Autor Thema: Savage Worlds - Small Talk  (Gelesen 382840 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

evil bibu

  • Gast
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #700 am: 16.12.2010 | 10:19 »
So, mal ein erstes Fazit (keine Rezi, nur Ersteindruck!) zu Interface Zero:
Es ist zuerst mal interessant zu lesen, wie sich dystoptische Zukunftvisionen von 2010 aus entwickeln und nicht vom Standpunkt der 80er, Anfang der 90er Jahre. Gerade der Bachelor-War, der auf die ganzen männlichen Singles aus der Ein-Kind-Politik Chinas zurückgeht ist cool. Auch die Idee des Ghostings und der Hyperreality wirkt besser durchdacht als die Augmented Reality bei Shadowrun 4, ABER...
ich habe bei dem ganzen Zeit den Eindruck, als würde ich bei den Regeln eine Konvertiertung lesen und kein originäres Setting für Savage Worlds. Und keine gute Konvertierung. Das beginnt bei fehlenden Verweisen (Wo ist die spezielle Incapitation-Tabelle für Hacker die mehrmals erwähnt wird? Auf der angebenen Seite, auf die mehrmals verwiesen wird ist sie nicht und ich habe sie auch insgesamt bisher nicht finden können.), Regelwust (BITTE, einmal ein Setting mit Hacking, wo nicht einer alle spielen muss, während der Rest zuschaut... das wird sogar noch explizit vorher erwähnt, aber die Regeln strafen dem Lügen!), starke Redundanzen (erst mal erklären, wie man sich selbst Cyberware zusammenbaut und dann seitenweise fertige präsentieren) und Blödsinn (ein Emergency Patch kostet 300, das Erste-Hilfe-Set mit zwei von denen 200 und die stehen auf der gleichen Seite! Wer einen Stunpatch abbekommt ist für 2W6 Stunden bewusstlos, ABER er muss auch einen Konsti-Wurf mit -2 schaffen oder verliert zwei Stufen Konsti temporär, wer dadurch unter W4 gerät, der STIRBT! Dieses Pflaster tötet somit durchschnittliche Menschen in fünf von sechs Fällen!).

Aber allgemein scheint man das mit Balancing und Regelkenntnis nicht so hinbekommen zu haben. Elektroschockwaffen sind total super, weil sie nach einem Treffer noch einen Konsti-Wurf des Ziels verlangen und zusätzlich zum Schaden dann noch Shaken machen. Irgendwie scheint man auch "Gefährlich und dreckig" mit ausgehebelten Regeln übersetzt zu haben. Bei jeder Wunde ein Konsti-Wurf, ob man noch mal einen Konsti-Wurf wegen Außer Gefecht machen muss und keine Bennies fürs Schaden Wegstecken? Wieso zwei mal Konsti würfeln und wieso keine Bennies? Vor allem, da man bei einer 1 bei jedem Konsti-Wurf eine Fehlfunktion seiner Cyberware auslöst. Und das geht SEHR schnell, da die Cyberware nicht nur extrem anfällig ist, sondern auch teuer. Die 2nd-Hand-Cyberware ist zwar für Startcharaktere noch einigermaßen erschwinglich, bringt aber so gefährliche Mali mit, dass man selbst Schuld ist, wenn man sich so einen Schrott einbaut. Selbst so einfacher Kram wie Cyberohren bringt bereits einen Malus von -2 auf den W20-Wurf des Cybertraumas, wobei hier auch natürlich kein Bennie eingesetzt werden kann. Im besten Fall geschieht bei einem Cybertrauma nichts (50% der Fälle ohne Malus), im schlechtesten wird man ohnmächtig und ein Teil geht kaputt.
Achja, es gibt Deadlands und Hellfrost Online als MMORPGs, die man abonnieren kann....

Insgesamt bin ich von der Regelseite sehr unbegeistert von Interface Zero.

