Autor Thema: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung und Smalltalk  (Gelesen 57763 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.350
  • Username: Luxferre
Ich habe hier gestern Abend beim Stöbern in alten Threads zufällig in einem Nebensatz gelesen, dass RQ6 auf Deutsch übersetzt wurde.
Bisher ist das Produkt nur als PDF erhältlich, aber man überlegt wohl gerade, eine schicke Ausgabe per Crowfounding zu finanzieren.

Ziemlich gut geworden, die Übersetzung, wie ich finde.
Was haltet Ihr von dem Werk?
Wer nutzt das Regelsystem schon auf Deutsch? Und welche Erfahrungen habt Ihr damit gemacht?
Würdet Ihr bei dem Crowfounding mitmachen?
Wie schätzt Ihr eine mögliche Verbreitung in D ein?
Gerade hier sehe ich akuten Bedarf an mehr öffentlichkeitswirksamer Produzierung und mehr Präsenz von den Machern (Übersetzern) in den hiesigen Foren.

Ich wünschte mir, dass RQ eine Chance bekäme. Ich finde es stark, schnell und elegant.
« Letzte Änderung: 24.04.2016 | 16:33 von Luxferre »
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #1 am: 1.06.2015 | 09:10 »
Die RuneQuest6 Regeln sind absolut elegant und in sich stimmig. Das Regelbuch ist komplett und hat sogar ein Kreaturenbuch inklusive. Die Magie funktioniert und deckt eigentlich alles ab was ich mir wünsche.

Das Crowdfunding macht mir allerdings sorgen. In Italien haben sie das Buch in drei Teile geteilt und brauchten "nur" 3.000€. Die italienische Ausgabe hat beim Crowdfunding total versagt und gerade die Hälfte vom benötigten Geld erreicht. Und hierzulande ist Crowdfunding auch nicht besonders populär...

Brauchen wir in Deutschland eine deutsche Ausgabe? Nein. Wollen wir eine deutsche Ausgabe haben? Ja!

Wenn ich die deutsche Ausgabe per Crowdfunding finanzieren wollen würde, dann würde ich schauen das ich massiv auf den diversen Cons die im Moment sind Runden anbiete. Das vermisse ich etwas.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.112
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #2 am: 1.06.2015 | 12:16 »
Puh! Schwierig.

Eigentlich brauche ich RQ6 nicht, da ich schon andere W100-Spiele habe, mit denen ich recht glücklich bin. Bzw, die ich z.T. noch nicht spielen konnte:

[WFRP2, DH,] Clockwork & Chivalry, Renaissance Deluxe + Dark Streets, River of Heaven. (Das sind die, die ich spiele, bzw. für die ich gute Chancen für den Spieltisch sehe.)
Außerdem (ungespielt): BRP + Mythic Iceland, Runequest3 (Welt der Spiele), Sturmbringer/Elric!/Stormbringer5th, Auf Cthulhus Spur, Laurin Cthulhu, [Rolemaster, Hârnmaster].

... was ich mir gedruckt wahrscheinlich holen würde, ist ein deutsches Runequest Essentials. Das große Regelwerk müsste gegenüber den anderen Spielen einen erheblichen Mehrwert aufweisen. Wenn RQ6 coole Settings und Abenteuer bereitstellen würde, könnte ich mir das große Regelwerk vorstellen.

Die italienische Ausgabe hat beim Crowdfunding total versagt und gerade die Hälfte vom benötigten Geld erreicht. Und hierzulande ist Crowdfunding auch nicht besonders populär...
Trotz Alephtar Games, die für BRP so Sachen wie "Crusaders of the Amber Coast", "BRP Rome", "Merrie England" oder "BRP Macha" gemacht haben. Wahrscheinlich sind die - neben Chaosium - der wichtigste Verlag für BRP. Krass! (OK, das kann natürlich auch an der Werbung, der CF-Plattform, ... liegen. Und trotzdem ...)

Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #3 am: 1.06.2015 | 12:46 »
Fand ich auch übel, wo das italienische Buch ein wirklich cooles Cover bekommen hätte

http://de.ulule.com/runequest-6/

Aber RuneQuest 6 hat auf jeden Fall "Mehrwert" gegenüber den "alten" D100 Systemen.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #4 am: 1.06.2015 | 12:57 »
Eigentlich mag ich Runequest 6, aber ich bin jetzt anderswo gelandet. Und Crowdfunder unterstütze ich aus Prinzip nicht (woran ein gewisser deutscher Rollenspielverlag eine nicht unerhebliche Aktie hat). Für mich kommt es also leider nicht in Frage. Was aber nicht heißt, dass ich nicht noch schwach werden könnte, wenn es irgendwann beim Sphärenmeister auf dem virtuellen Regalbrett liegen sollte.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Diverse Stadtabenteuer, London-Bücher

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #5 am: 1.06.2015 | 18:04 »
Ich würde den crowdfunder auch unterstützen, auch wenn ich schon zwei englische und ein deutsches GRW haben.

