Autor Thema: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)  (Gelesen 4710 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #25 am: 22.01.2018 | 01:01 »
Die Spellweaver hat allerdings eine Karte, die es erlaubt Karten aus dem Lostpile zurückzuholen, zusammen mit dem Trank der Karten aus dem Discard zurückholt lebt die halt länger, bzw. hat Kartenvorratstechnisch den Ausgleich dadurch.

Nur Schaden sollte sie halt möglichst nicht bekommen(sie hat eine größere Gefahr Karten durch Schaden zu verlieren, als die Tanks (Cragheart&Brute).
"The bacon must flow!"

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 29.169
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #26 am: 14.02.2018 | 18:46 »
Neuigkeiten:
Feuerland-Spiele hat eine Vorbestellungsregistrierungsseite angelegt. Wenn man sich da zur Vorbestellung registriert und es dann, wenn es möglich ist vorbestellt, kann man das Spiel auf Deutsch für 135 Euro vorbestellen (Ladenpreis wird dann wohl 150 Euro).
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #27 am: 14.06.2018 | 12:20 »
Ich hab mir vor ein paar Monaten Gloomhaven (Englisch) vorbestellt und es sollte diesen Monat ausgeliefert werden.
Nun heißt es das auf einen aktualisierten Termin gewartet wird.
Wisst ihr hier genaueres?
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline Runenstahl

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #28 am: 4.10.2018 | 17:17 »
Mein Kumpel hat sich nun Gloomhaven geholt und gestern konnten wir es zum ersten Mal ausprobieren (zu zweit).

Wichtige Punkte:
- Die Aufbauzeit ist (wenn man mit vorsortierten Kästen arbeitet) tatsächlich nicht ganz so gruselig wie erwartet.
- Man braucht ein bißchen um reinzukommen und muß natürlich auch erstmal die Symbole "lernen". Trotzdem lief schon das erste Spiel vergleichsweise flüssig (zumindest im direkten Vergleich mit Kingdom Death Monster).
- Was mir persönlich gefehlt hat war eine Anleitung für den Spielstart. Sowas gibt es zwar im Netz (http://www.ultraboardgames.com/gloomhaven/beginners-guide.php) aber das gehört mMn in die Regeln.
- Bei der Auflistung der Symbole auf der Rückseite der Regeln fehlt das "Check - Häkchen" mit dem man Fähigkeiten aufwertet. Noch vor dem ersten Dungeon hatten wir ein Weg-Event bei dem wir so ein Häkchen verlieren sollten und haben uns dumm und dusselig gesucht was die Regeln damit meinen.
- Die Glückselemente sind im direkten Vergleich zu Massive Darkness überschaubar gering was das Spiel besser kalkulierbar und taktischer macht. Wenn bei Massive Darkness der Gegner gut und der Held schlecht würfelt, dann kann es schnell sein das man von voll geheilt auf Mausetot gekloppt wird. Das scheint hier nicht möglich zu sein da der Verteidiger einen Fixwert hat und die Modifikatoren durch die Karten sich in Grenzen halten. Zusätzlich kann man ganz heftige Angriffe auch abwehren indem man Karten abwirft.

Alles in allem wirkt es wie ein sehr solides, spannendes Taktik-Dungeon-Crawling mit vielen interessanten Ideen. Vorläufige Bewertung: 4 von 5 Punkten. Das mag aber vielleicht noch hochgehen.

Offline Timo

  • Bärenmann
  • Mythos
  • ********
  • Lonesome Traveller
  • Beiträge: 11.006
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: ChaosAptom
    • ChaosAptoms Homepage
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #29 am: 4.10.2018 | 21:47 »
Nicht zu vergessen, das man den Zufallsfaktor noch entschärfen kann, indem man die Miss-Karte zu -2 und den Crit zu +2 macht. Steht als Option in den Regeln.
"The bacon must flow!"

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #30 am: 3.11.2018 | 16:23 »
Was mich wundert ist das Monster beim Monsterfokus sich nicht bewegen und nicht angreifen wenn sie keinen Gegner sehen.
Das macht bei manchen Szenarien keinen sinn.
Oder hab ich da was falsch verstanden?
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline Tele-Chinese

  • Famous Hero
  • ******
  • Ballschimmlerin
  • Beiträge: 2.726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LinusKH
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #31 am: 3.11.2018 | 20:21 »
Wenn ich mich recht erinnere dann stimmt das nicht ganz. sie versuchen zum nächsten Charakter zu laufen um den anzugreifen. Also sobald ne Tür offen ist bewegen sich die Monster auch. Da wird glaube ich nicht mit Line of Sight gearbeitet
Toastbrot (von englisch toast, „rösten“ aus lateinisch tostus, „getrocknet“) oder Röstbrot ist ein spezielles, feinporiges Kastenweißbrot mit dünner Kruste, das vor dem Verzehr scheibenweise geröstet wird, heute üblicherweise mit einem Toaster.

