Autor Thema: AoS: Soulbound Smalltalk  (Gelesen 1226 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Waldviech

  • Legend
  • *******
  • Malmsturm: Settingfuddel
  • Beiträge: 5.569
  • Username: Waldviech
    • Das Rieslandprojekt
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #25 am: 18.05.2020 | 15:44 »
Das ist tatsächlich ne verdammt gute Frage. Ich würde das "für die Welt" daher tatsächlich egal sein lassen und ersetzen durch "für den im Rahmen der Kampagne relevanten Teil der Welt".

Das Gefühl mit dem "hochgradig beliebigen" kann ich gut nachvollziehen. Ich halte das für eine Art "Altlast" aus dem Tabletop-Ursprung. Wichtig für AoS als Ganzes sind vor allem die verschiedenen Fraktionen des Settings. In welchen Gegenden die sich dann prügeln, kommt einem zunächst einmal seltsam egal vor (wahrscheinlich, weil das beim Tabletop dann eh nur die Tischdeko definiert). In Soulbound gibt es dann, um das auszugleichen, den IMHO garnicht mal so schlecht beschriebenen Great Parch als "übersichtlichen" Spielplatz. Der erreicht natürlich noch nicht die Tiefe der über Jahrzehnte gewachsenen Alten Welt.
Barbaren ! Dekadente Stadtstaaten ! Finstere Hexenmeister ! Helden !

Komm in´s  RIESLAND !

Offline sma

  • Experienced
  • ***
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #26 am: 20.05.2020 | 20:42 »
Gibt es eigentlich schon Abenteuer für AoS? Im GRW ist denke ich keines enthalten und ich frage mich, welche Art von Abenteuer man nach Meinung der Autoren des Systems typischerweise spielen würde. Einen rattenverseuchten Keller reinigen, in den Tiefen eines Dungeons nach Rodneys Schmuck zu suchen oder bei der Apfelernte helfen scheint mir z.B. nicht so der Schwerpunkt zu sein.

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Username: Undwiederda
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #27 am: 20.05.2020 | 21:13 »
Sie haben letztens angekündigt das sie eins rausbringen wollten

"e hope everyone is enjoying Warhammer Age of Sigmar: Soulbound and has begun their adventures in the Mortal Realms! This week, we wanted to give you a look at what to expect from Soulbound in the future.
Free Adventure: Crash & Burn
First up, in the next few weeks we will be releasing a free adventure called Crash & Burn. The adventure sees the party set out from Hammerhal Aqsha aboard an Arkanaut Frigate bound for the city of Brightspear in Apsira. Unfortunately, even travelling thousands of feet above ground doesn’t keep you safe from the horrors of the Mortal Realms…
Starter Set
The Soulbound Starter Set is the perfect way to get started playing Warhammer Age of Sigmar: Soulbound. This boxed set contains a 48-page learn to play adventure set in the newly reclaimed city of Brightspear, a 64 page Brightspear City Guide to expand your adventures, pre-generated characters, handouts, dice, and more.
Shadows in the Mist
The first major campaign for Warhammer Age of Sigmar: Soulbound, Shadows in the Mist sees the players venture into the deadly mist shrouded streets of Anvilgard. A mysterious organisation known as the Blackscale Coil has a stranglehold on the city of Anvilgard, and the Soulbound have been sent to investigate. But the Coil is not all they have to worry about, as there is an even greater rot lurking in the mist…
Shadows in the Mist will be available for pre-order in Q3 2020.
Read on for lots more here: https://www.cubicle7games.com/age-of-sigmar-soulbound-upco…/
Art by Johan Grenier, Rafael Teurel and JG O'Donoghue.
Cubicle 7 Entertainment Ltd. (C) Copyright Games Workshop Limited 2020"

Offline Mithras

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.025
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mithras
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #28 am: 21.05.2020 | 21:17 »
Mir fällt zu spielbaren Abenteuern das Wrath Recon Rollenspiel ein von Mongoose. Da spielt man eine Art magische aufgemotzte SWAT/SEAL Truppe eines Fantasy Königreiches und muss entsprechende Missionen erledigen. Nur eben mit magischem Kram ausgestattet. Soulbound schlägt für mich in die gleiche Kerbe. Vielleicht kann man sich ja dadurch inspirieren lassen. James Bond und Mission  Imposible liefern dann genug Vorlagen.
Ich spiele lieber AD&D statt Pathfinder und Cyberpunk 2020 statt Shadowrun.

Offline sma

  • Experienced
  • ***
  • a.k.a. eibaan
  • Beiträge: 176
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: sma
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #29 am: 21.05.2020 | 23:58 »
Die Antwort von "Undwiederda" mit dem Hinweis auf ein Abenteuer "in wenigen Wochen" war schon genau das, was ich gesucht hatte. Die einfachen Regeln von AoS haben mir gefallen, mit dem Setting kann ich aber glaube ich so gar nichts anfangen und daher wollte ich mir dann lieber ein Abenteuer als Beispiel anschauen, um ökonomisch mit der Zeit umzugehen.

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #30 am: 22.05.2020 | 13:40 »
Gibt es im Regelwerk kein Abenteuer für den Einstieg? Das ist für mich ja ein absolutes No-Go.

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Username: Undwiederda
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #31 am: 23.05.2020 | 13:34 »
Finde ich jetzt nicht so schlimm, auch weil sie ja ein Gratis Abenteuer angekündigt haben

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #32 am: 23.05.2020 | 22:07 »
Gibt es im Regelwerk kein Abenteuer für den Einstieg? Das ist für mich ja ein absolutes No-Go.

Abenteuer im Regelwerk finde ich persönlich extrem unnütz geradezu sinnbefreit. Das Abenteuer kennt am Ende jeder und gut 10-20 Seiten des GRW sind für am Anfang einmalig später komplett sinnfreien Inhalt verschwendet. So rum: freies Abenteuer separat zu veröffentlichen finde ich da viel sinnvoller. 
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Vampire: Das Dunkle Zeitalter (Jubiläumsausgabe), Vampire: The Masquerade (V5)
Bereite vor: Vampire: Das Dunkle Zeitalter (Jubiläumsausgabe), Vampire: The Masquerade (V5)

Offline Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 559
  • Username: Undwiederda
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #33 am: 23.05.2020 | 22:21 »
Ich kann da beide Seiten verstehen. Ich finde es schon wichtig mal ein Abenteuer für das System in der Hand zu haben. Gerade was die Encounter, die XP und andere Belohnungsmechaniken angeht. Allerdings würde ich es gerne als seperates Buch haben, von mir aus im Grundbuch mit drin aber eben kein Bestandteil des Buches.
Mein Problem ist es, das ich viele Abenteuer Grütze finde und sie dann eben kein Mehrwert bringen oder mir haben sie persönlich einfach nicht gefallen.
Ich finde es schon gut, wenn es zu den Regelbüchern ein freies Abenteuer eben gibt und finde es gut das C7 zu allen drei Linien (Warhammer Fantasy, Wrath & Glory und Soulbound) gratis Abenteuer veröffentlichen, damit man ein Gefühl für das System bekommt.

Offline Wisdom-of-Wombats

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.344
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Murder-of-Crows
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #34 am: 24.05.2020 | 01:03 »
Ich kann da beide Seiten verstehen. Ich finde es schon wichtig mal ein Abenteuer für das System in der Hand zu haben. Gerade was die Encounter, die XP und andere Belohnungsmechaniken angeht. Allerdings würde ich es gerne als seperates Buch haben, von mir aus im Grundbuch mit drin aber eben kein Bestandteil des Buches.

Ich bevorzuge im Grundbuch dann Abenteuergeneratoren. Die kann ich X-mal benutzen, sie zeigen mir auch wie Abenteuer aussehen sollen, und brauchen in der Regel weniger Seiten als ein Abenteuer. Damit wäre allen geholfen.
Spiele gelegentlich: Savage Worlds Adventure Edition, Shadow of the Demon Lord, Starfinder
Leite regelmäßig: Vampire: Das Dunkle Zeitalter (Jubiläumsausgabe), Vampire: The Masquerade (V5)
Bereite vor: Vampire: Das Dunkle Zeitalter (Jubiläumsausgabe), Vampire: The Masquerade (V5)

Offline KyoshiroKami

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 426
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: KyoshiroKami
    • Würfelabenteurer
Re: AoS: Soulbound Smalltalk
« Antwort #35 am: 24.05.2020 | 05:23 »
Ich bevorzuge im Grundbuch dann Abenteuergeneratoren. Die kann ich X-mal benutzen, sie zeigen mir auch wie Abenteuer aussehen sollen, und brauchen in der Regel weniger Seiten als ein Abenteuer. Damit wäre allen geholfen.

Gibt es ja scheinbar auch nicht. Und gerade wenn man etwa bei AoS wenig ordentliche Hinweise bekommt, wie Abenteuer laufen sollen, sollte man sowas direkt mitliefern.