Autor Thema: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen  (Gelesen 265363 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ifram

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.016
  • Username: Ifram
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3525 am: 24.02.2019 | 20:39 »
Für die Anlässe sorgen wie in der Sage ja nicht die Lachenden selbst. Die Kunden sind die Götter in der freien Marktwirtschaft. Ihnen gebührt Homerisches Gelächter.

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3526 am: 28.02.2019 | 16:34 »
Tja, ich schätze mal, es wird wohl leider wieder nichts mit dem jüngsten Dresden Files Termin (heute).

Zeit nochmals an PGs beste Gags zu erinnern, so wie z.B. den hier vom 9. Juli 2018:
Zitat von: PG Verlagsupdate Nr.20 vom 9. JULI 2018
[...]
Das finale PDF von Band 2 der Dresden-Files wird sich leider erneut ein wenig verschieben, aber das wird die letzte Verschiebung. Im August werden die beiden PDF fertig, womit einem Erscheinen zur SPIEL nichts mehr im Wege steht. Auf die einzelnen Addons gehe ich nochmal in einem gesonderten Update ein, aber von den Postern bis zum Schuber werden wir alles produzieren.
[...]
Quelle: https://www.prometheusgames.de/verlag/2018/07/09/prometheus-games-verlagsupdate-20/
(Hervorhebung durch mich)
HamsterCon 2019 - Termin noch nicht bekannt
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3527 am: 28.02.2019 | 23:53 »
Vielleicht wird es ja im August 2019 was.
*albern*
Gibt es eigentlich sowas wie eine Jahresschwäche? Also wenn man immer wieder die Jahreszahlen durcheinanderbringt oder die Zahl nicht dem richtigen Jahr zuordnet.
Das könnte dann sogar erklären, dass sie so gut wie nie Jahreszahlen dazuschreiben. Oder wirklich konkrete Daten nennen...  :o
*albern Ende*

Offline Tütenclown

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 165
  • Username: Tütenclown
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3528 am: 1.03.2019 | 10:24 »
Ich habe PG mal mit einem Karnevalsverein verglichen und wurde (zu recht!) darauf hingewiesen, dass diese i.d.R. sehr viel besser und strenger organisiert seien. Das bestätigt sich immer wieder  ::)

Hat jemand mal in Zorn des Hüters reingeschaut und kann was zur Qualität sagen?
« Letzte Änderung: 3.03.2019 | 11:43 von Tütenclown »
Power Gamer: 54% | Butt-Kicker: 33% | Tactician: 75% | Specialist: 46% | Method Actor: 42% | Storyteller: 71% | Casual Gamer: 46%

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 764
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline Silversteel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 7
  • Username: Silversteel
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3530 am: 1.03.2019 | 18:26 »
@Kreggen ich kanns nicht oft genug sagen, vielen Dank für deine unermüdliche Sammlung über alles was mit dem DF Kickstarter zu tun hat.

Aber man sahs ja kommen das ein Termin mal wieder kommt, winkt und geht ohne das was passiert. Mittlerweile wärs ja schon eine Überraschung wenn mal vorab gesagt wird das sie es nicht packen.

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3531 am: 1.03.2019 | 22:43 »
Ich kann mir gut vorstellen, dass sie das selbst nicht wissen, wann sie was schaffen, sondern sich von Veröffentlichung zu Veröffentlichung schleppen. Aber jetzt wollen sie die Werkstatt wiederauferstehen lassen.
https://www.facebook.com/prometheusgames/posts/2354627747936002?comment_id=2354691674596276&reply_comment_id=2354728801259230&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R3%22%7D
Irgendwann 'die Tage'. Wahrscheinlich wenn sie mehr sagen können als das Jahr, in dem sie etwas rausbringen wollen (in die Richtung ging die Reaktion, als jemand nach dem Fortgang der Symbaroum-Sachen fragte).

Anscheinend haben sie außerdem Ratten bzw. Los Muertos nachdrucken lassen und wollen Ratten als Superratten noch ausbauen.
Tjaja, bringt halt alles mehr Geld als das Abarbeiten der älteren Verpflichtungen...
Aber wie soll es auch anders funktionieren? Geld wächst nicht auf Bäumen und die potentiellen Geldgeber für eine (erneute) Vorfinanzierung dürften weidlich abgegrast sein.
Ich denke, es läuft auf folgendes hinaus: Sie machen mit neueren Sachen bzw. Nachdrucken weiter und falls es mal reicht, kommt dann vielleicht mal etwas von den Crowdfunding-Produkten. Kann ja jeder selbst mal hochrechnen, wie lange das noch dauern kann...