Und colle Settings, nun ja es gibt

Mythic Britain
Taskan Empire

und bald

Luther Arkwright


Neben Monster Island und den recht normalen in Book of Quests, und irgendwann mal Glorantha.

Was ist denn für dich ein cooles Setting, Strohmann-Hipster ?

Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #6 am: 2.06.2015 | 09:37 »
Was Settings angeht muss ich den RuneQuest 6 Produkten überdurchschnittlich hohe Qualität bescheinigen.

Als Sandbox empfehle ich Monster Island (das man wirklich mit verschiedenen Backgroundansätzen spielen kann; von S&W Fantasy bis zu 30er-Pulp á la King Kong).

Als Kampagne ist Mythic Britain das beste was ich seit langem gelesen und geleitet habe.

Die Frage ist natürlich ob oder wann(?) diese Bücher auf deutsch erscheinen würden.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.112
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #7 am: 3.06.2015 | 17:48 »
Was Settings angeht muss ich den RuneQuest 6 Produkten überdurchschnittlich hohe Qualität bescheinigen.
[...]
Als Kampagne ist Mythic Britain das beste was ich seit langem gelesen und geleitet habe.
Das glaube ich sofort. Nur: Mythic Britain muss sich bei mir eine Nische zwischen Mythic Iceland, bzw. Sagas of the Icelanders und Pendragon, bzw. Prince Valiant erobern. Wobei selbst von den geschriebenen Sachen nur Prince Valiant wirklich gespielt wird. Ich fürchte, dass der Background zu ähnlich ist, als dass ich auch dafür nochmal Spieler finden würde.

Was ist denn für dich ein cooles Setting, Strohmann-Hipster ?
Eines, das einerseits eine gewisse Vertrautheit aufweist und andererseits etwas völlig neues bietet. Die Settings für Renaissance Deluxe zum Beispiel gehören für mich dazu.
Für RQ6 wäre das z.B. ein FRÜHbyzantinisches Setting. Deus Vult ... ist auch nicht ganz verkehrt.

Was hier aber schon deutlich wird: RQ6 ist eines von mehreren interessanten BRP-Varianten. Und ich brauche (zumindest momentan) nicht etliche sehr ähnliche Regelwerke um möglichst viele Optionen und möglichst viele Settings zu haben. Momentan habe ich mich für Renaissance/OpenQuest entschieden. Und mit denen habe ich vor erstmal längere Zeit zu spielen. Wenn dann tatsächlich bedarf nach Fantasy besteht, dann habe ich immer noch Elric!/Stormbringer.

Kurz: Innerhalb meiner Interessen und innerhalb meiner RSP-Bibliothek sehe ich auf absehbare Zeit kaum eine Nische für RQ6. So leid mir das auch tut. Nur als Staubfänger fürs Regal ... Nope! Das einzige was das umdrehen könnte, wären interessante Settings, die vor allem auch eine ganze Reihe (v.a. kurzer) Abenteuer liefern.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.350
  • Username: Luxferre
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #8 am: 8.06.2015 | 15:54 »
Ich muss gerade noch einmal eine Lanze für die Übersetzung brechen.
Meine Fresse, ist die gut geworden  :d

Nach den vielen unglücklichen Fanübersetzungen aus allseits bekannten Verlagen, was ich zutiefst hochnotpeinlich finde, ist dieses Werk eine Offenbarung in Wortwahl und Syntax.

Abgesehen von meinem Faible für offene und anpassungsfähige Systeme, bin ich wirklich froh, trotz anfänglicher Skepsis mich dann doch tiefgehender beschäftigt zu haben.
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Der Rote Baron

  • Gast
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #9 am: 8.06.2015 | 16:32 »
Ich hoffe ja, dass man auf der SPIEL dieses Jahr eine Druckausgabe der Regel präsentiert.
Nein, ich habe da keine geheimen Informationen. Ich sage nur, dass cih sehr gewillt wäre, dann gnadenlos zuzuschlagen.
Ja, G N A D E N L O S !

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #10 am: 8.06.2015 | 16:56 »
Der gute Lutz Reimers-Rawcliffe ist ja schon seit Jahrzehnten Runequest-Fan und Spieler, hat schon die WdS-Ausgabe übersetzt und war Gründungsmitglied und Vorsitzender der Runequest-Gesellschaft.

