Autor Thema: [PC] Elite Dangerous  (Gelesen 9840 mal)

0 Mitglieder und 2 Gäste betrachten dieses Thema.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.719
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #300 am: 13.09.2019 | 19:22 »
Gut. Dann packe ich meine kostbare Fracht in den Transporter, springe mit einem kleinen Wiesel und lass mir den beladenen Frachter nachsenden. XD
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline AngeliAter

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Username: AngeliAter
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #301 am: 13.09.2019 | 19:31 »
Das wird nicht funktionieren weil beim Wechsel des Schiffes deine Fracht auf das aktuelle umgeladen wird (und wenn der Frachtraum nicht ausreicht wirst du benachrichtigt und es wird nicht einfach weg gekippt).

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.719
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #302 am: 13.09.2019 | 19:36 »
Ich habe nichts anderes erwartet. xD Wollte damit nur ausdrücken, dass die Regeln bei solchen Computerspielen oft sehr willkürlich sind.
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline AngeliAter

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Username: AngeliAter
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #303 am: 13.09.2019 | 20:21 »
So, habe mir jetzt das Cockpit einer Orca in VR angeschaut, das schlechte vorwegs: keine Kaffebecherhalter.. aber auf einer TNG Enterprise fragt man auch nicht nach einem Kaffebecherhalter sondern nach dem Fähnrich der diesen hält. Dito die Oraca, da passt auf die Brücke ohne Probleme ein Buttler drauf, mitsamt Swimmingpool und genügend Platz für einige Liegewiesen. Falls man mit den Luxus-Passagieren eine Party feiern möchte oder sowas halt. Das Ding ist ein Traum.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.719
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #304 am: 13.09.2019 | 20:24 »
Wenn ich reich wäre (IRL), würd ich mir auch so ein fettes VR Teil kaufen. Das stell ich mir schon sehr cool vor. ^^
(Steht aber weiter hinten auf der Liste als ein Drittmotorrad.)
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline AngeliAter

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Username: AngeliAter
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #305 am: 13.09.2019 | 20:37 »
Ehrlich? Das liegt bei mir seit 1,5 Jahren herum und ich nutze es recht selten. Es ist halt eine neue Technologie welche noch keine ausgereifte Steuerung vorzuweisen hat aber es bessert sich.
Ich denke, in ca. 5 Jahren dürfte die VR bei fast jedem angekommen sein.

Übrigens, das Phantasialand hat eine VR-Achterbahn, falls mal wer sowas erleben möchte und in der Nähe sein sollte, es lohnt sich. Ansonsten, einige Kinoketten haben dahingehend auch bereits Pläne aufgestellt.
Was das Drittmotorad angeht, das eine ist VR, das andere RL und RL ist immer das wichtigere im Leben (war bei mir auch nur möglich weil ich mal wieder 2 Jahre auf Montage war und das Geld nicht ausgegeben werden konnte, normal hätte ich mir sowas auch nicht gekauft).

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.061
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #306 am: 13.09.2019 | 23:29 »
Ich habe nichts anderes erwartet. xD Wollte damit nur ausdrücken, dass die Regeln bei solchen Computerspielen oft sehr willkürlich sind.

Hmja, Spiel und Leben halten so manche Willkür bereit.
Willkürlich ist an diesem Fall aber nur, daß man es nicht in der Station zwischenlagern kann. Ansonsten wäre es nämlich nur logisch, daß auch der Transfer gefahrvoll wie ein normaler Flug wäre und man die Fracht wie auch das Schiff beim Transfer verlieren könnte. Insofern ist der günstige, sichere Transfer spielerfreundliche Willkür. Kniffelig wird es, wenn man das Schiff wechseln muß und es zu stark beladen für das neue Schiff ist. Dann guckt man etwas bescheiden aus der Wäsche.