[...]

danke für die infos. wie ist den die verhältnis setting/fluff zu regeln?

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #701 am: 16.12.2010 | 10:41 »
Zu IZ kannst du auch einige geharnischte Kritik im Anderen Forum lesen!

;)
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline CaerSidis

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 553
  • Username: CaerSidis
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #702 am: 16.12.2010 | 12:17 »
Danke für den Tip. Für gesamt 17,50 Euro echt super!

Offline Boba Fett (away)

  • Kopfgeldjäger
  • Titan
  • *********
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.766
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #703 am: 16.12.2010 | 12:18 »
News (no smalltalk!)  ::)
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!



Die Redaktion erwartet, dass im Forum sachlich und konstruktiv über Themen diskutiert wird
und die Benutzer freundlich und höflich miteinander umgehen!
Wir möchten darum bitten, dass Eskalationen in Diskussionen vermieden werden!

Offline csb

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 254
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: chainsawbeaver
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #704 am: 16.12.2010 | 12:23 »
Danke für den Tip. Für gesamt 17,50 Euro echt super!
http://tanelorn.net/index.php/topic,38916.msg1246652.html#msg1246652
Auch von mir vielen Dank!

Offline Harlan

  • Hero
  • *****
  • It's not a Game unless I can win it!
  • Beiträge: 1.188
  • Username: Harlan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #705 am: 16.12.2010 | 12:26 »
Seid ihr schon fleißig am shoppen?

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #706 am: 16.12.2010 | 13:02 »
Eigentlich lohnt sich nur der DTA-Hardcoversammelband, denn der wurde nie so veröffentlicht und davon gibt es nur 5 Stück weltweit. Alles andere sind Belegexemplare...

Nix dabei, was mich interessiert bzw. was ich nicht schon hätte. Die letzten Male war der Räumungsverkauf lohnender, insbesondere für Sammler.

;)
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Freierfall

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 725
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Freierfall
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #707 am: 16.12.2010 | 13:22 »
Das lohnt sich nur minimal aufgrund der 10,nochwas versand nach Deutschland.

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #708 am: 16.12.2010 | 13:42 »
Ich meinte: Lohnend für Sammler! Schreib ne Email an Wiggy und du kriegst dann sogar noch ein Autogramm drauf...
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #709 am: 16.12.2010 | 17:48 »
Wenn ich fragen würde ob man sich mit Shapechange in einen Geist oder Elementar verwandeln kann, würde dann die Antwort lauten "Das hängt von der Ausprägung ab"?

Offline Harlan

  • Hero
  • *****
  • It's not a Game unless I can win it!
  • Beiträge: 1.188
  • Username: Harlan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #710 am: 16.12.2010 | 17:53 »
... aber frügest Du so, wunderte Dich da nicht eher jede andere Antwort?

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #711 am: 16.12.2010 | 19:05 »
Wenn ich fragen würde ob man sich mit Shapechange in einen Geist oder Elementar verwandeln kann, würde dann die Antwort lauten "Das hängt von der Ausprägung ab"?
Nicht nur.

Sondern Geisterwesen und Elementarwesen haben jede Menge ÜBERNATÜRLICHER SONDERFÄHIGKEITEN.

Vor allem weisen sie Immunitäten auf, die normale Tiere, welche mit Shapechange die Zielformen sind, eben NICHT haben.

Solche "Super-Luxus-Zielformen" sollten deutlich SCHWIERIGER, TEURER (in PP-Kosten) und SELTENER (Rank Requirement) sein als die Grundregelwerks-Power  Shapechange.

Wenn man sich die übernatürlichen Sonderfähigkeiten von Geisterwesen unterschiedlichster Art anschaut, dann enthalten sie allein über ihre Körperlosigkeit schon manche "Abenteuer-Abkürzungen", die anderweitig NICHT in Händen der SCs wären. (In Hellfrost gibt es aber auch settingspezifische Powers, die einen Charakter körperlos machen können - somit ist das wiederum eine Settingfrage, ob so etwas ein "Herausforderungs-Killer" ist, oder nicht.)

