Tanelorn.net

Pen & Paper - Rollenspiel => Pen & Paper - Allgemein => Thema gestartet von: PayThan am 4.08.2022 | 18:09

Titel: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 4.08.2022 | 18:09
In diversen Photoshop und Digital Artist Gruppen und Foren wird gerade Midjourney heiß diskutiert.

Dort wird eine KI benutzt um Bilder zu erstellen.

Das ist ganz Simpel, man gibt ein paar Begriffe oder einen Satz ein und 2 min später spuckt die KI ein Bild mit 4 Vorschlägen aus.
Von diesen 4 Beispielbildern kann man sich dann die aussuchen, die einem Gefallen, und diese noch einmal durch die KI verbessern lassen.



Ich hab das gestern mal 10min getestet und dabei kam das hier raus:

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/295951331_5534511956613278_8629114719684091172_n.jpg?_nc_cat=105&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=JGvbKMkqHCIAX87P3lp&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AT_QZa-2UkHIgX5_zLYRhC3P-X1W8tNTGEqz1pAHkKvMVw&oe=62F17184)

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/296271707_5534511593279981_8822159172099443898_n.jpg?_nc_cat=106&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=gveIWZBKa38AX-0nIKn&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AT_6HW_JVJ6t_ycyLbYPXXhoq0NPyAZ05PAy6CQRww6mFw&oe=62F1C8E6)

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/296180070_5534511476613326_7676055277508910645_n.jpg?_nc_cat=107&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=0cfbCWij9bQAX-UDksi&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AT_jsnONt1-2u831gF5mI9Q2ldg8uWv7xY5d65hylFtOiA&oe=62F0E2BA)

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/296489658_5534512249946582_6009404673709141793_n.jpg?_nc_cat=105&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=Q-6_Q3AeXU0AX8Nszvx&tn=EBaeSuWtLQ6uABxp&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AT_ZopdUm9nY-FIJEI34KjTvyU7XJ0PlvP21b6_qpFFTgg&oe=62F0F5A0)

(https://scontent-muc2-1.xx.fbcdn.net/v/t39.30808-6/296409299_5534512239946583_9022265701691520726_n.jpg?_nc_cat=102&ccb=1-7&_nc_sid=730e14&_nc_ohc=KowpGPBGO0cAX8JHuS2&_nc_ht=scontent-muc2-1.xx&oh=00_AT_GW7UjkaczuWz3IYhUQLGymLzhWr3ZDBmBX8CdNuO8mw&oe=62F0DC45)


Denke das könnte für viele Rollenspieler die Abenteuer oder ihr eigenes System einem breiterem Publikum zeigen wollen durchaus interessant sein.
Die Artworks sind nun mal das erste was man bei einem neuen System / Abenteuer zu sehen bekommt und sie transportieren sofort die erste Stimmung von einem Setting.

Ich sehe auch eine Einsatzmöglichkeit für Roll20, wenn man der Gruppe ein Bild von einer bestimmten Situation oder einem NSC Zeigen möchte, füttert man die KI einfach mit den Begriffen die für die Szene / Bild wichtig sind und hat 2min später ein Bild, das man herzeigen kann ohne Stundenlang im Internet gefrustet nach Bildern zu suchen und nichts passendes zu finden.

Die ersten 25 Bilder kann man zum Testen kostenlos von der KI erstellen lassen.
Danach müsste man ein Abo System freischalten.

Hier der Link zu der Seite von Midjourney: https://www.midjourney.com/home/

Die Bilder von mir sind keineswegs besonders Gut gelungen, das war nur eine kurze Spielerei die nicht länger als 2 min gedauert hat !
Da gibt es tatsächlich unglaubliche Artworks, die mich (als alten Photoshopler) sprachlos machen.

Freu mich auf eure ersten Versuche mit der KI, dürft ihr hier in dem Beitrag gerne Posten!.


Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Aedin Madasohn am 4.08.2022 | 18:15
in einem Artikel hatte ich gelesen gehabt, dass man auch über den Stil eines etablierten Malers (etwa ein 19.Jahrhundert King Arthur Maler) Vorgaben-geben können soll
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 4.08.2022 | 18:21
in einem Artikel hatte ich gelesen gehabt, dass man auch über den Stil eines etablierten Malers (etwa ein 19.Jahrhundert King Arthur Maler) Vorgaben-geben können soll

Das stimmt, ich habe z.B auch mit Begriffen wie HR Giger Style , Cthulhu, very detailed, Dune, Cinematic, Comic Style usw. gearbeitet und das hat eindeutig funktioniert.


Ich empfehle mal auf die Verschlagwortung von anderen Usern zu achten, bei Bildern die einem gefallen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Pyromancer (weg) am 4.08.2022 | 18:49
Ich hab schon vor Jahren Charakterportraits von neuronalen Netzen erstellen lassen, z.B. dafür:
https://www.drivethrurpg.com/product/303463/KontextSensitiv--Unternehmen-Taube
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 4.08.2022 | 19:00
Ich glaube das erste gute Zeug in der Art war DALL*E. Die kosten aber, glaube ich. Es gibt aber ein paar freie Alternativen:

https://alternativeto.net/software/dall-e/ (https://alternativeto.net/software/dall-e/)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Skeeve am 5.08.2022 | 12:50
da hatte ich doch letztens hier irgendwo was gelesen... Ach, da war es : im Bildersuche-rant (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,119799.msg135086967.html#msg135086967) (Artflow.ai)
Bei der Suche nach den Beiträgen eben bin ich auch noch über dieses Thema Computergenerierte Artworks (https://www.tanelorn.net/index.php/topic,120990.0.html) gestolpert...
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Banjo the Clown am 5.08.2022 | 21:06
Hier (https://www.bastionland.com/2022/06/soulless.html) sind noch zwei weitere Beispiele (https://githyankidiaspora.com/2022/07/18/monday-midjourney-doorways/?eow=&utm_source=substack&utm_medium=email) für KI-generierte Bilder aus der Rollenspielszene.

Die Stärken der KI liegen m.E. derzeit im Bereich "weird", "bizarr", "grotesk", "verfremdet". Zumindest wenn es um Personen und Gegenstände geht, muss man damit rechnen, dass das Ergebnis keinen Sinn ergibt. Dieselben Probleme soll KI z.Z. auch bei der Texterstellung haben, aber dafür habe ich keine Beispiele. Die Zukunft könnte also so aussehen, dass nicht nur der Illustrator wegfällt, sondern auch der Autor. Ich glaube, das bedenken die Autoren derzeit noch nicht. ;D

Jacob Fleming benutzt für sein aktuelles "Zine Quest"-Projekt (https://www.kickstarter.com/projects/silveraxe/the-scourge-of-northland) auch KI. Allerdings sehen insbesondere das Portait der Frau und das Bild vom Pferd so aus, als wenn die KI höchstens für die Bildbearbeitung (z.B. Malereistil) eingesetzt worden wäre. Dafür zeigen ein paar der anderen Bilder Anzeichen von KI-Weirdness.  ;)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: flaschengeist am 5.08.2022 | 21:21
Faszinierend, für Hobby-Entwickler ist diese Entwicklung ein Segen  8) - für alle jene, die mit Artwork ihr Geld verdienen, gilt wohl leider das Gegenteil.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: YY am 6.08.2022 | 01:48
für alle jene, die mit Artwork ihr Geld verdienen, gilt wohl leider das Gegenteil.

MMn sieht man daran eher, was man an einem guten Zeichner hat, wenn man nicht gerade groteske Weirdness braucht.

Porträts gehen ja noch (wenn man die Zeit für einige Versuche investiert), aber bei allem anderen ist ziemlich schnell die Luft raus.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 6.08.2022 | 10:10
Hier mal einen Versuch eine Elfenfrau zu erzeugen. Die ersten 3 Versuche waren nichts.

(https://i.ibb.co/jk0FQ98/Gunthar-female-elf-face-realistic-4k-a0037fd3-cb49-43d7-aa6b-69a40e0ad59e.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Metamorphose am 6.08.2022 | 10:46
Ich hab der Midjourney-KI geschrieben, sie soll "Tanelorn" rendern.

Das kam dabei raus:
(https://cdn.discordapp.com/attachments/989268312036896818/1005396225333399634/BenBenBen_tanelorn_34066b9e-56b9-46d3-9d5d-e490f1e44403.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 6.08.2022 | 11:32
(https://media.discordapp.net/ephemeral-attachments/990816789246124032/1005407861041528842/da6b7fcb-4e7f-4b2b-9759-bf4512e83442_progress_image_76.webp?width=662&height=662)

(https://media.discordapp.net/ephemeral-attachments/990816789246124032/1005408799361859714/3189b0ee-c8fb-4be7-a8bc-f2f475a2dfa0_progress_image_60.webp?width=662&height=662)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/990816789246124032/1005408784073621565/TIE_femal_assassin_dark_black_hair_long_knife_slender_pale_skin_566639a8-a017-4e9a-8209-ba30f93c2d4c.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 6.08.2022 | 15:01
"king in yellow carcossa witchgirl"

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1005458846992564294/TIE_king_in_yellow_carcossa_witchgirl_a01b4954-6367-40ce-a3d2-2e8be8347517.png)

"king in yellow carcossa witchgirl realistic::2 4k yellow sign atmospheric candles horror"

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1005459577308971008/TIE_king_in_yellow_carcossa_witchgirl_realistic_2c88e901-a74e-4ec5-ba0a-4cc540a8d4c4.png)

"calvera catrina beautiful girl graveyard background realistic 4k"

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1005446201375740064/TIE_calvera_catrina_beautiful_girl_graveyard_background_realist_28d291fa-7de7-4f73-9a86-96fd9861a401.png)

Ich habe ein neues Hobby  8) :ctlu:



Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 6.08.2022 | 16:35
Ich habe ein neues Hobby  8) :ctlu:
Teures Hobby mit bis zu $30 pro Monat. Aber das Produzierte ist ja schon der Knaller.  :d
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 6.08.2022 | 17:10
Teures Hobby mit bis zu $30 pro Monat. Aber das Produzierte ist ja schon der Knaller.  :d
Geht es nicht bei $10 los?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 6.08.2022 | 17:46
Ich habe ein neues Hobby  8) :ctlu:

Ich auch  8]

Richtig gutes Zeug hast Du da gemacht !

(oder machen lassen)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 6.08.2022 | 17:51

Meine ausbeute von Heute:

Ein Hellboy Versuch

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997261049373929592/1005454741259694180/Meierm12_Hellboy_in_Love_cigar_heart_of_smoke_fokused_bokeh_Cin_da196d04-6069-4bb0-8e97-7db5d781add5.png)

Gunslinger

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997261049373929592/1005457443586834464/Meierm12_A_gunslinger_duels_with_an_alien_gunslinger_in_a_weste_cb792fc2-59ee-47bc-b107-d0da226a2d79.png)

Robo-Cowboy

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997261049373929592/1005460346905055383/Meierm12_Cowboy_robot_with_smoking_revolver_in_western_town_rai_09f8097b-08f4-4796-b0da-1703672c122b.png)

Eisdrache (schade dass die Augen so komisch ausschauen...da müsste man mit PS noch nachbessern)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997261049373929592/1005469768662397018/Meierm12_ethereal_Ice_dragon__glowing_blue_eyes__majestic_cinem_82eedc75-049d-4287-9eb1-f18e51291e49.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 6.08.2022 | 18:02
OK, hier ist mein untoter Giger-Cowboy.  8)

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33369)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 6.08.2022 | 18:20
Geht es nicht bei $10 los?
$10 ist eingeschränkt. $30 ist unlimitiert.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 6.08.2022 | 21:01
Also, es macht ja schon Spaß, aber ob ich dafür ein Abo abschließen würde, weiß ich nicht... :think:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich glaube, es ist in Bezug auf Rollenspiele sinnvoller, zuerst ein Bild erstellen zu lassen und sich davon zu einem Ort inspirieren zu lassen, als zu versuchen, ein Bild eines Ortes zu bekommen, den man sich ausgedacht hat.

PS: Hier (https://creator.nightcafe.studio/) kann man auch etwas mit rumspielen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Eismann am 6.08.2022 | 21:21
Wie sieht das eigentlich rechtlich aus? Kann man so generierte Bilder in kommerziellen Werken nutzen?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: die andere dame von der tanke am 6.08.2022 | 21:26
Wie sieht das eigentlich rechtlich aus? Kann man so generierte Bilder in kommerziellen Werken nutzen?

Je nach Lizenz der KI.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 6.08.2022 | 22:32
Ich auch  8]

Richtig gutes Zeug hast Du da gemacht !

(oder machen lassen)

Danke!! Dein Gunslinger und der Robo Cowboy sind aber auch sehr cool. Ich mag die Hintergründe. Was hast du für Begriffe genutzt um die zu erstellen? Ich bekomme das nicht wirklich hin, bzw. ist nur zufällig.

@Kosten

Ich bin erst mal mit der 10Euro Variante eingestiegen, mal sehen ob das länger fesseln kann oder ob man zu schnell an die Grenzen von der KI kommt. Ein wenig kratze ich da schon dran. Es scheint nicht möglich sein Übergewichtige Personen zu erstellen. Egal welche Formulierung ich verwende es klappt nicht, oder es wird nicht menschlich.

Und falls es mich fesselt...höhöhö...ich rauche nicht, da ist also ein wenig Potential vorhanden das ausgegeben werden will.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 7.08.2022 | 00:41
Hab ich mir die Idee doch glatt mal "geklaut". 8]

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997264440858779729/1005603655346573342/King-Al_two_gunman_and_a_robot_on_a_dusty_street_in_an_old_west_78f5afc5-dcd1-4853-ae2c-e72c0a4d7a7c.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Toa am 7.08.2022 | 04:49
Wie sieht das eigentlich rechtlich aus? Kann man so generierte Bilder in kommerziellen Werken nutzen?
Generell herrscht eigentlich die Meinung vor, daß KI-generierte Bilder gemeinfrei sind, da sie keinen urheberrechtlichen Schutz genießen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 7.08.2022 | 07:56
...mal sehen [...] ob man zu schnell an die Grenzen von der KI kommt. Ein wenig kratze ich da schon dran. Es scheint nicht möglich sein Übergewichtige Personen zu erstellen. Egal welche Formulierung ich verwende es klappt nicht, oder es wird nicht menschlich.

Um vielleicht etwas dazu zu sagen. Ich würde schwer vermuten, dass hinter der Bildergenerierung irgendeine Form von GAN (Generate Adversarial Network) steckt also ein neuronales Netz. Dieses Netz wurde trainiert mit den ganzen Bildern, die aus dem Internet gesammelt werden konnten. Das Netz weiß dann, "statistisch gesehen sieht ein Elf soundso aus" und wenn man dann einen Elfen möchte, variiert das Netz eben diese Parameter. (Stark vereinfacht)

Dicke Leute stellen wahrscheinlich einen kleineren Teil der beliebten Bilder dar.

Zum Thema Rechte schreibt die MidJourney Webseite (für Abonenten wohlgemerkt):

Zitat
How does commercial use work?**

    You”re pretty free to use the images in just about any way you want as long as this special-case restriction does not apply to you:

    If you”re using the images as an employee of a company that makes more than 1M/yr USD in revenue, you need to purchase a “Corporate” plan.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Eismann am 7.08.2022 | 13:01

Zum Thema Rechte schreibt die MidJourney Webseite (für Abonenten wohlgemerkt):

Ah, sehr gut, vielen Dank. Das war die Info, die ich gesucht hatte.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 7.08.2022 | 13:05
Um vielleicht etwas dazu zu sagen. Ich würde schwer vermuten, dass hinter der Bildergenerierung irgendeine Form von GAN (Generate Adversarial Network) steckt also ein neuronales Netz. Dieses Netz wurde trainiert mit den ganzen Bildern, die aus dem Internet gesammelt werden konnten. Das Netz weiß dann, "statistisch gesehen sieht ein Elf soundso aus" und wenn man dann einen Elfen möchte, variiert das Netz eben diese Parameter.

Das denke ich auch. Nvidia hat mit "thispersondoesnotexist" ja vorgelegt. Ich hatte gehofft die KI würde, da sie mit der Beschreibung arbeitet und meistens keine photorealistischen Personen erstellt mehr Varianz reinbringen.

Was richtig gut geht sind stereotype / ikonische Darstellungen.

08/15 Bauchtänzerin

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1005789749597966347/TIE_bellydancer_femal_arabia_1001-nights_derwish_4k_realistic_0a524eac-0ec4-4b9f-9b6b-49cd1ecf028c.png)

Dafür braucht es nur 4 oder 5 Begriffe wie 1001-Night; Bellydancer, Arabia und das Ergebnis ist überzeugend.

Wenn ich etwas Spezielles im Kopf habe wird es viel viel Schwerer die richtigen Begriffe zu finden um das Ergebnis ungefähr mit der Vision in Einklang zu bringen, aber es geht. Landschaften gehen da deutlich leichter als Personen.

Die Bilder dazu gibt es aber erst in meinen Forenspiel Themen, ich will hier nicht spoilern. Generell muss ich Doc-Byte aber recht geben. Es ist viel einfacher sich von den erstellten Bildern inspirieren zu lassen als nach einer Beschreibung ein Bild zu erstellen.

Ein Anfang ist gemacht, aber bis man die Bilder wirklich für kommerzielle RPG Produkte verwenden kann wird es noch dauern. Die Ergebnisse sind doch zu zufällig und meist fehlen den Personen Hände usw. Der Aufwand die Beschreibungen so zu verfeinern, dass das Bild zur Vorstellung passt nimmt auch immens viel Zeit ein.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 7.08.2022 | 13:19
(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33371)

Tech priests on Mars
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 7.08.2022 | 13:38
*Beeindruckt*

Wäre ich Illustratrator, würde ich tief durchatmen...

So wie Fotografie der Vorläufer des Films war, könnten diese KI-Bilder Vorläufer von KI-Animationsfilmen sein. Was meint Ihr, wann sehen wir den ersten KI-Film? In 8 Jahren?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Irian am 7.08.2022 | 13:46
Das ist wirklich sehr, sehr beeindruckend. Glatt mal damit spielen, aber für jemanden wie mich, ohne Talent, ist das schon... extrem.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 7.08.2022 | 16:10

Ich glaube, es ist in Bezug auf Rollenspiele sinnvoller, zuerst ein Bild erstellen zu lassen und sich davon zu einem Ort inspirieren zu lassen, als zu versuchen, ein Bild eines Ortes zu bekommen, den man sich ausgedacht hat.

Da hast Du Recht, hab jetzt schon ein paar Tutorials auf YouTube angeschaut, und eigentlich wird in jedem Video klar gesagt, dass es eigentlich nicht möglich ist ein Bild so zu machen, wie man es sich im Kopf vorstellt.

Da kommt immer etwas anderes raus.


Ausbeute von Heute:


living, scarecrow, with, glowing, green eyes, Horror, cornfild

(https://cdn.discordapp.com/attachments/990816843709173800/1005811177412120687/Hanzu666_living_scarecrow_with_glowing_green_eyes_Horror_cornfi_2cadecc8-98c2-4c7b-85a9-d2c973ee953d.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697615685091358/1005815158687404113/Hanzu666_living_scarecrow_with_glowing_green_eyes_Horror_cornfi_00a19627-ede7-4659-8a4d-9e3dbf20171a.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697615685091358/1005815222432436344/Hanzu666_living_scarecrow_with_glowing_green_eyes_Horror_cornfi_d465ffcf-12e6-440d-97cb-22daaec161df.png)

Undead Gandalf, unreal engine
(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697615685091358/1005817666377896037/Hanzu666_Undead_Gandalf_unreal_engine_9aae27fb-c7bc-4cfc-8ae1-40d4f9f7b10b.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697615685091358/1005820163192520735/Hanzu666_Undead___2_Gandalf__unreal_engine_high_quality_ultra_d_79f9ba6d-0efa-439f-a8ff-fb45f24c3965.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: BBB am 7.08.2022 | 17:49
Aber ist schon echt cool.
Und sieht so aus als wenn es viel Spaß macht darum rumzuspielen
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 8.08.2022 | 17:52
(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33384)

Eine böse Bibliothek.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 8.08.2022 | 18:13
Eine böse Bibliothek.

Kann sich sehen lassen!!!  :d
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 8.08.2022 | 22:08
Die Heutige Ausbeute !




(https://media.discordapp.net/attachments/997268061482647653/1006285031855104192/Bea099__skizze_a5c38925-233b-40f8-a434-c1307d918721.png?width=1352&height=1352)


(https://media.discordapp.net/attachments/997268061482647653/1006285015539261471/Bea099__skizze_2ed54935-2f59-4646-bebf-6854c112558e.png?width=1352&height=1352)
(https://media.discordapp.net/attachments/997262223628046456/1006271448828100658/Zunah12_Monster_in_a_bottle_on_an_old_table_purple_glow_matte_p_c77d5fd7-469f-4835-b759-09458946aebc.png)


(https://media.discordapp.net/attachments/997262223628046456/1006265366470733844/Zunah12_Monsters_in_a_Bottle_4a364fd1-8315-4d19-81c4-b019843c4526.png)


Info: Diese Bilder wurden mit Hilfe einer Künstlichen Intelligenz erschaffen.  :headbang:
#midjourneyartwork
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 8.08.2022 | 22:11
Ich habe meine 200 Minuten für diesen Monat aufgebraucht... :o

Der Kram macht süchtig. Die Zeit bis September wird sehr lang fürchte ich.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Flietenkicker am 8.08.2022 | 22:13
Ich muss mal ein Abo da lassen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 8.08.2022 | 22:46
Der Kram macht süchtig. Die Zeit bis September wird sehr lang fürchte ich.

Vielleicht hilft das hier etwas, die Zeit zu überbrücken, auch wenn mir diese KI etwas schwächer vorkommt: https://creator.nightcafe.studio

(https://images.nightcafe.studio/jobs/3rMgerGoEwhG1XwKYTWg/3rMgerGoEwhG1XwKYTWg_15.0094x.jpg)

(https://images.nightcafe.studio/jobs/LtKPOrRC9Z9jU3giNDcx/LtKPOrRC9Z9jU3giNDcx_12.5x.jpg)

Da gibt es immerhin 5 "Credits" pro Tag kostenlos und man kann sich auch ein paar dazu verdienen.

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 8.08.2022 | 23:51
Schon krass wie das in den letzten Wochen explodiert ist. Ich denke es wurde gerade eine Schwelle übertreten und es wird sich in den nächsten Jahren sehr viel in dem Bereich tun.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 9.08.2022 | 00:05
Ich habe meine 200 Minuten für diesen Monat aufgebraucht... :o

Der Kram macht süchtig. Die Zeit bis September wird sehr lang fürchte ich.

Im /relax Modus müsste das doch noch gehen oder ?

/fast and /relax toggles between "fast" and "relax" mode. In fast mode, if you are out of jobs, your jobs will be incrementally billed. In relax mode, your jobs do not cost, but take longer to generate. Only active Standard and Corporate plans have access to relax mode.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Metamorphose am 9.08.2022 | 00:12
Wenn mans abonniert hat, ists dann immer noch so unübersichtlich (meiner Meinung nach) im Discord mit 50 anderen (oder so)?

Ich finde die KI auch recht krass.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 9.08.2022 | 00:14
Wenn mans abonniert hat, ists dann immer noch so unübersichtlich (meiner Meinung nach) im Discord mit 50 anderen (oder so)?

