Autor Thema: Wenn ihr eure Rollenspielsammlung auf 3 Bücher begrenzen müsstet  (Gelesen 2082 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.339
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Grüezi Miteinander.

Vorneweg: Ich bin mir nicht sicher, ob der Thread existiert. Falls ja, dann löschen/zusammenführen/hinweisen.

Wenn ihr eure ganze Rollenspielsammlung auf 3 Bücher/Hefte begrenzen müsstet, was für welche wären das? Und warum, bzw was legitimiert die Bücher als "einzige Überlebende" in der Sanmlung zu bleiben? Das warum wäre mir als OP besonders wichtig.

Noch kurz zu den Tricks, wie man die Begrenzung umgehen könnte, aber nicht sollte:
-Bücher und Hefte, keine Boxen
-Nicht 3 Bücher und 3 Hefte ;)
-Supplemente zählen auch (Abenteuerheftchen)
-Lose Blätter oder eine PDF/Epubs werden 1:1 als Bücher/Hefte gewertet
-Keine andere Medien ;)

Versucht die Diskussion rund um die 3 Rollenspiele möglichst gering zu halten :)

Ich finde solche Gedankenspiele zur eigenen Sammlung immer witzig, manchmal regts auch zur Reflektion an. Meine schreibe ich 3 auch noch hier rein, warte mal die ersten Postings ab :)
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen

Offline Megavolt

  • Zwinker-Märtyrer
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.066
  • Username: Megavolt
- DnD5e Players Handbook
- die DCC RPG Grundregelwerkschwarte
- Savage Worlds Grundregelwerk

Damit käme ich operativ am weitesten, denke ich, d.h. könnte jahrelang damit spielen und wäre anschlussfähig.

Schlauer wäre eventuell noch:

- ein Spielemesse-Essen-Neuheitenkatalog, damit man weiß, was es Tolles gibt
- die gelben Seiten, um die Buchhandlung anrufen zu können für Rollenspielbuch-Bestellungen und für Pizzalieferdienste
- das Notizbüchlein mit den Telefonnummern der besten Freunde darin, damit man Mispieler hat  ~;D
« Letzte Änderung: 5.10.2022 | 12:31 von Megavolt »

Offline The Forlorn Poet

  • Schrödingers Auktionator
  • Legend
  • *******
  • Data
  • Beiträge: 4.988
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Noir
Für mich eine einfache Wahl:

1. Warhammer 2nd Edition Grundregelwerk
2. Warhammer 2nd Edition Realms of Sorcery
3. Cthulhu Grundregelwerk

Damit decke ich alles ab, was ich im Grunde brauche (und tatsächlich an den Tisch bekomme). Ich "brauche" natürlich noch viel mehr ~;D
“Prophet!” said I, “thing of evil!—prophet still, if bird or devil!
By that Heaven that bends above us—by that God we both adore—
Tell this soul with sorrow laden if, within the distant Aidenn,
It shall clasp a sainted maiden whom the angels name Lenore—
Clasp a rare and radiant maiden whom the angels name Lenore.”


- The Raven, Edgar Allan Poe

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.057
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
- DMG, weil wichtigstes Buch von AD&D
- OSRIC, weil sowohl Teile des PHB als auch des Monster Manual drin sind, und ich dann zusammen mit dem DMG Kampagnenspiel betreiben kann.
- Pavillon Noir Deluxe, das beide Grundregelwerke in einer Schwarte kombiniert.

Oh, kein Platz für Traveller mehr ...  :-\
Tactician: 96%
PESA hilft!

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline takti der blonde?

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.145
  • Username: hassran
    • ALRIK
- DMG, weil wichtigstes Buch von AD&D
- OSRIC, weil sowohl Teile des PHB als auch des Monster Manual drin sind, und ich dann zusammen mit dem DMG Kampagnenspiel betreiben kann.
- Pavillon Noir Deluxe, das beide Grundregelwerke in einer Schwarte kombiniert.

Oh, kein Platz für Traveller mehr ...  :-\

Ich nehme die Traveller Bücher 1-3 mit, damit der ghoul mit mir Traveller zocken kann.