Elementarwesen sind hier ähnlich übernatürlich MÄCHTIGER als die normalen Tiere von Shapechange in der Grundregelwerks-Fassung.



Aber.

Geisterwesen. - Elementarwesen. - Das sich in diese ganz oder partiell Verwandeln. Das ist ein TRAPPING für ANDERE Powers!

Will man nicht so gut getroffen werden, dann ist Deflection mit einem "Körperlosigkeits-Trapping" als Geistform durchaus ein normales Trapping. Es erlaubt nicht durch Wände zu gehen, aber Waffen gehen oft direkt durch den Körper des Anwenders durch (immer dann, wenn durch den Abzug wegen Deflection der Anwender nicht getroffen wurde).

Will man Fliegen (Fly Power), dann ist das sich partiell in ein Windelementarwesen verwandeln ein normales Trapping. Das erlaubt keine der sonstigen Fähigkeiten oder Immunitäten eines ECHTEN Windelementarwesens, sondern nur den spezifischen Effekt des Fliegens.

Will mit einem steinernen Körper gegen Treffer geschützt sein und ordentlich austeilen können: Armor (Erdelementar-Trapping) und Smite (Erdelementar-Trapping)

Will man sich besser anschleichen können: Boost Trait (Stealth) mit Geisterwesen-Trapping. Als halbdurchscheinende Geisterform ist man besser in Stealth als vorher.

Wie gesagt, als TRAPPING für andere Powers sind Geisterwesen-FORMEN und Elementarwesen-FORMEN geradezu gängig.  - Aber diese bieten nur EINEM (Power-)EFFEKT in der Umsetzung als Geisterwesen oder Elementarwesen, KEINE übernatürlichen Fähigkeiten, Angriffsarten, Immunitäten, usw., die RICHTIGE Geisterwesen oder Elementarwesen besitzen.

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #712 am: 17.12.2010 | 12:26 »
Genau der Punkt hinter dem "Aber" bereitet uns gerade Kopfzerbrechen.

Bisher kommt es uns so vor als wenn Shape Change einfach Die Macht für alles ist, gerade bei Hellfrost.
Es gibt für jede denkbare Situation die passende Gestalt.

Besser kämpfen, schleichen, klettern. Mehr Robustheit. Körperlosigkeit. Groß. Klein. Unsichtbar. Infiltration.
Sogar wenn man eine bestimmte Macht braucht, nimmt man einfach ein Viech das die entsprechende Macht beherrscht und wenn es ein Götterherold ist.

Offline Sphärenwanderer

  • Hero
  • *****
  • Dungeonsavage
  • Beiträge: 1.916
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Sphärenwanderer
    • Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #713 am: 17.12.2010 | 12:49 »
Zitat
Genau der Punkt hinter dem "Aber" bereitet uns gerade Kopfzerbrechen.

Bisher kommt es uns so vor als wenn Shape Change einfach Die Macht für alles ist, gerade bei Hellfrost.
Es gibt für jede denkbare Situation die passende Gestalt.

Besser kämpfen, schleichen, klettern. Mehr Robustheit. Körperlosigkeit. Groß. Klein. Unsichtbar. Infiltration.
Sogar wenn man eine bestimmte Macht braucht, nimmt man einfach ein Viech das die entsprechende Macht beherrscht und wenn es ein Götterherold ist.
Das Problem sehe ich auch. Die Macht funktioniert einfach grundlegend anders als andere SW-Mächte, weil eben nicht der spezielle regeltechnische Effekt sondern der spielweltliche Effekt im Vordergrund stehen - also das, was für andere Mächte ein Trapping ist, ist hier der Regelkern.