Ich finde die KI auch recht krass.

Nein, Du kannst deine Bilder dann direkt im Bott-Chat machen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Ikarus am 9.08.2022 | 07:34
Kann man eigentlich auch das Format vorgeben, in dem die Bilder erzeugt werden sollen?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Ikarus am 9.08.2022 | 07:39
2. Frage: Kann man auch Bilder ohne Hintergrund erzeugen?
3. Frage: wie ist das mit schwarz-weiß Zeichnungen, Line-Art, Graustufen.

Fände es cool, wenn ihr auch die Begriffe dazuschreibt, die ihr für die Erzeugung genutzt habt.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Irian am 9.08.2022 | 07:40
Du kannst sowohl Aspect Ratio als auch Bildgröße festlegen, siehe https://midjourney.gitbook.io/docs/imagine-parameters
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 9.08.2022 | 09:02
Generell herrscht eigentlich die Meinung vor, daß KI-generierte Bilder gemeinfrei sind, da sie keinen urheberrechtlichen Schutz genießen.

Gibt es da irgendeine Quelle dazu?

Okay, wohl diese hier (https://www.smithsonianmag.com/smart-news/us-copyright-office-rules-ai-art-cant-be-copyrighted-180979808/).

Wenn ich nicht sage, wie mein Bild hergestellt wurde, was dann? Bei den guten mag es eher schwer nachweisbar sein.

Zitat
Other countries put less emphasis on the necessity of human authorship for protection. A judge in Australia ruled last year A.I.-created inventions can qualify for patent protection. And South Africa allowed Thaler to patent one of his products last year, noting that “the invention was autonomously generated by an artificial intelligence.” While Thaler owns the patent, the A.I. is listed as the inventor.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 9.08.2022 | 11:33
Um mal meine anfängliche Frage wieder aufzugreifen.
 
Ich sehe hier durchaus schon einige Bilder über die sich vermutlich Privatpersonen die an irgendwelchen Fanwark Hobbymäßig arbeiten sehr freuen würden.
 
Auch der ein oder andere SL freut sich vermutlich über die Möglichkeit Handoutbilder für seine Runde individuell und auf sein Abenteuer zugeschnitten erstellen zu können.
 
Ich finde die KI deshalb sehr bereichernd für unser Hobby!
 
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 9.08.2022 | 17:01
Vielleicht hilft das hier etwas, die Zeit zu überbrücken, auch wenn mir diese KI etwas schwächer vorkommt: https://creator.nightcafe.studio

Alter! Ihr ich sage euch, dass der Kram süchtig macht und ihr empfehlt mir neue Dealer  ~;D ~;D ~;D

Ich schaue es mir mal an, danke für den Hinweis.

Zitat
Im /relax Modus müsste das doch noch gehen oder ?

Da ich nur den 10er Investiert habe gehts es glaube ich nicht. Wäre auch zu ungeduldig, da ich viel an einzelnen Charakteren gearbeitet habe und so bis zum Ergebnis immer mal wieder Begriffe hinzufüge, anders gewichte, verwerfe und neu anfange usw. Da würde mich warten nur stören, da der flow dann abreißt. Einfach Zähne zusammenbeißen NICHT Upgraden (Memo an mich). Bin auch mit dem ersten Schwung durch.

Paramedic

josh hartnett paramedic::50. Highly realistic 4k. symetric. standing in front of a an ambulance at night. --ar 9:15

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1006229899738103978/TIE_josh_hartnett_paramedic_e53e2e7f-2103-429f-9618-4ec6e535868c.png)

FBI Agentin

eva-green::50 police detective LAPD now realistic::40 full-body looking sad dark-sun-glasses pale skin 4k --ar 9:15

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1006221666923319396/TIE_eva-green_fd6d6658-db06-40e5-9403-44482557c431.png)

Latino Gang Members:

MS13 male::50 gang-member tattooed face latino::40 unreal engine realistic::30 4k Los Angeles

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1006215567788757102/TIE_MS13_male_68488b3d-d5cf-480f-84f6-9c7c9a450db4.png) (https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1006215613556990073/TIE_MS13_male_b882d3ce-d8b4-4f4d-b58f-f3c6a2c56a78.png)


Erster Versuch mit Bleistiftkunst

azrael demon of the dessert angle of revenge dark pencil-art 4k

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1005794721060376586/TIE_azrael_demon_of_the_dessert_angle_of_revenge_dark_pencil-ar_f15fb134-c3a5-4744-87cf-222b05a1a03a.png)

In "Pencil-Art" bin aber nicht tiefer eingestiegen, da Kunst die ich für das Forenspiel brauche vorgehen und deutlich mehr Zeit verschlucken.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 9.08.2022 | 18:18
Steampunk Cowboy - sieht gut aus, solange man nicht genau hinschaut. Dann wird es seltsam.  >;D

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33386)

Ich habe in ein paar Details nachgebessert. Der Hut sah etwas seltsam aus.

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 9.08.2022 | 18:27
Steampunk Cowboy - sieht gut aus, solange man nicht genau hinschaut. Dann wird es seltsam.  >;D´

Das ist klar ein später Johnny Bruck (der Perry-Rhodan-Coverzeichner)...
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Irian am 9.08.2022 | 19:23
Das ist imho das nette an dem Stil der AI, das hat teilweise etwas irreales, traumhaftes, weil es halt von etwas gemalt wurde, was die Welt als Beobachter sieht, aber keinerlei echtes Verstehen dafür entwickeln kann. Das führt dann oft zu Dingen, die auf den ersten Blick aussiehen wie etwas (eine Person, eine Blumenwiese, etc.) aber auf den zweiten Blick merkt man, dass die Details gar keinen Sinn ergeben. Aber gerade das hat imho echt was.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 9.08.2022 | 20:56
Heute hab ich es echt übertrieben  :headbang:

Deshalb packe ich die Bilder auch mal in den Spoiler, wird sonst zu unübersichtlich.
Sind glaub ein paar ganz gute dabei  8)


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Hinweis: Diese Bilder wurden mit Hilfe einer Künstlichen Intelligenz erschaffen.
#midjourneyartwork

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 9.08.2022 | 20:59
Hinweis: Diese Bilder wurden mit Hilfe einer Künstlichen Intelligenz erschaffen.
#midjourneyartwork

Jetzt warte ich darauf, dass du ein Abenteuer dazu veröffentlichst.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Kurna am 9.08.2022 | 21:49
Jetzt warte ich darauf, dass du ein Abenteuer dazu veröffentlichst.

Das dann auch von einer künstlichen Intelligenz geschaffen wird?  ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Metamorphose am 9.08.2022 | 23:27
Des fände ich in einem scifi-abenteuer eigentlich noch cool :) wenn die grafiken und das abenteuer von einer maschone kommen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 10.08.2022 | 08:56
Ich finde übrigens weiter oben den Zombie-Gandalf (letztes Bild) bombastisch gut. Genau die Fehler, die die KI macht, passen genau ins Motiv. Das kann man direkt so gebrauchen.

@Text-KI: Zumindest Flufftext kann LAMDA dir sicher ohne weiteres generieren.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zanji123 am 10.08.2022 | 10:22
:-( möh ich kann die Bilder nicht sehen
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 10.08.2022 | 10:43
Das dann auch von einer künstlichen Intelligenz geschaffen wird?  ;D

Zufallstabellen würden schon reichen.  8]
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 10.08.2022 | 11:05
Es gibt Texter wie Neuroflash. Ein wenig Konfigurationsarbeit sollte reichen, um generische Abenteueraufhänger zu schreiben.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Mr.Misfit am 10.08.2022 | 11:56
Ich bin auch schon einigen Tagen dabei mich von den vielen Möglichkeiten die herauskommen inspirieren zu lassen, und bin zuversichtlich dass da einige gute Bilder mit wenig Nacharbeit herauskommen, die auch gut in kommerzielle Produkte passen werden.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Grey am 10.08.2022 | 12:28
Auf jeden Fall inspirierende Bilder. :)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 10.08.2022 | 12:36
Es gibt Texter wie Neuroflash. Ein wenig Konfigurationsarbeit sollte reichen, um generische Abenteueraufhänger zu schreiben.

Wäre spannender wenn AI Choose your own adventures bauen würde. Tatsächlich habe ich sowas ähnliches schon vor ein paar Jahren als Text-Adventure gespielt... Natürlich sehr albtraumhaft und zerfließend.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: CK am 10.08.2022 | 12:42
Wenn ich nicht sage, wie mein Bild hergestellt wurde, was dann? Bei den guten mag es eher schwer nachweisbar sein.
Wobei der Fehler da ja schon in der Aussage "mein Bild" liegen würde - sofern die AI-Erstellung nachweisbar/erkennbar ist, kann jeder andere das dann auch verwenden.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 10.08.2022 | 13:13
sofern die AI-Erstellung nachweisbar/erkennbar ist

Genau darauf zielte meine Frage ab. Wenn man nicht irgendwelche typischen Artefakte darauf hat und noch einen anderen Filter (oder andere AI) drüber laufen lässt, wird das bei den wirklich außergewöhnlich guten Ergebnissen nicht so einfach sein. Bei der Dutzendware, die wir jetzt schon um die Ohren gehauen kriegen, wird man das natürlich schnell checken. Aber da gibt es auch nichts was schützenswert ist.

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 10.08.2022 | 14:25
Generell herrscht eigentlich die Meinung vor, daß KI-generierte Bilder gemeinfrei sind, da sie keinen urheberrechtlichen Schutz genießen.

Das halte ich so Pauschal für recht fragwürdig.
Sowohl das mit Gemeinfrei als auch kein Urherberrechtlichen Schutz.

Ich glaube vor Gericht wäre das sicherlich sehr spannend.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: aikar am 10.08.2022 | 15:31
Deutet für mich viel darauf hin, dass in ein paar Jahren Artwork nur mehr so entsteht. Blöd für die Künstler, aber könnte einen massiven Preisverfall der RP-Bücher auslösen, weil Illustrationen sind ja da oft ein Hauptkostenpunkt.

Kann man die irgendwie hochauflösend erwerben? Ein paar der Bilder die hier gepostet werden, würde ich mir echt gern an die Wand hängen.

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 10.08.2022 | 15:39
Des fände ich in einem scifi-abenteuer eigentlich noch cool :) wenn die grafiken und das abenteuer von einer maschone kommen.

Naja, man müsste so eine KI im Grunde ja nur mit ein paar klassischen Abenteuergeneratoren füttern / trainieren, wo man sich ansonsten selber durchwürfeln würde. :think:
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 10.08.2022 | 16:46
Deutet für mich viel darauf hin, dass in ein paar Jahren Artwork nur mehr so entsteht. Blöd für die Künstler, aber könnte einen massiven Preisverfall der RP-Bücher auslösen, weil Illustrationen sind ja da oft ein Hauptkostenpunkt.

Kann man die irgendwie hochauflösend erwerben? Ein paar der Bilder die hier gepostet werden, würde ich mir echt gern an die Wand hängen.
Unwahrscheinlich. Das wird erstmal eine eigene Kunstform, bzw. eine Erweiterung des künstlerischen Arbeitens sein. Die KI braucht ja weiterhin massig Daten. Ich sehe allerdings, dass das die go-to-Lösung für bestimmte Stile sein könnte, bei denen man nur bereits vorhandenes Material zitieren will ("mach mir drei Typen, einer mir Armbrust, einer mit einem Jutesack, im Stil der Dragonlance-Cover"). Wenn also kein origineller Anspruch dahinter steht, sondern man nur günstig eine Art Aushängeschild herstellen ("guck, hier, da ist Fantasy a la Hickman/Weis drin und es gibt Armbrüste").
Mittelfristig wird die KI natürlich besser darin werden, aus Photos immer mehr Daten ziehen zu können, die es in zeichnerische Stile umsetzen kann. Irgendwann auch beliebig, d.h. die Transformationsleistung, die der Zeichner erbringt, um anatomisch Korrekte Posen zu zeichnen, wird dann mit trainiert.
Kurzfristig sehe ich aber vor allem ein massives Potential für graphisches "brainstorming", wie es hier ja auch genutzt wird, dass dann digital von Hand optimiert wird. Irgendwann wächst das dann alles zusammen: Der Computer generiert etwas, der Mensch korrigiert von Hand, währenddessen wird die Software verbessert, so dass man z.B. nur noch ein Gesicht markieren muss, dass dann zu 95% automatisch korrigiert wird. usw.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Irian am 10.08.2022 | 17:10
Ich muss tatsächlich gestehen, dass mir auch der Gedanke kam, dass es ne gute Möglichkeit wäre, preiswert an Cover-Bilder für E-Books zu kommen, sollte ich jemals ehrgeizig genug zu sein, was veröffentlichen zu wollen. Eventuell auch anders rum, eine Weile Bilder generieren lassen und sich davon dann Inspiration holen, um eins davon dann auch verwenden zu können... Aber gut, wäre ich jemals so ehrgeizig, wäre das eh was, wo ich erwarten würde, deutlich mehr in Lektorat, etc. zu stecken als ich jemals rausbekommen könnte, also würde es an nem Auftragsbild von nem guten Cover-Zeichner auch ned scheitern ;-)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 10.08.2022 | 18:44
Hab mal wieder ein wenig herumexperimentiert und wollte mal was anderes ausprobieren.

Ein paar Bilder aus dem zweiten Weltkrieg mit surrealen oder Steampunk elementen, die ausschauen wie alte Fotos.



(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697501386145822/1006963558090805369/Klugerklaus_old_photograph_from_second_world_war_surreal_a52d4965-6c2a-4415-9ff5-e217bc115b61.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697501386145822/1006962792571621456/Klugerklaus_old_photograph_of_a_dieselpunk_army_from_the_second_102b0c19-134b-48f1-8244-3fc01b495bea.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697501386145822/1006960960218607797/Klugerklaus_World_War_II_Photography_Desert_Scary_Spooky_Soldie_403b36f0-864a-45d4-a905-0f37f04365cf.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697501386145822/1006958389886210058/Klugerklaus_World_War_II_Photography_Desert_Scary_Spooky_Tentac_e816546a-b757-4255-aa38-9fbfdfbc5422.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/981697501386145822/1006955872011952188/Klugerklaus_Steampunk_soldiers_on_an_old_photo_from_1918_photo__082426aa-931a-4312-b74f-d69a9b244dc3.png)


Hinweis: Diese Bilder wurden mit Hilfe einer Künstlichen Intelligenz erschaffen.
#midjourneyartwork

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 10.08.2022 | 18:53
Wow, die WW II Bilder sind mal echt geil. Nightmare Fuel hoch 5.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Ávila am 10.08.2022 | 19:02
Gibt es auch schon Generatoren, die Bilder erzeugen, die nicht surreal oder gruselig aussehen? Oder ist die Software dafür noch nicht gut genug?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Shihan am 10.08.2022 | 19:05
@Avila:

Das ist imho das nette an dem Stil der AI, das hat teilweise etwas irreales, traumhaftes, weil es halt von etwas gemalt wurde, was die Welt als Beobachter sieht, aber keinerlei echtes Verstehen dafür entwickeln kann. Das führt dann oft zu Dingen, die auf den ersten Blick aussiehen wie etwas (eine Person, eine Blumenwiese, etc.) aber auf den zweiten Blick merkt man, dass die Details gar keinen Sinn ergeben. Aber gerade das hat imho echt was.
Irian hat das schon ganz gut beschrieben.

Dadurch, dass die KIs noch nicht wirklich wissen, was sie da malen, wird es erstmal kaum ausbleiben, dass die Ergebnisse leicht surreal bleiben.
Das wird sich aber mit der Zeit auch noch weiterentwickeln.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Irian am 10.08.2022 | 20:48
@PayThan Könntest du bitte die Begriffe angeben, die du verwendet hast? Das ist sehr hilfreich, wenn einem der Stil oder Details gefallen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Seraph am 11.08.2022 | 08:29
Ich habe mir nun auch eine Midjourney-Mitgliedschaft gehört.
Ich bin BEGEISTERT!

Bilder folgen in den nächsten Tagen!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Settembrini am 11.08.2022 | 11:53
Und nun ist der visuelle Orobourous der Rolloszene vollständig...
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Eismann am 11.08.2022 | 13:11
Find ich alles in allem eine sehr spannende Sache. Ich überlege aber noch, für was für ein Setting man sowas am ehesten verwenden kann.
Wahrscheinlich ist es das schlauste erstmal ein Set an Illus aufzuziehen, am besten eine gute Mischung aus Portraits, Landschaften, Objekten usw., und dann was drumherum zu stricken. Wäre mal ne andere Art der Herangehensweise.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 11.08.2022 | 13:26
Und nun ist der visuelle Orobourous der Rolloszene vollständig...

Man ist ja nicht auf vorhandenes Rollenspielbildmaterial zur Selbstbefruchtung beschränkt. Ich sehe es eher als eine Möglichkeit auszubrechen und neue visuelle Stile im Abenteuerspiel etablieren zu können.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 11.08.2022 | 14:55
Ich hatte eigentlich mal vor wenn ich die Zeit und das Geld dafür hätte (ha ha ha ha ha) mich in sowas wie DAZ3d reinzufuchsen, aber die Bilder hier scheinen mir mit deutlich weniger aufwand durchaus auch sehr akzeptabel zu werden.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 11.08.2022 | 18:52

Hab mal versucht die KI ein Dungeon bauen zu lassen.

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997264440858779729/1007313350075621496/Klugerjunge_pencil_drawing_Dungeon_map_full_of_monsters_and_tre_8912826f-75ca-45cb-9013-cfecb4582e30.png)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Im ähnlichen Stil einen Mage Tower.

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997264440858779729/1007315260262322216/Klugerjunge_pencil_drawing_Mage_Tower_full_of_Monsters_and_tres_2b01a243-0c4d-41ac-82a9-aa568a02adf1.png)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Und eine „Bauzeichnung“ von einem Mage Tower.

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997264440858779729/1007318452450623670/Klugerjunge_pencil_drawing_Blueprint_of_a_mage_tower_full_of_Mo_fc36f943-93b9-46f0-9ef2-1e4a70f9bb98.png)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Seraph am 11.08.2022 | 19:07
(https://cdn.discordapp.com/attachments/995431274267279440/1007334202284458014/Seraph_snake_people_with_melee_weapons_invasion_extreme_detail__6358115a-b8a0-49bf-9667-72f0a4f77018.png)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 11.08.2022 | 20:20
Gibt es auch schon Generatoren, die Bilder erzeugen, die nicht surreal oder gruselig aussehen? Oder ist die Software dafür noch nicht gut genug?

Also die KI kriegt auch Bilder hin die nicht gruselig sind und ziehmlich normal aussehen. Aber surreal lässt sich nicht so einfach ausschließen, wurde ja schon erklärt. Wenn jemand nicht weiß, dass Augen normalerweise im Gesicht sind, wird es halt schnell seltsam.  ~;D

Und die Leute hier geben halt auch nur dysteres Zeug ein, dann kommt halt düsteres Zeug raus. Aber so was ist doch recht normal, oder?

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33395)



Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Irian am 11.08.2022 | 20:22
Als Mensch mit sehr wenig bzw. so ziemlich fast keinem bildlichen Vorstellungsvermögen, ist das übrigens auch etwas, was mich deshalb anspricht, weil es ne Chance verspricht, dieses Problem zumindest ein wenig zu umgehen, weil man durch andere Begriffe, Varianten-Erzeugung, etc. zumindest was ähnliches tun kann, was andere mit der reinen Vorstellungskraft können.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 11.08.2022 | 20:48
Kennt eigentlich jemand eine gute, bezahlbare Superresolution software, mit denen man die kleinen Bilder größer kriegt ohne GPU-Zeit in MidJourney zu verrbauchen?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 11.08.2022 | 21:41
Hab mal versucht die KI ein Dungeon bauen zu lassen.

(https://cdn.discordapp.com/attachments/997264440858779729/1007313350075621496/Klugerjunge_pencil_drawing_Dungeon_map_full_of_monsters_and_tre_8912826f-75ca-45cb-9013-cfecb4582e30.png)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
wow, da muss jetzt wirklich nur noch eine Story drumgestrickt werden und das Abenteuer läuft.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Illadrion am 11.08.2022 | 21:45
Ich habe jetzt Zugang zu Dall-E bekommen und es macht definitiv Spaß.
Die Qualität der Ergebnisse schwankt aber natürlich sehr je nach eingegebenem Prompt und leider sind die Anzahl kostenloser Anfragen recht begrenzt.

Hier ein paar Impressionen:
"cute baby leviathan, digital art"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

"cute baby sea dragon, digital art"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"cute baby sea serpent with wings, digital art"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
"cute blue baby sea serpent, digital art"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

"cute baby owl with sword and shield, digital art"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

"Terrifying sea serpent in a dark lake, digital art"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

"A cultist summoning a demon in a pentagram, digital art"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 11.08.2022 | 22:17
Und noch eine KI: https://artflow.ai/gallery/02bb686df9b54421938fe460a61068ce (https://artflow.ai/gallery/02bb686df9b54421938fe460a61068ce) Leider ist die wohl auf Fantasy ausgelegt und kann keine SF Bilder, aber das was sie kann, macht sie gut.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 11.08.2022 | 23:15
Ein Wandrelief aus Stein in einem Tempel.
Benutze ich gerade als Desktop Hintergrund


(https://cdn.discordapp.com/attachments/989739710081531985/1007334791034716211/Rulpsepeter_Temple_of_Odin_wall_relief_0ba00a62-aad7-43c0-a4dd-0b7c7025d554.png)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Hab das Bild noch ein wenig mit PS bearbeitet:

(https://cdn.discordapp.com/attachments/689869677169606705/1007400512016089228/PS.jpg)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Toa am 12.08.2022 | 05:33
Das halte ich so Pauschal für recht fragwürdig.
Sowohl das mit Gemeinfrei als auch kein Urherberrechtlichen Schutz.

Ich glaube vor Gericht wäre das sicherlich sehr spannend.
Eigentlich wäre es sogar ziemlich langweilig, weil die Rechtslage schlicht eindeutig ist und es auch schon entsprechende Präzedenzfälle (https://art-thinking.ch/2022/02/ein-ki-system-kann-sein-digitales-werk-nicht-als-urheber-urheberrechtlich-schuetzen-lassen/) gab. ;)

Für eine urheberrechtliche Schutzwürdigkeit KI-generierter Bilder wäre einer von zwei Schritten notwendig:
a.) Die Anerkennung von Persönlichkeitsrechten von künstlichen Intelligenzen.
b.) Eine Aufweichung des Urheberrechts.

Beides hätte weitreichende Konsequenzen über das Themenfeld hinaus. Solange aber keines von beidem eintritt, ist die Rechtsfrage nach aktuellem Stand trivial. Daran ändern auch eventuelle AGB-Formulierungen nichts.

(Im von tartex weiter oben zitierten Gegenbeispiel ging es um Patentrecht, was ein vollkommen anderes Feld als Urheberrecht ist.)

Edit: Dieser Artikel (https://www.lto.de/recht/legal-tech/l/ki-kunst-urheber-computer-maschine/) legt die aktuelle Lage und die eventuelle Entwicklung ganz gut dar. Falls hier tatsächlich weiterer Diskussionsbedarf besteht, empfiehlt sich vermutlich eine Teilung des Threads in Galerie und Diskussion.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 12.08.2022 | 07:33
Eigentlich gewinnt ja jeder, wenn man die Bilder nicht schützen kann.