Classic Traveller lässt mich im Zweifel auch einen Planeten bespielen, der voller Drachen und Gewölbe ist. :D
"Signatur von der Redaktion gelöscht, um Urheberrechtsverletzungen zu vermeiden." Unbekanntes Mitglied der Tanelorn Redaktion

Online Toht

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 567
  • Username: Toht
Sehr ähnlich gelagerte Themen:
Welche 10 Rollenspiel-Bücher kämen mit ins Exil?
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,76005.msg134381774.html#msg134381774

Eure Top 3 Lieblings-Rollenspielbücher
https://www.tanelorn.net/index.php/topic,109312.msg134706728.html#msg134706728

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.311
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
1. The One Ring 2nd Edition – Hat ein tolles Setting und ich kann damit Fantasy spielen
2. City of Mist GRW 1st Print (der Wälzer!) – Hat ein nettes Setting und ich kann damit Urban Fantasy und Superhelden spielen
3. Exalted: Essence – Hat ein Knallersetting und ich kann damit "Exalted" spielen  ~;D (na gut, sicher noch andere Larger-than-Life-Heldenstories)

There, nailed it.  ;)
Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Online RackNar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 806
  • Username: RackNar
Ein (noch) leeres dickes A4 - Notizbuch

Offline Jiba

  • SL-Overajiba
  • Mythos
  • ********
  • Bringing the J to RPG
  • Beiträge: 10.311
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jiba
Ein (noch) leeres dickes A4 - Notizbuch
Okay. RackNar hat den Thread gewonnen.  :d
Engel – ein neues Kapitel enthüllt sich.

“Es ist wichtig zu beachten, dass es viele verschiedene Arten von Rollenspielern gibt, die unterschiedliche Vorlieben und Perspektiven haben. Es ist wichtig, dass alle Spieler respektvoll miteinander umgehen und dass keine Gruppe von Spielern das Recht hat, andere auszuschließen oder ihnen vorzuschreiben, wie sie spielen sollen.“ – Hofrat Settembrini

Offline Galrin

  • Adventurer
  • ****
  • Two liters is a softdrink, not an engine size!
  • Beiträge: 507
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Galrin
  • Sengoku Revised Edition
  • PP&P - Zweite Edition
  • Vampire - Die Maskerade V20
A dream without ambition is like a car without gas.
It won't take you anywhere.

"Der Herr ist mein Hirte, und Mister Neun-Millimeter ist das Schwert, das meinem Arsch in diesem Tal der Finsternis den nötigen Respekt verschafft."
(Der Preacher, Charakter für CP2020)

Lern schießen, haben sie gesagt!
Triff Freunde, haben sie gesagt!
Jetzt meckern wieder alle. :(

Online Undwiederda

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 964
  • Username: Undwiederda
Age of Sigmar Grundbuch
hollow earth Expedition Grundbuch
Genesys Grundbuch

Offline Maarzan

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 8.470
  • Username: Maarzan
WH3 Box fällt ja raus.

WH4 Basisbuch - zum direkt spielen.

Hero 4 oder 5 und Gurps Compendium1 als Bastelreferenzen.

Und dann sehr viel Arbeit was eigenes zu Bauen - weil ich nehme an es gibt nach den Fragebedingungen keinen weiteren industriellen oder 2nd Hand Nachschub mehr.
Storytellertraumatisiert und auf der Suche nach einer kuscheligen Selbsthilferunde ...

Offline ghoul

  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.057
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Ich nehme die Traveller Bücher 1-3 mit, damit der ghoul mit mir Traveller zocken kann.

 :-*
Tactician: 96%
PESA hilft!

Zensur nach Duden:
Zitat
von zuständiger, besonders staatlicher Stelle vorgenommene Kontrolle, Überprüfung von Briefen, Druckwerken, Filmen o. Ä., besonders auf politische, gesetzliche, sittliche oder religiöse Konformität.

