Autor Thema: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne  (Gelesen 5452 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Hier mal ein Crosspost mit dem Orga-Thread für Feuersängers Kampagne. Seelenjägertee hat seinen Charakter hier gepostet, Belchion drüben, ich mache es einfach sowohl dort wie auch hier, um den bestmöglichen Input zu bekommen  :D Ich bin für Hinweise, Kommentare und einfache Interessebekundungen äußerst dankbar.



So, dann hier mal mein vorläufiger Charakter, den ich zur Diskussion stelle und einfach mal bis zur 20. Stufe ausgebaut habe, obwohl wir wahrscheinlich lange nicht so hoch kommen werden. Bei manchen Sachen habe ich nach den Sternen gegriffen - da verstehe ich natürlich, Feuersänger, wenn Du das dann nicht zulässt.

Ansgar Firnaskóg

Konzept: Ansgar Firnskog ist ein Jäger und Waldläufer aus dem Norden der Tetrarchie, der über seine Mutter enge Bindungen zur Göttin Inanna hat. Er glaubt fest an das Gute und ist entschlossen, das Böse zu bekämpfen, wo immer er es findet, insbesondere in Gestalt des Ordens der Dunklen Schlange [oder was immer Feuersänger für passender hält], der seine Mutter entführt hat und auf die Niederwerfung der Tetrarchie hinarbeitet.

Rolle: Späher, Skill-Monkey, Fernkämpfer

Rasse: human
Gesinnung: LG

Abilities (32 Punkte Pointbuy):
STR   10 (+0)
DEX   16 (+3)
CON   14 (+2)
INT   14 (+2)
WIS   14 (+2)
CHA   10 (+0)

Der Swift Hunter hat schon eine ziemliche MAD, daher fliegen STR und CHR raus bzw. werden nur auf ein Niveau ohne Mali gehoben. WIS muss auf jeden Fall mit Stufe 12 auf 15, mit Stufe 16 auf 16 ausgebaut werden, um alle Zauber sprechen zu können. Die Attributssteigerungen für die Stufen 4 und 8 gehen selbstverständlich auf DEX. CON ist immer sinnvoll und INT ist wichtig, weil der Swift Hunter schon ein Skill Monkey ist und für einige Fähigkeiten auch einige Skillwürfe machen muss (z.B. Tumble). Die fehlende STR ist schon ein Problem wegen des Schadens, aber dazu später mehr.

Klasse: Tendenziell wird Ansgar in der Klasse „Swift Hunter“ nach diesem von Feuersänger vorgeschlagenen Homebrew bleiben. Multiclassing ist nur begrenzt sinnvoll, da er dann seine Spell Progression verliert. Lediglich über zwei Stufen Swordsage (ToB) denke ich nach (siehe unten).

Mein Build (falls ich doch Bogen und nicht Armbrust nehme, siehe unten):

LevelClassAbilitiesFeats
1Swift Hunter1: Weapon Focus (Longbow) (PHB), 2 (human): Travel Devotion (CC 62) 
2Swift Hunter
3Swift Hunter3: Knowledge Devotion (CC 60)
4Swift HunterDEX +1
5Swift Hunter4: Point Blank Shot (PHB)
6Swift Hunter
7Swift Hunter5: Dead Eye (Dragon #304,84)
8Swift HunterDEX +1
9Swift Hunter6: Improved Skirmish (CS 78)
10Swift Hunter
11Swift Hunter7: Nemesis (BoED 44)
12Swift HunterWIS +1
13Swift Hunter8: Woodland Archer (RoW 154)
14Swift Hunter
15Swift Hunter9: Darkstalker(LoM 179)
16Swift HunterWIS +1
17Swift Hunter10: Greater Manyshot (XPH 47)
18Swift Hunter
19Swift Hunter11: Cunning Evasion (PHB II, 78)
20Swift HunterDEX +1

Wobei ich gerade noch einmal gelesen habe, dass Du auch Deadly Aim aus PF zulässt. Das müsste ich dann auch noch einbauen.

Skills: Auf Stufe 3 habe ich 54 Skillpoints ((6+2)*4 (Swift Hunter 1) + 4 (human 1) + (6+2)*2 (Swift Hunter 2 und 3) + (1*2) (human 2 und 3). 
  • Handle Animal 6
  • Hide 6
  • Jump 5
  • Knowledge (nature) 6
  • Knowledge (local) 1 cross-class, aber Klassenfähigkeit nach Knowledge Devotion Feat
  • Move silently 6
  • Listen 6
  • Spot 6
  • Survival 6
  • Tumble 6

Favored Enemy:
1. Humanoid (Human) - deshalb ist mir Knowledge (local) wichtig, da darunter Wissen um Humanoide fällt
2.
3.
4.

Noch einiges zu meinen Überlegungen:

Die Skirmish-Fähigkeit ist das A und O des Swift Hunters, da sie seinen Schaden deutlich erhöht. Er kann sie aber nur einsetzen, wenn er in einer Runde mindestens 10 ft. zurücklegt. Damit ist aber alles, was mehr als eine Standardaktion ist, ausgeschlossen.  Möglichkeiten, die 10 ft. zusätzlich zu einer full-round action auszuführen, sind: 
  • Tumble-Check gegen DC 40 (Als Class Feature des Swift Hunters): Das ist erst spät mit angenehmer Chance zu erreichen: +5 Kompetenzbonus durch Fähigkeit, +2 durch unterstützenden Skill Jump, +3 durch Attributsbonus heißt, dass ich erst auf Stufe 8 nicht mehr nur mit einer natürlichen 20 die Fähigkeit einsetzen kann. Dafür erhöht sie sich dann schlagartig durch DEX-Steigerung und Klassenfähigkeit auf einen Gesamtbonus von 11 (ranks) +4 (DEX) +2 (Synergy Jump) + 10 (Class Feature) auf 13-20/W20. Dazu kommen wohl noch +2 Verbesserungsbonus durch Cat's Grace, der natürlich ein Standardspruch meines Swift Hunters wird.
  • Als Class Feature auf Stufe 14 bekomme ich Sudden Step, der den Tumble-Check unnötig macht, da ich dann als swift action 15 ft. zurücklegen kann.
  • Travel Devotion (CC 62), mit dem ich 1/d für 1 min. eine zusätzliche move action bekomme.
  • Sudden Leap (ToB 89, Swordsage 1, Tiger's Claw). Einer der Gründe, wieso ich über den Swordsage grüble. Er erlaubt mir einen Jump-Check als Swift Action. Aus dem Stand wäre das bei 10 ft. ein DC von 20.
  • Zauber Celerity und Lesser Celerity (PHB II), die aber nicht in meiner Spell List sind. Aber vielleicht hat einer unserer Magier den?
  • Magische Gegenstände:
    • Anklets of Translocation (MIC, als „Fußreif der Versetzung“ auf S.  97 in der deutschen Ausgabe), 1.400 GM, Teleportation bis zu 10 ft. 2/d
    • Belt of Battle (MIC, als „Schlachtengürtel“ auf S. 133 in der deutschen Ausgabe), 12.000 GM, 3 Ladungen/d, 1 Ladung: zusätzliche move action; 2 Ladungen: zusätzliche standard action; 3 Ladungen: zusätzliche full action
    • Chronocharm of the Horizon Walker (MIC, als „Zeittalisman des Weltengängers“ auf S. 154 in der deutschen Ausgabe), 500 GM. Damit kann man 1/d in einer swift action seine halbe Bewegungsrate zurücklegen.
    • Andere magische Gegenstände, die mir z.B. einen Bonus auf Tumble geben, bringen nichts, da es sich in beiden Fällen um Competence Bonus handelt und sie daher nicht stacken.


Combat Style
Da ich einen Fernkämpfer machen will, existieren zwei Möglichkeiten:
  • Auf Feuersängers Anregung könnte ich einen Crossbow nehmen. Allerdings müssen wir uns dann für die Klassenfertigkeit auf Stufe 8 was überlegen, Manyshot funktioniert nämlich nur mit Pfeilen, nicht mit Bolzen. Mit Crossbow Sniper (PHB II) würde der halbe DEX-Bonus auf den Schaden angerechnet, und falls Feuersänger das zulässt, könnte ich später noch den Homebrew-Feat Improved Crossbow Sniper dazu nehmen, der dann den ganzen DEX-Bonus einbezieht. Allerdings ist der Crossbow-Weg ziemlich Feat-intensiv. Grundsätzlich brauche ich Rapid Reload, Weapon Focus, Crossbow Sniper, Improved Crossbow Sniper (falls zugelassen). Wenn ich aber die einzige Überlegenheit des Crossbows ausspielen will, nämlich, dass man ihn mit einer Hand abfeuern kann, käme noch Two-Weapon Fighting dazu. Ein typischer Build verlangt dann noch Quick Draw, damit man die Armbruste fallen lassen kann und direkt die nächsten zwei gespannten zieht. Aber das finde ich schon ziemlich theoretisch und uncool. Wichtig, das hat Feuersänger schon angesprochen, ist die Quick Loading Property (MoF 140) der entsprechenden Waffe, die aber schon ziemlich teuer ist – sie entspricht einem +2-Bonus.
  • Eine Alternative wäre der klassische Bogen, der auch den Vorteil hat, dass es eine größere Auswahl an magischen Waffen und Pfeilgen gibt. Allerdings ist es da schwer, den Schadensbonus durch DEX zu bekommen. Ich habe oben mal beispielhaft diesen Build gebaut. Lässt Du den Feat Dead Eye (Dragon #304,84) zu? Eine andere Möglichkeit wäre, einen Bogen mit Aptitude Enhancement zu bekommen (ToB 148). Damit kann mein Charakter auf andere Waffen spezialisierte Feats wie Crossbow Sniper auf den Bogen anwenden. Dann kann man auch den den entsprechenden Crossbow Build nehmen.

Swordsage (ToB) – ja oder nein?
Der Swordsage, zumindest in den unteren Stufen, reizt mich aus mehreren Gründen. Zum einen verfügt er über Sudden Leap (siehe oben). Zweitens bekommt er seinen WIS-Bonus auf den AC, was natürlich bei meinem Wert sinnvoll ist. Drittens wäre das eine Möglichkeit, mal einen ToB-Charakter zu bauen und in Maneuvers und Stances reinzuschnuppern. Da muss ich aber echt noch drüber brüten.

Animal Companion

Wieder eine schwere Frage. Eigentlich ist das vom Fluff her cool, aber von den Fähigkeiten saugt er etwas, weil er immer nur die halbe Druidenstufe zugrunde gelegt wird. Dadurch bleiben die Companions mit fortschreitendem Spiel immer mehr zurück. Hier überlege ich es mir, wenn Du es zulässt, Feuersänger, ob ich hier nicht auf Level 4 ein Substitution Level Shooting Star (CoV 50) wähle. Das gibt mir Bonus Spells und v.a. einen Caster Level von +2. Aber ist nur eine Überlegung ganz am Rande. Wahrscheinlich behalte ich den Animal Companion.

So, das ist es erstmal, alles noch nicht in Stein gemeißelt. Ausrüstung und Zauber folgen.

EDIT: Gerade überlege ich mir, den Kerl nochmal im D&D-Bereich zu crossposten, damit das ganze Forum keine Hemmungen hat, seinen Foo drüber auszuschütten.