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.876
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3532 am: 2.03.2019 | 11:22 »
Dass die Verlagswerkstatt zurück kommt, haben sie auch schon des öfteren behauptet.  ::)

Offline Korig

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.857
  • Username: Korig
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3533 am: 2.03.2019 | 11:46 »
Es ist so schade bzgl. Symbaroum, wobei da immerhin mit großen Abständen etwas erschienen ist.

Offline Ifram

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.016
  • Username: Ifram
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3534 am: 2.03.2019 | 12:27 »
Diese Dauer-Verzögerungen und die ständige Unsicherheit sind marketingtechnisch einfach eine Katastrophe.
Egal bei welchem System, so lassen sich keine Fans bei der Stange halten geschweige denn ein spielender Kundenstamm etablieren.
Wenn man dann noch um das bisherige Informations- und Geschäftsverhalten weiß... Es ist so traurig und ich wünschte wirklich Einsicht und Erwachen würden einkehren.

Offline schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.939
  • Username: schneeland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3535 am: 2.03.2019 | 12:49 »
Na ja, fairerweise muss man sagen: wenn man sich erstmal selbst ein so tiefes Loch gegraben hat wie PG, dann dauert es schon eine Weile bis man da wieder rauskommt. Es sei denn irgendjemand würde auf magische Weise für eine Erhöhung der finanziellen Reserven sorgen und dadurch eine Erhöhung der eingesetzten Ressourcen ermöglichen*.

Ansonsten bliebe an dieser Stelle mal wieder festzuhalten, dass die Hardcover-Kompendienfamilie weiter unvollständig ist und wir weiter der Dinge harren, die PG dazu kundgeben möge.


*Nur zur Klarstellung: ich glaube nicht, dass PG pleite ist, aber selbst unter günstigen Umständen hat so ein kleiner Verlag keinen großen Cashflow aus dem Dinge vorfinanziert werden könnten - und den Weg über Crowdfunding haben sie sich ja selbst verbaut bzw. der ist erst für besagtes gegrabenes Loch verantwortlich.
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3536 am: 2.03.2019 | 15:13 »
Dass die Verlagswerkstatt zurück kommt, haben sie auch schon des öfteren behauptet.  ::)

Tatsächlich machen sie ja noch nicht mal mehr regelmäßge Updates, das letzte ist von Anfang September 2018 und damit etwa ein halbes Jahr als. Wenn die Verlagswerkstatt  nicht nur ein bloße Absichtserklärung bleiben soll, ist sie allerdings auch nur sinnvoll, wenn es tatsächlichen Plan gibt, der dann auch (einigermaßen) eingehalten werden kann. Ich denke schon, dass das den Umkehrschluss zulässt, dass sie nicht in der Lage sind,  auch nur annäherungsweise zu sagen, wie das gehen soll. Gleichzeitig sind sie allerdings anscheinend auch nicht gewillt, dass so zu kommunizieren, möglicherweise weil sie befürchten, dass dann noch mehr Leute abspringen.
Ob das jetzt mittel- bis langfristig wirklich besser ist, als es einzuräumen, den Kopf einzuziehen und abzuwarten, wie die verbliebenen Kunden tatsächlich reagieren?

Zumal sie das ja im Grunde für Teilbereiche schon gemacht haben. Elyrion ist inzwischen offiziell nur noch ein Freizeitprojekt und darüber hinaus deutlich eingeschränkt. Runepunk und Nebula Arcana sind ganz offiziell seit Juli 2018 auf irgendwann verschoben, da wird noch nicht mal mehr der Anschein erweckt, dass da noch dran gearbeitet wird. Rippers geht - ebenfalls ganz offiziell - erst weiter, wenn Elyrion(!), Symbaroum und Dresden Files durch sind. Also auch erst irgendwann.

Und ansonsten: Der im September mitgeteilte Druckereiwechsel bei den Kompendien hat für genau ein Kompendium gereicht, danach hat dann offensichtlich auch die neue Druckerei dichtgemacht. Deadlands soll erst in Druck gegeben werden, wenn die Kompendien da sind. DresdenFiles wird und wird nicht fertig und das sind ja auch nur die pdfs von den ersten beiden Büchern. Wenn ich das Muster von den Druckwerken anlege, kommen sie jetzt anscheinend in den Bereich, in dem sie noch nicht mal in der Lage sind, pdfs fertigzustellen. Dafür gehen dann aber Nachdrucke und seit heute eine erneute Runde Restpostenverkauf via Ebay.

Na ja, fairerweise muss man sagen: wenn man sich erstmal selbst ein so tiefes Loch gegraben hat wie PG, dann dauert es schon eine Weile bis man da wieder rauskommt.

Ich sehe nicht, dass sie aus dem Loch wieder rauskommen.

Wenn ih das richtig übersehen, haben sie im letzten Jahr im wesentlichen 4 Bücher auf den Markt gebracht:
- Das Sci-Fi-Kompendium-Hardcover am 2.2.19
- Symbaroum Distelfeste aka Zorn des Hüters 1: am 17.12.2018. Das war übrigens mal für März 2018 geplant.
- Deadlands Wundgeritten, ein 48 Seiten Abenteuerband am 1.12.2018
- 50 Fathoms am 30.04.2018 und auch das beruht zumindest teilweise auf einer Vorbesteller-Aktion.

OK, Christian hat sich zwischendurch noch 13Mann gekauft, das scheint sich aber auch eher an die  Prometheus-Games-Geschwindigkeit anzupassen. Wie könnte es auch anders sein, die Leute sind nun mal die gleichen...

2017 waren das immerhin noch die 3(?) Softcover der SW Kompendien, Kupferkrone, Grundregelwerk und Abenteuerband 1 für Symbaroum, Marshal- und Spielerhandbuch sowie AB Coffin Rock für Deadlands Reloaded, Packs Grundregelwerk und Kompendium sowie 3(?) Romane.
Der Trend geht also eher abwärts. Mit viel Goodwill könnte man vielleicht noch davon ausgehen, dass 2018 sozusagen die Talsohle war. Aber für einen Aufwärtstrend sehe ich noch keine Anzeichnen. Aber vielleicht liegt das nur daran, dass PG uns die ganzen guten Nachrichten auch verschweigt. ;)

Edit: Inhaltliche Richtstellung, danke an Thallion
« Letzte Änderung: 2.03.2019 | 17:51 von Teerabe »

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.876
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3537 am: 2.03.2019 | 15:35 »
sowie AB Coffin Rock für Deadlands Reloaded
Coffin Rock ist noch nicht auf deutsch erschienen.

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3538 am: 3.03.2019 | 13:54 »
PG kann es wirtschaftlich gar nicht schlecht gehen, die schicken auch schon mal gerne ein Buch dreimal aus, falls es die ersten beiden Male nicht klappt.
Siehe Kommentare zu diesem Facebook Post:
https://m.facebook.com/prometheusgames/photos/a.651778801554247/2357336120998498/?type=3&source=48
HamsterCon 2019 - Termin noch nicht bekannt
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.876
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3539 am: 8.03.2019 | 15:28 »
https://www.prometheusgames.de/verlag/2019/03/07/ratten-vorbestellaktion-fuer-das-dunkle-geheimnis-der-bunten-erbauer/

Zitat
Ratten!: Vorbestellaktion für „Das dunkle Geheimnis der bunten Erbauer“
von Christian L.|Veröffentlicht am 7. März 2019
Während der Fokus in den letzten Monaten immer auf Savage Worlds, Elyrion und den Dresden Files lag – und auch liegen musste –, erhalten nun langsam aber sicher auch andere Projekte wieder die verdiente Aufmerksamkeit. Eines davon ist die deutsche Ausgabe der epischen SuperRatten!-Kampagne „Das dunkle Geheimnis der bunten Erbauer“. Wer Ratten! noch gar nicht kennt, findet hier mehr zu dem Spiel.

Na wer traut sich? ::)

Offline ComStar

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.557
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ComStar
    • HamsterCon
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3540 am: 8.03.2019 | 15:32 »
nicht deren Ernst!?

und überhaupt, der Fokus lag in den letzten Monaten auf Dresden Files? wieso ist dann das für Februar angekündigte PDF immer noch nicht verfügbar?
HamsterCon 2019 - Termin noch nicht bekannt
Offizielle Homepage der HamsterCon - http://www.hamstercon.de
Fördert den Rollenspielnachwuchs! Aktion: "Nichtspieler Gesucht"

Offline schneeland

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.939
  • Username: schneeland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3541 am: 8.03.2019 | 15:41 »
Fokus ist bei PG wohl eher so eine Art Piratenkodex - mehr Richtlinie als Verpflichtung ;)

Man könnte sich jetzt natürlich hinstellen und sagen: super, je mehr Leute bei dieser Vorbestellung mitmachen, desto eher bekommen wir vielleicht was von dem früher versprochenen Zeug. Aber anschließend bitte die Gesinnung auf "Rechtschaffen Böse" ändern  >;D
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Silversteel

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 7
  • Username: Silversteel
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3542 am: 8.03.2019 | 15:52 »
Mir fehlen die Worte... das kommt echt selten vor.
Bin gespannt ob sie sich trauen das irgendwo zu posten wo man Kommentare darunter schreiben kann :D
Ob wir wohl dieses Wochenende die Ausre... Entschuld... ähm Mitteilung bekommen warum der Februar sang und klanglos vorbei ging?

Offline thorin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 435
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3543 am: 8.03.2019 | 16:10 »
Mir fehlen die Worte... das kommt echt selten vor.
Bin gespannt ob sie sich trauen das irgendwo zu posten wo man Kommentare darunter schreiben kann :D
Ob wir wohl dieses Wochenende die Ausre... Entschuld... ähm Mitteilung bekommen warum der Februar sang und klanglos vorbei ging?

Naja, man kann immer bei FB Kommentare schreiben, denn dort posten sie ja immer Meldungen, in denen sie auf die Neuigkeiten verweisen und die verlinken. Das kann man natürlich nur, wenn man nicht schon gesperrt ist. Was derzeit schon bei kritischen Nachfragen sehr schnell passieren kann. Einige hier haben ja darüber berichtet.

Es kommen eigentlich auch unter jede Meldung Nachfragen von entnervten Kunden, die etwas wollen. Nicht nur die Crowdfundings, es melden sich auch oft Kunden, die auf eine Bestellung warten und beklagen, am Telefon niemanden zu erreichen und auf Mails keine Antworten zu erhalten.

nicht deren Ernst!?

und überhaupt, der Fokus lag in den letzten Monaten auf Dresden Files? wieso ist dann das für Februar angekündigte PDF immer noch nicht verfügbar?

Man fragt sich natürlich echt: Wenn der Fokus auf den Dresden Files lag und es keinen messbaren Fortschritt gab (das PDF von Teil 2 wurde schon vor einem Jahr als fast fertig angekündigt, ebenso wie heute), dann möchte ich nicht wissen, wie der Fortschritt ist, wenn der Fokus nicht auf etwas liegt.

Ok, Nebula Arcana gibt einen Hinweis.

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3544 am: 8.03.2019 | 21:55 »
https://www.prometheusgames.de/verlag/2019/03/07/ratten-vorbestellaktion-fuer-das-dunkle-geheimnis-der-bunten-erbauer/

Na wer traut sich? ::)

Well, sie machen sich noch nicht mal die Mühe, einfachste Informationen zu dem Ding zu schreiben. Wie weit ist es schon, wann soll es erscheinen, etwas genauere Inhalte als 'Ratten mit Superheldenfähigkeiten. Sie machen bei den Seiten eine ca. Angabe, also ist das Layout schon mal noch nicht (endgülig) durch. Und wir alle haben ja nun einiges an Erfahrung, wie lange so ein Layout bei PG dauern kann.

Aber es ist ja nur eine Vorbestelleraktion. Das heißt, man kann auch getrost warten, bis das Buch erschienen ist, es sich anschauen und dann kaufen. Schont nicht nur den Geldbeutel sonndern auch die Nerven. Und die Poster gibt es dann ja sicher auch als Pämienartikel im Shop.  ;)

Ich erwarte nicht wirklich, das zu den mal wieder überfälligen Sachen eine Info kommt. Sie bekommen sie offensichtlich nicht gedruckt und machen in der Zwischenzeit jetzt etwas anderes. Das Aussprechen der unbequemen Wahrheit, dass das die bereits bezahlten Sachen weiter nach hinten geschoben werden, würde ja bedeuten, dass sie sich dafür rechtfertigen müssten. Wollen sie nicht, machen sie nicht. Hach, was kann das Leben schön einfach und unkompliziert sein...
Wahrscheinlich wundern sie sich noch, wenn sich die verbliebenen Kunden verschaukelt fühlen, schließlich haben sie ja nichts gesagt. Oder?