Brot kann schimmeln, was kannst du?

Offline Jinx

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 513
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Jinx
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #32 am: 3.11.2018 | 20:56 »
Ich hab Gloomhaven auf englisch und deutsche Übersetzungen der Regeln von Boardgamegeek.
Wahrscheinlich liegt da der Fehler.
Die Jugend will, dass man ihr befiehlt, damit sie die Möglichkeit hat, nicht zu gehorchen.

Offline Kriegsklinge

  • "Meta-Magister"
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.170
  • Username: Kriegsklinge
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #33 am: 7.10.2019 | 12:03 »
Argh, ich werde das Geld ausgeben. Frage: wie ist die deutsche Übersetzung? Kenne mehrere Mitspielende, die damit wahrscheinlich besser zurande kommen würden. Kann man die deutsche Fassung gut benutzen? Gibt es sonst Nachteile gegenüber der englischen?

Offline Grubentroll

  • Famous Hero
  • ******
  • trinkt viel Trollinger..
  • Beiträge: 2.884
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Grubentroll
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #34 am: 7.10.2019 | 15:24 »
Würde mich auch interessieren...

Online Hewisa

  • Foren Harrison Ford
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hewisa
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #35 am: 7.10.2019 | 15:43 »
Ich find die deutsche Fassung gut gelungen und im Prinzip gut spielbar.

Leider sind viele nützliche Tools auf deutsch nicht verfügbar.
Es gibt zum Beispiel die hervorragende App "Gloomhaven Scenario Viewer", in der das Szenariobuch wiedergegeben wird. Das hat den Vorteil, dass man beim Vorlesen des Flufftextes nicht gleich alle Räume samt Gegnerbestückung und Belohnungen sieht, sondern das Stück für Stück freiklicken kann (und dass die Gegnerkonfiguration gleich auf die Spielerzahl umgerechnet wird, muss man sonst von Hand selber machen).

Das geht auf englisch super. Ich hab mir die Bezahlvariante gekauft, weil darin auch andere Sprachen (angeblich auch Deutsch) enthalten sind. Aber Deutsch war in der Zwischenzeit entfernt worden, da der deutsche Verlag wohl mit einer Klage wegen Urheberrechtsverletzung gedroht hat. Das war im englischen Original wohl gar kein Thema, Isaac Childres befürwortet sowas sogar ganz ausdrücklich.

Auch der sehr nützliche Gloomhaven Helper (Monster-, Charakter-, und Ressourcenverwaltung im Kampf, netzwerkfähig; Eintragungen lassen sich auf allen verbundenen Devices machen und erscheinen auf allen) ist nur auf englisch verfügbar. Dito das "removable sticker set".

Unterm Strich muss man zur sinnvollen Nutzung all dieser praktischen Helferlein eh alles wieder rückübersetzen, und damit geht vieles von den Vorteilen einer deutschen Version verloren.

Andererseits bleibt natürlich der Vorteil, dass die doch relativ umfangreichen Regeln auf Deutsch doch flüssiger zu lesen sind. Und wie gesagt: Im Prinzip ist die deutsche Version sehr gelungen.
« Letzte Änderung: 7.10.2019 | 15:50 von Hewisa »
Formerly known as Preacher.

Offline Kriegsklinge

  • "Meta-Magister"
  • Hero
  • *****
  • Beiträge: 1.170
  • Username: Kriegsklinge
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #36 am: 7.10.2019 | 16:37 »
Danke!

Offline First Orko

  • DSA-Supermeister auf Probe
  • Legend
  • *******
  • Trollanischer Spielleiter
  • Beiträge: 5.788
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Orko
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #37 am: 7.10.2019 | 18:18 »
Auch der sehr nützliche Gloomhaven Helper (Monster-, Charakter-, und Ressourcenverwaltung im Kampf, netzwerkfähig; Eintragungen lassen sich auf allen verbundenen Devices machen und erscheinen auf allen) ist nur auf englisch verfügbar. Dito das "removable sticker set".

