Tanelorn.net

Autor Thema: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen  (Gelesen 112683 mal)

Marcian und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Online schneeland

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 186
  • Username: schneeland
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2025 am: 16.04.2018 | 13:42 »
Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, kommt erstmal Zorn des Hüters, und danach die Übersetzung des APG.

Offline Thallion

  • Rezi-Spezi
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.448
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Thallion
    • Rollenspiel-Bewertungen
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2026 am: 16.04.2018 | 13:52 »
Danke fürs Teilen Schneeland. Exnef ist übrigens mein Account.

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2027 am: 16.04.2018 | 16:01 »
Ich kopiere dann hier mal kurz den letzten Beitrag von Exnef aus dem PG-Forum herein, der - mangels öffentlicher Verkündung - vermutlich die beste Quelle zum aktuellen Stand ist:

Mir ist der Unterschied Karten/Decks nicht klar? Sind das das Aktion Deck und hellfrost deck oder sind das Spielpläne und wenn die gut werden, werden dann dort die Decks danach produziert?

Offline Kreggen

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 344
  • Username: Kreggen
    • 25 Jahre unterwegs in Sachen Rollenspiel - Elfenwolf.de
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2028 am: 16.04.2018 | 16:10 »
Ich war so frei und habe bei Erdenstern bzgl. der Bonustracks aus dem Dresden Files CF nachgefragt. Die drei Tracks sind als Download bei Bandcamp erhältlich. https://erdenstern.bandcamp.com/album/urban-files-bonustracks 
- hat seinen Jahresrückblick auf www.elfenwolf.de
- schreibt gerade was für Splittermond
- spielt im Verein "Die Traumjäger" gerade Timewatch
- möchte 2018 mal Fate leiten
- freut sich auf "Pulp Cthulhu"

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2029 am: 16.04.2018 | 16:13 »
Ich war so frei und habe bei Erdenstern bzgl. der Bonustracks aus dem Dresden Files CF nachgefragt. Die drei Tracks sind als Download bei Bandcamp erhältlich. https://erdenstern.bandcamp.com/album/urban-files-bonustracks

Denke mal, dass nimmt der Sache den exklusiv Charakter? War dies mit den Unterstützern so vereinbart?

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2030 am: 16.04.2018 | 16:30 »
Zitat aus der Kampagnenbeschreibung / Stretch goal:

Zitat
18.000€ – Wir produzieren gemeinsam mit den renommierten Musikern von Erdenstern ein Konzeptalbum, das speziell auf die Atmosphäre der Dresden Files zugeschnitten sein wird. Sobald das Stretch Goal erreicht ist, wird die CD als Add-on für 15 Euro wählbar sein und Unterstützer die das Album während der Kampagne erwerben, erhalten drei exklusive digitale Bonustracks! Mehr über Erdenstern erfährst du hier. - FREIGESCHALTET!

Kann Erdenstern das einfach so machen und PG „hintergehen“? Das ist uns ja als exklusiv von PG versprochen worden..  da kann Christian Löwenthal mal seinen Anwalt für die Unterstützer bemühen...

Offline thorin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2031 am: 16.04.2018 | 16:41 »
Zitat aus der Kampagnenbeschreibung / Stretch goal:

Kann Erdenstern das einfach so machen und PG „hintergehen“? Das ist uns ja als exklusiv von PG versprochen worden..  da kann Christian Löwenthal mal seinen Anwalt für die Unterstützer bemühen...

Hm, also ich finde nicht, dass die Tracks für mich einen höheren Wert erreichen dadurch, dass sie kein anderer hat (oder nur die anderen Backer). Ich finde sogar, dass Musik nie exclusiv sein sollte, sondern möglichst jedem offen stehen sollte, der sich dafür interessiert.

Den Ärger über fehlende Exclusivität teile ich deshalb nicht; ok, man kann jetzt sagen, dass die Kickstarter-Version teurer war als die später frei erhältliche und dafür aber exclusive Teile enthielt.

Aber mal ehrlich: Mit dem Soundtrack wurde uns überhaupt mal was geliefert und das in einer halbwegs vernünftigen Zeit, die noch einen deutlichen Bezug zu dem Zeitpunkt hatte, der bei der Geldsammelphase genannt wurde. Da können die von mir aus den Soundtrack nun verschenken, egal, es wurde mal was geliefert!