EDIT2: Dead Eye wurde im Dragon Compendium genervt durch BAB +14 als Prerequisite, aber durch die Errata (PDF) wieder auf +1 korrigiert.
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #1 am: 25.10.2012 | 20:25 »
Na da hast du dich ja schon richtig ins Zeug gelegt. Ich geb mal ein paar Senftuben dazu.

Der Swift Hunter hat schon eine ziemliche MAD, daher fliegen STR und CHR raus bzw. werden nur auf ein Niveau ohne Mali gehoben. WIS muss auf jeden Fall mit Stufe 12 auf 15, mit Stufe 16 auf 16 ausgebaut werden, um alle Zauber sprechen zu können. Die Attributssteigerungen für die Stufen 4 und 8 gehen selbstverständlich auf DEX. CON ist immer sinnvoll und INT ist wichtig, weil der Swift Hunter schon ein Skill Monkey ist und für einige Fähigkeiten auch einige Skillwürfe machen muss (z.B. Tumble). Die fehlende STR ist schon ein Problem wegen des Schadens, aber dazu später mehr.

Was die WIS angeht, kann man drüber diskutieren, ob es da auch reicht sich den Score mit einem kleinen Item aufzupeppen. Obwohl ich ja grundsätzlich ein Anhänger der Schule bin, nach der Zauber nur durch das _natürliche_ Attribut ohne Items freigeschaltet werden. Aber da haben wir ja noch einige Level Zeit uns da was zu überlegen.

Ansonsten schaut die Verteilung ganz vernünftig aus, würde ich in etwa genauso machen, jdf als Crossbow Sniper.

Zitat
Lediglich über zwei Stufen Swordsage (ToB) denke ich nach (siehe unten).

Beachte dabei, dass der SS die besch..eidenste Refresh-Mechanik hat; da sind die Manöver im Wesentlichen wirklich "once per encounter". Es sei denn, man holt sich den Feat "Adaptive Style", dann muss man "nur" eine volle Runde aussetzen. Aber es kostet halt wieder einen Feat.
Der Warblade hat übrigens auch Zugriff auf Sudden Leap, und einen günstigeren Refresh.*

Zitat
Die Skirmish-Fähigkeit ist das A und O des Swift Hunters, da sie seinen Schaden deutlich erhöht. Er kann sie aber nur einsetzen, wenn er in einer Runde mindestens 10 ft. zurücklegt.
<...>
  • Tumble-Check gegen DC 40 (Als Class Feature des Swift Hunters): Das ist erst spät mit angenehmer Chance zu erreichen:
Eigentlich ist DC40 gar nicht so tragisch - das ist ja das geile am Swift Hunter, dass er den Stunt durchziehen kann. Auf Level 8 eibne 50%ige Chance, die dann Stufe für Stufe etwas besser wird, und wie du schon bemerkt hast, erledigt sich das Problem ab Stufe 14 von selbst.

Zitat
  • Travel Devotion (CC 62), mit dem ich 1/d für 1 min. eine zusätzliche move action bekomme.

Uh ja, das erinnert mich, wollte ich eh noch in die Hausregeln eintragen:
Für alle "Devotion" Feats, für die ein Kleriker Vorteile aus Turn Undead zieht, gelten _alle_ Charaktere als Kleriker der 1. Stufe, d.h. können 3+CHA Pseudo-Turn-Attempts pro Tag verfeuern.
Das habe ich mir aus Balancegründen ausgedacht, weil ich nicht einsehe, warum Vollcaster wirklich alles besser können sollen als alle anderen.

Zitat
  • Zauber Celerity und Lesser Celerity (PHB II), die aber nicht in meiner Spell List sind. Aber vielleicht hat einer unserer Magier den?

Soweit ich weiß sind die sowieso personal. Und haben den Nachteil, dass man die darauffolgende Runde gedazed ist.

Zitat
  • Auf Feuersängers Anregung könnte ich einen Crossbow nehmen. Allerdings müssen wir uns dann für die Klassenfertigkeit auf Stufe 8 was überlegen, Manyshot funktioniert nämlich nur mit Pfeilen, nicht mit Bolzen.
Klar können wir da was sinnvolleres einbauen. ^^ Der Improved Crossbow Sniper wäre eine Möglichkeit. Denke das ist von der Balance her in Ordnung.

Zitat
Allerdings ist der Crossbow-Weg ziemlich Feat-intensiv. Grundsätzlich brauche ich Rapid Reload, Weapon Focus, Crossbow Sniper, Improved Crossbow Sniper (falls zugelassen). Wenn ich aber die einzige Überlegenheit des Crossbows ausspielen will, nämlich, dass man ihn mit einer Hand abfeuern kann, käme noch Two-Weapon Fighting dazu. Ein typischer Build verlangt dann noch Quick Draw, damit man die Armbruste fallen lassen kann und direkt die nächsten zwei gespannten zieht. Aber das finde ich schon ziemlich theoretisch und uncool.

Schön, dass wir uns da einig sind, das find ich nämlich auch reichlich beknackt.
Quick Loading kostet übrigens nach MIC nur noch +1 Bonus. Ist also eigentlich erschwinglich. Davon abgesehen brauchst du ja nur eines von beiden: entweder Quick Loading _oder_ Rapid Reload.

Ach weisst du was, was soll der Geiz: wir führen einfach einen "Martial Crossbow" ein, der als Kriegswaffe zählt und sich durch seinen ausgeklügelten Pump-Action-Mechanismus mittels einer Freien Handlung spannen lässt. Preisgestaltung dann wie Composite Longbow, restliche Stats wie Light Crossbow.
Vergiß nicht, dir ein Gnomish Sight draufzumontieren.

Zitat
Lässt Du den Feat Dead Eye (Dragon #304,84) zu?

Dragon-Material möchte ich vermeiden, aber der Feat ist sowieso keine so gute Idee, weil er nur bis 30' funktioniert. Mit einem reinen Fernkämpfer möchtest du _keinen_ Gegner weniger als 30' an dich rankommen lassen. Das ist ja der große Vorteil des Crossbow Sniper, dass er auf 60' Abstand bleiben kann.

