Autor Thema: [Designtagebuch] Arché  (Gelesen 18989 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
[Designtagebuch] Arché
« am: 7.04.2008 | 14:25 »
„Knapp ein Jahr ist es her, meine Freunde, dass unsere Flotte an diesen Gestaden gelandet ist. Das Reich hat überlebt!“
- Dyarchin Ariana


Will sagen: Ich haben angefangen.

- SL-frei.
- Hochgradig szenisch.
- Charakter-Kommunismus.
- Fantasy.


Stichworte: Alle.

[gelöscht durch Administrator]
« Letzte Änderung: 10.04.2008 | 12:54 von 1of3 »

Offline Don Juan

  • Hero
  • *****
  • Nach Frisch - falls sich das jemand fragt.
  • Beiträge: 1.266
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Teppich
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #1 am: 7.04.2008 | 14:32 »
- Charakter-Kommunismus.

Wunderbar, mein Spiel des Jahres! ::)

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #2 am: 7.04.2008 | 14:34 »
Ist das jetzt ironisch?

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #3 am: 7.04.2008 | 16:12 »
Was soll's denn bedeuten?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #4 am: 7.04.2008 | 16:28 »
Die auftretenden Charaktere sind Allgemeingut und können von verschiedenen Spielern gespielt werden.


Stand:
Fünf Seiten getippt. Das wäre der Konflikt-Ablauf. Mit etwas Glück krieg ich die Mechanik heute fertig und kann mich die nächsten Tage auf den Hintergrund stürzen. Da hab ich merkwürdiger Weise viel mehr Lust zu.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #5 am: 7.04.2008 | 17:17 »
Wo der Skyrock schon so fleißig Auszüge bietet, mach ich das auch mal. ;)


Zitat
Spielablauf
Das Spiel ist in Szenen gegliedert, die einen klaren Anfang und ein klares Ende haben.  Zwischen den Szenen können im Spiel Zeiträume von mehreren Wochen vergehen.

Szenen werden von den Spielern reih um gerahmt; d.h. der Spieler setzt fest, wo die Szene spielt und wie die generellen Umstände sind. Jeder Spieler kann dann einen Charakter auswählen, den er in der Szene spielen möchte. Für  mehr Charaktere in einer Szene siehe „Symbole“.

Der rahmende Spieler kann allerdings nicht ganz frei entscheiden, wann die Szene spielt. Bei Arché wird jederzeit festgehalten, in welcher Jahreszeit welchen Jahres (nach der Landung) sich das Spiel befindet.

Das Spiel beginnt im Jahr 2 n.d.L. Ihr könnt euch dazu eine Jahreszeit aussuchen: Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Der Jahreswechsel findet immer unmittelbar vor dieser Jahreszeit statt. Wenn also beispielweise das Spiel im Frühling 02 beginnt, findet der Jahreswechsel auf 03 zwischen Herbst und Frühling statt.

Wenn ein Spieler nun an der Reihe ist, eine Szene zu rahmen, würfelt er 1W6. Dieses Ergebnis sollte notiert werden oder der Würfel auf dem Tisch liegen bleiben. Wenn der nächste Spieler nun ein Ergebnis erzielt, das echt kleiner ist als das letzte, springt das Spiel in die folgende Jahreszeit. Dies ist wichtig, da gewisse Vorgänge binnen Jahresfrist passieren müssen. Für Flashbacks siehe wieder „Symbole“.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.532
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #6 am: 7.04.2008 | 20:09 »
Wo der Skyrock schon so fleißig Auszüge bietet, mach ich das auch mal. ;)
Sie Kopierkatze, sie![/the Shrieker shrieks]

Bin gespannt aufs Endergebnis.
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #7 am: 7.04.2008 | 22:12 »
So. Schulz für heute.

Die Vorgeschichte ist fertig. 1.5 Seiten. Viel weniger als ich dachte. Das Konzept für die Beispiel-Orgas steht. Mir fällt jetzt erst auf, dass mein Titel "Reign" in true-er ist.

Bei den Regeln drück ich mich noch vor der Chargen bzw. vor dem Kostenschlüssel. Ich hasse sowas. Bin da immer viel zu selbstkritisch. Ich sach mal, das mach ich morgen früh gleich als erstes.

Ich hatte dann eigentlich noch vor übernatürliche Effekte verschieden zu modellieren, aber mir fallen nicht genügend und dabei ausgeglichene funky Kartentricks ein. Vielleicht gibts nur da Fluff-Soße.

Und mein Großkreis ist noch nicht was rund bzw. hat ein Loch. Mal schauen.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.532
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #8 am: 7.04.2008 | 22:16 »
Reign++ _und_ Charakterkommunismus? Du hast mich. Lesen muss! Lieber heute als übermorgen!
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #9 am: 7.04.2008 | 22:43 »
Zitat
Bei den Regeln drück ich mich noch vor der Chargen bzw. vor dem Kostenschlüssel. Ich hasse sowas. Bin da immer viel zu selbstkritisch. Ich sach mal, das mach ich morgen früh gleich als erstes.