Ich bin heute übrigens durch die halbe Galaxis gejettet, habe die drei mir bisher möglichen Ingenieure freigeschaltet und unternahm erste, zarte Schritte beim Modulpimpen: mehr Sprungweite für meinen Frachter. Mit den Ingenieuren geht was, soviel steht fest. Ich bekam aber auch eine Ahnung davon, welch harter Grind auf einen wartet, wenn man wirklich viel mit Ingenieuren machen möchte. Autsch.
« Letzte Änderung: 13.09.2019 | 23:35 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.719
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #307 am: 14.09.2019 | 01:22 »
Übrigens, das Phantasialand hat eine VR-Achterbahn, falls mal wer sowas erleben möchte und in der Nähe sein sollte, es lohnt sich. Ansonsten, einige Kinoketten haben dahingehend auch bereits Pläne aufgestellt.

Hmmh, sowas kenn ich auch aus diversen Freizeitparks, und ist echt cool was man damit so machen kann. ^^

Zitat
Was das Drittmotorad angeht, das eine ist VR, das andere RL und RL ist immer das wichtigere im Leben (war bei mir auch nur möglich weil ich mal wieder 2 Jahre auf Montage war und das Geld nicht ausgegeben werden konnte, normal hätte ich mir sowas auch nicht gekauft).

Naja, ehrlich gesagt ist das freilich auch ziemlicher Luxus. ^^ Genauer gesagt würde ich wohl eher mein Zweitmotorrad durch eine andere Maschine ersetzen - aber selbst dazu muss erstmal wieder ordentlich Kohle ins Haus kommen. Aktuell ist das reine Spinnerei.
Ferner schieb ich seit Jahren die Anschaffung eines neuen PCs vor mir her, weil aber auch immer was dazwischen kommt. Dieses Jahr auch wieder. Da ist es halt so, dass mein aktueller PC (von 2010 oder so) noch tut was ich bisher damit getan habe, aber halt mit anderen Sachen in die ich mich einarbeiten möchte - v.a. Videoschnitt - einfach nicht hinterherkommt.

Naja, ziemliches Offtopicgefasel jetzt, wollte nur darauf hinaus dass ein VR System aktuell überhaupt nicht in den Karten ist, aber dann wart ich eben bis die Technologie noch etwas mehr ausgereift ist. ^^
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline AngeliAter

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Username: AngeliAter
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #308 am: 14.09.2019 | 18:48 »
Grabrigba-Touristenbake im System Grabrigba ist echt eine fiese Falle. Die Bake befindet sich in einer Schlucht und der frameshift hat mich auf dem Berg direkt daneben raus gehauen.
Schilde weg und Rumpf auf 85% runter.

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #309 am: 14.09.2019 | 18:51 »
Oops. Aber du hast es ja überlebt.
Ich hab angefangen, meine FdL zu tunen, aber ich glaube ich habe es mit dem Reaktor übertrieben. Jetzt hab ich viel mehr Strom als ich brauchen kann, aber die Kiste läuft eher heiß, und das wo ich gerne Railguns benutzen würde, die ihrerseits viel Hitze produzieren.
Also dann demnächst eher clean drive tuning und vielleicht noch Beam Laser mit Thermal Vent...
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline AngeliAter

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Username: AngeliAter
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #310 am: 14.09.2019 | 19:24 »
Ich glaube, da war der Neutronenstern deutlich gefährlicher gewesen.
Klar, den beiden strahlenden Armen an den Polen ausgewichen, soviel weiß ich ja noch das er dort eine gigantische Plasmakannone besitzt und alles röstet was da rein fliegt.
Aber das das Mistding generell eine so verdammte Hitze ausstrahlt und alleine beim Vorbeiflug der Framshift geröstet wird? Nee, nie wieder auch wenn die toll aussehen.
Ok, wenn ich irgendwann mal den Supercruse benötige, dann vieleicht.

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.719
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #311 am: 14.09.2019 | 19:47 »
Warum sollte man auch an einem Neutronenstern vorbeifliegen, da kann man ja nichtmal auftanken. ;)
Aber dass die überhaupt im Spiel sind - vor allem wenn sie korrekt modelliert sind - ist schon ziemlich cool.