Offline Bospa

  • Experienced
  • ***
  • Keule und Wams, damit langt's.
  • Beiträge: 432
  • Username: Bospa
Schwierige Wahl, aber ich versuch's mal aus dem Bauch raus:

  • MERS - Deluxausgabe in Deutsch: Damit bin ich aufgewachsen und kann mir so gut wie jedes Fantasy-Setting hinbiegen
  • D&D Rules Cyclopedia in Englisch: Das All-In-One-Book für das gute alte Feeling
  • Traveller auf Deutsch von Fantasy Productions (1985): Einfach aus Nostalgie und weil es nicht immer Fantasy sein kann

Hui ... echt nicht leicht ... aber ich glaube ich revidiere die Liste nicht, sonst gibt es ständig Änderungen ~;D
Aktuell bespielte RPG-Systeme: Eigenentwicklung D20 basiert, Orpheus, D&D 5ed.
Lieblings RPG Systeme: MERP/S, Rolemaster 2nd Ed., D&D 5e., MIDGARD, BRP & Co.
Nicht-RPG Interessen: Landschaftsfotografie und Grafikdesign (Affinity) sowie Basteln
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Kaskantor

  • Legend
  • *******
  • Wechselt schneller als sein Schatten
  • Beiträge: 4.200
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kaskantor
1. Fate Core. Damit allein kann ich alles spielen was ich will.
2. Für typisches Klassen- und Leveldesign Pathfinder 2 GRW
3. Monsterhandbuch für PF2 als Ergänzung
"Da muss man realistisch sein..."

Offline Sphyxis

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 390
  • Username: Sphyixs
1. Savage Worlds Gentlemen's Edition Revised
2. Urban Shadows oder Blades in the Dark
3. Tiny Dungeons 2e

Denke, damit ich hab ich dann das allerwichtigste für mich abgedeckt und kann das meiste bespielen.

Offline PzVIE

  • Bloody Beginner
  • *
  • ... I have a bad feeling about this ...
  • Beiträge: 43
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: PzVIE
    • Mein Profil auf RPGGeek
1. Genesys. Ich liebe das System. Es funktioniert mit Star Wars, mit Indiana Jones, Western ... was immer man will. Cinematic Action. Keine vielen Details, einfach nur der Held sein.
2. Pathfinder 1. Wenn schon D&D, dann dieses.
3. WFRP (1st, 2nd, oder 4th, egal. Nicht unbedingt die 3rd - da hab' ich dann eh Genesys). Weil keine andere Welt in meiner Vorstellung so Grim & Perilous ist.

Offline Outsider

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.088
  • Username: Outsider
1. Millenniums End - Ich mag Technothriller gepaart mit detailierter Charakterentwicklung und einem Hybriden EP´s System das auf feste Punkte und Steigerung durch Nutzung setzt (mit dem Regelwerk lassen sich alle Modernen / Scifi-Settings abdecken)

2. Cthulhu Grundregelwerk - Technothriller ergänzt um Horror mag ich noch viel mehr  :cthulhu_smiley:

3. Ruin Masters - Ein einfaches, flexibels System mit dem ich eine riesige Bandbreite an Fantasysettings abdecken kann (früher hätte ich vielleicht Ad&D - Planescape gesagt aber D20 umschiffe ich inzwischen gewaltig)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Offline Koruun

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 843
  • Username: Koruun
Mal ganz pragmatisch daran orientierend, was ich Stand heute spiele/leite:

1. OSRIC
2. WFRP 4e Rulebook
3. MG2e Traveller Core Rulebook

Wobei ich Buch 3 nicht so dringend brauche als Spieler und evtl. mit dem 1e DMG ersetzen würde ;)
"The only thing standing in the way of unique characters in OSR is a lack of creativity and a reliance on words printed by other people."

"Once the veneer of fantasy is stripped off, the setting terrestrialized, and the orcs recognized as human, then, all the classic themes of Western racist thought become immediately visible."
Charles W. Mills - THE WRETCHED OF MIDDLE- EARTH

Samael

  • Gast
OSRIC
1e DMG
+ irgendein richtig großes Modul. Stonehell sind ja leider zwei Bücher, vielleicht also Rappan Athuk S&W. Oder eins von Gillespies Schinken. Oder Dwimmermount, oder Gunderholfen.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.627
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Fate Core: Damit kann ich allemöglichen Fatesachen spielen

Reign: Weil Heartbreaker und ich damit schon einige Settings improvisiert habe, evtl. sogar nur das Enchiridion, weil da die Magie selbermachen Regeln drin stehen.