Zitat
Eine andere Möglichkeit wäre, einen Bogen mit Aptitude Enhancement zu bekommen (ToB 148). Damit kann mein Charakter auf andere Waffen spezialisierte Feats wie Crossbow Sniper auf den Bogen anwenden.

Das funktioniert nicht, weil "Crossbow Sniper" sich auf die Waffenklasse "Armbruste" insgesamt bezieht, aber die Aptitude Property nur für Feats gedacht ist, die auf eine bestimmte, ausdrücklich genannte Waffe zugeschnitten sind (das ist so eine Common-Sense-Interpretation des zugegeben etwas unglücklich formulierten Regeltexts).

Zitat
Animal Companion[/b]
Wieder eine schwere Frage. Eigentlich ist das vom Fluff her cool, aber von den Fähigkeiten saugt er etwas, weil er immer nur die halbe Druidenstufe zugrunde gelegt wird.

Der Swift Hunter bekommt einen Companion entsprechend seiner vollen Klassenstufe. Es hat sich schon rumgesprochen, dass ein Ranger-Pet mit halber Klassenstufe völlig sinnlos ist. ;)
CoV hab ich wieder nicht.
Wenn du kein Pet willst, kannst du gerne ein ACF dafür haben, bin da für Vorschläge offen.
Wenn du ein Pet willst, überleg dir vielleicht schonmal vorneweg ein paar Alternativen, die in Frage kommen.

*) Nachtrag zur Swordsage-Frage: SS hat doch noch einen anderen potentiellen Vorteil; nämlich bietet er Zugriff auf die Shadow Hand Disziplin, und die wiederum erlaubt es den Shadow Blade feat zu nehmen, mit welchem du den Dex-Bonus auf Schaden mit bestimmten Nahkampfwaffen bekommst (z.B. Kurzschwerter).
Tiger Claw wiederum erlaubt "Featloses TWFen" für Anfänger mit dem Wolf Fang Strike.

Also _ganz_ blöd wäre es wohl nicht... aber ich persönlich würde doch erstmal beim reinen SH bleiben. Insbesondere als durch Multiclassing nicht nur die Zauberprogression verlangsamt wird, sondern auch ein etwaiger Tiergefährte entsprechend Stufen verliert.[/list][/list]
« Letzte Änderung: 25.10.2012 | 22:00 von Feuersänger »
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #2 am: 25.10.2012 | 23:58 »
Wenn du auf Bogen gehst würde ich den  Greater Manyshot wenn direkt auf Level 6 hohlen (müsste wenn ich das sehe das früheste Level sein auf dem du ihn nehmen kannst), auf 17 macht ehr wenig Sinn da du ja ab Level 14 schon mit Fullround Aktions Skrimishen kannst.

Achja und wenn erlaubt solltest du kann über Hanks Energie Bow nachdenken, dann brauchst du auch kein Deadly Aim mehr.

Darkstalker ist mMn eigendlich ehr ein Feat für Chars mit Sneak Attack und nicht mit mit Skrimish.

Zitat
Ach weisst du was, was soll der Geiz: wir führen einfach einen "Martial Crossbow" ein, der als Kriegswaffe zählt und sich durch seinen ausgeklügelten Pump-Action-Mechanismus mittels einer Freien Handlung spannen lässt. Preisgestaltung dann wie Composite Longbow, restliche Stats wie Light Crossbow.
Vergiß nicht, dir ein Gnomish Sight draufzumontieren.
Erlaub doch einfach Crossbow Sniper für Bögen, notfalls halt mit der Einschränkung das dann der Stärke Bonus weg fällt.

Zitat
Uh ja, das erinnert mich, wollte ich eh noch in die Hausregeln eintragen:
Für alle "Devotion" Feats, für die ein Kleriker Vorteile aus Turn Undead zieht, gelten _alle_ Charaktere als Kleriker der 1. Stufe, d.h. können 3+CHA Pseudo-Turn-Attempts pro Tag verfeuern.
Das habe ich mir aus Balancegründen ausgedacht, weil ich nicht einsehe, warum Vollcaster wirklich alles besser können sollen als alle anderen.
Kann er dann auch Night-Sticks benutzen um die Dinger noch öffter zu benutzen?

Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #3 am: 26.10.2012 | 00:35 »
Für alle "Devotion" Feats, für die ein Kleriker Vorteile aus Turn Undead zieht, gelten _alle_ Charaktere als Kleriker der 1. Stufe, d.h. können 3+CHA Pseudo-Turn-Attempts pro Tag verfeuern.

Ok, das macht natürlich dann CHA wieder wichtig  :P. Aber das kann man ja über Gegenstände regeln. Bei den Attributen bleibe ich so, denke ich.

Zitat von: Feuersänger
Klar können wir da was sinnvolleres einbauen. ^^ Der Improved Crossbow Sniper wäre eine Möglichkeit. Denke das ist von der Balance her in Ordnung.
...
Ach weisst du was, was soll der Geiz: wir führen einfach einen "Martial Crossbow" ein, der als Kriegswaffe zählt und sich durch seinen ausgeklügelten Pump-Action-Mechanismus mittels einer Freien Handlung spannen lässt. Preisgestaltung dann wie Composite Longbow, restliche Stats wie Light Crossbow.
Vergiß nicht, dir ein Gnomish Sight draufzumontieren.

Super, damit macht der Crossbow-Schütze ja echt Sinn. Dann bleibe ich auch dabei. Morgen poste ich mal den Build mit Crossbow. Gnome Sight habe ich überhaupt nicht auf dem Radar gehabt. Für nur 150 GP ist das ja echt cool.

