Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Hören / Re: Welche Bands habt ihr in der letzten Zeit live gesehen?
« Letzter Beitrag von JohnnyPeace am Heute um 01:10 »
Grade mal wieder vorweihnachtlich bei HGich.T gewesen. Sehr cool!
3
Sehen / Re: Der Prinz der Drachen- Netflix
« Letzter Beitrag von Darius der Duellant am Heute um 01:07 »
Bin mal gespannt, wie mein Siebenjähriger sich da machen wird.
Er liebt ja Drachen über alles, aber die sind am Anfang ja noch sehr spärlich.

Aber glaub, wenn er den kleinen Zym dann sieht ab Staffel 2 wird er nur noch das schauen wollen... :D

Nach Weihnachten weiß ich mehr.

Zumindest die letzten 1-2 Folgen der aktuellen Staffel halte ich für einen siebenjährigen für nicht altersgemäß.

IMHO wäre jetzt eigentlich ein guter Punkt gewesen um die Serie zu beenden, allerdings sind ja noch anderthalb Plots offen.
Ich hoffe sie belassen es bei einer einzigen weiteren Staffel.
Ja, die Serie ist gut, aber das liegt mMn unter anderem daran dass der Plot recht knackig vorangetrieben wird.
Weiter oben hat jemand "Avatar" erwähnt.
Das ist mMn ein guter Vergleich weil man da die Staffeln zum teil unnötig mit Füllfolgen (Strandepisode...) gestreckt hat.

Um den Beitrag auf ner positiven Note zu beenden:
Mir gefällt extrem gut, dass es bei den Figuren eine echte, spürbare Charakterentwicklung gibt, die in sich schlüssig und nachvollziehbar ist und die behutsam über mehrere Episoden hinweg hingearbeitet wird. Die Animationsqualität hat gefühlt auch noch mal zugenommen, die war in der ersten Staffel arg Überarbeitungswürdig. Viel zu wenig Animationsframes...
4
Done!  8)
+1 ;)
*ist dann mal gespannt und drückt auch die Daumen für die Fertigstellung*
5
Multimedia - Spiele / Re: Was spielt ihr gerade?
« Letzter Beitrag von JS am Heute um 00:33 »
Aus persönlichen Interesse eine Frage an die Shooter-Controller-Fraktion: Spielt ihr mit invertierter Y-Achse?
Ich frage deshalb, weil ich regelmäßig meine Profi-Fifa-auf-Playstation Kumpels in einem beliebigen Shooterspiel, was ich zum ersten mal überhaupt gespielt hatte, abziehen konnte - allerdings IMMER erst, wenn ich die Y-Achse invertieren konnte!
Das wirkt für mich dann irgendwie "natürlicher". Vielleicht auch, weil ich früher mal Joystick-Flugsim-Fan war... aber ob das sich so fest einbrennt...?

Ich spiele und spielte schon immer mit invertierter Y-Achse; anders geht es für mich nicht.
:)

Aktuell:
- Elder Scrolls Online: Dailys und neue Inhalte - sofern welche kommen.
- Elite Dangerous: Hin und wieder Transportaufträge und Piratenjagd.
- ArchAge Unchained: Überraschend gutes Buy2Play Fantasy-MMORPG ohne Schnörkel, aber auch ohne Überraschungen bisher. Ich hoffe, daß mich das Open World PvP ab Stufe 30 nicht vom Spiel davontreibt. Wer PvP in Ordnung findet und Fan von rasanten Tab-Targeting-Kämpfen à la WoW und Guild Wars 2 ist, der findet bei AAU für gerade mal 26,- EUR eine bunte, hübsche Spielwiese voller Möglichkeiten. Große deutsche Communities gibt es auf Alexander (PvP-lastig, viele Progressgilden) und Halnaak (etwas moderater).
- Warframe: Rasantes, actionlastiges Free2Play-Geballer allein und mit Kumpels. Cooler LooterShooter.

Kürzlich wieder aufgegeben oder zurückgestellt:
- EVE Online: Eingearbeitet, kennengelernt, zu oft zu Tode gelangweilt. Momentan einfach nicht mein Spiel.
- No Man's Sky: Schönes Spiel, aber gleichzeitig eine Grindinghölle. Das muß gerade nicht sein.
- X3 - Albion Prelude: Tolle Mischung aus Elite Dangerous und EVE Online, aber als Offline-Sandkastenspiel aktuell für mich nicht interessant.
- Rebel Galaxy: Nett, aber das Schlachtschiffgeballer hat mich doch nicht packen können; zu lange Kämpfe.
- Everspace: Eigentlich toll, aber evtl. bin ich dafür zu alt und zu langsam; treffe nix.
6
Pen & Paper - Rezensionen / Re: [Seanchui] ...rezensiert.
« Letzter Beitrag von seanchui am Heute um 00:33 »
#07 100 Uncharted islands