Du kannst das Bildmaterial für deine Rollenspielveröffentlichungen verwenden und es ist ja genug für alle da, um damit nicht zu knausern.  :)

Ansonsten würde wohl bald auch jemand im großen Stil die Promptoutputs fürs Urheberrecht abernten.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Toa am 12.08.2022 | 07:50
Eigentlich gewinnt ja jeder, wenn man die Bilder nicht schützen kann.
Es sollte sogar sehr im Interesse von jeglichen Kreativschaffenden sein, daß dem so bleibt. Und das meine ich nicht, um Konkurrenz zu unterbinden (der Kampf wird primär an der Preisleistungsfront ausgefochten und sich da sehr zu ihren Ungunsten entwickeln), sondern um ihre eigenen Werke zu schützen. Denn wenn bereits die Auftragserteilung mit Beschreibung des gewünschten Inhalts als Teil des kreativen Schaffensprozesses betrachtet wird, aus dem Urheberrechte resultieren können, ist es um das geistige Eigentum der Ausführenden schlecht bestellt.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 12.08.2022 | 09:47
Eigentlich wäre es sogar ziemlich langweilig, weil die Rechtslage schlicht eindeutig ist und es auch schon entsprechende Präzedenzfälle (https://art-thinking.ch/2022/02/ein-ki-system-kann-sein-digitales-werk-nicht-als-urheber-urheberrechtlich-schuetzen-lassen/) gab. ;)

Ich bin mir trozdem sicher das hier das lezte Wort noch nicht gesprochen ist. Und Gerichte in den USA würde ich nun nicht als das maß aller dinge sehen.

Das sagt dein lezter verlinkter Artikel im lezten Abschnit übrigens auch.

Edit: Dieser Artikel (https://www.lto.de/recht/legal-tech/l/ki-kunst-urheber-computer-maschine/) legt die aktuelle Lage und die eventuelle Entwicklung ganz gut dar.

Das es kein, wie auch immer geartetes, Recht darauf gibt liegt eigentlich nur daran das es ein recht neues Thema ist. Das war schon immer so das bei einer neuen Technologie es nachfolgend erst die Gesetze dazu ändern.
Es werden ja auch jezt gerade neue Gesetze im Bereich der Softwaresicherheit geschrieben (wo auch schon KI etwas mit drin ist) Autonomes Fahren etwa, wenn im einen der Hersteller der Software in haftung zu nehmen ist soll er im anderen nicht von der Software "produzierten" "Gütern" profitieren können?
Ich bin kein Jurist (und das was ich noch an softwareentwicklung mache geht unter ferner liefen) aber ich bin mir recht sicher das da juristisch/politisch sicher einiges zu besprechen ist.

Insofern: nuzt es solange es noch so einfach geht.

Aber nun  :btt:
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Seraph am 12.08.2022 | 11:11
Nein, Du kannst deine Bilder dann direkt im Bott-Chat machen.

Wie geht das genau? Mir ist das Posten in den Channels mit so vielen Leuten viel zu unübersichtlich...

EDIT: Nevermind, gefunden.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 12.08.2022 | 11:32
Nightcafe ist jedenfalls...ausbaufähig.
Behold, "Muscular David Hasselhoff battles dinosaurs"


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Edit: Dein zweiten Versuch will ich gar nicht zeigen, zu krass ge-Cronenberg-t
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: die andere dame von der tanke am 12.08.2022 | 11:56
Nightcafe ist jedenfalls...ausbaufähig.
Behold, "Muscular David Hasselhoff battles dinosaurs"


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Edit: Dein zweiten Versuch will ich gar nicht zeigen, zu krass ge-Cronenberg-t

Ich vermute andere frei-verfügbare Roboter werden ähnliche Schwierigkeiten haben mit diesem Begriffspaar. Habe deshalb mal das gleiche Begriffspaar bei Craiyon eingegeben (https://www.craiyon.com/).

Angehängt habe ich das Ergebnis.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 12.08.2022 | 11:58
Ich vermute andere frei-verfügbare Roboter werden ähnliche Schwierigkeiten haben mit diesem Begriffspaar. Habe deshalb mal das gleiche Begriffspaar bei Craiyon eingegeben (https://www.craiyon.com/).

Angehängt habe ich das Ergebnis.
Die finde ich alle besser ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: die andere dame von der tanke am 12.08.2022 | 12:03
Die finde ich alle besser ;D

Ja, aber ist dir aufgefallen, dass David H. Christ meist gegen nur einen Dino (singular) kämpft? Ist eine ganz schön faule KI!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 12.08.2022 | 12:22
Ja, aber ist dir aufgefallen, dass David H. Christ meist gegen nur einen Dino (singular) kämpft? Ist eine ganz schön faule KI!

Er bekämpft ja auch den Dinosaurier in sich selbst...
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Frank G am 12.08.2022 | 13:14
Kennt eigentlich jemand eine gute, bezahlbare Superresolution software, mit denen man die kleinen Bilder größer kriegt ohne GPU-Zeit in MidJourney zu verrbauchen?
Ich verwende seit längerem waifu2x-caffe (https://github.com/lltcggie/waifu2x-caffe/) und war mit den Ergebnissen immer recht zufrieden.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 12.08.2022 | 22:27

Hier kommt die Hexenjäger Gilde !!!

Als Begriffe wurde hier verwendet:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/990816829993811978/1007741182840930345/Jukilo_witch_hunter_highly_detailed_ultra_rendering_epic_4k_da7a7073-3b7f-43bc-8927-93f350aa4fa4.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/990816829993811978/1007742683109933156/Jukilo_witch_hunter_in_a_medieval_fantasy_city_highly_detailed__7178ba75-ccc2-4c05-941c-f78fe683846a.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/990816829993811978/1007743448285204501/Jukilo_witch_hunter_crew_highly_detailed_ultra_rendering_epic_4_3e45e9dc-337d-4d06-a6e8-c7308f3928e7.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/990816829993811978/1007743497643774092/Jukilo_witch_hunter_crew_highly_detailed_ultra_rendering_epic_4_359153c9-9b59-4575-a963-9a44cef42f00.png)

(https://cdn.discordapp.com/attachments/990816829993811978/1007744635776548936/Jukilo_witch_hunter_crew_with_a_tall_hat_highly_detailed_ultra__0ae9061d-508d-46c8-8a86-c5e5e07eb4df.png)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 13.08.2022 | 16:32
Warum kriege ich partout keine Zentaur hin? Und "holding a longsword" oder "behind a tree" klappt auch nicht.

Oder raff ich es nicht?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 13.08.2022 | 16:45
Meine Elfin mit Langbogen wurde immer ohne Arme gezeichnet.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 13.08.2022 | 17:07
Warum kriege ich partout keine Zentaur hin? Und "holding a longsword" oder "behind a tree" klappt auch nicht.

Oder raff ich es nicht?


Ich bin mir sicher die KI hat nicht (oder noch nicht) genügend Vergleichsbilder mit denen sie angelernt wurde, daher fällt die Umsetzung solche Beschreibungen noch extremst zufällig aus. Das gleiche gilt für Details, ich versuche erst mal das Detail einzeln herzustellen um zu sehen ob die KI das schafft und wenn das klappt dann die Beschreibungen zu kombinieren. Mühselig und langwierig, aber das sind die Grenzen. Da muss man mit Kompromissen leben. Die KI ist halt doch (noch) kein Auftragszeichner!

Wenn du ein Vergleichsbild hochlädtst kannst du Glück haben das die Umsetzung klappt oder es offene Vorlagen im Netz gibt die den Stil bedienen.

Vorlage:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ergebnis (nicht upscaled / nicht wiederholt):

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Vorlage mit Bennenung des Künstlers / Stils:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 13.08.2022 | 17:32
Auch bei deinen Bildern wurden zum Teil die Arme abgeschnitten/vergessen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 13.08.2022 | 17:36
Auch bei deinen Bildern wurden zum Teil die Arme abgeschnitten/vergessen.

Jupp, wie gesagt die Details bekommt die KI noch nicht richtig gut hin. Da kommt es dann darauf an so oft zu wiederholen bis es klappt oder von den Bildern mit Armen Varianten zu erstellen. Dann bekommt man Arme hin. Detaillierte Hände habe ich noch nicht geschafft  ::) Hände sind Teufelswerk  >;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 13.08.2022 | 17:43
Einfacher Test, die KI hat nur eine rudimentäre Vorstellung wie eine menschliche Hand aussieht.

ink drawing realistic human hand -> Bezug auf mögliche künstlerische Vorlagen

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

ultrarealistic human hand -> gibt es überhaupt Hände??

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Jeweils der erste Versuch ohne Wiederholung(en)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 13.08.2022 | 19:01
Das unten rechts sieht noch am Brauchbarsten aus.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 14.08.2022 | 09:13
Fehlende Köprerteile: In einem Tutorial wurde empfohlen diese Körperteile konkret zu beschreiben, d.h. "wearing cowboy boots" etc.

Referenzbilder hochladen: Ich dachte das geht nicht bei MidJourney, cool. Hier ein Link: https://midjourney.gitbook.io/docs/imagine-parameters#image-prompting-with-url (https://midjourney.gitbook.io/docs/imagine-parameters#image-prompting-with-url)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 14.08.2022 | 09:46
Ich glaube man kann auch Bildelemente ganz gut gebrauchen. Zum Beispiel einen Rahmen für Tokens oder Charakterprotraits.

empty round steampunk mirror frame on black background

Noch etwas nachbearbeitet um Transparenz zu bekommen.

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33401)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 14.08.2022 | 11:17
Ich glaube man kann auch Bildelemente ganz gut gebrauchen. Zum Beispiel einen Rahmen für Tokens oder Charakterprotraits.

empty round steampunk mirror frame on black background

Noch etwas nachbearbeitet um Transparenz zu bekommen.

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33401)

Das ist eine coole Idee!

@Körperteile beschreiben die man haben will

Funktioniert für mich so semioptimal, meist kommt doch was anderes dabei heraus. Wenn man bei midjourney im Profil angemeldet ist kann man sich den Community Feed anschauen und wenn einem dort ein Bild gefällt das Erstellungskommando kopieren. Natürlich erhält man dann nicht das gleiche Bild, aber da bekommt man gute Beispiele welche Kommandos andere verwenden. Da lese ich auch hin und wieder, dass Extremitäten explizit beschrieben werden, aber so wirklich klappt das nicht.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 14.08.2022 | 13:04
Man findet auch von den anderen Usern geile Sachen. Laut Betreiber ist alles in den Kanälen gemeinfrei, daher hier die "lovecraftian pizza rolls".

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33403)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Seraph am 14.08.2022 | 18:28
Artworks für eine Mutant Year Zero - Runde:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 14.08.2022 | 18:54
Artworks für eine Mutant Year Zero - Runde:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Gooooooil!  :headbang:  :d
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 15.08.2022 | 11:40
So, ich habe (dank meines Urlaubs) meine 30$-Rechenzeit durchgezogen - der "fast"-mode steht mir nicht mehr zur Verfügung.

Dafür habe ich mir schon mal einige Illustrationen für mein D20 gezogen, mit denen ich okay bis gut zufrieden bin. Ich denke nicht, dass die Illustrationen, die ich schon habe, bezahlbar gewesen wären, wenn ich sie in der Qualität und Quantität bestellt hätte.

Es geht relaxed-mode nun alles etwas langsamer, aber das ist noch okay. Ich kann die Bilder nun nicht mehr ausf Maximum upscalen. Das lässt sich auch noch verkraften. Ob der Modus "/private" noch funktioniert, sehe ich selbst leider nicht.

Ich könnte jetzt noch weiteren fast-mode nachbestellen, aber ich verzichte vorerst drauf.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 15.08.2022 | 22:09
Ich weiß nicht, wie ich sagen soll, aber verdammt nochmal, ich bin gerade irgendwie ein bisschen geflasht. ^-^

(https://abload.de/img/yzbctagg6adi5bkxuvnv8aihd.jpg)

Ich glaube, das werde ich vergrößeren, wenn ich morgen frische Credits bekomme.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Seraph am 15.08.2022 | 22:13
Erste Warhammer-Versuche:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 15.08.2022 | 23:57
Mystic London Gaslicht Ära (wofür ich es brauche weiß ich noch nicht)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Metamorphose am 16.08.2022 | 07:29
Habt ihr das mit dem letzten Selfie und dieser KI gehört? Ging ja ein bisschen durch die Medien
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 16.08.2022 | 10:12
inkdrawing female ghost warrior princess. timothy bradstreet style art. 8k realistic black and white. --ar 1:2
(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1007656860003860508/TIE_inkdrawing_female_ghost_warrior_princess._timothy_bradstree_475d0f04-0175-449e-b3be-93b13d4cf78c.png)[/spoiler]
Wow, wie krass!  :-*
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Seraph am 16.08.2022 | 10:20
Mystic London Gaslicht Ära (wofür ich es brauche weiß ich noch nicht)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Alter, die Stadtpanoramen!!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Sphinx am 16.08.2022 | 14:26
Sind schon richtig gute dabei. Ich hab für alle meine letzten Charaktere artbreeder.com benutzt. Ist schon Geil als mein Charakter durch einen Fluch seine Haare verloren hat, hab ich innerhalb von Sekunden eine Variante von ihm ohne Haare gehabt als Bild :)

Ich kann übrigens den Kanal von Karoly Zsolnai emfehlen wenn man sich dafür interessiert wie die Entwicklung in dem Bereich der neuronalen Netze ist.
https://www.youtube.com/c/K%C3%A1rolyZsolnai
Da merkt man, wie groß die Sprünge in diesem Feld sind.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 18.08.2022 | 18:16
Ich hab mal spaßeshalber ein paar bekannte Figuren durch Artflow.ai laufen lassen; mit schwankendem, aber generell erstaunlich gutem Ergebnis:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Und ein paar "Fehlschläge":

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Alle Bilder kommen so 1:1 von der KI und wurden von mir nicht weiter verarbeitet.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 18.08.2022 | 19:39
Artflow macht kuriose Sachen.

Dungeons and Dragons Goblin (male): (Hier passt es einigermassen)
https://artflow.ai/gallery/890d8c7590054298adcbfedc0d79eabf (https://artflow.ai/gallery/890d8c7590054298adcbfedc0d79eabf)

Dungeons and Dragons Goblin Girl: (Das Bild ist hübsch, passt aber eher zu einer Halblingfrau.)
https://artflow.ai/gallery/33f04f30168148ddbdad2d186df03bc4 (https://artflow.ai/gallery/33f04f30168148ddbdad2d186df03bc4)

Orks und Halborks haben graue Haut, sehen aber ansonsten wie Menschen aus.

Auch bei den Ohren akzentuiert Artflow das linke Ohr zum Teil wesentlich stärker als das rechte.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 18.08.2022 | 21:02
Dungeons and Dragons Goblin Girl: (Das Bild ist hübsch, passt aber eher zu einer Halblingfrau.)
https://artflow.ai/gallery/33f04f30168148ddbdad2d186df03bc4 (https://artflow.ai/gallery/33f04f30168148ddbdad2d186df03bc4)

Ich glaub, ich hab aus deinem Goblin Girl eine Fee geamcht. :o ;D

https://artflow.ai/gallery/5e8fc2e3a982452cb360dba2d62ebb0f


PS: Eigener Versuch - https://artflow.ai/gallery/83a7cb70de3c4e2d983933841a0640b4
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 19.08.2022 | 12:52
Also Artflow macht ja schöne Bilder, aber irgendwie habe ich das Gefühl, das nimmt den Text eher so als "lose Richtlinien" und wenn ihm was nicht gefällt, dann macht es halt sein eigenes Ding.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 19.08.2022 | 13:49
Ja, es hat etwas von einem Lottospiel. Am ehesten evolutioniert man sich per Variationen zu seinem Traumergebnis.

Wenn ich ein Bild als Start für Ergebnisse genommen habe, dann kam noch nie etwas gescheites raus. Nur Bilder, die es selbst kreiert, und die man über "Variation" umkreieren lässt, beziehen sich aufeinander.

Leider kann das Programm auch nur selten gut zählen. Es weiß mit "davor", "dahunter", "oben", "unten", "rechts" und "links" nur wenig anzufangen. Auch Größenbeschreibungen sind Glücksache. Beschreibt man zwei unterschiedliche Elemente, die in dem Bild auftauchen sollen, so vermischt es sie gerne als ein Element oder mit dem Hintergrund.

Auch vermisse ich Handlungen und Handlungsrichtungen. "Ersticht", "putzt" oder auch nur "starrt zum Drachen" klappt leider nur so selten, dass ich es für Zufall halte.

Schade außerdem, dass es nicht so richtig blutig werden darf (Begriffe für Gewalt und Nacktheit sind gesperrt), das macht das eine oder andere Monster zahmer als sie sein könnten.

Diversität ist der KI nicht immer leicht zu entlocken. Ein "native-american Wizard" trägt nicht nur die Gesichtszüge eines Native-American - die Figur trägt sehr wahrscheinlich auch Federn als Kopfschmuck - was sonst kein anderer Wizard tut. Es ist natürlich klar, warum das so ist, weil die KI das Netz gescraped und analysiert hat und alle Klischees, die sich im Netz befinden, sind natürlich auch die Grundlage dieser KI.

Trotzdem: Ich habe nun schon teils geniale Bilder von 500MB Gesamtmenge runtergeladen, die ich für mein D20 einsetzen kann. Auch Icons lassen sich aus der KI rauspressen.

Was das Programm gut kann, ist, sich auf Gesichter bekannter Darsteller:innen zu beziehen. "Halle Berry" ist immer ein Gewinn. Man kann auch Gesichter zweier bekannter Darsteller:innen mischen, das kann gruselig-überzeugend werden.

Insgesamt: Ein Gewinn, eine Revolution.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 19.08.2022 | 14:38
Zed, ich glaube Du sprichst von MidJourney oder? Dem stimme ich übrigens zu, allerdings ist es bei Artflow so, dass ich bisher noch nie "weird shit" gesehen habe aber dafür wird (zumnidest bei meinen ersten Versuchen) die Hälfte der Anweisungen einfach komplett ignoriert.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 19.08.2022 | 16:17
Man kann übrigens mit minimalen "Photoshop" (oder Äquivalent) Kenntnissen nochmal einiges aus den Bildern rausholen. (Edit: Ich meine damit verhunzte Details, die in anderen, ähnlichen Bildern, besser geworden sind. Oder man generiert Köpfe und fügt die ein etc.)

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33429)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 19.08.2022 | 16:29
Ja, meine ich  ;D

Die paar Handgriffe mit Photoshop machen richtig viel aus! Sieht klasse aus!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 21.08.2022 | 21:20
Ich bin immer noch begeistert,...

bezüglich der Bildrechte hab ich aber etwas gefunden:(ganz untem im Text)

https://www.chip.de/news/Ihre-eigene-Kunst-per-Mausklick-Das-muss-jeder-ausprobiert-haben_184386657.html
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Metamorphose am 21.08.2022 | 22:04
Wär ja nur für die kostenlosen Mitglieder wegen der kommerziellen Lizenzeinschränkung? Oder hab ich was falsch verstanden.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 21.08.2022 | 23:09
Wär ja nur für die kostenlosen Mitglieder wegen der kommerziellen Lizenzeinschränkung? Oder hab ich was falsch verstanden.

So in der Art hab ich es auch verstanden (Ich komm gerade von einem Con und bin ziemlich übernächtigt)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 22.08.2022 | 00:21
Ich bin immer noch begeistert,...

bezüglich der Bildrechte hab ich aber etwas gefunden:(ganz untem im Text)

https://www.chip.de/news/Ihre-eigene-Kunst-per-Mausklick-Das-muss-jeder-ausprobiert-haben_184386657.html
Das ist schade — die NC-Lizenzen sind leider Sackgassen für Kreative (https://www.draketo.de/light/english/politics/free-culture-danger-noncommercial). Bei dem, was die Rechenzeit an Serverkosten verursacht (und CO₂-Emissionen …) kann ich das allerdings verstehen — wer bezahlt, darf sie ja ohne Einschränkungen nutzen (Beschäftigte großer Firmen müssen mehr zahlen — was ich gar nicht schlecht finde, so finanzieren die nämlich die Kleineren mit).
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Clagor am 22.08.2022 | 11:11
Hat schon jemand erfolgreich dort Gesichter von Fantasy Gnomen erzeugt?  Bei mir kamen bisher immer nur Gartenzwerge heraus.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 22.08.2022 | 11:20
Hat schon jemand erfolgreich dort Gesichter von Fantasy Gnomen erzeugt?  Bei mir kamen bisher immer nur Gartenzwerge heraus.
Gnome sind mir schon immer das unklarste Volk gewesen. Sind es nicht einfach magisch begabte, rasierte Zwerge oder handwerklich interessierte Halblinge?

Gib mir ein Gnomenvorbild und ich versuche, mit meiner Midjourney-Erfahrung ein Portrait zu basteln.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Suro am 22.08.2022 | 12:05
Hat schon jemand erfolgreich dort Gesichter von Fantasy Gnomen erzeugt?  Bei mir kamen bisher immer nur Gartenzwerge heraus.

Geht auf jeden Fall, der Gartengnom-Bias ist aber stark und muss mit allen Mitteln (hauptsächlich dem "--no"-Parameter) bekämpft werden. Lustig ist, dass die Roten spitzen Hüte am Anfang trotzdem da sind, und erst während des Prozesses weg"gerechnet" werden ;)
(https://mj-gallery.com/cc595acf-10d5-4a6a-a2ad-acf2d0a18339/grid_0.png)
Prompt:
Zitat
gnome fighter:: npc character:: d&d:: portrait:: --no hat red garden
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 22.08.2022 | 12:14
Ich frage mich, ob man in einigen Monaten den Midjourney-Stil auf einen Blick erkennenund durch Bild-Überflutung nicht mehr ausstehen wird können.

Es war ja irgendwann auch so, dass GIFs von Flammen und tanzenden Babies sowie animierte Hintergründe auf Websites cool und sophisticated wirkten.  8]
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Ikarus am 22.08.2022 | 12:18
Ja, ich kann mir das auch vorstellen, dass man irgendwann davon übersättigt ist
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Suro am 22.08.2022 | 12:22
Midjourney hat schon eine "Kernkompetenz" natürlich und einige Eigenheiten, an denen mal vieles erkennen kann - dennoch kann man mit etwas Manipulation schon sehr unterschiedliche Sachen herausbekommen, was das ganze ziemlich relativiert. Ich meine, ich kann mit Midjourney Soulages und Franz Marc Fälschungen machen, Bleistiftzeichnungen, Logos und D&D-Charaktere.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 22.08.2022 | 12:28
Midjourney hat schon eine "Kernkompetenz" natürlich und einige Eigenheiten, an denen mal vieles erkennen kann - dennoch kann man mit etwas Manipulation schon sehr unterschiedliche Sachen herausbekommen, was das ganze ziemlich relativiert.