Offline thorin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 435
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3545 am: 9.03.2019 | 16:18 »
Für Rolemaster gibt es nun auch wieder eine Vorbestellaktion. Sie können es nicht lassen, auf Vorkasse zu setzen.

Offline Tele-Chinese

  • Famous Hero
  • ******
  • Ballschimmlerin
  • Beiträge: 2.645
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LinusKH
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3546 am: 9.03.2019 | 16:52 »
Naja, vielleicht sind da ja existenzielle Gründe dahinter, warum man auf Vorkasse angewiesen ist... ;)
Toastbrot (von englisch toast, „rösten“ aus lateinisch tostus, „getrocknet“) oder Röstbrot ist ein spezielles, feinporiges Kastenweißbrot mit dünner Kruste, das vor dem Verzehr scheibenweise geröstet wird, heute üblicherweise mit einem Toaster.

Brot kann schimmeln, was kannst du?

Offline Greifenklaue

  • Titan
  • *********
  • Extra Shiny.
  • Beiträge: 12.085
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Greifenklaue
    • Greifenklaues Blog
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3547 am: 9.03.2019 | 18:42 »
Es gibt jetzt sogar ein Rolemasterbundle für hundert Flocken, wo alle deutschen Hefte drin sind. Oder genauer:

Zitat
Rolemaster Mega-Bundle - Nur 99,95 Euro

Dieses Paket enthält nicht nur alle derzeit lieferbaren Titel, sondern auch den Nachdruck des Charakterhandbuchs. Das Paket wird dir sofort nach der Bestellung zugeschickt, das Charakterhandbuch liefern wir nach.

Enthalten sind folgende Titel:

Rolemaster Grundregelwerk
Rolemaster Charakterhandbuch (erscheint noch)
Rolemaster Leitmagie
Rolemaster Handbuch für Spielleiter
Rolemaster Monster & Kreaturen
Abenteuer Der blutende Gott
Abenteuer Trolle
Abenteuer Der kalte Tod
Abenteuer Monster von Leet
Abenteuer Held alter Tage
Rolemaster Spielleiterschirm
"In den letzten zehn Jahren hat sich unser Territorium halbiert, mehr als zwanzig Siedlungen sind der Verderbnis anheim gefallen, doch nun steht eine neue Generation Grenzer vor mir. Diesmal schlagen wir zurück und holen uns wieder, was unseres ist.
Schwarzauge wird büssen."

http://www.greifenklaue.de

Offline Kreggen

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 764
  • Username: Kreggen
    • 29 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3548 am: 9.03.2019 | 19:12 »
Ein Bundle kaufen, damit das noch fehlende Buch gedruckt werden kann? Oder wie darf ich das verstehen?
- mein persönlicher Rollenspiel-Jahresrückblick 2018 auf www.elfenwolf.de
- spielt + spielleitet im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
- freut sich auf "City of Mist" (D), Mythos World" (D) & "Things from the flood"

Offline Teerabe

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 607
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #3549 am: 9.03.2019 | 23:36 »
Es gibt beides: Die Vorbestellmöglichkeit nur für die Neuauflage und das o.g. Bundle, wo du die Sachen bis auf die Neuauflage sofort bekommst und diese dann, sobald sie da ist. Wobei mir nicht so ganz klar ist, ob man da Bücher oder pdfs kauft. Immerhin haben sie diesmal dazugeschrieben, dass sie Mai/juni als Erscheinungsdatum anpeilen. Nu ja, anpeilen ist hinsichtlich der Verbindlichkeit der Aussage noch weit von einem konkreten Erscheinungsdatum entfernt, das kennen wir ja noch von PG. Das Jahr ist dann übrigens wieder nicht genannt.  ;)

Kann man als einfacher Verbraucher eigentlich irgendwo nachschauen, ob ein Verlag die Buchpreisbindung zwischenzeitlich aufgehoben hat?