Zitat
Der Swift Hunter bekommt einen Companion entsprechend seiner vollen Klassenstufe. Es hat sich schon rumgesprochen, dass ein Ranger-Pet mit halber Klassenstufe völlig sinnlos ist. ;)
Ah, sieh mal an. Das habe ich glatt übersehen. Dann bleibe ich auf jeden Fall beim Animal Companion, das finde ich auch vom Fluff besser. Welche Gefährten ich dann erstmal nehme, muss ich mir noch überlegen.

Zitat
Also _ganz_ blöd wäre es wohl nicht... aber ich persönlich würde doch erstmal beim reinen SH bleiben. Insbesondere als durch Multiclassing nicht nur die Zauberprogression verlangsamt wird, sondern auch ein etwaiger Tiergefährte entsprechend Stufen verliert.

Ja, außerdem bekommt er eben noch den WIS-Bonus auf den AC, macht bei mir immerhin +2 bzw. +3, kumulativ zum DEX-Bonus. Andererseits bin ich eh in den hinteren Reihen. Und der Verlust von Zauberprogression und Gefährtenstufen würde mich schon schmerzen. Mein erster D&D-3-Charakter in unbedarften Tagen war ein Kleriker, für den ich wegen der Bonusfeats zwei Stufen Kämpfer genommen habe. Ich habe das die ganze Kampagne über bereut  ::)

Zitat von: Ein Dämon auf Abwegen
Wenn du auf Bogen gehst würde ich den  Greater Manyshot wenn direkt auf Level 6 hohlen (müsste wenn ich das sehe das früheste Level sein auf dem du ihn nehmen kannst), auf 17 macht ehr wenig Sinn da du ja ab Level 14 schon mit Fullround Aktions Skrimishen kannst.

Ja, da hast Du natürlich recht, aber den Bogen habe ich jetzt doch mal verworfen und versuche den "Martial Crossbow". Darkstalker lohnt sich vielleicht schon für Scouting und die Überraschungsrunde. Aber morgen überarbeite ich die Feats ohnehin.
« Letzte Änderung: 26.10.2012 | 00:37 von Grimnir »
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #4 am: 26.10.2012 | 07:43 »
Ist Skrimish eigentlich mit Mounted Combat kompatibel (ich glaub nicht aber beim Swift Hunter stand nichts dazu), bei dem vollwertigen Pet wäre das ja die einfachste Methode um sich zu Bewegen und dann einen vollen Angriff zumachen.

Wird bei Armbrüsten eigendlich ein negativer Str-Mod vom Schaden angezogen? Wenn nicht könntest du überlegen entweder STR zu senken oder  eine Kleine Rasse (z.B. Whisper Gnome) zu nehmen.
« Letzte Änderung: 26.10.2012 | 09:25 von Ein Dämon auf Abwegen »
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #5 am: 26.10.2012 | 10:49 »
Kann er dann auch Night-Sticks benutzen um die Dinger noch öffter zu benutzen?

Nein.
Schon deswegen nicht, weil Nightsticks iic den Feat Extra Turning bedingen, und den kann man nur nehmen, wenn man _wirklich_ Turn Undead besitzt.

Nebenbei, auch wer dafür qualifiziert ist, kann nur aus einem (1) Nightstick Nutzen ziehen.

Ist Skrimish eigentlich mit Mounted Combat kompatibel (ich glaub nicht aber beim Swift Hunter stand nichts dazu), bei dem vollwertigen Pet wäre das ja die einfachste Methode um sich zu Bewegen und dann einen vollen Angriff zumachen.

Das ginge wohl technisch gesehen schon. Wäre dann aber nochmal featintensiver, und widerspricht auch irgendwie dem Konzept eines Jägers.

Zitat
Wird bei Armbrüsten eigendlich ein negativer Str-Mod vom Schaden angezogen? Wenn nicht könntest du überlegen entweder STR zu senken oder  eine Kleine Rasse (z.B. Whisper Gnome) zu nehmen.

Mit negativer Str kann er die Armbrust nicht mehr als Freie Handlung spannen. So einfach ist das. (Rule As Common Sense Dictates)
Whisper Gnome: nein.

Du optimierst viel zu theoretisch.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #6 am: 26.10.2012 | 11:15 »
Zitat
Du optimierst viel zu theoretisch.
Sorry ich poste halt nur Krempel der mir gerade so einfällt und der potentiell nütlich sein könnte, für richtiges optimieren müsste ich mich erst mal wieder viel tiefer in die Materie eingraben (und dafür fehlt mir Zeit und Motivation).

Und viel mehr als Sachen vorschlagen kann ich ohne zu wissen was du erlaubst und was du wie hausregelst eh nicht tun.

Zitat
Das ginge wohl technisch gesehen schon. Wäre dann aber nochmal featintensiver, und widerspricht auch irgendwie dem Konzept eines Jägers.
Wäre aber regeltechnisch weniger obskur (da Core-only) als die ganzen anderen Tricks um an eine erhöhte Bewegung zukommen.
Ist aber glaub ich eh illegal (jedenfalls so wie es beim Scout steht).
« Letzte Änderung: 26.10.2012 | 11:21 von Ein Dämon auf Abwegen »
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #7 am: 26.10.2012 | 11:24 »
Hey Dämon, ich habe das ja hier auch deshalb gepostet, um Rückmeldung zu bekommen. Daher kein Problem  :)

Neben dem treffenden Fluffargument stimmt es schon, was Feuersänger sagt. Das würde mich mindestens zwei weitere Feats kosten (Mounted Combat & Archery) und ich müsste den Skill Ride maxen.

Ich will auch aus technischen Gründen gerne bei einem Menschen bleiben, da mir der Bonusfeat und die Skillpoints schon wichtig sind.
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #8 am: 26.10.2012 | 12:04 »
Zitat
Ich will auch aus technischen Gründen gerne bei einem Menschen bleiben, da mir der Bonusfeat und die Skillpoints schon wichtig sind.
Kann ich durchaus nach vollziehen. Ich spiele auch bevorzugt Menschen.