Autor: reddit-Community / Casey Willis
System: systemlos
Erschienen: 2019 (?)
Link: https://www.drivethrurpg.com/product/268328/100-Uncharted-Islands

Wer - wie ich - nicht ausschließlich auf vorgefertigte Settings zurückgreift, sondern auch gerne fremdartige oder eigene Locations in bestehende Settings mixt (oder sie gleich komplett selber schreibt  8)), der freut sich sicher auch hin und wieder über passende Inspirationsquellen. Die d100-Listen von DriveThruRPG bieten genau das. Und da ich ja gerade Piraten von (a) nach (b) jage (...sofern meine Spielrunde stattfindet...), kommt mir eine Insel-Tabelle recht gelegen.

Worum geht es?

Wie in dieser Reihe üblich verrät der Titel schon alles über den Inhalt. Enthalten sind 100 verschiedene Inseln, die bislang unerforscht und unkartografiert sind. Entworfen wurde der Inhalt dieser Sammlung von der Community auf reddit.com, zusammengesammelt von Casey Willis. Das ganze ist recht hübsch gelayoutet und wie immer als 1W100-Tabelle angelegt. Ob dieser Zufallsfaktor zum Tragen kommen wird, mag jeder selber entscheiden - ich werde die Liste nutzen, um bestimmte Locations herauszusuchen (oder auch nicht).

Kritik

Ich habe vor einigen Wochen die d100-Liste "Items For Sale In A Fantasy Black Market" in den höhsten Tönen gelobt. Daher ist es vielleicht verständlich, dass ich mit hohen Erwartungen an diese Gratis-PDF herangetreten bin. "Kostet nix ist nix" scheint auf diese Publikationsreihe keine Gültigkeit zu haben. Und auch, wenn die "Uncharted Islands" den hohen Standard der "Items For Sale" nicht ganz halten können, wurde ich definitiv nicht enttäuscht.

Die Insel-Tabelle enthält tatsächlich einige Inseln, die schlussendlich nicht mehr sind als kleine Sandbänke, Felsnadeln oder das "klischeehafte" Inselchen mit einzelner Palme. Dazu gibt es einige Inseln, die auf dem Rücken großer Meerestiere (Wale oder Schildkröten) liegen (eine naheliegende und wohl schon zu oft genutzte Idee) und auch etwas ausgefallenere Ideen, wie die Insel als die Schädelkuppe eines riesigen Totenschädels darzustellen, wiederholen sich in der Tabelle. Damit ist hier nicht jeder Eintrag innovativ und einfach so einsetzbar - die übrigen Einträge haben es dafür umso mehr in sich.

Da gibt es eine Insel, die komplett von einer meterhohen Mauer umgeben ist und eine Zivilisation birgt, die nicht an die Außenwelt glaubt. Eine in die See abgestürzte Festung eines Wolkenriesen. Fischartige Zwerge, die eine Unterwasser-Insel bewohnen. Eine paradiesische Insel voller Wasserfälle, die leider Heimstatt eines grünen Drachen wurde. Oder eine Insel, deren Vegetation aus kleinen Drachen besteht, auf deren schuppigen Rücken Pflanzen wachsen. Das sind einige der (in meinen Augen) wirklich guten und innovatieren Einfälle, die sich in der PDF tummeln.

Fazit

Die hohe Qualität der "Items For Sale" kann die Inseltabelle nicht halten. Durch einige redundante oder unnütze Einträge als Zufallstabelle kaum zu gebrauchen. Als Inspiration aber eine hervorragende Quelle und wiederum hübsch aufbereitet. Das Ganze prinzipiell für lau - Daumen hoch!  :d
7
Weitere Pen & Paper Systeme / Re: Erzählt mir von [WOIN]
« Letzter Beitrag von YY am Heute um 00:28 »
So haben wir nicht nur 4 verschiedene Defense-Werte (damit könnte ich gut leben)

 :o

Wenn das System ein echter Brocken ist, sind 2 vielleicht ok.
9
Call of Cthulhu / Re: Cthulhu - Smalltalk
« Letzter Beitrag von Hotzenplot am Heute um 00:10 »
Ja, nur ein Wortspiel. Hat Spaß gemacht, obwohl ich mich nicht so stark eingelesen hatte. Die Spieler wollen weiter machen ;)
10
Für irgendeine Queste wird die Braut wichtig ...
Seiten: [1] 2 3 ... 10