Also kein Wunder das die Übersetzung so gut ist.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline D. Athair

  • Mythos
  • ********
  • Spielt RollenSPIELE, ROLLENspiele und ROLLENSPIELE
  • Beiträge: 8.112
  • Username: Dealgathair
    • ... in der Mitte der ZauberFerne
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #11 am: 8.06.2015 | 17:03 »
... das klingt tatsächlich sehr reizvoll. Gute Übersetzungen sind am deutschen Markt nach wie vor rar.
Robin's Laws:   T 92%   MA 75%   Sp 55%   BK 50%  PG 50%   CG 42%   St 33%


Schweiß, Hoffnung, Wahnsinn, Verdammnis.
Die Alte Welt - das offizielle wfrp/40k-Fanforum

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #12 am: 9.06.2015 | 07:14 »
Da kommen einige Dinge zusammen, zum einen ist es auch im englischen excellent geschrieben (auch nicht immer selbstverständlich), Lutz hat extrem viel Erfahrung damit und (wahrscheinlich das wichtigste) es gab immer eine gute Kommunikation zwischen Autoren und Übersetzer (z.B. auf diversen Eternal Cons wo man sich auch mal direkt in die Augen schauen konnte).

RuneQuest 6 ist ein sehr rundes Produkt, in dem sehr viel Erfahrung steckt und ein Rollenspiel-Regelsystem in dem die "innere Logik" stimmt.

Offline Luxferre

  • Gott, der den Drachen mit seinen zwei Füßen tritt
  • Mythos
  • ********
  • streunendes Monster
  • Beiträge: 9.350
  • Username: Luxferre
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #13 am: 9.06.2015 | 07:33 »
RuneQuest 6 ist ein sehr rundes Produkt, in dem sehr viel Erfahrung steckt und ein Rollenspiel-Regelsystem in dem die "innere Logik" stimmt.

Ich finde auch, dass dem Produkt leider viel zu wenig Beachtung geschenkt wird.
Die Charaktererschaffung ist rund und offen. Das Kampfsystem wirkt (ungetestet) recht dynamisch und außerdem stehe ich auf das Magiesystem  :d
ina killatēšu bašma kabis šumšu
---
The truth behind the truth, is the monster we abhor
The light behind the light... is black

Offline Marduk

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 615
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Marduk
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #14 am: 10.06.2015 | 07:58 »
Ja das System liest sich interessant und es wirkt ausgegoren. Auch wenn es nicht so "sexy" ist wie manche moderne Systeme, ist es grundsolide und hat ein geniales Kampf- und Magiesystem.

Ich muss echt mal dazu kommen es zu leiten...
Als SL: SR5, Midgard 5
Als Spieler: SR5, bald Splittermond

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #15 am: 10.06.2015 | 09:49 »
Oh ja das ist auch klasse.

Irgendwie schön zu sehen, das Runequest 6 doch eine kleine Fanbase hat.

Da müßte man glatt versuchen, mal ne Onlinerunde zusammen zu bekommen.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #16 am: 10.06.2015 | 11:47 »
Ich demnach auch. Wir müßten uns nur über die Rahmenbedingungen einigen.

SL, Setting, Rhythmus, etc.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Boba Fett

  • Kopfgeldjäger
  • Administrator
  • Titan
  • *****
  • tot nützt er mir nichts
  • Beiträge: 35.188
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Mestoph
    • Internet-Trolle sind verkappte Sadisten
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #17 am: 10.06.2015 | 11:56 »
ganz nebenbei: Bei epubli kostet eine Printumsetzung des pdfs mit Hardcover (Cover in Farbe, rest Schwarzweissgrau) € 35,-
Kopfgeldjäger? Diesen Abschaum brauchen wir hier nicht!

Power Gamer: 38% / Butt-Kicker: 83% / Tactician: 88% / Specialist: 29% / Method Actor: 58% / Storyteller: 81% / Casual Gamer: 58%

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.500
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #18 am: 10.06.2015 | 12:33 »
Mal eine dumme Idee in den Raum geworfen: würde sich RQ6 nicht auch eignen um Splittermond zu bespielen, ein Setting in dem (angeblich) jedermann Magie kann (wozu sich im Regelwerk allerdings nicht viel findet)?

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #19 am: 10.06.2015 | 12:35 »
Äh, doch dazu findet sich eigentlich genug im Regelwerk: Lerne eine Magieschule und die entsprechenen Zauber und los geht's. Wer das nicht tu kann halt nicht zaubern.