Gibt es eigentlich auch Schwarze Löcher?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline knörzbot

  • Famous Hero
  • ******
  • "... die schiessen nur mit W6..."
  • Beiträge: 3.018
  • Username: knörzbot
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #312 am: 14.09.2019 | 20:04 »
Warum sollte man auch an einem Neutronenstern vorbeifliegen, da kann man ja nichtmal auftanken. ;)
Aber dass die überhaupt im Spiel sind - vor allem wenn sie korrekt modelliert sind - ist schon ziemlich cool.

Gibt es eigentlich auch Schwarze Löcher?
Ja gibt es und Neutronensterne kann man nutzen um größere Sprünge durchzuführen. Der FSA wird quasi supergeladen und die Reichweite vervierfacht.

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #313 am: 14.09.2019 | 20:09 »
Gerade bei den schwarzen Löchern bin ich mir aber sicher, dass die nicht korrekt modelliert sind. Da kann man quasi auf ein paar km ran und sich die optischen Verzerrungen der Gravitation angucken. Lustig ist das ja, aber ich glaube aus der Distanz würde einem die Gravitation von 10+ Sonnenmassen was anderes erzählen...

Aber wer weiß? Vielleicht sind die mittlerweile auch gepatcht worden. Es ist eine Weile her, dass ich mal einen Touristen zu einem schwarzen Loch geflogen habe...
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.061
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #314 am: 15.09.2019 | 23:37 »
So, hier der kleine Abschlußbericht zum Großhandel auf hohen Stufen:

- Seitdem ich die kampfoptimierte Anaconda habe, ist es relativ ruhig geworden im Staate Dänemark. Ich hatte nun in ca. 15 Stunden Frachterspiel seltsamerweise nur noch vier Feindwarnungen: 12 Anacondas, 4 Pythons; jeweils Stufe Tödlich. Mit meiner Anaconda konnte ich diesen Gefahren entspannt begegnen und mußte jeweils nach 2-4 Kämpfen zurück ins nahegelegene Reparaturdock. Ansonsten hatte ich in der ganzen Zeit noch genau 5 klägliche Unterbrechungsversuche von gelangweilten Streunerpiraten. Skurril wenig.
Auf hoher Stufe braucht man für das Großhandelsspiel somit ein Schiff, mit dem man Feindwarnungen problemlos und relativ schnell beseitigen kann. Das kann ein kleines, gepimptes Schiff sein mit gutem Piloten oder eben ein harter Panzer mit geballter Feuerkraft. Auf jeden Fall sollte man dabei mindestens 2-3 Kämpfe ohne Reparatur durchhalten können, sonst wird es zu zeitraubend.
Das ist, wie oben schon kritisiert, ein wenig Railroading durch das Spiel, aber wenn man sich dessen bewußt ist, muß man sich die potenten Gegenwehrmöglichkeiten eben einmalig teuer erkaufen oder erspielen und hat danach weitgehend Ruhe. Den Verlust von 500 Mio für die Anaconda habe ich zwar noch nicht wieder ausgeglichen, aber ich bin nun nach wenigen Tagen mit fleißigem Großhandel nicht mehr weit davon entfernt. (Und die Anaconda ist ja auch für andere Aufgaben gut, wenn man nicht mehr handeln will...)

- In Warenboomzeiten macht man mit optimiertem Frachter zuverlässig 30-40 Mio pro Stunde (inkl. Zeit für Feindwarnungskämpfe). Dafür benötigt man den höchsten Ruf bei den wichtigen Fraktionen und etwas Glück bei der Nachfrage. Dummerweise ist der Markt dynamisch, so daß Traumprofite nicht dauerhaft sind. So scheffelt man stundenlang gutes Geld, um dann plötzlich mit Marktsättigung und fehlender Nachfrage zu kämpfen. (Ich lieferte einer Station z.B. gut 25000 Waffen, nun will da niemand mehr Waffen. Seltsam. Keine Amerikaner vermutlich. Jetzt wollen die plötzlich mit Auftragsvolumina von 28 Mio Tabak haben.)
Um also mit Großhandel permanent gute Gewinne machen zu können, benötigt man ein Netz dicht beieinanderliegender Systeme mit kurzen Wegen zu den Stationen und überall hohem Ruf bei den Fraktionen - auf Geschwindigkeit optimierte Lieferbedingungen. Dann ist die Wahrscheinlichkeit hoch, daß es immer in irgendeiner Station reihenweise Boomaufträge mit hoher Warenabnahme gibt.
Aber das alles will auch erst einmal erarbeitet werden, was - zugegeben - nicht sehr spannend ist. Das meiste Geld macht man nämlich, wenn man unbehelligt ständig von A nach B und zurück pendelt und immer dieselben Boomwaren kauft und liefert und kauft und liefert usw. usf. Sobald der Markt gesättigt ist, sucht man sich die nächste Station mit Boom und fährt genau so fort. Joa, naja, das ermüdet selbst mich inzwischen ein wenig...
 ::)