Ich hatte dann eigentlich noch vor übernatürliche Effekte verschieden zu modellieren, aber mir fallen nicht genügend und dabei ausgeglichene funky Kartentricks ein. Vielleicht gibts nur da Fluff-Soße.

HA! Kaum hat mans hingeschrieben, löst sich der Knoten. Mein Denkfehler war, dass ich die Zaubertricks alle mit Stufen haben wollte. Weg damit und schon sind beide Probleme dahin und Rassenmodfikatoren brauchts auch nicht mehr.

Und wenns sein muss, krieg ich auch noch ein halbes Dutzend funky Kartentricks mehr. Manchmal hat man halt Scheuklappen.


Reign++ _und_ Charakterkommunismus? Du hast mich. Lesen muss! Lieber heute als übermorgen!

Vorsicht! Ich hab auch Furry. ;)

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.532
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #10 am: 7.04.2008 | 22:46 »
Das heißt, wir können eine Sippe Röstfladenbrote essende Kampfkunstschildkrötenmenschen spielen, den Typ mit dem Langschwert und dem mit dem Hakendolch teilen und dabei noch die Sippnorganisation ausreizen? Oder denke ich zu gonzo? ~;D
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline Dirk

  • Fighter Daddy Level 2
  • Adventurer
  • ****
  • Dirk Ackermann
  • Beiträge: 887
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: DarAng
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #11 am: 8.04.2008 | 20:27 »
@1of3: Los, mach schon weiter! Ich bin gespannt und Du brauchst anscheinend ein bisschen Motivationshilfe - und wenn nicht dann go, go, go!!

MfG
Dirk
Erdmännchen finde ich schon echt putzig!

Aber Koks ist einfach nicht meine Droge.

Offline Yvo

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.197
  • Username: Yvo
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #12 am: 9.04.2008 | 00:32 »
Moin Moin,

Ich wünsche viel Glück für das Projekt. Der Auszug schreckt mich zwar eher ab, bzw. verstehe ich den Sinn dahinter nicht ganz (aber bin überzeugt, es gibt irgendeinen, der sich mir verschließt), aber ich bin eh kein Freund von SL-freien, szenischen Spielen...
Der Hintergrund, soweit ich das in den zwei Sätzen sehen kann, hört sich soweit allerdings ganz interessant an. Wie Schiff eingebaut ist, sehe ich... ...die anderen Stichworte eher noch nicht. Bin mal gespannt, was das wird...

Bye,
Yvo
Butt-Kicker  100%, Storyteller 83%, Method Actor 75%, Specialist 75%, Tactician 67%, Power Gamer 50%, Casual Gamer 33%...

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #13 am: 9.04.2008 | 01:52 »
Oh, da hat das Forum meinen Beitrag gefressen. Die Regeln sind seit 16:00 im Kasten. Zugegeben etwas knapp und beispielsarm, aber die Jury soll ja auch was zu tun haben.

Morgen mach ich noch ein bischen Hintergrund und dann wärs das.


Das heißt, wir können eine Sippe Röstfladenbrote essende Kampfkunstschildkrötenmenschen spielen, den Typ mit dem Langschwert und dem mit dem Hakendolch teilen und dabei noch die Sippnorganisation ausreizen? Oder denke ich zu gonzo? ~;D

Sagen wir, ich teile Frau Roche ihre Begeisterung für Lemuren.

Offline Boni

  • Niveauversenker
  • Legend
  • *******
  • Boni Baratheon
  • Beiträge: 5.173
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Boni
    • Meine Spielrunden
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #14 am: 9.04.2008 | 11:25 »
Soweit liest sich das alles sehr interessant. Ich bin auf das Endprodukt gespannt.
Jiba, Boni, DSA - what could possibly go wrong?

Boni ist der fiesere Jeoffrey Baratheon!

Boni? - Neulich - Boni spielt...

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #15 am: 9.04.2008 | 14:24 »
Ich bin grade dabei die Beispiel-Orgas auszuarbeiten. Bei so viel Nachfrage also noch mal ein Häppchen. Wie die anderen Adelsfamilien eine Anspielung auf die Charaktere meiner wöchentlichen D&D-Runde.

Zitat
Haus Morané
Eldragoros Morané war bis zu seinem Verschwinden auf hoher See der Mitregent von Ariana. Sein Haus gilt als konservativ.

Anführer: Xarine Moranés
      Die Tante des verschollenen Dyarchen. Sie ist alt, selbst für eine Elfe, und verbittert. Jeden Tag sieht sie die Neue Welt und damit, was verloren ging.
      Verlangen: Das Verschwinden ihres Neffen klären und ggf. rächen.

Ziele:
Den Himmelskult stärken: Haus Morané gilt als streng religiös. Die Machtverschiebung zugunsten der Mönche der Vorsehung ist ihnen ein Dorn im Auge.