Offline sprawldog

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 623
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: oak
    • SPRAWLDOGS
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2032 am: 16.04.2018 | 16:45 »
Denke mal, dass nimmt der Sache den exklusiv Charakter? War dies mit den Unterstützern so vereinbart?

https://www.kickstarter.com/projects/1995366434/das-dresden-files-rollenspiel/posts/1648924
Zitat
Soeben habe ich den ersten Kickstarter-exklusiven Bonustrack an alle Backer der Kampagne verschickt. Wie der Titel „Pursuit The Undead“ schon andeutet [...]

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2033 am: 16.04.2018 | 17:01 »
Eigentlich stimme ich Dir mit der freien Musik grundsätzlich zu, aber wenn es mir so verkauft wird, dass mit dem erhöhten Umsatz drei Lieder nur für die Unterstützer gemacht werden, dann kann das schon ein Grund sein ein crowdfunding mit zu machen oder nicht..

Anders hätte es ja heißen können, dass es dank der Unterstützer drei Lieder für die Allgemeinheit entstanden sind, was auch für mich persönlich ok wäre.

Finde das alles seltsam und würde gern wissen, warum sich das geändert hat. Andererseits war der generelle Liefertermin ja auch Mai 2016....

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.696
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2034 am: 16.04.2018 | 17:07 »
Kann Erdenstern das einfach so machen und PG „hintergehen“? Das ist uns ja als exklusiv von PG versprochen worden..  da kann Christian Löwenthal mal seinen Anwalt für die Unterstützer bemühen...

Ob Erdenstern das "einfach so" machen darf hängt davon ab, was mit PG vertraglich vereinbart ist.

Prinzipiell gibt es drei Möglichkeiten:
Erdenstern hat PG hintergangen und einen Vertrag gebrochen.
PG hat den Kunden Dinge versprochen, die sie nicht halten können.
Missverständliche Kommunikation: Das "backer-exklusiv" war nicht als "für immer backer-exklusiv" gemeint, sondern als "für Zeitraum XY backer-exklusiv."

Entscheide selbst, was du für wahrscheinlicher hältst.

Offline Teerabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 298
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2035 am: 16.04.2018 | 17:12 »
Denke mal, dass nimmt der Sache den exklusiv Charakter? War dies mit den Unterstützern so vereinbart?

IIRC war die Exklusivität mit den Backern vereinbart nur leider nicht mit den Erdensternen, zumindest konnte man das aus einer zwischenzeitlichen Antwort herauslesen. Da ist dann wohl nachträglich besprochen worden, dass die Tracks bis November 2017 kickstarter-exklusiv sein sollten...
Soll heißen: Das liegt wohl nicht an den den Erdensternen. Allerdings muss man auch dazu sagen, dass man die Tracks zwar via Bandcamp streamen kann, für den Download muss man aber mindestens € 2,00 bezahlen bzw. mindestens 5,00 € alle 3 Tracks oder mindestens € 9,00 für das Album. Und dann hat man immer noch keine CD.
« Letzte Änderung: 16.04.2018 | 17:19 von Teerabe »

Offline Teerabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 298
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2036 am: 16.04.2018 | 17:44 »
https://www.kickstarter.com/projects/1995366434/das-dresden-files-rollenspiel/posts/1648924

Ach ja, in dem oben zitierten Update vom 6.8.2016 hat PG in das gleiche Update folgendes geschrieben:

Zitat
Das Lektorat der beiden Grundbände ist inzwischen vollständig abgeschlossen und wir warten nur noch auf den Startschuss fürs Layout. Dieser hat sich leider aufgrund vertraglicher Unklarheiten zwischen dem Illustrator und dem Verlag in Spanien etwas verzögert. Aber wir haben durchaus noch ein Ass im Ärmel, um die dadurch eingebüßte Zeit wieder wettzumachen: Wir stocken unser Layouter-Team auf, um beide Bände parallel zu layouten. Am neuen Zeitplan ändert sich dadurch also nichts.

Tjaja.  ::)

Mal sehen, auf Facebook wurde mir heute ein Dresden-Files Update für diese Woche versprochen.
https://www.facebook.com/prometheusgames/posts/1855693721162743?comment_id=1856756134389835&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R6%22%7D
Lustigerweise beantworten sie meine Fragen (unter anderem) dort nicht, weil ja viele andere Interessierte das dann nicht wahrnehmen würden. Immerhin schön, dass ihnen das inzwischen auch aufgefallen ist.  :D

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2037 am: 16.04.2018 | 18:00 »
Ich bin immer wieder erstaunt, dass auch im Sinne des Verbraucherschutzes, beim crowdfunding so einiges anders zu sein scheint..

Klar war das DF crowdfunding mit PG, aber Erdenstern war namentlich erwähnt und wird den Text auch gesehen haben. Da hätte man ja genug Zeit gehabt als Dritter bei kickstarter oder sonstwo Einspruch gegen die Aussage zu erheben?

