Autor Thema: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen  (Gelesen 4359 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
[Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« am: 9.10.2019 | 14:01 »
Einige Fragen rund um das Thema Glück:

Das Geburtszeichen wird ja auf Stufe-0 bestimmt und die Modifikator ändert sich ja auch niemals, also in dem meisten Fällen bringt das keine besonderen Vorteile.

Es ist auch so, dass Glück nicht heilt, sondern nur durch Aktionen erhalten werden kann (Ausser Diebe / Halblinge), korrekt?

Verändert sich aber der normale Glücksmodifikator in dem Moment, wenn ein Charakter sein Glück verbrennt oder bleibt der gleich?
 
Ich verstehe diesen Satz nicht so recht:
Zitat
(Note that the character’s Luck modifier does apply to enemy crits against him, but this Luck modifier is different from burning off Luck.)

Und warum sollte irgendjemand Glück verbrennen, bevor der die Würfel geworfen hat?

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 827
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #1 am: 9.10.2019 | 14:20 »
zu 1) zumindest wird der Modifikator nicht schlechter, wenn man Glück verbrannt hat

zu 2) genau, nur Halblinge und Diebe regenerieren Glück; ein Halbling in der Gruppe kann sein Glück aber abgeben (sprich: für andere Charaktere verbrennen); allerdings können "normale" Charaktere nach Maßgabe der SL Glück zurückerhalten, wenn sie sich z.B. in besonderer Weise um ihre Gesinnung verdient machen

zu 3) genau, wenn der Glückswert sich ändert, ändern sich auch gegebenenfalls (wie bei allen Attributen) die Attribute - somit kann ein durch geburtszeichen erlangter Bonus von +0 nicht auf -1 oder niedriger fallen (siehe Antwort auf Frage 1)

zu 4) in dem Zitat wird nur darauf hingewiesen, dass der Modifikator, den man durch das Verbrennen von Glück erhält, nicht mit dem Attributsmodifikator für Glück gleichzusetzen ist

zu 5) um von vornherein ein bestimmtes Würfelergebnis zu erzielen (ist glaube ich bei niedrigen Stufen noch nicht so ein Ding)


"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.334
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #2 am: 9.10.2019 | 14:40 »
...man kann ruhig auch einmal an der passenden Stelle das Glückattribut neu auswürfeln lassen.  >;D

Offline Daheon

  • Verkünder der Einen Großen Wahrheit
  • Adventurer
  • ****
  • OSRzählspieler
  • Beiträge: 827
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Daheon
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #3 am: 9.10.2019 | 14:43 »
...und dann gibt es da noch dieses Abenteuer, in dem man sein Geburtszeichen ändern kann.
"Fantasy is escapist, and that is its glory. If a soldier is imprisoned by the enemy, don't we consider it their duty to escape? The moneylenders, the knownothings, the authoritarians have us all in prison; if we value the freedom of mind and soul, if we're partisans of liberty, then it's our plain duty to escape, and take as many people with us as we can." - Ursula K. Le Guin

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #4 am: 9.10.2019 | 15:13 »
Danke schon mal. Wo finde ich in den Regeln, dass der Glücksmodifikator immer nur steigen, aber nicht fallen kann?

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.334
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #5 am: 9.10.2019 | 15:35 »
Danke schon mal. Wo finde ich in den Regeln, dass der Glücksmodifikator immer nur steigen, aber nicht fallen kann?

Nirgendwo.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #6 am: 9.10.2019 | 15:47 »
Also ist das keine Regelantwort, sondern ein Ruling. Okay

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.334
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #7 am: 9.10.2019 | 16:16 »
Also ist das keine Regelantwort, sondern ein Ruling. Okay

Ja, aber es ist durchaus üblich Glückmali zu verteilen, wenn man die Götter erzürnt. Und nicht vergessen: Magische Gegenstände bewirken ebenfalls Abzüge auf den Glückswert!

Vgl. DCC RPG, p.365/S.371.

Achja, und nicht vergessen: Tabelle 7-9 gibt ein paar verbindliche Richtlinien zu Veränderungen des Glücks.
« Letzte Änderung: 9.10.2019 | 16:24 von Lasercleric »

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #8 am: 13.10.2019 | 19:41 »
Beim lesen der Sternlose See-Funnels haben sich noch ein paar Fragen aufgetan:

Potentielle Spoilerwarnung

1) Der Rassenbonus auf Stufe 0 ist doch 0, bringt also gar nichts, korrekt?

2) Viele Proben gehen auf Schwierigkeit 20, 23 oder sogar 30. Wie soll man die schaffen oder gibt es eine Möglichkeit die Stärke unterschiedlicher Charaktere zu kombinieren, so wie bei dem Tor (Summe der Stärke 40)

3) Was verbirgt sich hinter der Chainmail Hauberk? Das ist einfach ein Kettenpanzer (RK+5), wie in den Regeln beschrieben?