Lösung: Macht streichen und nur noch als Trapping für andere Mächte verwenden.
Zombieslayers - Rollenspiel mit Hirn
Wildes Rakshazar - das Riesland mit Savage Worlds
Slay! Das Dungeonslayers-Magazin - Ausgabe 3: Tod im Wüstensand - mach mit!

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #714 am: 17.12.2010 | 12:58 »
Genau der Punkt hinter dem "Aber" bereitet uns gerade Kopfzerbrechen.

Bisher kommt es uns so vor als wenn Shape Change einfach Die Macht für alles ist, gerade bei Hellfrost.
Es gibt für jede denkbare Situation die passende Gestalt.

Besser kämpfen, schleichen, klettern. Mehr Robustheit. Körperlosigkeit. Groß. Klein. Unsichtbar. Infiltration.
Sogar wenn man eine bestimmte Macht braucht, nimmt man einfach ein Viech das die entsprechende Macht beherrscht und wenn es ein Götterherold ist.

Wo ist das Problem? Wenn man die wirklich knackigen Kreaturen wählt, ist man bei Hellfrost etwa doch schnell mit -8 oder mehr beim Zaubern dabei. Das zaubert man mal nicht so nebenbei und lässt es gleich wieder fallen.

Und ob es nun als Trapping oder als regeltechnischer Effekt realisiert ist doch irrelevant und wenn dann doch settingspezifisch.

In den seltensten Fällen ist ein Shapechange mit enormen Abzügen sinnvoll, wenn es ein einfaches Boost mit Raise getan hätte.

Und bitte genau die Beschreibung von Shape Change in Hellfrost durchlesen: Elementare und Geister sind KEINE Tiere. Drachen allerdings schon.

Von den Nachteilen, die manche Kreaturen mit sich bringen will ich mal garnicht reden (nicht sprechen und zaubern etwa).

;)
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #715 am: 17.12.2010 | 12:59 »
Hellfrost ist eine AUSNAHME.

Dort ist die Shapechange Power ANDERS geregelt als im SW-Grundregelwerk.

Normalerweise - und somit auch in Hellfrost - erlaubt Shapechange nur das Verwandeln in NORMALE, UNMAGISCHE Tiere.

Und das ist es auch, was bei Hellfrost die Shapechange Power hauptsächlich erlauben soll.

Jedoch ist es mit entsprechenden Abzügen auf den Arcane Skill Wurf auch möglich unterschiedlich große, unterschiedlich "exotische" Tiere und auch solche mit BESONDEREN Eigenschaften (Feuerodem, Giftig, usw.) als Zielform zu wählen.

Weiters ist es auch möglich andere intelligente Rassen (Elfen, Zwerge, usw.) als Zielform zu wählen.

Die Abzüge sind HEFTIG, aber mit Glück und Bennies könnte das ein Zauberer hinbekommen.

Somit ist die Hellfrost Shapechange Power in der Lage folgende Zielformen zu bieten:
Normale Tiere
Unnatürliche Tiere
Andere intelligente Rassen.

Das war's.

WEDER Geisterwesen (kein Tier, keine Rasse), NOCH Elementarwesen (kein Tier, keine Rasse) sind selbst nach der erweiterten Hellfrost-Definition von Shapechange erlaubt.


Letzlich ist das natürlich die Entscheidung des Spielleiters. - Wenn DU also erlaubst, daß Deine SCs sich mittels solcher "Herausforderungs-Universallösungsmittel"-Zielformen um jede Herausforderung drücken, dann ist das DEINE Entscheidung.

Nach dem HF-Spielerhandbuch sind Geisterwesen und Elementarwesen jedenfalls NICHT ZULÄSSIGE Zielformen. Und ein göttlicher Herold gleich ÜBERHAUPT NICHT!

Will man sich körperlos machen, gibt es bei HF eine eigene Power dafür. Will man einen Herold ins Spiel bringen, gibt es eine eigene Power dafür. Will man sich unsichtbar machen, gibt es eine eigene Power dafür. - Die könnten alle "Geister-Trapping" oder "Elementarwesen-Trapping" haben, wenn man das möchte.


Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #716 am: 17.12.2010 | 13:20 »
Ich finde die Beschreibung der Macht da eben keineswegs so eindeutig.
Nach einem Gespräch gestern Abend werden wir es aber wohl genauso machen. Es sind also nur Tiere und intelligente Rassen möglich.

Offline Master Li

  • Famous Hero
  • ******
  • Worldpeace Hamster
  • Beiträge: 2.193
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Master Li
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #717 am: 17.12.2010 | 14:10 »
Macht doch einen eigenen Thread daraus "Shapechange in Hellfrost"... Das ist bestimmt für mehr Leute interessant.
Viel Spaß.
Master Li und der Hamster des Todes

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.841
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #718 am: 17.12.2010 | 15:30 »
Wisst ihr, falls es irgendwann doch mal einen Pdf-Shop von PG geben sollte, dann fände ich es cool, wenn es die ganze Reihe um Socanth (alle vier! Teile) in erweiterter Form, mit deutlich mehr Figure Flats, eigens angepassten Schablonen etc. nochmal in einem Sammel-Pdf gäbe.
Am Besten mit deutlich mehr Pregen-Charakteren zur Auswahl (Diesmal wirklich nach den Regeln erstellt), einer Karte des Dorfes, Figure Flats für Dorfbewohner samt Kinder, Milizionäre, einer größeren Auswahl an Untoten und und und.
Mir würde das gefallen und ich könnte mir vorstellen, das auch zu kaufen, obwohl ich die einzelen Teile bereits besitze. :)
Und da das ja alles auf bereits vorhandenem Material basiert sollte sich das sogar mal als echte kleine deutsche Abenteuerreihe machen lassen, oder?
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Harlan

  • Hero
  • *****
  • It's not a Game unless I can win it!
  • Beiträge: 1.188
  • Username: Harlan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #719 am: 17.12.2010 | 16:33 »
Die Socanth-Reihe wird ja auch immer wieder für den niedrigschwelligen SW-Einstieg empfohlen - daher würde ich es an PG-Stelle als kostenlosen download in den Shop aufnehmen. Das von Dir vermisste Zusatzmaterial wäre auch ein guter Anreiz, um sich im Shop anzumelden. Andererseits würde ich mir wünschen, das PG seine Energien nicht auf solche Trivialitäten vergeudet ...

Übrigens habe ich hier schon vorgeschlagen, dass "Trollfutter", der erste Teil der Reihe, wenigstens im PG-Forum zur Verfügung steht: http://www.prometheusgames.de/forum/viewtopic.php?f=79&t=1163&start=0&st=0&sk=t&sd=a

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Now less nice
  • Beiträge: 4.841
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #720 am: 17.12.2010 | 16:41 »
Sagen wir mal so: Kostenlos wäre in der bisherigen Form klasse, aber mit mehr Zusatzmaterial und in einem Sammel-Pdf, in dem quasi alles zum sofortigen Losspielen enthalten ist würde ich es auch kaufen.
Das PG seine Aufmerksamkeit besser auf was anderes richten sollte (Rippers!), da stimme ich dir im Grunde zu, aber dennoch wäre das ein netter Einstieg, den Pdf-Shop (von dem ich auch gerne mal wieder was höen würde) auf die Beine zu bringen.
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Kardohan

  • SW-News Gatling
  • Legend
  • *******
  • Gelehrter des Hoenir & Schreiber des Qedeshet
  • Beiträge: 5.071
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kardohan
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #721 am: 17.12.2010 | 17:49 »
Ich finde die Beschreibung der Macht da eben keineswegs so eindeutig.
Nach einem Gespräch gestern Abend werden wir es aber wohl genauso machen. Es sind also nur Tiere und intelligente Rassen möglich.