Gibt es da Fristen , weil nach 2 Jahren damit erst aus dem Hut zu kommen, kann ja auch nicht im Sinne des Verbrauchers sein?

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2038 am: 16.04.2018 | 18:12 »
Ach ja, in dem oben zitierten Update vom 6.8.2016 hat PG in das gleiche Update folgendes geschrieben:

Tjaja.  ::)

Mal sehen, auf Facebook wurde mir heute ein Dresden-Files Update für diese Woche versprochen.
https://www.facebook.com/prometheusgames/posts/1855693721162743?comment_id=1856756134389835&comment_tracking=%7B%22tn%22%3A%22R6%22%7D
Lustigerweise beantworten sie meine Fragen (unter anderem) dort nicht, weil ja viele andere Interessierte das dann nicht wahrnehmen würden. Immerhin schön, dass ihnen das inzwischen auch aufgefallen ist.  :D

Irgendwie erst garnicht gemerkt, dass das Zitat 1.5 Jahre alt ist mit den zwei Layoutern... dachte gerade da geht es jetzt richtig voran.. bis ich nochmal genau gelesen haben..

Hoffe auf das Update heute, will endlich mal ein paar gute Neuigkeiten zu Elyrion!

Offline Pyromancer

  • General Deckblatt
  • Titan
  • *********
  • Beiträge: 13.696
  • Username: Pyromancer
    • Pyromancer Publishing auf dtrpg
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2039 am: 16.04.2018 | 18:25 »
Ich bin immer wieder erstaunt, dass auch im Sinne des Verbraucherschutzes, beim crowdfunding so einiges anders zu sein scheint..

Klar war das DF crowdfunding mit PG, aber Erdenstern war namentlich erwähnt und wird den Text auch gesehen haben. Da hätte man ja genug Zeit gehabt als Dritter bei kickstarter oder sonstwo Einspruch gegen die Aussage zu erheben?

Gibt es da Fristen , weil nach 2 Jahren damit erst aus dem Hut zu kommen, kann ja auch nicht im Sinne des Verbrauchers sein?

Die wohlwollende Lesart ist, von einem Missverständnis auszugehen. Wenn (falls) mit Erdenstern ausgemacht war "Bonus-Tracks exklusiv bis November 2017", dann ist die Aussage von PG von wegen "exklusive Bonus-Tracks" ja faktisch korrekt. Und wenn der Verbraucher dann denkt "exklusiv bis in alle Ewigkeit", dann kann man das nicht Erdenstern anlasten.
Und wenn die Bücher 2015 rausgekommen wären, dann hätte da auch kein Hahn mehr danach gekräht.

Offline thorin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2040 am: 16.04.2018 | 18:31 »
Lustigerweise beantworten sie meine Fragen (unter anderem) dort nicht, weil ja viele andere Interessierte das dann nicht wahrnehmen würden. Immerhin schön, dass ihnen das inzwischen auch aufgefallen ist.  :D

Ja, das kommt alles in das Update. Das seit Samstag mit Hochdruck lektoriert wird und dann vielleicht in zwei Wochen veröffentlichungsreif ist. Da kann man nur hoffen, dass derjenige, der das Update lektoriert, nicht auch mit dem gleichen Tempo fleissig an den verschiedenen Büchern werkelt...

Offline Teerabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 298
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2041 am: 16.04.2018 | 18:37 »
Ich bin immer wieder erstaunt, dass auch im Sinne des Verbraucherschutzes, beim crowdfunding so einiges anders zu sein scheint..

Klar war das DF crowdfunding mit PG, aber Erdenstern war namentlich erwähnt und wird den Text auch gesehen haben. Da hätte man ja genug Zeit gehabt als Dritter bei kickstarter oder sonstwo Einspruch gegen die Aussage zu erheben?

Gibt es da Fristen , weil nach 2 Jahren damit erst aus dem Hut zu kommen, kann ja auch nicht im Sinne des Verbrauchers sein?

Hmm, ich weiß gerade nicht, wo du hin möchtest.
Kickstarter klärt ja keine inhaltlichen Differenzen sondern verweist die Unterstützer an den jeweiligen Veranstalter. Sie verpflichten den Veranstalter allerdings zur Wahrheit.
Das wäre in dem Fall Prometheus Games, die ja auch deine Vertragspartner sind.
Aber was möchtest du mit einem Einspruch bei PG konkret erreichen? Letztlich bekommst du die gleiche Teilleistung (CD Urban Files + Bonustracks) für 5,99 € (zzgl. Versandkosten) weniger. Wenn die Erdensterne die Bonustracks irgendwann mal freigeben, verringert sich das auf 0,99 €.