Wobei die Fähigkeiten Whisper Gnomes bei deinem Konzept vermutlich ein mehr als Gleichwertiger Ersatz gewesen wären, die Rasse ist allerdings auch ziemliches PG, weshalb sie Feuersänger vermute ich mal auch nicht erlaubt.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #9 am: 26.10.2012 | 12:18 »
Erfasst. ;)

Edith möchte noch klarstellen:
Ich bin weißgott kein Freund von Bauergaming und klein-klein, das dürfte wohl auch in den entsprechenden Threads hier genügend klar werden. ^^ Ich meine aber, ich stelle hier weitaus genug Mittel zur Verfügung, um leistungsstarke und stimmige Charaktere zu bauen. Da fühlt sich hoffentlich niemand genötigt, jetzt noch die Munchkinize-Register zu ziehen, um einen "Tschar" zu basteln, der meinetwegen nochmal 20% effektiver ist, aber dafür jeden Anflug von Stil oder Atmosphäre zum Teufel schickt.
:)
« Letzte Änderung: 26.10.2012 | 12:29 von Feuersänger »
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #10 am: 26.10.2012 | 17:11 »
Ist zwar Pathfinder *) aber was wäre denn mit Shadow Strike, damit könntest du auch gegen Ziele mit Concealment Präzisionsschaden machen. OK der ist vermutlich nutzlos sobald du Improved Precise Shot  hast, aber den kriegt man ja nicht so schnell und eventuell lässt Feuersänger Retraining von Feats zu.

*) Wobei der Pathfinder Krempel mMn in der Regel noch harmloser ist als das Zeug aus manchen DnD3.5 Büchern.
« Letzte Änderung: 26.10.2012 | 18:24 von Ein Dämon auf Abwegen »
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #11 am: 28.10.2012 | 17:41 »
So, hier mal die Crossbow-Sniper-Variante mit Improved Crossbow Sniper als Class Feature auf Stufe 6:
Class Features
LevelClassAbilitiesClass FeaturesFeats
1Swift Hunter1st favored enemy, skirmish (+1d6), track, trapfinding1: Weapon Focus (Martial Crossbow) (PHB), 2 (human): Travel Devotion (CC 62)  
2Swift HunterCombat style: Rapid Shot, uncanny dodge
3Swift HunterSwift hunter (+5 ft/+5/+1), skirmish (+1d6, +1 AC)3: Knowledge Devotion (CC 60)
4Swift HunterDEX +1Animal companion
5Swift Hunter2nd favored enemy, skirmish (+2d6, +1 AC)4: Crossbow Sniper (PHB2, 74)
6Swift HunterCS: Improved Crossbow Sniper
7Swift HunterFlawless stride, skirmish (+2d6, +2 AC)5:  Nemesis (BoED 44)
8Swift HunterDEX +1Swift hunter (+10 ft/+10/+2), swift tracker
9Swift HunterEvasion, skirmish (+3d6, +2 AC)6: Deadly Aim (Pathfinder SRD)
10Swift Hunter3rd favored enemy, blindsense 30 ft.
11Swift HunterCS: Precise Shot, skirmish (+3d6, +3 AC)7: Improved Skirmish (CS 78)
12Swift HunterWIS +1Camouflage
13Swift HunterSwift hunter (+15 ft/+15/+3), skirmish (+4d6, +3 AC)8: Able Sniper (RoW 148)/td]
14Swift HunterSudden step (swift)
15Swift Hunter4th favored enemy, skirmish (+4d6, +4 AC)9: Darkstalker(LoM 179)
16Swift HunterWIS +1CS: Penetrating Shot
17Swift HunterHide in plain sight, skirmish (+5d6, +4 AC)10: Improved Favored Enemy (CW 101)
18Swift HunterFree movement, swift hunter (+20 ft/+20/+4)
19Swift HunterSkirmish (+5d6, +5 AC), sudden step (immediate)11: Cunning Evasion (PHB II, 78)
20Swift HunterDEX +15th favored enemy, blindsight 30 ft.

Insbesondere bei der Reihenfolge der späteren Feats bin ich mir noch nicht sicher, aber das hat ja noch eine halbe Kampagne Zeit.
« Letzte Änderung: 29.10.2012 | 10:04 von Grimnir »
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #12 am: 28.10.2012 | 20:09 »
Also wie gesagt ich bin mir nicht sicher ob du von  Able Sniper und Cunning Evasion viel hast, Snipern passt zwar vom Fluff super zu einem Schützen aber da du nunmal keine Sneak Attack hast und wegen Skrimish eh hin und her rennen musst wenn du Schaden machen willst, bin ich unsicher ob das die Feats wirklich wert ist.

Darkstalker ist auch so eine Sache wenn Feuersänger euch Hauptsächlich Humanoids und Monsterus Humanoids als Gegener schickt (stand das nicht irgendwo) ist der Feat recht überflüssig, zumal du ja wie gesagt eh nicht Sneaken kannst und auch nicht ins Flanking willst.

Bei Nemesis bin ich auch skeptisch, da der erstens nur für einen Favored Enemy gilt und du zweitens eh Unscanny Dodge hast, sprich du verstecke Feinde erwischen dich eh nicht auf dem falschen Fuss.

Von (improved) Precise Shot oder (improved) Rapid Shot hättest du vielleicht mehr.

Btw. wäre ne Deadly Aim Variante von Favored Power Attack eigendlich drin?