Das stimmt natürlich. Aber die Sachen die Leute im Moment überall im Netz sharen, haben doch alle irgendwie einen ähnlichen Look.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Skeeve am 22.08.2022 | 13:22
Bei mir kamen bisher immer nur Gartenzwerge heraus.
Wo ich da gerade was von roten spitzen Hüten las...
Wirklich "Gartenzwerge" oder  Redcaps (https://monster.fandom.com/wiki/Redcap) aus der englischen Folklore?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Suro am 22.08.2022 | 14:32
Wo ich da gerade was von roten spitzen Hüten las...
Wirklich "Gartenzwerge" oder  Redcaps (https://monster.fandom.com/wiki/Redcap) aus der englischen Folklore?

Ich meine Gartenzwerg, aber entscheiden sie selbst:
(https://mj-gallery.com/8eedf7ec-c245-4b1d-ab9d-cc5b1d733c2d/grid_0.png)
Prompt:
Zitat
a d&d gnome
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Clagor am 22.08.2022 | 16:45
Danke,  das mit dem No ist ein guter Hinweis.  Ich werde mich gleich mal an Splittermond Gnomen,  also mit Hörner versuchen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Ikarus am 22.08.2022 | 18:28
Mal eine Frage, Print-Produkte sollten eine Auflösung von ca 300 dpi haben. Das entspricht bei einer DIN A4 Seite ca 9 Megapixel. Die Maximale Größe von Midjourney beträgt 3 Megapixel. Somit beschränkt sich die Nutzung eher auf kleinere Bilder, wenn man keine Abstriche bei der Druckqualität machen möchte. Sehe ich das richtig oder habe ich mich verrechnet/etwas übersehen?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Ikarus am 23.08.2022 | 06:22
Mal eine Frage, Print-Produkte sollten eine Auflösung von ca 300 dpi haben. Das entspricht bei einer DIN A4 Seite ca 9 Megapixel. Die Maximale Größe von Midjourney beträgt 3 Megapixel. Somit beschränkt sich die Nutzung eher auf kleinere Bilder, wenn man keine Abstriche bei der Druckqualität machen möchte. Sehe ich das richtig oder habe ich mich verrechnet/etwas übersehen?

Ergänzung: Kann midjourney auch freigestellte Objekte darstellen, also ohne Hintergrund? Wenn ja, wie macht ihr das?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Clagor am 23.08.2022 | 06:53
Ergänzung: Kann midjourney auch freigestellte Objekte darstellen, also ohne Hintergrund? Wenn ja, wie macht ihr das?
Ich erzeuge fast nur Gesichtsbilder die ich als Token verwende. Und den Hintergrund entferne ich mit GIMP. Das geht meistens komplett mit der automatischen Funktion.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Banjo the Clown am 23.08.2022 | 22:37
Ich erzeuge fast nur Gesichtsbilder die ich als Token verwende. Und den Hintergrund entferne ich mit GIMP. Das geht meistens komplett mit der automatischen Funktion.

Wo finde ich die automatische Funktion? Noch nie davon gehört.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 24.08.2022 | 23:29

Ich lese hier immer wieder mal, dass man MJ Bilder sofort erkennen würde und das manche Leute Angst davor haben, dass man sich daran satt sieht und alles mit MJ Bildern überflutet wird.

Ich kann das nicht ganz nachvollziehen.

Hier mal zwei Beispiele wie MJ Bilder aussehen können.

(https://cdn.discordapp.com/attachments/980876616387407882/1012108596592508938/unknown.png)

Eingabe war hier: a Belllaut young Asian girl with long brown hair wearing white tank top crop top eat ice cream in a Japanese local store, beautiful face, super short shorts, denim hot pants, --ar 2:3 --upbeta --beta --upbeta

(https://cdn.discordapp.com/attachments/980876616387407882/1012108774657495111/unknown.png)

Eingabe war hier: norse god freya with cristal ball, beautiful, blonde braids, angelic and virgin, Cinematic, portrait, Photography, Shot on 70mm, Telephoto, Depth of Field, F/2.8, high Contrast, 8K, Cinematic Lighting, Volumetric Lighting, etheral light, cold, snow in air, intricate details, extremely detailed --ar 9:16 --beta --upbeta

Mit dem Befehl –upbeta klappt das mit den Händen auch besser, daran wird offensichtlich gearbeitet.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 25.08.2022 | 11:36
Bunt geht auch !

Die Zahnfee  ;D

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 25.08.2022 | 13:18
Ich lese hier immer wieder mal, dass man MJ Bilder sofort erkennen würde und das manche Leute Angst davor haben, dass man sich daran satt sieht und alles mit MJ Bildern überflutet wird.

Hübsche Menschen? Sind die immer noch im Trend? Irgendwann hat man doch eindeutig zuviele davon gesehen, oder?  ~;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 25.08.2022 | 14:12
Das zweite Zahnfee-Bild ist absolut großartig. Genauso würde ich die in meiner Kampagne verwenden. Jetzt nicht gerade für "So nicht, Schurke"... ;)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 26.08.2022 | 10:40

Hab heute mal mit verschiedenen bekanten Künstlern herum probiert.

Der Eingabe Text war immer gleich, meistens Barbarian oder Barbarian Crew.
Hab nur das by (Künstlername) geändert.

Die Ergebnisse kommen natürlich (noch) nicht an ein Original heran, aber (!) die verschiedenen Künstler sind eindeutig zu erkennen.

Ich hab auch nicht lange mit Eingabe Begriffen herumprobiert sondern nur sehr kurze, einfache Texte verwendet, wenn ich mit den Begriffen weiter herumgespielt hätte, währen vermutlich noch bessere Ergebnisse heraus gekommen.

Und es ist ja auch noch (nur) eine Beta Version :-)


Barbaren Crew by Gerald Brom

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Barbaren Crew by Larry Elmore
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Nochmal Gerald Brom

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Frank Frazetta
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Tony Diterlitzi
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 26.08.2022 | 10:48
Whow!

Gefällt mir wirklich gut. Das hat alles Potential!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 26.08.2022 | 11:14



Test Teil 2 (Unterschiedliche Künstler, selber Begriff)

Das sind nur die unskalierten Vorschaubilder (glaub 400 x 400 ?)





Eingabe: Old General by Gerald Brom
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Tony DiTerlizzi

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Arthur Rackham
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Eingabe: Old General by Studio Ghibli
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Steven Belledin
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe:Old General by Greg Rutkowski
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Eingabe: Old General by Peter Mohrbacher
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Marc Simonetti

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Eingabe: Old General by Ross Tran
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Eingabe: Old General by James Gurney

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 26.08.2022 | 11:31
Und noch ein paar:

Eingabe:Old General by Leonardo DaVinci
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Vincent van Gogh
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Michelangelo
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe:Old General by WH40k
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 26.08.2022 | 11:47
Auch verrückt, man kann die Künstler sogar „vermischen“ !  ~;D




Eingabe: Old General by Tony DiTerlizzi and Leonardo DaVinci

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Gerald Brom and Vincent van Gogh
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Gerald Brom and Michelangelo
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by disney and pixar
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old general by Disney and Leonardo da Vinci
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Eingabe: Old General by Disney and Gerald Brom
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 26.08.2022 | 18:10
Holy crap! Der neue Algorithmus von NightCafe ist ein Quantensprung. :o

Da ist ein Bild geiler als das andere. Da muss mindestens eins von im mein Projekt mit rein und wenn ich auf den letzten Drücker nochmal das Layout umbauen muss.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich glaub, ich kann mich gar nicht für ein einzigs Bild entscheiden. :think: Aber ich hab gerade eh keine freien Credits mehr, um die zu vergrößern. - Aber bei solchen Ergebnissen würde sich für bestimmte Zwecke tatsächlich schon ein Abo lohnen... Man kann übrigens auch in der Nutzergalerie sehen, wie sich die Qualität der Bilder schlagartig verbessert hat. Da sind ein paar richtig geniale Bilder dabei.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 26.08.2022 | 19:42
Hm, der leicht abgewandelte Text

Zitat
a small river runs through a medieval village surrounded by sequoia trees and a dramatic sky in the background, fantasy 8k resolution concept art movie poster hyperrealism matte painting digital art digital illustration 8K resolution bokeh HDR futuristic anime comic art

bringt nicht annähernd so schicke Ergebnisse...  :-[
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 26.08.2022 | 19:49
bringt nicht annähernd so schicke Ergebnisse...  :-[

Welchen Algorithmus hast du denn verwendet? Meine Einstellungen waren:

Initial Resolution: Low
Runtime: Medium
Overall Prompt Weight: 80%
Sampling method: K_LMS

Hätte ich vielleicht gleich dazu schreiben können. :think:
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 26.08.2022 | 20:00
Was genau schreibst Du hinter den prompt von imagine, um die genannten Parameter zu erzwingen?

Ich sollte noch dazu sagen: Ich bin aus meiner Rechenzeit raus, habe also zwar bezahlt, aber muss jetzt im relaxed-mode weiter journeyn - wenn's einen Unterschied macht...
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Schleicher am 26.08.2022 | 20:43
Doc Byte nutzt Night Cafe nicht midjourney.


Bei Midjourney kam mit dem identischen prompt das raus
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)




Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 26.08.2022 | 20:53
Was genau schreibst Du hinter den prompt von imagine, um die genannten Parameter zu erzwingen?

Ich sollte noch dazu sagen: Ich bin aus meiner Rechenzeit raus, habe also zwar bezahlt, aber muss jetzt im relaxed-mode weiter journeyn - wenn's einen Unterschied macht...

Die Begriffe denen du eine höhere Bewertung geben willst ergänzt du um

::Zahlenwert

Z.Bsp. a city at night::50

Wenn du ein Bild als Muster hochlädst und noch Beschreibungen hinzufügst kannst du --iw Zahlenwert (hier Zahlenwert mit Freizeichen) an die Beschreibung dranhängen.

Wenn Gegenstände dargestellt werden sollen wie z
Bsp. Schwerter lese ich oft sword::500

Für eine Änderung der Seitenverhältnisse kannst du --ar Seitenverhältniss (3:4, 16:9 usw.) am Ende ergänzen.

Normal haben wohl alle Begriffe einen Wert von 0,5 (oder 1 bin mir nicht mehr sicher).

Auf Github gab's eine Anleitung zur Formatierung der Beschreibungen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 26.08.2022 | 21:11
Dall:e, Midjourney, Night Cafe - ich komme durcheinander.

Midjourney habe ich auch mal einen Malstil vorgegeben, und das ist auch ziemlich beeindruckend:
(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1012800133143998625/Zed_Takeshi_Kitano_as_an_old_rogue_with_a_lot_of_gems_caravaggi_66ea981a-0bb1-4f1c-a2b4-29d7b1dfbea1.png)
Zitat
"Takeshi Kitano" as an old rogue with a lot of gems, caravaggio style, painting digital art digital illustration 8K

Danke outsider! Wegen meiner Verwechslung mit Night Cafe waren mir dessen Parametereinstellungen unbekannt. Aber das mit dem :: kannte ich noch nicht. Gleich mal ausprobiert:

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1012810974388043788/Zed_Charlize_Theron_as_a_pathfinder_with_a_sword_9a7da456-478e-4bc2-9a5e-850a8b6e60f1.png)
Zitat
"Charlize Theron" as a pathfinder with a sword::500 ,  John Howe style, ultra details, 8K /private

Das waren mal wieder interessante Treffer.  :)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Waldviech am 26.08.2022 | 22:12
Mit Dall-E erstellt: Eine Darstellung der Dummheit selbst - als barockes Ölgemälde.  ~;D

(https://i.ibb.co/zmw4db8/DALL-E-2022-08-26-20-00-47-comical-depiction-of-stupidity-itself-baroque-oil-painting.png) (https://ibb.co/3THCKWf)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 26.08.2022 | 22:29
Das waren mal wieder interessante Treffer.  :)

Fett!!!! I like :D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 26.08.2022 | 22:59
Das waren mal wieder interessante Treffer.  :)

Oh, "Promis" hab ich auch noch im Angebot: https://artflow.ai/gallery/54eab78374f44b14add49339e300e300
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 28.08.2022 | 02:53
Hier ist ein wunderschöner dunkler Pirat:

https://artflow.ai/gallery/1cc8f2872f7f44a3803a15fed69f4a58
(https://artflowbucket-new.s3.amazonaws.com/generated/1cc8f2872f7f44a3803a15fed69f4a58.webp)

Auch als Frau und als Mann (reflowing ist lustig):

https://artflow.ai/gallery/db83f50d94e54282bbbbc69650055caf
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

https://artflow.ai/gallery/4d9b34192bc047fcad8be386d901b543
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Ursprungsidee war dark warrior from the strange lands with burning eyes and fangs — nur die Fangs kriegt es irgendwie nicht hin.

https://artflow.ai/gallery/219aaadb66e64a59b3d34e60eef1dbe3
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Samael am 28.08.2022 | 07:35
Vampire teeth statt fangs?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 28.08.2022 | 14:38
Vampire teeth statt fangs?
Gute Idee, aber irgendwie scheint ihnen da Quellmaterial zu fehlen: Burning eyes and bared vampire teeth:
(https://artflowbucket-new.s3.amazonaws.com/generated/36155f0ad60746688dcf0e55909a1563.webp)
https://artflow.ai/gallery/36155f0ad60746688dcf0e55909a1563

Cat teeth funktioniert auch nicht: https://artflow.ai/gallery/6800db91364e454d84139a636d0ff295
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 28.08.2022 | 14:57
Aus Midjourney kann ich auch keine Eckzähne rauskitzeln...

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1013431507127369738/Zed_Topher_Grace_a_vampire_red_eyes_pointy_teeth_by_John_Howe_u_603778cf-f93d-4fa0-9e13-86e655905926.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 28.08.2022 | 16:51
Lokal laufende Stable Diffusion ist zwar langsamer, aber es kommen viel vielseitigere Ergebnisse raus:
portrait_of_dark_warrior_from_the_strange_lands_w ith_burning_eyes_and_fangs

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33520)

Via https://huggingface.co/CompVis/stable-diffusion-v-1-4-original und https://github.com/basujindal/stable-diffusion, nur auf CPU gerechnet (mit --device cpu), daher nur ein Bild alle 10 Minuten.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 28.08.2022 | 19:28
Lokal laufende Stable Diffusion ist zwar langsamer, aber es kommen viel vielseitigere Ergebnisse raus:
Auf höherer Auflösung mit 16GiB Ramverbrauch und über zwei Stunden Rechenzeit:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
So wird das benutzbar :)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Psycho-Dad am 28.08.2022 | 20:15
...Ich glaub ich beschreib zu schlecht...  ~;D

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


...wobei...

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

...und Landschaften kann Nightcafe richtig sensationell;
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Kurna am 28.08.2022 | 20:20
...Ich glaub ich beschreib zu schlecht...  ~;D

[...]


Vielleicht musst du dir ein paar bessere Prompts besorgen. Laut diesem Artikel kann man die inzwischen nämlich schon kaufen (zumindest für einige dieser Programme). ;)

https://www.sueddeutsche.de/kultur/ki-netzkolumne-dall-e2-midjourney-1.5646614?reduced=true
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 28.08.2022 | 20:27
Gute Idee, aber irgendwie scheint ihnen da Quellmaterial zu fehlen:

Ja, spitze Vampir- oder Katzenzähne kann Artflow (noch) nicht. Genaus wenig wie die Ohren katzenartig auf den Kopf verlegen oder alle Arten von Hörnern. Ganz zu schweigen von ausgefallenen Insekten- oder Reptilienzügen. "EDO" geht aber gut und zu einem gewissen Grad noch Vampire und Zombies. Ich bin gespannt, ob die KI in Zukunft evtl. noch erweitert werden wird.

€dit: Schockverliebt :o :-*

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die hingegen müsste man wohl noch etwas weiter entwickelen... :think:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Shihan am 29.08.2022 | 10:58
Ich bin gespannt, ob die KI in Zukunft evtl. noch erweitert werden wird.
Alles 'ne Frage von Trainingsdaten... das ist in der Tat der größte Stolperstein bei KIs.
Und natürlich der Teil, der von fast allen Leuten gefühlt grob unterschätzt wird.


Die Bilder aus dem ersten Spoiler sind abartig gut! Das ein oder andere würde ich mir sogar an die Wand hängen  :D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 29.08.2022 | 12:00
Alles 'ne Frage von Trainingsdaten... das ist in der Tat der größte Stolperstein bei KIs.
Und natürlich der Teil, der von fast allen Leuten gefühlt grob unterschätzt wird.
Um ein Gefühl dafür zu geben: stable-diffusion von huggingface verwendet Laion2B-en (https://huggingface.co/datasets/laion/laion2B-en), das in 50 komprimierte 2,7 GiB parquet (https://www.upsolver.com/blog/apache-parquet-why-use)-Dateien aufgeteilt ist. Ein einzelnes Bild braucht 500kiB, das heißt, selbst wenn die Kompression nichts bringt, sind die Eingabedaten etwa 300 Millionen Bilder mit Beschreibung (und die Beschreibung muss irgendjemand geschrieben haben).

Infos: https://huggingface.co/CompVis/stable-diffusion-v1-4
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Skeeve am 29.08.2022 | 12:08
... und offenbar zu wenige mit Vampirzähnen in diesen etwa 300 Millionen...  >;D

Etwas Lesestoff zum Thema:
https://www.heise.de/news/Text-zu-Bild-Revolution-Stable-Diffusion-ermoeglicht-KI-Bildgenerieren-fuer-alle-7244307.html (https://www.heise.de/news/Text-zu-Bild-Revolution-Stable-Diffusion-ermoeglicht-KI-Bildgenerieren-fuer-alle-7244307.html)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 29.08.2022 | 13:03

Die Nachtwächtergilde

Begriffe habe ich hier in etwa so eingegeben:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)



(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 29.08.2022 | 13:35
Hey PayThan!

Wenn Du hinter der ersten eckigen Klammer anstatt "img" folgendes schreibst "img width=333", dann kommen kleinere Vorschau-Bildgrößen raus, die auf mehr Geräten gut anzuschauen sind. ZB

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1004442477442383902/1013762981047312384/Paythan_The_Night_Watchman_SciFi_Monk_Steampunk_by_Tony_DiTerli_ba9adfce-5368-4f0e-8b54-712151d6364b.webp)

Grüße!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 29.08.2022 | 14:39
Hey PayThan!

Wenn Du hinter der ersten eckigen Klammer anstatt "img" folgendes schreibst "img width=333", dann kommen kleinere Vorschau-Bildgrößen raus, die auf mehr Geräten gut anzuschauen sind. ZB

Danke für den Tipp, probiere ich gleich mal aus!.

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1004442477442383902/1013786306419101776/Paythan_The_Night_Watchman_by_Tony_DiTerlizzi_and_Steven_Belled_3434ed92-ea9b-4a94-b081-a0c97b1abce9.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 29.08.2022 | 14:48
Das lässt sich sogar auf einem Smartphone gut ansehen!  :d

(Bitte mach in dem Zitat in Deinem Beitrag noch die runde Klammer weg, die war ein Fehler meinerseits und führt auf die falsche Fährte...)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 29.08.2022 | 14:49

Die Nachtwächtergilde

Begriffe habe ich hier in etwa so eingegeben:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Hinter dem zweitletzten Spoiler ist nichts mehr dahinter.

Edit: Reply im Zitat verschwunden.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 29.08.2022 | 20:19
Alles 'ne Frage von Trainingsdaten... das ist in der Tat der größte Stolperstein bei KIs.

Naja, bei Artflow kommen ja noch die Schieberegler mit ins Spiel, mit denen man die Bilder nachbearbeiten kann. Die KI zu trainieren reicht in dem Fall nicht aus, da müsste man mMn dann auch zwei oder drei Regler ergänzen, mit denen man fremdartigere Erscheinungsbilder nachjustieren könnte. - Aber das, was es aktuell kann, macht Artflow größtenteils doch recht gut und nutzbar. :d

Die Bilder aus dem ersten Spoiler sind abartig gut! Das ein oder andere würde ich mir sogar an die Wand hängen  :D

Am WE gab es bei myposter eine Aktion, wo es das zweite Bild für den halben Preis gab. Da hab ich zwei Bilder aus dem letzten Durchgang als Leinwand bestellt.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Ich hab mich für die beiden jeweils unten rechts entschieden, weil die am stärksten den Parkcharakter wiederspiegeln (und optisch mMn gut zusammen passen). Die anderen Bilder sind zwar teilweise / zum Großteil auch toll, ein paar sehen mir aber zu sehr nach Lost Place aus. Hätte ich da schon geahnt, dass ich noch so einen 6er im KI Lotto ziehe... :o

Naja, ich muss die Bilder jetzt eh erst mal nach und nach mit meinen freien Cedits vergrößern. (Oder doch mal welche kaufen.) Ich hab die in mein RPG Projekt eingebaut und das soll in den nächsten Tagen zwecks neuer "Ansichtsexemplar-Erstellung" zum Drucker gehen.

PS: Hier (https://creator.nightcafe.studio/u/Road_Captain) sind übrigens meine alten Bilder mit den anderen Algorithmen und meine Fehlversuche zu finden. Die Unterschiede sind schon extrem. Ich glaube, man muss echt Glück haben, dass die KI etwas mit der Beschreibung anfangen kann und man muss die auch sehr sorgfälltig formulieren. :think: Die erfolgreichen Bilder veröffentliche ich nicht auf der Webseite, die will ich ja für mein Projekt nutzen ( ;)) und für weitere "Nur-so-Bilder" fehlen mir momentan echt die Credits.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Psycho-Dad am 29.08.2022 | 23:47
Ich glaub ich mag Nightcafe... für Szenenbilder ist das echt nicht übel  8)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 30.08.2022 | 00:41
Ich glaub ich mag Nightcafe... für Szenenbilder ist das echt nicht übel  8)
Wow, wie hast du die erstellt? (meine Cthulhu-SL wird das lieben!)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Psycho-Dad am 30.08.2022 | 01:29
Wow, wie hast du die erstellt? (meine Cthulhu-SL wird das lieben!)

 ;D Passenderweise mit dem Prompt
"cthulhu inside a medieval church 4K 1900s photograph H.R. Giger"
Das erste Bild ist einfach eine "Evolution" des zweiten, mit mehr rechenzeit und enger gesetzter "Promt-ration"
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: LushWoods am 30.08.2022 | 08:09
Next level?
https://www.youtube.com/watch?v=bulNXhYXgFI&t=74s
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 30.08.2022 | 09:10
Next level?
https://www.youtube.com/watch?v=bulNXhYXgFI&t=74s
Aber erstaunlich wenig Aufrufe …
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Hotzenplot am 30.08.2022 | 09:58
Next level?
https://www.youtube.com/watch?v=bulNXhYXgFI&t=74s

Gefällt mir gut, obwohl ich ein leichtes cringe Gefühl dabei bekomme  ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: LushWoods am 30.08.2022 | 11:14
Gefällt mir gut, obwohl ich ein leichtes cringe Gefühl dabei bekomme  ;D

Wegen den Eagles? The fuckin' Eagles, man ...  ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 30.08.2022 | 15:53
Next level?
https://www.youtube.com/watch?v=bulNXhYXgFI&t=74s

Für Hobby Musiker eine interessante Methode ein Video zu erstellen.

Noch viel Interessanter finde ich es aber für SL die so z.B ein Intro ,(oder eine "Zwischensequenz") für ein Abenteuer oder eine Kampagne gestalten können.

Das wäre vor MJ fast undenkbar gewesen.
Liegt jetzt durchaus im Bereich des möglichen....