Falls du nach Argumenten für einen Widerruf suchst: Die brauchst du nicht, das geht bis zum Zugang der letzten Teillieferung bei dir. Es wäre ein (weiteres) Argument, wenn du nicht widerrufen sondern zurücktreten möchtest (juristisch gbt es da Unterscheide, die allerdings für Laien zunächst eher 'arkan' erscheinen und definitiv den Rahrmen sprengen, was ich hier erläutern möchte).

Joah, Prometheus Games hat da wohl etwas versprochen, was sie anscheinend so nicht (mehr) halten können.

Oder meinst du, dass Erdenstern PG darauf hätte hinweisen müssen, dass ihre Werbung nicht ganz zutreffend war? Ich denke nicht, dass das erforderlich war...

Offline Teerabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 298
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2042 am: 16.04.2018 | 18:49 »
Die wohlwollende Lesart ist, von einem Missverständnis auszugehen. Wenn (falls) mit Erdenstern ausgemacht war "Bonus-Tracks exklusiv bis November 2017", dann ist die Aussage von PG von wegen "exklusive Bonus-Tracks" ja faktisch korrekt. Und wenn der Verbraucher dann denkt "exklusiv bis in alle Ewigkeit", dann kann man das nicht Erdenstern anlasten.
Und wenn die Bücher 2015 rausgekommen wären, dann hätte da auch kein Hahn mehr danach gekräht.

Der Verlag hatte im Kickstarter-Update 43 vom 31.5.2017 https://www.kickstarter.com/projects/1995366434/das-dresden-files-rollenspiel/posts/1899153wie folgt dazu Stellung genommen:
Zitat
Frage: Werden die Bonustracks des Urban-Files-Soundtracks kickstarter-exklusiv bleiben?

Bislang sind die Bonustracks nur exklusiv für Backer erhältlich. Die Rechte an den Tracks liegen jedoch bei Erdenstern und wir haben keinen Einfluss auf die Verwendung der Tracks in der Zukunft. Eva hat uns aber erst kürzlich mitgeteilt, dass die Tracks noch bis Ende des Jahres keine weitere Verwendung finden sollen.
Ich denke, dass die Exklusivität schlicht nicht vereinbart worden ist. Ich bin aber auch nicht mehr wohlwollend.  ;)

Offline Selganor

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 31.600
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2043 am: 16.04.2018 | 19:07 »
Naja... die Tracks sind ja (wie oben versprochen) im Jahr 2017 nicht wiederverwertet worden sondern erst heute (also nochmal mehr als ein Vierteljahr spaeter) online gegangen
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Der Narr

  • Legend
  • *******
  • "@[=g3,8d]\&fbb=-q]/hk%fg"
  • Beiträge: 4.821
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: seliador
    • Buntes Rollenspiel Blog
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2044 am: 16.04.2018 | 19:19 »
Außerdem gibt es spannenderes - das Symbaroum-Update ist da:

http://www.prometheusgames.de/verlag/2018/04/16/symbaroum-ein-ausblick-auf-die-zukunft/

Enthalten eine Auflistung der englischen Produkte und in welcher Reihenfolge sie übersetzt werden sollen. Als nächstes soll wohl zur RPC Graywade Crossing erscheinen.
Buntes Rollenspiel. Gedanken, Anfänge und Abschiede rund um mein liebstes Hobby.

Spiele die ich mag: Arcane Codex — Basic Roleplaying — Beyond the Wall and Other Adventures — Lamentations of the Flame Princess — Marvel Heroic Roleplaying — Savage Worlds — Talislanta — Traveller
Im Moment spielleite ich: Beyond the Wall
Im Moment spiele ich: DSA5, Splittermond

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2045 am: 16.04.2018 | 19:20 »
http://www.prometheusgames.de/verlag/2018/04/16/symbaroum-ein-ausblick-auf-die-zukunft/

Nächstes „update“ - mein Lieblingssatz:

Zitat
Die Stoffkarten für Symbaroum sollen Anfang nächsten Monats bei uns eintreffen und im Hintergrund arbeiten wir bereits an den nächsten Büchern.

Anstatt mal erstmal mit Volldampf die Sachen, die offen sind , fertig zu machen...

Offline Teerabe

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 298
  • Username: Teerabe
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2046 am: 16.04.2018 | 21:50 »
Anstatt mal erstmal mit Volldampf die Sachen, die offen sind , fertig zu machen...

