Autor Thema: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)  (Gelesen 7256 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.532
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #50 am: 25.01.2020 | 12:35 »
Die Haptik aber auch.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.928
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #51 am: 25.01.2020 | 12:49 »
Die Haptik aber auch.

Du kannst doch immer noch echte Minis und Aufsteller über den Tisch schubsen. Hauptsache, Dungeon und Weltkarte werden digital verwaltet.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.532
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #52 am: 25.01.2020 | 12:51 »
Ach so. Natürlich.  :)
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Hewisa

  • Schwächlicher Freugeist
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.422
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hewisa
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #53 am: 27.01.2020 | 08:20 »
Du kannst doch immer noch echte Minis und Aufsteller über den Tisch schubsen. Hauptsache, Dungeon und Weltkarte werden digital verwaltet.
Das kannst Du aber jetzt auch schon machen, zumindest so gut wie.

"Gloomhaven Helper": Wähle das Szenario und die Stufe aus - Monster werden Dir mundgerecht serviert, die Angriffsmodifikatorkarten per Fingertipp gezogen, Status (Statusse? Stati?) verwaltet etc.
Mit dem Gloomhaven Scenario Viewer brauchst Du auch nicht im Buch rumfieseln sondern kannst Dir das Szenario zugeschnitten auf die Anzahl der Charaktere anzeigen lassen und auch Raum für Raum aufdecken (keine versehentlichen Spoiler).
Zur Kampagnenverwaltung gibt's auch diverse Optionen - einen Gloomhaven Scenario Tree, eine online-Kampagnenkarte (links poste ich heute Abend, wenn ich zuhause bin) oder auch die App "Gloomhaven Camapign Tracker".

Kurz: Es gibt ne ganze Reihe nützlicher Helferlein, die das ganze deutlich leichter machen. Was man natürlich immer noch selber machen muss, ist die Marker und Pappaufsteller für's Szenario raussuchen und sich sein Charakterdeck zusammenstellen. Aber mit einem ordentlichen Sortiereinsatz (ich habe den vorn TowerRex und bin sehr zufrieden) ist das kein Ding. Ohne Sortiereinsatz ist das Spiel aber die Pest in Dosen.
Formerly known as Preacher.

Offline Crimson King

  • Hat salzige Nüsse!
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 17.928
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #54 am: 27.01.2020 | 09:01 »
Das kannst Du aber jetzt auch schon machen, zumindest so gut wie.

"Gloomhaven Helper": Wähle das Szenario und die Stufe aus - Monster werden Dir mundgerecht serviert, die Angriffsmodifikatorkarten per Fingertipp gezogen, Status (Statusse? Stati?) verwaltet etc.
Mit dem Gloomhaven Scenario Viewer brauchst Du auch nicht im Buch rumfieseln sondern kannst Dir das Szenario zugeschnitten auf die Anzahl der Charaktere anzeigen lassen und auch Raum für Raum aufdecken (keine versehentlichen Spoiler).
Zur Kampagnenverwaltung gibt's auch diverse Optionen - einen Gloomhaven Scenario Tree, eine online-Kampagnenkarte (links poste ich heute Abend, wenn ich zuhause bin) oder auch die App "Gloomhaven Camapign Tracker".

Kurz: Es gibt ne ganze Reihe nützlicher Helferlein, die das ganze deutlich leichter machen. Was man natürlich immer noch selber machen muss, ist die Marker und Pappaufsteller für's Szenario raussuchen und sich sein Charakterdeck zusammenstellen. Aber mit einem ordentlichen Sortiereinsatz (ich habe den vorn TowerRex und bin sehr zufrieden) ist das kein Ding. Ohne Sortiereinsatz ist das Spiel aber die Pest in Dosen.

Du musst immer noch den ganzen Schmu auf- und abbauen, und das schrittweise Aufbauen eines Szenarios, wenn man neue Räume erschließt, würde auch erheblich leichter fallen.

Die Idee wäre aber eher, dass man so einen virtuellen Spieltisch mit unterschiedlichen Spielen betreiben bzw. über wlan oder bluetooth von anderen Geräten aus mit Daten versorgen kann.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe

Offline Odium

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.092
  • Username: Hexenjäger
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #55 am: 1.04.2020 | 15:25 »
Übrigens ist der Kickstarter für den Nachfolger Frosthaven heute gestartet:
https://www.kickstarter.com/projects/frosthaven/frosthaven
Odiums Regel #1 zur Lösung von Problemen beim Rollenspiel: Redet miteinander!

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.401
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #56 am: 1.04.2020 | 19:54 »
Ich hätte es mir sofort mit BrokenTokenInlay geholt, ich bin aber auf Kurzarbeit und hab das Geld nicht übrig :(

naja rennt ja nicht weg, wird halt nächstes Jahr nur teurer
"The bacon must flow!"