Das waren nun alle meine Erkenntnisse zum optimierten Großhandel. Wider Erwarten und zum Glück ist ein solcher auch auf hohen Stufen noch vernünftig und mit guten Profiten spielbar, aber eben nur, wenn man sich den "Zwängen" des Spieles unterwirft und die Möglichkeit schafft, sehr starke NSC-Gegner schnell und relativ gefahrlos aus dem Weg zu räumen.

Wer aber deutlich schneller viel Geld verdienen will, wird sich wohl dem Bergbau zuwenden müssen.
« Letzte Änderung: 15.09.2019 | 23:49 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline Feuersänger

  • Stirnlappenbasilisk
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Deadly and Absurdly Handsome
  • Beiträge: 28.719
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Feuersänger
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #315 am: 15.09.2019 | 23:53 »
Kann man denn gleichzeitig bei Imperium und Föderation beliebig hoch aufsteigen? Sagen die nicht irgendwann "jetzt entscheid dich mal"?
Der :T:-Sprachführer: Rollenspieler-Jargon

Zitat von: ErikErikson
Thor lootet nicht.

"I blame WotC for brainwashing us into thinking that +2 damage per attack is acceptable for a fighter, while wizards can get away with stopping time and gating in solars."

Kleine Rechtschreibhilfe: Galerie, Standard, tolerant, "seit bei Zeit", tot/Tod, Stegreif, Rückgrat

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.061
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #316 am: 16.09.2019 | 00:10 »
Geht gleichzeitig, zumindest bei Stationsaufträge.
Entscheiden kannst du dich aber im Machtspiel oder generell für eine der Fraktionen.
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.061
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #317 am: 16.09.2019 | 21:18 »
Mit welchen Schiffen betreibt ihr Bergbau?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #318 am: 16.09.2019 | 21:51 »
Ich benutze eine Krait Phantom. Nen Kollege schwört auf die Asp Explorer.
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.061
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #319 am: 16.09.2019 | 22:12 »
Die ASP habe ich mir auch zurechtgelegt, allerdings dachte ich, daß sie nicht groß genug ist. Der Phantom ist ja auch reizvoll. Hast du mal deinen Modulaufbau für mich?
https://coriolis.edcd.io/outfit/krait_phantom
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #320 am: 16.09.2019 | 23:07 »
https://coriolis.edcd.io/outfit/krait_phantom?code=A0pqtkFflidussf52m2m3M3R----05B20404C0C0P92i-.Iw18WQ%3D%3D.Aw18WQ%3D%3D..EweloBhBmUE4AcICmBDA5gG2SEBGCQkKEoA%3D&bn=mining%20krait

so ungefähr
glaube ich
hab ich jetzt aus dem Kopf gemacht, da ich mit meiner besseren Hälfte in den Krieg geflogen bin heute und meine Bergbaukrait nicht direkt zu Hand habe.