Was hast du erwartet: Für die kommenden Bücher hat halt noch keiner bezahlt, also können sie damit wohl mehr Geld verdienen, als mit den Überstücken aus den Crowdfundings. Rein wirtschaftlich kann ich das gut verstehen, selbst wenn es möglicherweise einen schalen Beigeschmack hinterlässt.
Für die Leute, sie Symbaroum spielen wollen, ist das eine gute Nachricht. Allerdings kann ich mir auch nicht vorstellen, dass sie dafür keine Zeit von anderen Projekten abzweigen müssen.
Mal schauen, ab wann das vorbestellbar sein wird. Crowdfundings machen sie ja - bis auf den Druck von 50 Fathoms - vorerst nicht mehr. ;)

Offline KAW

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 123
  • Username: KAW
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2047 am: 16.04.2018 | 22:10 »
Für mich wirkt das Timing ein bisschen so, als möchte man verhindern, dass sich zu viele Symbaroum-Fans angesichts des laufenden Kickstarters (bei dem man auch die älteren Produkte erwerben kann) für die englische Version entscheiden. Für mich ist die Entscheidung trotzdem gefallen - ich glaube einfach nicht mehr daran, dass die deutschen Produkte zeitnah erscheinen.

Die Tabelle mit der Produktübersicht empfinde ich insofern als Frechheit, als man bei den Produkten, für die es deutsche Übersetzungen gibt,  einzelne Kapitel als einzelne Produkte darstellt, damit es am Ende so wirkt, als hätte man ohehin schon mehr als die Hälfte übersetzt.
Agathe Lohenstein
Schriftstellerin, 41
Charakter für das Tanelorn-Forenspiel Spawn of Azathoth

Offline thorin

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 198
  • Username: thorin
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2048 am: 16.04.2018 | 22:29 »
Für mich wirkt das Timing ein bisschen so, als möchte man verhindern, dass sich zu viele Symbaroum-Fans angesichts des laufenden Kickstarters (bei dem man auch die älteren Produkte erwerben kann) für die englische Version entscheiden. Für mich ist die Entscheidung trotzdem gefallen - ich glaube einfach nicht mehr daran, dass die deutschen Produkte zeitnah erscheinen.

Die Tabelle mit der Produktübersicht empfinde ich insofern als Frechheit, als man bei den Produkten, für die es deutsche Übersetzungen gibt,  einzelne Kapitel als einzelne Produkte darstellt, damit es am Ende so wirkt, als hätte man ohehin schon mehr als die Hälfte übersetzt.

Da wird ja noch einiges angekündigt für dieses Jahr. Ausgehend von bisherigen Erfahrungen, würde ich da keinen Pfennig drauf geben, dass da irgendetwas fertig wird. Obwohl die Motivation, wie es ja Teerabe schon geschrieben hat, hier höher sein müsste, weil man das Geld nicht schon verdient hat, solange nichts da ist.

Erfahrungsgemäß tauchen bei diesem "Verlag" immer die gleichen Namen im Impressum auf (zumindest einer). Was es für die offenen Crowdfundings bedeutet, dass nun Symbaroum stärker in den Fokus rückt, kann man sich ja denken. Es wird sicher nicht langweilig werden hier.

Offline Malron

  • Experienced
  • ***
  • Beiträge: 293
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Malron
Re: Prometheus Games Crowdfunding Diskussionen
« Antwort #2049 am: 17.04.2018 | 05:37 »
Mittlerweile kann ich dieses wirtschaftliche Argument nicht mehr verstehen. Die Leute warten bereits teilweise im fünften Jahr (Elyrion ab Mai), dass sie irgendeine Gegenleistung für ihr Vertrauen und Geld bekommen. Das ist eine so kleine „Szene“...

Irgendwann muss die Scham bei PG darüber doch mal aufkommen? Genauso wie man versagt in fünf Jahren ein Kartendeck zu drücken, wo eigentlich  alles schon vorliegt.

Diese letzten zwei Updates sind auch leer. Eigentlich reicht jeweils eine Zeile ..... 50 fathoms wird wahrscheinlich übernächste Woche an die Unterstützer Versand und wir machen mit symbaroum weiter.
Viel Blabla um nichts. Dann brauch man wieder bis Mitte der Woche um ein längst überfälliges generelle Update „zusammenzukratzen“. Das letzte generelle mit ein wenig Inhalt war von Anfang März.

Ein Jahr rum, alles beim Alten. Wieder nichts von Elyrion geliefert...
« Letzte Änderung: 17.04.2018 | 07:00 von Malron »