Auch neue Systeme könnten so in Zukunft Interessanter vorgestellt werden.


Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: JohnnyPeace am 30.08.2022 | 16:04
Next level?
https://www.youtube.com/watch?v=bulNXhYXgFI&t=74s
Ich find die KI-Bilder beeindruckend und ich mag ja auch die fuckin' Eagles. Das hat Potential, aber hier passts simmungsmäßig nicht so zusammen für mich.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 31.08.2022 | 10:35
Kleine Spielerei.

Hab ein MJ Bild von mir mit einer App animiert

Ausgangsbild:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Animierte Version: https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014265019409629204/video_1661889830664.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014265019409629204/video_1661889830664.mp4)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 31.08.2022 | 11:13
Noch zwei Animierte Bilder die mit MJ entstanden sind:

https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461925024874536/video_1661936771596.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461925024874536/video_1661936771596.mp4)

https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461872700915754/video_1661936937341.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461872700915754/video_1661936937341.mp4)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 31.08.2022 | 11:27
Noch zwei Animierte Bilder die mit MJ entstanden sind:

https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461925024874536/video_1661936771596.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461925024874536/video_1661936771596.mp4)

https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461872700915754/video_1661936937341.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014461872700915754/video_1661936937341.mp4)
Wow, wie krass. Das gibt ein völlig neues Medien-Genre.

Ich hoffe, sowas gibt es in nicht zu ferner Zukunft als Freie Software, damit die Möglichkeit nicht mit dem Startup stirbt.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 31.08.2022 | 11:53
Noch mal zwei Animations - Spielereien:

https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014472281898110976/video_1661938249238.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014472281898110976/video_1661938249238.mp4)

https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014472309366599770/video_1661938170524.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014472309366599770/video_1661938170524.mp4)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 31.08.2022 | 12:13
Midjourney testet gerade photorealistische Ergebnisse  :o

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014476213517033572/Zed_Adriana_Lima_mixed_with_Charlize_Theron_as_a_crusader__iris_f51ecb58-06a7-40a1-b43f-a7748f4d1f7b.png)

Dazu den Parameter --testp hinzufügen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 31.08.2022 | 12:30
Ohne Bildvorlage eine interessante Variante...

(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005416846989721611/1014481338847481956/TIE_full_body_picture_female_very_long_blonde_hair_pretty_symme_a064daba-2c00-4169-b1d7-09fd61b83db5.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 31.08.2022 | 12:57
Midjourney testet gerade photorealistische Ergebnisse  :o

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014476213517033572/Zed_Adriana_Lima_mixed_with_Charlize_Theron_as_a_crusader__iris_f51ecb58-06a7-40a1-b43f-a7748f4d1f7b.png)

Dazu den Parameter --testp hinzufügen.


Ich Animier das mal für dich: https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014488680200683550/video_1661943218167.mp4 (https://media.discordapp.net/attachments/980876616387407882/1014488680200683550/video_1661943218167.mp4)

 :headbang:
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 31.08.2022 | 13:10
Hammer! Wir erleben die Zukunft des Animationsfilms!

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014484657615667250/Zed_Tarsier_mixed_with_Baby_Yoda_very_old_very_wrinkled_round_e_1857c70a-6b35-4cce-b1e3-345050a38916.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 31.08.2022 | 14:49
Ich brauche auch gar nicht Animation. Mir würde es reichen, wenn man drehbare Modelle der Gesichter hat, die man selbst drehen kann.  8]
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 31.08.2022 | 15:43
Ich brauche für meine nächste Fallout Runde ein Bild eines 1950er Pin Up Alien Girl. Sowas ähnliches wie das hier: https://i.pinimg.com/originals/a5/d3/2c/a5d32c5816ce672c128e7ea8516dc9be.jpg
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 31.08.2022 | 16:19
Hab mal ein animiertes MJ Bild mit dem anfangs Text aus dem BoL Regelwerk besprochen.

Die Animation passt nicht zu 100%

Dafür das ich es aber von unterwegs mit dem Handy gemacht habe, finde ich es gut :-)

https://youtu.be/Gg4dTF-LoTs (https://youtu.be/Gg4dTF-LoTs)

Version 2: https://youtu.be/pvtI3O3ePJQ (https://youtu.be/pvtI3O3ePJQ)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 31.08.2022 | 16:30
Ich brauche für meine nächste Fallout Runde ein Bild eines 1950er Pin Up Alien Girl. Sowas ähnliches wie das hier: https://i.pinimg.com/originals/a5/d3/2c/a5d32c5816ce672c128e7ea8516dc9be.jpg
Hier als Ergebnis ein berühmtes Pin-Up-Girl der Quadragi, einem Volk vom Planeten Fiereg:

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014542013439414392/Zed_Smiling_Adriana_Lima_as_a_green-skinned_alien_sitting_an_a__d03ea14b-a086-4933-ac7e-be5f5d9e95d5.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 31.08.2022 | 16:40
Hier als Ergebnis ein berühmtes Pin-Up-Girl der Quadragi, ein Volk vom Planeten Fiereg:

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014542013439414392/Zed_Smiling_Adriana_Lima_as_a_green-skinned_alien_sitting_an_a__d03ea14b-a086-4933-ac7e-be5f5d9e95d5.png)

Leider zu Alien, aber danke dennoch.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 31.08.2022 | 16:58
Das mit dem Cocktailglas in der Hand will einfach nicht klappen...

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014549074902519858/Zed_Smiling_Adriana_Lima_as_a_green-skinned_alien_sitting_an_a__d033464f-5e77-41ca-837f-587065b19cb9.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Space Pirate Hondo am 31.08.2022 | 17:27
Das mit dem Cocktailglas in der Hand will einfach nicht klappen...

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014549074902519858/Zed_Smiling_Adriana_Lima_as_a_green-skinned_alien_sitting_an_a__d033464f-5e77-41ca-837f-587065b19cb9.png)

Sie muss nicht in einem Cocktailglas sitzen. Falls die KI auch Beispielbilder bearbeiten kann, würde vielleicht Mantis aus Guardians of the Galaxy als Vorlage passen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 31.08.2022 | 17:39
Ich brauche auch gar nicht Animation. Mir würde es reichen, wenn man drehbare Modelle der Gesichter hat, die man selbst drehen kann.  8]
Das geht mit https://artflow.ai/gallery/1cc8f2872f7f44a3803a15fed69f4a58 über reflow: Du kannst die Blickrichtung ändern (in gewissen Grenzen).
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 31.08.2022 | 18:33
Die schöne neue Bilderwelt hat leider auch ihre Schattenseiten, geht mir gerade so im Kopf herum. Ich hab inzwischen tatsächlich die ersten Stock Art Bilder aus meinem RPG durch AI Art und somit einen Menschen durch einen Computer ersetzt. Wenn sich die Technik so rasant weiter entwickelt, kommen auf menschliche Illustratoren mittelfristig echt schwere Zeiten zu. - Wobei die größte Ironie dabei ja ist, dass die KI für ihre eigenen Bilder schlicht auswertet, was zuvor von Menschen erstellt wurde. Da stelt sich natürlich auch die Frage, ob die KI irgendwann mal wird eigene Stile entwickeln können, denn falls nicht, wird die Bilderwelt letztlich verarmen, da ohne menschliche Maler dann nur noch "altes Zeug" wieder aufgewärmt wird... Auf jeden Fall ein sehr spannendes Themenfeld, was uns in Zukunft sicher noch bewegen wird. :think:
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 31.08.2022 | 19:05
...und die Persönlichkeitsrechte werden zukünftig vielleicht auch nochmal weiter ausgestaltet werden müssen. Jetzt können wir Normalos jeden Menschen in jeder Situation "ablichten" lassen. Das kann schmeichelhaft sein (Warum hat man Charlize Theron beim "Herr der Ringe"-Dreh als Darstellerin übergangen?)...

(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014579195839512606/Zed_Charlize_Theron_as_elven_archer_in_elven_city_ultra_renderi_b91475f5-ec27-4e53-9273-d871653b4b0e.png)

...aber muss es ja nicht.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 31.08.2022 | 19:20
Wenn sich die Technik so rasant weiter entwickelt, kommen auf menschliche Illustratoren mittelfristig echt schwere Zeiten zu.

Zumindest kurzfristig kann der Illustrator natürlich selbst die Websites anwerfen, Auswahl treffen und so nachbearbeiten und Fehler ausbügeln, wie es kein Laie könnte.

Vermutlich wir dann weniger lange an einem Bild gesessen. Vielleicht geht sich auch No-Budget-Bereich eine brauchbare Illustration pro Seite aus?

Ich kann mir aber auch die lieblos zusammengeworfenen PDF vorstellen, wo alles mit irgendwelchen Bildern zugepampft wird. Die Herausforderung ist es halt den Stil über viele Bilder kohärent zu halten.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 31.08.2022 | 19:27
Die schöne neue Bilderwelt hat leider auch ihre Schattenseiten, geht mir gerade so im Kopf herum. Ich hab inzwischen tatsächlich die ersten Stock Art Bilder aus meinem RPG durch AI Art und somit einen Menschen durch einen Computer ersetzt.
Auf Reddit diskutieren gerade Leute, wie stable-diffusion in Photoshop integriert werden kann, so dass Menschen die Grundentwürfe zeichnen und dann immer wieder durch daraus synthetisierte Zwischenstücke ergänzen. Im Endeffekt wird dadurch das Berufsbild geändert: Das wichtigste wird, den Stil zu definieren, der genau zum Produkt passt.

Alle Illustrator-Stellen werden zum Teil Art-Director.

Ich gehe stark davon aus, dass auch mit diesen Techniken die großen Studios und Verlage sich noch von dem Rest abheben wollen, und das können sie, wenn sie einzigartigen Stil entwickeln und konsequent auf die jeweilige Szene optimieren.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 31.08.2022 | 20:41
Einen hab ich noch:
(https://cdn.discordapp.com/attachments/684722211654860831/1014603338999930961/Zed_Halle_Berry_as_a_ranger_staring_at_a_dragon_highly_detailed_1404fd99-2c23-4f8e-8967-903668473ff8.png)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Settembrini am 31.08.2022 | 21:30
Zitat
Auf Reddit diskutieren gerade Leute, wie stable-diffusion in Photoshop integriert werden kann, so dass Menschen die Grundentwürfe zeichnen und dann immer wieder durch daraus synthetisierte Zwischenstücke ergänzen. Im Endeffekt wird dadurch das Berufsbild geändert: Das wichtigste wird, den Stil zu definieren, der genau zum Produkt passt.

Wo kommen denn die Stile her? Human Centipede looms!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: klatschi am 31.08.2022 | 22:01
Meine Vermutung: bei Produkten, die wenig Geld bringen (Rollenspiel) wird es KI, bei Auftragsarbeiten mit viel Kohle (Film, Computerspiele bspw.) wird es weiterhin von Menschenhand gemacht, denn am Ende des Tages will ich in diesem Bereich mit diesen Summen wahrscheinlich die volle Kontrolle, die ich mit einer  AI  nicht nicht habe.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 31.08.2022 | 22:36
Ach verdammt, wie soll ich mich den jetzt schon wieder für nur eins der Bilder (im Buch) entscheiden?!? - Ich glaub, es war ein Fehler, ein paar Cerdits zu kaufen... :o

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Sphinx am 31.08.2022 | 22:47
Wer das ganze gerne auf dem Heimischen PC kostenlos Nutzen möchte, da gibt es jetzt auch eine Open Source variante. Habs mir selbst mal eingerichtet was dank dieser Anleitung halbwegs einfach war: https://rentry.org/GUItard
Kommen auch gute Ergebnisse bei raus. ABER nur in 512x512 weil meine 8GB Grafikkartenspeicher nicht für mehr ausreichen. Also generell nur was für leistungsstarke NVidida Grafikkarten (AMD ist nicht unterstützt) mit viel Video Speicher. Die geringe Auflösung ist dann leider etwas wenig für mich um es Produktiv einzusetzen.
So siehts aus wenn es fertig ist und läuft:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Aber meine ersten Versuche waren schon nicht so schlecht.
"A dwarf with a sword" und "a realistic dwarf with a great sword"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Ok beim ersten wurde das Schwert komplett unterschlagen :)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 31.08.2022 | 23:00
Wer das ganze gerne auf dem Heimischen PC kostenlos Nutzen möchte, da gibt es jetzt auch eine Open Source variante. Habs mir selbst mal eingerichtet was dank dieser Anleitung halbwegs einfach war: https://rentry.org/GUItard
Mit dem Repo von basujindal ( https://github.com/basujindal/stable-diffusion ) kannst du es auf der CPU laufen lassen — das ist zwar viel langsamer, aber bei mir geht es bis 1024x1024 hoch (vermutlich noch höher, das braucht 17 GiB Ram, ich habe 32 GiB, es brauchte aber schon 2 Stunden für ein Bild auf 1024x1024, deswegen lass ich das, wenn ich am Spielen bin, um die besten Parameter zu finden). Das kannst du dann für die späteren Pipelines als Eingabe nutzen. Hier gibt es noch Tipps, um davon auch mit einem normalen System auf höhere Auflösung zu kommen: https://www.reddit.com/r/StableDiffusion/comments/wxm0cf/txt2imghd_generate_highres_images_with_stable/
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Sphinx am 31.08.2022 | 23:07
Dann brauchen wir ja nur noch jemand, viel schlaueres als mich, der das ganze auf der GPU berechnen lässt aber den normalen RAM als zwischenspeicher nutzt. So ganz hab ich noch nicht aufgegeben das es auf meiner Grafikkarte in höheren Auflösungen klappt...zumindest etwas höher. Scheint nur 4 GB von meinen 8 nutzen zu wollen ATM...na mal sehen evtl. finde ich morgen mehr raus.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 31.08.2022 | 23:21
Dann brauchen wir ja nur noch jemand, viel schlaueres als mich, der das ganze auf der GPU berechnen lässt aber den normalen RAM als zwischenspeicher nutzt.

Oder jemanden, der uns kurzfristig seinen Mining Rechner ausleiht... ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 1.09.2022 | 00:36
Dann brauchen wir ja nur noch jemand, viel schlaueres als mich, der das ganze auf der GPU berechnen lässt aber den normalen RAM als zwischenspeicher nutzt. So ganz hab ich noch nicht aufgegeben das es auf meiner Grafikkarte in höheren Auflösungen klappt...zumindest etwas höher. Scheint nur 4 GB von meinen 8 nutzen zu wollen ATM...na mal sehen evtl. finde ich morgen mehr raus.
Der von mir verlinkte Klon des Repos macht das schon, kommt damit aber nur auf ~6GiB VRAM runter.

⇒ Experimentier auf der GPU mit 512x512 Bildern. Wenn du den perfekten Prompt hast, lass den eine Woche lang auf der CPU laufen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 1.09.2022 | 08:57
Die schöne neue Bilderwelt hat leider auch ihre Schattenseiten, geht mir gerade so im Kopf herum. Ich hab inzwischen tatsächlich die ersten Stock Art Bilder aus meinem RPG durch AI Art und somit einen Menschen durch einen Computer ersetzt. Wenn sich die Technik so rasant weiter entwickelt, kommen auf menschliche Illustratoren mittelfristig echt schwere Zeiten zu. - Wobei die größte Ironie dabei ja ist, dass die KI für ihre eigenen Bilder schlicht auswertet, was zuvor von Menschen erstellt wurde. Da stelt sich natürlich auch die Frage, ob die KI irgendwann mal wird eigene Stile entwickeln können, denn falls nicht, wird die Bilderwelt letztlich verarmen, da ohne menschliche Maler dann nur noch "altes Zeug" wieder aufgewärmt wird... Auf jeden Fall ein sehr spannendes Themenfeld, was uns in Zukunft sicher noch bewegen wird. :think:


Diese Diskussion wurde schon einmal geführt.

Es gibt dazu ein bekanntes Zitat:

"Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der unbegabten und der Faulen."

-- Charles Baudelaire (1821-1867)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 1.09.2022 | 15:05
"Die Fotografie ist der Todfeind der Malerei, sie ist die Zuflucht aller gescheiterten Maler, der unbegabten und der Faulen."

-- Charles Baudelaire (1821-1867)

Ich weiß ja nicht, wie es bei dir ist, aber meine Kamera nimmt leider nicht von selbst Bilder auf... :P ;)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 1.09.2022 | 15:12
Ich weiß ja nicht, wie es bei dir ist, aber meine Kamera nimmt leider nicht von selbst Bilder auf... :P ;)

Jupp, das hat sich Charles Baudelaire auch anhören müssen  ;)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 1.09.2022 | 15:33
Jupp, das hat sich Charles Baudelaire auch anhören müssen  ;)

Das war nicht der Punkt. Eine KI kann ich 24/7 mit zufallsgenerierten Stichwörter füttern und damit Bilder ereugen lassen, ohne dass dabei dann noch ein Mensch (unmittelbar) beteiligt ist...

...aber etwas menschlicher Input ist sicher durchaus von Vorteil. 8]

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 1.09.2022 | 16:06
Das war nicht der Punkt. Eine KI kann ich 24/7 mit zufallsgenerierten Stichwörter füttern und damit Bilder ereugen lassen, ohne dass dabei dann noch ein Mensch (unmittelbar) beteiligt ist...

...aber etwas menschlicher Input ist sicher durchaus von Vorteil. 8]

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Die Philosophische frage wäre also: Ist KI erzeugte Kunst weniger „wertvoll“ als Menschlich erschaffene Kunst ?

Zählt unter dem Strich nicht das Ergebnis ?

Wenn eine KI dazu in der Lage ist bessere Filme, Musik oder Bilder zu erschaffen wie ein Mensch, ist das Ergebnis dann weniger beeindruckend ?

Auf die meisten Technischen Errungenschaften würden die wenigsten von uns heute noch verzichten wollen, wieso soll das bei Bildern und Kunstwerken anders sein ?

Der ein oder andere Künstler mag darunter vielleicht leiden, aber dafür wird es einer breiten Masse möglich sein davon zu profitieren.

Da es noch eine „junge“ Technik ist, sind die Leute da noch etwas skeptisch.

Aber das war schon immer so.

Früher wurden die Bahnhöfe immer außerhalb der Ortschaften gebaut, weil die Leute angst davor hatten, dass die Lokomotiven Explodieren.

Der erste Tödliche Verkehrsunfall mit einem Automobil wurde vom Richter mit den Worten kommentiert: „Ich hoffe das so etwas schreckliches Nie, nie wieder passieren wird“.

In 10 Jahren wird vermutlich KI erzeugte Kunst völlig normal sein und niemand wird darüber diskutieren.

Du selbst hast zugegeben Stock Bilder gegen KI Bilder ausgetauscht zu haben.
Was natürlich umgekehrt bedeutet, dass dir die KI Kunst besser gefallen hat als von Menschen erschaffene Stock Bilder.

Das Beispiel mit dem Zitat von Charles Baudelaire hat es meiner Meinung nach durchaus auf den Punkt gebracht.

Es hat gezeigt, dass die Leute schon im 18 Jahrhundert (und vorher auch schon), immer misstrauisch und meistens abgeneigt gegenüber neuer Techniken und Methoden waren, die sich aber trotzdem durchgesetzt haben.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 1.09.2022 | 16:33
Ich weiß ja nicht, wie es bei dir ist, aber meine Kamera nimmt leider nicht von selbst Bilder auf... :P ;)
Mein KI-Modell will dafür auch prompts von mir — und dann das Aussortieren des Ausschusses und vielleicht noch Nachbearbeitung, bis es passt.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: aikar am 1.09.2022 | 16:56
...aber etwas menschlicher Input ist sicher durchaus von Vorteil.
Ich denke, menschlicher Input bei Artwork wird in Zukunft nur mehr ein Ausdruck von Snobismus sein. Made by Human so wie man heute halt mit dem Bild eines berühmten Malers angibt (und Millionen zahlt), wo der "Laie" keinen Unterschied zum Gekritzel eines Kleinkindes erkennt.
Die Kunst der breiten Masse wird schon in wenigen Jahren großteils automatisch generiert werden. Vor allem wenn es eben nicht um Kunst, sondern um Illustration geht.

Tut mir leid für viele durchaus begabte Illustrator:innen, aber der Beruf wird auf wenige Lieferanten der High Society zusammenschrumpfen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 1.09.2022 | 17:02
Du selbst hast zugegeben Stock Bilder gegen KI Bilder ausgetauscht zu haben.
Was natürlich umgekehrt bedeutet, dass dir die KI Kunst besser gefallen hat als von Menschen erschaffene Stock Bilder.

Nein, es bedeutet, dass ich mit der KI Bilder erzeugen konnte, die auf meinen Vorstellungen des Settings basieren, statt auf generische Bilder zurückzugreifen, die zwar auch nicht völlig unpassend sind, aber eigentlich von Anfang an gewisse Platzhalter waren, da mein Budget es nicht zulässt, Artwork speziell für dieses Projekt erstellen zu lassen. - Menschliches Artwork, muss man ab sofort wohl dazu sagen.*)

(Und man muss auch ganz offen sagen, dass ich bei einem KI Bild halt sicher bin, es nutzen zu dürfen, da ich es selbst generiert habe. Bei Stock Art muss man sich darauf verlassen, dass der vorgebliche Künstler auch tatsächlich der Urheber dieses Bildes ist und nicht einfach fremde Bilder als seine eigenen ausgibt.)

Und genau hier kommt dann mein Gedanke ins Spiel, dass ich mit der KI bzw. der Möglichkeit jetzt selber unter Nutzung dieser Technik Bilder erstellen zu können, die Arbeit eines anderen Menschen (in Bezug auf mein Projekt und bestimmte spezifische Bilder) tatsächlich überflüssig gemacht habe.

Das ich die Technik generell schlecht fände, habe ich hingegen nie behauptet. - Sonst würde ich sie ja nicht einsetzen. ;)

*)Emotional ausgedrück könnte man es natürlich auf den Punkt verkürzen, das sie mir "beeser gefallen". ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 1.09.2022 | 17:03
Hab gerade auch mal 3 Bilder mit –testp getestet

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: aikar am 1.09.2022 | 17:14
Und genau hier kommt dann mein Gedanke ins Spiel, dass ich mit der KI bzw. der Möglichkeit jetzt selber unter Nutzung dieser Technik Bilder erstellen zu können, die Arbeit eines anderen Menschen (in Bezug auf mein Projekt und bestimmte spezifische Bilder) tatsächlich überflüssig gemacht habe.
Ja hast du. Ebenso immer wenn du industriell gefertigte Ware (oder Nahrung) kaufst anstatt handgefertigte. Oder Online-Banking benutzt. Oder mit dem Auto fährst anstatt einen Kutscher zu bezahlen. Oder mit dem (evtl. sogar selbstfahrenden) Staubsauger die Wohnung reinigst, anstatt eine Putzkraft anzustellen.

Und der Impact auf den Arbeitsmarkt durch KI-generiertes Artwork wird lächerlich sein im Vergleich zu dem, den der Ersatz von Truck- und Taxifahrern durch autonome Fahrzeuge und Drohnen haben wird oder der Online-Handel + vollautomatisierte Verpackungs- und Versandstationen.