Sie ist eindeutig, wenn in jedem zweiten Satz explizit das Wort "Animal" vorkommt. Die einzige Loophole ist der Satz "... can also be used to transform into a member of a race or creature of non-animal intelligence". Allerdings wird aus dem Kontext klar, das damit "intelligente Tiere" gemeint sind, wie etwa Drachen.

Nicht erlaubt sind:
- Elementals
- Undead
- Ghosts
- Fey
- Demons (Hellhounds sind keine Dämonen!)
- Swarms
- Plants

Natürlich gibt es ein paar Überlappungen, die man zulassen könnte, wie die Fungal.
TAG Hellfrost Line Editor
There are 10 types of people in the world: Those who know binary and those who don't.
Kardohan klingt immer so als ob er einen gerade lynchen will, wenn es darum geht Regeln zu erklären, das muss man einfach überlesen, dann sind die Posts super  ~;D  --- Dragon

Offline Naldantis

  • Hero
  • *****
  • ...hat schonmal eine Taschenlampe fallenglassen...
  • Beiträge: 1.623
  • Username: Naldantis
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #722 am: 18.12.2010 | 14:37 »
Normalerweise - und somit auch in Hellfrost - erlaubt Shapechange nur das Verwandeln in NORMALE, UNMAGISCHE Tiere.
Weiters ist es auch möglich andere intelligente Rassen (Elfen, Zwerge, usw.) als Zielform zu wählen.

Hmm, mit welcher Argumentation wurden denn normale Tiere und normale Rassen sonst unterschiedliche behandelt?
Was war der Grund dafür, eine spezielle Gruppe (intelligente Humanoide, wenn ich das richtig verstehe) aus dem gesammten unmagischen Tierreich auszugleidern und separat zu behandeln?

Offline Zornhau

  • Comte de VERSALIES
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.667
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zornhau
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #723 am: 18.12.2010 | 15:55 »
Hmm, mit welcher Argumentation wurden denn normale Tiere und normale Rassen sonst unterschiedliche behandelt?
Was war der Grund dafür, eine spezielle Gruppe (intelligente Humanoide, wenn ich das richtig verstehe) aus dem gesammten unmagischen Tierreich auszugleidern und separat zu behandeln?
Seltsame Fragen.

Die SW-Grundregelwerks-Power erlaubt NUR unmagische, normale Tiere als Zielformen. Das ist die FUNKTION dieser Power. Da braucht es keine "Argumentation". Genauso könnte man fragen, wieso man eigentlich einen dreifachen Bolt zaubern kann und keinen vierfachen oder zehnfachen (so man genug PP hätte).

Die Grundregelwerks-Power ist so, wie sie abgefaßt wurde.

Man bekommt in den aller-allermeistern Regelwerken KEINE "Begründung", warum eine Regeltechnik so und nicht anders ist, warum Kleriker bei B/X-D&D KEINE Wunder im 1. Level wirken konnten, warum es für intelligente Leute in Classic Traveller SCHWIERIGER ist sich über die lange, lange Zeit im Raum fortzubilden, oder warum eine Feuerkugel in Midgard so dermaßen langsam und "anwendergefährdend" ist.

Willst Du eine "Argumentation", dann mußt Du letztlich bei Shane Hensley persönlich anfragen, wenn es um das SW-Grundregelwerk geht.


Die Shapechange-Version in Hellfrost erlaubt MEHR Zielformen als die im SW-Grundregelwerk. Warum? Frag Wiggy!

Die ZUSÄTZLICHEN Zielformen sind UNNATÜRLICHE Tiere (von denen es in Hellfrost aufgrund der spielwelthistorisch begründeten früheren Allgegenwart von mächtiger Magie JEDE Menge gibt) und INTELLIGENTE HUMANOIDE Rassen. Diese sind sehr schwammig abgegrenzt, so daß nicht klar ist, ob nicht mittels Shapechange auch - bei Erlaubnis durch den Spielleiter - ein Bufom, Oger oder gar Frostriese möglich sind.