Die ASP geht aber auch. Montierst du halt nen kleinen dreier-Schild und fliegst ein wenig vorsichtig. Die kriegt man schon auf volles Mining-Equipment und so 96-ungrad Laderaum, und das wiederrum reicht locker um anderthalb bis zwei Stunden am Stück Bergbau zu betreiben.
« Letzte Änderung: 16.09.2019 | 23:11 von Quaint »
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.061
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #321 am: 16.09.2019 | 23:14 »
Cool, danke, das werde ich zur Orientierung nutzen.
Aber ich sehe, daß du keine richtigen Waffen mitführst. Ist Bergbau in Ho Hsi so sicher?
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Online Quaint

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.713
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Quaint
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #322 am: 16.09.2019 | 23:33 »
Bergbau ist immer sicher... wenn du es richtig machst.

Edit: Es gibt eine Stelle am Anfang, wenn du in den Ring gehst, da kommen möglicherweise Schiffe, Polizei, Piraten, kann alles sein. Das sitzt man ohne wertvolle Fracht aus, nur mit Drohnen im Laderaum, da passiert normal nix. Nochmal wo anders in den Ring gehen (oder ausloggen und wieder einloggen) macht man mit wertvoller Fracht nicht.
Und dann kann es dir passieren, dass dich auf dem Weg zum Verkaufen jemand abfangen will - da heißt es dann ausweichen.

Aber die Phantom ist halt auch flott und recht wendig, da könnte man auch konventionell fliehen wenn es mal sein muss. Ich hab übrigens den Pulse Wave Analyser vergessen glaube ich, bei den Werkzeugslots. Die kannst du aber ansonsten auch mit Shield Boostern auffüllen, und ein 5A Schild montieren, dann bist du im Notfall tankiger. Ich hab halt nen Biwellengenerator drin weil meine Hauptschadensquelle Asteroidenkollisionen sind und der halt schön schnell wieder aufgebaut ist.

Tipp wegen Ho Hsi übrigens: Ho Hsi hat einerseits generell viele Ringsysteme, andererseits bei Ho Hsi 12 auch mehrere schöne Hotspots für Leerenopale. Ich war da sehr erfolgreich bisher, auch wenn einige Leute sagen man solle lieber in ein System mit besserem Ressourcenstand fliegen. Ich bin aber nicht sicher ob das für das Core Mining überhaupt einen Unterschied macht.
« Letzte Änderung: 16.09.2019 | 23:42 von Quaint »
Besucht meine Spielkiste - Allerlei buntes RPG Material, eigene Systeme (Q-Sys, FAF) und vieles mehr
,___,
[o.o]
/)__)
-"--"-

Offline JS

  • Legend
  • *******
  • Ich war es nicht!
  • Beiträge: 7.061
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: JS
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #323 am: 17.09.2019 | 02:05 »
Verstehe. Verkaufst du die Güter dann in Hand Ring oder in einer speziellen Station, wo sie mehr Profit geben?

Ich habe jetzt die halbe Milliarde für die Anaconda wieder reingeholt und bin finanziell wieder im entspannteren Bereich. Den Handel habe ich nun ziemlich ausgereizt und die Piratenjagd kennengelernt; so wäre mal ein Blick in neue Bereiche ganz schön.

Kleine Vorstellung der Trägerschiffe, die im Dezember kommen:
https://www.youtube.com/watch?v=lNNj97HznUU
https://www.youtube.com/watch?v=3ty_8YpEOhY
« Letzte Änderung: 17.09.2019 | 02:09 von JS »
Wer gern sagt, was er denkt, sollte vorher etwas gedacht haben.
Porträt der zivilisierten, aufgeklärten Menschen im frühen 21. Jh.: https://youtu.be/Fp9J3lUbtXQ?t=166
"Mit voller Konfiguration in klarer, deutscher Benutzerführung - vom Zero-touch-Deployment bis zum WYSIWYG-Designer für Captive Portals."

Offline AngeliAter

  • Survivor
  • **
  • Beiträge: 54
  • Username: AngeliAter
Re: [PC] Elite Dangerous
« Antwort #324 am: 17.09.2019 | 06:49 »
Du musst ja auch nicht die Abbaustandorte direkt anfliegen sondern kannst auch ein wenig daneben raushüpfen und dort bergbauen. Dürften dann nochmals weniger Piraten vor Ort sein.