Automatisierung ist der Lauf der Dinge seit fast 200 Jahren und ich glaube, kaum einer will ehrlich zurück zu mittelalterlichen Verhältnissen. Wir steuern jetzt nur auf den Gipfel der Entwicklung zu und woran es happert, sind neue wirtschaftliche, politische und soziale Systeme um damit umzugehen (bzw. der Wille, solche mal umzusetzen).

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 1.09.2022 | 17:39
Die Kunst der breiten Masse wird schon in wenigen Jahren großteils automatisch generiert werden. Vor allem wenn es eben nicht um Kunst, sondern um Illustration geht.
Ich gehe eher davon aus, dass noch viel mehr illustriert werden wird. Bisher ist die Kunst der Breiten Masse eh schon Unsplash u.ä. Stock-Art.

Denn den Wunsch nach Kunst gibt es. Nur sind 50€ Kosten für einen Avatar den meisten viel zu teuer, deswegen haben fast alle Creative-Commons-Bilder, Stock-Art oder Urheberrechtsbrüche als Profilbilder.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 1.09.2022 | 18:41
Stilkontrolle über Artist-Name:

https://www.reddit.com/user/Abstract_Albatross/comments/x30ir5/artist_studies_a_beautiful_elf_princess_ethereal/ — 500 Kunstschaffende.

https://www.reddit.com/r/StableDiffusion/comments/x2x4jc/kittens_in_the_styles_of_my_favorite_artists/ — Kitten.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 1.09.2022 | 21:41
John Oliver hat gleich ein nettes Stück zu Dall:e, Midjourney und Co gemacht. (https://www.youtube.com/watch?v=3YNku5FKWjw) (Ist jetzt nichts bahnbrechendes...)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 1.09.2022 | 21:55
Mann gewinnt Wettbewerb mit KI-Gemälde – Künstler sauer (https://www.derstandard.at/story/2000138726264/mann-gewinnt-wettbewerb-mit-ki-gemaelde-kuenstler-sauer)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 1.09.2022 | 23:43
Mann gewinnt Wettbewerb mit KI-Gemälde – Künstler sauer (https://www.derstandard.at/story/2000138726264/mann-gewinnt-wettbewerb-mit-ki-gemaelde-kuenstler-sauer)

War ja fast schon klar, dass es ein "Gamer" war, der mit dieser Idee angetreten ist. ;D

---

Andere Überlegung: Die Frage, ob man ein Rollenspiel (zumindest in Teilen) mit AI Art illustrieren kann, kann ich inzwischen wohl eindeutig mit JA beantworten. Spannend ist allerdings die Frage, ob man für sein Produkt eigentlich einen eigenen Stil entwickeln kann oder ob die Eingaben anderer Nutzer der AI bei ähnlichen Ausgangsbegriffen wohl auch ähnlich Bilder bzw. einen ähnlichen Look erzeugen? :think:
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 2.09.2022 | 00:41
War ja fast schon klar, dass es ein "Gamer" war, der mit dieser Idee angetreten ist. ;D

---

Andere Überlegung: Die Frage, ob man ein Rollenspiel (zumindest in Teilen) mit AI Art illustrieren kann, kann ich inzwischen wohl eindeutig mit JA beantworten. Spannend ist allerdings die Frage, ob man für sein Produkt eigentlich einen eigenen Stil entwickeln kann oder ob die Eingaben anderer Nutzer der AI bei ähnlichen Ausgangsbegriffen wohl auch ähnlich Bilder bzw. einen ähnlichen Look erzeugen? :think:

Glaube da gibt es momentan zwei Methoden.

Wenn ich meine Begriffe im „Stiel“ eines bestimmten Künstlers darstellen lasse, als z.B HR Giger, schauen sie natürlich alle ähnlich aus.

Bei MJ kann man aber auch bei Bildern die einem gefallen mit der „Saat“ herumspielen.
Aber da kenne ich mich noch zu wenig aus.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: LushWoods am 2.09.2022 | 07:05
Es gibt auf drivethrurpg auf alle Fälle schon die ersten Produkte deren Artwork eindeutig mit einer KI erstellt wurden. Es hat schon begonnen.
Das was ich gesehen habe war allerdings PWYW.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 2.09.2022 | 10:50
Star Wars – Steampunk by Tony DiTerlizzi

Diese neue Remaster Schaltfläche war hier eine „Wunderwaffe“.

Hier werden die Bilder scheinbar automatisch mit den befehlen –test und –creative hochskalliert.


Ich finde die Ergebnisse Großartig

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 2.09.2022 | 23:59
Update zu Fangzähnen: Mein lokales stable-diffusion kann Fangzähne.

Aber mal sowas von:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:17
Hab vor kurzen beim Truant Verlag Warbirds https://truant.com/produkt/warbirds (https://truant.com/produkt/warbirds) gekauft.

So wirklich brauchbares Artwork dafür, habe ich bis jetzt nicht wirklich gefunden.

Hab das also mit MJ mal selber probiert.

Kleinere, schwebende Inseln:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:28
Warbirds - Piloten Crews Teil 1:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:31
Warbirds - Piloten Crews Teil 2:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:37
Warbirds - Piloten portrait Teil 1:


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:42
Warbirds - Piloten portrait Teil 2:


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:47
Warbirds - Piloten portrait Teil 3:


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:49
Warbirds - Piloten portrait Teil 4:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:52
Warbirds - Luftpiraten:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 04:57
Warbirds - Flugzeuge (Das klappt mit MJ noch nicht so gut):

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Metamorphose am 3.09.2022 | 09:10
Ich hab gestern noch einen weiterführenden Gedanken zu den ganzen KI-Gesichtern gehabt, der in Richtung Videobearbeitung geht. Da es eventuell uninteressant oder entführung darstellt, mache ich es mal in einen Spoiler.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: aikar am 3.09.2022 | 09:18
Warbirds - Flugzeuge (Das klappt mit MJ noch nicht so gut):
Künstlerisch finde ich die tatsächlich toll. Als Illus von tatsächlichen Flugzeugen aber nur mäßig brauchbar  ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 3.09.2022 | 10:05
Künstlerisch finde ich die tatsächlich toll. Als Illus von tatsächlichen Flugzeugen aber nur mäßig brauchbar  ;D
Das ist bisher auch mein Fazit zu den generierten Bildern (auch den hier generierten direkt mit stable-diffusion): Die Bilder sind schön, aber sie ersetzen keine Weltgetreuen Illustrationen sondern eher Stock Art. Es hat mir bisher eher gezeigt, erstens wie viel künstlerische Qualität möglich ist, aber auch zweitens, dass ich wenn ich ein Bild haben will, das wirklich bestimmte Konzepte verwirklicht, dafür einen Illustrator will.

Die Hauptgefahr sehe ich darin, dass es dadurch für Einsteigende schwieriger wird, etwas zu verdienen, weil es kaum mehr Bedarf für mittelmäßige Bilder gibt. Die dürften durch die ganzen Werbefinanzierten Gratisportale allerdings eh schon draußen sein.

Es wird vermutlich viel mehr irgendwie bebildertes geben — ich bin auch am Planen für ein kleines Heft mit Bildern, die gerade generiert werden — aber für Illustrationen für Bücher, deren Inhalt festgelegt ist, taugt das nicht wirklich: da braucht es mehr Kontrolle über den Inhalt. Zumindest außerhalb der großen Franchises, die die Modelle schon kennen.

Ich könnte mir vorstellen, dass wenn in einem kleineren Franchise mal ein paar hundert Bilder da sind, die Bilder dann in Software gefüttert werden, damit schnell neue Ideen entworfen werden können, die dann an Künstler gegeben werden, die sie fertig machen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 11:23
... dass ich wenn ich ein Bild haben will, das wirklich bestimmte Konzepte verwirklicht, dafür einen Illustrator will.

Kenn mich da ja nicht so aus, aber ist es tatsächlich so, dass Ilustratoren für Rollenspielprodukte maßgeschneiderte Bilder abliefern ?

Hab eigentlich oft den Eindruck gehabt, dass die Verlage sich da halb wegs passende Bilder die es schon gibt heraussuchen und sich dann die Bildrechte dafür sichern.

Das Cover zu Verbotene Lande z.B gab es schon vor dem Spiel.

Und auch bei dem ein oder anderem Regelwerk das ich mir gekauft habe bin ich über Illustrationen gestolpert, die ich schon mal gesehen habe.

Die Warbird – Bilder haben mich einen Abend gekostet (hab nebenher Ringe der Macht angeschaut) und das Material ist ok und abwechslungsreich.

Insgesamt habe ich an einem Abend 36 Bilder herausbekommen, die ich als „brauchbar“ einstufe.

Mir ist aber klar, dass ich noch deutlich bessere Bilder und andere Styles mit MJ produzieren könnte, wenn ich bereit währe mehr Zeit dafür zu investieren.

Wie viele unterschiedliche Bilder schaft ein Illustrator an einem Abend ?
Und wie viele verschiedene Versionen / Varianten seines Bildes legt er dem Auftraggeber zur Auswahl vor ?

Und nicht zu vergessen, MJ ist noch in der Openbeta.

Ich sehe da in Zukunft eher den Lehrling eines Verlages an den Ilus arbeiten.
Vielleicht gibt es aber auch Wettbewerbe, wo jeder „KI-Kunstwerke“ für ein Rollenspielprodukt einreichen darf.

Wie auch immer, für mich ist MJ eine großartige Bereicherung und ermöglicht es mir als SL NSC's und Orte als Handout zu reichen.

Wenn große Verlage aber weiterhin Illustratoren beschäftigen, soll es mir auch recht sein
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: YY am 3.09.2022 | 11:25
Kenn mich da ja nicht so aus, aber ist es tatsächlich so, dass Ilustratoren für Rollenspielprodukte maßgeschneiderte Bilder abliefern ?

Nicht immer, kommt aber (öfter) vor.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Skeeve am 3.09.2022 | 11:35
Update zu Fangzähnen: Mein lokales stable-diffusion kann Fangzähne.

Aber mal sowas von:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

"gekauft! .. aber so was von..."  :D  :d
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 3.09.2022 | 11:58
Uhrwerk Charakter für "Schatten des Dämonen Fürsten"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 3.09.2022 | 15:11
Insgesamt habe ich an einem Abend 36 Bilder herausbekommen, die ich als „brauchbar“ einstufe.

Mir ist aber klar, dass ich noch deutlich bessere Bilder und andere Styles mit MJ produzieren könnte, wenn ich bereit währe mehr Zeit dafür zu investieren.

Wie viele unterschiedliche Bilder schaft ein Illustrator an einem Abend ?
Der Punkt ist ja grade, dass es nicht nur brauchbar sein soll. Ich habe für meine Motivations-Idee inzwischen (nach einer Woche auf CPU) auch etwa 10 Bilder, die ich als guten Anfang sehe. Aber kannst du dir damit ein Engel-Regelwerk vorstellen?

Oder, wie es meine Kinder sagten: „Das malt, als sei es drei!“

(und etwas von der Rechenleistung von AlphaGo laufen zu lassen, das mit viel Arbeit darüber hinauskommen kann, sprengt dann doch das Budget deutlich)

Klar kann sich das noch weiterentwickeln, ich denke aber eher, dass es zum Support für Künstler werden wird: „Mal mir hier einen Hintergrund dazu, der im Stil zu den Figuren passt“ und dann effiziente Anpassung, korrekturen, usw. für die es künstlerische Fähigkeiten braucht, die aber halt deutlich schneller gehen, als alles von Hand neu zu zeichnen.

Ein Mensch mag an einem Tag nur ein Bild schaffen oder vielleicht sogar mehr als einen Tag für das Bild brauchen, dafür bekommst du als Verlag (hoffentlich) erst Entwürfe mit ersten Ideen und dann bei dem, der passt, eine für deine Bedürfnisse angepasste Fassung.

Vielleicht nicht, wenn du auf fivr nach günstigen Motiven schaust, aber halt schon, wenn du Pechschwinge beauftragst, die Zwölfgötter und Erzdämonen zu illustrieren: https://www.deviantart.com/pechschwinge/gallery

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 3.09.2022 | 15:22
Midjourney gewinnt 1. Platz (https://www.gamestar.de/artikel/ki-erster-platz-kunstwettbewerb-kuenstler-stinksauer,3383991.html) bei einem Design-Wettbewerb in der Sparte Digitale Kunst. Normale Künstler sind jetzt stinksauer.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 3.09.2022 | 15:32
Midjourney gewinnt 1. Platz (https://www.gamestar.de/artikel/ki-erster-platz-kunstwettbewerb-kuenstler-stinksauer,3383991.html) bei einem Design-Wettbewerb in der Sparte Digitale Kunst. Normale Künstler sind jetzt stinksauer.
Das war nicht nur Midjourney:
Zitat
Demnach habe er hunderte Bilder von der KI erstellen lassen, diese dann in wochenlanger Arbeit feingeschliffen, am Ende die besten drei ausgewählt, per Gigapixel-AI skaliert und auf Leinwand gedruckt
Wäre spannend, die unbearbeiteten Versionen zu sehen. Wochenlange Arbeit — da haben die Künstler vermutlich weniger Zeit investiert. Und Hoch-Skalierung von Bildern könnte auch bis dahin rein händisch erstellten Illustrationen den letzten Schliff verleihen. Wer malt schon gerne 150 Schuppen einzeln? Echte Künstler verwenden besondere Pinsel (https://www.davidrevoy.com/article893/speedpaintings-brushes-tips-and-4-timelapses-krita-5), um das zu minimieren — jetzt gibt es einen Pinsel mehr.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 3.09.2022 | 15:53
.... jetzt gibt es einen Pinsel mehr.

Genau !

...versteh auch nicht wieso die Sauer sind und sich nicht über einen „zusätzlichen“ Pinsel freuen  ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: YY am 3.09.2022 | 16:30
Wochenlange Arbeit — da haben die Künstler vermutlich weniger Zeit investiert.

Ich frage mich bei dem Bild auch eher, wie die Konkurrenz so ausgesehen hat ;D
Sobald man da anfängt, ein bisschen genauer hinzugucken, sieht das gar nicht mal so gut aus (und hat nicht nur, aber auch ein paar typische KI-Bild-Schwächen).

Jedenfalls ist es nicht so, dass mit dem ganzen KI-Gelöt die Arbeit "echter" Künstler (die ja auch oft genug mit reichlich Technik arbeiten) auf einen Schlag wertlos wäre, weil die KI auf Knopfdruck billigere und bessere Ergebnisse auswirft.
Schön wärs (zumindest in mancher Hinsicht), aber gerade der Link zu Pechschwinge rückt da noch mal die Perspektive gerade, was es zu erreichen gälte - und da ist die KI noch ein ordentliches Stück von weg.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 4.09.2022 | 16:15
Drüben im Game Star Forum wird jetzt auch fleißig über AI Art diskutiert. Hab mal diesen Link rausgefischt:

https://grisk.itch.io/stable-diffusion-gui

Muss mal sehen, ob ich die Hardwareanforderungen erfüllen kann. :think:
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 4.09.2022 | 20:38
Uhrwerk Charakter für "Schatten des Dämonen Fürsten"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Das Bild hat mich inspiriert.

Hier ein paar Uhrwerke von mir:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Tothtelar am 6.09.2022 | 09:15
Die Bären gefallen mir, direkt Idee für son ganz furchtbares Cthulhu Abenteuer in der alten Villa eines Uhrmachers... "Seine Uhren waren immer die präzisesten, nie hörten Sie auf zu ticken. Jetzt ist anscheinend der Mechanismus defekt, könnten Sie bitte zum Uhrmacher reisen und die Uhr reparieren lassen? Ich bin leider schrecklich alt und die lange Flugreise in die abgelegene Berg-Gegend in der der Uhrmacher lebt wäre nichts für mich... Die Symbole? Nun wenn Sie noch einige Freunde mitnehmen wollen, das Flugzeug muss ich sowieso chartern, nehmen Sie den Doktor und Ihren Begleiter doch einfach mit und fragen Sie den Uhrmacher! Mir fehlt das ticken... das eeeewige ticken"
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 6.09.2022 | 14:10
Das Bild hat mich inspiriert.

Bären gehen immer :D

"a stiched together monster grizzly. a living nightmare creature. dark envirmoment. ultra detailed. ultra realistic. 8k. octane render. --ar 3:4"

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)



´thulhu Bear

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: torben am 6.09.2022 | 16:23
Ich bin ziemlich platt angesichts der hier gezeigten Resultate.
Eine kurze Frage/Bitte an die ganzen Kunstschaffenden hier:
Es gab auf Seite 4 dieses Threads den Versuch von PayThan, mit Hilfe der KI einen Dungeon erstellen zu lassen. Nun wollte ich darum bitten (da meine eigenen Fähigkeiten in dieser Hinsicht definitiv nicht ausreichend sind), ob Ihr mal versuchen könntet, die KIs eine Karte im Stil der Northwestern Map of Middle Earth (Regionalkartenteile) von Pete Fenlon zeichnen zu lassen (siehe z.B. hier: https://static.wikia.nocookie.net/merp/images/0/0d/Hithaegl.jpg/revision/latest?cb=20120928142054 ) (https://static.wikia.nocookie.net/merp/images/0/0d/Hithaegl.jpg/revision/latest?cb=20120928142054 )). Mich interessiert vor allem, ob die KIs in der Lage sind, quasi zufällige neue Gebirgsketten zu generieren.
Wäre super, wenn das die Findigen unter Euch mal ausprobieren und die Ergebnisse hier zeigen könnten, vielleicht auch indem man der KI eine solche Gebirgskarte als Vorbild vorgibt?

Viele Grüsse
torben
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 6.09.2022 | 23:19
Ich bin ziemlich platt angesichts der hier gezeigten Resultate.
Eine kurze Frage/Bitte an die ganzen Kunstschaffenden hier:
Es gab auf Seite 4 dieses Threads den Versuch von PayThan, mit Hilfe der KI einen Dungeon erstellen zu lassen...

Ich glaube das wird schwer, weil die KI (zumindest MJ) doch recht zufällig arbeitet. So richtig Kunstschaffende sind wir ja nicht. Ich für meinen Teil füttere die KI nur mit Begriffen, lade hin und wieder Vergleichsbilder hoch und hoffe, dass was passendes dabei herauskommt. Manche Sachen kann man gut umschreiben, andere weniger gut.

Bei den Karten wird es viel, viele, viele Wiederholungen brauchen um ein passendes Ergebnis zu erzielen (oder Glück, gepaart mit der richtigen Wortwahl). Wenn du irgendeine Karte in dem Stil haben willst, das ist kein Problem. Die spezielle Region wird schon schwieriger.

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Im Spoiler ein Beispiel an einer erstellten Karte, welche den "Einsamen Berg" als Vorbild hat. 2 Wiederholungen mit mehr Zeit könnte was besseres dabei herauskommen. Dazu eine Alternative die ohne Beispielbild auskommt, aber dadurch auch noch beliebiger wirkt.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: torben am 6.09.2022 | 23:37
@Outsider
Zitat
Ich glaube das wird schwer, weil die KI (zumindest MJ) doch recht zufällig arbeitet. So richtig Kunstschaffende sind wir ja nicht. Ich für meinen Teil füttere die KI nur mit Begriffen, lade hin und wieder Vergleichsbilder hoch und hoffe, dass was passendes dabei herauskommt. Manche Sachen kann man gut umschreiben, andere weniger gut.

Bei den Karten wird es viel, viele, viele Wiederholungen brauchen um ein passendes Ergebnis zu erzielen (oder Glück, gepaart mit der richtigen Wortwahl). Wenn du irgendeine Karte in dem Stil haben willst, das ist kein Problem. Die spezielle Region wird schon schwieriger.

Also zuerst muss ich mal sagen, dass Ihr eigentlich schon Kunstschaffende seid: Beachtet nur die Lyrik der den KI-Bildern zugrunde liegenden Beschreibungen  ~;D
Ich frage mich da ja, wie lange es wohl noch gehen wird, bis jemand auf die Idee kommt, Beschreibungspfade für Bilder urheberrechtlich schützen zu lassen (falls das nicht schon probiert wurde...   ::) :gasmaskerly: :ctlu: ) Eine Schöpfungshöhe haben sie ja, immerhin entstehen Bilder aus ihnen  ~;D ~;D Nein im ernst, ich hoffe schwer, dass es nie dazu kommen wird.

Meine Anfrage hat den Hintergrund, dass ich versuchen möchte, eine grosse Karte in Pete Fenlons Stil auch vom Osten Mittelerdes zu erstellen. Da ich mir an den Bergen immer wieder zeichnerisch die Zähne ausbeisse, dachte ich, vielleicht könnte die KI zufällige Gebirgsformationen in diesem Stil erzeugen, die man dann in Photoshop ausschneiden und so zusammensetzen kann, dass es wirklich ein neues GEbirge wird und nicht bloss eine bunte copy-paste-Landschaft  :D
Das Ergebnis muss (oder soll) keine spezielle Landschaft darstellen, sondern quasi einfach Gebirgsreihen in Fenlons Stil, die dann im Bildbearbeitungsprogramm weiter verarbeitet werden können. Auch Waldgebiete könnte man so vielleicht erstellen lassen (da sind die Waldränder immer ein bisschen ein Gefrickel).
Deine Versuche scheinen mir keine Fenlon Vergleichs-Karte verwendet zu haben, die Berge sehen vom Stil her zumindest deutlich anders aus, eher so wie Tolkiens Zwergenkarte von Wilderland aus dem Hobbit.
Vielleicht könntet Ihr es nochmals mit einer Fenlon-Karte als Vergleichsobjekt probieren? Das wäre wirklich spannend für mich.

Vielen Dank aber auch so schon mal für den Einsatz  :)

Viele Grüsse
torben
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 6.09.2022 | 23:50


Vielen Dank aber auch so schon mal für den Einsatz  :)

Viele Grüsse
torben

Kein Problem!

Falls du diese Art Berge meinst:

(https://i.ibb.co/RpMVDkt/POWERPNT-e-I2-Ne-VLRLs.png)

Die lassen sich ganz einfach zeichnen!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 7.09.2022 | 02:15
Ich frage mich da ja, wie lange es wohl noch gehen wird, bis jemand auf die Idee kommt, Beschreibungspfade für Bilder urheberrechtlich schützen zu lassen (falls das nicht schon probiert wurde...   ::) :gasmaskerly:
Die prompts werden anscheinend schon verkauft.

Ich lasse gerade einen mehrwöchigen Test laufen, um zu sehen, wie verschiedene Qualifizierer das Ergebnis verändern. Erstes Ergebnis: Wenn ich Suikoden dazu schreibe, kommen immer Menschen bei raus. Das hat mir erst so richtig klar gemacht, dass das stimmt: Bei Suikoden sind auf jedem Bild Menschen, und es geht wirklich um die Personen. In dem neuen Projekt dazu, bewerben sie sich als „100 Charakters“. Das scheint wirklich ein Fokus zu sein, und stable-diffusion hat das korrekt rausgekitzelt.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 7.09.2022 | 08:46
Leider muss ich vor der Lizenzsituation warnen:



Sie sagen, wenn jemand anders durch Nutzung eurer Bilder belästigt wird, habt ihr gegen die Lizenz verstoßen.

→ https://github.com/CompVis/stable-diffusion/blob/69ae4b35e0a0f6ee1af8bb9a5d0016ccb27e36dc/LICENSE

“You are accountable for the Output you generate and its subsequent uses. No use of the output can contravene any provision as stated in the License.” (heißt das “darf nicht”?)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Zed am 7.09.2022 | 13:52
Das ergibt für mich Sinn.