Gibt es eigentlich irgendwelche Feats mit den man Bewegungseinschränkungen für schlechtes Gelände ignorieren kann? Sowas wäre für nen Skrimisher ja auch nicht schlecht.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #13 am: 28.10.2012 | 20:15 »
Ich kenn jetzt nicht alle Feats auswendig, aber wenn Able Sniper das ist, was ich denke, finde ich ihn reichlich sinnlos.

Aber das erinnert mich im Gegenteil an Able Learner, das könnte evtl. interessant sein in Kombination mit Knowledge Devotion. Damit kannst du jeden Cross-class Skill - also auch sämtliche Knowledges - für 1 Skillpunkt pro Rank steigern. Könnte sich rentieren, und Skillpunkte hast du ja relativ viele.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.837
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #14 am: 28.10.2012 | 20:33 »
Able Sniper ist ein Luxusfeat für Schützen, die nicht mehr wissen, wohin mit ihren Feats. +4 auf Hide beim Verstecken direkt nach einem Angriff und +2 auf Attack gegen flat-footed opponents, da ist man mit so ziemlich jedem anderen Feat außer einem Skillbooster besser bedient, aber das ist ja nur meine Meinung. Es sei denn, in dem Feat steckt noch was, an das ich mich gerade nicht erinnere.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

ErikErikson

  • Gast
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #15 am: 28.10.2012 | 20:36 »
Der Feat ist wohl für "Sniper" Chars. Würd ich eigentlich verdammt gern mal spielen. Die frage ist nur, ob ein Sniper gruppenkompatibel ist. feuersänger, was meinst du? Nochmal neu bauen is nicht, aber eventuell als Ersatzchar wenn der erste ins gras beisst.
« Letzte Änderung: 28.10.2012 | 20:47 von ErikErikson »

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.837
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #16 am: 28.10.2012 | 20:39 »
IMHO gibt es auch für Sniper bessere Feats.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #17 am: 28.10.2012 | 21:14 »
Die Snipermechanik im engeren Sinne in D&D ist nicht wirklich gut. Was vor allem daran liegt, dass eigentlich der Sinn und Zweck eines Snipers ist, einen Gegner aus dem Hinterhalt mit einem Angriff auszuschalten. Aber das ist in D&D meistens gar nicht möglich, weil Fernkampf dafür zu wenig Schaden macht. Will man nach dem Angriff unentdeckt bleiben, muss man eine um 20 Punkte (iirc) erschwerte Verstecken-Probe ablegen. Able Sniper gibt nun auf diese Probe einen kleinen Bonus -- dolle Wurst.

LevelClassAbilitiesFeats
1Swift Hunter1: Weapon Focus (Martial Crossbow) (PHB), 2 (human): Travel Devotion (CC 62) 
3Swift Hunter3: Knowledge Devotion (CC 60)
5Swift Hunter4: Crossbow Sniper (PHB2, 74)
7Swift Hunter5:  Nemesis (BoED 44)
9Swift Hunter6: Deadly Aim (Pathfinder SRD)
11Swift Hunter7: Improved Skirmish (CS 78)
13Swift Hunter8: Able Sniper (RoW 148)/td]
15Swift Hunter9: Darkstalker(LoM 179)
17Swift Hunter10: Improved Favored Enemy (CW 101)
19Swift Hunter11: Cunning Evasion (PHB II, 78)

Ich stimme dem Dämon auf Abwegen weitgehend zu, einige dieser Feats sind... suboptimal. ;)
Beispielsweise: Improved Skirmish. Wozu soll das gut sein? Auf Level 11+ hast du schon gute Chancen, Full Attack Skirmishes anzubringen. Ab Level 14 oder so ist das quasi automatisch aktiv. Für Improved Skirmish hingegen musst du dich 20 Fuß bewegen und kriegst damit grundsätzlich nur einen einzelnen Angriff raus. Das ist doch kein Geschäft.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #18 am: 28.10.2012 | 23:47 »
Kann er sich mit Travel Devotion nicht sogar 30 ft. pro Runde bewegen und dann ne Full Attak machen? Wenn er das Regelmäsig benutzen kann wäre Improved Skirmish gar nicht so schlecht.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #19 am: 29.10.2012 | 00:22 »
Ja, Able Sniper und Cunning Evasion waren erstmal Verlegenheitsfeats, weil ich im Augenblick noch keine besseren Ideen habe. Daher habe ich sie auch in die späten Stufen geschoben. Eine Alternative wären natürlich TWF und Weapon Finesse, um in den (hoffentlich seltenen) Fällen des Nahkampfs auch nicht ganz dumm dazustehen. Andere mögliche Feats wären Exalted Companion, Swift and silent, Extra favoured Enemy. 

Improved Skirmish halte ich dagegen schon für sehr sinnvoll, wie der Dämon schon sagt. Bis zu der Stufe will ich mit Travel Devotion und anderen Späßchen (ein, zwei Stufen später Belt of Battle) die 20 ft. relativ häufig zurücklegen können. Dann bringen die +2W6 Schaden/+2 AC schon viel.

Ähnlich verhält es sich bei Nemesis. Es soll ja eine Gut-böse-Kampagne werden, und +1W6 Schaden bei bösen Menschen (mein FE) sowie exakte Lokalisierung auch durch Wände hindurch ist da schon fein.

Able Learner lohnt sich m.E. nicht für mich, da ich meine Skills schon stark ausgereizt habe und man es auf der ersten Stufe nehmen muss, wo die Feats schon kostbar sind. Da würde ich die Skillpoints auch gerne auf Hide, Move Silently, Listen und Spot lassen, da ich mich auch schon in der Rolle als Späher in der Gruppe sehe. Daher finde ich Darkstalker auch sinnvoll. Scent und entsprechende Fähigkeiten sind schon recht mächtig.
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Skele-Surtur

  • Münchhausen der Selbstauskunft
  • Titan
  • *********
  • Skeletor Saves!
  • Beiträge: 27.837
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Surtur
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #20 am: 29.10.2012 | 01:06 »
Wenn du in die Verlegenheit kommst, nicht zu wissen, welche Feats du nehmen solltest, frag doch mal ganz scheinheilig, ob z.B. Untote eine prominente Rolle spielen werden. Sollte die Antwort darauf "Ja" lauten, möchte ich ganz harmlos deinen Blick auf das Libris Mortis und Heroes of Horror lenken, wo du Feats findest, die dich u.a. vor vorzeitigem Ausscheiden aus dem Kampf durch negative Level schützen. Das ist zwar recht speziell, aber wenn die Situation öfters auftreten sollte, könnte sich die Investition lohnen.