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Username: Ninkasi
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #57 am: 3.04.2020 | 09:50 »
Tja, und immer diese Wartezeit bei Kickstartern.
Und Steuer und Porto kommt noch was drauf.
Und mein Schrank ist noch voller Spieler.
Und vermutlich schlägt es so dolle ein, da kommt dann "bald" eine deutsche Edition raus.
... :-\

Edit: http://www.feuerland-spiele.de/  für Sommer 2021 geplant.
« Letzte Änderung: 3.04.2020 | 09:54 von Ninkasi »

Offline Selganor [n/a]

  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Beiträge: 33.986
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Selganor
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #58 am: 3.04.2020 | 10:47 »
Deutsche Version wurde Anfang Maerz fuer den Sommer 2021 von Feuerland-Spiele angekuendigt

Wenn du aber schonmal reinschauen willst gibt es ein offizielles kostenloses Demo (ist auch beim Kickstarter verlinkt) fuer den Tabletop Simulator
Abraham Maslow said in 1966: "It is tempting, if the only tool you have is a hammer, to treat everything as if it were a nail."

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Username: Ninkasi
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #59 am: 25.10.2021 | 16:42 »
Rise my friend!

Da seit letzter Woche nun endlich die digitale Kampagne online spielbar ist und ich da ein starkes Interesse hege, frage ich mich:

- mit vier Spieler über Steam online Gloomhaven, wie mag da die Downtime-Wartezeit sein?
- online KoopSpiel zu viert? Seid ihr wahnsinnig? Oder wird bei Gloomhaven nicht sooo viel beraten und abgesprochen?
- macht auch mal scheitern dort "Spaß"?
- Noch Tipps für Gloomhaven-Anfänger, was ist Entscheidenes zu beachten oder einfach drauf los?

Offline ghoul

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.532
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #60 am: 25.10.2021 | 17:14 »
Man darf sich nur grob beraten.
"Ich stürme vor, eher spät" - Ok.
"Ich stelle mich auf jenes Feld, bei Ini 47" - nicht ok.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Mach mit bei der EGG-Exegese oder schweige zum Thema DMG für immerdar!

Offline Irian

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.310
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Irian
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #61 am: 25.10.2021 | 17:22 »
Hatte gestern den Stream von "Heise Spielt" auf dem Schirm, schien mir recht flüssig zu gehen (selbst mit einem Verbindungsproblem). Ich würde sagen, lief sogar fixer als am Tisch, weil viele Sachen, die man am Tisch von hand macht, am Computer natürlich automatisch gehen. Beratung sollte man eh nicht zuviel machen, kann man aber natürlich - sehe dann aber wenig unterschied zu Spiel am Tisch.

Scheitern ist wohl vergleichbar mit dem realen, sehe ich keinen großen Unterschied.

Insgesamt würde ich sagen, wer das Spiel noch nicht real hat, kann online da durchaus ein vergleichbares Erlebnis haben, vom Medium mal abgesehen.
Hinweis: Wenn ich schreibe "X ist toll" oder "Y ist Mist", dann ist das meine persönliche Meinung und beinhaltet keinerlei Aufforderung, X zu kaufen oder Y zu boykottieren. Im Zweifelsfall denkt euch einfach vor jeden Satz "Meiner Meinung nach..." dazu. Und nur weil ihr X für schlecht und Y für toll findet, bedeutet das nicht, dass wir uns nun hassen müssen. Jedem das seine. Ansonsten stehe ich für Duell-Forderungen (oder auch "drüber reden") jederzeit per PM zur Verfügung.

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Username: Ninkasi
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #62 am: 26.10.2021 | 11:38 »
Die Umsetzung gefällt mir schon sehr gut.
Dachte nur die Szenarien wären so knackig, sodass sich Lösungsabsprachen in die länge ziehen könnten.
Wußte nicht, dass sich die Absprachen nur in Grenzen halten dürfen.

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Username: Ninkasi
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #63 am: 5.11.2021 | 12:03 »
Die ersten beiden Missionen erfolgreich erledigt. Macht Laune und die Umsetzung am PC ist mir sehr gefällig.
Man merkt wie die Spieler alle sich langsam in ihre Charakter und Regeln einfinden und alles besser voranschreitet.
Die erste Mission haben wir erst im zweiten Gang gemeistert, weil es anfangs noch zu chaotisch/unwissend lief.

Offline Kurna

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.199
  • Username: Kurna
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #64 am: 7.11.2021 | 22:53 »
Tja, und immer diese Wartezeit bei Kickstartern.
Und Steuer und Porto kommt noch was drauf.
Und mein Schrank ist noch voller Spieler.
Und vermutlich schlägt es so dolle ein, da kommt dann "bald" eine deutsche Edition raus.
... :-\

[...]

Hervorhebung von mir:
Ich hoffe, du hast sie inzwischen rausgelassen.  ~;D
"Only the good die young. The bad prefer it that way." (Goblin proverb)

Offline Ninkasi

  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.273
  • Username: Ninkasi
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #65 am: 9.11.2021 | 15:26 »
 ;D  Jo, die haben jetzt alle ihr eigenen vier Wände mit Internetanschluss.

Bin froh so mal Gloomhaven zu zocken, als Brettspiel wäre es vermutlich die nächsten Jahrzehnte nicht auf den Tisch gekommen, besonders weil da noch einige andere tolle Spiele>;D)warten.
Dewegen wird Frosthaven es nicht so schnell in meine Sammlung schaffen, obwohl es vermutlich grandios ist, aber eher für Leute die Gloomhaven durchgezockt haben oder dieses überspringen wollen.