D&D5e Players: das reicht um 5e zu spielen, aber gerade so.


"The bacon must flow!"

Offline Gunthar

  • Mythos
  • ********
  • Beiträge: 9.133
  • Username: Gunthar
Mann, dieser Thread ist ja richtig fies.  :o ;)  8] >;D

DSA 5 fällt schon am Anfang raus, da es zu viele Bücher braucht.
D&D 5e ist schon seeeehr an der Grenze alleine mit PHB, XGtE und TCE. Wo bringt man da noch das DMG rein?
Midgard kommt es auf die Edition an. M4 brächte man grad hin, doch bei M5 fehlt dann ein Buch.
Pathfinder 2 ginge mit PHB, Zusatzregeln und DMG.
The One Ring 2e hat bis jetzt nur 2 Bücher.
Doch ausser D&D 5e spielt kaum jemand was anderes.
Grübel, Grübel und Studier, was nehme ich denn hier?

Ich denke ich würde nehmen:
1. PF2 PHB
2. PF2 Zusatzregeln
3. PF2 DMG
Denn das kommt D&D 5e noch am Nächsten und kann doch mehr bieten.

 
« Letzte Änderung: 5.10.2022 | 14:15 von Gunthar »
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
I propose that we rename the game "The One Ring" to become "The Eleven Ring" ;)
Three Rings for the Elven-kings under the sky,
Seven for the Dwarf-lords in their halls of stone,
Nine for Mortal Men doomed to die,
Eleven Rings to roleplay the one...

QuantizedFields

  • Gast
Puh, das ist schwer :)

1. 13th Age. Mein Lieblingssystem muss einfach mit!
2. Genesys. Ein generisches System, mit dem ich alle anderen Genres abhandeln kann.
3. Infinity 2d20. Mein Cyberpunk/Sci-Fi Spiel der Wahl.

Und die, die es gerade so nicht auf die Liste geschafft haben.

4. Red Markets. Meeeeega! Aber genre-mäßig leider hinter Fantasy und Sci-Fi,
5. Against the Darkmaster. Hab halt schon 13th Age auf der Liste...

Offline KEllermann

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 578
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sidekick-Kai
    • Trodox' Ars Arcana
Uiiiii, das ist aber eine schwierige und fiese Frage. ;)

Meine drei Bücher wären KULT Regelwerk (1. Edition auf Deutsch (Truant)), Harn Master Regelwerk (1. Edition Deutsch (Mania Productions)) sowie Cyberpunk 2020 (Deutsch (Welt der Spiele)). Aus diesen drei Regelwerken würde ich dann mein Homebrew-System erarbeiten.  :headbang:

"Erhältich bei viele Spielefachgechäften."

Online Metamorphose

  • Moderator
  • Hero
  • *****
  • Das Mondschaf
  • Beiträge: 1.339
  • Username: Metamorphose
    • vonallmenspiele
Also bei mir wäre es:

1. The Black Hack Second Edition weil es alles Neu-OSRige abdeckt und soviel Zusatzzeug hat im Grundregelwerk.... da könnte ich eigentlich die nächsten 10 Jahre leiten. Fand ich wirklich krass bei dem Buch.

2. Stars without Number Revised für alles Scifi-Zeug.

3. 13th Age weil ich es wirklich ein gelungenes Fantasy-Rollenspiel finde. Fast wärs Pathfinder 2 geworden bei der Auswahl.

Natürlich würde mein "Keys RPG" wenns fertig ist wohl eines ersetzen ;)
« Letzte Änderung: 5.10.2022 | 16:17 von Metamorphose »
Keys RPG - Durchgeknalltes Universalrollenspiel in verschiedenen Welten
ZweiKopfDämon - Kreatives Erzählrollenspiel für zwei Personen
vonallmenspiele - Rollenspiele aus der Schweiz
Alles ist ein Spiel - Alles mögliche zu Brett- und Kartenspielen