Schließlich ist Precise Shot immernoch besser als Able Sniper. Um es mal deutlicher zu sagen: JEDES Feat, mit "Point Blank Shot" als Prerequisite ist besser als Able Sniper. Außer Sharpshooter oder wie das hieß aus dem CW, das ist auch ziemlicher Müll.
Doomstone ist die Einheit in der schlechte Rollenspiele gemessen werden.

Korrigiert meine Rechtschreibfehler!

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #21 am: 29.10.2012 | 01:32 »
Hmmh, das ist sone Sache, wo ich mit der Swift Hunter Progression nicht so ganz zufrieden bin. Der bekommt ja auf Level 11 quasi direkt Improved Precise Shot als Combat Style Mastery -- in der Liste steht das zwar als "Precise Shot" drin, nur dass er dann automatisch die in der gleichen Quelle vorgesehene "Advancement" Bedingung erfüllt, die es auf Improved aufwertet.

Aber die ganze Zeit von Level 3 bis 11 auf Precise Shot zu verzichten... das ist unter Umständen ziemlich nachteilig. "Von Hand" freilich sind es wieder 2 Feats, die man investieren muss, und das möglichst früh damit es sich noch rentiert.

Was Improved Skirmish angeht, okay, in Kombination mit Travel Devotion ist das wohl gar nicht so schlecht, da du diese ja dann dank Törn-Hausregel effektiv zwei oder dreimal pro Tag für je 10 Runden aktivieren kannst -- also quasi 2-3 volle Encounter, denn viel länger dauern die normalerweise nicht. Denk aber daran, dass die Effekte erst eine Runde nach der Aktivierung eintreten (wegen der Swift Actions). Da ist der Belt of Battle eigentlich blass dagegen (da er nur 3 einzelne Move Actions pro Tag ausspuckt).
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline Ein Dämon auf Abwegen

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.783
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Ein Dämon auf Abwegen
    • Derische Sphaeren
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #22 am: 29.10.2012 | 07:50 »
Btw. könntest du vielleicht noch die Bonus Feats des Swift Hunters mit in den Build eintragen? Das macht es irgendwie übersichtlicher.
Merke: Neue Regeln zu erfinden ist nicht schwer, unnötige Regeln zu erkennen und über Bord zu werfen erfordert bedeutend mehr Mut und Sachverstand.

Butt-Kicker 100%, Tactician 83%, Power Gamer 75%, Storyteller 75%, Specialist 58%, Casual Gamer 42%, Method Actor 17%

Offline Grimnir

  • Ritter vom versteckten Turm
  • Hero
  • *****
  • Sänger in Geirröds Halle
  • Beiträge: 1.662
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grimnir
    • Grimnirs Gesänge
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #23 am: 29.10.2012 | 10:16 »
Btw. könntest du vielleicht noch die Bonus Feats des Swift Hunters mit in den Build eintragen? Das macht es irgendwie übersichtlicher.

@Dämon: Ich habe die Class Features mal reineditiert.

@Surtur: Um Point Blank Shot bin ich bei dem Build glücklicherweise rumgekommen, daher hätten mich einige bessere Feats auch direkt wieder 2 Feats gekostet, z.B. Woodland Archer (bei dem ich, sollte ich einmal verfehlen, für jeden weiteren Schuss in der Runde +4 bekomme). Was natürlich die Untoten betrifft: Dann frage ich Dich mal hiermit unauffällig, Feuersänger  ;)

Einige weitere Feats würden mich auch reizen, die müsste ich aber in in frühen Stufen nehmen, um sie ganz ausreizen zu können, z.B. Nymph's Kiss, das von Feuersänger vorgeschlagene Able Learner, Ancestral Relic. Ranged Weapon Mastery wäre natürlich auch nicht schlecht, verlangt aber Weapon Specialization, der als Feat ja saugt und nur für Kämpfer ist.

@Feuersänger: Dass es zu spät kommt, stimmt natürlich, insbesondere Schüsse ins Kampfgetümmel dürften bei der Gruppe ja nicht nur oft, sondern regelmäßig bis immer vorkommen.
« Letzte Änderung: 29.10.2012 | 10:33 von Grimnir »
Selber Regelwerke schreiben zeugt IMHO von einer reaktionär-defaitistischen Haltung [...]

Vergibt Mitleidspunkte...
... und hetzt seine Mutter auf unschuldige Tanelornis (hier der Beweis)

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 31.089
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [3.5] Swift Hunter für Feuersängers "Crusaders"-Kampagne
« Antwort #24 am: 29.10.2012 | 11:22 »
re Untote: es wird jedenfalls keine Untoten-lastige Kampagne. Kann natürlich sein, dass sie mal hier und da vorkommen werden, aber es wird jetzt kein Age of Worms oder wie das hieß.

re Precise Shot: da hilft dann wohl nur, beizeiten eine passende Property auf die Waffe zu klatschen. Allerdings wird +Precise natürlich dann hintenraus überflüssig. Da müsstest du dir dann ausrechnen, ob du lieber weiter upgradest oder die Waffe wechselst.

Ich schreib gleich noch zur Ökonomie ein paar Takte in den allgemeinen Thread.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat