Autor Thema: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen  (Gelesen 779125 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.086
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6125 am: 5.09.2022 | 19:34 »
Die Aussage nehme ich nicht mehr wirklich ernst. Es ist zudem müßig sich zu überlegen, was er letztendlich gemeint hat. Dem gegenüber stehen einige unumstößliche Fakten, die sich eben nicht mehr wegdiskutieren lassen. In 2 Fällen hat er übrigens bereits Schulden der GbR über die GmbH getilgt.

Yup. das ist in der Tat eher müßig, zumal er ja verlautbart hat, dass er den Verlag unter dem Schirm der GmbH fortführen will, das würde die eh nur vage angedeutete 'Option' wohl ausschließen.

Was die Tilgung via GmbH betrifft: Gut für die jeweiligen Gläubiger, meines Wissens nach ist das nicht verboten. Und dass das ordnungsgemäß innerhalb der GmbH verläuft bzw gebucht wird, das ist ist ja nun eine der Aufgaben eines Geschäftsführers. Insbesondere wenn er quasi auch noch der einzige verbliebene Mitarbeiter ist...  ;)

Online Asleifswasserträger

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 30
  • Username: Asleifswasserträger
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6126 am: 5.09.2022 | 19:52 »
Es gab ein neues Märchen.. äh ich meine ein neues Verlagsupdate:

https://www.prometheusgames.de/verlag/2022/09/05/verlagsupdate-8-22/

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.522
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6127 am: 5.09.2022 | 22:29 »
Ich habe die Arbeit an der Dresden Files Zeitleiste wieder aufgenommen.
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Online RackNar

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 806
  • Username: RackNar
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6128 am: 5.09.2022 | 22:30 »
Ich habe die Arbeit an der Dresden Files Zeitleiste wieder aufgenommen.
+1

Offline Darkling

  • Rorschach jr.
  • Legend
  • *******
  • Wohnt mietfrei in diversen Köpfen...
  • Beiträge: 5.119
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Darkling
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6129 am: 5.09.2022 | 22:35 »
Ich habe die Arbeit an der Dresden Files Zeitleiste wieder aufgenommen.
Danke!
Der Weg zum Herzen eines Menschen führt durch den Brustkorb!

I`m just a soul whose intentions are good.
Oh Lord, please dont`let me be misunderstood!

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.086
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6130 am: 5.09.2022 | 22:38 »
Hmm, da steckt aber schon das ein oder andere drin:

Zitat
Das für mich Wichtigste ist aktuell das Projekt “PG”, sollte es sich nicht retten lassen, ich kann es aktuell leider nicht sagen, wenigstens halbwegs mit Würde und möglichst ohne Kollateralschäden zu beenden.
Und so bekommt jetzt der gesamte Verlag auf einmal den Status eines Projekts... Aber vermutlich gut, dass das mal geklärt wurde, Prioritäten sind halt wichtig.

Savage Worlds: a) Nebula Arcana: Jetzt erst mal weitere Textarbeit an dem Abenteuerband, von weiteren Schritten wie Lektorat, Layout oder Druck wird nichts gesagt. b) Er möchte Elyrion herausbringen. c) Zu den anderen Sachen aus dem Update vom 05.05.2022 (Limitierte Deadlands-Handbücher, limitierte Kompendien, Bennies) wurde nichts gesagt.

Dresden Files: Das ist finanziell weiter schwierig (und er bezieht sich meiner Meinung nach nur auf den Druck der beiden Bücher, nicht auf all das andere), keinesfalls vor dem Weihnachtsgeschäft. Also vermutlich der Druckauftrag, nicht die fertigen Bücher. Oh, und die GmbH möchte es vermeiden neue Schulden zu machen. Was ja auch nicht gut geht, wenn man eigentlich Gewinn machen will, um die Liste der Altgläubiger der GbR nach und nach abzuarbeiten...

Es soll einen neuen Settingband für Ratten geben. Und die englischen Bücher sollen erscheinen. Irgendwie, irgendwo, irgendwann...

Rolemaster: Es gibt noch den Mentalismus-Band, der auch schon fast zu Ende lektoriert ist.

