-Abenteuer zu erleben - die GM-Variante habe ich noch nicht ausprobiert. Ich liebe Ironsworn aber als Ausgleich für meine aktuelle AiME-"Mirkwood Campaign"-Runde.

Als zusätzlicher Anreiz: Man kann in dem von Bildpunktlanze geteilten Discord gerade dem weiteren Entwicklungsprozess folgen. So entsteht gerade ein Ironsworn-Delve Modul - mich erinnert das an Instanzen aus verschiedenen MMORPGs. Kritik wird gerne entgegengenommen. Es lohnt sich also, sich mit Ideen einzubringen.
Geplant sind aktuell nach dem Delve-Modul noch die Module "Sanctuary" und "Starforge".

Offline NorskRidder

  • Bloody Beginner
  • *
  • Rollenspiel-Rückkehrer
  • Beiträge: 19
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: NorskRidder
Re: Ironsworn
« Antwort #24 am: 1.03.2019 | 12:20 »
Ich lese mich gerade rein. Gleich mal eine Frage zu den Assets Cards. Braucht da jeder Spieler ein Set? Oder druckt man ein Set aus und die Spieler wählen dann aus diesem einen Set? Bei zweiter Variante wäre es dann ja so, dass jedes Asset nur einmal vergeben werden kann (ähnlich der Empfehlung aus Dungeon World für die Klassenbücher).
Wieder braucht das Land Heroen zu seiner Rettung - und deshalb seid Ihr hier.
Hero Quest , 1989