Die Rückkehr: Langfristig arbeitet Morané daraufhin in die Alte Welt zurückzukehren.

Vorräte:
Golems: Morané verfügte schon lange über die größte Sammlung von Arbeits– und Wachgolems.

Verlässlich: Moranés Politik gilt als ruhig und besonnen. Das Haus unterhält gute Beziehungen zu den meisten anderen Familien. Dieser Ruf, als Gegenpol zur ambitionierten Ariana, verhalf schon Eldragoros zur Regentschaft.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.532
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #16 am: 9.04.2008 | 15:16 »
"Verlangen" ist also einfach der fancy-schmancy Name für Kicker? Interessant, die Idee hatte ich nämlich auch, habe sie aber für RARA verworfen weil Championssäulendreck und so nix in einem simulierenden Spiel verloren hat ;)
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #17 am: 9.04.2008 | 16:44 »
Nein, das kein Kicker. Das ist eher ein Issue.

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #18 am: 10.04.2008 | 12:55 »
So. Habe beschlossen: Habe fertig.

Hängt am ersten Beitrag.

Offline Skyrock

  • Squirrelkin
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 5.532
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Skyrock
    • Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #19 am: 10.04.2008 | 15:29 »
Überflogen. Nahrhafteres kommt später (ich muss die Mechaniken mal gründlich lesen um sie zu verstehen), aber hier ist was mir ins Auge gestochen ist:
- Die Mönche der Vorsehung, Berengulpos Schar und die Geomanten haben offenbar Wikinger-Schnapsfässe als zweiten Vorrat. (Zumindest steht in den Hägar-Comics immer ein "XXX" auf den Fässern ~;D)
Absicht, Nachlässigkeit oder Ideenlosigkeit?
- Opes ist ein Begriff den sich der Nichtlateiner geradezu in den Kopf hämmern muss um ihn zu behalten. (Zumindest ich habe nachschlagen müssen was er heißt.) Ein bekannterer oder ableitbarer Begriff wie Dignitas wäre vielleicht eingängiger gewesen.
- Bei der ersten Erwähnung der Lemuren war mein erster Gedanke: "OMFG, Ewoks!"
Aus der Höhle des Schwarzwaldschrates - Mein Rollenspielblog

Ein freier Mensch muss es ertragen können, dass seine Mitmenschen anders handeln und anders leben, als er es für richtig hält, und muss es sich abgewöhnen, sobald ihm etwas nicht gefällt, nach der Polizei zu rufen.
- Ludwig von Mises

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #20 am: 10.04.2008 | 17:49 »
Ich hab grad noch gesehen, dass ich das Inhaltsverzeichnis vergessen hab. Tut mir Leid.


- Die Mönche der Vorsehung, Berengulpos Schar und die Geomanten haben offenbar Wikinger-Schnapsfässe als zweiten Vorrat. (Zumindest steht in den Hägar-Comics immer ein "XXX" auf den Fässern ~;D)
Absicht, Nachlässigkeit oder Ideenlosigkeit?

Ich könnte jetzt Absicht sagen, aber ich nehme an, dass ihr mir Ideenlosigkeit eher glaubt.


Zitat
- Opes ist ein Begriff den sich der Nichtlateiner geradezu in den Kopf hämmern muss um ihn zu behalten. (Zumindest ich habe nachschlagen müssen was er heißt.) Ein bekannterer oder ableitbarer Begriff wie Dignitas wäre vielleicht eingängiger gewesen.

Oh. Hatte ich eigentlich übersetzen wollen. Opes lässt sich am besten übersetzen als "Machtmittel".


Zitat
- Bei der ersten Erwähnung der Lemuren war mein erster Gedanke: "OMFG, Ewoks!"

Und?

Ich mein, immerhin keine Gungans.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.635
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #21 am: 11.04.2008 | 09:30 »
KETZER!
"The bacon must flow!"

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #22 am: 11.04.2008 | 09:33 »
???

Offline reinecke

  • Hero
  • *****
  • so
  • Beiträge: 1.245
  • Username: Reinecke
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #23 am: 15.04.2008 | 17:57 »
Also ich finde die Konflikte ja zu aufwendig, mit 3 mal verwunden, etc...

Würde das beim Spielen glaub ich ändern, oder bist du dir sehr sicher, was das angeht?

Offline 1of3

  • Richtiges Mädchen!
  • Titan
  • *********
  • Proactive Scavenger
  • Beiträge: 18.739
  • Username: 1of3
    • Sea Cucumbers and RPGs
Re: [Designtagebuch] Arché
« Antwort #24 am: 15.04.2008 | 18:16 »
Sicher bin ich mir ohne Spieltest mit gar nichts. Die Angriffsregeln hab ich da reingesetzt, damit das ganze nicht all zu gleichförmig wird (so gibt es ja zwei Möglichkeiten zu gewinnen) und damit die vier Farben noch etwas unterscheiden kann.