Der Wald des Radagast (dieses Brettspiel, bei dem sie angeblich eine Lizenz haben):
Zitat
Der ein oder andere erinnert sich sicherlich noch an die Vorbestellaktion zu “Der Wald des Radagast”. Auch hier habe ich gute Nachrichten. Wir stehen derzeit im Austausch mit dem Lizenzgeber und besprechen, welche Stückzahlen sich im Import für uns lohnen, ohne uns zu verausgaben. Ich rechne damit, dass wir in den nächsten Wochen unsere Lieferung erhalten und nach Abzug der Vorbesteller auch noch einen guten Schwung Spiele für den Shop übrig haben werden.

Dazu mal zwei Links:
https://www.kickstarter.com/projects/radgostforest/forest-of-radgost/posts/3100143?lang=de vom 13.02.2021 Kurz: Die machen die deutsche Lokalisation selbst
https://www.kickstarter.com/projects/radgostforest/forest-of-radgost/posts/3592241 Die Spiele sollen am 23.09.22 in Barcelona eintreffen, dann in ein Lager in Frankreich verbracht und von dort aus über ganz Europa verteilt werden. Von wegen Verhandlungen oder so etwas, die bekommen ihre Ware vermutlich wie alle anderen Unterstützer auch

Kommunikation:
Zitat
Schlussendlich noch ein Wort zur Kommunikation. Derzeit erreicht ihr uns/mich zuverlässig per Mail und über Twitter. Da die Anfragenzahl derzeit noch sehr hoch ist, dauert es mit der Antwort manchmal ein wenig, aber es klappt. In absehbarer Zeit werden auch Facebook und Instagram wieder aktiver bespielt werden. Aufgrund der schieren Menge und weil ich erstmal alles persönlich beantworten wollte, hatte ich mich zunächst auf einen Kanal (die Mails) konzentriert. Ich möchte euch aber natürlich auch auf den anderen Plattformen Rede und Antwort stehen, daher kam dann erstmal Twitter dazu, als nächstes wird dann Facebook folgen. Ich bemühe mich aktuell zudem euch unter dem Hashtag #waybackpg möglichst täglich einen Einblick in meine Arbeit an den verschiedenen Projekten zu geben und euch so noch besser auf dem Laufenden zu halten.

Die Facebook-Präsenz des Verlags ist down (oder ganz weg, wer weiß das schon), die Homepage von 13Mann ist seit Tagen nicht mehr erreichbar. Der Handelsbereich ist auf Facebook noch vorhanden und ist damit vermutlich das, was demnächst 'wieder aktiver bespielt' werden soll.
Schon fast wieder schön ist die Bemerkung, dass er alle Mails persönlich beantworten wollte. Vielleicht wird er ja mal Mitarbeiter des Monats...  ::)
Das letzte Update von den Dresden Files auf dem Kickstarter ist von November 2021, das letzte Update mit echtem Wert für die Unterstützer von September 2020 (die pdf waren fertig). Nur falls er mal was sucht, wo er Rede und Antwort stehen kann...

Kurz: Es gibt keine konkreten Zusagen, nur mehr oder weniger vage Absichtserklärungen.

Zum Schluss, auch wenn es am Anfang steht:
Zitat
Wie schon erwähnt, haben wir uns von allen ausländischen Lizenzen getrennt oder sind dabei das zu tun. Wenn ich “wir” sage, meine ich übrigens “den Verlag” und nicht ein ominöses, großes Team.
'Wir' kann sich eigentlich nur auf die GbR beziehen, da die Lizenznehmerin war. Der Verlag wird im Augenblick gemäß den vorigen Informationen von der PG GmbH getragen. Also von Christian, der ich den Mantel der GmbH umgelegt hat. Welche ausländischen Lizenzen außer Symbaroum, Dresden Files und Bee Movie hatte PG eigentlich noch? Rolemaster und Traveller sind/waren ja bei 13Mann...

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.086
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6131 am: 5.09.2022 | 22:40 »
Ich habe die Arbeit an der Dresden Files Zeitleiste wieder aufgenommen.

Wow.  :d
Und was Darkling schrieb.  :)

Offline LeoNiceland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 389
  • Username: LeoNiceland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6132 am: 6.09.2022 | 00:08 »
Ohne euren Enthusiasmus bremsen zu wollen......

Was soll das bringen?

Auszüge aus der Sammlung "Loewentals Märchenstunde"?  ;D

Offline carthinius

  • KeinOhrAse
  • Legend
  • *******
  • "it's worse than you know!" - "it usually is."
  • Beiträge: 5.748
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: carthinius
    • carthoz.itch.io
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6133 am: 6.09.2022 | 00:33 »
Savage Worlds: a) Nebula Arcana: Jetzt erst mal weitere Textarbeit an dem Abenteuerband, von weiteren Schritten wie Lektorat, Layout oder Druck wird nichts gesagt.
Was ich daran so bemerkenswert finde: Nichts, aber auch gar nichts von seinen aktuellen Arbeiten an Nebula Arcana war überhaupt noch nötig. Dieses angebliche Korrigieren, das Anflanschen neuer Texte, irgendwelcher plötzlich aus seiner Hand aufgetauchten Abenteuer und der angeblichen Kampagnenwelt namens Zwielicht-Zyklus, in die Nebula Arcana eingebettet sein soll, war nie Teil des Deals – weder für die ursprünglichen Autoren noch für das Crowdfunding. Mir scheint, das alles dient nur dem Zweck, um dem Werk den CL-Stempel aufzudrücken, und um die eigenen leidlichen Schreibversuche an Welten und Abenteuern den Leute unterzujubeln, die sich dafür normalerweise schon nicht interessieren würden, die sie aber unter den aktuellen Umständen nicht einmal mehr mit der Kneifzange anfassen würden. Oder glaubt jemand, dass noch irgendwer CLs Romane oder gar Elyrion kaufen würde nach all den Jahren PR-Arbeit, die der Verlag durch seine Performance geleistet hat?
Mir tut nur leid, dass das alles gewissermaßen auf dem Rücken einer Person ausgetragen wird, die sich dazu nicht einmal mehr äußern kann.
Meine itch.io-Seite | Guild of Gnomes, ein Hack von Lasers & Feelings (bisher nur auf englisch verfügbar) | Böser Mond, du stehst so stille, ein Szenario für Warhammer Fantasy RPG 3rd | DURF (Deutsche Ausgabe), ein knackiges, regelleichtes Dungeon-Fantasy-Rollenspiel

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.086
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6134 am: 6.09.2022 | 07:38 »
Na ja, das Abenteuer war ja ursprünglich als generisches Horrorabenteuer ein Stretchgoal für das Crowdfunding der Kompendien.
IMHO dient das alles auch noch einem weiteren Zweck, nämlich auch bei Nebula Arcana die Fiktion aufrecht zu erhalten, dass da noch etwas gedrucktes kommen soll und gleichzeitig zu erklären, weshalb es jetzt noch nicht fertig gestellt werden kann.
Und genau dieses Versprechen, dass da schon noch was kommen soll bringt ja anscheinend etliche Menschen dazu, ihr Geld in den Crowdfundings zu belassen anstatt es zurückzufordern.

Letzteres wäre aufgrund des Schuldbeitritts der PG GmbH (also der Erklärung, für die Verbindlichkeiten der GbR mit einzustehen) vermutlich gar nicht gut für die GmbH, gerade weil da eben andere Regeln gelten als bei einer reinen Personengesellschaft...

Was soll das bringen?

Es bringt einen leichteren/besseren Überblick über die Entwicklungen der diversen Crowdfundings. Ja, auch über die diversen Aussagen, die verlagsseitig dazu getroffen wurden und ist damit auch ein Werkzeug, sich mit dem ganzen Komplex halbwegs sachlich auseinanderzusetzen.
Zumal so langsam die Originalquellen auf den diversen Seiten von PG wegfallen und nur noch per Internet Archive oder diversen Screenshots als Momentaufnahmen überhaupt zugänglich sind.

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.522
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6135 am: 6.09.2022 | 08:55 »
Was soll das bringen?
Auszüge aus der Sammlung "Loewentals Märchenstunde"?  ;D

Ich finde die erzählten Märchen als Dokument des Scheiterns recht spannend. Ich hatte zB ja Mitte 2019 aufgehört und nun gestern Abend versucht, die Kette so nahtlos wie möglich wieder zu schließen. Erstaunlich, was 2019 und 2020 so erzählt wurde. Kann sich noch jemand an diese merkwürdigen Videos erinnern, in denen CL eines seiner Kinder die Testdrucke der Dresden Files Bücher durchblättern lässt?
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Offline Hotzenplot

  • geiles Gekröse
  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Potz Pulverdampf und Pistolenrauch!
  • Beiträge: 10.595
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hotzenplotz
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6136 am: 6.09.2022 | 09:02 »
Kann sich noch jemand an diese merkwürdigen Videos erinnern, in denen CL eines seiner Kinder die Testdrucke der Dresden Files Bücher durchblättern lässt?
Ja, ganz schlimm. Ein Tiefpunkt. Hat mich irgendwie trotzdem (?) getriggert, weil ich Mitleid mit dem Kind habe, das in so ein Schmierentheater hineingezogen wird.
ehrenamtlicher Dienstleistungsrollenspieler

Mein größenwahnsinniges Projekt - Eine DSA-Großkampagne mit einem Haufen alter Abenteuer bis zur Borbaradkampagne:
http://www.tanelorn.net/index.php?topic=91369.msg1896523#msg1896523

Ich habe die G7 in 10 Stunden geleitet! Ich habe Zeugen dafür!

Ich führe meinen Talion von Punin in der Borbaradkampagne im Rollenhörspiel
https://rollenhoerspiel.de/

Offline Niniane

  • gackernde Fate-Fee
  • Titan
  • *********
  • Witch of the Waterfall
  • Beiträge: 16.504
  • Geschlecht: Weiblich
  • Username: Niniane
    • FateCast
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6137 am: 6.09.2022 | 17:06 »
Die Facebook-Seite ist übrigens noch da, auf dem Handy kann ich sie aufrufen und von der Verlagsseite aus. Aus der Suche im Desktop-Browser geht das allerdings nicht (mehr), das ist aber auch bei anderen Seiten der Fall. Nur, dass hier kein falscher Eindruck entsteht und der letzte Eintrag ist auch vom 22.8.
Flawless is a fiction, imperfection makes us whole
The weight that holds you down, let it go
(Parkway Drive - Ground Zero)

Offline LeoNiceland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 389
  • Username: LeoNiceland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6138 am: 6.09.2022 | 18:05 »
sich mit dem ganzen Komplex halbwegs sachlich auseinanderzusetzen.
Ist ja nur deshalb so komplex, weil CL über jeden Arbeitsschritt in allen möglichen Varianten berichtet. Naja und daran hat man sich einfach gewöhnt.

Als Kunden interessiert mich das eigentlich nicht die Bohne. Aus Kundensicht sieht es sachlich so aus "Ware wird bestellt und wird fristgerecht geliefert".
« Letzte Änderung: 6.09.2022 | 18:11 von LeoNiceland »

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.522
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6139 am: 6.09.2022 | 19:03 »
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Offline schneeland

  • Moderator
  • Mythos
  • *****
  • Cogito ergo possum
  • Beiträge: 9.008
  • Username: schneeland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6140 am: 6.09.2022 | 19:12 »
Deine Zusammenfassung ist wirklich noch das beste an dem ganzen PG-Debakel :)
"Hello, my friend! Pay a while, and listen!"
BlizzCon 2018

Offline Nodens Sohn

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 983
  • Username: Nodens Sohn
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6141 am: 6.09.2022 | 19:31 »
So. Aktueller Stand der Zeitleiste: https://1drv.ms/b/s!AnTDKhujvbGlw2-tLD-MdeCKfmbO?e=be8Y5U

Ich wollte deine Zusammenfassung einfach mal überfliegen, doch bin ich am Anfang über die Jahreszahl gestolpert, bei der das Dresden-Files-Crowdfunding beendet wurde. 2015? Über 7 Jahre läuft dieses Drama schon?

Ich war so geschockt, ich konnte einfach nicht mehr weiterlesen.

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.086
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6142 am: 6.09.2022 | 21:12 »
Die Facebook-Seite ist übrigens noch da, auf dem Handy kann ich sie aufrufen und von der Verlagsseite aus. Aus der Suche im Desktop-Browser geht das allerdings nicht (mehr), das ist aber auch bei anderen Seiten der Fall. Nur, dass hier kein falscher Eindruck entsteht und der letzte Eintrag ist auch vom 22.8.
Danke für den Hinweis, Niniane. OK, die Facebook-Seite ist nicht down, er mag nur nicht mehr, dass jeder sie finden/sehen kann. Was aber trotzdem funktioniert.  :)

Offline Wildy

  • Bloody Beginner
  • *
  • Beiträge: 27
  • Username: Wildy
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6143 am: 6.09.2022 | 22:01 »
Danke,@Kreggen für die tolle Arbeit und die Zeit die du für die Timeline opferst.

Offline thorin

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 581
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6144 am: 10.09.2022 | 10:02 »

Der Wald des Radagast (dieses Brettspiel, bei dem sie angeblich eine Lizenz haben):
Dazu mal zwei Links:
https://www.kickstarter.com/projects/radgostforest/forest-of-radgost/posts/3100143?lang=de vom 13.02.2021 Kurz: Die machen die deutsche Lokalisation selbst
https://www.kickstarter.com/projects/radgostforest/forest-of-radgost/posts/3592241 Die Spiele sollen am 23.09.22 in Barcelona eintreffen, dann in ein Lager in Frankreich verbracht und von dort aus über ganz Europa verteilt werden. Von wegen Verhandlungen oder so etwas, die bekommen ihre Ware vermutlich wie alle anderen Unterstützer auch


Vielen Dank für diese Info. Wenig überraschend, dass PG die Produktion eines Brettspiels nicht hinbekommen haben, aber schön, dass es nun doch eine deutsche Version geben wird.

Online CK

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 796
  • Username: CK
    • Dungeonslayers
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6145 am: 10.09.2022 | 11:41 »
Das Label 'Betrüger' darf (so weh und leid mir das selbst tut) ohne Gegenwind nur die Rechtsprechung verteilen

Verteilen klingt so willkürlich, das ist im §263 StGB klar definiert.

Offline Flamebeard

  • Resident Car Mechanic
  • Legend
  • *******
  • Beiträge: 4.060
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Flamebeard
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6146 am: 10.09.2022 | 16:10 »
Verteilen klingt so willkürlich, das ist im §263 StGB klar definiert.

Stimmt.
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)

Mein Biete-Thread

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.086
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6147 am: 10.09.2022 | 20:32 »
Vielen Dank für diese Info. Wenig überraschend, dass PG die Produktion eines Brettspiels nicht hinbekommen haben, aber schön, dass es nun doch eine deutsche Version geben wird.

Wenn der amerikanische Kickstarter am 13.02.20221 mitteilt, dass er die deutsche Version seines Spiels selbst anbieten wird, als voraussichtlicher Liefertermin Dezember 2021 angegeben wird und PG am 04.10.2021 etwas von Vorbestelleraktion schreibt...
... denke ich, dass die mit der Produktion (vielleicht bis auf eine Beteiligung bei der Fanübersetzung) mal gar nichts zu tun hatten sondern die Spiele dann einfach auf Deutsch als Late Pledge bestellt haben. Und sich ein bisschen mit fremden Federn geschmückt haben...

Offline Kreggen

  • Koop - Fanziner
  • Hero
  • **
  • Beiträge: 1.522
  • Username: Kreggen
    • Elfenwolf.de
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6148 am: 10.09.2022 | 21:22 »
... denke ich, dass die mit der Produktion (vielleicht bis auf eine Beteiligung bei der Fanübersetzung) mal gar nichts zu tun hatten sondern die Spiele dann einfach auf Deutsch als Late Pledge bestellt haben. Und sich ein bisschen mit fremden Federn geschmückt haben...

Was ja auch nicht zum ersten mal vorkommt. Ich verweise da gerne auf die "exklusive" Erdenstern-CD "Urban Files"  >;D
- spielt + spielleitet
    -> in Präsenz im Verein "Die Traumjäger"  [ http://www.die-traumjaeger.de/ ]
   - > online auf dem Lurch & Lama Discord
- spielleitet zur Zeit am liebsten Broken Compass & Mythos World

Offline Teerabe

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.086
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #6149 am: 11.09.2022 | 12:57 »
Hmm, ich frage mal positiv: Welche der zahlreichen versprochenen limitierterten/Deluxe-Varianten hat PG tatsächlich schon gemacht?