Den Helper sollte man auf jeden Fall einmal austesten! Wir haben jetzt längere Zeit (Zweiter Charakter auf Stufe 3) ohne gespielt und der Aufbau/Gegnerverwaltung beim Kampf läuft _spürbar_ schneller ab.  :d
Geht auch mit etwas Disziplin mit nur einem Tablet, dass man offen für alle aufstellt.
It's repetitive.
And redundant.

Discord: maniacator#1270
Ludo Liubice - Der lübecker Brett- und Rollenspielverein

Offline Runenstahl

  • Adventurer
  • ****
  • Beiträge: 759
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Runenstahl
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #38 am: 8.10.2019 | 07:01 »
Bei ist die Luft inzwischen ein bißchen raus. Es fühlt sich oftmals eher nach Arbeit als nach Spaß an Gloomhaven zu spielen. Das mag aber auch an mir liegen. Der Gedanke die Kampagne zuende zu spielen löst bei mir derzeit eher gruselige als wohlige Schauer aus. Die Regelmechaniken sind und bleiben aber interessant.

Offline ghoul

  • Hero
  • *****
  • im Exil
  • Beiträge: 1.177
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #39 am: 3.01.2020 | 09:27 »
Argh, ich werde das Geld ausgeben. Frage: wie ist die deutsche Übersetzung? Kenne mehrere Mitspielende, die damit wahrscheinlich besser zurande kommen würden. Kann man die deutsche Fassung gut benutzen? Gibt es sonst Nachteile gegenüber der englischen?
In einem Szenario musste ich ein Wort rueckuebersetzen, um zu verstehen was gemeint war. Sonst ist die Übersetzung gut.

Wir sind jetzt (nach knapp 4 Monaten Intensivspiel) mit der Grundbox und Erweiterung durch, haben aber wieder ein paar Grundbox-Szenarien freigeschaltet. Ich werde ausführlich berichten, sobald wir die auch bewältigt haben.
Insgesamt finde ich Gloomhaven ziemlich gut, aber nicht sehr gut. Manches hat mich geaergert.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Online Hewisa

  • Foren Harrison Ford
  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 3.143
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Hewisa
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #40 am: 9.01.2020 | 17:57 »
Manches hat mich geaergert.
Was denn zum Beispiel? Wir sind noch nicht so weit, aber ich bin bislang schwer begeistert.
Formerly known as Preacher.

Offline ghoul

  • Hero
  • *****
  • im Exil
  • Beiträge: 1.177
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #41 am: 9.01.2020 | 18:00 »
Bald, ausführlich. Muss noch 1 Mission bewältigen.
Tactician: 96%
PESA hilft!

Offline ghoul

  • Hero
  • *****
  • im Exil
  • Beiträge: 1.177
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #42 am: 14.01.2020 | 21:41 »
WTF? Hat irgendjemand von Euch alle/viele der Geheimschriften der Basisbox uebersetzt und die Anweisungen befolgt?  :o
Tactician: 96%
PESA hilft!

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 29.169
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #43 am: 14.01.2020 | 21:49 »
WTF? Hat irgendjemand von Euch alle/viele der Geheimschriften der Basisbox uebersetzt und die Anweisungen befolgt?  :o
Bisher noch nicht.
Sind die Übersetzungen wierd?
« Letzte Änderung: 14.01.2020 | 21:52 von 6 »
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline ghoul

  • Hero
  • *****
  • im Exil
  • Beiträge: 1.177
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #44 am: 14.01.2020 | 21:56 »
In dem Fall will ich nicht zu viel spoilern.  :-X
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
Edit:
(Klicke zum Anzeigen/Verstecken)
« Letzte Änderung: 15.01.2020 | 19:18 von ghoul »
Tactician: 96%
PESA hilft!

Offline 6

  • Der Rote Ritter
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • So schnell schiesst der Preuß nicht
  • Beiträge: 29.169
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Christian Preuss
    • Miami Files
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #45 am: 14.01.2020 | 22:23 »
Ich denke ich verstehe. Mal sehen ob wir darauf stossen werden.
Ich bin viel lieber suess als ich kein Esel sein will...
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Nicht Sieg sollte der Zweck der Diskussion sein, sondern
Gewinn.