Das ist bei RQ nicht anders, man muss die entsprechende Zauberfähigkeit lernen.
Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #20 am: 10.06.2015 | 12:37 »
ganz nebenbei: Bei epubli kostet eine Printumsetzung des pdfs mit Hardcover (Cover in Farbe, rest Schwarzweissgrau) € 35,-

Cool... + das PDF (kostet 18€) bin ich bei "guten" 50€, da muss sich das Crowdfunding schon strecken um da mitzuhalten. Vor allem da es ja außer einer Ankündigung noch keine Info gibt und der Kickstarter ja auch erstmal erfolgreich sein muss.

Offline Xemides

  • Rattenfänger
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 6.357
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kazander
    • Mein Blog
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #21 am: 10.06.2015 | 12:38 »
Ich hab aus der Idee einer Hangout-Runde mal nen Extra Threat gemacht:

http://www.tanelorn.net/index.php/topic,94229.0.html



Evolution is just a theory? Well so is gravity but I don't see you jumping off of buildings.

Offline Weltengeist

  • spielt, um zu vergessen
  • Legend
  • *******
  • Kaufabenteueranpasser
  • Beiträge: 6.389
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Weltengeist
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #22 am: 10.06.2015 | 19:15 »
Mal eine dumme Idee in den Raum geworfen: würde sich RQ6 nicht auch eignen um Splittermond zu bespielen, ein Setting in dem (angeblich) jedermann Magie kann (wozu sich im Regelwerk allerdings nicht viel findet)?

Das ist zwar irgendwie richtig (jedenfalls vermisse ich auch die typischen "Jedermann-Zauber", die man in dem Zusammenhang erwarten würde), aber ist bei RQ auch nicht anders. In beiden Systemen sind die kleinen Zauber eher abenteureroptimiert und nicht so sehr das, was man von Ole Bruggers dem magiebegabten Braumeister erwarten würde. Von daher finde ich, dass sich die beiden da nichts geben. Wenn du also die SpliMo-Regeln nicht magst, die RQ-Regeln aber schon, ist das sicher eine der einfacheren Konversionen.

Den Hauptunterschied würde ich eher darin sehen, dass die Regelmechanik in Splittermond gerade in höheren Graden stark zum Heldenspiel tendiert, während man bei RQ eher "down to earth" spielt. Das beeinflusst das Spielgefühl mMn stärker als das andere Magiesystem.
Über Geschmack kann man nicht streiten. Aber auf Tanelorn hindert das niemanden daran, es trotzdem zu tun.

Spielleitermotto: Ein Kaufabenteuer ist eine Geschichte, wie sie hätte passieren können, wenn man keine Spieler darauf losgelassen hätte.

Spielt derzeit: -
Bereitet vor: Die Türme von London (Ubiquity)
Liest derzeit: Diverse Stadtabenteuer, London-Bücher

Offline Kalimar

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.500
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Kalimar
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #23 am: 10.06.2015 | 23:04 »
Das führt etwas weg, aber Weltengeist hat es so schön getroffen. Für eine Welt in der angeblich jedermann Magie kann, fehlen mir auf Lorakis die Auswirkungen von eben diesem Umstand. Im Alltag, beim Handel, im zwischenmenschlichen Bereich...

Ich dachte das wäre in RQ6 besser abbildbar (kleine, alltagstaugliche Sprüche für jedermann)...

Offline munchkin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 367
  • Username: munchkin
Re: [Rune Quest 6] Deutsche Übersetzung
« Antwort #24 am: 11.06.2015 | 07:20 »

Den Hauptunterschied würde ich eher darin sehen, dass die Regelmechanik in Splittermond gerade in höheren Graden stark zum Heldenspiel tendiert, während man bei RQ eher "down to earth" spielt. Das beeinflusst das Spielgefühl mMn stärker als das andere Magiesystem.

Ich weiß jetzt garnix über Splittermond, aber mit dem "Graden" klingt wie ein Level-System. RuneQuest hat sowas nicht, daher ist eine direkte Konvertierung immer schwierig (die Lebenspunkte ändern sich zB nicht bei Stufenlosen Systemen).

Allerdings sehe ich die Regeln für einen Hintergrund auch nicht ausschlaggebend.

Volksmagie bildet bei RuneQuest genau das alltägliche ab. Ein Nomade macht den Kühlen-Zauber auf seine Antilope, die Mutter macht den Sauberkeitszauber um schneller fertig zu werden, die Krankenschwester hilft dem (leicht-) Verletzten mit einem Heilen oder der Wanderer hilft sich bei dichten Wildwuchs.