Du kannst soviele coole Charlize Theron oder Halle Berry Bilder herstellen, dass nicht auszuschließen ist, dass ihre Rechte am eigenen Bild auch berührt werden. Oder dass Du ein nicht-gemeinfreies Bild von der KI nachzeichnen lässt.

Ich denke, die größten Risiken diesbezüglich lassen sich mit GMV vermeiden.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: torben am 7.09.2022 | 13:55
Ich möchte diesen grossartigen Thread keinesfalls entführen oder verwässern, drum bitte an die Mods, falls nötig, einfach auslagern.

@Outsider: Das Problem dieser Art von Berge sind weniger die Konturen als mehr die Schattierung, welche schlussendlich ein homogenes Bild liefern sollte.
Daher nochmals meine Bitte an die KI-Künstler des Tanelorns, könntet Ihr das mal probeweise durchlaufen lassen, am besten mit einem Kartenausschnitt von Pete Fenlon als Vergleichsbild?

On Topic:
Brrr, sieht so aus, als schlage die Geldmaschinerie schon wieder zu, wenn die Prompt-Lyrik zum Verkaufsobjekt "hochgezüchtet" werden kann  ::) :'(  Kann man dann vielleicht auch möglichst spezielle/einfallsreiche Suchmaschinen-Lyrik, vulgo "gutes Google-Fu", zu Geld machen? Nach dem Motto: Ich hab was gefunden, zahle und Du weisst nicht nur, was es ist, sondern auch wie ich es gefunden habe  ~;D

Viele Grüsse
torben
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 7.09.2022 | 15:49
Leider muss ich vor der Lizenzsituation warnen: [...]

Mal davon ausgehend, dass ich die Bildrechte übertragen bekomme (d.h. das deutsche Recht würde es so anerkennen), warum sollte ich denn dann gleich wieder darauf verzichten, wenn ich sie für ein RPG Buch nutzen will? :think:

Zitat von: NightCafe
Does the license allow me to sell my creations or use them for commercial purposes?

Short answer: Yes, provided you didn't use any Copyrighted images in the creation process, and subject to the Copyright laws in your jurisdiction.

Copyright laws for AI-generated artworks are still evolving, and vary from country to country. It's up to you to check the Copyright laws in your own country.

In jurisdictions where NightCafe is deemed the Copyright holder (as the AI-generation platform), we agree to transfer the Copyright ownership to you - the creator - to use however you like, provided that you didn't use any Copyright restricted images to create it.

That means, as long as you own (or have permission to use) any input images you used, you will be assigned Copyright by us. For style transfer, you must have copyright permission for the content and style images. For text-to-image artworks, you must have copyright permissions for any start and target images. If your creation doesn't use any other images, you're welcome to use it for commercial purposes.

We do our best to ensure that only public domain and royalty-free images appear in the preset styles and free images tabs of the image picker, but we don't guarantee that these images are free of copyright limitations, and it's up to you to double-check.

Es wäre also an dieser Stelle gut, mal rauszufinden, was der deutsche Gesetzesgeber zum Urheberrecht in Bezug auf AI Bilder sagt. - ICh fürchte bloß, dass ist leider noch "Neuland"...

PS: Ich verlasse mich an dieser Stelle natürlich darauf, dass der Betreiber der Webseite seinerseits mit dem Hersteller der Software geklärt hat, dass die obigen Aussagen zum Copyright überhaupt korrekt sind.

---

Und wehe, irgendwer will mir jetzt meine ca. 50 (von mir) AI genrierten Bilder in meinem "Basis-Handbuch" vermiesen. 8]
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 7.09.2022 | 19:21
Übrigens nehme ich ab und an gerne die "4 kleinen Bilder" und jage sie durch einen Superresolution Algorithmus um (weniger detaillierte) große Bilder zu bekommen.

Dieser hier ist frei verfügbar: https://bigjpg.com/ (https://bigjpg.com/)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Toa am 8.09.2022 | 02:24
Es wäre also an dieser Stelle gut, mal rauszufinden, was der deutsche Gesetzesgeber zum Urheberrecht in Bezug auf AI Bilder sagt. - ICh fürchte bloß, dass ist leider noch "Neuland"...
Um das noch einmal zu betonen, urheberrechtlich ist die Lage glasklar: KI-generierte Bilder genießen keinen urheberrechtlichen Schutz, weshalb dir auch gar keine Nutzungsrechte abgetreten werden können (da diese nicht existieren). Problematisch kann es also allenfalls werden, wenn andere Schutzrechte greifen – Markenrecht, Persönlichkeitsrecht, Jugendschutz und dergleichen. Im Falle des Persönlichkeitsrechts gibt es natürlich signifikante Ausnahmen wie Personen der Zeitgeschichte (worunter bekannte Hollywood-Schauspieler ziemlich sicher fallen) oder die Kunstfreiheit, weshalb es da tatsächlich einige ungewisse Faktoren gibt (allen voran "Fallen KI-generierte Bilder unter die Kunstfreiheit?").

Aber letztendlich gilt, dass wenn du ein Bild in Verkehr bringst (völlig ungeachtet dessen urheberrechtlichen Status), du sowieso immer für eventuelle Schadensersatzansprüche für dessen Nutzung geradestehen musst. Die Distanzierung gegenüber eventueller Schadensersatzansprüche in Software-AGB ist dabei absolut gängig – ich denke zum Beispiel nicht, dass irgendjemand ernsthaft glauben könnte, Schadensersatzansprüche auf Adobe abzuschieben, nur weil man ein in welcher Form auch immer rechtswidriges Bild eben in Photoshop gezeichnet hat.

(In Hinblick auf Nutzungsrechte wird in den AGB dieser Programme natürlich möglichst vorsichtig bzw. zugunsten der Betreiber formuliert, aber letztendlich handelt es sich dabei im Regelfall um eine irrelevante Anmaßung nicht existenter Urheberrechte. Da gilt die alte Maxime, dass AGB sich nicht über Gesetze hinwegsetzen können.)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Haukrinn am 8.09.2022 | 07:25
Um das noch einmal zu betonen, urheberrechtlich ist die Lage glasklar: KI-generierte Bilder genießen keinen urheberrechtlichen Schutz.

Worauf begründet sich das (ich fänds spannend das zu wissen...)? KI ist ja ein Werkzeug, dass hier zur Erschaffung eines Werks verwendet wird. Sollte das Urheberrecht damit nicht für den Erschaffer gelten? Oder fehlt hier einfach die Schöpfungshöhe?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 8.09.2022 | 09:18
Worauf begründet sich das (ich fänds spannend das zu wissen...)? KI ist ja ein Werkzeug, dass hier zur Erschaffung eines Werks verwendet wird. Sollte das Urheberrecht damit nicht für den Erschaffer gelten? Oder fehlt hier einfach die Schöpfungshöhe?
Grundlegend fehlt die Schöpfungshöhe. Erstmal konkret zum Fall hier: Das Modell zur Generierung und der Quellcode haben ausreichende Schöpfungshöhe, und da gelten die Einschränkungen der Lizenz. Wenn du aus dem Modell also ein Bild bekommst, und die ursprüngliche Plattform dabei die Lizenz verletzte, hast du das Bild nie legal erhalten, weil sie es dir nicht hätten geben dürfen.

In der Lizenz steht nämlich, dass die Leute, die das Modell laufen lassen, verantwortlich dafür sind, dass die zukünftige Nutzung des Bildes nicht gegen die Lizenz verstößt. Und wenn dir jemand etwas widerrechtlich gibt, hast du es damit nie legal erhalten. Das ist eine Situation, die ich persönlich hasse, weil ich nicht einschätzen kann, was das für den Rechts-Status der Werke bedeutet, die ich schreibe.

Darf ich die freigeben? Ich habe noch keine Antworten bekommen.

Allgemein wurde in der EU festgelegt, dass nur Forschungsorganisationen Data-Mining betreiben dürfen. Was das für die generierten Bilder bedeutet (ob die legale Nutzung für die Forschung bedeutet, dass bei der Nutzung der Forschungsergebnisse (das Modell) alles egal ist), kann ich nicht sagen. Quelle: RICHTLINIE DES EUROPÄISCHEN PARLAMENTS UND DES RATES über das Urheberrecht im digitalen Binnenmarkt (https://eur-lex.europa.eu/legal-content/DE/TXT/HTML/?uri=CELEX:52016PC0593&from=EN): Artikel 3: Text- und Data-Mining
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: ArneBab am 8.09.2022 | 09:41
Mal davon ausgehend, dass ich die Bildrechte übertragen bekomme (d.h. das deutsche Recht würde es so anerkennen), warum sollte ich denn dann gleich wieder darauf verzichten, wenn ich sie für ein RPG Buch nutzen will? :think:
Nur kurz meine persönliche Antwort (kein Diskussionsangebot): Ich verzichte nicht darauf, sondern lege fest, dass andere sie nutzen dürfen, solange sie allen die selben Rechte geben, die sie selbst hatten. Hintergrund: Ich denke, dass bei Rollenspielen die Kreativität der einzelnen Runden zusammen die Kreativität beim Schreiben des Regelwerks deutlich übersteigt, so dass die Regelwerke frei und copyleft lizensiert sein sollten, damit sie gemeinsam immer weiter verbessert werden können. Mehr Hintergrund: http://www.1w6.org/deutsch/anhang/freies-rollenspiel
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Toa am 8.09.2022 | 15:27
Worauf begründet sich das (ich fänds spannend das zu wissen...)? KI ist ja ein Werkzeug, dass hier zur Erschaffung eines Werks verwendet wird. Sollte das Urheberrecht damit nicht für den Erschaffer gelten? Oder fehlt hier einfach die Schöpfungshöhe?
Grundlegend fehlt die Schöpfungshöhe.
Zur Betrachtung der Schöpfungshöhe kommt es hier nicht einmal, da das Urheberrecht ein auf dem Schöpferprinzip aufbauendes personenbezogenes Recht ist und eine KI schlicht keine Persönlichkeitsrechte hat. Wo keine Person, da kein Urheberrecht. Und wie schon weiter oben im Thread dargelegt, reicht weder die bloße Beschreibung des zu anfertigenden Werks in Worten aus, um als dessen Schöpfer zu gelten, noch kann der Bereitsteller der verwendeten Software ein Urheberrecht auf damit erstellte Werke beanspruchen (ebenso wenig wie Microsoft auf in Word verfasste Texte zum Beispiel).

Wenn du aus dem Modell also ein Bild bekommst, und die ursprüngliche Plattform dabei die Lizenz verletzte, hast du das Bild nie legal erhalten, weil sie es dir nicht hätten geben dürfen.
Okay, hier geht es, so weit ich das ausmachen kann, konkret um Stable Diffusion, was eine wichtige Spezifizierung ist. Das von dir hier angeführte Beispiel ist für mich etwas unklar, aber ich versuche es trotzdem mal: Angenommen, eine Webseite betreibt dieses Modell und verstößt in irgendeiner Form gegen die Lizenz, können die Entwickler ihr die Verwendung dieser Software rechtlich untersagen. Da die dort widerrechtlich generierten Bilder aber keinen urheberrechtlichen Schutz genießen, sind sie nach wie vor gemeinfrei und niemand kann Ansprüche gegen die Verwendung dieses Materials geltend machen. Wie immer hilft die Übertragung: Du hast eine Illustration für dein Rollenspiel von einem Künstler anfertigen lassen, allerdings stellt sich hinterher heraus, dass er Photoshop illlegal heruntergeladen hat. Natürlich kann Adobe jetzt Ansprüche für die widerrechtliche Nutzung der Software gegen ihn erheben, sie können dir aber nicht die Verwendung der Illustration untersagen, da deren Urheber- und Nutzungsrechte vollkommen unabhängig vom Lizenzverstoß betrachtet werden.

In der Lizenz steht nämlich, dass die Leute, die das Modell laufen lassen, verantwortlich dafür sind, dass die zukünftige Nutzung des Bildes nicht gegen die Lizenz verstößt.
Das ist eine schwammige Formulierung, die mir relativ irrelevant erscheint – schließlich ist eine widerrechtliche Nutzung durch andere nicht deine Schuld, weshalb du schlecht dafür belangt werden kannst. Und auch hier gilt, daß das auf den urheberrechtlichen Status der Bilder letztendlich keinen Einfluss hat.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 8.09.2022 | 15:36
Zur Betrachtung der Schöpfungshöhe kommt es hier nicht einmal, da das Urheberrecht ein auf dem Schöpferprinzip aufbauendes personenbezogenes Recht ist und eine KI schlicht keine Persönlichkeitsrechte hat. Wo keine Person, da kein Urheberrecht. Und wie schon weiter oben im Thread dargelegt, reicht weder die bloße Beschreibung des zu anfertigenden Werks in Worten aus, um als dessen Schöpfer zu gelten, noch kann der Bereitsteller der verwendeten Software ein Urheberrecht auf damit erstellte Werke beanspruchen (ebenso wenig wie Microsoft auf in Word verfasste Texte zum Beispiel).

Wie ich an anderer Stelle schrieb denke ich das hier das lezte Wort noch nicht geschrieben ist. Ich verweise auf die Diskussion ob Fotografien dem Urheberrecht unterliegen. Das sehe ich als durchaus vergleichbar an. Es gibt eine neue Technik welche es sehr einfach macht für einen Künstler etwas zu schaffen.

Im Hinblick auf das was im Artikel von:
https://www.basicthinking.de/blog/2022/09/05/ki-gewinnt-kunstwettbewerb/
steht, würde ich schon sagen das

"Ich habe Hunderte Bilder damit erstellt und nach vielen Wochen der Feinabstimmung und Kuratierung meiner Gens habe ich meine Top 3 ausgewählt" doch schon eine gewissen Arbeit darstellt "Feinabstimmung" - kann das nicht auch schon Schöpfungshöhe haben? Und der Autor schreibt "Ich".

Aber ja - zur Zeit - ist die Rechtslage fast eindeutig. Fast deswegen weil die Anzahl der internationalen Urteile zu dem Thema sicher noch sehr gering ist.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Toa am 8.09.2022 | 17:55
Wie ich an anderer Stelle schrieb denke ich das hier das lezte Wort noch nicht geschrieben ist.
Eventuelle künftige Neuregelungen sind halt reine Spekulation, auf Basis derer sich keine aktuellen Rechtsfragen beantworten lassen. ;)

Ich verweise auf die Diskussion ob Fotografien dem Urheberrecht unterliegen.
Der Vergleich hinkt insofern, als dass bei Fotografien die Frage im Raum stand, ob sie die Schöpfungshöhe erreichen. Bei KI-generierten Bildern stellt sich das wesentlich anders gelagerte Problem, dass es schlicht keinen Schöpfer im Sinne des Personenrechts gibt. Insofern ist urheberrechtlicher Schutz eigentlich ausgeschlossen, sofern sich an diesem Umstand nichts ändert. Die Einführung eventueller neuer Schutzrechte ist dann wiederum Zukunftsmusik.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 8.09.2022 | 20:45
Also, halten wir einfach mal für den Moment fest, wenn man KI generierte Bilder im Rahmen eines Rollenspielbuches nutzen möchte, sollte das momentan eigentlich rechtlich kein Problem sein. - Allerdings sollte man zurüchhalten damit sein, "seine" Bilder im Netz zu verbreiten, da sie theoretisch dann auch jeder sonst nutzen dürfte und man so natürlich potentiell sein individuelles Artwork verlieren kann.

Rein praktisch gibt es nach meiner jetztigen Erfahrung durchaus die Möglichkeit sein Buch mit KI Bildern zu ergänzen. Das man vollständig darauf bauen kann, sehe ich zum derzeitigen Zeitpunkt (noch) nicht, aber man kommt durchaus dicht an das Niveau von Stock Art heran (so lange man sich auf "Landschaften" fokussiert), kann aber eine gewisse Anpassung an sein Setting erreichen, was bei Stock Art eine sehr sorgfälltige und potentiell länger Auswahl/Suche erfordern würde.

So sehen bspw. meine Kreationen via Nightcafe im Kontext des Buches aus (entsprechend meiner obigen Aussage mit geringer Auflösung ;)):

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

 
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 8.09.2022 | 21:37
Schöne Artwork hast Du da gemacht.  :d
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gunthar am 8.09.2022 | 21:39
Da kann man nur WOW sagen.  :d
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 8.09.2022 | 21:59
Freut mich sehr zu sehen, dass die KI unser Hobby bereichert !
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 9.09.2022 | 00:02
Freut mich sehr zu sehen, dass die KI unser Hobby bereichert !

Ich muss mich für den Tipp mit dem KI Art Generator bedanken! Bis vor einem Monat hatte ich davon noch nicht gehört. Dafür, dass ich nach den ersten Versuchen noch diese Ansicht hatte,

Ich glaube, es ist in Bezug auf Rollenspiele sinnvoller, zuerst ein Bild erstellen zu lassen und sich davon zu einem Ort inspirieren zu lassen, als zu versuchen, ein Bild eines Ortes zu bekommen, den man sich ausgedacht hat.

hat mich Stable Diffusion echt eines Besseren belehrt. Innerhalb von knapp 2 Wochen hat es mein komplettes Buch auf den Kopf gestellt und mir Zugang zu einem nächsten Level ermöglicht, mit dem ich zum derzeitigen Zeitpunkt nie gerechnet hätte.

Btw, die obigen Bilder sind echt zu 99% 1:1 so ausgegeben worden. Lediglich auf Seite 72 habe ich unten rechts unterhalt der "Treibstoffraffinerie" zwei kleiner Strukturen wegretuschiert und auf Seite 228 habe ich oberhalb von dem runden Gebäude im Hintergrund zwei Striche verschwinden lassen, weil die aussahen, als wäre auf dem Dach ein Kirchenkreuz. Die meisten Bilder sind auch mit wenigen Versuchen (teilweise sogar im ersten Anlauf) entstanden und das Motiv, was mit deutlichem Abstand die meisten Versuche benötigt hat, entstand im 10. Anlauf. Beim Rest waren es oft so 3 bis 5 Versuche, aber - wie gesagt - auch einige "first try" Erfolge. Ich hab bei der Eingabe jeweils zuerst das Motiv beschrieben und dann immer mehr oder weniger die identischen Parameter zu Stil / Bildtechnik dran gehangen, wodurch der Look relativ einheitlich geworden ist. - Es gab aber auch ein paar Versuche, die dermaßen "am Thema vorbeigingen"...  ;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Psycho-Dad am 9.09.2022 | 00:29
Inspiration; (https://www.youtube.com/watch?v=E2y56YIa0Og)
Promt:
"Warhammer 40K; Tau songstress; performing on stage; Pencil Drawing"

Ergebnis;
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

...Sch' weis net... vermutlich bin ich zu doof dafür, was anderes als Szenerie machen zu lassen  ~;D

[Edit:]
Einmal Evolved mit
"More humanoid; add Neon Colloration"
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
...Faszinierend O_ó
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 9.09.2022 | 01:33
Eventuelle künftige Neuregelungen sind halt reine Spekulation, auf Basis derer sich keine aktuellen Rechtsfragen beantworten lassen. ;)
Der Vergleich hinkt insofern, als dass bei Fotografien die Frage im Raum stand, ob sie die Schöpfungshöhe erreichen. Bei KI-generierten Bildern stellt sich das wesentlich anders gelagerte Problem, dass es schlicht keinen Schöpfer im Sinne des Personenrechts gibt. Insofern ist urheberrechtlicher Schutz eigentlich ausgeschlossen, sofern sich an diesem Umstand nichts ändert. Die Einführung eventueller neuer Schutzrechte ist dann wiederum Zukunftsmusik.

Klar,... bezüglich des Vergleiches - der Hinkt imho nicht mal viel denn: Es steht potentiell viel Geld im Raum. Deswegen gehe ich davon aus das irgendwer da irgendwas machen wollen wird.
Und es gab ja vor kurzen schon Diskussionen ob eine KI Personenrechte gegeben werden sollten - dann wären wir sehr schnell dabei das es klassiches urheberrecht geben wird. (Aber da gehe ich davon aus das dies nicht in der näcshten Zeit akzeptiert wird)
Und Gesetze ändern sich alle Ritt lang - ich muss demnächst mal meine Grundsteuererklärung machen weil sich wieder so ein Gesetz geändert hat,...

Also Bilder machen solange es noch geht.

Und ja ich denke da wird erstmal lange Zeit nichts passieren.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 9.09.2022 | 01:34
Freut mich sehr zu sehen, dass die KI unser Hobby bereichert !

Ja ich find das auch alles supercool, trotz meines pessimistischen herumunken oben.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 10.09.2022 | 08:36
(https://cdn.discordapp.com/attachments/1005515163253883023/1018046563471347742/Radulf_St._Germain__Ralf_portrait_of_a_female_chinese_ranger_fa_5eed3d14-dfa9-4269-a4f1-f05b3f1e1171.png)

Prompt: portrait of a female chinese ranger, fantasy, water color, muted palette
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Seraph am 10.09.2022 | 17:54
Wow, total schöner Stil!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: aikar am 10.09.2022 | 18:18
So sehen bspw. meine Kreationen via Nightcafe im Kontext des Buches aus
Wow. Schaut echt professionell aus.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 10.09.2022 | 18:41
Natürlich erkennt man an der Unsymmetrie des Gesichts, dass es AI-Zeug ist, aber ist ja auch kein Problem - oder man kann es schnell per Spiegelung ausbessern.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 10.09.2022 | 19:34
Wow, total schöner Stil!

Mein Tipp für diejenigen, die etwas frustriert sind. (Ich bin auch eher Laie aber das hat meine Sachen verbessert)

- Manchmal braucht es mehere Iterationen
- Gut ist ein Statement wie "full body shot"/"portrait" und "standing in XYZ"
- Man sollte am Ende den Stil angeben. "artstation", "octane render", "watercolors", "anime, studio ghilbi" haben für mich gut funktioniert.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 10.09.2022 | 20:01
Mein Tipp für diejenigen, die etwas frustriert sind. (Ich bin auch eher Laie aber das hat meine Sachen verbessert)

- Manchmal braucht es mehere Iterationen
- Gut ist ein Statement wie "full body shot"/"portrait" und "standing in XYZ"
- Man sollte am Ende den Stil angeben. "artstation", "octane render", "watercolors", "anime, studio ghilbi" haben für mich gut funktioniert.

Für "full body" Bilder eignen sich Hochkantformate am besten 3:4 / 2:4

Mir ist aufgefallen das je größer die Seitenverhältnisszahlen werden, 9:16 z.Bsp. die KI öfters zwei Personen auf der Fläche unterbringt. D.h. die erstellte Figur hat auf Bauchhöhe ein weiteres Gesicht usw.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 11.09.2022 | 10:05
Für "full body" Bilder eignen sich Hochkantformate am besten 3:4 / 2:4

Mir ist aufgefallen das je größer die Seitenverhältnisszahlen werden, 9:16 z.Bsp. die KI öfters zwei Personen auf der Fläche unterbringt. D.h. die erstellte Figur hat auf Bauchhöhe ein weiteres Gesicht usw.

Guter Punkt, das wurde auch gesagt (in diesem Internet), dass das Format die Entscheidung des Algorithmus beeinflusst ob es nur ein Gesicht wird oder ein ganzer Körper usw.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 11.09.2022 | 10:21
Btw...