Joseph Joubert (1754 - 1824), französischer Moralist

Offline Megavolt

  • Famous Hero
  • ******
  • Beiträge: 2.070
  • Username: Megavolt
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #46 am: 21.01.2020 | 16:13 »
Es wurde ja schon angesprochen, aber wenn jemand sich noch zu einer weiterführenden Antwort hinreißen möchte, das wäre klasse:
Mich würden die Langzeitwirkungen von Gloomhaven interessieren. Wie schnell nimmt der Reiz ab? Wie redundant ist es? Ab welchem Punkt klappt man die Kampagne zu und sagt: okay, nächste Woche mal ein anderes Spiel? Wie hardcore müssen die Spieler sein, um lange genung am Ball zu bleiben, dass sich das Spiel lohnt?

Offline Tele-Chinese

  • Famous Hero
  • ******
  • Ballschimmlerin
  • Beiträge: 2.726
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: LinusKH
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #47 am: 21.01.2020 | 17:56 »
@Megavolt: Wir haben Gloomhaven in der Basisbox etwa ein Jahr lang wöchentlich online gespielt und zu den langzeitwirkungen kann ich sagen: Es macht nach wie vor Spaß. Wir haben nach einer gewissen Pause in der wir Arkham Horror LCG durchgespielt haben jetzt wieder mit Gloomhaven angefangen. Mit den Forgotten Circles um genau zu sein. Und es rockt nach wie vor gewaltig. Wir waren so frei unsere Fortschritte in der Kampagne mitzunehmen und spielen uns langsam aber sicher wieder ein. Bis wir wieder alle Synergien und Kombis drauf haben brauchen wir sicher noch ein bisschen. Und die neue Klasse erfordert ein bisschen vorausplanung und umdenken.
Aber wir mochten Gloomhaven von Anfang an. Für mich ist es neben Arkham Horror DAS Spiel überhaupt. Hatte selten soviel langzeitspass an einem Spiel, wie mit Gloomhaven.
Selbst, wenn man die Kampagne mit einer anderen Gruppe nochmal spielt (und sich für den bösen Pfad entscheidet) macht das Spaß. Aber mir gefällt ja der "Puzzle-Aspekt" von Gloomhaven unheimlich gut. Also, wie man die Räume und Gegnerkonstelationen gelöst bekommt mit der eigenen Heldengruppe und den Ressourcen.

Kurz: Der Reiz hat für mich/ uns nicht abgenommen. Aber wir spielen auch wohl dosiert etwa einmal die Woche mit dem Tabletop Simulator. Wir haben Gloomhaven eingepackt, als wir die Kampagne durchgespielt hatten. Erst dann haben wir eine längere Pause gemacht. Und jetzt hat es uns wieder. Mit voller Begeisterung!
Wie hardcore wir als Spieler sind, kann ich nicht sagen. Wir hatten jedenfalls viel Spass dabei!
Toastbrot (von englisch toast, „rösten“ aus lateinisch tostus, „getrocknet“) oder Röstbrot ist ein spezielles, feinporiges Kastenweißbrot mit dünner Kruste, das vor dem Verzehr scheibenweise geröstet wird, heute üblicherweise mit einem Toaster.

Brot kann schimmeln, was kannst du?

Offline ghoul

  • Hero
  • *****
  • im Exil
  • Beiträge: 1.177
  • Username: ghoul
    • Ghoultunnel
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #48 am: 25.01.2020 | 12:25 »
Hier ist sie, die versprochene Rezension von GH und Forgotten Circles, nach einer 4-Monate-Marathonkampagne:
Gloomhaven und Forgotten Circles
 8)
Tactician: 96%
PESA hilft!

Offline Crimson King

  • Mutter aller Huren
  • Moderator
  • Titan
  • *****
  • Crimson King
  • Beiträge: 15.666
  • Geschlecht: Männlich
  • Username: Stormbringer
Re: Tell me about Gloomhaven (war aus Kingdom Death: Monster)
« Antwort #49 am: 25.01.2020 | 12:34 »
Ich hoffe ja, dass es speziell für Spiele wie Gloomhaven bald brauchbare und erschwingliche digitale Spieltische bzw. Spielflächen geben wird. Damit würden alle beschriebenen Probleme ins Nirvana verschwinden.
Nichts Bessers weiß ich mir an Sonn- und Feiertagen
Als ein Gespräch von Krieg und Kriegsgeschrei,
Wenn hinten, weit, in der Türkei,
Die Völker aufeinander schlagen.
Man steht am Fenster, trinkt sein Gläschen aus
Und sieht den Fluß hinab die bunten Schiffe gleiten;
Dann kehrt man abends froh nach Haus,
Und segnet Fried und Friedenszeiten.

J.W. von Goethe