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.334
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #9 am: 13.10.2019 | 20:13 »
1) Nicht ganz richtig, siehe p. 21  bzw. S. 21.
2) "Viele" finde ich jetzt etwas übertrieben, aber es kommt vor, das stimmt.
Luck/Glück ausgeben oder Boni per Judge ruling.
3) Ja, ein einfaches Kettenhemd.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #10 am: 16.10.2019 | 09:16 »
2) Viele Proben gehen auf Schwierigkeit 20, 23 oder sogar 30.

Meiner Spieler haben gestern das gemacht, was man erwarten sollte: Sie waren kreativ. Ohne den DC zu kennen, haben sie einen Stahlnagel in den Stein geschlagen und zwei Ketten angebracht, so dass viele ziehen konnten. Dazu setzten die zwei Stärksten mit Brechstangen auf der anderen Seite nach.
Ich hab in Summe ein +8 gegeben.
16 gewürfelt
+8 Bonus
+2 Stärke des Hauptcharakters
+4 Glück verbrannt

geschafft! :D

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.334
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #11 am: 16.10.2019 | 09:57 »
Genau so wird es gemacht!  :d

Offline Mr.Fabouless

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 57
  • Username: Mr.Fabouless
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #12 am: 2.11.2019 | 12:08 »
Hallo,

leite in 4 Stunden super spontan meine erste Runde Portal unter den Sternen. Gibt es irgendwo Cheat Sheets auf Deutsch mit den grundlegenden Regeln?

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #13 am: 2.11.2019 | 12:23 »

Offline Mr.Fabouless

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 57
  • Username: Mr.Fabouless
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #14 am: 2.11.2019 | 12:32 »
Vieles schönes dabei, aber leider nichts zu den Grundlegenden Regeln.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #15 am: 2.11.2019 | 12:39 »
Ich habe allen Spielern den Level-0 Starter ausgedruckt. Portal unter den Sternen ist doch Stufe 0, oder nicht?

Davon ab braucht man nicht viel. Jeder Spieler seine Crits und Fumbles und ggf. die Kampf-Modifikatoren. Aber die habe ich nicht auf deutsch, sollten aber im Beta-PDF sein.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.482
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #16 am: 10.11.2019 | 00:12 »
Mal ne dumme Frage:

Der Cleric sammelt ja durch bei jedem fehlgeschlagenem Zauber göttliche Ungunst. Ist mit dem Tag Spieltag=Sitzung gemeint oder ingame Tag ?
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #17 am: 10.11.2019 | 00:15 »
Ingame

(aber nicht durch jeden Fehlschlag)
« Letzte Änderung: 10.11.2019 | 00:25 von 10aufmW30 »

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.482
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #18 am: 10.11.2019 | 20:59 »
Danke. Und doch:

Each spellcheck increases the chance of disapproval.

After hin first spell fails in a day, the clerics chance of disapproval increases to a natural roll of 1 or 2. usw.

Seite 29.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #19 am: 10.11.2019 | 21:37 »
Danke. Und doch:

Each spellcheck increases the chance of disapproval.

After hin first spell fails in a day, the clerics chance of disapproval increases to a natural roll of 1 or 2. usw.

Seite 29.

Korrekt, aber ein Fehlschlag wäre ja alles unter 10 und nicht nur 1 (bis Ungnade-Wert).

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.334
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #20 am: 10.11.2019 | 22:01 »
Jeder Fehlschlag erhöht den Ungnadebereich, das ist schon korrekt. Bei einem Patzer oder drei Fehlschlägen in Folge erteilt die Gottheit dem Kleriker zudem eine Aufgabe (Tabelle 7-7).

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.482
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #21 am: 10.11.2019 | 22:21 »
Naja ein Fehlschlag ist alles was den DC nicht schafft. Das kann ne 10 sein oder auch höher oder niedriger.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline 10aufmW30

  • Adventurer
  • ****
  • 3,33% Chance
  • Beiträge: 613
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: 10aufmW30
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #22 am: 11.11.2019 | 04:03 »
Nochmal nachgelesen: natürlich habt ihr Recht. :)

Offline Tronsha

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 23
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Tronsha
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #23 am: 13.12.2019 | 08:34 »
Ich hab auch mal eine Regelfrage.

Im Regelwerk gibt es Würfelergebnisse für die Anrufung des Patrons diese Tabelle geht von 11 bis 32+ ich konnte leider nicht entdecken mit was da gewürfelt werden soll.

Offline Lasercleric

  • Famous Hero
  • ******
  • Striking before you know it.
  • Beiträge: 2.334
  • Username: Lasercleric
Re: [Dungeon Crawl Classics] Regelfragen
« Antwort #24 am: 13.12.2019 | 08:53 »
Ich hab auch mal eine Regelfrage.

Im Regelwerk gibt es Würfelergebnisse für die Anrufung des Patrons diese Tabelle geht von 11 bis 32+ ich konnte leider nicht entdecken mit was da gewürfelt werden soll.

Es handelt sich um einen Zauberwurf. Dieser erfolgt mit dem entsprechenden Aktionswürfel des Zauberwirkers. Beim Zauberkundigen oder dem Elfen ist dies beim ersten Zauberspruch in einer Runde in der Regel der W20, beim Dieb ein niedrigerer Würfel auf der Würfelkette.