AI DREAMING: Palindromes - Illustrated with Midjourney AI, via @Kickstarter

https://www.kickstarter.com/projects/fiddleheadpress/ai-dreaming-palindromes?ref=android_project_share

Andersen's tale The Shadow: an A.i. generated graphic novel., via @Kickstarter

https://www.kickstarter.com/projects/409654574/andersens-tale-the-shadow-an-ai-generated-graphic-novel?ref=android_project_share

Letzteres auch mit MJ
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 11.09.2022 | 10:33
Hier mal was für die Kategorie Lachnummern.

Prompt (Stable Diffusion): portrait of a knight in the style of tony diterlizzi

Hat echt nachgelassen im Alter, der Tony...

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33581)




Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 11.09.2022 | 10:46
Hier macht jemand ein Comic Buch mit MJ: https://www.youtube.com/watch?v=BGNHq4aNUSo (https://www.youtube.com/watch?v=BGNHq4aNUSo)

Und ein Ai Scriptet Batman Comic, hat schon fast 4 Millionen klicks.
https://www.youtube.com/watch?v=fn4ArRmzHhQ (https://www.youtube.com/watch?v=fn4ArRmzHhQ)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Murphy am 11.09.2022 | 11:03
Die Philosophische frage wäre also: Ist KI erzeugte Kunst weniger „wertvoll“ als Menschlich erschaffene Kunst?

Objektiv (vom Universum aus gesehen) nein, von uns Menschen aus gesehen ja.
Ich bin beeindruckt, wenn Menschen gut zeichnen, ich bin nicht beeindruckt, bei einer Maschine.
Wenn Menschen nicht mehr denken, fotografieren, rechnen, schreiben, zeichnen, konzipieren, entwerfen, weben, bauen, sondern nur noch Maschinen bedienen können, ist das nicht beeindruckend.
Ob es die Zukunft ist? Wahrscheinlich schon. Ist es beeindruckend? Nein, ist es nicht. Genau, wie wir das Schreiben von Hand verlernen, wenn wir tippen und Sprachnachrichten versenden. Brauchen wir Handschrift? Wahrscheinlich nicht, wären wir in einer postapokalyptischen Welt aufgeschmissen, weil wir alles verlernten, ausser uns auf Maschinen zu verlassen? You give the answer…
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 11.09.2022 | 11:25
Und jetzt kommt der Hammer !

Nur um mal einen Kontrast zu Zeigen: während wir hier über KI diskutieren, und Angst davor haben, dass wir Verblöden weil wir uns zu sehr auf Technik verlassen und wichtige, grundlegende Fähigkeiten der Zivilisation verlernen, gibt es auf der Erde immer noch versteckte Völker, die wie in der Steinzeit Leben.

Hier gibt es z.B einen Bericht darüber: https://www.travelbook.de/menschen/isolierte-voelker-weltweit


Und hier etwas dazu auf Wiki: https://de.wikipedia.org/wiki/Isolierte_V%C3%B6lker
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 11.09.2022 | 12:32
Wenn Menschen nicht mehr denken, fotografieren, rechnen, schreiben, zeichnen, konzipieren, entwerfen, weben, bauen, sondern nur noch Maschinen bedienen können, ist das nicht beeindruckend.
Ob es die Zukunft ist? Wahrscheinlich schon. Ist es beeindruckend? Nein, ist es nicht. Genau, wie wir das Schreiben von Hand verlernen, wenn wir tippen und Sprachnachrichten versenden. Brauchen wir Handschrift? Wahrscheinlich nicht, wären wir in einer postapokalyptischen Welt aufgeschmissen, weil wir alles verlernten, ausser uns auf Maschinen zu verlassen? You give the answer…

Eigentlich lustig, dass du sagst "Wenn Menschen nicht mehr [...] fotografieren [...] sondern nur noch Maschinen bedienen können, ist das nicht beeindruckend." 8]

Und bekanntlich war schon noch Sokrates gegen die Technologie Schrift.
Zitat
Ebenso auch die Schriften: Du könntest glauben, sie sprächen, als verständen sie etwas, fragst du sie aber lernbegierig über das Gesagte, so bezeichnen sie doch nur ein und dasselbe. Ist sie aber einmal geschrieben, so schweift auch überall jede Rede gleichermaßen unter denen umher, die sie verstehen, und unter denen, für die sie nicht gehört, und versteht nicht, zu wem sie reden soll und zu wem nicht. Und wird sie beleidigt oder unverdienterweise beschimpft, so bedarf sie immer ihres Vaters Hilfe; denn selbst ist sie weder sich zu schützen noch zu helfen imstande.

Maschinen müssen dirigiert werden. Aber die Prepper-Perspektive hat was. Allerdings wäre dann wohl nicht AI-Art der Point of No Return. Handschrift mag ja schön sein, aber hilft sie nach der Apokalypse wirklich?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Thallion am 11.09.2022 | 13:33
Hab grad ne Whatsapp Gruppe zum Bilder und Prompts Austausch gegründet. Mit Tipps und Tricks für Rollenspiel bezogene Bilder. Wer Lust hat mitzumachen, schreibt mich einfach an. LG Thallion
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Doc-Byte am 11.09.2022 | 15:11
Wenn Menschen nicht mehr denken, fotografieren, rechnen, schreiben, zeichnen, konzipieren, entwerfen, weben, bauen, sondern nur noch Maschinen bedienen können, ist das nicht beeindruckend.

Es gibt da ein schöne Kurzgeschichte von Isaac Asimov, die zwar schon 65 Jahre auf dem Buckel hat, aber mir aktuelle den je erscheint:

http://employees.oneonta.edu/blechmjb/JBpages/m360/Profession%20I%20Asimov.pdf

Ich kann sie wirklich nur jedem empfehlen, der sie noch nicht kennt. - Für alle, denen die 61 Seiten zu viel sein sollten, fasse ich das Fazit als Spoiler zusammen, aber ich warne ausdrücklich davor, dass der Spoiler einem die Pointe der Geschichte verdirbt:

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Btw, wenn ich mir die Ergebnisse meiner KI Bildergenerierung anschaue, kommt mir übrigens tatsächlich das 3. Clarkesche Gesetz in den Sinn:

„Jede hinreichend fortschrittliche Technologie ist von Magie nicht zu unterscheiden.“
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 11.09.2022 | 16:02
Dank KI bald mit Tieren sprechen ?  :)

Hier ein Link zum Thema: https://winfuture.de/news,131676.html (https://winfuture.de/news,131676.html)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Skeeve am 13.09.2022 | 15:08
Midjourney & Co.: Erste Kunstportale verbieten Werke von KI-Bildgeneratoren (https://www.heise.de/news/Midjourney-Co-Erste-Kunstportale-verbieten-Werke-von-KI-Bildgeneratoren-7261935.html)

aus gegebenem Anlass
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 13.09.2022 | 17:31
Midjourney & Co.: Erste Kunstportale verbieten Werke von KI-Bildgeneratoren (https://www.heise.de/news/Midjourney-Co-Erste-Kunstportale-verbieten-Werke-von-KI-Bildgeneratoren-7261935.html)

aus gegebenem Anlass

Das wundert und stört mich nicht.



Das Argument hier, kann ich aber nicht ganz nachvollziehen.

 Zitat:

„Null-Toleranz für KI-Kunst
In den Statements wird teilweise darauf verwiesen, dass die KI-Bilder auf unzähligen Arbeiten von Künstlern und Künstlerinnen beruhen, mit denen die Software trainiert wurde.“



Was meinen die den, wie Menschliche Künstler das machen ?
Da schaut auch der eine vom anderen ab, und das ist auch ok so.

Im Prinzip war das schon immer so, wir kennen das z.B aus dem Handwerk.

Der Lehrling lernt vom Meister.

Der Padawan von seinem Jedi Meister

Keiner der Menschlichen Künstler die heutzutage unterwegs sind, haben die zwei drittel Regel, den Goldenen Schnitt, Komplementärfarben (z.b aus der Farbenlehre von Johann Wolfgang von Goethe und auch Isaac Newton), Rembrandlicht, Hochfrontales Licht  oder die Gesetze der Perspektive erfunden.....aber verwenden tun sie mittlerweile alle !

Schon mal ein Bild gesehen wo die Perspektive nicht stimmt, bzw. gar nicht vorhanden ist ?

Keiner der Heute Zeichnet, hat das von Anfang an gekonnt, die mussten das alle lernen....meistens durch abschauen von anderen Künstlern.

Wie macht den der das ?
Welche Technik benutzt den XY ?


Die KI macht das genau so, nur eben viel schneller, und das soll jetzt falsch sein ?
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Arldwulf am 13.09.2022 | 17:41
Die KI macht das genau so, nur eben viel schneller, und das soll jetzt falsch sein ?

"Genau so" macht die KI es nicht. Denn die Künstler verstehen aus welchem Grund sie eine Technik nutzen und welchen Eindruck sie damit erwecken wollen.

Die KIs verwenden "nur" Mustererkennung um aus vorhandenem Material sich Versatzstücke zu nehmen und vergleichbare Bilder zu erzeugen.

Da würde ich schon noch einen Unterschied in der Art des Lernens wahrnehmen und dieser bestimmt meines Erachtens durchaus auch wie viel Eigenanteil dabei ist.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 13.09.2022 | 17:48
Die KI macht das genau so, nur eben viel schneller, und das soll jetzt falsch sein ?

Gesellschaftlich gesehen ist jede neue Technik für einen Teil der Gesellschaft problematisch.

Stell dir einfach vor du wärst von Beruf Professioneller Zeichner.
Oder allternativ du wärst Arbeiter und ein Fabirkant ersezt deinen Job durch eine ... Dampfmaschiene.

Da geht es schnell an Existenzängste und aus Sicht der Menschen die es betrifft ist das ... falsch.

Und es gibt so einige Berufe welche ich meinem Sohn stark abraten werde sie zu ergreifen, unter anderem: Kernkraftwerktechniker, Fahrlehrer und Schornsteinfeger. und bei zweitem ist auch direkt KI mit schuld das ich dem Beruf nur wenig Zukunft gebe -> Autonomes Fahren. (bitte hier keine diskussion dazu lostreten das waren nur Beispiele). An der Stelle könnte ich wohl auch Illustrator auf die Liste setzen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 13.09.2022 | 18:02
Andere Perspektive von einer Malerin: How AI Solved My BIGGEST Art Problem! (https://www.youtube.com/watch?v=GwagpfL_BEU)

Unterschiedliche Künstler haben unterschiedliche Stärken...
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 13.09.2022 | 18:07
"Genau so" macht die KI es nicht. Denn die Künstler verstehen aus welchem Grund sie eine Technik nutzen und welchen Eindruck sie damit erwecken wollen.

Die KIs verwenden "nur" Mustererkennung um aus vorhandenem Material sich Versatzstücke zu nehmen und vergleichbare Bilder zu erzeugen.

Da würde ich schon noch einen Unterschied in der Art des Lernens wahrnehmen und dieser bestimmt meines Erachtens durchaus auch wie viel Eigenanteil dabei ist.


Ja stimmt, die KI macht das nicht genau so, sie macht es sogar effektiver !

Das mit der Mustererkennung mag ja stimmen.
Der Punkt ist, dass als Grundlage (sowohl Mensch als auch KI) Bilder anderer Künstler dienen.

Wieso soll dass beim Menschen Ok sein, bei der KI aber verwerflich ?

Versteh ich nicht ?


Ein anderes Beispiel ist der Schachcomputer.

Der wurde auch mit Zig Millionen Daten von tatsächlichen Spielen gefüttert.

Vor über 25 Jahren hat der erste Schachcomputer den damaligen Weltmeister geschlagen.
Er hat Systematisch 200 Millionen mögliche Züge pro Sekunde durchgerechnet.

Wieso er eine Figur auf ein bestimmtes Feld geschoben hat, wusste der Super-Computer „Deep Blue“ damals auch nicht, was ihn aber nicht daran gehindert hat zu gewinnen :-)

Mittlerweile sind Schachcomputer unbezwingbar geworden.

Was meinst Du, wird Midjourney in 25 Jahren für Bilder machen mh ?  ;)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Arldwulf am 13.09.2022 | 18:50
Das mit der Mustererkennung mag ja stimmen.
Der Punkt ist, dass als Grundlage (sowohl Mensch als auch KI) Bilder anderer Künstler dienen.

Wieso soll dass beim Menschen Ok sein, bei der KI aber verwerflich ?

Versteh ich nicht ?

Ziemlich simpel. Menschen lernen Techniken und Verständnis für die Bilder. Computer aktuell noch nicht.

Soll jetzt Midjourney und Co. gar nicht klein reden, das sind tolle Errungenschaften und Werkzeuge welche uns in Zukunft noch viel Freude machen könnten.

Es ging nur darum den einen Satz klarzustellen, natürlich arbeiten diese KIs anders als Menschen und machen eben nicht das gleiche.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Yney am 13.09.2022 | 20:15
Ein Punkt der für mich bei der Entscheidung der Plattformen auch entscheidend ist: Der Zweck ist hier oft der Austausch unter Künstlern, das Einholen von Kritik und das Weiterentwickeln des eigenen Stils. Wenn nun beispielsweise CG Talk von Bergen an KI-Bildern geflutet würde, würden darunter die echten WIPs und ernsthaften Fragen von Menschen, die sich weiterentwickeln wollen vollständig begraben. Und damit wäre der Sinn einer solchen Plattform dahin.
Dagegen KI erzeugte Bilder als Grundlage und Inspiration zu nutzen – warum nicht, so lange man das zugibt und angibt, woher man das hat. Zumindest bei CG Talk (ich bin da schon lange nicht mehr aktiv) wurde das aber früher auch schon bei anderen Ansätzen von der Gemeinschaft zum Glück meist im Keim erstickt. Für ein zwar sehr realistisch anmutendes Bild aus den Eingeweiden von DAZ Studio bekam da so mancher den freundlichen aber deutlichen Hinweis, dass das niemand beeindruckt. Im Gegensatz dazu habe ich dort immer wieder erlebt, wie jemand auch zu ersten sehr holprigen aber ernst gemeinten Versuchen intensive und hilfreiche Tipps bekam.

Eine KI zu nehmen, um zügig Bilder für eine passende Stimmung zu finden oder gar selbst auswürfeln zu lassen halte ich gerade für unser Hobby für eine tolle Möglichkeit. Denn wahrlich nicht jeder hat die Zeit und Befähigung, dass in der notwendigen Zahl zu leisten. Für mich persönlich keine Lösung, weil ich es dann doch immer lieber selbst machen möchte, aber rational oder schlau ist das nicht. ;)
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 14.09.2022 | 08:59
Es ist eben ein Unterschied, ob ein Mensch sich  jahrelang die Mühe macht, eine passende Software auf seiner Wetware zu bauen (lernen) oder ob jemanden vorhandenen Code benutzt, um das je nach skalierbarer Hardware in Sekunden machen zu lassen. Manche Leute wollen eben nur das eine honorieren.

Ist der gleiche Grund aus dem die meisten Leute keine Ruder- oder Tennisroboter in Wettbewerben für Menschen haben wollen. Spräche ja auch nichts dagegen.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: tartex am 14.09.2022 | 09:07
Manche Leute wollen Gitarrenvirtuosen schwitzen sehen, andere erfreuen sich an der Verwendung von Samples, Loops und Synthesizern.

Den Virtuosen ist das Publikum nicht abhanden gekommen. Ich persönlich interessiere mich aber für so Kunststückchen gerade deshalb nicht, weil die Energie meiner Ansicht nach weniger in die Ausdrucksstärke des Gesamtergebnisses als das Angeben gesteckt wurde.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Maarzan am 14.09.2022 | 11:14
Es ist eben ein Unterschied, ob ein Mensch sich  jahrelang die Mühe macht, eine passende Software auf seiner Wetware zu bauen (lernen) oder ob jemanden vorhandenen Code benutzt, um das je nach skalierbarer Hardware in Sekunden machen zu lassen. Manche Leute wollen eben nur das eine honorieren.

Ist der gleiche Grund aus dem die meisten Leute keine Ruder- oder Tennisroboter in Wettbewerben für Menschen haben wollen. Spräche ja auch nichts dagegen.

Das sehe ich dann als eine Frage des Zwecks.
KI-Werke aus einem Kunstwettbewerb auszuschließen wäre völlig nachvollziehbar.
Aber hier geht es um das Erstellen eines Produkts, wo es für die Funktion völlig irrelevant ist, wie es erstellt wurde. Man sitzt ja auch nicht nur in handlackierten Autos... .

Bezgl. Möglichkeiten der KI:
Gibt es etwas, wo der Auftraggeber eine Handskizze einlesen lassen kann und die dann per KI veredelt wird - z.B. die grobe Vorgabe als Strick(männchen) zeichnung und dann ggf tags an einzelnen Elementen (Hintergrund, Gebäuden, Stil, Personenbeschreibung für die strichmännchen , was da nun hin soll. Dann wären grobe Seltsamkeiten ja schnell Geschichte.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 14.09.2022 | 17:15
Können wir vielleicht die Diskussion über die ethischen Aspekte von AI-generierten Bildern vom Thread mit Bildern trennen.

Ich finde die Diskussion zwar sehr spannened, aber beides gemischt verwirrt mich.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 14.09.2022 | 17:26
Auch sehr Interessant werden die KI's auf dem Finanzmarkt.

Diverse / Dubiose Finanz-Bots gibt es ja bereits...



Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: unicum am 14.09.2022 | 17:27
Für ein zwar sehr realistisch anmutendes Bild aus den Eingeweiden von DAZ Studio bekam da so mancher den freundlichen aber deutlichen Hinweis, dass das niemand beeindruckt.

Also ich bin der Meinung das es auch für DAZ 3D etwas System Mastery braucht (und/oder einen großen Geldbeutel).
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 14.09.2022 | 21:26
Ihr könnt euch jetzt übrigens eure Bilder die ihr mit der KI macht von einem KUKA Roboter Tätowieren lassen

https://www.kuka.com/de-de/unternehmen/presse/news/2022/09/kuka-auf-der-digital-x
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gondalf am 18.09.2022 | 10:27
Es ist eben ein Unterschied, ob ein Mensch sich  jahrelang die Mühe macht, eine passende Software auf seiner Wetware zu bauen (lernen) oder ob jemanden vorhandenen Code benutzt, um das je nach skalierbarer Hardware in Sekunden machen zu lassen. Manche Leute wollen eben nur das eine honorieren.

Ist der gleiche Grund aus dem die meisten Leute keine Ruder- oder Tennisroboter in Wettbewerben für Menschen haben wollen. Spräche ja auch nichts dagegen.

Da fällt mir das ein ;D
https://m.youtube.com/watch?v=l-yeuE9hcMY

Man kann auch mehrere Künstler kombinieren, dann entsteht ja schon etwas eigenes.
Oder haben dann alle Künstler Rechte daran?

Banksy trifft Wittkowski und die malen Samurais ~;D

(https://mj-gallery.com/52a85cd8-165f-4dec-ae5a-1834c9e86799/grid_0.png)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: YY am 18.09.2022 | 10:38
Ja stimmt, die KI macht das nicht genau so, sie macht es sogar effektiver !

Effektiver und schneller sind nicht das gleiche ;)


Aktuell überlässt man es doch noch dem Menschen, auszuwählen und zu "verfeinern" (sprich: Fehler zu korrigieren), weil die KI das nicht selbst in brauchbarer Form kann.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Radulf St. Germain am 18.09.2022 | 13:58
Im Namen der Künster-Community habe ich zurückgeschlagen und ein von KI generiertes Bild von Hand nachgemalt. Na, wie gefällt Dir das Silicon Valley?  >;D

(https://www.tanelorn.net/index.php?action=dlattach;topic=123321.0;attach=33607)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gondalf am 18.09.2022 | 17:22
Absolut faszinierend, wobei ich da nicht so krasse Sachen zauber, wie einige der schon gezeigten.
Das ist ja teils unglaublich.. :D

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)


Zum Teil sind meine Sachen sehr abstrakt.   ~;D


(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 18.09.2022 | 17:31
@Gondalf

Aber schöne Sachen dabei!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Metamorphose am 18.09.2022 | 19:39
Ich stosse bei Midjourney auf die Grenze, dass er keinen alten Bartschlüssel hinbekommt. Was für mein Projekt natürlich sehr schade ist :/ Finde ich komisch, dass des Programm nicht gebacken kriegt.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gondalf am 18.09.2022 | 20:33
@Gondalf

Aber schöne Sachen dabei!

Danke.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Skeeve am 18.09.2022 | 23:17
@Gondalf

Aber schöne Sachen dabei!
Ja, wobei ich mich beim mittleren Bild frage, warum
Zitat
battletech fuse warhammer 40k
? Hätte da nicht einfach "Tales from the Loop" gereicht? War mein erster Gedanke bei dem Bild.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: KhornedBeef am 19.09.2022 | 08:42
Da fällt mir das ein ;D
https://m.youtube.com/watch?v=l-yeuE9hcMY

Man kann auch mehrere Künstler kombinieren, dann entsteht ja schon etwas eigenes.
Oder haben dann alle Künstler Rechte daran?

Banksy trifft Wittkowski und die malen Samurais ~;D

(https://mj-gallery.com/52a85cd8-165f-4dec-ae5a-1834c9e86799/grid_0.png)
Über die Anatomie müssen wir nicht reden, aber der Stil ist bildschön für street art
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Outsider am 19.09.2022 | 11:09
Ja, wobei ich mich beim mittleren Bild frage, warum ? Hätte da nicht einfach "Tales from the Loop" gereicht? War mein erster Gedanke bei dem Bild.

Ja, Tales from the Loop hatte ich auch gleich im Kopf!
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Gondalf am 19.09.2022 | 21:04
Ja, wobei ich mich beim mittleren Bild frage, warum ? Hätte da nicht einfach "Tales from the Loop" gereicht? War mein erster Gedanke bei dem Bild.

War am Ende gar nicht so eine gute Idee. Wie gesagt, im Verlauf findet man deutlich besseres, ich hatte aber auch nur 28 Versuche.. und bei vielen von denen ist ziemlich abstraktes Zeug rausgekommen… mein grüner Baumdrache wird Hobbygärtner sicher begeistern ~;D
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: Sphinx am 24.09.2022 | 22:47
Hab ein echt nettes Video gesehen wie ein Workflow aussehen kann.
https://www.youtube.com/watch?v=blXnuyVgA_Y
Hab es jetzt selbst mal ausprobiert und ich muss definitiv noch meine Text Anweisungen besser hinbekommen. Hab mal ein paar Beispiele gesehen...da sind die Anweisungen gut 3x so lang wie meine.

Auch geht es mittlerweile lokal mit GPU Berechnung auch bei 4GB oder sogar 2 GB Grafikkarte besser, geht auch etwas mehr als 512x512. Wobei ich gemerkt hab das up scaling mit ESRGAN auch problemlos aus den 512x512 2k Auflösungen mit super Qualität zu machen sind.

Auch die installation ist mittlerweile einfacher geworden ohne so viel einzelkram den man erledigen musste.
Titel: Re: Artwork für Rollenspiel Produkte durch eine KI berechnen lassen ?
Beitrag von: PayThan am 25.09.2022 | 18:37
Kleine Spielerei am Wochenende  ;D

(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)