Alle diese Fragen sind an Wiggy zu stellen, denjenigen, der sich die ÄNDERUNGEN zur Grundregelwerksversion ausgedacht hat.

Mein Eindruck vom Regeltext der Shapechange-Power: Er ist NICHT KLAR GENUG ABGEGRENZT hinsichtlich dessen, was mittels Shapechange geht und was nicht.
Zudem ist er BESCHISSEN formuliert, weil nicht einmal die im Hellfrost-Setting völlig UNPASSENDEN Verweise auf moderne Settings oder einfach nur auf ANDERE Settings als Hellfrost dort herausgenommen oder angepaßt wurden!

Die Shapechange-Power in Hellfrost ist SCHLUDRIGST formuliert.

Daher gibt es auch die Verständnisprobleme.

Was man KLAR herausziehen kann, das ist das, was ich oben aufgeführt hatte. Es erlaubt normale Tiere, unnormale Tiere und intelligente humanoide Rassen als Zielformen. - Was man nun daraus macht, ist eine Frage der jeweiligen Runde, wie üblich bei SCHLUDRIG formulierten Regeltexten!

Die SW-Grundregelversion ist hingegen KLAR und EINDEUTIG formuliert. Nur die Hellfrost-Fassung ist so uneindeutig und schwammig UND die Settingbezüge brechend(!) formuliert.

Was MIR bei der HF-Version aufstößt:
Zitat
Becoming an animal with any ability above and beyond
what a mundane animal possesses (as determined
by the GM) incurs an additional –2 penalty.
Je nach Art des unnatürlichen Tiers bekommt man für -2 nicht nur EINE, sondern einen GANZEN HAUFEN Sonderfähigkeiten der teilweise mächtigen Art zur Verfügung gestellt.

Eigentlich wäre ich mit einem Abzug von -1  PRO Monstrous Ability eher zufrieden - zumindest, wenn es sich um unnatürliche Tiere handelt. Natürliche Tiere sollten - wie im Grundregelwerk - als "Paket" zugänglich sein.

Auch nervend:
Zitat
A shaman in dog-form might be able to pull the
trigger on a shotgun
, for instance, but would use a default
skill roll of d4-2, as the animal has no Shooting score of
its own.
Shotgun? In Hellfrost? - WTF?????

Zitat
As mentioned above, changing into “unnatural”
animals is also possible. In a typical fantasy game, such
beasts would include griffi ns, hydras, unicorns, and even
dragons. Changing into other species (elves, orcs, sentient
space aliens
) is also possible.
Space-Aliens? In Hellfrost? - WTF?????

Nicht genug, daß der Regeltext UNEINDEUTIG und UNKLAR abgefaßt ist, es kommen noch krasse Genre-Brüche vor.

ICH hatte mich damals bei der ersten AD&D-PHB-Übersetzung über die "Taschenlampe" beeumelt - ein klassischer Übersetzungsfehler für "torch". - Aber in Hellfrost von Shotguns und Space Aliens zu schreiben, finde ich einfach BESCHEUERT! - Versagt haben hier Autor, Lektor und alle Testspieler! Gleich ein ganzes Team an Versagern!

Ich spiele Hellfrost GERNE, aber es hat MACKEN. Mit denen umzugehen erfordert, daß man sich seinen eigenen Reim darauf macht - UND daß man den Autoren diese Macken wieder und wieder und wieder unter die Nase reibt (wie einem Hund, den man stubenrein machen möchte).

Offline Zwart

  • Beilunker Reiter
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.816
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Zwart
Re: Savage Worlds - Small Talk
« Antwort #724 am: 18.12.2010 | 16:04 »
Wo wir gerade bei diesen C&P-Fehlern sind.

Kann mal jemand in die Übersetzung kucken und sehen was PG daraus gemacht hat? Ich grinse jetzt schon.  ;D